Reisetipps Niederlande

Essen & Trinken Niederlande Erbsensuppe und Eintopf, dropjes und pannenkoeken

Vom bodenständigen stamppot bis zur indonesischen Reistafel: eine Multikultiküche für Entdeckungsfreudige

Essen ist eine Lieblingsbeschäftigung der Niederländer. Kaum sitzen sie morgens im Zug oder stehen auf dem Weg zur Arbeit im Stau, klauben sie zum Frühstück (ontbijt) ein broodje aus der Tasche: meist zwei Scheiben Weißbrot mit Käse oder einer Scheibe Wurst.

Manche bestreuen ihr Brot mit hagelslag, feinen Schokowürmchen. Kinder lieben auch die farbigen muisjes, Zuckerstreusel mit Anisgeschmack, auf ihrem Brot. Zur obligaten Kaffeepause am Vormittag gibts Gebäck - zumindest einen bescheidenen Keks. Mittags, zum lunch in der Kantine oder daheim, verzehren die Niederländer abermals ein broodje. Oft ersetzen sie den Käse durch anderen Belag, zum Beispiel eine panierte, in Öl gebackene kroket aus Fleisch und Kartoffeln. In jedem Fall gehört ein Glas Milch dazu!

Nach Feierabend treffen sie sich zum Aperitif (borrel) in einem Café. Natürlich gehören auch hier die entsprechenden hapjes (Snacks) dazu, zum Beispiel Käsewürfel. Meistens handelt es sich dabei um Maasdammer, die holländische Version des Emmentalers. Möglicherweise serviert man Ihnen aber auch Gouda - heute ein Sammelbegriff für zarten, leicht salzigen Käse aus roher Milch. Es gibt zahlreiche Varianten, die zum Teil mit Petersilie, Pfeffer, Knoblauch oder Gewürznelken angereichert werden. Edamer, der aus teilentrahmter Milch produziert wird und etwas würziger als Gouda schmeckt, konsumieren die Niederländer vor allem zu Hause.

Pünktlich um 18 Uhr steht schließlich das Abendessen (avond-eten) auf dem Tisch. Trotz aller multikulturellen Einflüsse, an denen die Niederlande reich sind, besteht der klassische hollandse pot noch heute vor allem aus Kartoffeln, Gemüse und Fleisch. Dabei ist, was in vielen Ländern nicht einmal die kleinen Kinder dürfen, in Holland die normalste Sache der Welt: das Zermanschen des Essens. 62 Prozent aller Niederländer üben sich tagtäglich in dieser Disziplin, wie eine Studie zutage gefördert hat.

Zwischen den Mahlzeiten sind die Holländer ausgesprochene Naschkatzen. Am liebsten kauen sie dropjes, Lakritze in allen Formen und Farben, die in den verschiedensten Geschmacksrichtungen von Pfefferminz über Lorbeer bis hin zu Salmiak verkauft werden.

Wenn die dropjes-Tüte leer ist, holen sie sich im nächsten Imbiss patat met - so lautet die einfache Bestellung für eine Portion Pommes frites mit Mayonnaise. Man kann die goldbraunen Fritten aber auch mit Erdnusssauce, Senf, Ketchup, Currysauce oder mit Zwiebeln bekommen. Pommesbuden sind in den Niederlanden so verbreitet wie Pizzerias in Italien. Vielerorts werden Sie auf eine Filiale von Febo, der bekanntesten Snackbarkette, stoßen. Die meisten dieser Lokale bieten eine reichhaltige Fastfoodkarte an. Bei Febo kann man sich außerdem warme Fertigsnacks wie Würstchen oder Hamburger aus dem Automaten holen.

Trotz der im Alltag nicht gerade anspruchsvollen Esskultur kann man in den Niederlanden äußerst lecker essen. Etwa in den zahlreichen eetcafés, einfacheren Restaurants, die oft schmackhafte Fleisch-, Fisch- oder vegetarische Menüs um 15 Euro anbieten. Ein Erbe der kolonialen Vergangenheit sind die vielen indonesischen Restaurants, die besonders zahlreich in Den Haag und Amsterdam anzutreffen sind und mit exotischen Köstlichkeiten wie Reistafeln aufwarten. Daneben gibts in den meisten Orten natürlich auch eine reiche Auswahl aus der internationalen Küche, von chinesisch bis italienisch und von thailändisch bis japanisch.

Nachmittags und abends sitzen die Niederländer gerne in einem bruine café, wie diese typischen „braunen“ Kneipen heißen. Sie haben meistens eine von Brauntönen dominierte Einrichtung mit hölzerner Wandtäfelung. Wundern Sie sich nicht über die als Tischtuch dienenden Teppiche.

Neben Kaffee und Tee ist Bier das beliebteste Getränk. Die meisten Kneipen verfügen über ein reichhaltiges Sortiment. Heineken, der Gerstensaft des einheimischen Biermultis, fehlt fast nirgendwo; ähnlich verbreitet sind Grolsch und Brand. Wenn die Holländer Lust auf eine besondere Bierspezialität haben, bestellen sie belgisches Bier.

Das Schnapsbrennen hat eine ähnlich lange Tradition wie das Bierbrauen. Das Wort genever (Wacholderschnaps) taucht in alten Schriften erstmals 1608 auf. Wenn Sie einen echten Korn möchten, bestellen Sie ein Glas korenwijn. Bekannt ist auch der friesische berenburger, ein Kräuterschnaps. Die Schnapsgläser werden randvoll eingeschenkt, mit einem sogenannten kopje. Man beugt sich zum Glas hinunter und schlürft den ersten Schluck.

andijviestamppot

Eintopfgericht aus Endivien und Kartoffeln

asperges met krieltjes in botersaus

Spargel mit kleinen Frühkartoffeln in Buttersauce

bitterballen

runde kroket-Version (üblich zum Aperitif)

bolus

dünnes Brot mit Zucker-Zimt-Schicht (gehört in Zeeland zum Kaffee)

Brabantse koffietafel

reichhaltiges Brabanter Bauernfrühstück oder Brunch mit vielen Sorten (Roggen-)Brot, Mettwurst, Bauernschinken und Apfelmus

erwtensoep

Erbsensuppe (wird mit Pumpernickel und Katenspeck gegessen)

Fryske mosterdsoep

friesische Senfsuppe

hutspot

Eintopfgericht aus Möhren, Zwiebeln und Kartoffeln

krentenbol

Rosinenbrötchen (zum Frühstück oder Lunch)

kroket

in heißem Öl gebackenes Fleisch-Kartoffel-Gemisch (als Lunchgericht zwischen zwei Brotscheiben serviert)

oliebollen

in Zucker gewendeter Ölkrapfen

ontbijtkoek

Honigkuchen (wird zum Frühstück, mit etwas Butter bestrichen, gegessen)

ossenworst

rohe Rindfleischwurst (üblich zum Aperitif)

pannenkoeken

Pfannkuchen (werden in zahlreichen süßen und salzigen Varianten im pannenkoekenhuis gegessen)

poffertjes

kleine Pfannkuchen

stamppot met boerenkool

Eintopf aus Kartoffeln und Grünkohl

stroopwafel

Honigsirupwaffel

Texelse lamsbout

Lammkeule aus Texel (bekannt für salzigen Geschmack)

uitsmijter

Katerfrühstück mit zwei Spiegeleiern, Schinken und Weißbrot

vla

dünne Puddingversion in vielen, oft saisonal wechselnden Geschmacksrichtungen

vlammetjes

kleine Frühlingsrollen mit scharfer Sauce (als Beilage zum Aperitif)

Region: Leiden

Burgerzaken

Vegetarier, Suppen- und Salatfans werden hier genauso fündig wie Fleischesser. Jugendstilverzierungen an den Wänden erfreuen das Auge. | Mo-Abend geschl. | Breestraat 123 | Tel. 071/5661122 | www.stadslokaalburgerzaken.nl | €-€€

In den Gapenden Eter

Internationale Küche (sehr fischreich) kommt in dieser historischen Drogerie mit Aussicht auf die Grachten auf den Tisch. | Sa-Mittag und Mo geschl. | Rapenburg 97 | Tel. 071/5661494 | www.indengapendeneter.nl | €€

Oudt Leiden

Echte holländische pannenkoeken auf echtem Delfter Porzellan gibts in der Pfannkuchenabteilung dieses Hauses, im Restaurant eine reichhaltige Karte. | Tgl. | Steenstraat 49 | Tel. 071/5133144 | €

Region: Haarlem

De Ark

Internationale Küche (auch vegetarisch) mit französischem Touch in geselliger Atmosphäre. | Mittags geschl. | Nieuw Heiligland 3 | Tel. 023/5311078 | www.restaurantdeark.nl | €€

Fortuyn

Hier können Sie mittags ein Brötchen mit Brennnesselkäse oder einen Nusssalat verzehren oder sich abends mit internationaler Küche stärken. Einladend: der großzügige Lesetisch. | Tgl. | Grote Markt 23 | Tel. 023/5421899 | www.grandcafefortuyn.nl | €€

Restaurant Metzo

Im Metzo sind vor allem die herrlichen Fischgerichte zu empfehlen. | So-Mittag geschl. | Warmoesstraat 21 | Tel. 023/5322398 | www.metzo.nl | €-€€

Region: Alkmaar

Sumangali

Lassen Sie sich von den indischen und ceylonesischen Köstlichkeiten in diesem asiatischen Restaurant im Zentrum überraschen. Das Dreigängemenü kostet rund 20 Euro. | Mittags geschl. | Gedempte Nieuwesloot 119 | Tel. 072/5117546 | www.sumangali.nl | €€

Region: Amsterdam

Bubbles & Wines

Börsen- und andere Händler treffen sich nach der Arbeit in dieser angesagten Bar. Das Sortiment umfasst 53 Wein- und Sektsorten, die alle auch offen angeboten werden. Dazu gibts eine reiche Auswahl an Aperitifhäppchen. | Mo-Sa 15.30-1 Uhr | Nes 37 | www.bubblesandwines.com | €-€€

Fifteen

Der britische Starkoch Jamie Oliver hat sein Konzept exportiert. Sein Restaurant gibts jetzt als Filiale in einem ehemaligen Speicher unweit vom Hauptbahnhof. Auf den Teller kommen frische, biologische Nahrungsmittel aus der Umgebung, die einfach, aber sehr schmackhaft zubereitet werden. An den Töpfen stehen ehemalige Problemjugendliche, die unter Olivers Leitung zu Köchen ausgebildet werden. | Tgl. | Veemkade 14/Jollemanhof 9 | www.fifteen.nl | €€€

Brasserie Harkema

In der ehemaligen Halle eines Tabakhändlers werden herrliche, mediterran angehauchte Gerichte serviert. Unbedingt die hausgemachte Wildpaté probieren! | Tgl. | Nes 67 | Tel. 020/4282222 | www.brasserieharkema.nl | €€

Herengracht

Um Essen (viel Fisch), Trinken und Kunst dreht sich alles in diesem trendigen Lokal am Grachtengürtel. Im Sommer kann man im Garten sitzen. | Tgl. | Herengracht 435 | Tel. 020/6162482 | www.deherengracht.nl | €-€€

De Jaren

Modernes Grandcafé mit hohen, hellen Räumen und einer tollen Terrasse am Wasser. Großer Lesetisch mit internationalen Zeitungen, im ersten Stock ein Restaurant. | So-Do 10-1 Uhr, Fr/Sa 10-2 Uhr | Nieuwe Doelenstraat 20-22 | www.cafe-de-jaren.nl

Vertigo

Das hübsche Café residiert im Gebäude des Filmmuseums im Vondelpark. Sonntags gibt es Jazzbrunch, und im Sommer kann man schön im Schatten der Kastanienbäume sitzen. | Tgl. 10-1 Uhr | Vondelpark 3 | www.vertigo.nl

Voc Café

Schnuppern Sie Seeluft in diesem gemütlichen Café in einem der ehemaligen Festungstürme von 1480. | Mo bis Do 10-1, Fr-So 10-3 Uhr | Prins Hendrikkade 94 | www.schreierstoren.nl

Wagamama

Die gut gefüllten Nudelsuppen werden direkt vor Ihren Augen zubereitet. | Tgl. | Max Euweplein 10 | Tel. 020/5287778 | www.wagamama.nl | €

Region: Den Haag

Bij Mij

Die französisch inspirierten Gerichte dieses Restaurants im Herzen der Stadt werden hauptsächlich mit biologischen Zutaten gekocht. Lassen Sie sich auch vom Sortiment in der außergewöhnlichen Teedose überraschen! | Mittags geschl. | Nobelstraat 13 | Tel. 070/3454017 | www.bijmij.nl | €€

Restaurant Bogor

Authentisches indonesisches Restaurant in einem Haager Reihenhaus etwas außerhalb des Zentrums. | Mittags geschl. | Van Swietenstraat 2 | Tel. 070/3461628 | €

Boterwaag

Traditionelles Café (und Restaurant) am Marktplatz. Das Haus stammt von 1681. Im großen, offenen Raum hängt eine alte Waage. | So-Do 10-1, Fr/Sa 10-1.30 Uhr | Grote Markt 8a

Cap Ouest

Das Essen schmeckt herrlich in diesem Restaurant mit großer Terrasse im Hafen von Scheveningen. Reiche Auswahl an Fischgerichten. | Sa-Mittag und So-Mittag geschl. | Schokkerweg 37 | Tel. 070/3060935 | www.capouest.nl | €€€

M Restaurant

Am Ufer der schönsten Gracht in Den Haag. Das Interieur ist klar und ohne Schnörkel, die Küche originell und exquisit. | Mo/Di und mittags geschl. | Groenewegje 115 | Tel. 070/3801986 | www.mrestaurant.nl | €€-€€€

Posthoorn

Renommiertes altes Haager Café gegenüber der US-Botschaft. Im Sommer sitzt man auf der Terrasse unter den Bäumen. Do-Sa Livemusik. | Mo bis Mi 10-22, Do-Sa 10-24, So 10 bis 20 Uhr | Lange Voorhout 39 a | www.bodegaposthoorn.nl

St. Pieters

Die Geschwister Gabrielle und Sjef empfangen Sie zwischen Heiligenbildern. Gegessen wird nach Saison und mit Nahrungsmitteln möglichst aus der Umgebung. Im Sommer können Sie auch auf der Dachterrasse essen (reservieren!). | So/Mo geschl. | Pieterstraat 10 | Tel. 070/3648686 | www.restaurantsintpieter.nl | €€

Region: Groningen

Kneipen

Rund um den Marktplatz finden Sie unzählige Kneipen, in denen man auch essen kann.

Apedans

Exquisites Restaurant am Rand der Innenstadt mit viel Liebe fürs Detail. Spezialität: Fischgerichte und die groningse mosterdsoep (Senfsuppe). Der Besuch der Toilette ist ein Erlebnis. Reservieren! | Mittags geschl. | Verlengde Oosterstraat 1 | Tel. 050/3124164 | €€-€€€

't Feithhuis

Ob Katerfrühstück oder broodjes, Bagels oder High Tea: In diesem Pfarrhaus aus dem 15. Jh. mit schönem Blick auf die Martinikerk werden die unterschiedlichsten Bedürfnisse gestillt. | Tgl. | Martinikerkhof 10 | Tel. 050/3135335 | www.feithhuis.nl | €€

Region: Lelystad

't Dijkhuysje

In diesem Haus auf dem Deich kommen französisch angehauchte Fisch- und Fleischgerichte auf den Tisch. | Tgl. | Oostvaardersdijk 57 | Tel. 0320/262022 | www.restauranthetdijkhuysje.nl | €€

Gouden Huis

In diesem chinesisch-indischen Wokrestaurant können Sie den Köchen über die Schulter gucken. Mo-Do gibts ein Dinner-Wok-Buffet für 17 Euro. | Mo-Fr mittags geschl. | Weversstraat 18 | Tel. 0320/221403 | www.goudenhuis.nl | €-€€

Willem Barentz

Kaffee und Kuchen im Park. Von diesem idyllischen Caférestaurant aus haben Sie eine tolle Aussicht auf die umliegende Natur. | Tgl. | Vlotgrasweg 11 | Tel. 0320/286143 | €

Region: 's-Hertogenbosch

Cafés und Restaurants

Wer ein Café sucht, geht am besten in die Putstraat oder in die Parade neben der Kathedrale. Dort finden Sie ein Lokal neben dem anderen.

Eeterij 'Verschil

Gemütliches Restaurant im Herzen der Stadt. Im Winter steht geräuchertes Spanferkel auf der Karte - köstlich! | Mo geschl. | Kerkstraat 42 | Tel. 071/6142952 | www.eeterijverschil.nl | €

De Opera

Internationale Küche zwischen antikem Kinderspielzeug: Das Pächterehepaar leidet an Sammelwut - und serviert ausgezeichnete Fisch- und Spargelgerichte. | Mittags, So und Mo geschl. | Hinthamerstraat 115-117 | Tel. 073/6137457 | www.de-opera.nl | €€€

Brasserie In Den Zevenden Hemel

Klassische, leicht französisch angehauchte Küche in angenehmer Atmosphäre. | Mittags geschl. | Korte Putstraat 13-17 | Tel. 073/6901451 | €€

Region: Maastricht

Le Bon Vivant

Chefköchin Ans van de Staay zaubert exquisite französische Menüs auf die Teller. | Mittags sowie So/Mo geschl. | Capucijnenstraat 91 | Tel. 043/3210816 | www.lebonvivant.nl | €€€

Ginger

Zentral gelegen, modern eingerichtet mit Sitzwürfeln und großen Fotos an den Wänden. Asiatisch angehauchte Küche (viele Sushigerichte!). | Sa-Mittag und So-Mittag geschl. | Tongersestraat 7 | Tel. 043/3260022 | www.restaurantginger.nl | €-€€

Kiwi

Trendiges Lokal mit italienischen und spanischen Tapas zu je 5 Euro. | So-Mittag und Mo geschl. | Achter het Vleeshuis 27 | Tel. 043/3216375 | www.kiwimaastricht.com | €

In de ouden Vogelstruys

Eine der schönsten Kneipen der Stadt und so etwas wie das Wohnzimmer der Maastrichter. Unter den Porträts alter Stammkunden trinken morgens vor allem die älteren Einheimischen ein Gläschen. Im Sommer sitzt man draußen. | Tgl. 9.30-2 Uhr | Vrijthof 15 | www.vogelstruys.nl

Jean la Brouche

Unweit vom Vrijthof köstliche Fisch- und Fleischgerichte mit aparten Saucen. | Mittags und Mo geschl. | Tongersestraat 9 | Tel. 043/3214609 | €€€

Region: Dordrecht

Knollen & Citroenen

In diesem historischen Haus kommen flämische und niederländische Menüs auf den Tisch. | Mittags und Mo/Di geschl. | Groenmarkt 8 | Tel. 078/6140500 | www.knollen-citroenen.nl | €€€

Eetcafé de Reiziger

In das historische Gebäude mit Renaissancegiebel von 1550 kommen Insider nachmittags gerne zum High Tea. Im Sommer wird manchmal mittelalterlich gekocht! | Mo geschl. | Voorstraat 282 | Tel. 078/6313031 | www.eetcafedereiziger.nl | €-€€

Region: Arnhem

Da Giulio

Exquisite Trattoria mit feinen italienischen Spezialitäten. Pasta und Brot werden täglich frisch hergestellt. Tolle Weinkarte. | Sa-Mittag geschl. | Markt 37 | Tel. 026/4422990 | www.dagiulio.nl | €€€

Region: Utrecht

Restaurants und Cafés

An der Oude Gracht finden Sie zahlreiche Restaurants und Cafés, wo man für ein Menü nicht allzu tief in die Tasche zu greifen braucht. Die meisten Lokale haben ihre Tische im Sommer am Wasser aufgestellt.

De Bastaard

Gemütlicher Treffpunkt für Theaterleute, Dichter und Journalisten. Im Sommer lädt die Terrasse hinter dem Haus ein. | Do-Sa 18-3, So-Mi 18-2 Uhr | Jansfeld 17

Saigon

Wer sich am leicht kitschigen Ambiente nicht stört, bekommt hier originelle vietnamesische Küche mit guten Suppen. | Mittags geschl. | Voorstraat 68 | Tel. 030/2304983 | €

Stairway to Heaven

Musikcafé und Steakhaus im Herzen des Zentrums. | Tgl. | Mariaplaats 11-12 | Tel. 030/2322288 | www.stairway.nl

Wilhelminapark

Französische Küche in ruhiger, geschmackvoll eingerichteter Umgebung. Bei schönem Wetter lockt die großzügige Terrasse. | Sa-Mittag, So und Mo geschl. | Wilhelminapark 65 | Tel. 030/2510693 | www.wilhelminapark.nl | €€€

De Winkel van Sinkel

Im ersten Warenhaus der Niederlande werden heute französisch-holländische Gerichte serviert. Am Wochenende wird getanzt. | Tgl. | Oude Gracht 158 | Tel. 030/2303030 | www.dewinkelvansinkel.nl | €€

Region: Leeuwarden

De Nieuwe Mulderij

In diesem Restaurant unweit vom Bahnhof kommen so viel wie möglich frische Produkte aus der Umgebung auf den Teller, ob Fisch, Fleisch oder Gemüse. | Sa-Mittag und So geschl. | Baljeestraat 19 | Tel. 058/2134802 | www.denieuwemulderij.nl | €€

Region: Amersfoort

Dorloté

Auf der reichhaltigen Karte stehen Fischgerichte aus der ganzen Welt. | Sa-Mittag, So und Mo geschl. | Bloemendaalsestraat 24 | Tel. 033/4720444 | www.dorlote.nl | €€

Region: Nijmegen

Straßencafés

An der Waalkade am Flussufer gibt es zahlreiche Straßencafés, in denen man auch essen kann.

Het Heimwee

Kreative französische Küche, nette Bedienung. | Mo und mittags geschl. | Oude Haven 7680 | Tel. 024/3222256 | www.heimwee.com | €€-€€€

't Hoogstraatje

Pfannkuchenrestaurant in denkmalgeschütztem Haus von 1892. | Tgl. | Hoogstraat 3 | Tel. 024/3604659 | €

Region: Bergen op zoom

De Bloemkool

Ehrliche, leicht französisch angehauchte Kost (z.B. Fische aus der nahen Schelde), die ohne viel Firlefanz serviert wird. Im Sommer sitzt man auf der Terrasse oder im Garten. | Sa-Mittag, So-Mittag und Mo geschl. | Wouwsestraatweg 146 | Tel. 0164/233045 | www.debloemkool.nl | €€

Region: Breda

De Beyerd

Auf der Speisekarte dieses kleinen, gemütlichen Restaurants stehen vor allem Produkte aus der Region, die nach belgischen Rezepten mit viel Bier zubereitet werden. Umfangreiche Bierkarte. Reservieren! | Mi geschl. | Pasbaan 1 | Tel. 076/5220222 | www.cafedebeyerd.nl | €€

De Bommel

Großes, altehrwürdiges Café. Nachmittags treffen sich hier die Kunststudenten von der nahen Akademie, abends kommen vor allem Einheimische; an Wochenenden weicht man oft auf die Straße aus. Großes Biersortiment. | Mo-Mi 10.30-1, Do-Sa 10.30-2, So 13.30-1 Uhr | Halsstraat 1 | www.debommel.nl

Region: Middelburg

Surabaya

Das indonesische Restaurant liegt am Rand des Zentrums nahe beim Bahnhof. Reistafelbuffet ab 19,50 Euro. | Mo und mittags, im Winter auch Di geschl. | Stationsstraat 20-22 | Tel. 0118/635914 | €€

In den Zevenden Hemel

Eetcafé in der Nähe vom Bahnhof. Das kulinarische Angebot in diesem historischen Haus „zum siebten Himmel“ reicht von selbst gemachter Entenleberpastete bis zu würziger Krabbensuppe. | Di und mittags geschl. | Stationsstraat 24 | Tel. 0118/635722 | €-€€

Region: Rotterdam

Ben Kei

Japanische Küche - der Koch jongliert vor Ihren Augen mit Töpfen und Pfannen. | Mittags und So geschl. | Kruiskade 26-28 | Tel. 010/4143338 | €€€

Cambrinus

Dieses Bier- und Esslokal liegt in der Nähe der Kubuswohnungen am Oude Haven. Von der Sonnenterrasse aus haben Sie einen herrlichen Ausblick auf die historischen Schiffe. Serviert wird eine ausgezeichnete flämisch-französische Küche mit einer großen Auswahl an Fisch. | Tgl. | Blaak 4 | Tel. 010/4146702 | www.cambrinus.net | €

Dudok

Grandcafé mit großem Lesetisch und einer reichen Zeitungsauswahl. Für die Kleinen gibts einen Tisch mit Donald-Duck-Heften. | Mo-Mi 8-23, Do 8-24, Fr/Sa 8-1, So 10-23 Uhr | Meent 88 | www.dudok.nl

't Gemaal

Renoviertes ehemaliges Schöpfwerkhaus mit zwei Terrassen. Multikultiküche - die Nahrungsmittel werden hauptsächlich auf dem nahen Afrikamarkt gekauft. | Mo/Di geschl. | Pretorialaan 141 | Tel. 010/2909230 | www.tgemaal.nl | €

Parkzicht

Großzügiges Café mit einer runden Bar und einer Lounge. Mittwochnachmittags können Kinder ihre eigene Pizza backen. | Mo/Di 10-17, Mi bis So 10-1 Uhr | Kievitslaan 25 | www.parkzichtrotterdam.nl

Rotterdam

Die alte Halle, in der die Passagiere der Holland-Amerika-Linie früher auf die Abfahrt der Überseedampfer warteten, ist heute ein vor allem bei Yuppies beliebtes Grandcafé. | Mo bis Do 9-24, Fr 9-4, Sa 10-4, So 10-24 Uhr | Wilhelminakade 699 | www.caferotterdam.nl

Zeezout

Das perfekte Restaurant für Fischliebhaber. Im Sommer hat man von der Terrasse aus eine herrliche Sicht auf die Maas und den Kop van Zuid. | Sa-Mittag, So und Mo geschl. | Westerkade 11 b | Tel. 010/4365049 | www.engelgroep.com | €€