Mode

Alles zum Thema

SZ PlusExklusivC&A
:"59 Euro für eine Jeans aus Mönchengladbach ist doch supergut"

C&A-Chefin Giny Boer erklärt, was sich in der Textilindustrie und in ihrem Unternehmen ändern muss und was es mit der Jeans aus Mönchengladbach auf sich hat.

Interview von Michael Kläsgen

SZ PlusMailand Fashion Week
:Dicke Luft in Mailand

Die Stadt ächzt am Anfang der Fashion Week unter dichtem Smog. Eine gewisse Überbelastung mit zu viel Zeug ist auch in der Modewelt zu beobachten. Und dann kommt noch Kanye West mit seiner Frau vorbei.

Von Silke Wichert

Was läuft in der Kunst?
:Die besten Ausstellungen in München

Kleidung zwischen Fashion und Kunst, Schmuck am Rande des Tragbaren und tonnenschwere Geschenke, die nicht nur Freude machen. Welche Ausstellungen man in den nächsten Wochen nicht verpassen sollte.

Von Evelyn Vogel

SZ PlusBademantel
:Reinschlüpfen und wohlfühlen

Einst war der Morgenrock zwar salonfähig, aber wohlhabenden Männern vorbehalten. Heute ist der Bademantel für alle da – Hauptsache, er ist flauschig und bequem. Eine Hommage.

Von Kathrin Hollmer

SZ PlusAusstellung Viktor&Rolf
:Ist das Kunst oder Mode?

Das niederländische Duo „Viktor&Rolf“ steht seit mehr als 30 Jahren für ebenso märchenhaft schöne wie radikale Haute-Couture-Entwürfe. Ein Gespräch mit Viktor Horsting und Rolf Snoeren über politische Statements in der Mode und Humor auf dem Laufsteg.

Von Anne Goebel

Ladies & Gentlemen
:Berliner Frühlingsgefühle

Schon wieder Politikerliebe in Berlin: Karl Lauterbach und Elisabeth Niejahr präsentierten sich bei der Berlinale erstmals gemeinsam in der Öffentlichkeit. Eine Stilkritik.

Von Max Scharnigg und Julia Werner

SZ PlusGesellschaft
:Hat die Menschheit verlernt, eigenständig zu denken?

Das lassen zumindest Diskussionen in den sozialen Medien, jüngste Wahlergebnisse oder westliches Konsumverhalten vermuten. Ein Plädoyer für eine neue Zeit der Aufklärung – von der wir alle profitieren können.

Text: Silke Wichert, Fotos: Marton Perlaki, Styling: Samira Fricke, Prop Styling: Justine Ponthieux

SZ PlusNeue Ausstellung
:Modekunst mit niederländischer Lässigkeit

Ein ausgesprochen heiterer Abend: Die Eröffnung der Statement-Schau des Designer-Duos Viktor & Rolf in der Hypo-Kunsthalle.

Von Sabine Buchwald

SZ PlusTrend-Literatur
:Geist ist geil

Buchclubs von Chanel und Dior, Mode für Bücherwürmer und hippe Läden mit Vintage-Editionen - Bücher sind das neue, alte Stilsymbol. Angeblich werden sie sogar gelesen.

Von Silke Wichert

Ladies & Gentlemen
:Westen, was Neues!

Ärmellos glücklich? Die Mode glaubt derzeit fest an dieses Konzept und spielt das Thema Weste hoch und runter.

Von Max Scharnigg und Julia Werner

SZ Plus"The New Look" auf Apple TV+
:Unwiderstehlich

"The New Look" über die französischen Modeschöpfer Coco Chanel und Christian Dior handelt vom Wert von Mode, Eleganz und Schönheit.

Von Fritz Göttler

SZ PlusGrüne Mode aus München
:"Ich will der Fast Fashion etwas entgegenstellen"

Nachhaltige Textilien sind alles andere als Selbstläufer. Drei Münchner Start-ups wollen es trotzdem damit versuchen. Sie vermieten Mode für Schwangere, zwanglose Outfits für Büro und Home-Office sowie einen auswaschbaren Textildruck für T-Shirts.

Von Catherine Hoffmann

SZ PlusSerien über High Fashion
:Schatten aus Seide

Daniel Brühl als Karl Lagerfeld, dann noch Balenciaga und Dior - dieses Jahr sind Serien über Haute Couture schwer in Mode. Allerdings ist die Zeit der bedingungslosen Bewunderung vorbei.

Von Jan Freitag

SZ PlusHandwerk
:Der Taschen-Metzger

Volkan Yilmaz, alias Tanner Leatherstein, zerlegt Luxus-Taschen, um herauszufinden, wie gut sie verarbeitet sind. Die Videos des Lederexperten sind aufschlussreich, aber nichts für zarte Gemüter.

Von Silke Wichert

Haben & Sein
:Lieben und lieben lassen

Rund um den Valentinstag wird der Einzelhandel besonders laut und kreativ - vier Stil-News, die trotzdem unsere Herzen erreicht haben.

Von Anne Goebel, Max Scharnigg und Silke Wichert

Ladies & Gentlemen
:Obenrum seltsam

Bei den diesjährigen Grammy Awards konnte man viel schöne Musik hören, es gab aber auch für Gelegenheit für dezentes Kopfschütteln - Miley Cyrus und Maluma sei Dank.

Von Max Scharnigg und Julia Werner

SZ JetztJob-Kolumne
:2000 Euro brutto für die Gewandmeisterin in Teilzeit

Anja, 29, ist am Theater für die Kostüme zuständig. Sie erzählt, warum Empathie auch dort wichtig ist und wie der Job ihren Stil verändert hat.

Protokoll von Hannah Berger

SZ PlusCorey Harts Schmachter "Sunglasses at Night"
:Kleines Missverständnis

Die Moderatorin Heidi Klum covert einen Song. Allerdings war der so sicher nicht gemeint.

Von Andrian Kreye

SZ PlusStil-Schule
:Fünf Bücher für den Coffeetable

Von Taschen-Porno bis zur New Yorker Stilikone – die wichtigsten Fashion-Bücher des Frühlings.

Von Anne Goebel, Tanja Rest und Silke Wichert

Ladies & Gentlemen
:Die Schiffers im Kino

Sind sie das perfekte Paar? Dauerschönheit Claudia Schiffer und ihr Mann Matthew Vaughn bei einer Filmpremiere in London.

Von Max Scharnigg und Julia Werner

Männermode
:Schlappe für die Männlichkeit

Ein Foto auf dem Programmheft der Volkshochschule Buxtehude bringt so manchen Mann in Rage. Sind Herrenfüße in Socken und Sandalen diskriminierend oder einfach nur aus der Zeit gefallener deutscher Humor?

Von Kurt Kister

Mode
:Überraschender Chefwechsel bei H&M

H&M steht unter zunehmendem Druck, mit der Konkurrenz mitzuhalten. Die spanische Zara-Mutter Inditex und der chinesische Onlinetextilhändler Shein sind etwa stark gewachsen.

SZ PlusPariser Haute-Couture-Woche
:Die Würde ist zurück

Maison Margiela präsentiert aus Paris die beste und wichtigste Modenschau der vergangenen Jahre. Und zeigt: Vielleicht kann uns die Schönheit doch noch retten.

Von Julia Werner

Haben & Sein
:Es wird heller!

Mutmacher in der zweiten Halbzeit des Winters: Ein starkes Statement aus Berlin, ein Buch voller Grünzeug, ein frischer Duft von Hermès und Freiheit durch Stricken.

Von Anne Goebel, Tanja Rest, Max Scharnigg und Silke Wichert

SZ PlusFotografie
:Der Mann ohne Gesichter

Der Niederländer Paul Kooiker gehört derzeit zu den gefragtesten Fashion-Fotografen. Seine Bilder macht er ausschließlich mit dem iPhone, in einer staubigen Ecke seines Amsterdamer Studios. Auch sonst hält er nicht viel von Glamour. Trotzdem wollen Louis Vuitton, Hermès und Zara unbedingt mit ihm arbeiten.

Von Silke Wichert

Ladies & Gentlemen
:Das weiße Rauschen

Therapeutisch bis teutonisch: Weiße Strumpfhosen und Strümpfe sind nicht einfach zu veredeln. Trotzdem waren sie bei den aktuellen Schauen prominent vertreten, zum Beispiel bei Chanel und Dior.

Von Max Scharnigg und Julia Werner

Wirtschaft im Landkreis Starnberg
:"Mode muss Leistung bringen"

Tanja Winheim hat 2022 die Herrschinger Boutique "Mode Mosaik" übernommen. Welche Rolle Luxusgüter und schicke Kleider heute spielen und welchen Stellenwert Nachhaltigkeit dabei hat, erklärt sie im Gespräch.

Interview von Astrid Becker

Fünf für die Filmstadt München
:Ferdi, Worti, Steffi

Ferdinand Hofer hat ein spannendes Jahr vor sich, Sönke Wortmann dreht "Der Spitzname" und Florian Gallenberger profitiert beim Film über Graf und Agassi von seiner Tennis-Vergangenheit - unsere Münchnerinnen und Münchner der Filmwoche.

Von Sabine Buchwald, Philipp Crone und Josef Grübl

Haben & Sein
:Wilde Paarungen

Neues Jahr und viele neue Ideen: Brühl als Lagerfeld, Timberland bei Louis Vuitton, große Garderobe aus kleinen Resten und ganz junge Kochmesser einer ganz alten Firma.

Von Anne Goebel, Tanja Rest, Max Scharnigg und Silke Wichert

SZ PlusBaden vor 100 Jahren
:Die Kinder vom Klostersee

1922 wurde das berühmt-berüchtigte Bad in Ebersberg eröffnet. Menschen, die ihr Leben am und im See verbrachten, erinnern sich an Kinder, die nach Kriegswaffen tauchen - und Männer, die durch Astlöcher starren.

Von Korbinian Eisenberger

Ladies & Gentlemen
:Dresscode: Hä?

Bei der Verleihung der Emmys waren nicht nur gefühlt alle Hollywoodstars versammelt, sondern auch alle denkbaren Interpretationen von Abendmode - hier zwei besonders auffällige Beispiele

Von Max Scharnigg und Julia Werner

SZ PlusSöders Hut
:Er hat den Hut auf

Was haben Söder und Özdemir denn da auf dem Kopf? Und was soll uns das sagen?

Von Kurt Kister

SZ-Kolumne "Bester Dinge"
:Das mysteriöse Worträtsel aus dem 19. Jahrhundert

Vor zehn Jahren fand eine Archäologin in einem alten Kleid eine kryptische Botschaft. "Bismark omit leafage buck bank" - was könnte das heißen? Das Rätsel ist nun endlich gelöst.

Von Alexander Menden

SZ PlusKate Moss
:Lang lebe die Queen

Zu dünn, zu wild, zu versnobt? Mag sein, aber vor allem war und ist Kate Moss ein Geschenk für die Mode und die Fotografen und das schönste Andenken an die Neunzigerjahre. Eine unsachliche Liebeserklärung zum 50. Geburtstag.

Von Max Scharnigg

Haben & Sein
:Der Januar wird heiß...

Eine Calvin-Klein-Werbung lässt das Netz schmelzen, eine neue Swatch kann Feuer speien, und Keramik aus Italien sorgt für Sommergefühle auf dem Tisch.

Von Anne Goebel, Max Scharnigg und Silke Wichert

Ladies & Gentlemen
:Geheime Botschaften

Auf dem roten Teppich geht es um Oberflächlichkeiten - bei den Golden Globes wählten einige Schauspieler aber durchaus tiefsinnige Outfits.

Von Max Scharnigg und Julia Werner

SZ PlusFranz Beckenbauer
:Des Kaisers neue Kleider

Von Mode verstehe er nichts, hat er mal behauptet. Dann schauen wir doch mal genauer hin. Vom braven Familien-Papa über den Pelzmantel-Zampano bis zum Anzug-Weltmeister: Die sagenhaften Looks des Franz Beckenbauer.

Von Anne Goebel, Tanja Rest und Silke Wichert

SZ PlusKleidung aus Bangladesch
:"Die Arbeiter leiden immer noch erbärmlich"

Ein Jahrzehnt nach dem verheerenden Einsturz der Textilfabrik mit mehr als Tausend Toten sind die Bedingungen für die Näherinnen und Näher besser geworden. Gut sind sie aber noch lange nicht. Ein Besuch.

Von Florian Müller

SZ PlusMode
:Gammeln de luxe

Daheimbleiben, aber bitte geschmackvoll: Luxus-Pyjamas sind gerade der große Renner. Schafft der Schlafanzug bald den Sprung auf die Straße?

Von Jan Stremmel

Ladies & Gentlemen
:Gute Vorsätze und hohe Absätze

Dezent geschmackvoll angezogen zu sein ist gemeinhin das Ziel des erwachsenen Menschen. Aber warum eigentlich? Gerade wenn die Zeiten ernst sind, könnte man doch ruhig mal modisch auf die Pauke hauen, oder?

Von Max Scharnigg und Julia Werner

Ladies & Gentlemen
:Ein König in Kamelhaar

König Charles und Taylor Swift sind unsere Stilikonen 2023 - zwei Weltstars, die im abgelaufenen Jahr nie ihre Würde verloren haben.

Von Max Scharnigg und Julia Werner

Haben & Sein
:Ruhe da draußen!

Auf "Quiet Luxury" folgt "Quiet Outdoors", die Saint-Charles-Apotheke kommt nach München, Sommergarten-Düfte und ein legendäres Sonnenöl mit Upgrade - die Stilnews der Woche.

Von Anne Goebel, Julia Rothhaas und Silke Wichert

Ladies & Gentlemen
:Das Jahr des Pfirsichs

Zart, sinnlich, kuschelweich: Die soeben verkündete Trendfarbe für 2024 gibt zumindest bei Accessoires eine außerordentlich brauchbare Figur ab.

Von Max Scharnigg und Julia Werner

SZ PlusMega-Modeschauen
:Komm mit ins Abenteuerland

Mexiko, Manchester, Lago Maggiore - dieses Jahr gab es so viele Mega-Modeschauen wie nie zuvor. Um Kleider geht es dabei auch, vor allem aber um die Frage: Welcher Ort zahlt am meisten auf die Marke ein?

Von Silke Wichert

SZ PlusVon „Kufiya“ zu „Palästinensertuch“ und zurück
:Das Problemtuch

Ist die „Kufiya“ hier und heute noch tragbar? Unter dem Namen „Pali“ gehörte das Tuch sogar lange zum deutsch-deutschen Trachtenbestand. Aber diese Zeiten sind vorbei.

Text: Peter Richter, Collagen: Stefan Dimitrov

SZ PlusArbeit an der Meisterschule für Mode und Design
:Schnittmuster: Depression

Keanu Bohatsch und Tobias Fannrich wollen Bewusstsein für psychische Erkrankungen schaffen. Und wählen einen ungewöhnlichen Weg: Sie machen Mode. Kann das funktionieren?

Von Luca Lang

SZ PlusChanel-Show in Manchester
:Fashion-Ultras in Manchester

Vergesst L.A., Dakar oder Saint-Tropez – Chanel zeigt eine ihrer bombastischen Schauen diesmal in der nordenglischen Fußball-Kapitale. Mitten auf einer Pub-Meile und im Regen. Über ein denkwürdiges Mode-Event.

Von Silke Wichert

SZ PlusMode
:Mehr Lametta

Überall Glitzer, Pailletten und Edelsteine: Funkelfashion war in dunklen Zeiten mehr als nur ein Modegag.

Von Anne Goebel

Ladies & Gentlemen
:Auf der Ü50-Party

Die Mindesthaltbarkeit schon leicht überschritten, aber immer noch gut: Jenny Elvers und Marcus Schenkenberg bei einem Event in Hamburg.

Von Max Scharnigg und Julia Werner

SZ PlusBrautkleider zum Ausleihen
:Mit Liebe aufgeladen

Heiraten in einem Kleid, das schon andere getragen haben? Das ist das „Liebeleih“-Konzept von Mira Ullrich und Samira Schütz. Warum die Geschäftsidee einen Nerv trifft und was eine Braut unbedingt beachten sollte.

Von Katharina Haase, Robert Haas und Jana Jöbstl

Gutscheine: