Bildung

SZ PlusEltern und Schule
:"Wir schreiben nächste Woche Englisch!"

Ja, es ist erwiesen, dass Kinder, deren Eltern beim Lernen helfen, besser in der Schule sind. Trotzdem kann man es mit dem Engagement übertreiben. Wie Eltern am besten unterstützen können - und was sie unbedingt sein lassen sollten.

Von Lilith Volkert

SZ PlusMeinungSchule
:Wenn Eltern zu Nachhilfelehrern werden

SZ PlusSchule in Bayern
:Immer auf die Kleinen

Nach dem Pisa-Desaster war für Markus Söder sofort klar, wie die Schulen reagieren müssen: mehr Mathe, mehr Deutsch, dafür im Zweifel weniger Musik. In der Carl-Orff-Grundschule wissen sie genau, was da verloren gehen könnte.

Von Kathrin Müller-Lancé (Text) und Alessandra Schellnegger (Fotos)

Studie zur Bildungsgerechtigkeit
:"Viele Kinder können es besser, nur müssen sie auch gefördert werden"

Die Chancen für Kinder, ein Gymnasium zu besuchen, hängen auch vom Bundesland ab, zeigt eine Studie. Warum Bayern dabei besonders schlecht wegkommt - und wo die Bildungsgerechtigkeit am höchsten ist.

Von Kathrin Müller-Lancé

SZ PlusSchulen und Digitalisierung
:60 Tablets - und dann?

Der Digitalpakt sollte Schulen mit Wlan, Laptops und Smartboards ausstatten. Trotzdem ist der Overheadprojektor noch nicht aus allen Klassenzimmern verschwunden. Was das Programm gebracht hat - und wie es damit weitergehen könnte.

Von Kathrin Müller-Lancé

SZ PlusLehrermangel
:"Wir sind im Blindflug unterwegs"

Mehr Vollzeit und Meditieren gegen Überlastung? Aus Ärger über ein Gutachten zum Lehrermangel haben Lehrkräfte und Aktivisten den "Bildungsrat von unten" gegründet. Der legt jetzt seine Forderungen vor.

Von Lilith Volkert

Baden-Württemberg
:"So ein Pensum kann nicht gesund sein"

Mehr als 100 000 Baden-Württemberger wollen zurück zum neunjährigen Gymnasium. Angestoßen hat den Volksantrag eine Ärztin, die die Belastung ihrer Kinder verringern wollte. Nun sucht die Politik einen "Schulfrieden".

Von Roland Muschel

SZ PlusDigitalisierung in Schulen
:Was kann Deutschland von Schwedens Schulen lernen?

Das skandinavische Land hat seine Klassen schon vor Jahren mit digitalen Medien ausgestattet. Wegen Warnungen von Wissenschaftlern und schlechter Pisa-Ergebnisse rudert die Regierung jetzt zurück.

Von Alex Rühle und Lilith Volkert

Weitere Artikel

SZ-Podcast "Auf den Punkt"
:Pisa-Bildungsstudie: Achtung, Ihre Zukunft ist gefährdet

In der neuen Pisa-Studie schneiden 15-Jährige in Deutschland vor allem in Mathe so schlecht ab wie noch nie. Schuld daran ist nicht nur Corona.

Von Lars Langenau und Lilith Volkert

SZ-Podcast "Auf den Punkt"
:Lehrerverband zum Bildungsgipfel: "Geld alleine macht keinen Unterricht"

Ein Bildungsgipfel soll drängende Probleme in der Schule lösen. Aber wie? Antworten von Simone Fleischmann, Präsidentin des bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes.

Von Lars Langenau

SZ JetztWhatsapp-Kolumne
:"Du kannst nicht davon ausgehen, dass wir dich immer weiter finanzieren"

Simons Eltern bezahlen sein Studium. Bis jetzt, denn sie finden: Mit 25 könnte er selbständiger werden. Aber Simon hat darauf wenig Lust.

Von Simone Kamhuber

Corona-Folgen
:Volkshochschulen verlieren dramatisch an Kursteilnehmern

Von acht auf drei Millionen Anmeldungen: Die Covid-19-Pandemie hat die Volkshochschulen in Deutschland hart getroffen. In zwei Bereichen gibt es allerdings viele Interessierte.

Bildung
:Hubig lobt Grundschulen: Kompetenzen weiter verbessern

Bildungsministerin Hubig freut sich über das Abschneiden der rheinland-pfälzischen Grundschüler bei der IQB-Bildungsstudie. Sie sieht aber auch Handlungsbedarf.

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Zeremonie
:Rabbiner-Ordination: Absolventen weltweit im Einsatz

Potsdam (dpa/bb) - In einer feierlichen Zeremonie sind drei Absolventen des konservativen Zacharias Frankel College in der Potsdamer Universität zu Rabbinern ordiniert worden. Im Audimax der Uni wurden am Sonntag Irene Muzas Calpe aus Spanien, Ann ...

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Unterrichtskritik
:Lehrerverband spricht Kretschmann Wissen über Schule ab

Schon öfter hat Schulpolitik Landtagswahlen entschieden. Mit der ersten grünen Kultusministerin wollte Kretschmann mehr Ruhe in die ewigen Debatten bringen. Doch es rumort schon wieder gewaltig.

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hochschule
:Studenten demonstrieren in Rostock für bezahlbares Studium

Rostock (dpa/mv) - Studenten sind am Samstag in Rostock auf die Straße gegangen, um auf schwierige finanzielle Verhältnisse und einen Mangel an bezahlbarem Wohnraum aufmerksam zu machen. Organisiert wurde die Demonstration von der Landeskonferenz ...

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Verpflegung
:Kosten für Schulessen steigt immer weiter

Für das Essen in der Schule müssen die Eltern immer tiefer in die Tasche greifen. Die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung glaubt, dass ein Ende noch nicht erreicht ist. In Dresden sucht die Stadt am Runden Tisch nach einem Ausweg.

Direkt aus dem dpa-Newskanal

US-Politik
:Gericht blockiert Bidens Teil-Erlass von Studienkrediten

Eigentlich wollte der US-Präsident bei Absolventinnen und Absolventen in Teilen auf die Rückzahlung von Studienkrediten verzichten. Nun kassierte Biden aber eine Niederlage vor Gericht.

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Musik
:Ehrendoktorwürde der Musikhochschule Weimar für Nike Wagner

Weimar (dpa/th) - Die Kulturwissenschaftlerin und frühere Intendantin des Kunstfestes Weimar, Nike Wagner, hat die Ehrendoktorwürde der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar erhalten. Die 77-jährige Ururenkelin des Komponisten und Namensgebers ...

Direkt aus dem dpa-Newskanal

SPD-Fraktion
:Bessere Bezahlung von Grundschullehrern nicht vom Tisch

Magdeburg (dpa/sa) - Die SPD-Landtagsfraktion will in der schwarz-rot-gelben Koalition weiter über eine bessere Bezahlung von Grundschullehrern in Sachsen-Anhalt sprechen. Eine tarifliche Einstufung der Lehrkräfte in die Besoldungsgruppen A13 und ...

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Justiz
:Online-Prüfung mit Gesichtserkennung: Klage gegen Uni Erfurt

Die Uni Erfurt hat zur Kontrolle bei Online-Prüfungen Programme mit Gesichtserkennung eingesetzt. Kritiker halten das für rechtswidrig und ziehen vor Gericht.

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Studierende
:Weniger „Erstis“ an Sachsen-Anhalts Universitäten

Magdeburg (dpa/sa) - An Sachsen-Anhalts Hochschulen haben sich zum Start des Wintersemesters weniger Studierende neu eingeschrieben als in den vergangenen Jahren. Insgesamt hätten sich etwa 6200 Erstsemester immatrikuliert, hieß es am Freitag vom ...

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Betreuung
:Studie bemängelt Personallage in Sachsen-Anhalts Kitas

Kita-Plätze gibt es in Sachsen-Anhalt im Gegensatz zu anderen Bundesländern genug. Doch es hakt beim Personalschlüssel. Eine Studie gibt konkrete Empfehlungen, wie die Landesregierung die Situation verbessern kann.

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Studie
:„Politikversagen“: Deutschland fehlen 384.000 Kita-Plätze

Wo sollen all die Plätze für so viele Kinder herkommen? Das fragen sich Eltern seit Jahren. Eine Bertelsmann-Studie zeigt: Vor allem im Westen Deutschlands klafft eine Lücke zwischen Angebot und Bedarf.

Von Fatima Abbas, dpa

Betreuung
:Studie bemängelt Personalquote in der Kinderbetreuung

Die Kinderbetreuung im Nordosten ist laut einer Studie der Bertelsmann Stiftung nicht kindgerecht. Nicht wegen einer mangelnden Ausbildung, sondern wegen Fehlenden Personals. Doch es gibt auch Lob.

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Betreuung
:Studie: 2023 fehlen in NRW knapp 102.000 Kita-Plätze

Den Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz gibt es bereits seit 2013. Vielen Eltern aber nützt das nichts. Es gibt zu wenige Plätze auch in NRW - besonders für die ganz Kleinen.

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Betreuung
:Studie: Im Norden fehlen 18.000 Kita-Plätze

Zu wenig Kita-Plätze, zu wenig Personal - der Norden hat hier nach Analysen der Bertelsmann Stiftung weiterhin viel nachzuholen. Um den Betreuungsbedarf kindgerecht zu decken, wären enorme Mehrausgaben erforderlich. Die Ministerin sieht sich in ihrem Weg bestätigt.

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bildung
:Land sucht Lehrer: 1600 Stellen müssen neu besetzt werden

Potsdam (dpa/bb) - Angesichts steigender Schülerzahlen und einer hohen Zahl von Pensionierungen bei den Lehrkräften sucht Brandenburg mit hohem Druck nach neuen Pädagogen: Für das kommende Schuljahr 2023/24 werde mit einem Einstellungsbedarf von ...

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Betreuung
:Studie: Weiterhin deutlicher Mangel an Kita-Plätzen

Wiesbaden (dpa/lhe) - In Hessen mangelt es laut einer Studie der Bertelsmann Stiftung weiterhin deutlich an Kita-Plätzen. Um den Bedarf seitens der Eltern für die Betreuung ihrer Kinder im kommenden Jahr zu decken, müssten voraussichtlich bis zu ...

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Betreuung
:57.600 Kitaplätze fehlen - Land unterläuft Rechtsanspruch

Am Montag erst schlug die Studie zu Schwächen bei Grundschülern auf. Eine Antwort des Landes war: Die frühkindliche Bildung muss gestärkt werden. Doch in den Kitas herrscht akuter Platz- und Personalmangel. Was tun?

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Erziehung
:Studie: Personalschlüssel in Kitas nicht kindgerecht

Ausreichend Plätze, aber kein Personal: Die Situation in sächsischen Kindertagesstätten ist ein altes Problem. Auch wenn sich die Lage gebessert hat, bleibt noch viel zu tun. Die Forderung nach viel mehr Personal sei wünschenswert, aber nicht machbar, sagt das Ministerium.

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Kindergärten
:Niedersachsen und Bremen fehlen Tausende Erzieher

In Kitas in Niedersachsen und Bremen fehlen zahlreiche Fachkräfte. Gewerkschaften und Verbände kritisieren, dass die Politik zu wenig dagegen tue - und haben Vorschläge.

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Betreuung
:Studie: Weiterhin zu wenig Kita-Plätze im Saarland

Rund 4700 zusätzliche Plätze müssten einer Untersuchung zufolge geschaffen werden, um die Nachfrage von Eltern nach einer Betreuungsmöglichkeit für ihre Kinder zu befriedigen. Dabei gibt es aber vor allem ein Problem.

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Gastprofessoren
:Protest gegen Einsatz von Ruangrupa-Mitgliedern

Hamburg (dpa/lno) - Rund 20 Vertreter der jüdischen Gemeinde und Unterstützer haben am Donnerstag vor der Hamburger Hochschule für Bildende Künste gegen den Einsatz von Mitgliedern des umstrittenen Künstler-Kollektivs Ruangrupa als Gastprofessoren ...

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Betreuung
:Studie: In Rheinland-Pfalz mangelt es an Kita-Plätzen

Im kommenden Jahr fehlen in Deutschland einer Prognose der Bertelsmann Stiftung zufolge rund 384.000 Kita-Plätze. Mangel herrscht auch in Rheinland-Pfalz. Bildungsstaatssekretärin Brück zeigt sich aber optimistisch.

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Betreuung
:Studie: Niedersachsen braucht 12.000 Fachkräfte in Kitas

Hannover/Bremen (dpa/lni) - In niedersächsischen Kitas müssten laut einer Studie im kommenden Jahr 12.000 Fachkräfte eingestellt werden, um den Betreuungsbedarf zu decken. Gemessen am Bedarf fehlen für 2023 voraussichtlich bis zu 45.500 Kita-Plätze ...

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Betreuung
:Studie: Personalschlüssel in Kitas nicht kindgerecht

Ausreichend Plätze, aber kein Personal. Die Situation in den sächsischen Kindertagesstätten ist ein altes Problem. Auch wenn sich die Lage etwas gebessert hat, bleibt noch viel zu tun.

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Betreuung
:Studie: Kita-Qualität leidet unter Personalschlüssel

Gütersloh/Erfurt (dpa/th) - In Thüringen muss sich einer Studie zufolge eine Kita-Erzieherin um zu viele Kinder kümmern. Rechnerisch komme in den Krippengruppen eine Vollzeitbeschäftigte auf 5,1 Kinder, in den Kindergartengruppen seien es ...

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Betreuung
:Studie: 2900 Kita-Plätze fehlen 2023 in Brandenburg

Gütersloh/Potsdam (dpa/bb) - Gemessen am Betreuungsbedarf fehlen laut einer Studie der Bertelsmann Stiftung im kommenden Jahr in Brandenburg bis zu 2900 Kita-Plätze. Die dafür erforderlichen 550 Fachkräfte ließen sich mit intensiven Anstrengungen ...

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Betreuung
:Bertelsmann-Studie: 17.000 Kita-Plätze fehlen 2023 in Berlin

Gütersloh/Berlin (dpa/bb) - Trotz des massiven Kita-Ausbaus fehlen laut einer Studie der Bertelsmann Stiftung im kommenden Jahr in Berlin rund 17.000 Kita-Plätze. Um den Betreuungsbedarf zu decken, müssten weitere 3800 Fachkräfte eingestellt werden ...

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Für Schulkinder
:Bären und Flugplatztour: Ferienangebote in Thüringen

In Thüringen können die Herbstferien abwechslungsreich gestaltet werden. Kreative Kurse, Wissenschaftstheater oder Flughafen-Touren stehen für Schulkinder und Familien auf dem Programm.

Direkt aus dem dpa-Newskanal

OECD-Bericht
:Mehr höhere Bildungsabschlüsse in Deutschland

Die OECD stellt dem deutschen Bildungssystem in einem Bericht erneut ein gutes Zeugnis aus, weist aber auch auf Probleme hin. Es gibt mehr junge Menschen mit höheren Abschlüssen aber auch mehr, die weder Ausbildung noch Arbeit haben.

Direkt aus dem dpa-Newskanal

SZ PlusSZ MagazinBildung
:Wie man leichter Fremdsprachen lernt

Keine Zeit für lange Vokabellisten und dicke Grammatikbücher? Acht Menschen, die ungewöhnlich viele Sprachen sprechen, geben Tipps, wie man es in einem stressigen Alltag schafft, eine Sprache zu lernen und dabei auch noch Spaß zu haben.

Protokolle von Susan Djahangard

SZ PlusUrlaubsvorbereitung
:Wie lerne ich schnell eine neue Sprache?

Die wenigsten haben Zeit und Muße, als Erwachsene noch einmal Vokabeln und Grammatik zu pauken. Der Sprachcoach Matthew Youlden beherrscht 25 Sprachen und teilt seine besten Lerntricks.

Interview von Stefan Sommer

SZ PlusStudium
:Wie schreibe ich eine gute Hausarbeit?

Schreibberaterin Susanne Meisch verrät, wie man Blockaden vermeidet, was einen guten Stil ausmacht – und ob eine Woche ausreicht, um eine gute wissenschaftliche Arbeit zu verfassen.

Interview von Franziska Setare Koohestani

SZ PlusAuslandssemester
:Online in die Ferne oder doch ins Ausland reisen?

Für viele Studenten gehört ein Auslandssemester zum Studium. Doch durch Corona ist das gar nicht mehr so einfach. Drei Studierende erzählen, welche Lösungen sie für ihr Auslandsstudium gefunden haben.

Von Laura Pickert

SZ JetztUni
:Wie man ein geisteswissenschaftliches Seminar überlebt

Ein nicht ganz ernst gemeinter Einsteigerkurs für zukünftige Studierende der Geisteswissenschaften.

Satire von Franziska Setare Koohestani

Anzeige
:Lernlücken erkennen

SZ-Podcast "Auf den Punkt"
:Semesterbeginn an den Unis: Endlich wieder Hörsaal!

Nach drei Semestern mit Distanzvorlesungen finden wieder viele Uni-Veranstaltungen am Campus statt. Wie lief der Semesterstart?

Von Franziska Koohestani und Vinzent-Vitus Leitgeb

SZ JetztStudium
:Wie man als Erstsemester jetzt neue Leute kennenlernt

Im Studium findet man Freunde fürs Leben heißt es - aber klappt das auch trotz Hybrid- und Distanzlehre? Wir haben ein paar Tipps.

Von Amelie Berboth

SZ JetztScheinstudium
:"Ich habe eine Stange Geld gespart"

Einige Studierende bleiben auch nach einem Abschluss noch an der Uni - um günstiger mit der Bahn zu fahren oder bei den Eltern mitversichert zu sein. Ist das legal?

Von Eduard Ebert

SZ JetztStudium und Corona
:Studierende weiter zu vernachlässigen, wird Folgen haben

Die Unis hoffen auf eine Rückkehr zur Präsenzlehre im Winter - aber das wird nicht alle Probleme lösen. Studierende wurden in der Pandemie zu lange vergessen. Die Politik muss das aufarbeiten.

Essay von Franziska Setare Koohestani

SZ PlusSchule
:Das Rekordabi

Der Abiturjahrgang 2021 ist wohl der beste, den es je gab. Aber ist das so toll, wie es klingt? Warum Noten nicht alles erzählen und eine Eins auch nicht mehr das ist, was sie mal war.

Von Paul Munzinger

Leserdiskussion
:Corona: Wie sollte Unterricht nach den Ferien aussehen?

Ein Schuljahr in pandemischen Zeiten geht zu Ende und es ist klar, es wird nicht das letzte sein. Wie kann den Schülern künftig wieder ein normaler Schulalltag geboten und gleichzeitig Grundlagen aufgeholt werden?

SZ PlusSZ MagazinUnterricht nach der Pandemie
:Hoffen auf den Lerneffekt

Die Corona-Pandemie hat ­be­­wiesen, dass ­deutsche Schulen anders werden müssen. Aber auch, dass sie es können.

Von Thomas Bärnthaler

SZ JetztKlausuren
:Wie kann ich besser auswendig lernen?

Für viele Prüfungen müssen Auszubildende und Studierende viele Fakten im Kopf haben. Wie klappt das möglichst gut? Eine Expertin gibt Tipps.

Von Lillith Dörsch

SZ JetztJobkolumne
:Null Euro für den Backshop-Besitzer

Baran, 27, hat sich gemeinsam mit seiner Frau den Traum der Selbständigkeit erfüllt und verbringt seitdem mehr Zeit im Café als in seiner Wohnung.

Protokoll von Katharina Forstmair

Wegen Schulschließungen
:Schulmahlzeiten fehlen

Schulschließungen im Zuge der Corona-Pandemie haben UN-Experten zufolge

Gutscheine: