Gentechnik Bund finanziert Ökolobby
"Biofakt" Ausstellung an der TU München, 2017

Das Umweltministerium zahlt Aktivisten Geld, damit sie die öffentliche Meinung über neue Züchtungsmethoden beeinflussen. Wird Forschungspolitik durch Meinungsmache ersetzt? Von Kathrin Zinkant mehr...

Projekt Icarus startet
Projekt Icarus Tierbeobachtung aus dem All

Biologen wollen Tausende Tiere mit winzigen Sendern ausrüsten, die ihre Signale zur ISS funken. Die Antenne dafür wurde nun an die Außenhülle der Raumstation montiert. mehr...

Weizen
Weizen Die Entschlüsselung des Monstergenoms

Das Erbgut des Weizens hat fünf Mal so viele Gene wie das des Menschen und galt lange als nicht entzifferbar. Der wissenschaftliche Erfolg könnte helfen, das Getreide auf den Klimawandel vorzubereiten. Von Kathrin Zinkant mehr...

Ancient  writing  inscribed  in  slate  was  discovered  during  an  ambitious  excavation  at  Tintagel  Castle   last  summer.  English  Heritage  has  revealed  the  find  ahead  of  it  going  on  display  at  the  Cornish  Castle.
Großbritannien Auf der Spur von König Artus

Archäologen legen in Cornwall die Überreste von Tintagel frei. In der Siedlung tauchen zahlreiche prächtige Funde auf. Das nährt die Legende: War dies die Burg des sagenumwobenen Herrschers? Von Hubert Filser mehr...

Biologie Design
Design Kunst mit Gentechnik

In Berlin taucht eine Designerin in die Welt der Stammzellen und Genscheren ein. Sie will den Dialog zwischen Forschung und Gesellschaft fördern. Reportage von Kathrin Zinkant mehr...

Züchter stellen Chinesentauben vor
Verhaltensforschung Wie Tauben ihren Weg durch die Lüfte finden

Verhaltensforscher zanken seit Jahren darüber, wie sich Tauben orientieren. Über einen wohl beispiellosen Streit. Von Katrin Blawat mehr...

Symbolbild
Materialforschung Akkus: Gefahr im Handgepäck

In Flugzeugen kommt es immer wieder zu Zwischenfällen. Mal sprühen Funken aus dem Smartphone, mal brennt ein Computer. Das Feuer könnte einen Flieger zum Absturz bringen, warnen Experten. Von Christoph von Eichhorn mehr...

Verfangener Galapagoshai
Ökologie Forscher finden Plastik in den entlegensten Meeresregionen

Das Müllproblem im Ozean ist global: Um die Osterinsel im Südpazifik entdeckten deutsch-chilenische Forscher große Mengen Kunststoff. Fast 100 Tierarten leiden dort unter dem Abfall. mehr...

Wespen fliegen auf ihr Nest zu.
Insekten "Wir haben diesen Sommer noch nicht genug Wespen"

Kaum steht das Essen auf dem Tisch, sind die Wespen da. Von einer Plage könne aber keine Rede sein, sagt eine Professorin für Naturschutz. Interview von Sandra Sperling mehr...

Vorschau auf Agrar-Messe Grüne Tage Thüringen
Landwirtschaft Genug von der 800-Kilo-Kuh

Mit jedem Jahr werden Rindviecher größer, schwerer und gefräßiger. Schweizer Bauern wollen das Wachstum der Turbokühe nun umkehren. Von Tina Baier mehr...

Schon gewusst Fruchtfliegen STILL ipad Video
Genetik Warum wir die Fruchtfliege schätzen lernen sollten

Es gibt kaum eine Möglichkeit, die Fruchtfliege dauerhaft aus der Küche zu verbannen. Aber das ist in Ordnung, denn die Menschheit hat diesem Insekt viel zu verdanken. Videokolumne von Patrick Illinger mehr...

Wild bison walk along a ridge in the Rocky Mountain Arsenal National Wildlife Refuge
Naturschutz in den USA Republikaner gegen seltene Arten

Der "Endangered Species Act" schützt mehr als 2000 Arten in den USA. Doch nun wollen Konservative das Gesetz aufweichen. Profitieren könnten Ölfirmen oder Immobilien-Investoren. Von Johannes Kuhn, Austin mehr...

Süddeutsche Zeitung Wissen Drogenanalyse
Drogenanalyse Koks im Kanal

Chemnitz ist Europas Crystal-Meth-Hauptstadt, bei Kokain liegt Barcelona vorne. Woher man das weiß? Forscher untersuchen jedes Jahr das Abwasser der Großstädte. Reportage von Max Ferstl mehr...

20 Tonnen Fisch in Münsters Aasee verendet
Folgen der Hitze Wenn Fische plötzlich im See ersticken

Aus dem Aasee bei Münster haben Behörden 20 Tonnen tote Fische geholt. Weil die Gewässer zu warm werden, leidet der Fischbestand in ganz Deutschland. Das ändert auch der Regen nicht. mehr...

Astronomie und Raumfahrt Parker Solar
Parker Solar Start der Sonnen-Sonde verschoben

Samstagvormittag sollte die Nasa-Sonde Parker Solar zur Sonne aufbrechen. Wenige Sekunden vor dem Start wurde der Countdown abgebrochen. mehr...

Verteidigungspolitik Space Force
Space Force Wettrüsten im Weltraum

Das US-Militär will eine "Space Force" gründen. Der Wunsch nach einer Weltraumarmee zeigt, dass sich Amerika selbst im Weltall zunehmend verwundbar fühlt. Von Christoph von Eichhorn mehr...

Astronomie und Raumfahrt Sonde Parker Solar
Sonde Parker Solar Reise zur Sonne

Parker Solar soll am Samstag Richtung Sonne aufbrechen. Wenn alles klappt, wird die Sonde dem glühenden Stern so nahe kommen wie noch kein menschengemachtes Gerät zuvor. Vor der gewaltigen Hitze schützt eine raffinierte Konstruktion. Von Alexander Stirn mehr...

Bernried Buchheim Mueum Statue Wegweiser von Ernst Grünwald
Wahrnehmung Der Orientierungssinn ist in der Menschheit ungerecht verteilt

Schweden finden sich gut zurecht, Iraker verlaufen sich leichter: Der Orientierungssinn unterscheidet sich je nach Land, in dem die Menschen leben. Von Katrin Blawat mehr...

Buchenwälder im Nationalpark Jasmund
Klimawandel Mehr Wald auf der Welt

Global gesehen wächst die Waldfläche - doch parallel zur Aufforstung in den gemäßigten Breiten wird in den Tropen massiv abgeholzt. Von Christopher Schrader mehr...

Belgium Brussels 22 february 2016 Illustration about the haressment on social networks Reporters
Online-Dating Menschen suchen sich Partner oberhalb ihrer Liga

Der Satz "Gleich und gleich gesellt sich gern" scheint beim Online-Dating nicht zu gelten. In den Partnerbörsen setzen sich die meisten höhere Ziele, hat eine Studie ermittelt. mehr...