A man climbs an artificial wall of ice in the city of Liberec
Psychologie

Geheimnis der Gewinner

Gibt es Persönlichkeitsfaktoren, die zu Erfolg führen? Ja, sagt die Psychologin Angela Duckworth. Sie glaubt, dass weder soziale Intelligenz noch ein hoher IQ ausschlaggebend sind - sondern ein Konzept namens "Grit".

Von Jan Schwenkenbecher

Windräder in Niedersachsen
Energiewende und Naturschutz

Grünes Dilemma

Um die Klimaschutzziele zu erreichen, muss Deutschland die erneuerbaren Energiequellen massiv ausbauen. Das Bundesamt für Naturschutz fordert dabei mehr Rücksicht auf Tiere, Pflanzen und Landschaften.

Von Michael Bauchmüller

Schwarzer Panther

Ein Geist geht in die Falle

Erstmals seit mehr als 100 Jahren sichten Biologen einen schwarzen Panther in Kenia. Lange war unklar, ob die Tiere in Afrika noch existieren.

Mirror image of tabby cat standing on vanity property released PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY R
Kognitionsforschung

Selbstbewusste Tiere

Schimpansen, Elefanten, Krähen und sogar Putzerlippfische erkennen sich selbst im Spiegel. Das könnte ein Hinweis darauf sein, dass die Tiere über eine Art Ich-Bewusstsein verfügen.

Von Katrin Blawat

Mars-Rover "Opportunity" der Nasa
Nach 15 Jahren im Einsatz

Nasa gibt Mars-Rover "Opportunity" auf

Der Roboter war im Jahr 2004 auf dem Mars gelandet. Doch nach einem monatelangen Sandsturm bestand kein Funkkontakt mehr. Erfolgreich war die Mission trotzdem.

Archäologie

Woher die Idee für Stonehenge kam

Wo liegt die Wiege jener Kultur, die Stonehenge, Carnac und andere Megalith-Stätten errichtet hat? Eine Archäologin erklärt, warum so viele der Bauwerke in ganz Europa stehen.

Von Tobias Kühn

Trottellumme Uria aalge Jungvogel mit verschmutztem Gefieder am Strand Texel Niederlande *** Gui
Artenschutz

An der Nordsee sterben massenhaft Seevögel

Angesichts Tausender verendeter Trottellummen stehen Forscher vor einem Rätsel. Ist ein mit chemischen Stoffen havariertes Containerschiff die Ursache?

Von Thomas Krumenacker

Gletscher
Gletscherforschung

Weniger Schmelzwasser aus den Bergen

Die Gletscher der Erde sind kleiner als bislang angenommen wurde. Für Millionen Menschen ist das eine dramatische Nachricht.

Klimawandel

Grönlands Gletscher geben wertvollen Baustoff frei

Das schmelzende Eis spült große Mengen Sand ins Meer. Das könnte eine Chance für das wirtschaftlich schwache Land sein - und den Weltmarkt prägen. Denn Sand ist mittlerweile kostbar geworden.

Von Marlene Weiss

Polar bear Ursus maritimus walking along beach with another behind Wrangel Island Far Eastern Ru
Verhaltensbiologie

"Massive Invasion von Eisbären"

Die sibirische Siedlung Beluschja Guba wird von Eisbären heimgesucht. Vermutlich ist es ein Zusammenspiel zweier Faktoren, das die Tiere in die Nähe der Menschen lockt.

Von Katrin Blawat

Trumps Grenzzaun bedroht Schmetterlingspark
Insekten

In 100 Jahren ausgestorben?

Die Insekten verschwinden nicht nur in Deutschland, sondern überall auf der Welt. Die Auswertung von mehr als 70 Einzelstudien kommt zu einer dramatischen Prognose.

Von Tina Baier

Klimawandel - Schüler protestieren 2019 in Berlin für mehr Klimaschutz
Weltweite Umfrage

Klimawandel verbreitet die größte Angst

Die Folgen der Erderwärmung beunruhigen mehr Menschen als die nukleare Bedrohung. Die Studie des Washingtoner Pew Research Centers weist aber deutliche regionale Unterschiede auf.

Von Tobias Matern

Artenschutz

Die Vögel in Deutschland sterben, füttern im Winter hilft da wenig

Bis zu 20 Millionen Euro geben die Deutschen jährlich für Vogelfutter aus. Wichtiger aber wäre mehr Wildwuchs in der Landschaft und in den Gärten.

Kommentar von Patrick Illinger

Christoph Kolumbus landet in Amerika, 1492
Kolonialgeschichte

Hat die Eroberung Amerikas das Klima gekühlt?

Als die Europäer in die neue Welt aufbrachen, mussten Millionen Ureinwohner sterben. Die Entvölkerung war laut einer neuen Studie so massiv, dass sie eine "Kleine Eiszeit" auslöste.

Von Christoph von Eichhorn

Evolution der Vögel

Fossil mit Papageienfuß und Finkenschnabel

Paläontologen entdecken ein ungewöhnlich gut erhaltenes Vogel-Fossil. Seine Füße verraten viel über die Evolution der Tiere.

Von Johanna Kuroczik

Sonnenaufgang in Frankfurt/Main
Gesundheit und Wetter

Gefährlicher als Feinstaub: Ultrafeinstaub

Moderne Kohlekraftwerke stoßen offenbar winzige Partikel aus, die das Herz-Kreislauf-System des Menschen schädigen können. Möglicherweise beeinflusst der Ultrafeinstaub auch das Wetter.

Von Benjamin von Brackel

Manfred Eigen während einer Vorlesung im Jahr 1979.
Nachruf

"Unbändiger Forschergeist"

Der Chemie-Nobelpreisträger Manfred Eigen, einer der vielseitigsten und wichtigsten deutschen Naturwissenschaftler, ist im Alter von 91 Jahren gestorben.

Neugeborene
Zweisprachigkeit bei Kindern

Doping für das Gehirn

Was für ein Geschenk! Kinder, die zweisprachig aufwachsen, können sich später oft besser konzentrieren. Das zeigt eine neue Studie mit Babys. Die Forscher wollen auch herausgefunden haben, woran das liegt.

Von Astrid Viciano

Walhaie
Artensterben

Tödlicher Hunger auf Fleisch

Gorillas, Haie, Antilopen: 150 Großtierarten sind vom Aussterben bedroht, "weil der Mensch sie aufisst".

Von Hanno Charisius