bedeckt München 29°

Best of - Was Sie womöglich verpasst haben

Mondlandung
Mondlandung
Ganz weit oben Von Holger Gertz
Das Bild ist verwaschen, der Ton knarzt und pfeift - und doch ist die Mondlandung der größte Moment der Fernsehgeschichte. Über das Raumfahrtprogramm vom Juli 1969.
Mobilität
Mobilität
Geh weg! Texte von Violetta Simon und Beate Wild, Illustrationen von Jochen Schievink
Auf dem Gehsteig wird längst nicht nur gegangen, sondern auch gesessen, geradelt, geschoben - und gerollert. Über eine neue Form des Verteilungskampfes in deutschen Städten.
Abfall
Abfall
Die Wege des Mülls Von Pia Ratzesberger
Im Jahr produzieren die Münchner 563 846 Tonnen Müll. Was mit dem Abfall passiert, nachdem er in der Tonne gelandet ist. Ein Überblick.
Alle Texte
Alle Texte
Schwerpunkt Protest Von den SZ-Volontären
Ein Rentner kämpft gegen die Regierung, eine Aktivistin blockiert den Zugang zu einem Kraftwerk - und wird auf Millionen verklagt. Und wofür würden eigentlich Mittelschüler auf die Straße gehen?
Rechte Gewalt
Rechte Gewalt
Ein Jahr in Deutschland Text: Annette Ramelsberger und Rainer Stadler, Fotos: Regina Schmeken
Das Urteil im NSU-Prozess wurde auch in der Hoffnung gesprochen, rechte Gewalt in den Griff zu bekommen. Doch die Szene pöbelt wie nie zuvor, nun wurde Walter Lübcke ermordet. Was haben fünf Jahre Verhandlung überhaupt gebracht?
Waldrappe
Waldrappe
Unsere schrägsten Vögel Von Sebastian Beck (Text und Fotos)
In Burghausen lebt wieder eine Kolonie von Waldrappen. Die vom Aussterben bedrohten Tiere sind Einheimischen und Touristen ans Herz gewachsen. Bald gehen sie wieder auf gefährliche Reise.
Fußball-WM 2014
Fußball-WM 2014
Die Tränen von Mineirão Von Thomas Hummel
Vor fünf Jahren schlagen die Deutschen Brasilien 7:1 im WM-Halbfinale und versetzen eine Nation in Trauer. Erinnerungen an ein bemerkenswertes Fußballspiel.
München im Zweiten Welkrieg
München im Zweiten Welkrieg
In Schutt und Asche Von Wolfgang Görl
Im Juli 1944 bombardiert die US-Luftwaffe München. Hunderttausende Bomben fallen auf die Stadt und entfachen ein Inferno.
Auf der Spur der Überwachungsapp
Auf der Spur der Überwachungsapp
Operation "Honigbiene" Von Katharina Brunner, Lea Deuber, Felix Ebert, Frederik Obermaier, Nicolas Richter, Vanessa Wormer
Wer über den Landweg nach China einreist, muss wissen, was ihm blüht: Die Grenzpolizei fällt über das Smartphone her, eine App saugt dann viele private Informationen ab. Eine Recherche aus einem beispiellosen Überwachungsstaat.
Marihuana
Marihuana
Legalize it? Von Jan Heidtmann
Das Image wird immer weicher, der Stoff immer härter: Experten streiten über Fluch und Segen der alten Droge Cannabis. Wird mit der Pflanze bald mehr zu verdienen sein als mit Alkohol?
Nachhaltiger leben
Nachhaltiger leben
"Umweltschutz heißt verzichten, Schatzi" Von Josef Wirnshofer
Louisa ist ist 15 Jahre alt und streikt mit "Fridays for Future". Vater Alexander fährt SUV. Wie lässt sich Klimaschutz in der Familie leben - und wie viele Widersprüche hält sie aus? Besuch bei den Kasteleiners am Ammersee.
Regensburg
Regensburg
Absturz eines Hoffnungsträgers Von Andreas Glas und Katja Auer
Seit Herbst muss sich der suspendierte Regensburger OB Joachim Wolbergs vor Gericht verantworten. Wie aus Geldproblemen des Fußballklubs SSV Jahn eine der größten Korruptionsaffären in Bayern wurde. Eine Chronologie.
Südtirol
Südtirol
Ein Berg wie ein Buch Von Dominik Prantl
Die Drei Zinnen sind das Wahrzeichen der Dolomiten. Seit 150 Jahren beweisen sich Kletterer daran. Einer von ihnen kann die Felsen besonders gut lesen.
Klimawandel
Klimawandel
Lasst alle Hoffnung fahren! Von Philipp Bovermann
Es sei noch nicht zu spät, das Klima zu retten, heißt es immer wieder. Dabei hat die Katastrophe längst begonnen. Unsere letzte Chance? Melancholie.
Datenanalyse
Datenanalyse
Wie realistisch ist der Tatort? Von Christian Endt
Und wie realistisch darf er überhaupt sein? Ein Datenvergleich zwischen den ARD-Krimis und der echten Kriminalstatistik.
Automatische Gesichtserkennung
Automatische Gesichtserkennung
Willkommen im Internet der Augen Johannes Kuhn
In China verändert Gesichtserkennung gerade die Gesellschaft und ihre Gewohnheiten. Was kann die Technologie bereits und wie werden Europa und die USA sie einsetzen?
Aus dem Archiv
Aus dem Archiv
Die Reise der Rose Von Karin Steinberger
Auserlesen in Holland, aufgewachsen in Kenia, aufgeblüht in Deutschland - was eine Blume alles erlebt, bevor sie in der Vase welkt.
Flughafen Riem
Flughafen Riem
Münchens Tor zur großen Welt Von Dominik Hutter
1939 eröffnete der Flughafen Riem: Militärmaschinen starteten hier, Präsidenten waren zu Gast, Unglücke geschahen. 53 Jahre später gingen am Airport die Lichter aus. Eine Spurensuche in der Messestadt.
Alte Residenz in München
Alte Residenz in München
Die Burg im Untergrund Von Jakob Wetzel
Im Mittelalter ließen die Herzöge am Stadtrand von München eine Festung errichten, um sich vor den Bürgern zu schützen. Eine Treppe in der Residenz führt hinab zu den Überresten der Neuveste.
Zum 50. Geburtstag von Steffi Graf
Zum 50. Geburtstag von Steffi Graf
Die stille Majestät Von Holger Gertz
Steffi Graf ist Tennisidol, Legende, Jahrhundertsportlerin - und wird 50 Jahre alt. Wie ein Weltstar mit Würde zurück ins normale Leben findet.
Lena Dunham
Lena Dunham
"Es wird nie so werden, wie ich es geplant hatte" Von Vera Schroeder
Woher kommt das Gefühl, manche Themen seien "zu intim" für die Öffentlichkeit? "Girls"-Star Lena Dunham verliert mit 31 ihre Gebärmutter - und schreibt auf Instagram über ihren Schmerz, statt zu schweigen. Über Frausein und Verlust.
Regensburg
Regensburg
Kampfplatz der Politik Von Andreas Glas
Einst stand hier im Mittelalter der Galgen, dann wucherte ein Industriegebiet mitten in der Stadt. Nun steht auf dem Regensburger Donaumarkt das Museum für Bayerische Geschichte.
Flüchtlinge
Flüchtlinge
Die das Mittelmeer fürchten Eine Fotoreportage von Daniel Tchetchik
"Ich habe das Meer immer geliebt. Wenn ich es heute sehe, sehe ich nur Tod": Daniel Tchetchik porträtiert Menschen, die bei der Flucht über das Mittelmeer fast ihr Leben verloren hätten.
Gin
Gin
Was für eine Schnapsidee Von Silvia Liebrich
Das Geschäft mit Gin und Tonic boomt - obwohl Experten schon länger warnen, dass der Hype bald vorüber sein könnte. Über einen Trend, der nicht enden will.
mehr anzeigen