Friedrich Merz To Possibly Succeed Angela Merkel As CDU Head
CDU-Vorsitz

Mehr Merz wagen

Wer wie Friedrich Merz von der Wirtschaft in die Politik wechselt, steht rasch im Verdacht, Lobbyismus zu betreiben. Dabei kann der Politbetrieb von Praktikern sehr profitieren.

Essay von Harald Freiberger

"Heute verdiene ich rund eine Million Euro brutto"

Friedrich Merz verteidigt in einem Interview seine Aussage, wonach er sich zur gehobenen Mittelschicht zählt - und spricht erstmals über sein aktuelles Einkommen.

Bayerischer Landtag wählt Ministerpräsidenten
Seehofer-Nachfolge

Söder will für CSU-Vorsitz kandidieren

Der bayerische Ministerpräsident will damit Horst Seehofer auch an der Parteispitze ablösen. Seehofer will das Amt zum Sonderparteitag am 19. Januar ablegen.

US-Präsident in Kalifornien
Waldbrände in Kalifornien

"Wir arbeiten alle zusammen, alles wird gut"

US-Präsident Trump begutachtet die Schäden der verheerenden Waldbrände in Kalifornien und versichert, die Katastrophe gemeinsam mit den Leuten bewältigen zu wollen. Kritiker werfen ihm dabei politisches Kalkül vor.

Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Das Beste aus der Zeitung

Der Himmel voller Tauben
Klimageschichte

Die schlimmste Zeit, um lebendig zu sein

Im Jahr 536 war es laut Klimaforschern besonders scheußlich auf der Erde, mehr als ein Jahr verdunkelte sich der Himmel zu dieser Zeit. Eine neue Studie benennt die Ursache der Kapriolen.

Von Christoph von Eichhorn

jetzt Partner im Gefängnis
jetzt
Beziehungsprobe

Wenn der Partner ins Gefängnis kommt

Nina und Marie mussten beide mehrere Jahre auf ihre Männer verzichten. Wie hält die Beziehung das aus?

Von Alexander Krützfeldt

Kapp-Soldaten riegeln das Regierungsviertel in Berlin ab, 1920
Folgen des Ersten Weltkriegs

Der Weg in die Hölle hat erst begonnen

Der Krieg hinterlässt 1918 eine neue Welt, doch friedlicher ist sie nicht. In Deutschland untergraben Republikfeinde die junge Demokratie - denn der alte Machtapparat blieb von der Revolution unangetastet.

Von Robert Probst

Jens B¸chner; Jens Büchner
Tod von Jens Büchner alias "Mallorca-Jens"

Für ein bisschen Ruhm

Jens Büchner, bekannt als "Mallorca-Jens", war einer, der sich fürs Reality-Fernsehen abschaffte. Einer, der ständig scheiterte und sich dabei filmen ließ. Bis fast zum Schluss.

Nachruf von Johanna Bruckner

25 Sophia Flörsch DEU Van Amersfoort Racing Dallara F317 Mercedes Benz FIA Formula 3 Europea; Flörsch
Formel 3

Münchner Formel-3-Pilotin verunglückt und durchschlägt Fangzaun

Beim Saisonfinale in Macao fliegt Sophia Flörsch nahezu ungebremst über die Streckenbegrenzung. Sie erleidet nach einer ersten Diagnose eine Wirbelsäulenfraktur - soll aber keine Lähmungserscheinungen haben.

Germany v Russia - International Friendly
Umbruch im DFB-Team

Müller kämpft gegen seine Gewöhnlichkeit an

Der Stürmer ist mit seiner speziellen Spielweise kein Phänomen mehr. Der Bundestrainer schätzt ihn - aber er könnte der nächste Weltmeister sein, der seinen Nachfahren Platz machen muss.

Von Philipp Selldorf

Tennis - ATP Finals
ATP-Finale

Zverev wird zum Prügelknaben - das hat er nicht verdient

Beim Sieg gegen Roger Federer pfeifen die Londoner Alexander Zverev wegen einer Balljungen-Aktion aus - zu Unrecht, er hat nichts falsch gemacht. Der Deutsche kann daraus aber etwas Wichtiges lernen.

Kommentar von Gerald Kleffmann

Texas Family Posing With Supplies For Atomic War Drill
Prepper

Die Krise kann kommen

Banken-Crash, Naturkatastrophe, Gefährdungslage: Prepper rüsten sich für jeden erdenklichen Notfall mit Panzerkeksen und Pfadfinderausrüstung. Ein Mitglied der Szene erzählt von seinem Notfallplan.

Von Johann Osel

SZ-Magazin
SZ-Magazin
Scherzfotos

"Nach dem dritten Mal fahren waren wir klitschnass"

Ein Sohn und sein Vater hatten keine Lust mehr auf fade Familienfotos - und inszenieren sich nun mit ungewöhnlichen Requisiten in der Wildwasser-Bahn. Ein Gespräch über kunstvolle Abstürze.

Interview von Marc Baumann

Sabbatical

Hilft eine Auszeit vom Job wirklich weiter?

Batterien aufladen, das Leben entschleunigen, sich selbst finden: Die Erwartungen an ein Sabbatical sind hoch. An die Rückkehr denkt dabei fast niemand.

Von Viola Schenz

SZ.de_FlexiTeaser_Kuerbis_600x86@2x