bedeckt München 14°
Gebrauchtwagen online bestellen

Best of - Was Sie womöglich verpasst haben

Schwerpunkt Identität
Schwerpunkt Identität
#werwirsind Von SZ-Volontärinnen und Volontären
Die Suche nach der Identität treibt uns um - ob als Gesellschaft oder als Individuum. Die Volontärinnen und Volontäre der SZ haben Antworten gesucht. Eine Annäherung an die Frage, wer wir sind.
Italienisches Leben in München
SZ Plus
Italienisches Leben in München
Willkommen in Monaco d'Italia Von Francesca Polistina
Im Frühsommer fahren die Münchner gerne in den Süden, doch das geht in diesem Jahr schlecht. Unzählige Orte in der Stadt aber erinnern an Italien. Eine Spurensuche.
Spreepark
SZ Plus
Spreepark
Berliner Achterbahnfahrt Von Verena Mayer, Berlin
Der Spreepark war Berlins beliebtester Rummel. In der DDR bedeutete er Freiheit, später wurde in einem Fahrgeschäft sogar Kokain geschmuggelt. Jetzt soll aus dem Hotspot des Ruinen-Tourismus ein Kulturpark werden.
Asbest im Gotteshaus
SZ Plus
Asbest im Gotteshaus
Mit heiligem Ernst Text: Benjamin Stolz, Fotos: Catherina Hess, Digitale Umsetzung: Thomas Kronewiter
In St. Maximilian verzögert Asbest unter dem Kirchendach die Sanierung. Nun leisten dort Spezialisten einen Knochenjob in Schutzanzügen - und mit Bergsteigerausrüstung.
Brennerbasistunnel
SZ Plus
Brennerbasistunnel
Jahrhundertprojekt trifft auf Kuhweide Julia Huber und Matthias Köpf
Gegen die Trasse zum Brennerbasistunnel kämpfen sie in Bayern schon lange. Jetzt hat sich die Bahn entschieden - und schon ist die Hölle los.
Joseph-Beuys-Jubiläum
SZ Plus
Joseph-Beuys-Jubiläum
Ein Jahrhundert unterm Hut
Joseph Beuys begeistert manche bis heute, andere stören sich an Gehabe und Wehrmachtsmief, schätzen aber seine Erweiterungen des Kunstbegriffs: Stimmen zum 100.
Lockdown
SZ Plus
Lockdown
Der Blick der anderen Protokolle von Veronika Wulf
Die Pandemie zwingt Menschen auf der ganzen Welt, zu Hause zu bleiben. Wie schön wäre es, mal aus einem fremden Fenster zu schauen? Ein indisches Paar hat es möglich gemacht.
Robert Koch
SZ Plus
Robert Koch
Teil eines brutalen Systems Gastbeitrag von Christoph Gradmann
Noch nie war das RKI in Berlin so bekannt wie heute. Doch ist der Name "Robert Koch" noch angemessen, nach allem was man über seinen Beitrag zur deutschen Kolonialgeschichte weiß? Ja, findet der Historiker Christoph Gradmann.
Fernweh-Serie
SZ Plus
Fernweh-Serie
Peru ganz nah Von Dominik Prantl (Text), Jessy Asmus, Ornella Giau und Irene Helmes
Die Vorfreude auf die Welt ist groß - und bis es wieder losgeht, reisen wir noch virtuell. Erleben Sie den vielfältigen Süden Perus vom Sofa aus.
Corona-Fotos aus Brasilien
SZ Plus
Corona-Fotos aus Brasilien
Als hätte der Tod eine Strichliste geführt Von Christoph Gurk
Ein Jahr lang hat der Fotograf Leonardo Finotti festgehalten, wie sich Wiesen in São Paulo in Grabreihen verwandeln. Die Fotos zeigen, wie die Pandemie in Brasilien außer Kontrolle geraten ist.
Bildung in der Pandemie
SZ Plus
Bildung in der Pandemie
Ganz alte Schule Von Stefan Braun, Boris Herrmann, Paul Munzinger, Henrike Roßbach und Mike Szymanski
Die Bildungsrepublik Deutschland ist beim Corona-Test durchgefallen. Kein Wunder. Der Fehler liegt im System, und das schon seit Langem. Eine Erlebniserzählung über viel Geld und noch mehr Ärger.
Interview mit Daniel Kehlmann und Ambra Durante
SZ Plus
Interview mit Daniel Kehlmann und Ambra Durante
"Es gibt sehr gute Gründe, an der Welt zu leiden" Interview von Kathleen Hildebrand
Was ist der Unterschied zwischen Depression und Traurigkeit - und warum ist das wichtig? Ein Gespräch mit Schriftsteller Daniel Kehlmann und Zeichnerin und Autorin Ambra Durante über negative Gefühle, Erfolg in jungen Jahren und die Angst vor dem Scheitern.
Gebärdensprache
SZ Plus
Gebärdensprache
Die mit den Grübchen Von Viktoria Spinrad
So wird die grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock oft in Gebärdensprache genannt. Doch eine Gruppe Gehörloser findet das zu verniedlichend - und sucht einen neuen Namen. Wie Namensgebärden von Politikern entstehen.
Coronavirus
SZ Plus
Coronavirus
Wie Pfleger die Pandemie erleben Protokolle von Tim Pohl
Immer erschöpft, oft verzweifelt, manchmal aber auch glücklich: Pflegerinnen und Pfleger berichten über ihren Beruf und das zehrende Jahr mit der Pandemie.
Ballett
SZ Plus
Ballett
Schmerz und Bühne Von Elisa Schwarz
Schwebe wie ein Schmetterling, fliege wie ein Vogel, stehe wie ein Baum, so hat sie das gelernt. Aber wie soll sie fliegen in dieser verdammten Pandemie? Maria Valter und der Traum, Primaballerina zu werden.
TV-Paare
SZ Plus
TV-Paare
Alles nur Show? Von Jan Stremmel
Sie verlieben sich vor einem Millionenpublikum. Aber was passiert eigentlich, wenn die TV-Kuppel-Sendungen vorbei sind? Vier Paare, die immer noch zusammen sind, erzählen über nervige TV-Crews, den ersten Kuss und das Versteckspiel nach der Aufzeichnung.
Arbeitsmarkt
SZ Plus
Arbeitsmarkt
Die Gewinner und Verlierer im Arbeitsleben - gestern, heute, morgen Von Alexander Hagelüken (Text & Recherche), Julia Kraus (Grafik) und Stefan Dimitrov (Illustration)
Wer verdient weniger als früher, wer mehr? Warum sind jetzt Millionen Jobs der Mittelschicht bedroht? Und wieso es das Gehalt von Männern erhöht, wenn sie Väter werden, aber Mütter drastische Verluste haben: Die große Analyse in Grafiken.
Sexualität
SZ Plus
Sexualität
Warum die Deutschen immer weniger Sex haben Von Sebastian Herrmann, Illustrationen: Stefan Dimitrov
Die Welt wird freizügiger und offener, doch die Lust schwindet. Woran liegt das? Die Wissenschaft bietet überraschende Einsichten.
Neues Album von Haftbefehl
SZ Plus
Neues Album von Haftbefehl
Pechschwarz Von Jakob Biazza
"Meine lieben Freunde, wie geht es uns?" Haftbefehl ist der große Schmerzensmann des Deutschrap. Lyrik, Musik, neue Platte: Fantastisch. Ein Treffen.
ASMR
SZ Plus
ASMR
Das große Kribbeln Von Lea Weinmann
Auf Tiktok wird eine verdreckte Küche geputzt, auf Youtube mit Pappbechern musiziert, auf Instagram Seife geraspelt - und Millionen Menschen gucken zu. Warum nur?
Academy Awards
Academy Awards
Oscars im Ausnahmezustand Von David Steinitz
Kein Weltkrieg konnte Hollywood so in die Knie zwingen wie Corona. Was bedeutet das für den wichtigsten Filmpreis der Welt?
Gedenken
SZ Plus
Gedenken
Was würde Sophie Scholl dazu sagen? Von Mareen Linnartz
Die Widerstandskämpferin Sophie Scholl wird heute von allen Seiten vereinnahmt - sogar von Rechten. Zu ihrem hundertsten Geburtstag sollten wir endlich anfangen, sie als das zu sehen, was sie war: ein Mensch, kein Mythos.
Hamburg
SZ Plus
Hamburg
Auf der Reeperbahn nachts um halb neun Von Peter Burghardt, Hamburg
Auf dem Hamburger Kiez wurde immer gefeiert, gesoffen, gehurt. Nun ist es gruslig still - nur der Streit über Verschwörungsmythen schwelt. Ein Rundgang durch den Kiez zur neuen Geisterstunde.
mehr anzeigen