Trump trifft Putin
Sanktionen gegen Russland

Trump zeigt seine Waffen vor

Die USA verschärfen ihren Kurs gegen Russland. Bald könnten Strafen auch die Pipeline Nord Stream 2 treffen. Ausgerechnet Wladimir Putin will die deutschen Investoren nun schützen.

Von Stefan Kornelius

Streit um Verfassungsschutzchef

Merkel zum Fall Maaßen: "Tragfähige Lösung" noch am Wochenende

Nach einer Welle der Empörung über Maaßens Beförderung zum Staatssekretär hatte SPD-Chefin Nahles ein Gespräch gefordert, die Kanzlerin und CSU-Chef Seehofer zeigen sich aufgeschlossen.

Von Mike Szymanski, Berlin

Bundestag

Das Modell "große Koalition" hat sich erschöpft

Die Loyalität zu den einst großen Parteien CDU, CSU und SPD nimmt ab. Werden künftig auch in Berlin Anti-System-Kräfte und Rechtsextreme regieren?

Kommentar von Kurt Kister

Top justice official denies discussing removing Trump from office
Stellvertretender US-Justizminister

Rosenstein soll Abhöraktion gegen Trump vorgeschlagen haben

Aussagen aus dem Jahr 2017 liefern dem US-Präsidenten den gewünschten Anlass, den Vorgesetzten von Russland-Sonderermittler Mueller zu entlassen. Doch wie waren sie gemeint?

Von Johannes Kuhn, Austin

***BESTPIX*** Theresa May Makes EU Statement
Großbritannien

May zeigt sich in Brexit-Frage angriffslustig

Nach dem erfolglosen EU-Gipfel in Salzburg will die britische Premierministerin nicht klein beigeben. Rückendeckung erhält sie von den Medien daheim. Die Opposition plant derweil die nächste Attacke.

Von Cathrin Kahlweit, London

86343378
Journalismus

Wie unabhängig ist die "Washington Post"?

Seit fünf Jahren besitzt Amazon-Gründer Jeff Bezos die "Washington Post". Damit ist er nicht der einzige Milliardär, der sich jüngst eine Zeitung zugelegt hat. Was passiert nach solchen Übernahmen in den Redaktionen?

Von Alan Cassidy

Moorbrand bei Meppen

Ermittler durchsuchen Bundeswehrgelände

Beim Moorbrand im Emsland geht die Staatsanwaltschaft dem Anfangsverdacht auf fahrlässige Brandstiftung nach. Verteidigungsministerin von der Leyen entschuldigt sich.

Vorwurf der sexuellen Belästigung

Blasey Ford will nun doch gegen US-Richter Kavanaugh aussagen

Die Frau, die Vorwürfe gegen US-Richter Trumps Supreme-Court-Kandidaten erhebt, will sich vor Senatoren äußern. Nun liegt der Ball bei den Republikanern.

Von Christian Zaschke, New York

Ermittlungen

Im Fall Peggy tauchen ein Name und ein Verdacht auf

Ein 41-Jähriger gesteht, die Leiche der Neunjährigen weggeschafft zu haben. Er beschuldigt einen Mann, sie ihm übergeben zu haben. Den Namen hält die Polizei zurück. Vieles deutet aber darauf hin, dass Ulvi K. als angeblicher Täter genannt wurde.

Von Olaf Przybilla

Oktoberfest 2017  - Costume and Riflemen's Procession
SZ-Magazin
Wut übers Oktoberfest

Lasst sie doch feiern

Je voller die Wiesn, desto größer der Hass vieler Münchner. Aber wieso definieren sich Menschen so gerne darüber, dass sie etwas ablehnen?

Von Dorothea Wagner

Gibt es ein typisches Wiesnwetter?

Zum Anstich wird es häufig feucht, sonst aber überwiegen schöne Sonnentage: Meteorologen haben sich die Klimadaten der letzten 140 Jahre angeschaut - und einige Klischees entlarvt.

Von Thomas Anlauf

jetzt alex burkhard
jetzt

Wie schafft ihr das: auf die Wiesn zu gehen?

Alex mag Bier und Biergärten. Aber beim Oktoberfest-Besuch hat er moralische Bedenken. Die Videokolumne des deutschsprachigen Meisters im Poetry-Slam

Von Alex Burkhard

VfB Stuttgart v Fortuna Duesseldorf - Bundesliga
Bundesliga

Mann des Abends: Ron-Robert Zieler

Beim 0:0 gegen Fortuna Düsseldorf kann sich der VfB Stuttgart beim Torwart bedanken, dass es immerhin für einen Punkt reicht. Die Lage wird für Trainer Tayfun Korkut nicht einfacher.

Von Matthias Schmid, Stuttgart

RB Leipzig - RB Salzburg
Rangnick contra Spieler

"Völlig pervers und unlogisch"

Nach der 2:3-Blamage gegen Salzburg hängt in Leipzig der Haussegen schief. Trainer Rangnick kritisiert seine Spieler heftig und kündigt Sanktionen an.

Von Javier Cáceres, Leipzig

Verleger KD Wolff darf nicht in USA einreisen
Verleger KD Wolff im Gespräch

"Links war ich immer"

Karl Dietrich Wolff war eine Ikone der Studentenrevolte von 1968. Ein Gespräch über Rebellion, die Pleite seines Verlages und die Hoffnung auf Rettung.

Von Lars Langenau

Krake Paul tippt auf Deutschland
Forschung

Von zugedröhnten Oktopussen und anderen Seltsamkeiten

Es mag ja Spaß machen, Tiere unter Drogen zu setzen oder das Psychogramm von Ötzi zu erstellen. Aber hat das noch etwas mit seriöser Wissenschaft zu tun?

Kommentar von Tina Baier

Credit: Greg Martin, Surfers Against Sewage
Umweltschutz

Weniger Plastik? Das geht!

Es muss nur mal jemand damit anfangen. Sechs Beispiele aus beliebten Urlaubsländern.

Von SZ-Autoren

SZ.de_FlexiTeaser_Kuerbis_600x86@2x