bedeckt München -2°
FILE PHOTO: Venezuelan President Nicolas Maduro attends a ceremony, after his swearing-in for a second presidential term, at Fuerte Tiuna military base in Caracas
Venezuela

Maduro, der angezählte Autokrat

Die Opposition will den Präsidenten stürzen, die Chancen dafür sind mit dem von Guaidó angeführten Aufstand gestiegen. Aber entscheidend wird sein, ob das Militär Maduro irgendwann die Unterstützung entzieht.

Kommentar von Boris Herrmann

Das Militär stellt sich hinter Maduro

Der Machtkampf zwischen Maduro und der Opposition eskaliert. Oppositionsführer Juan Guaidó hat sich selbst zum Präsidenten erklärt. Die USA hatten ihn als Übergangspräsidenten anerkannt und schließen ein militärisches Eingreifen nicht aus.

Opposition supporters hold rallies against Venezuelan President Nicolas Maduro's government
Proteste gegen Maduro

Venezuelas Parlamentspräsident Guaidó erklärt sich zum Staatschef

Oppositionsführer Juan Guaidó entfacht in Venezuela einen offenen Machtkampf.

Von Benedikt Peters

USA

Trumps Ex-Anwalt Cohen fühlt sich bedroht und verschiebt Aussage

Der Jurist sieht seine Familie "bedroht" durch den US-Präsidenten. Deshalb will er vorerst nicht vor dem Kongress auftreten. Von ihm war belastendes Material gegen Trump erwartet worden.

Das Beste aus der Zeitung

Weltwirtschaftsforum in Davos
Merkel auf dem Weltwirtschaftsforum

Alle gemeinsam, sonst droht das Elend

Angela Merkel verteilt in Davos Streicheleinheiten an die Klubs der internationalen Staatengemeinschaft und fordert zugleich mehr Zusammenarbeit. Dass das zuletzt schwieriger geworden ist, liege nur zum Teil am aufkommenden Populismus.

Von Bastian Brinkmann, Davos

Standbild Sandmann 03:08
Vorfall am Lincoln Memorial

Kampf um die Deutungshoheit

Am Lincoln Memorial treffen junge Trump-Anhänger, Native Americans und obskure Prediger aufeinander. Es entsteht eine mediale Empörungswelle, bei der jede Seite die Bilder für ihre Zwecke instrumentalisiert.

Videokolumne von Stefan Kornelius

"Gorch Fock"

Kommandant hält Sanierung für "einzig logische Folgerung"

Kapitän zur See Nils Brandt fordert, mit der Sanierung des Segelschulschiffes weiterzumachen. Die Arbeiten seien zu weit vorangeschritten. Andernfalls würden 80 Millionen Euro in den Sand gesetzt.

Von Mike Szymanski, Berlin

Geldwäscheskandal

Europäisches Parlament erhöht Druck auf Deutsche Bank

Der Geldwäschebeauftragte der Deutschen Bank muss im Danske-Fall zur Anhörung beim Europäischen Parlament. Die US-Tochter des Instituts hat viele Transaktionen weitergeleitet, womöglich ohne diese ausreichend zu prüfen. Obwohl intern gewarnt wurde.

Von Meike Schreiber und Markus Zydra, Frankfurt

Eklat im bayerischen Landtag: AfD-Abgeordnete verlassen bei der Rede von Charlotte Knobloch den Saal.
Eklat im bayerischen Landtag

Die AfD entwürdigt das Gedenken an Nazi-Opfer

Bei einem Gedenkakt im bayerischen Landtag verlässt die Fraktion fast geschlossen den Saal. Der inszenierte Protest zeigt: Die AfD ist solidarisch mit Geschichtsvergessenen und vollkommen kritikunfähig.

Kommentar von Johann Osel

Fußballfans nutzen Bahn
Neues Lautsprechersystem

Die Bahn möchte verstanden werden

Häufig kapiert man bei Lautsprecherdurchsagen nur Bahnhof. Um das zu ändern, testet die Bahn am Frankfurter Hauptbahnhof eine neue Technik.

Von Jan Willmroth

Hohe Verkehrsdichte auf der Berliner Stadtautobahn A100 nahe der Autobahnausfahrt Schmargendorf Ber
Streit um Feinstaub-Belastung

Ein Gesundheitsproblem, das jeden betrifft

Um die Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxide ist ein Streit unter Ärzten entbrannt. Die Gefahren durch Luftverschmutzung sind in vielen Studien belegt - Kritiker sprechen jedoch von "systematischen Fehlern".

Von Werner Bartens

Bundesinnenminister Horst Seehofer in Berlin
Neue Asylzahlen

Lasst endlich Ruhe einkehren!

Jahrelang hat Seehofer für eine harte Obergrenze gekämpft. Zuletzt kamen noch weniger Asylbewerber, als der Innenminister zulassen wollte. Höchste Zeit, dass die Flüchtlingspolitik nicht mehr alles dominiert.

Kommentar von Stefan Braun, Berlin

Hannover Gender
Gendergerechte Sprache

Aus Hannoveranern werden Hannoveraner*innen

Die Stadt empfiehlt eine genderneutrale Sprache - und im Netz hagelt es mal wieder Hohn. Dabei ist es nur eine Frage der Gewöhnung, glaubt eine Sprachwissenschaftlerin.

Von Peter Burghardt

Deutschland - Spanien
Deutsche Handballer bei der WM

Würdevoller Abschied aus Köln

Das DHB-Team bezwingt Spanien in der letzten Hauptrundenpartie und schafft es unbesiegt ins Halbfinale. In Hamburg geht es gegen Norwegen um die Chance auf ein Traumfinale.

Von Joachim Mölter, Köln

jetzt you
jetzt
Netflix

Verknallt in einen Mörder

Joe, die Hauptfigur in "You", ist ein Stalker und Killer - warum verfallen ihm die Serienfans trotzdem reihenweise? Weil die Popkultur uns beibringt, Übergriffigkeit mit Liebe zu verwechseln.

Von Lara Thiede

Tatort: Zorn; Tatort Zorn NDR
"Tatort" aus Dortmund

"Hoffnungslos veraltet, Quatsch, lächerlich"

Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau findet, der "Tatort" rückt seine Stadt in ein falsches Licht und beschwert sich beim WDR. Aber nicht aus Wut oder Enttäuschung.

Interview von David Denk

Ihr Lokalteil
Wählen Sie Ihre Stadtteile und Gemeinden:
Bei Surfen im privaten Modus oder beim Löschen der Browserdaten werden Ihre Einstellungen nicht dauerhaft gespeichert.

Best of - Was Sie womöglich verpasst haben

Recycling
Recycling
Wie deutscher Plastikmüll Malaysia verschmutzt Von Arne Perras, Jenjarom, und Vivien Timmler
Deutschland gibt sich gern als Recycling-Weltmeister. Doch Hunderttausende Tonnen Abfall aus deutschen Haushalten landen jedes Jahr im Ausland - vor allem in Malaysia. Eine Spurensuche.
CSU-Chef Seehofer
CSU-Chef Seehofer
Menschenfischer im Stolpermodus Von Christian Endt, Ingrid Fuchs und Birgit Kruse
Als Parteichef wollte Horst Seehofer die CSU zu alter Stärke führen und modernisieren. Zehn Jahre danach ist das Ende ernüchternd.
Arbeitsplatz
Arbeitsplatz
Schöne neue Coworking-Welt Von Pia Ratzesberger
Die großen Büros zeigen, wie sich die Arbeit gerade verändert. Die Mieter sollen Teil einer kosmopolitischen Gemeinschaft sein, heißt es in der Werbung - aber das hat seinen Preis.
Psychologie
Psychologie
Was bist Du hässlich Von Christian Weber
Ob jemand schön ist oder nicht, wer entscheidet das eigentlich? Über das Verhältnis des Menschen zur Hässlichkeit - und warum er sich damit selbst Fallen stellt.
Boxerin Zeina Nassar
Boxerin Zeina Nassar
Reine Kopfsache Von Benedikt Warmbrunn, Berlin
Zeina Nassar ist die beste deutsche Boxerin im Federgewicht, doch bei internationalen Kämpfen darf sie nicht antreten. Besuch bei einer Sportlerin, der ihr Kopftuch zum Verhängnis wird.
Geschlechterrollen
Geschlechterrollen
Rosa Bücher, blaue Bücher Von Katharina Brunner, Sabrina Ebitsch, Kathleen Hildebrand und Martina Schories
Federleichte Feen und starke Piraten: Eine SZ-Datenrecherche zeigt, dass Kinderbücher immer noch voller Geschlechterklischees stecken.
Der große Kommunikator
Der große Kommunikator
Der Twitter-Präsident
Er streut Lob und sät Hass, mittags und mitten in der Nacht. Wie Donald Trump die Politik mit Tweets grundlegend verändert.
Tipps der SZ-Reiseredaktion
Tipps der SZ-Reiseredaktion
Reiseziele 2019 für jeden Urlaubstyp Von SZ-Autoren
Urlaub kann so schön sein, wenn der Reisende weiß, welches Ziel wirklich zu ihm passt. Mit diesen Tipps landen Urlauber dort, wo sie am liebsten für immer bleiben wollen.
Sohn eines Nazis
Sohn eines Nazis
Mein Vater, Hitlers Anwalt Von Josef Wirnshofer
Er ist der Sohn von Hauptkriegsverbrecher Hans Frank. Ein Leben lang hat sich Niklas Frank an seinem Erbe abgearbeitet. Wie geht es ihm in Zeiten wie diesen?
Handball-WM
Handball-WM
Sanfte Riesen Von SZ-Autoren
Dem einen sind die Hotelbetten zu klein, der andere fürchte sich vor Gespenstern: die deutsche Mannschaft in 16 Porträts.
Winterurlaub
Winterurlaub
Ab in den Schnee Von SZ-Autoren
Ob Skifahren, Rodeln, Schneeschuhwandern oder einfach Entspannen in der Therme - in den Alpen hat man zahlreiche Möglichkeiten. Die besten Winterurlaubsorte im Überblick.
Flughafen München
Flughafen München
Unter den Wolken Von Gianna Niewel und Hannes Vollmuth
Höher, schneller, weiter. 2018 kamen Flughäfen an ihre Grenzen. In München gibt es zum Glück Franz Kohlhuber. Aber kann man wirklich vermitteln zwischen Mensch und Maschine?
Unternehmerin Fatoumata Ba
Unternehmerin Fatoumata Ba
Die Frau, die Afrika umkrempelt Von Bernd Graff
In Kenia wird seit 2007 vieles per Handy gezahlt, in Angola ordert man seine Ziegen digital. Unternehmerin Fatoumata Ba erklärt in München der digitalen Elite, was Afrika anders macht.
Galloway über Zuckerberg
Galloway über Zuckerberg
"Ein Studienabbrecher, der nichts anderes gelernt hat" Von Helmut Martin-Jung
Wenige haben so steile Thesen wie Marketing-Professor Scott Galloway. Auf der DLD-Konferenz in München erklärt er, was er von Mark Zuckerberg hält - und warum er die Tech-Konzerne zerschlagen würde.
Schadstoffarmes Kreuzfahrtschiff
Schadstoffarmes Kreuzfahrtschiff
Das Kreuzfahrt-Problem Von Katja Schnitzler
Die "Aida Nova", weltweit erstes Kreuzfahrtschiff mit Flüssiggas-Antrieb, ist von Teneriffa zur Premierenfahrt aufgebrochen. Können Passagiere nun mit ruhigem Gewissen ihre Schiffsreise genießen? Nicht ganz.
Trends der Fashion Week Berlin 19 Bilder
Trends der Fashion Week Berlin
So sehen auch Sie bald aus Von Ruth Schneeberger, Berlin
Wir alle werden Trends unterworfen - die einen früher, die anderen halt später. Hier kommen die aktuellen Wunschträume der Designer, frisch von der Fashion Week.
Technik 11 Bilder
Technik
Diese Gadgets sollten Sie gesehen haben Von SZ-Autoren
Science-Fiction-Schreibgeräte, Cloud-Lautsprecher, W-Lan-Wunder - Konsum kann glücklich machen. Vor allem, wenn neu Erworbenes nicht nur schön, sondern auch noch praktisch ist. Neue Technik im Check.
Karriere von Horst Seehofer
Karriere von Horst Seehofer
"Ich habe mich auf meine eigene Feuerkraft verlassen" Von Peter Fahrenholz
Wohl kein anderer Politiker war so oft am Ende wie Horst Seehofer und hat dann so viele Wiedergeburten erlebt, persönlich wie politisch.
Whatsapp, Telegram & Co.
Whatsapp, Telegram & Co.
"Dark Social" - Ich poste was, was du nicht siehst Von Dirk von Gehlen
Robert Habecks Twitter-Abschied sorgte für viele Diskussionen. Dabei spielt sich das nächste große Netz-Ding schon lange in privaten Chats und Messengern ab. Über den Aufstieg von "Dark Social".
Datenleck
Datenleck
"Collection #1" - Riesen-Leak von E-Mail-Adressen und Passwörtern aufgetaucht Von Jannis Brühl und Max Muth
Ein IT-Sicherheitsexperte hat eine gigantische Sammlung von Zugangsdaten im Netz gefunden. So können Sie prüfen, ob Sie betroffen sind.
Firefox
Firefox
Der letzte Mohikaner Von Mirjam Hauck
Googles Browser Chrome hat bereits einen Marktanteil von 67 Prozent und dominiert das Web. Mozilla versucht mit dem Firefox der Marktmacht von Google Paroli zu bieten. Kann das mit mehr Sicherheit und Datenschutz gelingen?
Arbermandl
Arbermandl
Blick in die Ewigkeit Von Sebastian Beck und Hans Kratzer
Im Bayerischen Wald feiert der strenge Winter gerade ein Festspiel. Auf seinen Gipfeln lässt sich ein seltenes Naturphänomen beobachten.
Schweizer Alpen
Schweizer Alpen
Höher, schneller, teurer Von Charlotte Theile
Immer komfortabler, immer spektakulärer: Auf das Klein Matterhorn bei Zermatt fahren jetzt Gondeln mit Glasboden - und die Schweiz diskutiert über Grenzen des Bergtourismus.
Starnberg 15 Bilder
Starnberg
Django - ein Kater im Baumarkt Von Carolin Fries
Er schläft auf Gartenmöbeln, schnurrt auf Fußmatten und träumt in Umzugskartons: Eine getigerte Katze hat sich ein Einkaufsparadies in Starnberg als Zuhause auserkoren.
mehr anzeigen