bedeckt München 15°
Entscheidung der EU

Fingerabdrücke in Ausweisen sollen Pflicht werden

Mit neuen Sicherheitsstandards bei Personalausweisen will die EU Dokumentenfälschungen und Identitätsklau verhindern. SPD und Grüne kritisieren die "Datensammelwut".

Von Karoline Meta Beisel, Brüssel

Karl Lagerfeld in Paris
Zum Tod von Karl Lagerfeld

Abschied von der kapriziösen Supermacht

Er war ein Visionär der Mode und zitierte am liebsten die Vergangenheit. Karl Otto Lagerfeld, Meister des schönen Scheins, hat dem Begriff Oberflächlichkeit neuen Glanz verliehen.

Von Violetta Simon

Karl Lagerfelds im Maison Chloe in Paris, 1972 | Karl Lagerfeld at Maison Chloe in Paris, 1972 16 Bilder

Die Welt von Kaiser Karl

"Ich erfinde mich jeden Tag neu", hat Lagerfeld über sich gesagt. Nun ist der Mann, der Chanel zur Marktmacht brachte, im Alter von 85 Jahren gestorben. Sein Leben in Bildern.

Von Violetta Simon

Karl Lagerfeld entwirft sich selbst als Steiff-Teddy 12 Bilder

Das Vermächtnis des Modezaren

Eine Tweedjacke, ein Klavier, eine Katze mit Twitter-Account: Lagerfeld hinterlässt ein spezielles Erbe. Nicht nur modische Schöpfungen werden uns an ihn erinnern.

Von Violetta Simon

Schweizer Alpen

Lawine in Crans Montana verschüttet mehrere Menschen

Die Schneemassen gingen auf eine Skipiste nieder. Suchtrupps und Rettungskräfte seien im Einsatz, teilte die Kantonspolizei Wallis am Dienstag mit.

Svenja Schulze
Bundesregierung

Schulze prescht bei Klimaschutzgesetz vor

Ein neues Gesetz soll die deutschen Klimaziele bis 2030 verbindlich festschreiben. Ein CSU-Politiker kritisiert die Umweltministerin und nennt den Entwurf ein "planwirtschaftliches Regime".

Von Michael Bauchmüller, Berlin

Blick auf Berlin
Immobilien

Wo Mieten und Häuserpreise besonders stark steigen

Nicht nur in deutschen Metropolen sind die Mieten deutlich teurer geworden. Außerordentlich stark war der Anstieg auch in kleineren Großstädten.

Von Thomas Öchsner

Oberlandesgericht Frankfurt

Opa nicht besuchen, aber trotzdem erben

Ein Großvater setzt seine Enkel als Erben ein. Ein hoher fünfstelliger Betrag ist in Aussicht - unter einer Bedingung: Sie müssen ihn sechs Mal pro Jahr besuchen. Darf er das?

Von Max Sprick

Demonstrationen in Chemnitz
Werkstatt Demokratie

Wenn Reden nichts mehr bringt

Seit Monaten experimentiert Sachsen mit Diskussionsveranstaltungen. Die jedoch werden allzu oft von Rechtspopulisten zur Machtdemonstration missbraucht.

Kommentar von Antonie Rietzschel

Wirecard-Stand auf der Gamescom in Köln
Fall Wirecard

Deutsche Finanzaufsicht macht sich angreifbar

Hedgefonds wetten gegen den Dax-Konzern Wirecard. Jetzt schreitet die Finanzaufsicht ein und verbietet Leerverkäufe - aber ist wirklich die Finanzstabilität Deutschlands in Gefahr?

Kommentar von Harald Freiberger

Kulturstrand in München, 2018
Arbeitsrecht

Nehmen Sie endlich Ihren Urlaub!

Ein Urteil des Bundesarbeitsgerichts stärkt die Rechte der Angestellten. Viele könnten noch verfallen geglaubte Urlaubsansprüche haben. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Von Larissa Holzki

FC Bayern in der Champions League

Was tun gegen Klopp, Niko Kovac?

Der Bayern-Trainer steckt in einem Dilemma: Entweder sein Team spielt das, was es am besten kann - und damit Liverpool in die Karten. Oder er wählt eine Taktik, die andere Risiken birgt.

Von Martin Schneider, Liverpool

Kira Walkenhorst im Interview

"Auf Qualen habe ich keine Lust mehr"

Als Beachvolleyball-Olympiasiegerin hat Kira Walkenhorst Geschichte geschrieben. Jetzt zieht sie Drillinge groß. Ein Gespräch darüber, wie sie ihre Popularität auch nach ihrem Rücktritt nutzen will.

Interview von Felix Meininghaus

Frontansicht des e.GO Life Sport
Elektromobilität

Die Ego-Isten aus Aachen

Firmengründer Günther Schuh bezeichnet sich selbst als "Möchtegern-Autohersteller". Doch es gibt gute Gründe, warum sein e.GO Mobile es schaffen könnte, günstige Elektroautos für den Massenmarkt zu produzieren.

Von Joachim Becker

jetzt adderall
jetzt
USA

Speed auf Rezept

Es macht wach, leistungsfähig und hat eine riesige Liste an Nebenwirkungen: Das Medikament Adderall wird unter amerikanischen Studenten massiv als Droge missbraucht.

Von Niko Kappel

Best of - Was Sie womöglich verpasst haben

Zweiter Weltkrieg
Zweiter Weltkrieg
Mein Onkel, der Soldat Von Renate Meinhof
1945 wird ein 23-jähriger Kampfflieger über Holland abgeschossen und bleibt verschollen - bis der Vater unserer Autorin 73 Jahre später einen Brief aus den Niederlanden erhält. Eine Geschichte über Krieg, Schuld und Versöhnung.
Starnberger See
Starnberger See
Wo Pocci Feste feierte Von Astrid Becker
Einst lud der Graf Hochadel und Künstler auf sein Anwesen am See. Jetzt steht das "Alte Schloss" zum Verkauf.
Sicherheitskonferenz
Sicherheitskonferenz
Was die Siko mit München macht Von Martin Bernstein
Knapp 40 Tonnen Absperrgitter, 250 geschützte Autokonvois und 4400 Polizisten im Einsatz: Wenn im Bayerischen Hof die Sicherheitskonferenz tagt, herrscht in der Innenstadt Ausnahmezustand.
Wein
Wein
Räuschling statt Riesling Von Silvia Liebrich
Die Reblaus und zwei Weltkriege haben die Vielfalt des Weins stark dezimiert. Nun wurden 350 alte Rebsorten wiederentdeckt. Sie könnten den Anbau in Deutschland revolutionieren. Eine Weinprobe.
100 Jahre Circus Krone
100 Jahre Circus Krone
Klischees in der Manege Von René Hofmann
Er ist groß, berühmt und traditionsreich - aber ist er auch noch zeitgemäß? Eindrücke aus den Jubiläumsshows des Circus Krone.
Grafik zum Wintersport
Grafik zum Wintersport
Wie steil ist das denn? Von Thomas Gröbner und Manuel Kostrzynski
Bei der Ski-WM in Åre hetzen diesmal Skifahrer die Hänge hinunter. Aber auch in anderen Sportarten geht es bergab und bergauf. Ein grafischer Streifzug durch die Steigung.
Klimawandel in Island
Klimawandel in Island
Eisland wird Eisfrei Von Franziska Dürmeier, Fotos von Ragnar Axelsson
In 150 bis 200 Jahren wird die Insel frei vom Eispanzer sein. Das rührt nicht nur an der Seele der Bewohner - es könnte auch die Vulkane wecken.
Nachhaltige Entwicklung
Nachhaltige Entwicklung
Wie München eine bessere Stadt werden kann Von Pia Ratzesberger
Die Vereinten Nationen haben 17 Ziele für eine lebenswertere Zukunft definiert, doch die meisten sind in München noch lange nicht erreicht. Experten erklären, was sich in ihrem Bereich ändern muss.
Metzgerei in Baindlkirch
Metzgerei in Baindlkirch
Das Weißwurst-Mekka liegt in Schwaben Von Elisa Britzelmeier und Martin Moser
Jeden Donnerstag pilgern Hunderte nach Baindlkirch zum Weißwurst-Frühstück. Dass die Weißwurst eigentlich Münchnerin ist? Ist hier wurst.
Recycling
Recycling
Wie deutscher Plastikmüll Malaysia verschmutzt Von Arne Perras, Jenjarom, und Vivien Timmler
Deutschland gibt sich gern als Recycling-Weltmeister. Doch Hunderttausende Tonnen Abfall aus deutschen Haushalten landen jedes Jahr im Ausland - vor allem in Malaysia. Eine Spurensuche.
Tipps der SZ-Reiseredaktion
Tipps der SZ-Reiseredaktion
Reiseziele 2019 für jeden Urlaubstyp Von SZ-Autoren
Urlaub kann so schön sein, wenn der Reisende weiß, welches Ziel wirklich zu ihm passt. Mit diesen Tipps landen Urlauber dort, wo sie am liebsten für immer bleiben wollen.
Arbeitsplatz
Arbeitsplatz
Schöne neue Coworking-Welt Von Pia Ratzesberger
Die großen Büros zeigen, wie sich die Arbeit gerade verändert. Die Mieter sollen Teil einer kosmopolitischen Gemeinschaft sein, heißt es in der Werbung - aber das hat seinen Preis.
Schule und Erziehung
Schule und Erziehung
Ich war Waldorfschülerin Von Larissa Holzki
In der Schule stricken, Aquarelle malen und Theater spielen - ganz ohne Noten. An Waldorfschulen ist das Realität. Unsere Autorin erinnert sich.
Psychologie
Psychologie
Was bist Du hässlich Von Christian Weber
Ob jemand schön ist oder nicht, wer entscheidet das eigentlich? Über das Verhältnis des Menschen zur Hässlichkeit - und warum er sich damit selbst Fallen stellt.
Boxerin Zeina Nassar
Boxerin Zeina Nassar
Reine Kopfsache Von Benedikt Warmbrunn, Berlin
Zeina Nassar ist die beste deutsche Boxerin im Federgewicht, doch bei internationalen Kämpfen darf sie nicht antreten. Besuch bei einer Sportlerin, der ihr Kopftuch zum Verhängnis wird.
Geschlechterrollen
Geschlechterrollen
Rosa Bücher, blaue Bücher Von Katharina Brunner, Sabrina Ebitsch, Kathleen Hildebrand und Martina Schories
Federleichte Feen und starke Piraten: Eine SZ-Datenrecherche zeigt, dass Kinderbücher immer noch voller Geschlechterklischees stecken.
Der große Kommunikator
Der große Kommunikator
Der Twitter-Präsident
Er streut Lob und sät Hass, mittags und mitten in der Nacht. Wie Donald Trump die Politik mit Tweets grundlegend verändert.
Sohn eines Nazis
Sohn eines Nazis
Mein Vater, Hitlers Anwalt Von Josef Wirnshofer
Er ist der Sohn von Hauptkriegsverbrecher Hans Frank. Ein Leben lang hat sich Niklas Frank an seinem Erbe abgearbeitet. Wie geht es ihm in Zeiten wie diesen?
Handball-WM
Handball-WM
Sanfte Riesen Von SZ-Autoren
Dem einen sind die Hotelbetten zu klein, der andere fürchte sich vor Gespenstern: die deutsche Mannschaft in 16 Porträts.
CSU-Chef Seehofer
CSU-Chef Seehofer
Menschenfischer im Stolpermodus Von Christian Endt, Ingrid Fuchs und Birgit Kruse
Als Parteichef wollte Horst Seehofer die CSU zu alter Stärke führen und modernisieren. Zehn Jahre danach ist das Ende ernüchternd.
Winterurlaub
Winterurlaub
Ab in den Schnee Von SZ-Autoren
Ob Skifahren, Rodeln, Schneeschuhwandern oder einfach Entspannen in der Therme - in den Alpen hat man zahlreiche Möglichkeiten. Die besten Winterurlaubsorte im Überblick.
Flughafen München
Flughafen München
Unter den Wolken Von Gianna Niewel und Hannes Vollmuth
Höher, schneller, weiter. 2018 kamen Flughäfen an ihre Grenzen. In München gibt es zum Glück Franz Kohlhuber. Aber kann man wirklich vermitteln zwischen Mensch und Maschine?
Unternehmerin Fatoumata Ba
Unternehmerin Fatoumata Ba
Die Frau, die Afrika umkrempelt Von Bernd Graff
In Kenia wird seit 2007 vieles per Handy gezahlt, in Angola ordert man seine Ziegen digital. Unternehmerin Fatoumata Ba erklärt in München der digitalen Elite, was Afrika anders macht.
Galloway über Zuckerberg
Galloway über Zuckerberg
"Ein Studienabbrecher, der nichts anderes gelernt hat" Von Helmut Martin-Jung
Wenige haben so steile Thesen wie Marketing-Professor Scott Galloway. Auf der DLD-Konferenz in München erklärt er, was er von Mark Zuckerberg hält - und warum er die Tech-Konzerne zerschlagen würde.
mehr anzeigen