SZ-Serie "Schaffen wir das?", Folge 4

Der Schlüssel für Deutschland

Flüchtlinge, die in Deutschland bleiben dürfen, müssen einen Integrationskurs besuchen. Am anschließenden Sprachtest aber scheitern viele. Woran liegt das? Eine Erkundung.

Von Hannah Beitzer

Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz
Missbrauchsstudie der Bischofskonferenz

"Wir haben den Opfern nicht zugehört"

Die Deutsche Bischofskonferenz stellt ihre großangelegte Studie zum sexuellen Missbrauch innerhalb der katholischen Kirche vor. Der Vorsitzende, Kardinal Marx, übt deutliche Selbstkritik.

Diesel-Zapfsäule
Abgasbelastung

Diesel-Streit wird Chefsache

Das Kanzleramt will die Debatte um Nachrüstungen selbst in die Hand nehmen. Verkehrsminister Scheuer zieht eine mögliche Selbstbeteiligung der Autohalter wieder zurück.

Herbert Kickl auf der EU-Innenminister-Konferenz in Wien
Pressefreiheit in Österreich

Dem Innenminister ist nur Propaganda genehm

Die Pressefreiheit in Österreich gerät zunehmend unter Druck, die Regierungspartei FPÖ will die Öffentlichkeit manipulieren. Das darf in Europa nicht zur neuen Realität werden.

Kommentar von Leila Al-Serori

20 Jahre Google Tönsmann
20 Jahre Google

Wer regiert die Welt?

Binnen 20 Jahren hat sich Google unentbehrlich gemacht. Vielen ist die Macht des Konzerns unheimlich, die Wenigsten aber wollen auf seine Dienste verzichten. Wie frei sind wir eigentlich noch?

Von SZ-Autoren

Generaldebatte der UN-  Vollversammlung
Iran

Die Europäer wagen den Aufstand gegen Trump

Brüssel versucht Iran mit seiner speziellen neuen Bank zu besänftigen. Bis im Weißen Haus - möglichst schon in zwei Jahren - wieder Vernunft eingekehrt ist.

Kommentar von Paul-Anton Krüger

Gerichtsentscheid für Kuwait Airways

Fluglinie muss Israeli nicht befördern

Kuwait Airways stornierte das Ticket eines Israelis. Der sieht sich diskriminiert. Das Oberlandesgericht Frankfurt kann das nachvollziehen, entscheidet aber gegen den Mann. "Die Rechtslage ist unbefriedigend", klagt der Richter.

Aus dem Gericht von Susanne Höll, Frankfurt

Prozess Oberbürgermeister Wolbergs
Korruptionsaffäre in Regensburg

Wolbergs Wut sitzt tief

Vorteilsannahme? Verstoß gegen das Parteiengesetz? Vor Gericht geht der suspendierte Regensburger OB zum Gegenangriff über. Er erhebt schwere Vorwürfe gegen die Staatsanwaltschaft.

Aus dem Gericht von Annette Ramelsberger und Andreas Glas

Maibaum auf dem Münchner Odeonsplatz mit bayerischer Fahne
Bayernplan 2013

Welche Versprechen die CSU gebrochen hat

Pkw-Maut, schnelles Internet, keine neuen Schulden: 122 messbare Versprechen hat die CSU den Bürgern 2013 gegeben - was davon übrig ist. Ein Faktencheck.

Von Benjamin Emonts, Camilla Kohrs, Magdalena Latz, Anton Rainer und Benedict Witzenberger

Roman Abramowitsch
"Gefährdung der öffentlichen Sicherheit"

Schweiz lehnte Zuzug von Roman Abramowitsch ab

"Interessanter Steuerzahler", befindet die Schweiz zunächst, als der Multimilliardär sich 2016 dort ansiedeln will. Doch der Polizeibehörde erscheint das zu riskant.

Von Charlotte Theile, Zürich

SZ-Magazin
SZ-Magazin
Der Breznbua: Wiesnkolumne

Winken, singen, Breze schwenken

Je mehr sie verkaufen, desto mehr verdienen die Breznverkäufer. Aber was ist die beste Strategie? Und auf was für einen Verdienst kann man in den zwei Wiesn-Wochen insgesamt kommen?

Von Moritz Reichardt

Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge im Stadion
Bundesliga

Hoeneß und Rummenigge verurteilen Beleidigungen gegen Dietmar Hopp

Der Präsident und der Vorstandsvorsitzende verurteilen im Namen des gesamten FC Bayern "die schamlosen Gesänge und Transparente gegen diesen Ehrenmann auf das Schärfste".

Lionel Messi und Luis Suarez vom FC Barcelona
Spanischer Fußball

Kollabierende Fans und ein Profi, der sich übergibt

Weil in Asien neue Fernsehzuschauer gewonnen werden sollen, leiden Spaniens Fußballer in der sengenden Hitze und müssen wegen Schwindelgefühlen und Kopfschmerzen behandelt werden.

Von Javier Cáceres

konditoren+jetzt
jetzt
Konditoren

Eine Weltmeisterschaft, die keiner kennt

Tamara will weltbeste Jung-Konditorin werden und setzt sich dafür einem enormen Stress aus. Bei der Weltmeisterschaft in München fiebern ihre Fans über Stunden mit.

Von Theresa Hein

Side view of people cycling on street against sky; Radfahren in der Stadt
SZ-Magazin
Verkehr in der Stadt

Wir brauchen die sanfte Radfahr-Revolution

Als Radler befindet man sich in der deutschen Verkehrshackordnung ganz unten - dabei tut man dem Staat und der Gesellschaft viel Gutes. Um trotzdem einigermaßen sicher am Ziel anzukommen, muss man zu ungewöhnlichen Maßnahmen greifen.

Von Till Raether