bedeckt München 16°

Best of - Was Sie womöglich verpasst haben

Werkstatt Demokratie
Werkstatt Demokratie
Die Anatomie der Klimakatastrophe Von SZ-Autoren
Alle reden über den Klimawandel, aber keiner blickt mehr durch. Über die Ursachen der Krise und wie die Zukunft aussieht - bei 1,5 bis vier Grad. Drei Szenarien und eine Analyse in Grafiken.
Mit dem Motorrad um die Welt
Mit dem Motorrad um die Welt
Vom Glück, unterwegs zu sein Von Peter Fahrenholz
117 Tage und 18000 Kilometer: Die 64-jährige Margot Flügel-Anhalt ist alleine auf einem Motorrad von ihrem Dorf in Hessen ins Pamir-Gebirge in Kirgistan aufgebrochen.
Comicbücher
Comicbücher
Die spinnen, die Gallier Von Martin Zips
Asterix feiert seinen 60. Geburtstag mit einem neuen Abenteuer. Gezeichnet hat es der Franzose Didier Conrad. Wer ihm bei der Arbeit zusehen möchte, muss weit reisen. Ein Hausbesuch in Texas.
Neuseeland bei der Rugby-WM
Neuseeland bei der Rugby-WM
Der Ruf des Haka Von Thomas Hahn, Tokio
Kann eine Mannschaft größer sein als ihr Spiel? Neuseelands All Blacks stehen bei der Rugby-WM vor ihrer schwersten Prüfung.
Deutsche Bank
Deutsche Bank
Die große Massage Von Christoph Giesen, Peking, Meike Schreiber, Frankfurt, und Nicolas Richter
Hifi-Anlagen, Kristalltiger, Luxustaschen, Kaschmirmäntel, Wein, Honorare und dazu ein schicker Job fürs Kind: Wie sich die Deutsche Bank in China an die Funktionäre ranwanzte.
Schule und Erziehung
Schule und Erziehung
Er lässt sie fliegen Von Hannes Vollmuth
Uwe Heidemann hat schon 12 000 Schüler in der Kunst des Papierfliegerfaltens unterrichtet. Dabei ist er eigentlich nur der Hausmeister. Aber was heißt hier: nur?
Werkstatt Demokratie
Werkstatt Demokratie
Schöne grüne Welt Von Christoph von Eichhorn und Alper Özer
Wir schreiben das Jahr 2050 und es gelangen keine neuen Treibhausgase in die Atmosphäre. Wie haben wir das geschafft? Nachrichten aus einer besseren Zukunft.
Werkstatt Demokratie
Werkstatt Demokratie
Ökotopia Von Hannah Beitzer und Marius Maasewerd
Im Öko-Dorf Sieben Linden erproben 150 Menschen ein klimafreundliches Leben. Funktioniert das?
50 Jahre Monty Python
50 Jahre Monty Python
"Das rechte Bein ist überhaupt nicht albern" Aus der SZ-Redaktion
Welcher Witz ist garantiert tödlich, ist John Cleese für den Brexit - und worin besteht eigentlich der Sinn des Lebens? 50 absolut ernst gemeinte Fragen zum Geburtstag von Monty Python.
Afrika
Afrika
Ein Dorf verschwindet Von Benjamin Moscovici
Seit Generationen leben die Bauern der Siedlung Hamdallaye in Guinea von ihrer Hände Arbeit. Doch nun müssen sie der weltweiten Gier nach Rohstoffen weichen. Es geht um Aluminium, die Ambitionen Chinas - und um die deutsche Autoindustrie.
30 Jahre Wende
SZ-Magazin
30 Jahre Wende
Sie waren das Volk Von Patrick Bauer
Am 4. November 1989 demonstrierten Hunderttausende auf dem Berliner Alexanderplatz - nicht für die Wiedervereinigung, sondern für eine andere DDR. Eine multimediale Reportage über den wahren Schicksalstag der friedlichen Revolution und eine Reise zu den Rednern von damals.
Flüchtlinge
Flüchtlinge
Die neuen Bayern Protokolle von Sebastian Beck
Tausende Flüchtlinge leben im Freistaat abseits der großen Zentren. Dort füllen sie oft jene Lücken aus, die Landflucht und Überalterung in den Kommunen hinterlassen - und werden schnell zu Lokalpatrioten.
Coachella
Coachella
Coole Wüste Von Jürgen Schmieder, Palm Springs
Das Coachella Valley in Kalifornien hat in den vergangenen 60 Jahren ein interessantes Geschäftsmodell entwickelt: Sie sind der Zeit immer weit hinterher und damit stets ein bisschen voraus, und sie setzen damit mehr als vier Milliarden Dollar pro Jahr um.
Infografiken
Infografiken
Die ganze halbe Wahrheit Von Lisa Bucher
Seit Jahrhunderten helfen Infografiken, die Welt zu verstehen. Anfangs ging es meist um biblische Geschichten, heute auch mal um Entbindungstermine oder die Steueroasen der Superreichen. Bedingungslos vertrauen sollte man den Bildern nicht.
Multimedia-Reportage
SZ-Magazin
Multimedia-Reportage
Ertrunken, weil niemand zu helfen wagte Von Christoph Cadenbach, Annabel Dillig und Christian Schramm
Zwischen 1966 und 1975 starben fünf Kinder in der Spree in Berlin. Weil der Fluss damals DDR-Grenzgebiet war, wagten es weder Passanten noch Rettungskräfte, ihnen zu helfen. Die Geschichte einer vergessenen Tragödie.
Österreich
Österreich
Wunderstadt Wien Von Anna Hoben
So heißt es oft, wenn über Wohnen und Stadtplanung dort berichtet wird. Was kann München von der österreichischen Metropole lernen? Viel - auch wenn sich nicht alles einfach kopieren lässt. Ein Besuch.
Arktisexpedition
Arktisexpedition
"Wir werden Teil des Eises" Von Kai Strittmatter
Wissenschaftler aus 17 Ländern reisen mit dem Forschungsschiff "Polarstern" an den Nordpol. Dort lassen sie sich ein Jahr lang festfrieren, um mehr über das Klima zu erfahren. Über eine Expedition, wie es sie so noch nie gab.
Sneaker
Sneaker
Höher, schneller, teurer Von Valentin Dornis und Veronika Wulf
Wie konnte aus so etwas Alltäglichem wie dem Sneaker ein Spekulationsobjekt werden, mit dem heute schon 14-Jährige zocken?
Hormus
Hormus
Die gefährlichste Straße der Welt Von Paul-Anton-Krüger, Bandar Abbas
Keine andere Wasserstraße ist so bedeutsam wie die Straße von Hormus. Ein Fünftel des Erdöls, das die Welt verbraucht, wird durch das Nadelöhr am Persischen Golf verschifft - doch nun droht dort Krieg zwischen den USA und Iran. Eine Bootstour.
Passionsspiele Oberammergau
Passionsspiele Oberammergau
Die Reise der 37 Apostel Von Christiane Lutz (Text) und Sebastian Beck (Fotos)
Wo kann man Jesus nahekommen, wenn nicht in Israel? Unterwegs mit den Schauspielern der Oberammergauer Passion und ihrem nimmermüden Regisseur Christian Stückl.
Proteste gegen China
Proteste gegen China
Kampf um Hongkong
Seit jeher gilt Hongkong als eine Profit und Wettbewerb zelebrierende Stadtmaschine. Was ist passiert, dass nun Großmütter mit schlohweißem Haar Jugendliche verteidigen, die Brandsätze schleudern? Portrait einer Stadt.
Klagen gegen Bundesregierung
Klagen gegen Bundesregierung
Bauernaufstand Von Tobias Bug
Vertrocknete Felder, Schädlinge und Obst, das verdirbt - Bauern spüren die Folgen des Klimawandels. Drei von ihnen verklagen deshalb die Bundesregierung. Ein Besuch im Alten Land bei Hamburg, im Spreewald und auf Pellworm.
Schutz der Meere
Schutz der Meere
Café für Weiße Haie
Jedes Jahr kommen die großen Fische mitten im Pazifik im sogenannten Shark Café zusammen. Solche Flecken in den Ozeanen sind für den Erhalt der Artenvielfalt besonders wichtig. Wie schützt man sie?
Inklusion
Inklusion
Ganz normale Traumjobs Thorsten Schmitz (Text) und Stefanie Preuin (Fotos)
Die meisten Menschen mit schwerer Behinderung arbeiten in Werkstätten, wo sie Eierwärmer und Fußbürsten basteln. Aber wenn sie das nicht wollen? Über drei junge Menschen, die aus einem System ausgebrochen sind.
mehr anzeigen