Brexit

Die Premierministerin zieht die Notbremse

Eine Niederlage in der Abstimmung über den Brexit-Vertrag im Unterhaus hätte May womöglich zum Rücktritt gezwungen. Andererseits kämpft sie nach der Verschiebung erst recht um ihr politisches Überleben.

Kommentar von Cathrin Kahlweit, London

May kündigt Nachverhandlungen mit EU an - Tusk lehnt ab

Die Premierministerin verschiebt die Abstimmung über den Austrittsvertrag im Parlament. EU-Ratspräsident Tusk will auf dem anstehenden EU-Gipfel zwar über den Brexit sprechen, aber nicht neu verhandeln.

Von Cathrin Kahlweit, London

Frankreich

Macrons politische Kursänderung

Der Präsident kommt den protestierenden Gelbwesten steuer- und sozialpolitisch weiter entgegen. Seine Zugeständnisse reißen ein Loch in die Staatskasse.

Von Leo Klimm, Paris

Christian Democratic Union party congress in Hamburg
CDU-Vorsitzende

Die Herausforderungen der AKK

Die Mehrheit der CDU-Anhänger hält sie für eine gute Wahl, doch nun wartet auf Kramp-Karrenbauer viel Arbeit: Sie muss Merz-Fans und Ostdeutsche besänftigen. Und dann ist da noch die Sache mit dem Gehalt.

Von Robert Roßmann, Berlin

Der Kampf mit den fünf Rs

Der raumgreifende Doppelname der neuen CDU-Chefin stellt Journalisten vor ein Problem: Wohin mit all den Zeichen? Weltweit kämpfen Reporter zudem mit der Aussprache.

Von Martin Schneider

Migration
UN-Abkommen

Die Bundesregierung hat beim Migrationspakt versagt

Erst als die Rechten ihn für sich genutzt haben, ist die große Koalition aufgewacht und hat versucht, ihn den Bürgern zu erklären. Das Desaster sollte eine Lehre sein, denn als nächstes steht der Flüchtlingspakt an.

Kommentar von Bernd Kastner

Warnstreik bei der Deutschen Bahn
Bahngewerkschaft

"Wir mussten beweisen, dass wir's können."

Für die Reisenden bedeutet ein Streik Frust pur, der Gewerkschaft dient er auch zur Selbstvergewisserung.

Von Detlef Esslinger

Spanien

Das unbeliebteste Königshaus in Europa wankt

Finanzskandale, Seitensprünge, ungeschickte Reden: König Felipe VI. und seine Familie sind bei vielen im Volk untendurch. Rufe nach einer Abschaffung der Monarchie werden lauter.

Von Thomas Urban, Madrid

City Economy As Iran's Oil Investments Shrink To 'Almost Nothing' On Crude Slump
Sinkender Grundwasserspiegel

Irans Hauptstadt sackt gefährlich ab

Teile Teherans sinken bis zu 25 Zentimeter pro Jahr ein, weil dem Boden zuviel Wasser entnommen wird. Für die 20 Millionen Menschen in der Metropolregion kann das drastische Folgen haben.

Serienmörder in Russland vor verurteilt
Prozess in Russland

Serienmörder und Polizist

In Russland wird ein Mann wegen 78-fachen Mordes verurteilt. Zum Verhängnis wurde den oft jungen Frauen, dass sie zu ihm ins Auto stiegen: in den Wagen eines Streifenpolizisten.

Von Silke Bigalke, Moskau

*** BESTPIX *** River Plate v Boca Juniors - Copa CONMEBOL Libertadores 2018
Copa Libertadores

Der Sündenfall von Madrid

Das Endspiel der Copa Libertadores in Madrid zeigt: Nicht nur Fußballer, auch ganze Wettbewerbe werden nun aus Südamerika auf andere Kontinente exportiert.

Kommentar von Javier Cáceres

Organisierte Kriminalität

München, Umschlagplatz der Mafia

Großrazzien zeigen, dass 'Ndrangheta und Cosa Nostra, Camorra und Sacra Corona Unita in der Landeshauptstadt inzwischen einen ihrer Schwerpunkte in Bayern haben.

Von Martin Bernstein

Alexandros Grigoropoulos
SZ-Magazin
Griechenland

Die unendlich lange Dauer eines Augenblicks

In Athen starb vor zehn Jahren der 15-jährige Alexandros Grigoropoulos durch die Kugel eines Polizisten. Dieser Schuss trieb die Griechen auf die Straße - und verändert das Land bis heute.

Von Mareike Nieberding

SZ.de-Adventskalender
  • SZ.de-Adventskalender 2018 Quiz: Adventskalender 10. Dezember 2018

    Testen Sie Ihr Wissen und gewinnen Sie tolle Preise! Ob Lehrkräfte, Studierende, Schüler oder Politiker - für viele Menschen, die mit Schule oder Uni zu tun haben, ist das vergangene Jahr gut gelaufen. Quiz lösen und gewinnen.