Theresa May
Brexit

May ist geschwächt, aber nicht schwach

Mit leeren Händen war die Premierministerin aus Brüssel zurückgekehrt. In der Heimat aber übersteht sie das Misstrauensvotum der eigenen Abgeordneten - und setzt auf Angriff, nicht auf Verteidigung.

Von Cathrin Kahlweit, London

Maas nicht bereit, Brexit-Abkommen wieder "aufzudröseln"

Für eine Änderung am Vertrag gebe es keine Grundlage, betont der Bundesaußenminister. Er zeigt sich erleichtert darüber, dass die britische Regierungschefin May das Misstrauensvotum überstanden hat.

Germany Cologne back view of woman with umbrella on a rainy day model released Symbolfoto PUBLICAT

"Die Leute wollen endlich wieder in Ruhe leben"

Das Chaos in der britischen Regierung betrifft auch Briten in anderen EU-Ländern. David Hole, Mitgründer der Gruppe "British in Bavaria", spricht über Wut und finanzielle Gefahren für die Betroffenen.

Interview von Thomas Hummel

Buchungsplattform

Airbnb muss Daten zu Vermietern in München preisgeben

Die Stadt will so gegen illegale Ferienwohnungen vorgehen. Das Urteil könnte auch Auswirkungen auf andere Städte haben.

Von Camilla Kohrs und Martin Moser

Anschlag in Straßburg, Fahndung
Anschlag in Straßburg

Französische und deutsche Polizei fahnden nach Tatverdächtigem

Ist er noch in Straßburg oder vielleicht nach Deutschland entkommen? Der mutmaßliche Attentäter Chérif Chekatt ist immer noch nicht gefasst. Unmittelbar vor dem Anschlag soll er aus Deutschland angerufen worden sein.

Michael Cohen, U.S. President Donald Trump's former lawyer, arrives for his sentencing at United States Court house in the Manhattan
Urteil gegen Michael Cohen

Endlich frei von Trump

Trumps früherer Anwalt Michael Cohen bekommt drei Jahre Haft. Er gibt sich reumütig und als Verführter des heutigen US-Präsidenten. Der dürfte angesichts des Urteils aufgehorcht haben.

Aus dem Gericht von Thorsten Denkler, New York

E-Auto
Automobilindustrie

2019 wird wohl das Jahr der Elektroautos

Jetzt aber wirklich: 2019 soll in Deutschland der Durchbruch der E-Autos kommen. Fünf Argumente, die für ein elektrisches neues Jahr sprechen.

Von Max Hägler

Streit um Paragraf 219a

Ärztinnen lehnen Kompromiss zu Werbeverbot ab

Die große Koalition will das umstrittene Werbeverbot für Abtreibungen beibehalten, den Gesetzestext aber ergänzen. Kristina Hänel und weitere Ärztinnen bezeichnen den Vorschlag als "Nullnummer".

Ajax v FC Bayern Muenchen - UEFA Champions League Group E
FC Bayern in der Champions League

Herzrhythmusstörungen in Amsterdam

Die Bayern atmen nach dem 3:3 gegen Ajax erleichtert durch - ahnen aber, dass es schwer werden könnte, das Achtelfinale der Champions League zu überstehen.

Von Carsten Scheele, Amsterdam

14 Bilder
FC Bayern in der Einzelkritik

"Auf Wiedersehen" für Thomas Müller

Der Bayern-Stürmer sieht erstmals in seiner Karriere glatt Rot. Manuel Neuer trägt Oranje und Leon Goretzka kann froh sein, dass er sich nicht schwer verletzt. Die Bayern in der Einzelkritik.

Von Carsten Scheele, Amsterdam

Menschen fotografieren den Sonnenuntergang mit ihrem Smartphone bei Luino Lago Maggiore Lombardei
Starfotograf Kevin Abosch

"Die Lücke zwischen Smartphone- und Spiegelreflex-Kameras schließt sich"

Fotograf Kevin Abosch erklärt, wie Instagram die Fotografie verändert und warum teure Kameras kaum mehr bessere Bilder machen. Für Handy-Knipser hat er einen simplen, aber effektiven Tipp.

Interview von Simon Hurtz

Zeichnung von Leonardo da Vinci
Kunst und Rechtspopulismus

Wem gehört Leonardo da Vinci?

Zwischen Paris und Rom ist ein skurriler Streit entbrannt. Italien sollte dem Louvre zu Leonardos 500. Todestag einige Werke leihen. Jetzt kommt wohl Nationalstolz dazwischen.

Von Joseph Hanimann

jetzt metzgerei
jetzt
Ausbildung

Ausziehen für die Wurst

Metzgereien finden keinen Nachwuchs. Ein Betrieb kämpft nun mit einer Social-Media-Kampagne dafür, dass der Beruf wieder sexy wird.

Von Eva Hoffmann

AUSTRIA - VIENNA - CENTRAL CEMENTERY
Wien

Wo die Toten ruhen

Zwischen Falco und Beethoven: Neuerdings kann man für den Zentralfriedhof in Wien auch Nachtführungen buchen.

Von Peter Münch, Wien

SZ.de-Adventskalender