Hans-Georg Maaßen und Horst Seehofer
Deutsche Sicherheitsbehörden

Der Fall Maaßen zeigt eine bedrohliche Entfremdung

Ein Trio Infernale aus Innenminister Seehofer, Bundespolizeichef Romann und Verfassungsschutzpräsident Maaßen hat die Kanzlerin wegen ihrer Flüchtlingspolitik vor sich hergetrieben. In Zeiten rechtsextremistischer Anfechtung ist das eine brandgefährliche Konstellation.

Kommentar von Constanze von Bullion, Berlin

Für Maaßen erfüllt sich ein Karrieretraum

Er wird Staatssekretär im Innenministerium. Eine Beförderung. Ob es sich für den bisherigen Verfassungsschutzpräsidenten auch so anfühlen wird, hängt aber von seinen Aufgaben ab.

Von Ronen Steinke, Berlin

"Eine dreiste Lösung"

In der SPD sind viele empört über Maaßens Beförderung, die Opposition beklagt eine "unfassbare Mauschelei". Die Reaktionen.

Von Robert Roßmann und Mike Szymanski, Berlin

Braunkohlerevier Hambacher Forst 02:47
Hambacher Forst

Was RWE da macht, ist nicht zu verstehen

Leider ist Braunkohle für die deutsche Energieversorgung noch immer unverzichtbar. Aber dass RWE jetzt den Hambacher Forst für die dreckigste aller Energiequellen abholzen will, ist nicht nachzuvollziehen.

Videokolumne von Marc Beise

Standesbeamte wollen Abschaffung des Leihmutterschaftsverbots
Pränataldiagnostik

Recht auf Wissen

Schwangere Frauen werden immer noch zu stark bevormundet, wenn es um Abtreibung oder vorgeburtliche Diagnostik geht. Sie müssen erfahren, was auf sie zukommt - und dann selbst entscheiden dürfen.

Kommentar von Christina Berndt

Deutsche Bischofskonferenz
Missbrauchsstudie der katholischen Kirche

Diakone werden seltener beschuldigt als Priester

Das zeigt eine Studie im Auftrag der Deutschen Bischofskonferenz. Die Ergebnisse befeuern die Diskussion um den Zölibat, denn Diakone sind meist verheiratet.

Von Matthias Drobinski

Pedro Sánchez
Spaniens Regierungschef Sánchez

Anrüchiger Saubermann

Pedro Sánchez steht im Verdacht, seinen Doktortitel erschwindelt zu haben. Die Affäre könnte ihn das Amt kosten - und Spanien in eine weitere Phase der Instabilität stürzen.

Kommentar von Thomas Urban, Madrid

Wohnungsmarkt

Der Boden muss Gemeingut werden

Der Kampf um bezahlbaren Wohnraum wird härter, Grundstücke werden gehandelt wie x-beliebige Waren. Doch genau hier entscheidet sich, wie sich eine Gesellschaft entwickelt.

Von Laura Weissmüller

Autohersteller

US-Justiz hat Ermittlungen bei Tesla eingeleitet

War Elon Musks Ankündigung, Tesla von der Börse zu nehmen, ernst gemeint? Dafür interessiert sich nun das US-Justizministerium. Die Aktie verliert knapp sechs Prozent.

Melania Trump
Melania Trump

Die Sphinx im Weißen Haus

Die US-Amerikaner versuchen, die rätselhaften Taten von Melania Trump zu deuten. Wird die First Lady unabhängiger? Oder trollt sie gar ihren Ehemann?

Von Beate Wild, Austin

Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt
Champions League live

Dortmund beginnt mit Mario Götze

Start in die Gruppenphase der Champions League: Während der BVB in Brügge spielt, empfängt Schalke den FC Porto. Wie gelingt den deutschen Klubs der Auftakt?

Die Spiele im Livticker

Jerome Boateng beim WM-Spiel gegen Mexiko

"Ich will mir nicht vorwerfen lassen, dass ich in der Sonne eine Sonnenbrille trage"

Im Interview spricht Jérôme Boateng über sein Image, sein Verhältnis zu den Bayern-Bossen, seinen geplatzten Wechsel nach Paris und warum er Mitspielern Vorwürfe im Fall Özil macht.

Von Christof Kneer und Benedikt Warmbrunn

Vergewaltigung in der Siegaue

Ein neuer Prozess, zwei zerstörte Leben

Eric X. wurde verurteilt, weil er ein campendes Pärchen überfallen und die Frau vergewaltigt hat. Nun muss das Strafmaß neu verhandelt werden. Am ersten Prozesstag wird der Angeklagte stark gefesselt in den Saal geführt.

Von Jana Stegemann, Bonn

SZ-Magazin
SZ-Magazin
Computerspiel

Sturmtruppen im Diskofieber

Alle Kids spielen gerade das Ballerspiel Fortnite - und lernen dabei kurioserweise die Tanzschritte ihrer Eltern und Großeltern. Was geht da vor sich?

Von Nataly Bleuel