Mädchen liegt krank im Bett grippe, fieber, krank, erkältet, schlapp, müde, hand, stirn, temperatur messen,

(Foto: kmiragaya - Fotolia)

Neueste Artikel zum Thema

150228_spo_7 Umgang mit der Erkältung Vom Abgehärteten bis zum Pillenschlucker

Halb Deutschland schnieft und hustet gerade - und die andere Hälfte hat gute Ratschläge. Eine kleine Typologie der Laienmediziner. Von Elena Adam und Christina Berndt mehr...

150228_spo_4 Typologie der Erkälteten Gesundheit!

Halb Deutschland schnieft und hustet gerade - die andere Hälfte hat gute Ratschläge. Eine kleine Typologie der Laienmediziner mehr...

Influenza Grippewelle hat ganz Deutschland erfasst

7000 neue Fälle in einer Woche: Die Grippe breitet sich weiter aus. Viele Kliniken sind an ihrer Kapazitätsgrenze angelangt. mehr...

Grippewelle Influenza Schniefend auf dem Flur

In diesem Winter haben sich besonders viele Menschen mit der Grippe infiziert. Viele Krankenhäuser sind am Rande ihrer Kapazitäten - wer Pech hat, muss eine Nacht auf dem Gang verbringen. Und es könnte noch schlimmer kommen. mehr...

Grippewelle Grippewelle in Deutschland Starker Anstieg an Infektionen

Grippewelle in Deutschland: Experten sehen einen starken Anstieg an Infektionen. Zudem erwarten sie, dass es uns jetzt stärker trifft als in den vergangenen Jahren. mehr...

Grippe Influenza Influenza Grippeerkrankungen nehmen rasant zu

Die Grippewelle in Deutschland steuert auf ihren Höhepunkt zu. Vergangene Woche gingen 1,5 Millionen Menschen wegen Atembeschwerden zum Arzt. Der saisonale Impfstoff wirkt nicht optimal. mehr...

Grippeschutzimpfung im Landtag in Mainz Grippeimpfung Enfant terrible der Impfstoffe

Derzeit werden 80 Prozent der Grippe-Infektionen von einem Virustyp verursacht, gegen den der Impfstoff kaum schützt. Das Beispiel zeigt, wie wichtig neue Wirkstoffe sind. Ideen gäbe es genug, nur mit der Finanzierung halten sich die Pharmafirmen vornehm zurück. Von Kai Kupferschmidt mehr... Kommentar

Probleme mit dem Impfstoff Warum die Grippeimpfung trotzdem lohnt

Die Grippewelle ist da und der Impfstoff wirkt schlechter als in anderen Jahren. Die Virologin Ulrike Protzer über die Ursachen - und die Konsequenzen für alle Gefährdeten. Von Anne Kostrzewa mehr... Interview

New England Patriots fans celebrate as the Super Bowl XLIX game clock winds down during their match against the Seattle Seahawks in Boston Influenza Mehr Grippetote nach Super Bowl

Das Football-Finale der NFL hat einen tödlichen Nebeneffekt: In den Heimatstädten der beteiligten Teams sterben nach einer Super Bowl besonders viele Menschen an einer Grippe. Allerdings nicht am Ort der Veranstaltung selbst. Von Christoph Behrens mehr...

Grippeimpfung Experten befürchten verminderte Wirksamkeit

Drei Typen von Grippeviren zirkulieren derzeit in Deutschland, nur zwei von ihnen scheinen optimal auf den aktuellen Impfstoff anzusprechen. Zur Impfung raten die Behörden dennoch. mehr...

Resistente Bakterien Antibiotika nur nach Bluttest?

Noch immer werden viel zu viele Antibiotika verschrieben. Ein kurzer Test könnte klären, ob ein Einsatz der Medikamente überhaupt sinnvoll ist. Doch es geht auch noch einfacher. Von Kai Kupferschmidt mehr...

DAK-Bericht Deutsche schlucken zu viel Antibiotika

Bei einer Erkältung verlangen viele Patienten Antibiotika - und bekommen sie auch. Dabei helfen die Mittel kaum, denn sie bekämpfen Bakterien, keine Viren. Einem Report der DAK zufolge sind 30 Prozent aller Verordnungen fragwürdig. mehr...

Ein Grippe-Virus besteht aus organischen Molekülen und kann sich in Zellen eines Wirts vermehren. Doch lebt es? Gefährliche Krankheitserreger Trickreiche Winzlinge

Wie schwer Mikroben dem Menschen zusetzen können, sieht man derzeit an der Ebola-Epidemie. Ein winziges Virus versetzt die gesamte Welt in Angst. Zahlreiche Erreger haben ähnlich üble Tricks auf Lager, um Erkrankte reihenweise dahinzuraffen. Von Berit Uhlmann mehr...

TAMIFLU Tamiflu-Skandal Forscher beklagen Kontrollversagen

Wissenschaftlich ist Tamiflu wohl nicht mehr haltbar. Doch der Pharmakonzern Roche zeigt sich noch immer von seinem Grippemittel überzeugt. Er beruft sich auf jene Behörden, denen Wissenschaftler Vernachlässigung der Fürsorgepflicht vorwerfen. Von Werner Bartens mehr...

Tamiflu Stockpiled In UK Grippemittel Sargnagel für Tamiflu

Endlich sind die lange zurückgehaltenen Daten für Tamiflu zugänglich. Deren Analyse zeigt: Das millionenfach eingelagerte Grippemittel nutzt noch weniger als gedacht und ist sogar potenziell schädlich. Wissenschaftler bescheinigen den Verantwortlichen "Multiorganversagen". Von Werner Bartens mehr...

Health officers in full protective gear wait to cross a road near a wholesale poultry market in Hong Kong Infektionskrankheiten China kämpft wieder gegen die Vogelgrippe

Seit Jahresanfang sind mindestens 20 Menschen an der Vogelgrippe gestorben, etwa 100 wurden infiziert. In Hongkong sollten am Dienstag 20 000 Vögel gekeult werden. mehr...

Health officials in protective suits transport sacks of poultry as part of preventive measures against the H7N9 bird flu at a poultry market in Zhuji Vogelgrippe H7N9 China meldet neue Infektionswelle

Es schien, als hätte China den neuartigen Vogelgrippe-Erreger zurückgedrängt. Nun grassiert H7N9 erneut in dem Land. Der Winter begünstigt die Verbreitung des Virus. mehr...

Massenimpfung gegen Schweinegrippe gestartet Grippeimpfung Wie die Grippespritze zur Schlafkrankheit führt

Die massenhafte Impfung gegen Schweinegrippe hat in Skandinavien zu gehäuften Fällen von Narkolepsie geführt. Nun haben Wissenschaftler den Mechanismus entschlüsselt. Von Patrick Illinger mehr...

China Neues Vogelgrippevirus fordert erstes Todesopfer

Mediziner kennen eine Reihe von Vogelgrippe-Viren, die auch Menschen krank machen können. H10N8 war bislang nicht darunter. Nun ist eine Chinesin an der Infektion mit dem Erreger gestorben. Von Werner Bartens mehr...

Infektionskrankheiten Ausbreitung von Pandemien Ausbreitung von Pandemien Wie ein Steinwurf in die Pfütze

Sars, Vogelgrippe, Ehec - wie breiten sich Pandemien aus? Weltkarten, die den Erdball auf Flugrouten reduzieren, sollen helfen, Infektionskrankheiten besser vorherzusagen. Zentraler Keimverteiler: der Flughafen. Von Andrea Hoferichter mehr...

Influenza Google verbessert Vorhersage von Grippewellen

Noch ist die alljährliche Grippewelle nicht angerollt. Wann sie beginnt, lässt sich hierzulande noch immer nur vermuten. Umso beachtlicher ist, dass US-Forschern nun erstmals relativ genaue Prognosen gelungen sind - mit Hilfe konventioneller Methoden und Google. Von Katrin Blawat mehr...

SZ-Magazin Meditonsin Der Geist in der Flasche

Jedes Jahr zur Erkältungszeit schlucken Hunderttausende Deutsche Meditonsin. Dabei halten Wissenschaftler den homöopathischen Saft für wirkungslos. Also alles Unsinn? Von Werner Bartens und Rainer Stadler mehr... SZ-Magazin