Eilmeldung   Razzia
:Bundesinnenministerin verbietet rechtsextremistische "Artgemeinschaft"

SZ am Morgen

Was heute wichtig ist und wird
  1. Grüne blockieren europäische Asylrechtsreform

  2. EXKLUSIV Kindergrundsicherung hat schlechte Chancen im Bundesrat

  3. DFB-Pokal: FC Bayern besiegt Preußen Münster mit 4:0 (SZ Plus)

Was heute wichtig ist und wird

SZ PlusExklusivAirbnb
:"Die Deutschen buchen ihren Urlaub früher als alle anderen"

Der Airbnb-Gründer Nathan Blecharczyk spricht über spezielle Kunden aus Deutschland, über das Quasi-Verbot seiner Firma in New York und die Frage, ob wegen des Klimawandels jetzt alle im Norden statt im Süden Urlaub machen.

Interview von Sonja Salzburger, Caspar Busse

Razzia
:Bundesinnenministerin verbietet rechtsextremistische "Artgemeinschaft"

Der Verein gilt als rassistisch, antisemitisch und sektenartig. Seit den frühen Morgenstunden werden bundesweit Wohnungen und Räumlichkeiten durchsucht.

Migration

Migration
:Europa schaut auf die Grünen

Nancy Faeser sitzt am Tisch, wenn die Innenminister in Brüssel darüber beraten, warum es mit der großen Asylreform nicht vorangeht. Aber die Antworten müsste Außenministerin Annalena Baerbock geben.

Von Josef Kelnberger

SZ PlusAsylpolitik
:"Da sind ganz viele mit den Nerven durch"

Bei der Migration hat es die Ampel geschafft, schon wieder in Schieflage zu geraten: Während viele Kommunen am Limit sind, zanken sich Grüne und FDP um den EU-Asylkompromiss und Grenzkontrollen. Von seinen Genossen fordert Kanzler Scholz, in die Offensive zu gehen.

Von Markus Balser, Daniel Brössler und Henrike Roßbach

Nord-Stream-Pipelines

SZ PlusExklusiv
:Die verhängnisvolle Reise der „Andromeda“

Eine anonyme Quelle, ein geblitztes Auto, eine auffällig unfreundliche Crew: Ein Jahr nach dem Anschlag auf die Nord-Stream-Pipelines verdichtet sich eine Spur – sie führt zu fünf Tatverdächtigen. Und nach Kiew. Eine Rekonstruktion.

Von Jörg Schmitt, Lea Weinmann und Ralf Wiegand

Tatort Ostsee

Wer sprengte die Nord-Stream-Pipelines? Ein Podcast in fünf Folgen über einen der rätselhaftesten Sabotage-Akte unserer Zeit.

Alle Artikel zu diesem Thema

SZ PlusJoe Biden im Wahlkampf
:Ein US-Präsident auf Streikposten

Als erster amerikanischer Staatschef stellt sich Joe Biden auf die Seite von Lohnkämpfern. Der Wahlkampfauftritt ist Erfolg und Wagnis zugleich.

Von Peter Burghardt

USA
:Trump hat laut New Yorker Richter Betrug begangen

Der Ex-Präsident soll den Wert seines Unternehmens in Geschäftsberichten systematisch zu hoch angesetzt haben. Seine Anwälte kündigen Berufung an.

Krieg in der Ukraine

Live
:Lebt der Kommandeur der Schwarzmeerflotte doch noch?

Russland veröffentlicht Bilder einer Videokonferenz, auf denen auch Wiktor Sokolow zu sehen sein soll - die Ukraine hatte am Montag seinen Tod gemeldet. Kanadas Parlamentspräsident tritt nach Nazi-Eklat zurück.

Alle Entwicklungen im Liveblog

Pistorius und der Ärger mit den Funkgeräten

Von Georg Ismar
Alle Artikel zu diesem Thema

Kaukasus
:Wohl mindestens 68 Tote nach Explosion in Bergkarabach

Zusätzlich gebe es mindestens 290 Verletzte, melden die Behörden vor Ort. Das Schicksal von etwa 100 Menschen ist demnach noch ungeklärt. Das Unglück hatte am Montag Menschen getroffen, die ihre Autos für die Flucht nach Armenien auftanken wollten.

Das Beste aus der SZ

SZ Plus

ExklusivAirbnb
:"Die Deutschen buchen ihren Urlaub früher als alle anderen"

Der Airbnb-Gründer Nathan Blecharczyk spricht über spezielle Kunden aus Deutschland, über das Quasi-Verbot seiner Firma in New York und die Frage, ob wegen des Klimawandels jetzt alle im Norden statt im Süden Urlaub machen.

Kommunikation
:"Wenn man über Zahnpastatuben streitet, geht es eigentlich um etwas anderes"

Iris Gavric und Matthias Renge sind Podcaster und haben ein Buch geschrieben über sogenannte "Shitmoves". Ein Gespräch über manipulative Kommunikation, wie man sie erkennt - und aushebeln kann.

Fashion Week Mailand
:Vorsicht, Schleimspur

Bei der Mailänder Fashion Week dreht sich alles um das neue Gucci, Tom Ford ohne Tom Ford und die Frage: Wer umgarnt die Superreichen am besten, damit sie dort nächste Saison ein Vermögen vershoppen?

Letzte Generation
:Die rationale Radikale

Lea Bonasera hat in Oxford studiert und wollte Professorin werden. Stattdessen hat sie die "Letzte Generation" mitgegründet und sitzt nun auf der Anklagebank.

Meinung

SZ PlusMeinungPFAS
:Verbietet endlich die Ewigkeits-Chemikalien

Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht - und doch sind sie überall: Chemikalien, die ewig bleiben, auch PFAS genannt. Ein Verbot wäre folgenreich, aber notwendig.

Kommentar von Hanno Charisius

SZ PlusMeinungEuropa
:Deutschland ist beunruhigend oft isoliert

Egal, ob beim Thema Migration oder Klimaschutz - die Bundesregierung dringt mit ihren Vorstellungen immer seltener durch in der EU. Das liegt nicht zuletzt an einer gewissen Bräsigkeit der Ampelkoalition.

Kommentar von Hubert Wetzel

SZ PlusMeinungKurswechsel von Faeser
:Zusätzliche Grenzkontrollen werden nicht viel bringen

Wenn deutsche Polizeibeamte sich an den Übergängen zu Polen und Tschechien wieder die Ausweise zeigen lassen, wird das die Flüchtlingszahlen nicht nennenswert senken. Es ist vor allem ein stilles Eingeständnis der Regierung.

Kommentar von Constanze von Bullion

SZ PlusMeinungSüdostasien
:Vorsicht, hier ist nationaler Stolz im Spiel

Warum die maritimen Streitigkeiten zwischen den Philippinen und China eine wachsende Sprengkraft entwickeln.

Kommentar von Arne Perras

Filmbranche
:US-Autoren-Streik endet nach fünf Monaten

Fast ein halbes Jahr lang stand Hollywood still: Nun hat die Gewerkschaft einer Vereinbarung mit den großen Studios und Streaming-Anbietern einstimmig zugestimmt. Für die streikenden Schauspieler gilt die Vereinbarung nicht.

Irak
:100 Menschen sterben durch Brand bei Hochzeitsfeier

Weitere 150 Gäste sind irakischen Medienberichten zufolge verletzt worden. Die Veranstaltungshalle war offenbar mit leicht entzündlichem Material verkleidet gewesen.

SZ PlusFC Bayern im DFB-Pokal in Münster
:Tuchel erfindet eine Weltneuheit

4:0 gewinnen die pflichtbewussten Münchner beim Drittligisten SC Preußen Münster. Für eine Überraschung sorgt Thomas Tuchel, indem er eine Mannschaft ohne Innenverteidiger auf den Platz schickt - und Serge Gnabry bricht sich den Arm.

Von Philipp Selldorf

DFB-Frauen in der Nations League
:Tatsächlich ein guter Abend

Deutschlands Fußballerinnen können es doch noch: Beim 4:0 gegen Island tun sich vor allem die Bayern-Spielerinnen hervor - die Reaktionen der Beteiligten sind nach schwierigen Monaten von Erleichterung geprägt.

Von Ulrich Hartmann

Oktoberfest

SZ Plus
:"Je mehr Geld, desto weniger Anstand"

Mit 50 Euro Bestechungsgeld kommt man in jedes Zelt noch rein? Ein Security-Mitarbeiter erzählt, ob das wirklich funktioniert, welche Gäste den größten Ärger machen - und warum die Ordner im Zelt ein geheimes Codewort haben.

Von Sarah Maderer (Protokoll) und Jessy Asmus (Illustration)

SZ Plus
:Die Preise für Zimmer und Wohnungen explodieren während der Wiesn

Von Alexandra Ketterer

Live
:"Nicht mehr so gut beianander": Betrunkene 89-Jährige landet auf Sanitätsstation

Alle Artikel zu diesem Thema

Chemieindustrie
:Eine Branche macht Druck

Die Chemieindustrie fordert einen staatlich subventionierten Industriestrompreis. Bei einem Treffen im Kanzleramt an diesem Mittwoch sitzen die Manager wohl am längeren Hebel.

Von Elisabeth Dostert, Björn Finke und Thomas Fromm

SZ PlusBahnchaos
:Die Zugfahrt des Grauens

Ein Wochenendtrip mit dem "Alex" nach Prag - was soll schon schiefgehen? Alles.

Von Max Weinhold

SZ PlusWählen mit 16
:"Vielleicht ist man als junger Mensch etwas beeinflussbarer" - "Ich muss dem widersprechen"

Soll das Wahlalter in Bayern auf 16 gesenkt werden? Unbedingt, findet die Regensburger Gymnasiastin Celin Hagen. Nein, sagt der CSU-Politiker Tobias Reiß. Ein Streitgespräch.

Interview von Thomas Balbierer

Helene Fischer in der Olympiahalle
:Zirkus der Superlative

Fünf Mal tritt Helene Fischer in München auf, den Auftakt macht sie am Dienstag. "Hallo München", ruft sie, auf einem Trapez vom Himmel schwebend - und dann geht's von "Null auf 100". Erste Eindrücke von einem bunten Abend.

Von Dirk Wagner und Michael Zirnstein

Freiwilligendienst
:"Kürzt uns nicht weg"

Der Bund will fast ein Viertel weniger für junge Menschen ausgeben, die ein Freiwilliges Soziales oder Ökologisches Jahr absolvieren. Träger und Einrichtungen sind entsetzt.

Von Tobias Bug

SZ PlusMedizin
:"Wenn ich einen Kater hatte, dann war das wie Urlaub im Kopf"

ADHS-Patienten haben ein deutlich erhöhtes Risiko für Suchterkrankungen. Wie eine Betroffene erst in den Alkoholismus abglitt - und dann doch einen Ausweg fand

Von Kiana Lensch

Die beliebtesten Texte

SZ Plus

SZ-MagazinBindung
:"Gesunde Abhängigkeit ist ein Merkmal von funktionierenden Beziehungen"

Die Psychologin Ursula Nuber hat sich eingehend mit Bindungsmustern beschäftigt. Sie verrät, wann Menschen in ihr Kind-Ich rutschen - und wie Paare ihre Prägungen verstehen lernen, um zufriedener zu werden.

SZ-MagazinGut getestet
:Drei-Sterne-Koch testet Tiefkühlpizza

In Deutschland werden jährlich eine Milliarde Tiefkühlpizzen gegessen. Beliebteste Sorte: Salami. Doch welche ist die beste? Drei-Sterne-Koch Jan Hartwig hat zehn Produkte getestet.

Therapie
:„Negative Gefühle müssen nicht negativ sein“

Cécile Loetz und Jakob Müller sind Psychoanalytiker und Podcaster. Ein Gespräch über das Image der Psychoanalyse, die verschiedenen Gesichter der Depression und die Frage: Wann ist eine Therapie erfolgreich?

Long Covid
:Der schwarze Schwan

Unsere Autorin ist erst Anfang 30 und hatte lange nicht die Kraft, einmal um den Block zu gehen. Durch Long Covid hat sie gelernt: Kranksein ist ein direkter Weg zu sich selbst.

Schlagzeilen

  1. Agrar
    :KWS Saat steigert Umsatz und operatives Ergebnis

  2. Verteidigung
    :Estlands Regierungschefin für höhere Ausgaben in Nato

  3. Fußball
    :Eberl zu Bayern-Spekulationen: Bei RB Leipzig unter Vertrag

  4. Video
    :Kreml-Kritiker Nawalny scheitert mit Einspruch gegen lange Haftstrafe

  5. Wetter
    :Nach Nebel gibt es Sonnenschein in Sachsen

  6. Autoindustrie
    :IG Metall: Preiswertere E-Autos aus deutscher Produktion

  7. Razzia
    :Faeser verbietet rechtsextremistische „Artgemeinschaft“

  8. Verkehrsunfälle
    :Zwei Lastwagen stoßen auf A72 zusammen - hoher Sachschaden

  9. Alle Schlagzeilen

Die besten SZ-Plus-Podcasts

SZ PlusSein Kampf um die Macht
:Söders Endspiel

SZ PlusDie neue Lust am Untergang
:German Angst

SZ PlusMeine Suche nach einem Phantom
:Wer ist Joni?

SZ PlusAuf- und Abstieg von Alice Schwarzer
:Who the f*** is Alice?

SZ PlusEin unglaublicher Fall
:Die Mafiaprinzessin

SZ PlusEinbruch ins Grüne Gewölbe
:Die Kunst zu stehlen

SZ PlusSexualisierte Gewalt an Kindern
:Vor aller Augen

SZ PlusDie Löwen, die Arena und das Geld
:Inside 1860

SZ Plus22 aus 2022
:71 Schüsse - Mein Leben nach dem Amoklauf

SZ PlusPodcast
:Going to Ibiza

SZ PlusNSU und rechter Terror
:Deutsche Abgründe

SZ MagazinPfeil nach rechts

SZ PlusTrauer um den Vater
:Das Leben nach dem Tod

SZ PlusGut getestet
:Drei-Sterne-Koch testet Tiefkühlpizza

SZ PlusPsychische Gesundheit
:"Negative Gefühle gehören zum Leben"

SZ PlusGesundheit
:"Viele Frauen wissen nicht, wie sie ihren Beckenboden spüren"

SZ PlusÜbergriffe
:Hinter mir her

SZ PlusGlaube
:Unter Christen

SZ PlusOnlineshopping
:Sicher im Netz bezahlen

SZ PlusKennenlernen
:Wo haben Sie die große Liebe gefunden?

SZ PlusGut getestet
:Für den richtigen Halt: Acht Sport-BHs im Test

Essen und Trinken
:Mitbringsel zum Nachkochen

München

SZ PlusAsylpolitik
:Wo München Platz für Flüchtlinge schafft

Noch reichen die Unterkünfte aus, Hunderte Betten sind unbenutzt. Doch weil nun wieder mehr Menschen ankommen, errichtet die Stadt schon jetzt neue Quartiere. In den betroffenen Vierteln gibt es Protest - die Standorte seien ungerecht verteilt.

Von Patrik Stäbler

Luftverschmutzung
:Dieselfahrverbot in München wird nicht verschärft

Weil die Belastung durch Stickstoffdioxid sinkt, dürfen Euro-5-Autos weiter in die Umweltzone. Doch die Stadt könnte sie zu einem späteren Zeitpunkt ausbremsen. Und es laufen Klagen - für und gegen den Schritt.

Von Andreas Schubert

SZ PlusProzess in München
:57-Jähriger soll schwangere Schwiegertochter mit Hammer attackiert haben

Mohammad Y. steht wegen versuchten Mordes vor Gericht: Laut Anklage soll er sich durch das angeblich "respektlose Verhalten" der 27-Jährigen in seiner Stellung als Familienoberhaupt bedroht gefühlt haben.

Von Andreas Salch

Bouldern in Ramersdorf
:Kostenloses Kletterparadies

Die "Riesige Rosi" hat offiziell eröffnet: Wo früher eine düstere Unterführung war, gibt es jetzt eine bunte Boulderwand auf mehr als 70 Metern Länge. Sie ist rund um die Uhr zugänglich - und gratis.

Von Patrik Stäbler
Lokalteile in Meine SZ folgen

Bilder

Momentaufnahmen im September
:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt.

Von SZ-AutorInnen

SZ PlusWohnen in München
:Gemeinsam alt werden

Gerade für Rentnerinnen sind die hohen Mieten in Städten ein Problem. Ein Wohnprojekt in München zeigt, wie man es lösen kann. Ein Besuch bei acht Frauen, die zusammengezogen sind.

Von Miriam Dahlinger und Catherina Hess (Fotos)

Einmal im Leben
:Auf die Drei Zinnen klettern

Selbst an Orten wie dem Südtiroler Dreigestirn kann man den Massen aus dem Weg gehen – man muss es nur können.

Von SZ-AutorInnen

Bayern

Landtagswahl 2023
:Der letzte Trumpf der FDP

Die Liberalen stellen ihr Programm für die bayerische Wirtschaft vor - und nehmen Hubert Aiwanger ins Visier.

Von Johann Osel

Pocking
:43 Flüchtlinge in Kleintransporter gepfercht

Die Bundespolizei stoppt in Niederbayern einen überfüllten Lieferwagen. Der mutmaßliche Schleuser kann entkommen.

Naturschutz
:Wo sind all die Blumenwiesen?

Der Europäische Gerichtshof hat festgestellt, dass innerhalb Deutschlands viel zu nachlässig mit europäischem Naturschutzrecht umgeht. Was Experten nun für Bayern fordern.

Von Christian Sebald

Gericht in Regensburg
:Terrorverdächtiger Ex-Soldat scheitert mit Klage vor Gericht

Einem mutmaßlichen "Reichsbürger" aus Niederbayern wurde 2021 die Waffenerlaubnis entzogen. Als die Polizei kam, hatte er die Kampfgeräte schon entsorgt. Daraufhin wurde Zwangsgeld verhängt. Zu Recht, sagt der Richter.

Politik

Migration
:Faeser will Grenzkontrollen verstärken

Die Bundesinnenministerin bereitet zusätzliche Polizeieinsätze an Übergängen nach Polen und Tschechien vor. Eine langfristige stationäre Präsenz wie in Bayern würde sie gern vermeiden.

Von Constanze von Bullion und Josef Kelnberger

SZ PlusMacrons Klimaschutzplan
:Ökologie nach französischer Art

Frankreichs Präsident legt seine grüne Agenda vor. Sie soll der nationalen Wirtschaft gegen die chinesische Konkurrenz helfen und die Bürger auf sanfte Weise mitnehmen. Was plant Macron?

Von Oliver Meiler

Panorama

SZ PlusFall Joel
:Polizei befragt ganzes Dorf - Festnahme nach zwölf Tagen

In Pragsdorf wird der sechsjährige Joel in der Nähe eines Fußballplatzes getötet. Fast zwei Wochen lang ist der 500-Einwohner-Ort im Ausnahmezustand. Nun hat die Polizei einen Verdächtigen präsentiert: Es ist ein 14-Jähriger aus dem Dorf.

Von Anna Fischhaber und Jana Stegemann

SZ PlusDiskussion um den Görlitzer Park
:Sieht so ein "Angstraum" aus?

Im Sommer soll im Görlitzer Park eine Frau vergewaltigt worden sein, am Wochenende wurde wieder ein Überfall gemeldet. Der Park gilt als der gefährlichste in Berlin. Aber stimmt das wirklich? Ein Blick in die Zahlen - und auf die Grünflächen.

Von Tobias Bug, Carim Soliman und Friedrich Bungert (Fotos)

Hells Angels
:Frank Hanebuth in Spanien freigesprochen

Es ging um den Vorwurf der Bildung einer kriminellen Vereinigung, Geldwäsche und Bedrohung. Der Freispruch ist das Ende eines chaotischen Prozesses, auf den Deutschlands bekanntester Rocker zehn Jahre lang warten musste.

Wirtschaft

SZ PlusAdidas
:Millionen für Kanye West

Zwischen Shitstorm und Marathonrekorden: Wie Adidas-Chef Björn Gulden die kriselnde Drei-Streifen-Marke wieder fit machen will.

Von Uwe Ritzer

SZ PlusWelthandel
:China, die EU und der Streit um 857 Milliarden Euro

Es droht ein Handelskrieg zwischen Peking und der Europäischen Union. Grund dafür sind mögliche Strafzölle auf chinesische Autos. Der Besuch von EU-Handelskommissar Dombrovskis zeigt die Konflikte.

Von Florian Müller

Deutsch-russischer Handel
:Viele deutsche Unternehmen machen immer noch Geschäfte in Russland

Zahlreiche deutsche Unternehmen wollen Russland trotz des Überfalls auf die Ukraine nicht den Rücken kehren und füllen so nach Ansicht von Kritikern die Kriegskasse des Kreml.

Von Daniel Brössler

SZ-Podcast "Auf den Punkt"
:Neues zur Nord-Stream-Sabotage: Die Spur in die Ukraine wird immer eindeutiger

SZ-Podcast "München persönlich"
:Cathy Hummels über Fluch und Segen von Berühmtheit

SZ-Podcast "In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Will ich segnen" - Erzbischof Heiner Koch über homosexuelle Paare

quoted. der medienpodcast
:Medien und die AfD: Wie berichten über Rechts?

SZ-Podcast "München persönlich"
:Fernando Cortes über Glücksgefühle auf dem Viktualienmarkt

SZ-Podcast
:Die Kunst zu stehlen

Video

01:16

Armenien erwartet Fluchtwelle nach Gewalt in Bergkarabach

Tausende Menschen sind laut offiziellen Angaben bereits in Armenien angekommen. Viele der rund 120.000 ethnischen Armenier in Bergkarabach fürchten nach der Feuerpause mit Aserbaidschan Unterdrückung.

00:59

Krisentreffen im Kanzleramt - Wann kommt der Wohnungsbau-"Wumms"?

Wie findet Deutschland wieder Wohnraum? Um diese Frage geht es am Montag im Kanzleramt. Es ist ein Krisentreffen - das manche schon vor dem Start abgeschrieben haben.

01:09

CDU-Chef Merz: Zusammenarbeit mit AfD "unvorstellbar"

"Die CDU würde ihre Seele verkaufen": Parteichef Friedrich Merz distanziert sich mit deutlichen Worten von einer möglichen Zusammenarbeit mit der AfD.

Kultur

SZ PlusSchauspiel Frankfurt
:Guckt mal, wer da spricht

In dieser Spielzeit arbeiten am Schauspiel Frankfurt ausschließlich Regisseurinnen auf der großen Bühne. Ein Besuch zum Saisonauftakt mit Quote.

Von Christiane Lutz

SZ PlusZiviler Widerstand
:Orange? Na, logo

Vom Brandenburger Tor geht die Farbe der "Letzten Generation" nicht mehr ab. Nicht so schlimm, wirklich nicht.

Von Hilmar Klute

Medien

SZ PlusProduktplatzierungen
:Sie werden platziert

In der RTL-Serie "Unter Uns" hat eine echte Supermarktkette jetzt eine Filiale eröffnet. Ist man vor Werbung wirklich nirgendwo mehr sicher?

Von Anna Ernst und Cornelius Pollmer

SZ PlusÖsterreich
:Von wegen unabhängig

In Wien hat der Verfassungsgerichtshof über das ORF-Gesetz verhandelt - und über die Frage, wie viel Einfluss Parteien haben. Die Kläger meinen: viel zu viel.

Von Cathrin Kahlweit