Deutscher Meister Bayer Leverkusen

SZ Plus
:Wie funktioniert der Fußball, der Leverkusen zum Meister gemacht hat?

Bayer Leverkusen hat in dieser Saison kein einziges Spiel verloren. Was macht das Team von Xabi Alonso so besonders? Ein Erklärungsversuch mit Taktiktafel.

Von Sebastian Fischer, Thomas Gröbner, Joana Hahn und Thomas Hürner

SZ Plus
:Sein Werk ist vollendet

SZ PlusMeinung
:Meister mit Fug und Recht

SZ Plus
:Alonsos Werker

Ein Riesentalent, ein zweiter Coach auf dem Platz, eine unaufhaltsame Flügelzange - und viele Fußballer, die ihr Trainer besser gemacht hat: Leverkusens Meisterkader in Kurzporträts.

Von SZ-Autoren
Alle Artikel zu diesem Thema

Die wichtigsten Nachrichten

LiveKrieg in Nahost
:Israels Kriegskabinett vertagt Antwort auf Irans Angriff

SZ PlusExklusivVorratsdaten
:Kampf gegen Terror und Sexualdelikte: Faeser fordert Speicherung von IP-Adressen

Kriminalstatistik
:Starker Anstieg antisemitischer und islamfeindlicher Straftaten

LiveKrieg in der Ukraine
:Ukrainischer Verteidigungsminister besorgt über Lage an der Ostfront

SZ PlusSchweigegeld
:Stormy-Daniels-Prozess gegen Trump beginnt

Was heute wichtig wird
SZ am Morgen

Krieg im Nahen Osten

SZ Plus
:Lässt sich das Schlimmste noch abwenden?

Seit Iran Israel angegriffen hat, steht das Tor zur Hölle weit offen. Die Frage ist, was jetzt folgt. Chronologie einer angekündigten Eskalation.

Von Peter Münch

SZ Plus
:Was Iran mit dem Angriff auf Israel tatsächlich bezweckt

SZ Plus
:Der Sieger heißt Netanjahu

Drei Gäste bei Miosga mit einer Meinung: Baerbock ist naiv, Deutschland weltpolitisch ein Kind - und der Westen muss endlich Iran in die Schranken weisen.

Von Josef Kelnberger
Alle Artikel zu diesem Thema

SZ PlusExklusivAltersvorsorge
:Was die Rente wirklich wert ist

Steigt die gesetzliche Rente stärker an als die Inflation? Neue Zahlen zeigen, wie sich die Kaufkraft der Ruheständler entwickelt hat - und wie viele Rentner Steuern zahlen müssen.

Von Thomas Öchsner

SZ PlusFünf Jahre Brand von Notre-Dame
:Schwer verwundet

Warum breitete sich das Feuer von Notre-Dame so schnell aus? Warum dauerte es so lange, bis die Feuerwehr eintraf, und wie konnte sie dennoch das Schlimmste verhindern? Eine 3D-Reise durch einen der schlimmsten Abende, die Paris je erlebt hat.

Von Christian Helten, Julian Hosse und Christina Lopinski

SZ PlusDas Wunder von Paris
:Wir Forscher Notre-Dame digital rekonstruieren konnten

Das Beste aus der SZ

SZ Plus

Rechenschwäche
:"Es ist fatal, Mathe wird oft mit allgemeiner Intelligenz gleichgesetzt"

Paul muss wegen Dyskalkulie womöglich die Realschule verlassen. Um das zu verhindern, geht er zur Therapie – und sein Vater vor Gericht. Über eine Entwicklungsstörung und Maßnahmen, die Hoffnung machen.

Reisen mit der Bahn
:Mit dem Nachtzug nach Rumänien

Ruppige Schaffner, Schneckentempo und pechschwarzer Kaffee: Eine Fahrt im Langstreckenzug "Dacia" von Wien nach Bukarest zeigt, wo das grenzenlose Europa noch eine Utopie ist.

Atomausstieg
:"Die Horrorszenarien, die viele an die Wand gemalt haben, sind alle nicht eingetreten"

Seit einem Jahr sind alle deutschen Atomkraftwerke vom Netz. Und das Land? Steht immer noch. Wie der Wissenschaftler Bruno Burger versucht, einen ewigen Streit zu versachlichen – und daran verzweifelt, wie sehr die Fakten verdreht werden.

Körperkultur
:Eine Enthüllungsgeschichte

Auf dem Laufsteg werden sie massenhaft entblößt, in Venedig eröffnet mit „Breasts“ die nächste Ausstellung zum Thema. Warum bloß sind derzeit alle so auf Brüste fixiert?

Meinung

SZ PlusMeinungIran und Israel
:Ein Tabubruch, der alles ändert

Die Raketennacht vom Wochenende war der erste direkte iranische Angriff auf den Erzfeind. Die Folgen dieser Eskalation sind gravierend - für Israel und für seine Unterstützer.

Kommentar von Tomas Avenarius

SZ PlusMeinungBundesliga-Titel für Leverkusen
:Ein Meister mit Fug und Recht

Ein besonderer Trainer, Fußball aus dem Bilderbuch und eine beeindruckende Dominanz gegenüber der Konkurrenz - Leverkusens Meisterschaft ist das Produkt einer grandiosen sportlichen Leistung.

Kommentar von Philipp Selldorf

SZ PlusMeinungHorn von Afrika
:Massensterben mit Ansage

Seit einem Jahr scheitert die Krisendiplomatie im Sudan. Nun soll eine Geberkonferenz in Paris eine drohende Hungerkatastrophe abwenden. Warum das überfällig und doch zu kurz gedacht ist.

Kommentar von Arne Perras

SZ PlusMeinungPrantls Blick
:Auch der Kriminologe geht nachts mit flauem Gefühl durchs Bahnhofsviertel

Über die Rituale bei der Präsentation der Kriminalstatistik - und die Stärken und Schwächen der nackten Zahlen.

Kolumne von Heribert Prantl

Aktuelle Hintergründe

SZ PlusHarald Christ
:"Die AfD kostet uns den Wohlstand"

Harald Christ war Hauptschüler und wurde Millionär. Er war bei den Jusos und Schatzmeister der FDP. Heute engagiert sich der Unternehmer gegen Rechtsextreme und für die Ukraine. Ein Porträt.

Von Uwe Ritzer

SZ PlusMusikverbot
:Mal langsam, Leute

Der Präsident von Tschetschenien verbietet zu langsame und zu schnelle Musik. Nicht der erste Versuch, Songs zu reglementieren. Wozu eigentlich?

Von Helmut Mauró

SZ PlusSchwangerschaftsabbruch
:Kann heute rechtmäßig werden, was früher rechtswidrig war?

Eine Expertenkommission empfiehlt, Schwangerschaftsabbrüche zu legalisieren. Sollten die Vorschläge Gesetz werden, müsste das Bundesverfassungsgericht ein früheres Urteil revidieren. Können die Richter mit ihren Ahnen brechen?

Von Wolfgang Janisch

Neuer Gedenktag
:Italian Casa

Die Regierung von Giorgia Meloni verordnet dem Land einen Tag des Nationalstolzes. Und überwindet ausgerechnet dafür ihre Abneigung gegen Anglizismen.

Von Marc Beise

Aus München und Bayern

SZ PlusHeizungsgesetz
:Was die Wärmewende die Münchner kosten könnte

Am Dienstag will der Stadtrat "eines der größten Infrastrukturprojekte seit der Nachkriegszeit" starten: die Umstellung aller Heizungen auf umweltfreundliche Energieträger. Nicht nur Hausbesitzer werden die Folgen spüren.

Von Heiner Effern

SZ PlusWürzburg
:"Ich hatte das schon, ich brauche das nicht noch mal"

Maria Herbst hat den Aufstieg der Nazis erlebt. Später auch den Untergang von Alt-Würzburg. Bei den Demos gegen Rechtsextremismus wollte sie unbedingt dabei sein, schaffte es aber kräftemäßig nicht. Also ist sie einer Partei beigetreten - an ihrem 100. Geburtstag.

Interview von Olaf Przybilla

SZ PlusLeverkusen-Fans jubeln in München
:Wo die "Alpenpillen" feiern

Wie in der Fußballkneipe "Stadion" an der Schleißheimer Straße Leverkusens erster deutscher Meistertitel zelebriert wird - und sogar zwei Bayern-Fans dabei zuschauen und gratulieren.

Von Maik Rosner

SZ PlusJugend und Pubertät
:Der erste Kita-Winter? Ein Kinderspiel!

Jetzt, wo der Frühling da ist, sonnen sich Kleinkind-Eltern in dem Gefühl, den schlimmsten Viren-Kampf hinter sich zu haben. Aber wartet nur, bis der erste Pubertätswinter kommt.

Glosse von Nadeschda Scharfenberg

SZ PlusLos Angeles
:"Das war wie eine Viagra-Hochburg: nur attraktive Frauen und die hässlichsten Männer"

Hugh Hefner zelebrierte in der Playboy-Villa sein öffentliches Sexleben, bis zu seinem Tod vor fast sieben Jahren. Seither läuft ein Großumbau, doch das Projekt zieht sich. Was wird aus dem Anwesen?

Von Jürgen Schmieder

SZ PlusTest
:Welche Nuss-Nougat-Creme ist die Beste?

Sie gehört für viele zum Frühstück. Und wenn sie schon nicht gesund ist, dann sollte sie wenigstens schmecken. Ein Patissier hat für die SZ neun Sorten Nuss-Nougat-Creme verkostet.

Von Viola Koegst

Italien
:Ziegen zu verschenken

Auf der kleinen italienischen Insel Alicudi möchte man die Tiere gerne loswerden. Die Sache hat allerdings einen Haken.

Glosse von Eva Dignös

Die beliebtesten Texte

SZ Plus

Freizeitsport
:Warum fahren auf einmal alle Rennrad?

Ist es die Liebe zum Leiden? Ein Ausweg aus der Midlife-Crisis? Oder sind teure Rennräder einfach die neuen Sportwagen? Unser wenig geübter Autor versucht eine Alpenüberquerung per Rad und fragt sich dabei, warum man diesem Sport so verfällt.

SZ MagazinBegehren
:"Guter Sex passiert für die meisten Frauen nicht einfach so"

Viele Frauen denken, sie sollten mehr Lust auf Sex haben, sagt die Psychologin und Sexualtherapeutin Angelika Eck. Woher kommt dieser Druck? Und was bräuchten Frauen für ein erfülltes Sexleben?

SZ MagazinNew York
:Die Stadt, von der ich immer geträumt habe

Unsere Autorin hat sich jahrelang gewünscht, in New York zu wohnen. Dann zieht sie wirklich hin. Aber werden ihre Vorstellungen der Realität standhalten?

SZ MagazinGesundheit
:Wann wird Cholesterin gefährlich?

Die meisten Deutschen sterben an Herzinfarkt und Schlaganfall. Ein Auslöser: Cholesterinablagerungen in den Gefäßen. Wie aber kann man sich davor schützen? Der Kardiologe Ulrich Laufs im Gespräch.

 SZ Plus-Podcasts

SZ PlusSZ MagazinChronik einer Gehirnwäsche
:Im Schattenkloster

SZ PlusSZ MagazinDer Exorzist aus dem Internet
:Dämon

SZ PlusExklusivSein Kampf um die Macht
:Söders Endspiel

SZ PlusDie neue Lust am Untergang
:German Angst

SZ PlusMeine Suche nach einem Phantom
:Wer ist Joni?

SZ PlusAuf- und Abstieg von Alice Schwarzer
:Who the f*** is Alice?

SZ PlusEin unglaublicher Fall
:Die Mafiaprinzessin

SZ PlusEinbruch ins Grüne Gewölbe
:Die Kunst zu stehlen

SZ PlusSexualisierte Gewalt an Kindern
:Vor aller Augen

SZ PlusDie Löwen, die Arena und das Geld
:Inside 1860

SZ Plus22 aus 2022
:71 Schüsse - Mein Leben nach dem Amoklauf

SZ PlusPodcast
:Going to Ibiza

SZ PlusNSU und rechter Terror
:Deutsche Abgründe

SZ MagazinPfeil nach rechts

SZ PlusKünstliche Intelligenz
:Hey KI, stammt das von einem echten Menschen?

SZ PlusMathe im Alltag
:Keine Angst vor den Zahlen!

SZ PlusEssen und Trinken
:Mit dieser Zutat werden Pastagerichte um Längen besser

SZ PlusGesundheit
:"Cholesterin wird gefährlich, wenn zu viel davon an der falschen Stelle landet"

SZ PlusGemeinsam reisen
:Im Urlaub würde ich meinen Partner am liebsten loswerden

SZ PlusNew York
:Die Stadt, von der ich immer geträumt habe

SZ PlusSport mit Demenz
:Große Abfahrt

SZ PlusGut getestet
:Alles glänzt: Wie Fenster richtig sauber werden

SZ PlusLiebeserklärung an eine Küche
:Herdverbunden

Sport und Gesundheit
:Bewegt sich nix

München

Cannabis-Gesetz
:Kiffen auf der Wiesn: Der Trick mit der Fußgängerzone

Die bayerische Staatsregierung will die Cannabis-Verbotszonen so ausweiten, dass davon auch der Englische Garten und das Oktoberfest erfasst wären. Doch so einfach ist das gar nicht.

Von Stephan Handel

Verkehr in der Innenstadt
:Münchner CSU will freie Bahn fürs Auto

Nach iranischem Angriff auf Israel
:Hunderte Münchner bekunden Solidarität mit Israel

Lokalteile in Meine SZ folgen

Bilder

Momentaufnahmen im April
:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

SZ PlusNachruf
:"Ich bin die Party"

Die schönsten Reiseziele der Welt
:Einmal im Leben: auf dem Corcovado

Bayern

Bildung in Bayern
:"Wir wollen den Schülern das Lernen zurückgeben"

Bayerns Grundschüler bekommen mehr Zeit für Mathematik und Deutsch. Das ist eine Konsequenz aus den miserablen Pisa-Ergebnissen. Aber reicht allein mehr Zeit aus? Ein Gespräch mit einem Rektor an einer Mittelschule über richtig guten Matheunterricht.

Interview von Anna Günther

Berufungsstreit an der Uni Regensburg
:Minister macht Druck auf Bischof

Planegger Schlosswirtschaft
:Ein Trümmerfeld als abschreckendes Beispiel

Politik

SZ PlusExklusivVorratsdaten
:Faeser fordert Speicherung von IP-Adressen

Nach einem Beschluss der Ampelregierung schien der Streit um die Vorratsdatenspeicherung beendet. Doch nun macht die Innenministerin deutlich, dass ihr die gefundene Lösung nicht ausreicht - und erhöht den Druck auf den Justizminister.

Von Markus Balser

SZ PlusOppositionelle in Russland
:„Der Kreml würde es lieben, wenn wir alle einfach weglaufen würden“

SZ PlusSchweigegeld
:Stormy-Daniels-Prozess gegen Trump beginnt

Panorama

SZ PlusHygiene
:Frühjahrsputz, überbewertet

Kaum werden die Tage länger, wird überall gewischt und geschrubbt. Warum eigentlich? Es gibt auch Experten, die sagen: Darf man ruhig schwänzen.

Von Violetta Simon

SZ PlusNachruf
:"Ich bin die Party"

SZ PlusTodesschuss bei "Rust"-Dreharbeiten
:"Jetzt, sofort, sofort, sofort!"

Wirtschaft

SZ PlusCannabis-Betrug
:Die Gier nach dem Gras

Die Online-Plattform Juicy Fields versprach Kleinanlegern, mit Cannabis reich zu werden. Viele investierten ihre kompletten Ersparnisse. Nun ist den Ermittlern ein Schlag gegen die Hintermänner gelungen.

Von Benjamin Emonts

Währungsfonds
:IWF-Chefin darf bis 2029 weitermachen

SZ PlusTonie-Figuren
:Hör mal, wer da spricht

SZ-Podcast "Auf den Punkt" - am Wochenende
:Leverkusens Meisterschaft: Endet die lange Bayern-Dominanz?

SZ-Podcast "Auf den Punkt" - Die US-Wahl"
:Naher Osten bis Indopazifik: US-Außenpolitik im aktuellen Wahlkampf

SZ-Podcast "Das Thema"
:Hinter Gittern: Wie sinnvoll sind Jugendgefängnisse?

SZ-Podcast "München persönlich"
:Polizeipräsident Hampel: So sicher ist München

quoted. der medienpodcast
:Blinde Flecken: Afrika in den Medien

Podcast "Tatort Ostsee"
:Wer hat die Nord Stream Pipelines gesprengt?

SZ-Podcast
:Die Kunst zu stehlen

Video

00:49

Archäologie: Neu entdeckter Saal in Pompeji

Grabungen in Pompeji haben unter anderem ein mythologisches Wandbild zutage gefördert, auf dem die Prinzessin Kassandra dargestellt wird.

01:03

Testläufe für potenzielle Mondmission

00:45

Treibsandlöcher an Nordseestrand entdeckt

Kultur

SZ PlusKollwitz-Ausstellung in Frankfurt
:Mutter der Nation

Käthe Kollwitz wurde in beiden Deutschlands verehrt und darüber hinaus - ihre Kunst erdrückte das fast. Nun sind die Grafiken und Bronzen in Frankfurt zu sehen.

Von Kia Vahland

SZ PlusNahostkonflikt
:Berlin bleibt eine Bühne

SZ PlusNetzkolumne
:Ich möchte Teil einer Jugendbewegung sein

Medien

SZ PlusJunge Leute in Medien
:So ist die Generation Z

In Schlagzeilen deutscher Medien geht ein Schreckgespenst um: der junge Mensch. Ein Porträt in Überschriften.

Von Lea Scheffler und Emily Weber

SZ PlusJournalismus
:Immer wieder freitags

SZ PlusWerbeästhetik
:Hielt entscheidend länger