SZ PlusExklusivEventlocation "Weitblick"
:Rechte auf dem Rooftop: Wie ein Münchner Tagungsort zum Szene-Treffpunkt wurde

Eine Veranstaltungs-Location am Olympiapark hat sich über Jahre zu einem Sammelplatz von "Querdenkern", Verschwörungstheoretikern und AfD-Politikern entwickelt. Nun reagieren die Betreiber.

Von Bernd Kastner, Sebastian Krass und Leon Lindenberger

SZ PlusEventlocation "Weitblick"
:Wer zu den Treffen der rechten Szene anreiste

Die wichtigsten Nachrichten

LiveKrieg in Nahost
:USA planen Hilfslieferungen aus der Luft für Menschen im Gazastreifen

LiveKrieg in der Ukraine
:Verteidigungsministerium prüft, ob Russland deutsche Luftwaffe abgehört hat

Asylpolitik
:Kabinett beschließt Einführung der Bezahlkarte - FDP und Grüne streiten weiter

Mutmaßliche RAF-Terroristen
:Polizei bittet um Mithilfe bei Fahndung nach Garweg und Staub - Belohnung ausgesetzt

Sport
:Berliner Abass Baraou ist neuer Box-Europameister

Aktuelle Meldungen
Newsticker

SZ PlusBerlinale
:Am Ende

Es herrscht Fassungslosigkeit nach der Berlinale, von Antisemitismus ist die Rede. Aber auch von deutscher Überempfindlichkeit. Jetzt stellt sich heraus, über die Opfer der Hamas wollte von Anfang an keiner reden. Die Chronik eines angekündigten Versagens.

Von Marlene Knobloch, Renate Meinhof, Ronen Steinke und Susan Vahabzadeh

SZ PlusJudentum in Deutschland
:Guter Jude, schlechter Jude

SZ PlusExport
:Tausende chinesische Autos für Europa

China hat Japan als größter Autoexporteur überholt. Gerade hat ein Riesenfrachter mit E-Autos in Deutschland angelegt. Kommt jetzt die große Europa-Offensive?

Von Christina Kunkel und Florian Müller

SZ PlusFC Bayern spielt 2:2 in Freiburg
:Vier Traumtore und ein verärgerter Trainer

Die Münchner starten schwach gegen den SC Freiburg, fangen sich, drehen das Spiel - und geben den Sieg trotzdem noch aus der Hand. Die Hoffnung, Leverkusen noch einmal gefährlich werden zu können, wird immer geringer.

Von Sebastian Fischer

SZ PlusBayern in der Einzelkritik
:Musiala zockt wie im Käfig

Ein Traumtor des Nationalspielers reicht nicht zum Sieg. Neuer hat sehr viel zu tun, Müller grinst zu früh - der Startelf-Einsatz von Tel hingegen lohnt sich. Die Bayern in der Einzelkritik gegen Freiburg.

Von Martin Schneider

Wochenende

SZ Weekender
:Liebe als Chance und die Kraft des Atems

Wie ein Bauernhof vegan wird. Über eine gesunde Atemfrequenz. Suche nach einem kleinen Vogel. Und mehr. Zehn Geschichten für das Wochenende.

SZ PlusGesundheit
:Die Kraft des Atems

Kontrolliertes Atmen kann den Blutdruck senken, die Seele stärken und gegen Ängste und Depressionen helfen. Welche Übungen empfehlen Experten, und wie gesund ist Ihre Atemfrequenz?

Von Christina Berndt

SZ PlusLandwirtschaft
:Der Gnadenhof

Jahrzehntelang haben die Burrens auf ihrem Bauernhof geschlachtet. Dann übernahm Sohn Tobias. Und auf einmal ging es darum, wie Tier und Mensch miteinander leben können. Eine Familiengeschichte.

Von Christof Gertsch (Text) und Ulrike Meutzner (Fotos)

Das Beste aus der SZ

SZ Plus

SZ MagazinGut getestet
:Gut gewürzt - zwölf Currypulver im Test

Wo bekommt man das beste Currypulver? Chefkoch Manuel Reheis hat verschiedene Mischungen getestet – und den Verdacht, dass die preiswerten am Ende gar nicht günstiger sind. 

SZ MagazinFernsehen
:Der Warm-Upper

Bevor Stars wie Helene Fischer oder Giovanni Zarrella auf die Fernsehbühne kommen, heizt Christian Oberfuchshuber dem Studiopublikum ein. Porträt eines Mannes, der begeistert.

Elektromobilität in den USA
:Die Amerikaner und das E-Auto, es ist kompliziert

In den USA sind schwere, benzinbetriebene Geländewagen so etwas wie ein Freiheitsrecht. Ausgerechnet eine VW-Tochter möchte den Amerikanern nun Pickups mit Elektroantrieb verkaufen. Versuch einer Umerziehung.

Ukraine
:"Als Clown kann ich etwas für mein Land tun"

Anatoli Michaelis tritt in Waisenhäusern, Luftschutzkellern und Kliniken auf. Der 62-jährige Ukrainer will, dass kleine Kinder aus seiner Heimat zumindest kurz vergessen, was für sie allgegenwärtig ist: der Krieg.

Meinung

SZ PlusMeinungTop-Manager
:Arrogant und abgehoben

Der Kellogg's-Chef rät armen Familien, Cornflakes zum Abendbrot zu essen, um Geld zu sparen. Die umstrittene Äußerung ist das jüngste Beispiel dafür, wie sehr sich Top-Manager von der Lebensrealität der Menschen entfernt haben.

Kommentar von Kerstin Bund

SZ PlusMeinungMigranten
:Alles was hilft, ist gut

Die Bezahlkarte und eine Arbeitspflicht sind nicht per se verwerflich. Sie können bei der Integration nützlich sein.

Kommentar von Detlef Esslinger

SZ PlusMeinungHilfskonvoi in Gaza
:Die Verantwortung übernimmt - ja, wer eigentlich?

Was auch immer im Morgengrauen exakt passiert ist: Das furchtbare Ereignis offenbart, dass die Regierung Netanjahu an menschenwürdigen Zuständen in dem Gebiet kein Interesse hat.

Kommentar von Tomas Avenarius

SZ PlusMeinungJustiz
:Vom Recht der Macht

Der Fall Assange rührt an eine Grundfrage: Ist es legal, illegales Staatshandeln öffentlich zu machen? Das hängt ganz von der Perspektive ab.

Kolumne von Heribert Prantl

Aktuelle Hintergründe

Politik
:Lauterbach will Gesundheitswesen für "militärische Konflikte" rüsten

Laut dem Bundesgesundheitsminister muss sich Deutschland nicht nur für künftige Pandemien, sondern auch für "große Katastrophen und eventuelle militärische Konflikte" besser aufstellen. Mit der Vorlage eines Gesetzesentwurfs rechnet er bis zum Sommer.

Ägypten
:Milliarden aus den Emiraten

Ägypten hat wenig Geld, aber viel Küste. Wie sich daraus ein lukratives Geschäft machen lässt.

Von Bernd Dörries

SZ PlusGazastreifen
:Tödliche Szenen am Hilfskonvoi – was die Videoaufnahmen verraten

Tausende Menschen warten in Gaza-Stadt auf dringend benötigte Lebensmittel. Wenig später sind nach palästinensischen Angaben mehr als 110 Menschen tot, Hunderte verletzt. Was geschah in dieser Nacht?

Von Gökalp Babayiğit, Christian Helten und Leonard Scharfenberg

Russland

"Auf den Punkt" - am Wochenende
:Wie kann Opposition in Putins Russland aussehen, Frau Scherbakowa?

Der wichtigste Oppositionspolitiker Alexej Nawalny ist am Freitag in Moskau beerdigt worden. Hat Menschenrechtlerin Irina Scherbakowa noch Hoffnung?

Von Johannes Korsche

SZ PlusRussland
:„Er hat sich nicht gefürchtet, und wir fürchten uns nicht“

Mit massiver Polizeipräsenz versuchen die Behörden in Moskau zu verhindern, dass die Beerdigung des Kremlkritikers Alexej Nawalny zur Protestveranstaltung gerät. Doch dann geschieht genau das.

Von Silke Bigalke und Frank Nienhuysen

Witwe von Kremlkritiker Nawalny
:"Ich danke dir für 26 Jahre absolutes Glück"

Julija Nawalnaja verabschiedet sich in einem Video mit bewegenden Worten von ihrem Mann. Aus Sicherheitsgründen war sie nicht nach Moskau zur Beerdigung gereist.

USA
:Mode-Ikone Iris Apfel ist tot

Jahrzehntelang arbeitet Iris Apfel erfolgreich als Innendesignerin, unter anderem für neun US-Präsidenten. Erst im hohen Alter wird sie zur Stil-Ikone. Jetzt ist Apfel mit 102 Jahren gestorben.

SZ PlusLewis Hamilton beim Formel-1-Auftakt
:Schon halb im Ferrari

In Bahrain beginnt für Lewis Hamilton eine besondere Formel-1-Saison. Er will mit Mercedes den Dominator Max Verstappen herausfordern - doch sein feststehender Wechsel zu Ferrari beeinflusst bereits ihn und die ganze Rennserie.

Von Anna Dreher

Formel 1
:Verstappen holt sich die erste Pole der Saison

Aus München und Bayern

SZ PlusTalkrunde nach der Veranstaltung
:Söders sexistische Bemerkung am Nockherberg

War da was? Vielen Zuschauern fielen am Mittwochabend die Nüsschen aus der Hand, als Markus Söder eine chauvinistische Bemerkung an Journalistin Ursula Heller richtete. BR-Moderatorin Caro Matzko bezeichnet den Kommentar als "ganz massiv daneben".

Von Patrick Wehner

Großes Straßenbahnprojekt
:Die CSU lehnt die Drei-Städte-Tram in Franken ab

Die Stadt-Umland-Bahn zwischen Erlangen, Nürnberg und Herzogenaurach ist seit Jahrzehnten angedacht, seit 2016 wird mit Millionen-Aufwand geplant. Im Erlanger Stadtrat hat die CSU nun aber bekräftigt: Sie will die Tram nicht.

Von Olaf Przybilla

SZ PlusExklusivBewerbungsfrist abgelaufen
:Duell um städtischen Spitzenposten

Die Leitung des Münchner Kommunalreferats wird im Sommer neu vergeben. Kristina Frank von der CSU will trotz grün-roter Rathausmehrheit als Referentin weitermachen. Doch es gibt starke Konkurrenz aus der Stadtverwaltung.

Von Heiner Effern und Sebastian Krass

Rätsel

SZ PlusKreuzworträtsel
:15 mal 15 - füllt Ihr Wissen alle Felder?

Beweisen Sie Ihr Allgemeinwissen und Ihren Wortschatz: Täglich ein neues, großes Schwedenrätsel.

SZ PlusAktuelles Schach-Rätsel
:Sie sind am Zug – mit Tipps vom Großmeister

Tag für Tag ein exklusives Schach-Rätsel – mit interaktiver Kommentierung Ihrer Züge. Hier werden Sie zum Profi!

SZ PlusAktueller Buchstabenring
:Bilden Sie Wörter – je weniger, desto besser

Die Regeln sind einfach, aber eine clevere Lösung zu finden, ist knifflig: Können Sie alle zwölf Buchstaben abräumen?

SZ PlusAktuelles Quartett
:Vier Bilder, eine Gemeinsamkeit - welche?

Vom einfachen Wortspiel bis zum raffinierten Sachverhalt: Finden Sie den versteckten Zusammenhang?

SZ PlusFavoriten der Woche
:Deine Lügen will ich glauben

Ein Serienmörder-Film über Ted Bundy für alle, die kein Blut sehen können, eine Anleitung zum Nicht-Aufräumen und fantastische Musik: Diese Empfehlungen aus dem SZ-Feuilleton retten Ihr Wochenende.

Von Laura Hertreiter, Helmut Mauró und Nele Pollatschek

SZ PlusFrühlingsgelb
:Strahlende Aussichten

Endlich März! Der Frühling ist nicht mehr weit. Ob Narzissen, Zitronen oder neue Balkonmöbel, keine Farbe macht so schnell gute Laune wie Gelb. Eine Ode an das große Leuchten.

Von Julia Rothhaas

Die beliebtesten Texte

SZ Plus

Judentum in Deutschland
:Guter Jude, schlechter Jude

Die Schriftstellerin Deborah Feldman und andere gießen Hohn und Spott über jüdische Menschen in Deutschland aus. Das zeugt von wenig Ahnung in Geschichte - und wenig Herz.

SZ MagazinKochen
:So gelingt Thai-Küche wie im Urlaub

Thailändisches Essen steht bei vielen Menschen für die Sehnsucht nach Wärme und Sonne. Wie holt man sich dieses Gefühl nach Hause? Eine Köchin erklärt, wie Papaya-Salat, Tom Kha Gai und Co. auch außerhalb Thailands schmecken.

SZ MagazinDown-Syndrom
:Die schwerste Entscheidung

Unsere Autorin erfährt in der Schwangerschaft, dass ihr Baby das Down-Syndrom in sich trägt. Die Geschichte eines Abschieds.

Extrembergsteigen
:Gefangen in eisigen Höhen

Tamara Lunger war süchtig nach extremen Ski- und Bergtouren. Bis zwei ihrer Kameraden bei einer gemeinsamen Expedition am K2 in den Tod stürzten. Über eine Frau, die fortan alles hinterfragte.

 SZ Plus-Podcasts

SZ PlusSZ MagazinChronik einer Gehirnwäsche
:Im Schattenkloster

SZ PlusSZ MagazinDer Exorzist aus dem Internet
:Dämon

SZ PlusExklusivSein Kampf um die Macht
:Söders Endspiel

SZ PlusDie neue Lust am Untergang
:German Angst

SZ PlusMeine Suche nach einem Phantom
:Wer ist Joni?

SZ PlusAuf- und Abstieg von Alice Schwarzer
:Who the f*** is Alice?

SZ PlusEin unglaublicher Fall
:Die Mafiaprinzessin

SZ PlusEinbruch ins Grüne Gewölbe
:Die Kunst zu stehlen

SZ PlusSexualisierte Gewalt an Kindern
:Vor aller Augen

SZ PlusDie Löwen, die Arena und das Geld
:Inside 1860

SZ Plus22 aus 2022
:71 Schüsse - Mein Leben nach dem Amoklauf

SZ PlusPodcast
:Going to Ibiza

SZ PlusNSU und rechter Terror
:Deutsche Abgründe

SZ MagazinPfeil nach rechts

SZ PlusDown-Syndrom
:Die schwerste Entscheidung

SZ PlusPsychologie
:"Manche haben kein Gespür mehr dafür, was ihre Meinung ist"

SZ PlusGut getestet
:Den besten Parmesan gibt es im Supermarkt

SZ PlusGesundheit
:"Deshalb ist es gut, die Zunge täglich mit einer Bürste zu reinigen"

SZ PlusTrennung
:"Menschen machen häufig Schluss, ohne das zu kommunizieren"

Sexuelle Übergriffe
:Ich hätte alles gebraucht, außer ein Pfefferspray

SZ PlusGut getestet
:Schlafen wie umarmt: Gewichtsdecken im Test

SZ PlusDer erste Popstar Deutschlands
:"Bei meinen Konzerten wurden auch Rauchbomben geworfen"

SZ PlusPorsche
:Streit auf der größten Verkehrsinsel der Welt

SZ PlusGesellschaft
:Für mehr Zufriedenheit im Leben

SZ PlusLiebe und Partnerschaft
:Wie eine Sexparty unsere Beziehung verändert hat

München

Illegale Einreisen
:Wie Münchner Staatsanwälte gegen Schleuser kämpfen

Eine neue Einheit kümmert sich bei der Behörde um die wachsende Zahl von Verstößen gegen Einreisebestimmungen und Aufenthaltsregeln. Die meisten Verfahren können schnell eingestellt werden - doch einige schwere Fälle beschäftigen die Justiz lange.

Von Joachim Mölter

SZ PlusStadtpolitik
:Die Münchner Grünen finden sich super

Haidhausen
:Weißenburger Straße wird Fußgängerzone

Lokalteile in Meine SZ folgen

Bilder

Momentaufnahmen im März
:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

SZ PlusWohnen
:„Wir leben in einem tiny Tiny House“

SZ PlusMoment Mal
:Bilder der Woche

Bayern

SZ PlusMeinungVerkehrsprojekt in Erlangen
:Versagen einer Volkspartei

Die lokale CSU lehnt allen Ernstes die Drei-Städte-Tram zwischen Erlangen, Nürnberg und Herzogenaurach ab - gegen den Willen von Siemens und Universität. Das ist geradezu lächerlich.

Kommentar von Olaf Przybilla

Politik in Bayern
:Bayerischer Rundfunk: AfD erteilt Reporter Hausverbot

SZ PlusDrogensucht in Familien
:"Mama, ich hab’ Scheiße gebaut"

Politik

Gaza-Krieg
:110 Tote - und keiner will schuld sein

Nach der Katastrophe bei der Verteilung von Hilfsgütern im Norden des Gazastreifens weisen sich Israel und die Palästinenser gegenseitig die Verantwortung zu. Das belastet die Verhandlungen über eine Feuerpause.

Von Tomas Avenarius

SZ PlusExklusivJohn Bolton zur US-Wahl
:„Trump wird aus der Nato austreten“

SZ PlusKokain aus Südamerika
:Im Kampf mit Wölfen und Tigern

Panorama

SZ PlusProzess gegen Christian B.
:"Kotz mir nicht den ganzen Teppich voll"

Im Vergewaltigungsprozess gegen jenen Mann, der auch im Verdacht steht, Maddie McCann getötet zu haben, sagt der erste Zeuge aus. Er habe Videos der Taten gesehen. Aber sein Auftritt weckt kaum Vertrauen.

Von Annette Ramelsberger

SZ PlusSZ-Serie "Ein Anruf bei..."
:"Bald weiß keiner mehr, was echt ist"

Originelle Spendenboxen
:Der Sound der guten Tat

Wirtschaft

SZ PlusElektromobilität in den USA
:Die Amerikaner und das E-Auto, es ist kompliziert

In den USA sind schwere, benzinbetriebene Geländewagen so etwas wie ein Freiheitsrecht. Ausgerechnet eine VW-Tochter möchte den Amerikanern nun Pickups mit Elektroantrieb verkaufen. Versuch einer Umerziehung.

Von Ann-Kathrin Nezik

SZ PlusArbeitswelt
:Generation Alpha - noch schlimmer geht's nicht

SZ PlusVerdi und "Fridays for Future"
:Gemeinsam streikt man weniger allein

SZ-Podcast "Auf den Punkt - Die US-Wahl"
:Warum Nikki Haley nicht aufgibt

SZ-Podcast "Auf den Punkt"
:Hilfskonvoi in Gaza: So wird die Katastrophe politisch missbraucht

SZ-Podcast "Das Thema"
:AfD im Aufwind: Wie wehrhaft ist die Demokratie?

SZ-Podcast "München persönlich"
:"Wir suchen, was in der Vergangenheit vergessen oder vernichtet wurde"

quoted. der medienpodcast
:Blinde Flecken: Afrika in den Medien

Podcast "Tatort Ostsee"
:Wer hat die Nord Stream Pipelines gesprengt?

SZ-Podcast
:Die Kunst zu stehlen

Video

01:18

Bahn-Tarifverhandlungen erneut geplatzt: Das erwartet Fahrgäste nun

Auf der Schiene drohen schon bald wieder Streiks. Vier Wochen lang rangen beide Seiten um einen Tarifkompromiss - ohne Erfolg. Hauptstreitpunkt bleibt das Thema Arbeitszeitreduzierung.

01:03

Neue Riesenschlangen-Art entdeckt

00:48

Proteste im Baumhaus gegen Tesla gehen weiter

Kultur

SZ PlusGerechtigkeit: Justiz und Irrtum
:Es gilt: die Schuldvermutung

13 Jahre und sechs Monate saß Manfred Genditzki wegen Mordes in Haft – unschuldig. Die Aufarbeitung des Falls ist ein Lehrstück in Sachen Fehlerkultur der Justiz.

Von Hans Holzhaider

SZ PlusLinksterrorismus in Deutschland
:Das "Bravo"-Poster des Angstjahrs

SZ PlusArbeitsbedingungen am Theater
:Gute Kunst kann auch fair entstehen