SZ PlusKonsum
:Selbst beim Shoppen bringt die Gen Z alles durcheinander

Durch die jungen Menschen erleben totgesagte Branchen ein Comeback, wie etwa der Buchhandel. Und die Unternehmen tun alles dafür, um die Generation an sich zu binden.

Von Michael Kläsgen

Die wichtigsten Nachrichten

CSU-Spitzenpolitiker
:Alois Glück ist tot

LiveKrieg in Nahost
:US-Soldat zündet sich vor israelischer Botschaft in Washington an

LiveKrieg in der Ukraine
:Auch Dänemark stellt Ermittlungen zu Nord-Stream-Explosionen ein

Verteidigungspolitik
:Ungarns Parlament stimmt über Schwedens Nato-Beitritt ab

SZ PlusExklusivGutachten zur Radikalität
:Verfassungsschutz bereitet neue Einstufung der AfD vor

Aktuelle Meldungen
Newsticker

SZ PlusDas Ende der Web- und App-Ära
:Ein neues Zeitalter

Die Telekom stellt das erste Smartphone ohne Apps vor. Damit geht die alte Web-Ära zu Ende. Was jetzt folgt - und warum das gefährlich werden könnte.

Von Andrian Kreye

SZ PlusUSA
:Diversität? Alles "woker" Unsinn

Konservative Aktivisten und prominente Unternehmer wie Elon Musk haben ein neues Feindbild entdeckt: Firmen, die sich für mehr Vielfalt einsetzen. Jetzt wollen sie deren Errungenschaften zurückdrehen.

Von Ann-Kathrin Nezik

SZ PlusSZ MagazinPeople Pleaser
:"Manche haben kein Gespür mehr dafür, was ihre Meinung ist"

Sie sagen "Ja, klar!", wenn sie eigentlich "Nein, bloß nicht!" meinen: People Pleaser sind Menschen, die es anderen unbedingt recht machen und bloß niemandem auf die Füße treten wollen. Psychologin Ulrike Bossmann erklärt, wie man deutliche Grenzen zieht.

Interview von Dela Kienle

Das Beste aus der SZ

SZ Plus

Festival
:Bizarres Israel-Bashing bei der Berlinale

Die Preisverleihung der Berlinale wird zweckentfremdet, auch von der Gewinnerin des Abends. Dabei betont das Festival doch so gern die Wichtigkeit des Dialogs.

Konzert in der Olympiahalle
:Lucianos Fehlzündung

Die "Seductive"-Tour des Rappers war in München nicht so "loco" wie erwartet. Was in den sozialen Medien wie der heißeste Scheiß verkauft wird, kommt hier nur lauwarm an.

SZ MagazinPsychologie
:"Betroffene sind freundlich zu anderen – aber überhaupt nicht zu sich selbst"

Sie sagen "Ja, klar!", wenn sie eigentlich "Nein, bloß nicht!" meinen: People Pleaser sind Menschen, die es anderen unbedingt recht machen wollen. Psychologin Ulrike Bossmann erklärt, wie man deutliche Grenzen zieht.

Gespräche im Büro
:Warum Smalltalk im Job so wichtig ist

Die ziellose Plauderei im Büro gilt als oberflächlich oder gar lästig. Mit Home-Office und Online-Meetings verkümmert das spontane Gespräch auf dem Flur vollends. Dabei hat Smalltalk überraschende Vorteile.

Meinung

SZ PlusMeinungStaatsfinanzen
:Das Geld ist doch da

Eine einsatzfähige Bundeswehr, der Umbau der Wirtschaft hin zur Klimaneutralität, Investitionen in Bildung und Infrastruktur - wie sich viel davon finanzieren lässt? Ein Gedanke kommt bisher zu kurz.

Kommentar von Simon Groß

SZ PlusMeinungParteien
:Machtkampf nach Art der AfD

Wer wissen will, wie es dort zum Teil zugeht, dem sei ein Blick auf die Landestreffen in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen empfohlen.

Kommentar von Tim Frehler

SZ PlusMeinungFC Bayern
:Schwerer Koffer für Max Eberl

Mit der Ankündigung, sich im Sommer vom Trainer Tuchel zu trennen, versucht der FC Bayern, das Betriebsklima zu retten. Doch es bleibt atmosphärisch schwierig - auch für den künftigen Sportvorstand.

Kommentar von Sebastian Fischer

SZ PlusMeinungPrantls Blick
:Die heilige Brandmauer

Warum die Kirche den Widerstand gegen die AfD propagiert - und die katholischen Bischöfe es geschlossen und mit spektakulärer Klarheit tun.

Von Heribert Prantl

Aktuelle Hintergründe

Ukraine-Konferenz in Paris
:Putin soll möglichst an sich zweifeln

Emmanuel Macron lädt den Westen zum Gipfel im Élysée, damit der sich demonstrativ einig und entschlossen zeigt bei der Unterstützung der Ukraine. Allein dass ein solches Signal nötig erscheint, zeigt den Ernst der Lage.

Von Oliver Meiler

Bundeswehr
:Waffenbauer gegen Rechnungshof

Der Rüstungsbetrieb Heckler & Koch wurde einst wie das Schmuddelkind behandelt. Heute wird das Unternehmen politisch umworben. Doch um das neue Sturmgewehr G95 für die Truppe gibt es großen Streit.

Von Georg Ismar

SZ PlusBauernproteste
:"Das sind nicht meine Demos"

Natürlich verliert auch Elisabeth Fresen aus Niedersachsen Geld, wenn die Agrardiesel-Subvention wegfällt. Aber letztlich, so findet die Bio-Bäuerin, lohnt das Thema den Protest nicht. Entscheidend für die Landwirtschaft sei etwas anderes.

Von Michael Bauchmüller

SZ PlusFinanzmärkte
:Eine einzige Aktie treibt die Weltbörsen

Egal ob in Japan, den USA oder Deutschland: Rund um den Globus gehen die Kurse nach oben, wegen einer US-Tech-Firma. Manche sehen darin technologischen Fortschritt, andere das Ende des Kapitalismus.

Von Victor Gojdka

SZ PlusExklusivMenschenhandel
:"Suche hübsche, anspruchsvolle Mädchen"

Prostitution wird immer digitaler. Das nutzen auch Menschenhändler aus. Recherchen von SZ, NDR und WDR zeigen, welche Rolle das Internet bei sexueller Ausbeutung spielt – und warum das die Arbeit von Ermittlern und Sozialarbeitern deutlich schwieriger macht.

Von Daniel Drepper, Catharina Felke, Palina Milling, Nadja Mitzkat, Natalie Sablowski, Lea Weinmann

SZ PlusFreie Universität Berlin
:„Der Antisemitismus ist an der FU tief verankert. Vor allem bei den linken Gruppen“

Es war ein turbulentes Semester an der FU Berlin. No-go-Areas, eine brutale Attacke auf einen jüdischen Studenten, Strafanzeigen. Ausgerechnet hier, an einem Ort des Geistes und des Austauschs. Und keiner fühlt sich verstanden.

Von Jan Heidtmann (Text) und Julius Erdmann (Fotos)

Leute
:"Ich bin ein Vielfraß"

Pete Doherty hat Diabetes, Kylie Minogue hätte auf manche Romanze gern verzichtet, und Romeo Beckham hat sich getrennt.

00:45

Cholera-Verdacht
:2000 Kreuzfahrtgäste sitzen auf Schiff vor Mauritius fest

Das südliche Afrika erlebt einen der heftigsten Cholera-Ausbrüche seit Jahren. Weil es an Bord eines Kreuzfahrtschiffs Verdachtsfälle gibt, müssen nun Tausende Menschen dort ausharren.

Fußball

Trainer-Debüt beim Hamburger SV
:Plötzlich stilsicher mit Baumgart

Der neue Coach hat beim HSV ein paar pragmatische Korrekturen verfügt. Heraus kommt ein 1:0 in einem Spiel, das beim "Walterball" unter dem vorherigen Coach vielleicht noch 4:4 ausgegangen wäre.

Von Thomas Hürner

Fußball
:Obszöne Geste von Ronaldo sorgt für Ärger in Saudi-Arabien

Der Fußballprofi lässt sich von gegnerischen Fans provozieren. Es ist nicht das erste Mal, dass er in dem konservativen Land negativ auffällt.

"Hängende Spitze"
:Schuldig nach § 118!

Spaß oder "Grober Unfug"? Der Leverkusener Granit Xhaka simuliert nach einem Treffer gegen Mainz eine Verletzung. Potenzielle Nachahmer seines Torjubels seien gewarnt: Sie begehen eine Ordnungswidrigkeit.

Glosse von Ulrich Hartmann

Aus München und Bayern

SZ PlusLeben mit dem Wolf
:Laut sprechen und bloß nicht weglaufen

Nachdem bei München ein Wolf mehrere Schafe getötet hat, stellen sich viele Fragen: Kann man noch gefahrlos im Wald spazieren gehen? Sollen Hunde besser an die Leine? Und was ist das richtige Verhalten bei einer Begegnung mit dem Raubtier? Hier sind die Antworten.

Von Iris Hilberth und Annette Jäger

SZ PlusNachhaltigkeit
:Glückliche Hennen im Garten

Selbstversorgung liegt im Trend. Immer mehr Menschen halten hobbymäßig Hühner, die täglich frische Eier liefern. Woher kommt diese Liebe? Und warum scheitern viele Anfänger?

Interview von Francesca Polistina

SZ PlusProzess vor 100 Jahren
:Das Skandal-Urteil, das Hitlers Aufstieg ermöglichte

Vor Gericht geht es um Hochverrat und den Putschversuch vom November 1923. Hitler kommt dabei mit einem skandalös milden Urteil davon. Warum es dazu kam.

Von Barbara Galaktionow

Migrantinnen mit behinderten Kindern
:Wäsche waschen, einkaufen, putzen - alles in Maksims Gegenwart kaum möglich

Julia Ieromenko ist mit ihren Söhnen aus der Ukraine geflohen. Sie muss ihr Leben neu aufbauen - und sich zugleich um Sohn Maksim kümmern, der schwerbehindert ist. Spezielle Unterstützung gibt es für solche Fälle bislang nicht. Über einen Neuanfang mit Hürden.

Von Marlene Jacobsen

SZ JetztJob-Kolumne
:3180 Euro brutto für die Standesbeamtin

Tanja, 27, verheiratet Paare. Hier erzählt sie, wie romantisch ihr Job wirklich ist und ob schon mal jemand "Nein" gesagt hat.

Protokoll von Maryam Djuschani

Die schönsten Reiseziele der Welt
:Einmal im Leben: Cable Car fahren

Alles wie auf den Postkarten? Naja, fast. Reisen Sie mit der SZ an die außergewöhnlichsten Orte dieser Erde.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

Die beliebtesten Texte

SZ Plus

"Sie sagt. Er sagt."
:Es gilt das gesprochene Wort

Ferdinand von Schirach erzählt von einem Vergewaltigungsvorwurf, oh boy. Wie Regisseur Matti Geschonneck, der Meister der Lakonie, den Film "Sie sagt. Er sagt." rettet.

Trennungen
:"Man entscheidet sich gegen ein ganzes Leben"

Johanna und ihr Freund hatten gemeinsame Freunde und Hochzeitsgedanken. Dann fragt sie sich: Soll das alles sein? Kurz vor ihrem 30. Geburtstag trennt sie sich. Über das Scheitern von Langzeitbeziehungen.

SZ MagazinEssen und Trinken
:"Zu Hause habe ich eine Filterkaffee-Maschine"

Der Kaffee-Experte Paul von Tettenborn erklärt, warum Kaffee nicht mit Leitungswasser zubereitet werden darf, weshalb man sich die Anschaffung einer Siebträgermaschine gut überlegen sollte - und welches andere Gerät fast noch wichtiger für guten Kaffee ist.

SZ MagazinSchlaflosigkeit
:Hellwach

Unsere Autorin hat seit Ewigkeiten gewaltige Schlafprobleme - und schon alles versucht. Was ihr dann überraschend doch hilft, klingt erst mal unlogisch: viel Licht.

 SZ Plus-Podcasts

SZ PlusSZ MagazinChronik einer Gehirnwäsche
:Im Schattenkloster

SZ PlusSZ MagazinDer Exorzist aus dem Internet
:Dämon

SZ PlusExklusivSein Kampf um die Macht
:Söders Endspiel

SZ PlusDie neue Lust am Untergang
:German Angst

SZ PlusMeine Suche nach einem Phantom
:Wer ist Joni?

SZ PlusAuf- und Abstieg von Alice Schwarzer
:Who the f*** is Alice?

SZ PlusEin unglaublicher Fall
:Die Mafiaprinzessin

SZ PlusEinbruch ins Grüne Gewölbe
:Die Kunst zu stehlen

SZ PlusSexualisierte Gewalt an Kindern
:Vor aller Augen

SZ PlusDie Löwen, die Arena und das Geld
:Inside 1860

SZ Plus22 aus 2022
:71 Schüsse - Mein Leben nach dem Amoklauf

SZ PlusPodcast
:Going to Ibiza

SZ PlusNSU und rechter Terror
:Deutsche Abgründe

SZ MagazinPfeil nach rechts

SZ PlusGesellschaft
:Hat die Menschheit verlernt, eigenständig zu denken?

SZ PlusGut getestet
:Den besten Parmesan gibt es im Supermarkt

SZ PlusGesundheit
:"Deshalb ist es gut, die Zunge täglich mit einer Bürste zu reinigen"

SZ PlusGesundheit
:"Warum lassen wir diese Frauen so allein mit ihrem Schmerz?"

Sexuelle Übergriffe
:Ich hätte alles gebraucht, außer ein Pfefferspray

SZ PlusGut getestet
:Schlafen wie umarmt: Gewichtsdecken im Test

SZ PlusDer erste Popstar Deutschlands
:"Bei meinen Konzerten wurden auch Rauchbomben geworfen"

SZ PlusPorsche
:Streit auf der größten Verkehrsinsel der Welt

SZ PlusGesellschaft
:Für mehr Zufriedenheit im Leben

SZ PlusLiebe und Partnerschaft
:Wie eine Sexparty unsere Beziehung verändert hat

München

SZ PlusAssoluto Ristorante in Laim
:So gut zubereitetes Fleisch bekommt man selten

In einem Hotel an der Landsberger Straße hat ein hochpreisiger Italiener mit einem weit gereisten Koch eröffnet. Lohnt der Weg zum Assoluto Ristorante nach Laim?

Von Schalotte di Cipolla

Schlägerei am Hauptbahnhof
:Jugendliche stoßen Paar Rolltreppe hinunter

SZ PlusVolksfeste in München
:Wie Tierschutz-Aktivisten Schausteller in Aufruhr versetzen

Lokalteile in Meine SZ folgen

Bilder

Momentaufnahmen im Februar
:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt.

SZ PlusMoment Mal
:Bilder der Woche

SZ PlusBezahlbarer Wohnungsbau
:„Wir sind das Haus“

Bayern

SZ PlusMeinungMittelfranken
:Bauern stemmen sich gegen Naturschutzprojekt

Der Bund will ein hochkarätiges Programm zum Schutz bedrohter Vogelarten fördern. Nach drei Jahren Vorarbeit ist es auf der Zielgeraden - und droht nun zu scheitern.

Kolumne von Christian Sebald

CSU-Spitzenpolitiker
:Alois Glück ist tot

Cannabis-Legalisierung
:Söder: "Wir werden dieses Gesetz extremst restriktiv anwenden"

Politik

Migration
:Rückkehr an den Strand von Cutro

Mehr als 100 Migranten kamen vor einem Jahr bei einem Schiffsuntergang vor Kalabrien ums Leben. Die italienischen Behörden konnten bis heute nicht klären, warum nicht versucht wurde, die Katastrophe zu verhindern.

Von Andrea Bachstein

SZ PlusExklusivGutachten zur Radikalität
:Verfassungsschutz bereitet neue Einstufung der AfD vor

SZ PlusExklusivEU
:Naturschutz-Gesetz droht zu scheitern

Panorama

Stilkritik: Rücken
:Wirbel um Wirbel

Rückenschmerzen hätten das Arbeiten unmöglich gemacht, klagt eine Irin. Doch weil sie an einem Christbaumwurf-Wettbewerb teilgenommen hat, bekommt sie nun kein Geld von ihrer Versicherung. Das geht so nicht.

Von Martin Zips

SZ PlusSandra Hüller
:Eine von uns

Spanien
:Viereinhalb Jahre Haft für Dani Alves

Wirtschaft

SZ PlusMarihuana
:Die Cannabis-Branche feiert die "Legalisierung light"

Nach einem Auf und Ab der Gefühle ist die Marihuana-Industrie erleichtert, dass Kiffen nun zumindest teilweise legal ist in Deutschland. Viele hoffen auf eine goldene Zukunft.

Von Benjamin Emonts

SZ PlusGoogle-Chef Sundar Pichai
:"Wir brauchen internationale Regeln für die künstliche Intelligenz"

SZ PlusGespräche im Büro
:„Zuhören ist die Geheimwaffe des Smalltalk“

"Auf den Punkt"- am Wochenende
:Zehn Jahre Maidan-Revolution: Der Ursprung der geeinten Ukraine gegen Putin

SZ-Podcast "Das Thema"
:Rüstungsindustrie im Aufschwung: Ist Deutschland kriegstüchtig?

SZ-Podcast "München persönlich"
:"Wir suchen, was in der Vergangenheit vergessen oder vernichtet wurde"

quoted. der medienpodcast
:Blinde Flecken: Afrika in den Medien

Podcast "Tatort Ostsee"
:Wer hat die Nord Stream Pipelines gesprengt?

SZ-Podcast
:Die Kunst zu stehlen

Video

01:02

Erste kommerzielle Mondlandung gelungen

Wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa mitteilte, ist eine unbemannte Mondlandefähre des US-Unternehmens Intuitive Machines auf dem Erdtrabanten erfolgreich aufgesetzt.

01:11

Amoktat an Schule: Ermittler prüfen Motiv

01:09

Russland: Weiterer Geländegewinn westlich von Donezk

Kultur

SZ PlusMark-Rothko-Retrospektive in Paris
:Rot sehen und Rauchen

Begehrt für Cocktail-Lounges, Instagram-Walls, Museen und Kapellen: Eine Retrospektive von Mark Rothko in Paris das Kunstgroßereignis des Winters.

Von Peter Richter

SZ PlusAktion zum zweiten Jahrestag des Kriegsbeginns
:"Ich bitte euch: Gebt nicht auf"

Cum-Ex-Skandal als Komödie
:Konsequent ausgerutscht

Medien

SZ PlusJournalismus
:Und wo bleibt das Positive?

Ein Institut will dazu beizutragen, "dass nicht alle ständig auf der Palme sind". Ein Besuch in Bonn, wo man sich für konstruktiven Journalismus einsetzt.

Von Alexander Menden

SZ PlusDoku im Ersten
:"Überdimensioniert und seelenlos"

SZ PlusRundfunkbeitrag für ARD, ZDF und Deutschlandradio
:Rechnen in Zeiten der Blockade

Sport

SZ Plus