LiveEilmeldung   Internationaler Strafgerichtshof
:Haftbefehle gegen Netanjahu und Hamas-Führer Sinwar beantragt

Irans Staatspräsident ist tot

SZ Plus
:Welche Folgen der Tod von Raisi haben könnte

Irans Staatspräsident Ebrahim Raisi stirbt bei einem Hubschrauberabsturz, ebenso der Außenminister. Die Ursache des Unglücks ist bislang nicht bekannt. Für das Land stellt sich die Frage, wer die Nachfolge des politischen Hardliners antreten könnte.

Analyse von Tomas Avenarius

EU drückt Beileid zum Tod von Präsident Raisi aus

Ratschef Michel reiht sich damit in eine Reihe von Beileidsbekundungen aus Russland, China, der arabischen Welt und der Hamas ein. Die Reaktionen auf den Tod des iranischen Präsidenten im Überblick.

Die wichtigsten Nachrichten

Saarland und Rheinland-Pfalz
:Frau stirbt nach Hochwasser-Rettungseinsatz - Sorge vor neuen Unwettern

Wikileaks-Gründer
:Entscheidung über Auslieferung Assanges erwartet

LiveKrieg in der Ukraine
:Selenskij bittet um "Patriot"-Systeme für Charkiw

Slowakei
:Fico außer Lebensgefahr - Angreifer womöglich kein Einzeltäter

Dominikanische Republik
:Abinader gewinnt Präsidentschaftswahl

Aktuelle Meldungen
Newsticker

SZ PlusSZ MagazinMoralisches Handeln
:Ist man ein schlechter Mensch, wenn man heimlich über eine rote Ampel geht?

Oder immer noch Musik von Michael Jackson hört? Den Einkaufswagen auf dem Parkplatz stehen lässt? Der preisgekrönte Hollywood-Produzent und Drehbuchautor Michael Schur versucht in seinem Buch "How to be perfect" herauszufinden, wie man moralisch richtig handelt.

Interview von Lars Reichardt

FC Bayern

SZ PlusTrainer-Posse
:Es geht um die Wurst

Der FC Bayern und moderne Strukturen? Leser von Elena Ferrante wissen, wie ein Mega-Verein aus München-Harlaching zum Gespött der Fußballwelt werden konnte.

Von Bernhard Heckler

SZ PlusFC Bayern und Thomas Tuchel
:Paartherapie gescheitert

Feiertag

SZ Weekender
:Die Seele der Deutschen und andere Entdeckungen

Verpasste Chancen. Die Würde des Menschen. Kurze Frage, wer noch Porsche fährt. Und mehr.

SZ PlusLeslie Jamison
:"Irgendwann wird meine Tochter diesen Satz lesen, und: Ja, das wird hart"

Die gefeierte US-Autorin Leslie Jamison hat schon über ihre Magersucht und Alkoholabhängigkeit geschrieben. In ihrem neuen Buch erzählt sie davon, wie es ist, Mutter zu werden – und rührt dabei wieder an Tabus. Ein Gespräch.

Interview von Friederike Zoe Grasshoff und Mareen Linnartz

SZ PlusPsychologie
:Und wenn ich mich damals anders entschieden hätte?

Manche Menschen hadern über Jahrzehnte mit Entscheidungen, die sich nicht mehr korrigieren lassen. Was quälende Reue im Körper anrichten kann – und wie man lernt, mit ihr zu leben.

Von Christina Berndt

Das Beste aus der SZ

SZ Plus

SZ MagazinEgoismus in Beziehungen
:"Ich darf nicht davon abhängig sein, dass der andere mir sagt, wie großartig ich bin"

Ein Partner ist nicht dafür da, unsere Bedürfnisse zu erfüllen, sagt die Therapeutin Susanne Brümmerhoff. Um sich nicht selbst zu verlieren, müsse man den anderen sogar hin und wieder enttäuschen.

Wohnungsmarkt
:Wie es wirklich ist, in München Wohnungen zu vermieten

Was ist dran am Miethai-Klischee in der Stadt mit den höchsten Wohnkosten? Einblicke von Vermietern, die erst in der Rente wirklich profitieren – oder ein Mietshaus erben, aber nun hochverschuldet sind.

Amelie Fried
:"Was wäre, wenn eines meiner Kinder dort kleben würde?"

Ausgehend von dieser Frage entstand der neueste Roman der Bestseller-Autorin Amelie Fried, nachdem sie zum ersten Mal eine Aktion der Klimaaktivisten der "Letzten Generation" gesehen hatte. Treffen mit einer Frau auf der Suche nach Geschichten.

Spanien
:Aufstand der Schoko-Nonnen

Im Norden Spaniens verschanzt sich eine Gruppe von Nonnen in ihrem Kloster - offenbar haben sie sich von der Kirche losgesagt. Was haben ein falscher Bischof und ein dubioser Ex-Barmann damit zu tun?

Meinung

SZ PlusMeinungFamilien
:Fifty-fifty macht glücklicher

Von wegen Vereinbarkeitskampf: Eltern, die sich die Kinderbetreuung gerecht aufteilen, sind nachweislich zufriedener. Was daraus folgen muss.

Kommentar von Elisa Britzelmeier

SZ PlusMeinung75 Jahre Bundesrepublik
:Demokratie ist auch eine Frage des Charakters

Das Grundgesetz von 1949 setzt Reife voraus. Wenn sich politische Parteien nicht nur als Gegner, sondern als Feinde behandeln, folgt rasch die Dysfunktionalität. Eine Warnung.

Kommentar von Ronen Steinke

SZ PlusMeinungPro und Contra
:Sollte eine Wehrpflicht auch für Frauen gelten?

Seit dem Angriff Russlands auf die Ukraine wird verstärkt über eine Rückkehr zum Wehrdienst diskutiert, die Personalnot bei der Bundeswehr ist groß. So groß, dass auch Frauen eingezogen werden sollten?

Von Sina-Maria Schweikle und Nicolas Freund

SZ PlusMeinungFlughafen-Blockade
:Dümmstmöglicher Zeitpunkt für diesen Protest

Warum man die Ziele der "Letzten Generation" gut und ihr Flughafen-Gerenne in München trotzdem dämlich finden kann.

Kommentar von René Hofmann

Die große Geschichte

SZ PlusJapan
:Das frühe Sterben der Sumoringer

Das Gewicht der Sumoringer bringt die Siege – nur eben auch Bluthochdruck, Diabetes, Gicht. Und zu viele sterben erstaunlich jung. Aber wäre Sumo noch Sumo ohne diese Körper?

Von Thomas Hahn

75 Jahre BRD

SZ PlusDemokratie
:"Es wird zu viel geschwiegen"

Warum die Verfassungsrichterin Christine Langenfeld überzeugt ist, dass nicht allein die Gerichte, sondern die Menschen selbst über Rechtsstaat und Grundgesetz wachen müssen.

Interview: Wolfgang Janisch und Katharina Riehl

SZ Plus75 Jahre Grundgesetz
:Die Grundrechte als burleske Revue

Dragqueen Vicky Voyage, Dragking Ruby Tuesday und Magier Markus Laymann setzen Begriffe wie Würde und Freiheit in einer Bühnen-Show um. Damit wollen sie die Demokratie stärken und vor dem Rechtsruck in der Gesellschaft warnen.

Von Stefanie Witterauf

SZ Plus75 Jahre Bundesrepublik
:"Meine Heimat war eine Zeit lang nur das Eis"

Katarina Witt war zweimal Olympiasiegerin, viermal Weltmeisterin und eine Weltberühmtheit in Ost und West. Ein Gespräch über ein DDR-Kind als Eiskunstlauf-Rockstar in den USA, verlorene Wurzeln, ein verschwundenes Land - und das emotionale Ankommen in der Bundesrepublik.

Interview von Barbara Klimke

Aktuelle Hintergründe

Bundeshaushalt
:Mehr "Ertüchtigung" für die Ukraine

Verteidigungsminister Boris Pistorius will im laufenden Jahr die Hilfe für das Land offenbar deutlich aufstocken - um 3,8 Milliarden auf dann elf Milliarden Euro.

Von Henrike Roßbach

Tiere
:Der größte Kolibri der Welt ist eigentlich zwei

Rein äußerlich sehen Riesenkolibris alle gleich aus, doch ihr Verhalten ist extrem unterschiedlich. Nun haben Forscher eine überraschende Entdeckung gemacht.

Von Tina Baier

Europawahl
:Wer Bayern im Europaparlament vertreten will

15 Frauen und Männer vertreten den Freistaat derzeit in Brüssel und Straßburg, viel mehr bewerben sich am 9. Juni um ein Mandat. Die Kandidatinnen und Kandidaten mit den aussichtsreichsten Listenplätzen im Überblick.

Von Andreas Glas und Johann Osel

Israel
:Das Ultimatum bringt Netanjahu in Bedrängnis

Benny Gantz, der beliebteste Politiker des Landes, gibt dem Premier bis zum 8. Juni Zeit für einen Kurswechsel im Gaza-Krieg. Ansonsten will er das Kriegskabinett verlassen. Der Streit um das richtige Vorgehen steuert auf seinen Höhepunkt zu.

Von Stefan Kornelius

SZ PlusNatur
:Was man über Bienen und ihren Honig wissen muss

Warum Imkern beliebt ist wie nie zuvor, Maja eher einer Wespe ähnelt und man mit Honig gesünder süßt. Eine Hommage an die Bienen.

Von Kathrin Hollmer

München

SZ PlusParasado
:Offenbarungen am offenen Grill

Gekommen, um wieder zu gehen. Entschlossen, nun doch zu bleiben: Das argentinisch-bayerische Lokal Parasado ist eine echte Bereicherung des Glockenbachviertels.

Von Karl-Heinz Peffekoven

Ausstellung in der Flugwerft Schleißheim
:Wie der Wetterbericht entsteht

SZ Plus"Tosca" an der Bayerischen Staatsoper
:Puccini trifft Pasolini

Sport

SZ PlusFormel 1
:Das Weltmeister-Team gerät ins Wanken

Die Aufholjagd von Lando Norris unterstreicht einen Trend: McLaren und Ferrari rücken näher an Red Bull heran. Doch Weltmeister Max Verstappen gehört zu den Ausnahmepiloten, die an den Herausforderungen wachsen.

Von Elmar Brümmer

Sieben Kurven in der Formel 1
:Vettel ehrt Senna

SZ PlusAbschied von Jürgen Klopp
:He'll never walk alone

SZ PlusSean "P. Diddy" Combs
:P. Diddys inszenierte Reue

Auf einem Überwachungsvideo ist zu sehen, wie der Musikmogul Sean Combs seine frühere Partnerin mit Schlägen und Tritten auf einem Hotelflur malträtiert. Er reagiert mit einer öffentlichen Selbstgeißelung. Vor ein paar Monaten klang das aber alles noch ganz anders.

Von Jürgen Schmieder

SZ PlusSchallplatten hören mit Léa Linster
:"Sind ja weit und breit keine Nachbarn da, die sich beschweren könnten"

Mit 69 Jahren dreht die Luxemburger Sterneköchin und Fernsehjurorin richtig auf, nicht nur bei der Musik.

Von Christine Mortag

Leute
:Dichter Denker

Ballermann-Sänger Ikke Hüftgold hält seine Texte für intelligenter als KI-Texte, Cate Blanchett ist ein Fan der deutschen Sprache, und Lenny Kravitz will surfen lernen.

Rätsel

  • SZ PlusAktuelles Kreuzworträtsel
    :15 mal 15 - füllt Ihr Wissen alle Felder?

  • SZ PlusAktueller Buchstabenring
    :Bilden Sie Wörter - je weniger, desto besser

  • SZ PlusAktuelles Futoshiki
    :Füllen Sie das Quadrat - so, dass alles passt

  • SZ PlusAktuelles Schach-Rätsel
    :Sie sind am Zug – mit Tipps vom Großmeister

  • SZ PlusAktuelles Quartett
    :Vier Bilder, eine Gemeinsamkeit - welche?

Die beliebtesten Texte

SZ Plus

Antisemitismus an den Universitäten
:Euer Hass auf Juden

Wir sind die, die Leid und Chaos stiften, nicht wahr? Über die Proteste an den Universitäten und die neuesten Variationen in der langen Geschichte des Antisemitismus.

SZ MagazinPsychologie
:"Es geht um die Frage: Bin ich die Person, die ich sein will?"

Wer erfolgreich sein möchte, muss hart und lange arbeiten? Stimmt nicht, sagt der Psychologe Adam Grant.

Urlaub
:Auf die Plätze, fertig, Stau!

Warum eine kleine Verzögerung gar nicht so schlimm sein muss und wie man am besten durchkommt. Eine animierte Reise in den Süden.

SZ MagazinPartnerschaft
:"Ich kann nicht 'dieses fette Pärchen' unter unseren Freunden sein"

Courtenay Hameister war glücklich verliebt in ihren ebenfalls übergewichtigen Freund. Aber ihr Schamgefühl und ihr Selbsthass ließen die Beziehung zerbrechen. Heute weiß sie: Scham ist hinterhältig - und kann tödlich sein.

 SZ Plus-Podcasts

SZ PlusSZ MagazinChronik einer Gehirnwäsche
:Im Schattenkloster

SZ PlusSZ MagazinDer Exorzist aus dem Internet
:Dämon

SZ PlusExklusivSein Kampf um die Macht
:Söders Endspiel

SZ PlusDie neue Lust am Untergang
:German Angst

SZ PlusMeine Suche nach einem Phantom
:Wer ist Joni?

SZ PlusAuf- und Abstieg von Alice Schwarzer
:Who the f*** is Alice?

SZ PlusEin unglaublicher Fall
:Die Mafiaprinzessin

SZ PlusEinbruch ins Grüne Gewölbe
:Die Kunst zu stehlen

SZ PlusSexualisierte Gewalt an Kindern
:Vor aller Augen

SZ PlusDie Löwen, die Arena und das Geld
:Inside 1860

SZ Plus22 aus 2022
:71 Schüsse - Mein Leben nach dem Amoklauf

SZ PlusPodcast
:Going to Ibiza

SZ PlusNSU und rechter Terror
:Deutsche Abgründe

SZ MagazinPfeil nach rechts

SZ PlusTrainingstipps fürs Rennrad
:"Es bringt nichts, immer an die Schmerzgrenze zu gehen"

SZ PlusDas Beste aus aller Welt
:Warum Nacktschnecken besser sind als ihr Ruf

SZ PlusInterview
:"Wenn Unrecht für mich nicht auszuhalten ist, muss ich etwas tun"

SZ PlusPsychologie
:"Es geht um die Frage: Bin ich die Person, die ich sein will?"

SZ PlusGut getestet
:"Fühlt sich auf der Haut an wie ein Putzlappen"

SZ PlusPartnerschaft
:"Ich kann nicht 'dieses fette Pärchen' unter unseren Freunden sein"

SZ PlusEssen und Trinken
:So gelingen Gnocchi zuhause

SZ PlusUmweltschutz
:Die Klima-Klägerin

SZ PlusBegegnung mit Delfinen
:Unbeschreiblich schön

SZ PlusTechnik
:Muss der Handyakku vor dem Aufladen komplett leer sein?

SZ PlusCharlie Hebdo
:"Humor ist ein Filter, der es einem ermöglicht, in dieser grausamen Welt zu leben"

Bilder

Momentaufnahmen im Mai
:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

SZ PlusLandleben in der Gemeinschaft
:Ein Dorf voller Ideen

SZ PlusMoment mal
:Bilder der Woche

Bayern

SZ PlusFreizeit und Erholung
:Urlaub in der Stille

Das oberpfälzische Friedenfels wird Bayerns erstes Naturerlebnisdorf. Das neue Prädikat wird an Mittelgebirgsgemeinden vergeben, die sanften Tourismus fördern.

Von Christian Sebald

SZ PlusPorträt der Künstlerin Anja Gütloff
:Der Affe und die Wunderkammer

Zirndorf
:Chlorgasalarm im Funpark

Politik

Klimaklage der Deutschen Umwelthilfe
:Neue Schlappe für die Ampel

Wieder erleidet die Bundesregierung Klima-Schiffbruch vor Gericht. Selbst das aufgeweichte Klimaschutzgesetz dürfte ihr diesmal nicht helfen. Denn es geht auch um den Naturschutz.

Von Michael Bauchmüller und Vivien Timmler

Attentat auf Synagoge in Frankreich
:Das Feuer von Rouen

Sanktionen gegen Russland
:EU verbietet von Moskau gesteuerte Medien

Panorama

SZ PlusSZ Unvergessen - Deutschlands große Kriminalfälle
:"Das Böse war nur an diesem einen Tag da"

Claudia und Domenico sind jung, verliebt, verlobt. Dann wird er vor ihren Augen erstochen. Auch Jahre später gibt es keinen Täter, kein Motiv. Wie lebt man da weiter?

Text: Jan Heidtmann, Illustration: Stefan Dimitrov

SZ PlusSpanien
:Aufstand der Schoko-Nonnen

SZ PlusNS-Vergangenheit
:Was wird aus der Goebbels-Villa?

Wirtschaft

SZ Plus75 Jahre Grundgesetz
:Wieso es Bonn besser geht denn je

Als die Regierung nach Berlin umzog, herrschten Enttäuschung und miese Stimmung. Doch die Stadt hat sich neu erfunden und wächst rasant. Diese Entwicklung spiegelt sich auch in einem geschichtsträchtigen Kiosk wider.

Von Björn Finke

75 Jahre Grundgesetz
:Ein Evergreen des Buchmarktes

SZ PlusMeinungSoziale Marktwirtschaft
:Der wirtschaftspolitische Markenkern des Landes

SZ-Podcast "Auf den Punkt" - am Wochenende
:Europawahl: Rückt Europa nach rechts?

SZ-Podcast "Auf den Punkt - Die US-Wahl"
:Sechs Monate vor der Wahl: Zwischenstand im US-Wahlkampf

SZ-Podcast "Das Thema"
:Gaming-Plattform Steam: Ein Safe Space für Rechtsextreme?

SZ-Podcast "München persönlich"
:Dieser Influencerin folgen fast eine Million Menschen