Krieg in der Ukraine

SZ Plus
:Die Waffen liegen versandfertig an der ukrainischen Grenze

Nach der Freigabe der Milliardenhilfe durch das US-Repräsentantenhaus ist für die Ukraine das Rennen gegen die Zeit noch lange nicht gewonnen. Auf welche Systeme das Land nun hoffen kann.

Von Stefan Kornelius

SZ Plus
:Amerika macht wieder Weltpolitik

Live
:"Ein schlechter Tag für Putin" - Reaktionen auf die US-Ukraine-Hilfe

SZ Plus
:Jetzt wächst auch in Deutschland der Druck

Die Bundesregierung reagiert erleichtert auf den US-Beschluss, zusätzliche Milliarden nach Kiew zu überweisen. Über die Konsequenzen für Deutschland gehen die Meinungen aber weit auseinander.

Von Markus Balser und Michael Bauchmüller
Alle Artikel zu diesem Thema

Die wichtigsten Nachrichten

Krieg in Nahost
:Netanjahu empört über mögliche US-Sanktionen gegen Armee-Einheit

SZ PlusBundeswehr
:Deutschland soll einen Veteranentag bekommen

Sozialpolitik
:FDP will Bürgergeld schneller kürzen - SPD-Spitze kontert

Wetter
:Neuschnee und Chaos auf den Straßen: Winterwetter bleibt

Kreis Garmisch-Partenkirchen
:Massenkarambolage auf A95 - Autobahn Richtung München gesperrt

Aktuelle Meldungen
Newsticker

SZ PlusChina
:Herzmittel in der Hotelküche

Die Sportwelt wird von einem Dopingskandal mit gewaltigen Ausmaßen erschüttert. Die Positivproben von 23 chinesischen Spitzenschwimmern werfen kein gutes Licht auf die Glaubwürdigkeit des weltweiten Anti-Doping-Kampfes.

Von Sebastian Winter

300. Geburtstag von Immanuel Kant

SZ PlusMythen
:Stimmt es, dass Kant ein legendär uninteressantes Leben führte?

Stimmt nicht, sagt der Kant-Experte Marcus Willaschek. Ein Interview über den Philosophen als Studienabbrecher, Gottesdienstschwänzer und Gastgeber von Männerrunden.

Von Jens-Christian Rabe

SZ PlusBuchtipps
:So wird man Kant-Versteher

Es ist nie zu spät, den großen Philosophen zu lesen. Ein paar Startpunkte, vier gute neue Einführungen - und ein junger Klassiker.

Von Jens-Christian Rabe

SZ PlusDaniel Kehlmann
:Kant, der Seher

Zum 300. Geburtstag des Philosophen stellt sich einmal mehr die Frage: Was ist eigentlich die verflixte Vernunft?

Gastbeitrag von Daniel Kehlmann

SZ PlusSZ MagazinGut getestet
:"Es gibt keinen Spargel auf der Welt, dem ich diese Soße zumuten würde"

Für alle, die Sauce Hollandaise lieben, sie aber nicht selbst machen wollen, gibt es Fertigprodukte im Supermarkt - sogar vegane oder fettarme. Doch schmecken die auch? Sternekoch Tim Raue hat zwölf Saucen verkostet. 

Von Viola Koegst

Das Beste aus der SZ

SZ Plus

Gesundheitswesen
:Bittere Pillen: Warum die Apotheker so wütend sind

Beim ersten Streik war die Reaktion: Ausgerechnet Apotheker! Die verdienen doch mehr als genug. Und jetzt protestieren sie wieder. Warum das Geschäft für viele nicht so läuft, wie gerne angenommen.

Test
:Bye-bye, Batterieantrieb

BMW stellt den vollelektrischen iX3 ein. Bald gibt es den Mittelklasse-SUV nur noch als Verbrenner und als Plug-in-Hybrid. Was also kann der neue X3?

Wohnen im Stellwerk
:Zuhause im Türmchen neben den Gleisen

Saskia Wichelhaus und Michael Graul leben in einem stillgelegten Stellwerk der Bahn in Köln-Bickendorf. Wie ist es, dort zu wohnen, wo täglich Züge vorbeifahren? Ein Besuch.

Familie
:"Verbindung entsteht nicht dadurch, dass man alles für seine Kinder macht"

Eltern erziehen heute achtsamer und bedürfnisorientierter. Aber haben sie vor lauter Bindung das Loslassen verlernt? Ein Gespräch mit dem Kinderarzt Herbert Renz-Polster über das, was Kinder brauchen.

Meinung

SZ PlusMeinungUSA
:Die Demokratie steht am Abgrund, aber sie begreifen es nicht

Wie kann es sein, dass Donald Trump gute Chancen hat, noch einmal Präsident zu werden? Was man im Gespräch mit der Schwägerin und im Lokalradio von Wyoming erfährt.

Kolumne von Michaela Haas

SZ PlusMeinungPrantls Blick
:Sternstunden des Pazifismus

Der 300. Geburtstag des Friedensphilosophen Immanuel Kant wird groß gefeiert. Aber Rufe nach Abrüstung gelten heute als weltfremd und Pazifisten als Narren der Nationen. Wo sind die Mutigen, die Frieden stiften?

Von Heribert Prantl

SZ PlusMeinungPlastikmüll
:Das Ergebnis eines bequemen Lebensstils

Die Welt erstickt in Plastikmüll, nun verhandelt die Staatengemeinschaft in Kanada über ein Abkommen mit globalen Regeln. Denn dieser Abfall ist kein Schicksal.

Kommentar von Michael Bauchmüller

SZ PlusMeinungUSA
:Plötzlich ein Held

Speaker Mike Johnson bringt die Milliarden-Hilfe für die Ukraine endlich durchs US-Parlament. Muss der Republikaner dafür mit seinem Amt bezahlen? Ist erst einmal egal, denn hier geht es für den Westen um eine viel größere Aufgabe.

Kommentar von Peter Burghardt

Die große Geschichte

SZ Plus
:Die Maschine lebt

Computerdaten, die man auf Erbgut speichert, Zellhäufchen, die Videospiele spielen, Speichern für die Ewigkeit: Biocomputing heißt die neue, raffinierte Idee von Forschenden. Wie sich die Technik in Zukunft beim Menschen bedient.

Von Andrian Kreye, Ann-Kathrin Nezik (Text) und Patricia Tarczynski (Illustration)

Aktuelle Hintergründe

SZ PlusNord Stream 2
:Vergiftetes Klima

Zwei Jahre lang versuchte Manuela Schwesig, die Klimastiftung loszuwerden, die sie einst zur Vollendung der Pipeline Nord Stream 2 mit geschaffen hatte. Das ist gescheitert - ihrem Gegenspieler Erwin Sellering reicht das aber noch nicht.

Von Georg Ismar

SZ PlusOberhausen
:Sehnsucht nach Widerspruchsfreiheit

Der Leiter der Oberhausener Kurzfilmtage rief zur Solidarität gegen "Judenhasser" auf. Nun wird das Festival boykottiert.

Von Alexander Menden

Venezuela
:Vom Platzhalter zum Präsidentschaftsbewerber

Die chronisch zerstrittene Opposition in Venezuela einigt sich auf einen gemeinsamen Kandidaten. Dass den kaum irgendjemand im Land kennt, ist dabei fast nebensächlich.

Von Christoph Gurk

SZ PlusSZ MagazinDelusionship
:Und auf einmal führt man eine Fantasiebeziehung

Warum es so verlockend sein kann, sich in eine Person zu verlieben, die man kaum kennt. Und wie man sie wieder aus dem Kopf kriegt.

Von Paul Weinheimer

Aus München und Bayern

SZ PlusDemo für bessere Radwege
:Sternfahrt im Schneetreiben

Bevor sie auf die A95 durften, räumte ein Schneepflug noch schnell den Weg frei: Schlechter hätte das Wetter bei der Fahrrad-Demo kaum sein können, trotzdem fuhren ein paar Tausend Tapfere mit, um für bessere Radwege zu strampeln.

Von Joachim Mölter

Unfall in Traunstein
:Geschlossene Schranken ignoriert - Auto kollidiert mit Zug

Eine Unbekannte umfährt trotz roter Ampel eine Halbschranke in Traunstein. Es kommt zum Zusammenstoß mit einer Regionalbahn - danach fährt die Frau einfach weg.

Migration in München
:Warum die Bezahlkarte für Geflüchtete auf sich warten lässt

In ersten Kommunen gibt es die Mastercard für Asylbewerber bereits, weitere folgen demnächst. In München zieht sich die Einführung allerdings noch hin.

Von Sven Loerzer

Bayer 04 Leverkusen
:"Wir glauben einfach immer bis zum Schluss daran"

Schon wieder ein extrem spätes Tor: Zum 14. Mal trifft Leverkusen in der Nachspielzeit. Dank des Last-Minute-Ausgleichs von Bayern-Leihgabe Josip Stanisic rettet der Werksklub ein 1:1 gegen Dortmund - und könnte ungeschlagen deutscher Meister werden.

Von Ulrich Hartmann

Werder gewinnt gegen Stuttgart
:Alle Existenzängste weggekuschelt

Beim 2:1-Sieg gegen den VfB Stuttgart gelingt Bremen auf die alte Werder-Weise ein elementarer Schritt in Richtung Klassenverbleib: Wenn es ernst wird, rücken alle zusammen. Und Doppeltorschütze Marvin Ducksch entdeckt seinen Instinkt wieder.

Von Thomas Hürner

SZ PlusFC Bayern
:Vom Orakel unbeirrt

Beim 5:1 in Berlin zeigen die Profis des FC Bayern trotz offener Trainersuche eine starke Leistung. Sportvorstand Max Eberl will "bald was verkünden" - und hilft, unangenehme Fragen gar nicht erst aufkommen zu lassen.

Von Javier Cáceres

Jan-Lennard Struff
:Elf Jahre drangeblieben

218 Turniere und mehr als ein Jahrzehnt musste Tennisprofi Jan-Lennard Struff spielen und immer wieder warten. Nun hat er bei den BMW Open in München gegen den US-Amerikaner Taylor Fritz seinen ersten Titel auf der Tour gewonnen.

Von Gerald Kleffmann

Leute
:"Ich bin so dankbar, dass sie hier ist"

Paris Hilton präsentiert ihre Tochter London in Rosa, Taylor Swift knackt weiter Rekorde, und Richard "Mörtel" Lugner heiratet zum letzten Mal.

Die beliebtesten Texte

SZ Plus

Taylor Swift
:Gekommen, um zu zerstören

Zunächst war "The Tortured Poets Department" ein schlaues, in seiner Gesamtaura aber eher okayes Pop-Album. Dann liefert Taylor Swift 15 zusätzliche Stücke ab. Darunter ein Song, der zu ihren besten gehören dürfte.

Freizeitsport
:Warum fahren auf einmal alle Rennrad?

Ist es die Liebe zum Leiden? Ein Ausweg aus der Midlife-Crisis? Oder sind teure Rennräder einfach die neuen Sportwagen? Unser wenig geübter Autor versucht eine Alpenüberquerung per Rad und fragt sich dabei, warum man diesem Sport so verfällt.

SZ MagazinFamilie
:Kind der Sterne

Das ­Mädchen Hera wurde geboren, nachdem es gestorben war. Eine Geschichte über das Abschiednehmen.

ExklusivBerufswelt
:So viel arbeiten die Deutschen wirklich

Vier-Tage-Woche, Personalnot und keine Lust auf Arbeit? Forscher liefern jetzt neue Erkenntnisse, die so manches Klischee widerlegen.

 SZ Plus-Podcasts

SZ PlusSZ MagazinChronik einer Gehirnwäsche
:Im Schattenkloster

SZ PlusSZ MagazinDer Exorzist aus dem Internet
:Dämon

SZ PlusExklusivSein Kampf um die Macht
:Söders Endspiel

SZ PlusDie neue Lust am Untergang
:German Angst

SZ PlusMeine Suche nach einem Phantom
:Wer ist Joni?

SZ PlusAuf- und Abstieg von Alice Schwarzer
:Who the f*** is Alice?

SZ PlusEin unglaublicher Fall
:Die Mafiaprinzessin

SZ PlusEinbruch ins Grüne Gewölbe
:Die Kunst zu stehlen

SZ PlusSexualisierte Gewalt an Kindern
:Vor aller Augen

SZ PlusDie Löwen, die Arena und das Geld
:Inside 1860

SZ Plus22 aus 2022
:71 Schüsse - Mein Leben nach dem Amoklauf

SZ PlusPodcast
:Going to Ibiza

SZ PlusNSU und rechter Terror
:Deutsche Abgründe

SZ MagazinPfeil nach rechts

Vorgeknöpft: die Modekolumne
:Die neue Vaterfigur

SZ PlusGesundheit
:Kann man das viele Sitzen durch Sport am Abend ausgleichen?

SZ PlusGesundheit
:"Es macht glücklich, sich als Teil eines größeren Ganzen zu fühlen"

SZ PlusGut getestet
:Welcher alkoholfreie Aperol-Spritz schmeckt am besten?

SZ PlusTerrorismus
:"Man hat sich nicht um uns gekümmert"

SZ PlusFamilie
:Wann verkünde ich meine Schwangerschaft?

SZ PlusEssen und Trinken
:Mit dieser Zutat werden Pastagerichte um Längen besser

SZ PlusGesundheit
:"Cholesterin wird gefährlich, wenn zu viel davon an der falschen Stelle landet"

SZ PlusNew York
:Die Stadt, von der ich immer geträumt habe

SZ PlusSport mit Demenz
:Große Abfahrt

SZ PlusGut getestet
:Alles glänzt: Wie Fenster richtig sauber werden

Sport und Gesundheit
:Bewegt sich nix

München

Denkmal für den "Kaiser"
:Franz Beckenbauer soll überlebensgroße Bronzestatue in München erhalten

In eleganter Pose soll der "Kaiser" künftig als Statue vor der Arena in Fröttmaning stehen - unweit eines Denkmals für eine andere Vereinsikone des FC Bayern.

Polizeiaktion zur Verkehrssicherheit
:Alle zwei Minuten ein Blitz

SZ PlusTrödelmarkt
:30 000 Flohmarktgänger auf der Theresienwiese

Lokalteile in Meine SZ folgen

Bilder

Momentaufnahmen im April
:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

SZ PlusWohnen im Stellwerk
:Zuhause im Türmchen neben den Gleisen

SZ PlusMoment mal
:Bilder der Woche

Bayern

SZ PlusFränkisches Seenland
:Mit Hokuspokus gegen die Blaualgen-Plage?

Eine "Wasserbelebung" soll die Algen im Altmühlsee im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen beseitigen. Die Plage ist eine Folge von Schadstoffen aus der Landwirtschaft. Das will jedoch offenbar niemand hören, stattdessen setzt man auf ein umstrittenes Verfahren einer österreichischen Firma - gefördert mit Steuergeld.

Von Uwe Ritzer

Pandemie-Maßnahmen
:Bayern hält Corona-Dokumente unter Verschluss

Unfall im Kreis Garmisch-Partenkirchen
:Massenkarambolage auf A95 - Autobahn Richtung München gesperrt

Politik

SZ PlusBenjamin Netanjahu
:Mann ohne Antworten

Zum Krieg gegen die Hamas kommt die wachsende Bedrohung Israels durch Iran, große Teile der Bevölkerung protestieren seit Monaten gegen ihn - doch Premier Netanjahu regiert einfach weiter. Über einen geschickten Taktierer in eigener Sache.

Von Tomas Avenarius

SZ PlusUSA
:Das ist der Richter, vor dem sich Donald Trump verantworten muss

SZ PlusIP-Adressen-Speicherung
:Grundrechte gegen Sicherheit

Panorama

SZ PlusProzess in Waren
:Paar wird wegen Beleidigung von Christian Drosten verurteilt - und beleidigt weiter

Vor Gericht bezeichnen Maik S. und Katrin W. den Virologen erneut als "größten Verbrecher, der herumläuft". Der Richter verwarnt die beiden, doch zahlen müssen sie erst mal nichts.

Von Jana Stegemann

SZ PlusTourismus
:Venedig retten, aber wie?

Gebäck
:Croissant + Cookie = Crookie

Wirtschaft

SZ PlusUSA
:Der Sieg der Gewerkschaften

Im Süden der USA hatten Gewerkschaften bisher kaum Einfluss. Das dürfte sich nun grundlegend ändern - weil es in einem VW-Werk eine Abstimmung gab.

Von Jürgen Schmieder

Bankenregulierung
:Schweiz bietet ihr Bankenrecht zum Export an

SZ PlusKlimaziele
:Wie sich die Emissionen im Verkehr sehr wohl senken lassen

SZ-Podcast "Auf den Punkt" - am Wochenende
:Am Wochenende: Wie Deutschland mit Iran umgehen sollte

SZ-Podcast "Auf den Punkt - Die US-Wahl"
:Schwangerschaftsabbruch: Kulturkampf wird zu Wahlkampf

SZ-Podcast "Das Thema"
:Hinter Gittern: Wie sinnvoll sind Jugendgefängnisse?

SZ-Podcast "München persönlich"
:Polizeipräsident Hampel: So sicher ist München

quoted. der medienpodcast
:Blinde Flecken: Afrika in den Medien

Podcast "Tatort Ostsee"
:Wer hat die Nord Stream Pipelines gesprengt?

SZ-Podcast
:Die Kunst zu stehlen

Video

01:00

Selenskyj dankt Habeck für deutsche Ukraine-Hilfe

Der ukrainische Präsident Selenskyj hat Vizekanzler Habeck in Kiew empfangen. Anschließend lobt er Deutschland und verbreitet Optimismus.

00:43

Kopenhagen: Außenmauern ausgebrannter Hälfte der Börse eingestürzt

00:59

Deutschlandticket soll dauerhaft bleiben - Preis 2025 unklar

Kultur

SZ PlusPercival Everetts Roman "James"
:An diesem Roman führt kein Weg vorbei

Der amerikanische Schriftsteller Percival Everett adaptiert "Huckleberry Finn" - erzählt aus der Perspektive des geflohenen Sklaven Jim.

Von Felix Stephan

SZ PlusNahostkonflikt
:Hasst Iran auch seine eigenen Juden?

SZ PlusTaylor Swift: "The Tortured Poets Department"
:Gekommen, um zu zerstören

Medien

SZ PlusZDF-Reihe "Neuer Wind im Alten Land"
:Hilfe, die Presse

Felicitas Woll spielt im ZDF eine Star-Reporterin, die in der Lokalzeitung landet. Warum sind Journalisten im deutschen Fernsehen grundsätzlich seltsam?

Von Jan Freitag

SZ PlusSportfernsehen
:Das Gesicht des Snooker

SZ PlusMichael Mendl zum 80. Geburtstag
:Herzlich, aber hart