SZ PlusUrteil gegen österreichischen Ex-Kanzler
:Am Ende zittert Sebastian Kurz die Stimme

Das Landgericht Wien spricht Österreichs ehemaligen Kanzler wegen einer Falschaussage vor dem Ibiza-Untersuchungsausschuss schuldig. Der Richter hat es sich mit dem Schuldspruch nicht leicht gemacht. Aber er weiß auch, dass er nicht lange halten wird.

Von Cathrin Kahlweit

Die wichtigsten Nachrichten

LiveKrieg in der Ukraine
:Kampfeswillen der Ukraine laut Biden "ungebrochen"

Drogenpolitik
:Bundestag beschließt Legalisierung von Cannabis

LiveKrieg in Nahost
:Netanjahu legt Plan für Gazastreifen nach dem Krieg vor

ExklusivHaushaltsgeräte
:BSH Hausgeräte baut weltweit 3500 Stellen ab

Österreich
:Brennerautobahn wegen zu viel Schnee gesperrt - Lawinengefahr in den Alpen

Was heute wichtig war
SZ am Abend

Russland

SZ PlusRusslands Opposition
:"Jetzt tritt Julija an seinen Platz"

Nach dem Tod des Oppositionsführers werden für sein Netzwerk die Zeiten noch schwerer. Aber zumindest ein Teil der russischen Oppositionsbewegung scheint sich nun hinter seiner Witwe Julija Nawalnaja zu versammeln.

Von Frank Nienhuysen

SZ PlusFilmstar Saoirse Ronan über Alkoholsucht
:"Da heißt es, mach dich mal locker, trink doch mit"

Flaschen verstecken vor süchtigen, geliebten Menschen – das kennt die irische Schauspielerin Saoirse Ronan aus dem eigenen Leben. Jetzt spielt sie in „The Outrun“ selbst eine Alkoholikerin. Ein Gespräch.

Von Anke Sterneborg

SZ Weekender 23.-25. Februar
:Über Glücklichmacher und frühere Leben

Eine Frau, die nicht ans Aufhören denkt. Lästige Plauderei im Job. Campen im Winter. Und mehr. Zehn Geschichten fürs Wochenende.

Das Beste aus der SZ

SZ Plus

Familiengeheimnisse
:Ein halbes Leben später

Mit 50 erfährt ein Mann durch Zufall, dass er als Kleinkind adoptiert wurde. Voller Hoffnung macht er sich auf die Suche nach seinen leiblichen Eltern - und wird erneut enttäuscht.

Rezepte
:11 Pastasaucen, die schnell und einfach glücklich machen

Was kocht man zu Hause, wenn es schnell gehen und allen schmecken soll? Genau, Pasta. Wir haben Kolleginnen und Kollegen um die Rezepte für ihre Lieblingssaucen gebeten. Gerichte für (fast) jede Lebenslage.

"The Zone of Interest" im Kino
:Die Gespenster von Auschwitz

Nie wieder ist jetzt? Wer wirklich verstehen will, was das heißt, muss diesen Film sehen: "The Zone of Interest" mit Sandra Hüller und Christian Friedel.

Psychiatrie
:Wie noch verbotene Drogen bald Depressionen heilen sollen

Die Hinweise häufen sich, dass Psychedelika gegen psychische Erkrankungen helfen könnten. Können viele verzweifelte Patienten nun endlich auf Hilfe hoffen?

Meinung

MeinungCannabis-Legalisierung
:Der Murks geht in die richtige Richtung

Nun also dürfen die Deutschen nach Herzenslust kiffen. Und das ist gut so, auch wenn das vom Bundestag verabschiedete Gesetz wahrlich unperfekt ist. Denn es profitieren auch jene, die gar nicht kiffen wollen.

Kommentar von Angelika Slavik

SZ PlusMeinungRussland
:Ein Land zum Fürchten

Zwei Jahre nach Kriegsbeginn verfolgt das Regime selbst kleinste Äußerungen von Missmut - Repression und Propaganda. Und Wladimir Putin hat damit bereits die nächste Generation im Blick.

Kommentar von Frank Nienhuysen

SZ PlusMeinungIsrael
:Bibi und seine besonderen Prioritäten

Ein Waffenstillstand mit der Hamas wäre verhandelbar, aber er käme dem israelischen Premier nicht gelegen. Benjamin Netanjahu verfolgt ein ganz anderes Ziel.

Kommentar von Stefan Kornelius

SZ PlusMeinungRote Gebiete
:Jetzt sind die Bauern dran

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat in seinen aktuellen Urteilen klargemacht, dass der Grundwasserschutz Vorrang hat vor Eigentumsrechten und der Berufsfreiheit. Die Landwirte sollten nun endlich einlenken.

Kommentar von Christian Sebald

Aktuelle Hintergründe

SZ PlusBundeswehr
:Auf dem Schlachtfeld der Illusionen

Die Enquete-Kommission des Bundestags stellt dem Bundeswehr-Einsatz in Afghanistan in einem Zwischenbericht ein vernichtendes Zeugnis aus. Wie konnte dieser Einsatz so schiefgehen?

Von Joachim Käppner und Finn Walter

Verteidigungshaushalt
:Eine Lücke von 56 Milliarden Euro

Noch hilft das Sondervermögen. Doch das ist 2028 weg. Auch danach braucht die Bundeswehr Jahr für Jahr ungeheure Summen für Waffen, Munition und Ausrüstung. Und keiner weiß, wo das Geld herkommen soll.

Von Georg Ismar

SZ PlusEuropäische Union
:Stühlerücken am rechten Rand

Vor der Europawahl sortieren sich in Brüssel die extremen Kräfte. Welche Partei wird nach der Wahl zu welcher Koalition gehören? Manfred Weber, Chef der konservativen EVP, wittert eine Chance.

Von Jan Diesteldorf

Telekommunikation
:Wieso die Telekom so viel verdient

Der Konzern hat sich in den vergangenen Jahren prächtig entwickelt, vor allem wegen einer Tochterfirma. Doch nun wird es wieder schwieriger.

Von Björn Finke

SZ PlusFC Bayern
:"Klarheit bringt Freiheit"

Trainer Thomas Tuchel wirkt nach der feststehenden Trennung vom FC Bayern gelöst. Er betont, "nicht das einzige Problem" des Rekordmeisters zu sein - und er will bis zum Ende seiner Arbeit nun "rücksichtsloser" coachen.

Von Sebastian Fischer

SZ PlusJulian Nagelsmann und Toni Kroos
:Einfach mal wuppen

Das DFB-Comeback von Toni Kroos wird zur Nagelprobe für den Bundestrainer: Er wird ein neues Mittelfeld bauen - und neue Machtverhältnisse moderieren müssen. Wie gefährlich das sein kann, davon kann ihm Toni Kroos erzählen.

Von Christof Kneer

Informationen zum Politiker-Derblecken
:Aiwanger und Albträume - darum geht es heuer beim Nockherberg

Kurz vor dem traditionellen Starkbieranstich verraten die Macher erste Details: Es kommt zum "Duett-Duell" zwischen Söder und seinem Stellvertreter, Franken wird offenbar eine Rolle spielen - und ein mysteriöses Wesen auftreten.

Störaktionen gegen Politik
:Grüne fordern mehr Polizeischutz für ihre Mitglieder

Nach neuerlichen Anfeindungen im oberfränkischen Hirschaid verlangt Landeschefin Gisela Sengl "eine deutliche Ansage vom Innenministerium". Die Polizei ermittelt auch in Weiden in der Oberpfalz.

Von Andreas Glas

SZ PlusIm Streit erstochen
:Lebenslange Haft für ukrainische Geflüchtete wegen Mordes an Helfer

Das Landgericht München II verurteilt die 52-Jährige wegen Mordes aus niedrigen Beweggründen. Sie hat ihren Helfer in Dachau mit einem Küchenmesser erstochen.

Von Andreas Salch

Medien

SZ PlusRundfunkbeitrag für ARD, ZDF und Deutschlandradio
:Rechnen in Zeiten der Blockade

Der Rundfunkbeitrag soll um 58 Cent steigen, die Finanzwünsche der öffentlich-rechtlichen Sender werden um zwei Drittel gekürzt. Einige Bundesländer sagen dazu schon vorher Nein.

Von Claudia Tieschky

SZ PlusZDF-Sitcom"Pumpen"
:Früher Würstchen, heute Steak

Bruder und Schwester erben ein Fitnessstudio: In der ZDF-Mediathek bemüht man sich mit der Serie "Pumpen" ums junge Publikum. Aber etwas fehlt.

Von Lea Scheffler

Rätsel

SZ PlusKreuzworträtsel
:15 mal 15 - füllt Ihr Wissen alle Felder?

Beweisen Sie Ihr Allgemeinwissen und Ihren Wortschatz: Täglich ein neues, großes Schwedenrätsel.

SZ PlusAktuelles Schach-Rätsel
:Sie sind am Zug – mit Tipps vom Großmeister

Tag für Tag ein exklusives Schach-Rätsel – mit interaktiver Kommentierung Ihrer Züge. Hier werden Sie zum Profi!

SZ PlusAktueller Buchstabenring
:Bilden Sie Wörter – je weniger, desto besser

Die Regeln sind einfach, aber eine clevere Lösung zu finden, ist knifflig: Können Sie alle zwölf Buchstaben abräumen?

SZ PlusAktuelles Quartett
:Vier Bilder, eine Gemeinsamkeit - welche?

Vom einfachen Wortspiel bis zum raffinierten Sachverhalt: Finden Sie den versteckten Zusammenhang?

Haben & Sein
:Lauter Legenden

Neue Männer bei Burberry, ein perfektes Osterlicht von Ingo Maurer und Mode aus dem Grand Hotel: Die Stilnews der Woche.

Von Janina Link, Max Scharnigg und Silke Wichert

Zum Tod von Hermann Kurzke
:Ein sensibler Leser

Bei ihm gehörte auch das Rauchen zum Werk des Disziplinmenschen Thomas Mann: Der Germanist Hermann Kurzke ist tot.

Von Gustav Seibt

SZ PlusTheater
:Kims Kosmos

Aus "Blutbuch" wird "Blutstück": Leonie Böhm bringt am Schauspielhaus Zürich Kim de L'Horizons literarische Sensation auf die Bühne.

Von Egbert Tholl

Die beliebtesten Texte

SZ Plus

SZ MagazinEssen und Trinken
:"Zu Hause habe ich eine Filterkaffee-Maschine"

Der Kaffee-Experte Paul von Tettenborn erklärt, warum Kaffee nicht mit Leitungswasser zubereitet werden darf, weshalb man sich die Anschaffung einer Siebträgermaschine gut überlegen sollte - und welches andere Gerät fast noch wichtiger für guten Kaffee ist.

Unvergessen
:Das vorgespielte Leben

Ute und Richard Baier führen eine ruhige Ehe – bis er festgenommen wird und sie sich fragen muss: Wer ist der Mann, den ich geheiratet habe?

"Me Too" in Frankreich
:"Mit 14 ist man keine junge Frau, man ist ein Kind"

In Frankreich tobt die erste echte "Me Too"-Debatte des Landes, ausgelöst durch die Schauspielerin Judith Godrèche. Ein Gespräch über die brutalste Seite des Patriarchats.

SZ MagazinGesundheit
:"Man stinkt, wenn man zu viel eingreift"

Mundgeruch, Käsefüße, Schweiß: Oft kämpft man routiniert gegen Körpergerüche an. Aber wie sinnvoll ist das überhaupt? Ein Gespräch mit der Ärztin Yael Adler über die größten Hygienefehler.

 SZ Plus-Podcasts

SZ PlusSZ MagazinChronik einer Gehirnwäsche
:Im Schattenkloster

SZ PlusSZ MagazinDer Exorzist aus dem Internet
:Dämon

SZ PlusExklusivSein Kampf um die Macht
:Söders Endspiel

SZ PlusDie neue Lust am Untergang
:German Angst

SZ PlusMeine Suche nach einem Phantom
:Wer ist Joni?

SZ PlusAuf- und Abstieg von Alice Schwarzer
:Who the f*** is Alice?

SZ PlusEin unglaublicher Fall
:Die Mafiaprinzessin

SZ PlusEinbruch ins Grüne Gewölbe
:Die Kunst zu stehlen

SZ PlusSexualisierte Gewalt an Kindern
:Vor aller Augen

SZ PlusDie Löwen, die Arena und das Geld
:Inside 1860

SZ Plus22 aus 2022
:71 Schüsse - Mein Leben nach dem Amoklauf

SZ PlusPodcast
:Going to Ibiza

SZ PlusNSU und rechter Terror
:Deutsche Abgründe

SZ MagazinPfeil nach rechts

SZ PlusKarriere
:"Häufig den Job zu wechseln, macht nicht zufriedener"

SZ PlusGesundheit
:"Warum lassen wir diese Frauen so allein mit ihrem Schmerz?"

Sexuelle Übergriffe
:Ich hätte alles gebraucht, außer ein Pfefferspray

SZ PlusGut getestet
:Schlafen wie umarmt: Gewichtsdecken im Test

SZ PlusDer erste Popstar Deutschlands
:"Bei meinen Konzerten wurden auch Rauchbomben geworfen"

SZ PlusPorsche
:Streit auf der größten Verkehrsinsel der Welt

SZ PlusGesellschaft
:Für mehr Zufriedenheit im Leben

SZ PlusLiebe und Partnerschaft
:Wie eine Sexparty unsere Beziehung verändert hat

SZ PlusFamilie
:Brauchen mein Kind und ich Hilfe?

SZ PlusKörperbild
:"Wenn man mit seinem Aussehen hadert, reichen Komplimente nicht"

München

Horrende Nebenkosten
:Münchner Wohnen lässt Mieter Nachzahlungen abstottern

Die städtische Wohngesellschaft versucht den Ärger einzudämmen, den die Forderungen von bis zu 3000 Euro ausgelöst haben. Der Mieterverein will die Belege genau prüfen.

Von Joachim Mölter

75 Jahre SZ-Adventskalender
:Gutes zu tun heißt Menschsein

Bierschuppen
:Wo die Zeit stehen zu bleiben scheint

Lokalteile in Meine SZ folgen

Bilder

Momentaufnahmen im Februar
:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt.

Von SZ-Autorinnen und Autoren

SZ PlusMoment Mal
:Bilder der Woche

SZ PlusBezahlbarer Wohnungsbau
:„Wir sind das Haus“

Bayern

SZ PlusUraufführung am Staatstheater Augsburg
:Eine Anarchistin, die für die freie Liebe kämpfte

Emma Goldman war vor mehr als 100 Jahren in den USA eine gefürchtete politische Kämpferin. Das Staatstheater Augsburg hat über sie das Stück "Die gefährlichste Frau Amerikas" entwickelt und macht daraus einen rastlosen Abend.

Von Yvonne Poppek

Schweden
:Söder auf "Bavaria One"-Mission in den nordschwedischen Wäldern

Umgang mit der NS-Vergangenheit
:Streit um Kriegsverbrecher-Grab geht weiter

Politik

Hilfe für die Ukraine
:Ein folgenschweres Versäumnis

Der EU-Außenbeauftragte fordert zwei Jahre nach Kriegsbeginn die Mitgliedsländer in einem Brandbrief auf, der Ukraine endlich die zugesagte Munition zu liefern.

Von Hubert Wetzel

Ostasien
:Südkoreas Präsident hört nur noch auf sich selbst

SZ PlusÖsterreich
:"Es ist fatal, das Problem nur an der Person Herbert Kickl fest zu machen"

Panorama

SZ PlusSandra Hüller
:Eine von uns

Suhl ist ziemlich weit weg von Hollywood. Aber jetzt könnte eine Suhlerin tatsächlich einen Oscar gewinnen. Ein Kinoabend in Sandra Hüllers Geburtsort.

Von Marcel Laskus

SZ PlusBrand in Valencia
:Tödliche Fassade

SZ PlusLondon
:Disneyland der Toten

Wirtschaft

SZ PlusGespräche im Büro
:„Zuhören ist die Geheimwaffe des Smalltalk“

Die ziellose Plauderei im Büro gilt als oberflächlich oder gar lästig. Mit Home-Office und Online-Meetings verkümmert das spontane Gespräch auf dem Flur vollends. Dabei macht Smalltalk das Arbeiten sogar produktiver.

Von Kerstin Bund

Konjunktur
:Drei Ökonomen, vier Meinungen

SZ PlusTouristik
:Reisebüros sorgen sich um Zukunft von FTI

SZ-Podcast "Auf den Punkt"
:Cannabis-Legalisierung: Deutschland wird auch den Kinder- und Jugendschutz hinbekommen

SZ-Podcast "Das Thema"
:Rüstungsindustrie im Aufschwung: Ist Deutschland kriegstüchtig?

SZ-Podcast "München persönlich"
:"Wir suchen, was in der Vergangenheit vergessen oder vernichtet wurde"

quoted. der medienpodcast
:Blinde Flecken: Afrika in den Medien

Podcast "Tatort Ostsee"
:Wer hat die Nord Stream Pipelines gesprengt?

SZ-Podcast
:Die Kunst zu stehlen

Video

01:02

Erste kommerzielle Mondlandung gelungen

Wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa mitteilte, ist eine unbemannte Mondlandefähre des US-Unternehmens Intuitive Machines auf dem Erdtrabanten erfolgreich aufgesetzt.

01:11

Amoktat an Schule: Ermittler prüfen Motiv

01:09

Russland: Weiterer Geländegewinn westlich von Donezk

Kultur

SZ Plus"The Zone of Interest" im Kino
:Die Gespenster von Auschwitz

Nie wieder ist jetzt? Wer wirklich verstehen will, was das heißt, muss diesen Film sehen: "The Zone of Interest" mit Sandra Hüller und Christian Friedel.

Von David Steinitz

SZ PlusGerhart Baum über das Bundesverfassungsgericht
:"Es ist unser Fels in der Brandung"

SZ PlusGegenwartskunst in Saudi-Arabien
:Fühlen Sie sich abgeholt

Medien

SZ PlusKI und Journalismus
:"Das ist das Ende des pluralistischen Journalismus"

Der Deutsche Journalistenverband sieht KI als Gefahr. Nicht nur für Geschäftsmodelle und den Berufsstand - sondern auch für die Demokratie.

Von Andrian Kreye

SZ PlusTeddy Teclebrhans neue Show bei Amazon
:Stotzenhof Night Live

SZ PlusTatort "Reifezeugnis"
:Sie war erst 15

Sport