Aktuelle Nachrichten und Kommentare - SZ.de

Eilmeldung   Defizitverfahren
:EU-Kommission will wegen Neuverschuldung gegen Frankreich, Italien und andere Länder vorgehen

Fußball-EM 2024

SZ Plus
:„Ich sehe diese Rolle überhaupt nicht als Degradierung“

Joshua Kimmich spricht über die deutsche Debattenkultur, er wehrt sich dagegen, für Misserfolge der DFB-Elf verantwortlich gemacht zu werden. Und er erklärt, warum ihm die Rechtsverteidigerposition nicht nur sportlich guttut.

Interview von Christof Kneer, Philipp Selldorf

SZ Plus
:Das verflixte zweite Spiel

Ein Sieg zum Turnierstart ist schön, aber gefährlich. Der Blick auf die jüngere Turniergeschichte kann für Julian Nagelsmanns Mannschaft lehrreich sein – ein Zeitzeuge warnt eindringlich.

Von Christof Kneer, Philipp Selldorf

Auch ein Gott muss um seinen Platz bangen

Neustart gegen Albanien: Nach dem klaren 0:3 zum Auftakt gegen Spanien deuten sich bei den Kroaten Wechsel an – sogar ein Mitglied des kongenialen Mittelfeld-Trios könnte dem Pragmatismus des Trainers zum Opfer fallen.

Von Felix Haselsteiner

SZ Plus
:Am Siedepunkt dank Arda Güler

Im EM-Auftaktspiel der türkischen Nationalmannschaft gegen Georgien versinken die Fans im Dortmunder Stadion in purer Ekstase. Grund ist der widerspenstige Gegner Georgien – und die Darbietung eines famosen 19-Jährigen.

Von Thomas Hürner
Alle Artikel zu diesem Thema

Die wichtigsten Nachrichten

Rheinland-Pfalz
:Ministerpräsidentin Dreyer plant Rücktritt - Arbeitsminister Schweitzer soll nachfolgen

LiveKrieg in Nahost
:Israels Außenminister und Armee drohen mit Libanon-Offensive

Rotes Meer
:Von Huthi-Miliz beschossener Frachter offenbar gesunken

Abschiebungen
:Faeser: Verhandeln mit Afghanistans Nachbarländern

Hitze
:Hunderte Pilger sterben in Mekka

Aktuelle Meldungen
Newsticker

Krieg in der Ukraine

SZ Plus
:Kiews neue Strategie stellt Putin vor Probleme

Bevor die Ukraine ihre ersten „F-16“-Kampfjets erhält, beschießt sie verstärkt die russische Flugabwehr – als Vorbereitung für mehr Gegenwehr im Luftkrieg. Dass Moskau nervös ist, zeigt sich schon jetzt auf der Krim.

Von Sebastian Gierke

Live
:Schweiz will nun doch Waffenexporte in die Ukraine erlauben

Alle Artikel zu diesem Thema

SZ PlusExklusivSteuerskandal
:Deutschland greift nach Cum-Ex-Verdächtigem im Ausland

Paul Mora gilt als einer der Strippenzieher in Deutschlands größtem Steuerskandal und stand zeitweise auf der „Most Wanted“-Liste von Interpol. Jetzt macht die Justiz mächtig Druck, ihn vor ein deutsches Gericht zu stellen. Es wäre nicht der erste Erfolg der Ermittler.

Von Meike Schreiber, Jörg Schmitt, Nils Wischmeyer

SZ PlusMeinungKunst- und Meinungsfreiheit
:Es ist falsch, Kultur-Fördergelder an Verfassungstreue zu koppeln

Die Kunst muss frei sein – mit allen Risiken und Nebenwirkungen. Eine Anmerkung des Hamburger Kultursenators zu einem abenteuerlichen Vorschlag aus Berlin.

Gastbeitrag von Carsten Brosda

SZ PlusFelor Badenberg über Kulturförderung
:„Kein Steuergeld für Verfassungsfeinde“

SZ PlusGesundheit
:Was tun, wenn man ständig aufs Klo muss?

Und das, obwohl die Blase gar nicht voll ist. Was hinter häufigem Harndrang steckt und wie man die Kontrolle zurückerlangen kann.

Von Christina Berndt

Das Beste aus der SZ

SZ Plus

Infrastruktur
:Ein Land steht still

Marode Brücken, ruinierte Bahnhöfe, kaputte Straßen, fehlende Trassen – und: kein Netz. Neueste Schätzungen aus der Republik der Sitzenbleiber.

Überlebenschancen erhöhen
:Was Menschen mit Krebserkrankung essen sollten

Übelkeit, Geschmacksverlust, kein Appetit: Tumorpatienten verlieren oft deutlich an Gewicht. Doch wie können sie dem entgegenwirken? Und sind Süßigkeiten tabu?

SZ JetztÄlter werden
:"30 sein bedeutet, anzuerkennen, was man hat“

Ein festes Einkommen, verheiratet und Kind? Sieben Menschen erzählen, wie sie sich ihr Leben mit 30 vorgestellt haben - und wie es wirklich ist.

Bauen und Wohnen
:Immobilienpreise in München geben deutlich nach

Eigentumswohnungen sind in den vergangenen zwei Jahren 13 Prozent billiger geworden, das zeigen die offiziellen Zahlen. Für einen Stadtteil aber gilt das nicht, dort ist der Quadratmeter Boden so viel wert wie sonst nirgendwo in Deutschland – 170 000 Euro.

Meinung

SZ PlusMeinungNordkorea
:Treffen sich zwei Diktatoren

Wladimir Putin reist zum Staatsbesuch nach Pjöngjang. Was auf den ersten Blick die Isolation des russischen Präsidenten sichtbar machen könnte, birgt bei genauer Betrachtung eine große Gefahr.

Kommentar von Stefan Kornelius

MeinungWettbewerbsfähigkeit
:Schlechte Manager ziehen den Standort runter

Über die Ampel zu schimpfen, in dieser Disziplin erreichen manche Manager Spitzenleistungen. Leider lässt im eigentlichen Job die Leistung oft zu wünschen übrig.

Kommentar von Bastian Brinkmann

SZ PlusMeinungSozialpolitik
:Zum Glück bekommen sie Bürgergeld

Die Forderung, Ukrainer wie Asylbewerber zu behandeln, mag gut sein für schnellen Applaus, ist aber falsch. Trotzdem darf sich beim Umgang der Ämter mit ihnen gerne etwas ändern.

Kommentar von Roland Preuß

SZ PlusMeinungKernenergie
:Auf in den Kulturkampf, immer wieder

Die Nachteile der Atomkraft überwiegen, zumindest in Deutschland. Doch wen überzeugen schon Argumente, wenn es stets um mehr geht als um die Sache selbst? Schluss mit der Scheindebatte.

Kommentar von Nakissa Salavati

Die große Geschichte

SZ Plus
:Wo leben wir eigentlich?

27 Staaten, ein Versprechen: Frieden und Wohlstand. Und nun eine Wahl, die einen verstummen lässt. Was die Europäische Union trennt, was sie zusammenhält. Ein Blick auf den Osten, einen in den Westen.

Von Cathrin Kahlweit und Oliver Meiler

Aktuelle Hintergründe

SZ PlusPutin in Nordkorea
:Bewährte Waffenbrüder

Nach langer Zeit besuchte der Kremlherrscher mal wieder Pjöngjang. Es ging um Geschäfte und eine „allumfassende strategische Partnerschaft“. Die beiden Länder können einander nützlicher sein denn je, vor allem bei der Rüstung.

Von Frank Nienhuysen

SZ PlusAnhörung im US-Senat
:Neue gravierende Vorwürfe gegen Boeing

Zwar entschuldigt sich Airline-Chef Calhoun bei den Angehörigen von Opfern der beiden „737 Max“-Abstürze, ansonsten lobt er aber die verbesserte Sicherheit im Unternehmen. Aussagen eines weiteren Whistleblowers lassen daran jedoch schwere Zweifel aufkommen.

Von Jens Flottau

SZ PlusKünstliche Intelligenz
:Wann die KI Roboter steuern kann

Generativer KI wie Chat-GPT werden wahre Wunder zugetraut. Kann sie auch in der Industrie helfen, etwa beim Fachkräftemangel?

Von Helmut Martin-Jung

SZ PlusÜberwachung
:Noch einmal Aufbäumen gegen die "Chatkontrolle"

Die EU will Whatsapp und andere Anbieter dazu verpflichten, die Kommunikation ihrer Nutzer auf Missbrauchsbilder zu scannen. Threema droht bereits damit, sich aus Europa zurückzuziehen.

Von Jannis Brühl, Jan Diesteldorf

München

Public Viewing in München
:Wo Fußballfans die EM-Spiele öffentlich anschauen können

In der offiziellen Fan-Zone, im Biergarten oder dort, wo sonst nachts getanzt wird: Die Europameisterschaft wird in München an vielen Orten gezeigt. Eine Auswahl.

Von Isabel Bernstein

SZ PlusProzess um Einbruch bei FC-Bayern-Star
:Wo stecken die Luxus-Uhren von Thomas Müller?

SZ PlusBauen und Wohnen
:Immobilienpreise in München geben deutlich nach

Sport

SZ PlusDeutschland vor dem Ungarn-Spiel
:Vielleicht der große Wurf

Bei der WM in Katar war die Außenverteidiger-Position eine der Problemstellen. Bundestrainer Nagelsmann hat sich nun auf das Duo Kimmich/Mittelstädt festgelegt – seine Anforderungen an die Spieler sind hoch.

Von Philipp Schneider

Knapper Sieg gegen Tschechien
:Chico bewahrt Portugal vor dem Fado

Igli Tare im Interview
:„Wir müssen Hunger zeigen und mit Persönlichkeit spielen“

Urlaub im Süden
:Viel Glück am Mittelmeer!

Hitze, Einheimischen-Proteste, giftiger Feuerwurm: Nichts kann uns offenbar davon abhalten, unseren Sommerurlaub im Süden zu verbringen.

Glosse von Hans Gasser

SZ MagazinKochquartett
:Fleischbällchen mallorquinische Art

Die streichfähige Wurst Sobrasada ist eine Spezialität der Balearen-Insel und macht sich auch im Fleischpflanzerl gut. Ganz egal, ob man diese zu Hause in der Pfanne oder über dem offenen Feuer im Urlaub zubereitet.

Von Tohru Nakamura

SZ PlusVon der Dorf-Brauerei nach Berlin
:Wie Club-Mate zum Kult wurde

Die Brauerei Loscher in Münchsteinach stellt ein Kultgetränk her, das sich vor allem in Berlin größter Beliebtheit erfreut. Nur reden mag man in Mittelfranken über Club-Mate nur sehr ungern. Wieso eigentlich?

Von Max Weinhold

SZ Plus„The Bikeriders“ im Kino
:Schöne Männer tun schöne Sachen

Jeff Nichols feiert in „The Bikeriders“ den zerbrechlichen Mythos des Bikers – aus Sicht einer Frau.

Von Fritz Göttler

SZ PlusKarl-Heinz Kohl: „Neun Stämme“
:In der Kreativabteilung

Der Westen hat indigene Kulturen massiv beeinflusst, andersherum aber eben auch: Der Ethnologe Karl-Heinz Kohl zeigt, wo die Spuren dieses Austauschs bis heute sichtbar sind.

Von Jörg Häntzschel

Rätsel

  • SZ PlusBuchstabenring – Fußballspecial
    :Finden Sie zwei Spieler der Fußball-EM 2024

  • SZ PlusKreuzworträtsel
    :15 mal 15 - füllt Ihr Wissen alle Felder?

  • SZ PlusAktuelles Futoshiki
    :Füllen Sie das Quadrat - so, dass alles passt

  • SZ PlusBuchstabenring
    :Bilden Sie Wörter - je weniger, desto besser

  • SZ PlusSchach-Rätsel
    :Sie sind am Zug – mit Tipps vom Großmeister

  • SZ PlusQuartett
    :Vier Bilder, eine Gemeinsamkeit - welche?

Die beliebtesten Texte

SZ Plus

SZ MagazinPsychologin testet Liebesfilme
:»Bei diesem Paar sehe ich einige Warnzeichen«

Wie gesund sind eigentlich die Beziehungen, die in Liebesfilmen gezeigt werden? Wir haben eine Paartherapeutin um einen kritischen Blick auf acht bekannte Paare der Filmgeschichte gebeten. Sie entdeckte Vaterkomplexe, Red Flags und Therapiebedarf – fand aber auch ein sehr positives Beispiel.

Interview
:"Sicherheit ist die Frage unserer Zeit"

Warum haben die Grünen bei der Europawahl so große Verluste erlitten? Annalena Baerbock über die Krisen Europas, Unterstützung für die Ukraine und diplomatische Bemühungen beim Krieg im Gazastreifen.

Podcast
:Das System Rammstein und der Machtmissbrauch in der Musik

Die Musikwelt lebt vom Mythos von Freiheit, Drogen und Sex. Aber so sind Strukturen entstanden, die Machtmissbrauch begünstigen – und in denen vieles außer Kontrolle geraten ist.

Eva Illouz
:Ach, die Linke, diese entsetzliche Linke

Jahrelang dachte die Soziologin Eva Illouz, ihr politisches Lager zu kennen. Bis es nach dem 7. Oktober einsam um sie wurde. Über politische Heimatsuche und die Frage: Was bedeutet es heute eigentlich, links zu sein?

SZ Plus-Podcasts

SZ PlusDas System Rammstein und der Machtmissbrauch in der Musik
:Feuerzone

SZ PlusSZ MagazinChronik einer Gehirnwäsche
:Im Schattenkloster

SZ PlusSZ MagazinDer Exorzist aus dem Internet
:Dämon

SZ PlusExklusivSein Kampf um die Macht
:Söders Endspiel

SZ PlusDie neue Lust am Untergang
:German Angst

SZ PlusMeine Suche nach einem Phantom
:Wer ist Joni?

SZ PlusAuf- und Abstieg von Alice Schwarzer
:Who the f*** is Alice?

SZ PlusEin unglaublicher Fall
:Die Mafiaprinzessin

SZ PlusEinbruch ins Grüne Gewölbe
:Die Kunst zu stehlen

SZ PlusSexualisierte Gewalt an Kindern
:Vor aller Augen

SZ PlusDie Löwen, die Arena und das Geld
:Inside 1860

SZ Plus22 aus 2022
:71 Schüsse - Mein Leben nach dem Amoklauf

SZ PlusPodcast
:Going to Ibiza

SZ PlusNSU und rechter Terror
:Deutsche Abgründe

SZ MagazinPfeil nach rechts

SZ PlusLeben und Gesellschaft
:Wie Töpfern mich mit dem Leben versöhnt hat

SZ PlusPsychologin testet Liebesfilme
:»Bei diesem Paar sehe ich einige Warnzeichen«

SZ PlusGut getestet
:Welche Tagescreme mit Lichtschutzfaktor ist die beste?

SZ PlusEssen und Trinken
:Mit diesen asiatischen Saucen werden Alltagsgerichte besser

SZ PlusStreit um Turnanzüge
:Sprung nach vorn

SZ PlusKolumne "Das erste Mal"
:Geschlafen wird später

SZ PlusGesundheit
:"Schwere, invasive Pilzerkrankungen verlaufen oft tödlich"

SZ PlusLiebe
:"Eifersucht ist auch eine Form der Wertschätzung"

SZ PlusGut getestet
:Diese Grillwurst überzeugt sogar den Sternekoch

SZ PlusTransgender
:»Als Georgine bin ich offener, empathischer, freier«

Bilder

Momentaufnahmen im Juni
:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Bilder der EM
:Aufmarsch trotz Warnungen

SZ PlusMoment mal
:Bilder der Woche

Bayern

Denkmalschutz
:Graffl oder Kleinod?

Landshut ist gesegnet mit Hunderten Baudenkmälern, manche werden wunderbar erhalten, andere einfach abgerissen. Vertreter beider Seiten stehen sich unversöhnlich gegenüber – Lösung nicht in Sicht.

Von Hans Kratzer

Wildtiere
:Ein Bär auf dem Sprung nach Bayern

SZ PlusFränkische Passionsspiele
:Friede für Sömmersdorf

Politik

Olaf Scholz im Osten
:Krisengespräch nach dem „Supergau“

In Sachsen-Anhalt trifft der Bundeskanzler die ostdeutschen Ministerpräsidenten. Es geht um die Ergebnisse der Europawahl, den Krieg in der Ukraine, und vor allem die Frage: Wie lässt sich der Aufstieg der radikalen Rechten stoppen?

Von Daniel Brössler

Einwanderung im US-Wahlkampf
:Biden will illegalen Einwanderern Perspektive bieten

Verfassungsreform
:Italiens Linke findet wieder zusammen

Panorama

SZ PlusMüll
:„Wenn hier sonst niemand aufräumt, mache ich es halt selber“

Vor neun Jahren begann der Schauspieler Christian Stock, am Kölner Rheinufer Müll aufzuklauben. Aus dem Ein-Mann-Projekt ist inzwischen Deutschlands größte Abfallsammelgruppe geworden – inklusive „Müllseum“ mit den absurdesten Fundstücken.

Von Alexander Menden

SZ PlusWaldbrände in Kalifornien
:Furcht vor der Katastrophe

Leute
:Schneller laufen? Geht nicht

Wirtschaft

Künstliche Intelligenz
:Amazons schöne neue Shopping-Welt

Der US-Tech-Riese stellt Händlern auf seinem Marktplatz KI-Werkzeuge zur Verfügung. Sie soll den Händlern viel Arbeit abnehmen – und für Kunden zu billigeren Preisen führen.

Von Michael Kläsgen

Vermögen
:Wie die Millionen von Marlene Engelhorn verteilt werden

SZ PlusHelpcheck
:Bis zu 1000 Euro für ein gehacktes Facebook-Konto?

SZ-Podcast „Auf den Punkt“
:Geht es der deutschen Wirtschaft wirklich so schlecht?