Aktuelle Nachrichten und Kommentare - SZ.de

Wahlkampf in den USA

SZ Plus
:Bohren, Baby, bohren

Trump verspricht den Amerikanern einen beispiellosen Wirtschaftsboom – und ein Comeback der Ölindustrie. Das neue Parteiprogramm ist eine Zäsur in der Wirtschaftspolitik der Republikaner. Ein Faktencheck.

Von Ann-Kathrin Nezik

SZ Plus
:Die letzten Abweichler küssen Trumps Ring

Sie nannte ihn „Bully“, er beschimpfte sie als „Spatzenhirn“. Nun empfiehlt Nikki Haley ihren früheren Gegner Donald Trump zur Wahl. Doch ganz so einig, wie sich die Partei jetzt gibt, ist sie nicht.

Von Fabian Fellmann

SZ Plus
:Der eingebildete Außenseiter

J. D. Vance entzückte mit seinem Buch „Hillbilly Elegy“ Demokraten und Olaf Scholz. Jetzt ist er möglicher Vizepräsident unter Trump und zeigt eine große Fähigkeit der Gegenwart: Insider sein, aber Outsider spielen.

Gastbeitrag von Carlos Spoerhase
Alle Artikel zu diesem Thema

Die wichtigsten Nachrichten

LiveWahl in den USA
:Parteispitze der Demokraten will Biden-Nominierung vorziehen

LiveKrieg in der Ukraine
:Deutschland hilft bei Wiederaufbau der Kiewer Kinderklinik

LiveKrieg in Nahost
:Erneut heftige Gefechte zwischen Israel und der Hisbollah

Ampelkoalition
:Kabinett will Haushalt auf den Weg bringen

USA
:Senator Menendez wegen Korruption verurteilt

Aktuelle Meldungen
Newsticker

SZ PlusNew York
:Bin City

New Yorks Bürgermeister Eric Adams will die schwarzen, stinkenden Müllsäcke von den Straßenrändern verbannen und mithin das Rattenproblem in den Griff bekommen. Dazu präsentiert er eine geniale Neuerung.

Von Boris Herrmann

SZ PlusOlympia 2024
:Pariser Bürgermeisterin schwimmt in der Seine

Das Drama ist vorbei: Anne Hidalgo hat das Wasser getestet, in dem olympische Wettbewerbe stattfinden – die Sommerspiele können beginnen.

Von Oliver Meiler

SZ PlusTour de France
:Pfannkuchen für den Außerirdischen

Der Radprofi Tadej Pogacar bricht bei der Tour de France die Rekorde der Superdoper-Zeit um Längen und liefert in den Bergen Wattwerte wie nie zuvor. Über einen Überflieger auf dem Weg zum dritten Rundfahrt-Sieg – und die Zweifel, die er dabei befeuert.

Von Johannes Aumüller

SZ PlusMafia
:„Solange kein Blut fließt, lässt man die Leute gewähren“

Mafia-Paten genießen in Hollywoodfilmen Heldenstatus. Doch die Organisierte Kriminalität unterwandere nahezu ungehindert Deutschlands Wirtschaft, warnt Mafia-Experte Sandro Mattioli.

Interview von Meike Schreiber, Markus Zydra

Das Beste aus der SZ

SZ Plus

Angela Merkel
:Ein Leben nach dem anderen

Angela Merkel blickt auf eine einzigartige politische Karriere zurück. Nur, was kann danach noch kommen? Über eine Frau, die jetzt, mit 70 Jahren, wieder mal dabei ist, sich neu zu erfinden.

SZ MagazinGesundheit
:"Schon kurze Fastenperioden kurbeln den Fettstoffwechsel an"

Warum verlieren manche Menschen leichter Gewicht als andere? Ein Ernährungsmediziner erklärt, welche Gewohnheiten die Fettverbrennung behindern und welchen Effekt Sport hat.

Popmusik
:In fast allem steckt ein bisschen Taylor Swift

An der US-Sängerin lassen sich philosophische, psychologische, medizinische und juristische Phänomene studieren.

Basketball
:So irre ist der Wagner-Deal gar nicht

Bis zu 269 Millionen Dollar für fünf Saisons – der Vertrag des deutschen Basketballprofis Franz Wagner klingt durchgeknallt. Aber er ergibt schon Sinn innerhalb des sozialistisch-kapitalistischen US-Sports.

Meinung

SZ PlusBundesregierung
:Der Haushalt der Ampel zeigt: Es besteht dringender Reformbedarf in Deutschland

Kommentar von Henrike Roßbach
Portrait Stellv. Leiterin der Parlamentsredaktion Roßbach Henrike

SZ PlusRechtsextremismus
:Das „Compact“-Verbot ist nachvollziehbar, steckt aber voller juristischer Risiken

Kommentar von Ronen Steinke

SZ PlusInnere Sicherheit
:Handydaten werden missbraucht wie im Thriller, nur noch schlimmer

Kommentar von Kia Vahland
Portrait Redakteurin, Meinungsressort Vahland Kia

SZ PlusUSA
:Der Spalter Trump holt sich als Vize den Spalter Vance

Kommentar von Hubert Wetzel
Portrait Korrespondent in Brüssel Wetzel Hubert

Transparenz-Blog
:Ein neuer Look für den Meinungs-Journalismus der SZ

Die Redaktion zeigt Gesicht: Zum neuen Auftritt der SZ-Kommentare

Von Meredith Haaf

Die große Geschichte

SZ PlusTaylor Swift
:Weltherrschaft, Taylor's Version

Wer in diesen düsteren Zeiten die destillierte Freude sucht, findet sie bei Taylor Swift, die gerade durch Deutschland tourt. Über den unerhörten Sog des derzeit größten Popstars - und den klug konstruierten Zauber ihrer Songs.

Von Jakob Biazza, Marlene Knobloch, David Steinitz (Text), Christian Helten (Digitales Storytelling), Lina Moreno (Design und Illustration), Sead Mujic und Joana Hahn (Infografik und Animation)

Aktuelle Hintergründe

SZ PlusTürkei und Syrien
:Der Feind von gestern

Jahrelang mied Präsident Erdoğan den syrischen Machthaber Assad, die Türkei stand im Syrienkrieg fest auf der Seite der Opposition. Jetzt wollen sich die Staatschefs wohl bald treffen – und aussöhnen. Erdoğan hat dabei auch innenpolitische Motive.

Von Raphael Geiger

SZ PlusWestafrika
:Partner gegen den Terror

Jahrelang hat Deutschland versucht, Staaten der Sahelzone zu stabilisieren. Nach dem Rauswurf der Bundeswehr setzt die Regierung jetzt auf Kooperation mit den Küstenstaaten der Region.

Von Paul-Anton Krüger

Wohnen vor 99 Millionen Jahren
:Maulwürfe der Urzeit: Dinosaurier gruben sich durch die Erde

Sie flogen, schwammen, liefen über Land – und manche lebten sogar unterirdisch. Ein Glück für Paläontologen.

Von Michelle Köberer

München

Aufsichtsratschefin verlangt Korrektur
:Münchner Wohnen soll Mieten im Hohenzollernkarree senken

Manche Bewohner zahlen in dem Gebäudekomplex deutlich mehr als der Mietspiegel vorsieht – obwohl sie Mieter bei einer städtischen Wohnbaugesellschaft sind. Nun schaltet sich die Aufsichtsratschefin mit deutlichen Worten ein.

Von Sebastian Krass

SZ PlusVorwürfe gegen hochrangigen TU-Mediziner
:Ein Brief, der viele Fragen aufwirft

Adele-Konzerte in München
:„Das sprengt alle Dimensionen“

Sport

1. FC Nürnberg
:Wegen Klose hat den Club Begeisterung erfasst

Hype, Humor und Belagerung: Seit der frühere Weltmeister den Club trainiert, ist die Euphorie im Umfeld kaum zu bremsen. Und er selbst? Wird immer leiser, je lauter es um ihn herum wird.

Von Sebastian Leisgang

SZ PlusDopingtests vor Olympia
:Es waren Papas Augentropfen

TSV 1860 München
:Wechselhafte Vorbereitung? Ganz normal bei den Löwen

Einfach leben

  • SZ PlusSZ MagazinPartnerschaft
    :»Die meisten Ehen werden aus Mangel an Wahrheit und Offenheit geschieden«

  • SZ PlusUrlaub
    :Stimmt so! Wie man weltweit richtig Trinkgeld gibt

  • SZ PlusTest
    :Warum Schallzahnbürsten nicht teuer sein müssen

  • SZ PlusIntellektuelle Bescheidenheit
    :„Leute, es ist auch okay, wenn ihr mal sagt: Ich weiß es nicht“

  • SZ PlusSZ MagazinBewegung
    :Die besten Sportarten, um stärker, ausdauernder oder entspannter zu werden

  • SZ PlusEin bisschen zusammen
    :Kann eine „Situationship“ wirklich funktionieren?

  • SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
    :Wie man mit Tomaten mehr Würze ins Essen bekommt

  • SZ PlusGeldanlage
    :Wie sich die Mietkaution besser verzinsen lässt

  • SZ PlusKeime im Haushalt
    :Was tun gegen muffige Wäsche?

  • SZ PlusKörperkontakt
    :Bitte berühren – aber richtig

  • SZ PlusErziehung
    :Warum Langeweile Kindern guttut

  • SZ PlusSZ MagazinMeteorologie
    :So liest man den Wetterbericht richtig

  • SZ PlusSZ MagazinLiebe und Beziehung
    :»Dating-Burnout«, gibt es das wirklich?

SZ PlusWetterphänomene
:Warum riecht Sommerregen?

Menschen mit feinen Nasen wissen schon vor dem Schauer, dass es gleich losplatscht. Woher kommt dieser Duft? Und kann man das Wasser, das vom Himmel fällt, eigentlich trinken? Acht Fakten zum Sommerregen.

Von Violetta Simon

SZ MagazinDas Kochquartett
:Das Sauerkraut Asiens

Kimchi ist aus der koreanischen Küche nicht wegzudenken. Mit diesem Rezept können Sie es einfach selbst machen –  im Kühlschrank ist es lange haltbar. Unser Koch empfiehlt eine besondere japanische Gewürzmischung.

Von Tohru Nakamura

SZ PlusJugendroman von Dave Eggers
:Nicht jedes Tier sehnt sich nach Freiheit

Dave Eggers erzählt seinen Roman „Die Augen und das Unmögliche“ aus Sicht eines Hundes.

Von Susan Vahabzadeh

SZ PlusTheaterfinanzierung
:„Viele Theater stehen unter einem erheblichen Kostendruck“

Die Bühnen befürchten massive Einschnitte. Claudia Schmitz, Geschäftsführerin des Bühnenvereins, über Tariferhöhungen, Kulturetats und drohende Streiks.

Interview von Peter Laudenbach

Rätsel

  • SZ PlusKreuzworträtsel
    :15 mal 15 - füllt Ihr Wissen alle Felder?

  • SZ PlusFutoshiki
    :Füllen Sie das Quadrat - so, dass alles passt

  • SZ PlusBuchstabenring
    :Bilden Sie Wörter - je weniger, desto besser

  • SZ PlusSchach-Rätsel
    :Sie sind am Zug – mit Tipps vom Großmeister

  • SZ PlusQuartett
    :Vier Bilder, eine Gemeinsamkeit - welche?

Für Sie ausgewählt

SZ Plus

SZ MagazinElke Heidenreich
:„Es ist kein Warten auf den Tod, es ist ein Stück Leben“

Für Elke Heidenreich ist mit 81 die Zukunft zu einer vagen Option geworden. Ein Gespräch über das Abschiednehmen, Gelassenheit im Leben und die Frage, warum sie keine Trauerfeier möchte.

Buchempfehlungen
:Mit in den Koffer

Romane, Sachbücher, Lyrikbände: Hauptsache, genug zu lesen. Das SZ-Feuilleton empfiehlt die aufregendsten Bücher für den Sommer am Meer und auf dem Balkon.

SAP-Chef im Interview
:„Wenn alle sich gegenseitig auf die Schulter klopfen, bringt das niemanden weiter“

Nur noch Lob vom Chef, Home-Office und gleiches Gehalt für alle? Nicht mit Christian Klein. Der SAP-Chef erklärt, worauf es ihm jetzt ankommt: mehr Leistung, mehr Selbstkritik und mehr Präsenz im Büro.

Gesellschaft in der Krise
:Ich kann nicht mehr

Die Weltlage macht uns fix und fertig. Und alte Überzeugungen gehen den Bach runter. Was tun? Eine Antwort – vom Therapeuten.

SZ Plus-Podcasts

SZ PlusDas System Rammstein und der Machtmissbrauch in der Musik
:Feuerzone

SZ PlusSZ MagazinChronik einer Gehirnwäsche
:Im Schattenkloster

SZ PlusSZ MagazinDer Exorzist aus dem Internet
:Dämon

SZ PlusExklusivSein Kampf um die Macht
:Söders Endspiel

SZ PlusDie neue Lust am Untergang
:German Angst

SZ PlusMeine Suche nach einem Phantom
:Wer ist Joni?

SZ PlusAuf- und Abstieg von Alice Schwarzer
:Who the f*** is Alice?

SZ PlusEin unglaublicher Fall
:Die Mafiaprinzessin

SZ PlusEinbruch ins Grüne Gewölbe
:Die Kunst zu stehlen

SZ PlusSexualisierte Gewalt an Kindern
:Vor aller Augen

SZ PlusDie Löwen, die Arena und das Geld
:Inside 1860

SZ Plus22 aus 2022
:71 Schüsse - Mein Leben nach dem Amoklauf

SZ PlusPodcast
:Going to Ibiza

SZ PlusNSU und rechter Terror
:Deutsche Abgründe

SZ MagazinPfeil nach rechts

SZ PlusSport im Alter
:42,195 km mit dem Rollator

SZ PlusHochzeitsplanung
:»Die meisten Ehen werden aus Mangel an Wahrheit und Offenheit geschieden«

SZ PlusTipps fürs bessere Lernen
:»Das war natürlich skurril, in diesem Blaulichtwagen Goethe zu rezitieren«

SZ PlusMigrationsforschung
:"Es hat sich kaum verändert, wer in diesem Land die Taxis fährt und die Wohnungen putzt"

SZ PlusDas erste Mal beim Boxen
:Schläge auf die Nase tun besonders weh

SZ PlusGut getestet
:»Reis altert wie guter Wein«

SZ PlusEssen und Trinken
:Wer wäre ich ohne Wein?

SZ PlusLiebe
:Zusammen, aber halt nur ein bisschen

SZ PlusPflege
:»Ich habe gebetet um die Kraft, das auszuhalten«

SZ PlusLuisa Neubauer im Porträt
:Verlässlich engagiert

Bilder

Momentaufnahmen im Juli
:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Von Daniel Hofer, Katharina Wutta

SZ PlusWohnen im Denkmal
:Ausguck mit Alpenblick

SZ PlusMoment mal
:Bilder der Woche

Bayern

Wirtschaft in Bayern
:Vom Hausmeisterbetrieb zum Weltunternehmen

Die Messe Nürnberg feiert heuer ihr 50-jähriges Bestehen. Aus anfangs 19 Angestellten sind mittlerweile 1100 Beschäftigte geworden, die für das Unternehmen in 20 Ländern aktiv sind.

Von Uwe Ritzer

SZ PlusStreit ums Geld für das Forum Humor in Bernried
:„Es gibt wirklich derbere Schimpfwörter“

SZ PlusNationalsozialismus
:Die schwierige Abkehr von einem gefallenen Helden

Politik

SZ PlusAngela Merkel
:Ein Leben nach dem anderen

Angela Merkel blickt auf eine einzigartige politische Karriere zurück. Nur, was kann danach noch kommen? Über eine Frau, die jetzt, mit 70 Jahren, wieder mal dabei ist, sich neu zu erfinden.

Von Stefan Kornelius (Text) und Herlinde Koelbl (Fotos)

SZ PlusJürgen Elsässer
:Der Medienmogul der Neuen Rechten

Grundrechte
:Die Grenzen des Zwangs

Panorama