SZ am Abend

Was heute wichtig war
  1. Asylstreit: Scholz spricht Machtwort und verlangt Einigung bis Donnerstag

  2. EXKLUSIV Kundendaten mehrerer Banken im Darknet aufgetaucht (SZ Plus)

  3. Nordkorea verweist US-amerikanischen Soldaten des Landes (SZ Plus)

Was heute wichtig war

Migration

SZ Plus
:"Die Stimmung ist schon gekippt"

Wolfgang Kubicki fordert, den Zuzug von Migranten zu begrenzen. Der FDP-Vizechef über ein Kanzler-Machtwort, den Fortbestand der Ampel - und über den Unterschied zwischen seinen Vorschlägen und denen der AfD.

Von Henrike Roßbach

Scholz spricht Machtwort im Asylstreit der Ministerinnen

SZ Plus
:Krise oder Kompromiss

Droht Europa wegen grüner Bedenken aus Deutschland ein Scheitern der Asylreform? Noch ringen die Ministerinnen Baerbock und Faeser um eine gemeinsame Position. Der Kanzler fordert Tempo.

Von Markus Balser, Daniel Brössler, Josef Kelnberger und Paul-Anton Krüger

Chemieindustrie
:Es war ein kurzer Gipfelsturm

Bei einem Gipfel im Kanzleramt wollten Manager aus der Chemieindustrie den Kanzler von einem Industriestrompreis überzeugen. Doch der bleibt erst einmal hart. Wie lange hält er das durch?

Von Michael Bauchmüller und Elisabeth Dostert

SZ PlusEisenbahn
:Die Deutsche Bahn wird aufgeteilt - zumindest ein wenig

Der Aufsichtsrat hat nun beschlossen, eine eigene Gesellschaft für Infrastruktur zu schaffen. Doch die Frage ist, ob das reicht, um den Staatskonzern endlich aus der Krise zu bringen.

Von Caspar Busse

Autoindustrie
:Netzwerkstörung legt VW lahm - Produktion in vier Werken steht still

Die Ursache der IT-Störung ist noch ungeklärt. Ein Krisenstab wird einberufen. Er gehe nicht von einem Angriff von außen aus, sagt ein VW-Sprecher. Im Sommer gab es ähnliche Probleme bei Toyota.

Flugblatt-Affäre
:In eigener Sache

FW-Chef Hubert Aiwanger wirft der "Süddeutschen Zeitung" in einer Reihe von Interviews eine gezielte Kampagne gegen ihn vor und stellt falsche Mutmaßungen an. Die SZ fasst deshalb noch einmal die wesentlichen Fakten der Berichterstattung zusammen.

Von Katja Auer und Sebastian Beck

Flugblatt-Affäre
:SPD-Stadträte in Aiwangers Heimatstadt laufen zu Freien Wählern über

SZ PlusPsychologie
:Das Geheimnis des Erfolgs

Verdienen selbstbewusste Menschen mehr Geld, weil sie sich mehr zutrauen? Oder werden ihre Schultern mit steigendem Gehalt breiter?

Von Sebastian Herrmann

Das Beste aus der SZ

SZ Plus

ExklusivBanken
:Nach Kontowechsel: Kundendaten im Darknet aufgetaucht

Ein Datenhack zieht Kreise. Nun wird klar, dass mehr Datensätze von Kunden der Deutschen Bank, Comdirect und ING betroffen sind als gedacht.

Kommunikation
:"Ich will ja nichts sagen, aber ..."

Dieser Satz ist für Iris Gavric und Matthias Renger ein klassischer Shitmove. Das Paar hat ein Buch über manipulative Kommunikation geschrieben. Ein Gespräch, wie man sie erkennt und wie man kontert.

Lastenrad-Test Mäx & Mäleon
:Mit dem Lastenrad in die Berge

Sogar über die Alpen schafft man es mit der neuen E-Rikscha Mäx & Mäleon, sagt der Hersteller. Unser Autor und seine Tochter haben es ausprobiert: Auf einer Tour durch den Chiemgau.

SZ-MagazinGesundheit
:"Ein trainierter Beckenboden steigert den Blutzufluss im Penis"

Männer sind oft überrascht, dass sie überhaupt einen Beckenboden haben. Dabei können spezifische Übungen das Sexleben verbessern, erklärt der Urologe Volker Wittkamp. 

Meinung

SZ PlusMeinungUSA
:Ein Masterplan gegen Donald Trump

Ein gewaltiges Wirtschaftsprogramm und nun der Schulterschluss mit den streikenden Auto-Arbeitern: Warum Joe Biden so viel Wert auf eine ganz bestimmte Gesellschaftsschicht legt.

Kommentar von Stefan Kornelius

SZ PlusJoe Biden im Wahlkampf
:Ein US-Präsident auf Streikposten

SZ PlusMeinungKfW-Förderung
:Millionen für eine Minderheit

Wer schon ein Haus und ein E-Auto besitzt, der bekommt noch Tausende Euro vom Staat geschenkt, um eine Solaranlage zu bauen. Minister Wissing verkauft das auch noch als großen Erfolg.

Kommentar von Stephan Radomsky

SZ PlusMeinungDeutschlandticket
:Man muss es wollen

Alle freuen sich, dass das 49-Euro-Ticket so gut angenommen wird. Doch die weitere Finanzierung droht zu scheitern. Dabei bräuchten die Menschen vor allem eines: Verlässlichkeit.

Kommentar von Christina Kunkel

SZ PlusMeinungNord-Stream-Anschlag
:Der Verdachtsfall "Andromeda" ändert nichts an der Realität

Die Hinweise verdichten sich, dass ukrainische Agenten mit der Explosion der Gasröhre zu tun haben. Doch das sollte die deutsche Ukraine-Politik nicht beeinflussen - im eigenen Interesse.

Kommentar von Tomas Avenarius

Lauterbach-Pläne
:Apotheken ohne Apotheker

Der Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat große Pläne mit den Apotheken - beim Branchentreff kassiert er dafür Pfiffe und Buhrufe.

Von Angelika Slavik

SZ PlusKlima-Verhandlung in Straßburg
:Sechs junge Menschen gegen Europa

Eine neue Dimension im Justizgenre Klimaklage: Sechs junge Portugiesen verklagen insgesamt 32 Staaten. Sie wollen durchsetzen, dass mehr für den Klimaschutz getan wird. Haben sie eine Chance?

Von Wolfgang Janisch

SZ PlusUS-Soldat
:Nordkorea wirft Private King raus

Vor zwei Monaten ist der junge Amerikaner spektakulär aus dem Süden Koreas in den Norden verschwunden. Jetzt weist ihn Machthaber Kim Jong-un wieder aus.

Von Peter Burghardt

Krieg in der Ukraine

Live
:Kiew meldet Rückkehr von Wagner-Kämpfern in die Ostukraine

Seit dem mutmaßlichen Tod von Söldnerchef Prigoschin ist die Gruppe führungslos. Während sich einige Mitglieder offenbar nach Afrika abgesetzt haben, nehmen andere angeblich wieder an Kampfhandlungen im Donbass teil.

Alle Entwicklungen im Liveblog

SZ Plus
:Wo die Front verläuft - Tag 581

Im Süden vertieft die ukrainische Armee langsam und stetig ihren Angriffskeil. Wie ist die Lage aktuell - und wie hat sich der Krieg entwickelt? Der Überblick in Karten.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren
Alle Artikel zu diesem Thema

SZ PlusÖffentlich-Rechtliche
:Drängend und drängender

Der RBB wollte Posten in der Geschäftsleitung einsparen, die neue Intendantin Ulrike Demmer hat nun wieder andere Pläne. Erst mal wolle man herausfinden: "Wie groß muss unser Sender mindestens sein?"

Von Volker Nünning

SZ PlusVerlagsbranche
:Ein letztes "Uf Wiederluege"

Axel Springer verlässt die Schweiz. Der Konzern verkauft seine Anteile an zahlreichen Zeitschiften - und schreibt gedruckte Medien endgültig ab.

Von Anna Ernst

Oktoberfest

SZ Plus
:Und ewig prostet der Wiesn-Schurli

Georg Mayrhofer lässt seit 40 Jahren keine Minute des Oktoberfests aus, vom Anzapfen bis zum letzten Lied ist er dabei. Warum er heuer erstmals mit Wasser im Masskrug feiert.

Von Laura Kaufmann

Live
:Jugendliche Taschendiebe nehmen Betrunkene aus

SZ Plus
:„Ich habe nicht erwartet, dass sich Leute so unkontrolliert ins Delirium saufen“

Alle Artikel zu diesem Thema

SZ PlusProzess am Landgericht
:Verbotene Fracht zwischen Obst und Gemüse

Eine Bande soll Hunderte Kilo Marihuana und Haschisch nach Deutschland geschleust haben - auch über die Großmarkthalle. Vier Männer stehen nun in München vor Gericht.

Von Andreas Salch

SZ PlusLandtagswahl in München
:Mehr Briefwähler, deutlich weniger Wahllokale

Die Stadt rechnet mit mehr Stimmabgaben per Post als jemals zuvor bei einer Landtagswahl. Das wirkt sich auf die Organisation der Auszählung aus. Vier Hallen werden angemietet - und viele lokale Abgabestellen gestrichen.

Von Heiner Effern

SZ-Podcast

SZ Plus
:Mitgefangen, mitgehangen?

Der Landtagswahlkampf läuft lange gut für Markus Söder. Aber einer grätscht ihm immer wieder rein: Sein Koalitionspartner Hubert Aiwanger. Wie er zu Söders Problem wurde und wie die SZ zum Flugblatt recherchiert hat. Folge 5 des neuen SZ-Podcasts.

Von Roman Deininger, Andreas Glas, Antonia Franz und Johann Osel
Alle Artikel zu diesem Thema

SZ PlusFC Bayern im DFB-Pokal
:Leon, der Libero

Beim 4:0 in Münster setzt Bayern-Trainer Thomas Tuchel in der Not auf eine avantgardistische Abwehrreihe. Schwer wiegt aber der langfristige Ausfall von Serge Gnabry.

Von Philipp Selldorf

SZ PlusSchalke trennt sich von Thomas Reis
:Der Horror von Gelsenkirchen

Cheftrainer Thomas Reis ist weg, auf Schalke muss wieder einmal der Assistenz-Coach übernehmen - und der Trainermarkt ist für diesen speziellen Klub besonders überschaubar.

Von Philipp Selldorf

SZ PlusPhysik
:Auch Antimaterie fällt nach unten

Antigravitation bleibt Science Fiction: Ein Experiment zeigt, dass die Schwerkraft auf Antimaterie genauso wirkt wie auf Materie. Einsteins Allgemeine Relativitätstheorie besteht damit einen weiteren Test.

Von Andreas Jäger

SZ PlusEisplanet am Rande des Sonnensystems
:Gibt es einen weiteren Planeten?

Der noch unentdeckte Himmelskörper könnte eineinhalb- bis dreimal so schwer sein wie die Erde. Einem japanischen Forscherduo zufolge wäre er eisig kalt.

Von Joachim Laukenmann

Kolumne: Gewusst wie
:Wie wäscht man farbige Kleidung richtig?

Immer wieder passiert es, dass bunte Wäsche verfärbt aus der Maschine kommt. Wie man es besser machen kann.

Von Ingrid Brunner

SZ-MagazinVorgeknöpft - die Modekolumne
:Rock wie Hose

Auferstanden aus den Nullerjahren: Man trägt jetzt wieder Röcke und Kleider über Hosen - ein Trend, der die Mode polarisiert wie kaum ein anderer. Aber warum eigentlich?

Von Silke Wichert

Die beliebtesten Texte

SZ Plus

ExklusivNord-Stream-Sprengung
:Die verhängnisvolle Reise der "Andromeda"

Eine anonyme Quelle, ein geblitztes Auto, eine auffällig unfreundliche Crew: Ein Jahr nach dem Anschlag auf die Nord-Stream-Pipelines verdichtet sich eine Spur – sie führt zu fünf Tatverdächtigen, und nach Kiew. Eine Rekonstruktion.

SZ-MagazinBindung
:"Gesunde Abhängigkeit ist ein Merkmal von funktionierenden Beziehungen"

Die Psychologin Ursula Nuber hat sich eingehend mit Bindungsmustern beschäftigt. Sie verrät, wann Menschen in ihr Kind-Ich rutschen - und wie Paare ihre Prägungen verstehen lernen, um zufriedener zu werden.

SZ-MagazinGut getestet
:Drei-Sterne-Koch testet Tiefkühlpizza

In Deutschland werden jährlich eine Milliarde Tiefkühlpizzen gegessen. Beliebteste Sorte: Salami. Doch welche ist die beste? Drei-Sterne-Koch Jan Hartwig hat zehn Produkte getestet.

Therapie
:„Negative Gefühle müssen nicht negativ sein“

Cécile Loetz und Jakob Müller sind Psychoanalytiker und Podcaster. Ein Gespräch über das Image der Psychoanalyse, die verschiedenen Gesichter der Depression und die Frage: Wann ist eine Therapie erfolgreich?

Schlagzeilen

  1. Brände
    :Etwa 100 Tote bei Hochzeitsfeier im Irak

  2. Sensorenhersteller
    :AMS Osram will 2,25 Milliarden Euro frisches Geld beschaffen

  3. Fotografie
    :Bilder des Tages

  4. Hagen
    :Brücke gesperrt: Konsequenzen für Straße und Schiene

  5. Wasserverband
    :Bähler bleibt Chef vom WSE: Abwahlantrag abgelehnt

  6. Baden-Württemberg
    :Hagel will Südwest-CDU führen

  7. Mitgliederversammlung
    :Dank Europacup und Transfers: Köln mit positivem Ergebnis

  8. Fußball
    :Dank Europacup und Transfers: Köln mit positivem Ergebnis

  9. Alle Schlagzeilen

Die besten SZ-Plus-Podcasts

SZ PlusSein Kampf um die Macht
:Söders Endspiel

SZ PlusDie neue Lust am Untergang
:German Angst

SZ PlusMeine Suche nach einem Phantom
:Wer ist Joni?

SZ PlusAuf- und Abstieg von Alice Schwarzer
:Who the f*** is Alice?

SZ PlusEin unglaublicher Fall
:Die Mafiaprinzessin

SZ PlusEinbruch ins Grüne Gewölbe
:Die Kunst zu stehlen

SZ PlusSexualisierte Gewalt an Kindern
:Vor aller Augen

SZ PlusDie Löwen, die Arena und das Geld
:Inside 1860

SZ Plus22 aus 2022
:71 Schüsse - Mein Leben nach dem Amoklauf

SZ PlusPodcast
:Going to Ibiza

SZ PlusNSU und rechter Terror
:Deutsche Abgründe

SZ MagazinPfeil nach rechts

SZ PlusDirk Roßmann im Interview
:"Ich warne Sie: Ich habe nur Hauptschule"

SZ PlusDer perfekte Burger
:"Wie ein Biss in tausend Steaks"

SZ PlusGewichtheben
:Wie ich ein richtiger Muskelmann werden wollte

SZ PlusTrauer um den Vater
:Das Leben nach dem Tod

SZ PlusGut getestet
:Drei-Sterne-Koch testet Tiefkühlpizza

SZ PlusPsychische Gesundheit
:"Negative Gefühle gehören zum Leben"

SZ PlusGesundheit
:"Viele Frauen wissen nicht, wie sie ihren Beckenboden spüren"

SZ PlusÜbergriffe
:Hinter mir her

SZ PlusGlaube
:Unter Christen

SZ PlusOnlineshopping
:Sicher im Netz bezahlen

München

SZ PlusBayerischer Rundfunk
:Wird der Studiobau des BR doch ein Denkmal?

Bisher hat das Landesamt für Denkmalpflege das Gebäude auf dem Stammgelände des Senders nicht für schützenswert gehalten. Nun erklärt es plötzlich, die Prüfung laufe noch.

Von Sebastian Krass

Öffentlicher Nahverkehr
:Pasing bekommt einen neuen S-Bahnhof

Die Station Berduxstraße wird bereits seit Jahren gefordert. Nun haben Stadt und Freistaat eine Vereinbarung zur Finanzierung unterschrieben. Die Planung kann beginnen.

SZ PlusWechsel an der Gasteig-Spitze
:Max Wagner geht. Und was nun?

Die Bilanz des Kulturmanagers ist beeindruckend. Der Stadtrat übergibt der Prokuristin Stephanie Jenke die Geschäfte und will seine Stelle zunächst nicht ausschreiben. Der Grund: Wer weiß schon, wie es mit dem Gasteig weitergeht?

Von Susanne Hermanski

Flucht und Vertreibung
:Landräte warnen vor "heißem Herbst"

Sollten den Kommunen weiterhin so viele Geflüchtete zugewiesen werden, drohen laut Landräte-Sprecher Thomas Eichinger in Oberbayern Turnhallenbelegungen. Er fordert schärfere Grenzkontrollen und die Umstellung von Geld- auf Sachleistungen.

Von Bernhard Lohr
Lokalteile in Meine SZ folgen

Bilder

Momentaufnahmen im September
:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt.

Von SZ-AutorInnen

SZ PlusWohnen in München
:Gemeinsam alt werden

Gerade für Rentnerinnen sind die hohen Mieten in Städten ein Problem. Ein Wohnprojekt in München zeigt, wie man es lösen kann. Ein Besuch bei acht Frauen, die zusammengezogen sind.

Von Miriam Dahlinger und Catherina Hess (Fotos)

Einmal im Leben
:Auf die Drei Zinnen klettern

Selbst an Orten wie dem Südtiroler Dreigestirn kann man den Massen aus dem Weg gehen – man muss es nur können.

Von SZ-AutorInnen

Bayern

SZ PlusAmtsgericht Landsberg am Lech
:Dicke Luft im Prozess um falsche Maskenatteste

Ein Arzt und Homöopath hat laut Anklage massenhaft Patienten von der Maskenpflicht befreit, ohne sie je zu untersuchen - und damit offenbar sehr viel Geld verdient. Vor Gericht platzt dem Staatsanwalt der Kragen.

Von Florian Fuchs

NS-Geschichte in Bayern
:Die Anti-Idylle auf Hitlers Obersalzberg

Bombenfund, Lieferschwierigkeiten, Kostenverdopplung: Die neue Dauerausstellung am ehemaligen Berghof des NS-Diktators ist fertig. Besuch an einem Ort, an dem die Ermordung von Millionen Menschen geplant wurde.

Von Matthias Köpf

Auszeichnung
:"Vom Staatsfeind zum Ehrenbürger Deutschlands"

Der Shoah-Überlebende Ernst Grube wurde lange staatlich verfolgt. Jetzt erhält er das Bundesverdienstkreuz für sein Engagement für die Erinnerungskultur.

Von Thomas Radlmaier

Bayerischer Landtag
:"Endlich können wir unsere Gäste würdig begrüßen"

Das Maximilianeum hat ein neues Besucherfoyer bekommen. Bei Hausherrin Ilse Aigner ist die Freude groß - sie muss Gäste nun nicht mehr "irgendwo" empfangen.

Von Johann Osel

Politik

SZ PlusChina
:Pekings langer Arm nach Pirna

Xi Jinping will sein Land zur Weltmacht Nummer eins machen. Dafür braucht er auch die Millionen Chinesen im Ausland. Die China-Connection reicht bis in die sächsische Provinz - und bis zu einem AfD-Spitzenpolitiker.

Von Christoph Koopmann und Lea Sahay

Bürgerbeteiligung
:Auf ein Schnitzel mit dem Bürgerrat

Eine Versammlung aus 160 zufällig ausgewählten Deutschen trifft sich erstmals, um über Ernährung zu diskutieren. Der Bundestag hat das Gremium eingesetzt, bindet sich aber nicht an seine Empfehlungen. Was bringt das?

Von Boris Herrmann

Panorama

SZ PlusGetötete Schülerin aus Gottenheim
:Als ginge ihn das alles nichts an

Jan P. hat die 14 Jahre alte Ayleen in einem sozialen Netzwerk angeschrieben, unter Druck gesetzt und getötet. Die Tat hat er gestanden, über das Warum sagte er im Prozess kein Wort. Nun soll das Urteil verkündet werden.

Von Gianna Niewel

SZ PlusUmstrittene Rekorde
:"Ich bin nicht der Teufel, der das schöne Spiel der Bergsteiger zerstört"

Eberhard Jurgalski hat Daten veröffentlicht, die belegen, dass Reinhold Messner doch nicht der erste Mensch auf allen Achttausendern war. Die Alpinisten-Szene ist in Aufruhr. Im Interview erklärt der Bergchronist, wie er zu seinen Ergebnissen kam - und warum Messner für ihn trotz allem der Größte ist.

Interview von Moritz Geier

SZ-Serie "Ein Anruf bei ..."
:"Ich würde alles lieber machen, als hier rumzuliegen"

Chillen ist ihr großes Talent: In Montenegro treten ambitionierte Faulenzer gegeneinander an. Sieger ist, wer am längsten liegen bleibt. Ein Anruf bei einem der Liegenden - mitten im aufreibenden Wettkampf.

Interview von Ben Bukes

Wirtschaft

SZ PlusExklusivBanken
:Nach Kontowechsel: Kundendaten im Darknet aufgetaucht

Ein Datenhack zieht Kreise. Nun wird klar, dass mehr Datensätze von Kunden der Deutschen Bank, Comdirect und ING betroffen sind als gedacht.

Von Meike Schreiber

Großbritannien
:Energieunternehmen dürfen Nordsee-Ölfeld ausbeuten

Eine britische Behörde erlaubt die Öl- und Gasförderung auf einem bisher unerschlossenen Ölfeld bei den Shetland-Inseln. Das passt zum neuen Klimakurs von Premier Sunak. Umweltschützer sind entsetzt.

Von Alexander Mühlauer

SZ PlusExklusivAirbnb
:"Die Deutschen buchen ihren Urlaub früher als alle anderen"

Der Airbnb-Gründer Nathan Blecharczyk spricht über spezielle Kunden aus Deutschland, über das Quasi-Verbot seiner Firma in New York und die Frage, ob wegen des Klimawandels jetzt alle im Norden statt im Süden Urlaub machen.

Interview von Sonja Salzburger, Caspar Busse

SZ-Podcast "Auf den Punkt"
:Migration nach Deutschland: Lösungsvorschläge auf dem Prüfstand

SZ-Podcast "München persönlich"
:Wie klingt Heimat, Frau Pacini?

SZ-Podcast "In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Will ich segnen" - Erzbischof Heiner Koch über homosexuelle Paare

quoted. der medienpodcast
:Medien und die AfD: Wie berichten über Rechts?

SZ-Podcast "München persönlich"
:Fernando Cortes über Glücksgefühle auf dem Viktualienmarkt

SZ-Podcast
:Die Kunst zu stehlen

Video

01:29

Tausende ethnische Armenier verlassen weiterhin Bergkarabach

Die international nicht anerkannte Verwaltung von Bergkarabach rechnet damit, dass möglicherweise Zehntausende Menschen nach dem militärischen Sieg Aserbaidschans in der Konfliktregion versuchen werden, nach Armenien überzusiedeln. Denn sie fürchten ethnische Säuberungen.

02:15

Faeser für zusätzliche Grenzkontrollen

Die Bundesinnenministerin hat sich für punktuelle stationäre Grenzkontrollen zur Bekämpfung illegaler Einwanderung ausgesprochen. SPD-Fraktionschef Mützenich unterstützt das Vorhaben, Grüne und FDP äußerten sich skeptisch.

00:53

Habeck: Chancen für Industriestrompreis liegen bei 50 Prozent

Der Bundeswirtschaftsminister der Grünen setzt weiterhin auf einen nach unten subventionierten Strompreis für die energieintensive Industrie.

Kultur

SZ PlusAnika Decker vs. Til Schweiger
:Der Prozess

Die "Keinohrhasen"-Autorin Anika Decker hatte Til Schweiger und das Filmstudio Warner verklagt. Jetzt wurde in Berlin das Urteil verkündet. Es dürfte Schweiger gefallen.

Von David Steinitz

SZ PlusMilo Rau: "Die Rückeroberung der Zukunft"
:Hauptsache, wir haben Moral

Hellsichtig, aber mitunter schwer erträglich: Der Theatermacher Milo Rau geht in einem neuen Essay auf den Kulturbetrieb los.

Von Peter Laudenbach

Medien

SZ Plus