SZ Plus Essen und Trinken "An der bangladeschischen Küche liebe ich am allermeisten, dass nichts verschwendet wird"
Kolumne: die Lösung Kann man lernen, glücklich zu sein?
SZ Plus Leben und Gesellschaft "Ich hatte große Angst, den Stempel des Scheiterns zu tragen"
SZ Plus Liebe Gemeinsam durch die schweren Zeiten
SZ Plus Herbert Grönemeyer im Interview "Die Selbstzweifel, die uns ausmachen - die hat die Maschine nicht"
SZ Plus Gesundheit "Siebeneinhalb Stunden Schlaf waren mein Game-Changer"
Kolumne: die Lösung Kann man lernen, glücklich zu sein?
SZ Plus Beziehung "Erotik beginnt beim Umgang miteinander"
SZ Plus Bernard-Henri Lévy im Interview "Nord Stream 2 war der größte politische Fehler der vergangenen 50 Jahre"
Sagen Sie jetzt nichts "Haben Sie jemals Feierabend, Raúl Krauthausen?"
SZ Plus Gesundheit "Die Gefahr von hohem Blutdruck kann man gar nicht genug betonen"
SZ Plus Klimakrise Sein Schutz gegen die Apokalypse
SZ Plus Essen und Trinken Wie Sie Tropenfrüchte mit gutem Gewissen genießen
SZ Plus Smartphone Wie man es schafft, das Handy öfter wegzulegen
SZ Plus First Lady Teilzeit im Schloss
SZ Plus Beziehung "Erotik beginnt beim Umgang miteinander"
SZ Plus Familie Fast in Rente - und immer noch das Kind
SZ Plus Essen und Trinken "Unordnung entsteht durch aufgeschobene Entscheidungen"
SZ Plus Gesundheit Wie richtiges Aufwärmen Verletzungen verhindert
SZ Plus Essen und Trinken Abendbrot ist altmodisch und langweilig? Von wegen
SZ Plus Beziehung Bin ich bisexuell?
${variable4}

Meinung

Gastkommentare

SZ PlusMeinungEuropäische Klimapolitik
:Weil es der Markt nicht einfach richtet

Die Deutschen reiben sich die Augen: Brüssel beginnt tatsächlich, den Klimaschutzplan umzusetzen - mit aller Regulierung, die dazu gehört. Die Frage ist aber, wie weit Ursula von der Leyen in der jetzigen politischen Stimmung damit kommen wird.

Kommentar von Josef Kelnberger

München

PolitikPolizeiKultur

SZ PlusMünchner Universität
:Professor Meyen wird ein Fall für den Verfassungsschutz

Wegen des Engagements des Professors bei einer "Querdenker"-Zeitung lässt die Ludwig-Maximilians-Universität mögliches Fehlverhalten prüfen.

Von Sebastian Krass

Versuchtes Tötungsdelikt in Milbertshofen
:Nach Schlag mit der Bierflasche: Zwei Verdächtige verhaftet

Die beiden Männer sollen einen 34-Jährigen vor einem Bordell lebensgefährlich verletzt haben. Das Opfer ist immer noch nicht vernehmungsfähig.

Bayern

PolitikKulturFreizeit

NS-Medizinverbrechen
:Erlanger Stadtrat lehnt Stopp für HuPfla-Abriss ab

Mit einem Kompromissvorschlag wollten mehrere Parteien neuerliche Gespräche über den Erhalt eines Gebäudeflügels der historischen Heilanstalt erreichen. Ohne Erfolg.

Von Olaf Przybilla

Umwelt
:Bamberger Busse rollen bald mit Frittenfett

Die Busse der Stadtwerke Bamberg sollen von Sommer an mit dem "Klima-Diesel" HVO100 fahren. Das spare nicht nur 1,1 Millionen Liter Diesel, sondern auch rund 90 Prozent CO₂-Emissionen.

Von Melissa Dennebaum

SZ PlusNaturschutz
:Warum es Zweifel am fischfreundlichen Wasserkraftwerk gibt

Im oberbayerischen Großweil steht eine Anlage, die das Leben der Flusstiere schützen soll. Jetzt besagt ein Gutachten, dass in der Turbine nicht weniger Fische sterben als in konventionellen Kraftwerken. Der Erfinder ist empört.

Von Christian Sebald
${variable4}

Politik

BundesregierungUkraineRussland

SZ PlusBrasilien
:Zurück in die Zukunft

Jair Bolsonaro ist nach drei Monaten im selbstgewählten Exil wieder in Brasilien. Ein großes Willkommensfest blieb aus, doch viele Brasilianer trauen der Ruhe nicht und fragen sich: War's das schon?

Von Christoph Gurk

SZ PlusExklusivVulkan Files
:Putins geheime Waffenkammer für den Cyberkrieg

Der Kreml verschiebt die Grenzen in Europa mit Panzern und Raketen. In der digitalen Welt aber wird die Freiheit auf leisen Sohlen angegriffen - nicht nur in der Ukraine. Exklusive Einblicke in den Kampf mit Viren und Falschinformationen.

Von SZ-Autoren

Panorama

SZ Unvergessen IIGerichtsprozesseSpiele

SZ PlusKinderkriminalität
:Alles Diebe und Schläger - oder nicht?

Sie klauen, prügeln, verschicken Kinderpornografie: Die Anzahl der tatverdächtigen unter 14-Jährigen ist deutlich gestiegen. Warum das trotzdem nicht heißt, dass die Jugend krimineller wird.

Von Veronika Wulf

SZ PlusKöniglicher Besuch in Berlin
:"Ich bin ein Fan von Prince Charles"

Auch wenn der Titel noch nicht bei jedem sitzt: Der Gast aus Großbritannien kommt in Berlin gut an. Der zeigt sich volksnah - und macht auch deutlich, dass er sich als politischer König versteht.

Von Verena Mayer und Judith Wittwer

Wirtschaft

WirtschaftspolitikBankenImmobilien

SZ PlusPflegekräftemangel
:Hasta luego in Rottweil!

Weil sie in Deutschland kein Personal finden, werben Klinikketten jetzt im Ausland um Fachkräfte. Aber können Mexikanerinnen den Notstand wirklich lindern? Reisebericht einer verzweifelten Suche.

Von Kathrin Werner

SZ PlusReden wir über Geld mit Thomas Munko
:",Nein' muss man aus seinem Vokabular komplett streichen."

Thomas Munko ist seit bald 20 Jahren Chef-Concierge im Luxushotel Ritz-Carlton. Ein Gespräch über unmoralische Wünsche, eine Begegnung mit Natalie Portman und die Kunst, den besonderen Moment zu kreieren.

Interview von Benjamin Emonts

SZ PlusMeinungFinanzsystem
:Die Banken-Regulierung hat versagt

Die Notübernahme der Credit Suisse und der Kollaps mehrerer US-Regionalbanken zeigen: Das Bankensystem ist 15 Jahre nach der Finanzkrise noch viel zu fragil. Jetzt braucht es völlig neue Ansätze.

Essay von Meike Schreiber

Podcast

SZ-Podcast "Auf den Punkt"
:Ican: "Solange wir Atomwaffen haben, so lange ist das Risiko eines Einsatzes da"

Russland will strategische Nuklearwaffen in Belarus stationieren. Ican, die "internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen", sieht darin eine "brandgefährliche Eskalation".

Von Lars Langenau

SZ-Podcast "München persönlich"
:Was hält München im Innersten zusammen, Professor Bloch?

In der Quantentechnik stehen gewaltige Sprünge an - und ein Münchner Forscher gilt bei der Grundlagenforschung in diesem Bereich als weltweit führend: Immanuel Bloch. Im SZ-Podcast "München persönlich" erklärt er, welche faszinierenden Erkenntnisse die kleinsten Teilchen versprechen.

Von René Hofmann

Video

01:02

Jena
:Klimaaktivisten klettern auf Schornsteine von Heizkraftwerk

Fünf Klimaaktivisten sind am Mittwochfrüh auf die Schornsteine des Heizkraftwerks Jena geklettert. Zwei von ihnen halten sich in rund 90 Meter Höhe auf, die anderen drei auf etwa 70 Metern.

02:06

Kampf um Bachmut
:Russland spricht von Vormarsch, Ukraine plant die Gegenoffensive

Kiew und Moskau liefern sich seit Monaten einen erbitterten Kampf um die inzwischen zerstörte Stadt Bachmut: Ein von Moskau eingesetzter Anführer sagte, die russischen Streitkräfte hätten Fortschritte gemacht, ein ukrainischer Kommandeur erklärte jedoch, dass seine Truppen den russischen Angreifern schwere Verluste zugefügt hätten.

Kultur

DebatteUkrainisches TagebuchFilm

SZ PlusGescheiterte Klage gegen das "Gendern" in der Schule
:Eins mit Sternchen

Zieht ein Vater gegen Gendersprache am Gymnasium seiner Kinder vor Gericht. Das Urteil überrascht.

Von Ronen Steinke

Medien

TatortTV-KritikenSerien-Streaming

SZ PlusZum Start der vierten Staffel von "Succession"
:Geld macht nicht glücklich

Familie ist, wenn alle einander aufs Kreuz legen wollen: Die grandiose Serie "Succession" geht in die nächste Runde.

Von Nils Minkmar

Sport

SZ-Serie: Die Zukunft des WintersportsPodcast: Und nun zum Sport

SZ PlusTSV 1860 München
:Es ist zum Grün-und-blau-Ärgern bei Sechzig

Bei 1860 verlängert der Hauptsponsor bis 2027 - aber auch das geht im Zwist der Gesellschafter nicht ohne Nebengeräusche. Ein Schal sorgt für Entrüstung und Investorenvertreter Anthony Power schreibt: "Jetzt haben die Idioten übernommen."

Von Markus Schäflein

SZ PlusInterview mit DFB-Nationalspieler Kevin Schade
:"Das hier in England ist einfach eine andere Welt"

Schon mit 21 Jahren haben sich für Kevin Schade zwei Karriere-Träume erfüllt: Debüt in der Fußball-Nationalelf und ein Vertrag in der Premier League. Der Stürmer vergleicht den FC Brentford mit dem SC Freiburg - und erklärt, warum ihm sein neuer Klub einen Koch zur Verfügung stellt.

Interview von Philipp Selldorf

Wissen

KlimawandelArchäologieArtenschutz

SZ PlusPaläontologie
:Ein weiterer T-Rex-Mythos wackelt

Der Tyrannosaurus rex sah wohl weniger monströs aus als gedacht: Statt kontinuierlich seine Zähne zu fletschen, hatte der Dinosaurier offenbar eine Art von Lippen.

Von Jakob Wetzel

Gesundheit

CoronavirusFitnessErkältung

SZ PlusGeschichte der Medizin
:Wie die "Schulmedizin" zum Kampfbegriff wurde

Der Ausdruck, den einst auch die Nazis verwendeten, dient heute oft dazu, die moderne Medizin zu diskreditieren. Sollte man ihn deshalb meiden?

Von Niccolò Schmitter

Reise

Da wollen wir wieder hin!ÜbernachtenDeutschland-Reise

SZ PlusSüdtirol
:Zu Tode geliebt?

Die Dolomiten, das Essen, die Hotels! Südtirol ist bei Urlaubern beliebt. So beliebt, dass es vielen Einheimischen nun reicht.

Von Hans Gasser

Auto & Mobil

Autonomes FahrenFahrberichteElektromobilität

SZ PlusNachhaltigkeit
:Umweltbewusst Motorrad fahren

Auch Biker können auf Nachhaltigkeit achten. Nicht nur der Fahrstil ist dafür entscheidend.

Von Theresa Stoll

SZ PlusOpel
:Manta, mon Amour

Vom Witzobjekt zum Sammlerstück - und jetzt auch wieder im Kino. Eine Ehrenrettung des legendären Opel-Modells.

Von Gerhard Matzig

Karriere

HomeofficeSZ-JobcoachBewerbung

jetztJobkolumne
:2300 Euro brutto für die Optikerin

Rebekka, 26, arbeitet in einem Brillengeschäft. Hier verrät sie, was sie von Online-Sehtests hält - und wieso sie nervös wird, wenn Menschen ihre Brille an ihrer Kleidung säubern.

Protokoll von Hannah Berger

Bildung

SchuleStudiumStudentenatlas

SZ PlusLehrermangel
:Vom Referendariat ins Burn-out 

Deutschland braucht dringend mehr Lehrer. Doch schon der Weg dahin ist oft die Hölle. Über ein verkrustetes System und die Kunst der Abschreckung. 

Von Julia Schriever und Elisa Schwarz, Illustration: Stefan Dimitrov

Gesellschaft

FamilieLiebe und BeziehungLeben

SZ PlusKI und Fotografie
:Das Verschwinden der Wirklichkeit

Der Mensch ist gewohnt, das zu akzeptieren, was er sieht. Aber in Zeiten der immer weiter ausgreifenden KI spielen Bilder eine neue Rolle. Über Fakes und Vertrauen.

Essay von Max Scharnigg

SZ PlusPflegekind
:"Einer muss weg"

Ralf Lengen wurde in den Siebzigern von seiner Mutter in eine andere Familie gegeben - per Zeitungsanzeige. Was das mit ihm machte, wurde ihm erst als Erwachsener so richtig klar.

Von Barbara Vorsamer
${variable4}

Stil

ModeDesignEssen und Trinken

SZ PlusWohnen in Berlin
:Die Vintage-Oase

Mitten im wilden Neukölln basteln sich zwei beste Freunde ihre ganz persönliche WG auf 75 Quadratmetern zurecht - mit einem besonderen Gespür für Design-Klassiker. Ein Besuch.

Von Joshua Beer (Text) und Alessandra Schellnegger (Fotos)

Große Geschichten

SZ PlusFC Bayern
:Entweder man ist großartig - oder man ist raus

Unter Julian Nagelsmann ist der FC Bayern zu einer Amplitudenmannschaft geworden, die ihre Ausschläge selbst nicht versteht. In München hat man sowas nicht gern. Über das Ende keiner Ära.

Von Sebastian Fischer und Christof Kneer

SZ PlusExklusivStädtebau und Klimaschutz
:Im größten Bordell der Welt

Bekannte Architektur-Büros verkaufen ihre Namen an die saudische Diktatur: für das angeblich klimafreundliche Projekt "Neom" in der Wüste.

Von Till Briegleb