SZ PlusRAF-Terroristin Klette
:Raus aus dem Untergrund

Mehr als 30 Jahre lang hielt sich die RAF-Terroristin Daniela Klette versteckt. Jetzt die Sensation: Die Polizei fasst sie in Berlin-Kreuzberg. Auch ein Mann wird festgenommen. Ob es sich um einen ihrer Weggefährten handelt, ist unklar.

Von Christoph Koopmann

SZ PlusMeinungRAF
:Erwischt, nach 30 Jahren

Die wichtigsten Nachrichten

LiveKrieg in der Ukraine
:Russischer Menschenrechtler Orlow zu Lagerhaft verurteilt

Erbschaftsteuer
:Bundesfinanzhof fällt Urteil zum Berliner Testament

Grundschule in Bayern
:Es trifft Kunst und Musik

LiveKrieg in Nahost
:UN-Nothilfebüro: Banden in Gaza bereichern sich an Hilfslieferungen

SZ PlusKlimaschutz
:EU-Parlament stimmt für umstrittenes Naturschutzgesetz

Aktuelle Meldungen
Newsticker

Krieg in der Ukraine

Operationen in der Grauzone

Scholz will der Ukraine den "Taurus" nicht liefern, Macron schließt sogar Bodentruppen nicht aus. Wodurch wird ein Land zur Kriegspartei? Was das internationale Recht dazu sagt.

Von Ronen Steinke

"Überhaupt kein Thema" bis "verrückte Eskalation" - Reaktionen auf Macrons Aussage

Alle Artikel zu diesem Thema

SZ PlusKfW-Förderung
:So erhält man die neue Heizungsförderung

Lange hat die Bundesregierung gestritten, jetzt kommt die Förderung für den Heizungstausch. Noch können nicht alle das Geld beantragen. Ein Überblick.

Von Alma Dewerny und Kassian Stroh

SZ PlusStimmen zum Tod von René Pollesch
:Dieses Stück kann niemals enden

Einer ganzen Generation von Künstlern hat er ermöglicht, wieder ans Theater zu glauben: Weggefährtinnen und Freunde nehmen fassungslos Abschied von René Pollesch.

SZ PlusNachruf auf René Pollesch
:Ja nichts ist okay

SZ PlusRaumfahrt
:"Warum sollten wir die einzige Lebensform im Universum sein?"

Der Ex-Forschungschef der Nasa, Thomas Zurbuchen, über seine tiefreligiöse Kindheit in der Schweiz, Krieg im All und die Suche nach außerirdischem Leben.

Interview von Nicolas Killian

Das Beste aus der SZ

SZ Plus

Nachruf
:Ja nichts ist okay

René Pollesch war nicht nur ein erstaunlicher Künstler, er war ein außergewöhnlich empathiefähiger Mensch. Der nicht immer freundlichen Theaterwelt wird der nun verstorbene Volksbühnen-Intendant deshalb für weit mehr als zahllose unterhaltsame wie geistreiche Stücke in Erinnerung bleiben.

SZ MagazinGesundheit
:"Ich esse täglich etwas, das sowohl mir als auch guten Darmbakterien bekommt"

Vor zehn Jahren schrieb Giulia Enders als Studentin den Weltbestseller "Darm mit Charme". Wie blickt sie heute auf den Erfolg? Und was müssen alle Menschen dringend wissen über ihr liebstes Organ? 

SZ MagazinDown-Syndrom
:Die schwerste Entscheidung

Unsere Autorin erfährt in der Schwangerschaft, dass ihr Baby das Down-Syndrom in sich trägt. Die Geschichte eines Abschieds.

Film
:"Ich gehe zurückhaltend mit dem Wort Freundschaft um"

Schauspieler Ulrich Matthes über Männer und ihre Macken, ein unvergessliches Gartenfest mit Angela Merkel und die gestressten Ampelkoalitionäre.

Meinung

SZ PlusMeinungRusslands Angriffskrieg
:Macron hat alle beeindruckt, nur nicht Putin

Frankreichs Präsident will Führungsstärke zeigen und denkt laut über westliche Soldaten in der Ukraine nach - ohne Absprache mit den Verbündeten. Um Kiew wirklich dauerhaft zu helfen, bedürfte es dagegen einer diskreten Mission.

Kommentar von Paul-Anton Krüger

SZ PlusMeinungRAF
:Erwischt, nach 30 Jahren

Wofür hat die Gruppe gleich noch mal gekämpft? Egal, nach einem halben Leben im Untergrund ist ihr früheres Mitglied Daniela Klette endlich festgenommen worden.

Kommentar von Ronen Steinke

SZ PlusMeinungNvidia und KI
:Dieser Hype ist noch keine Blase

Künstliche Intelligenz und vor allem eine einzige Aktie versetzen die Börsen weltweit in Rekordlaune, auch den Dax. Anleger sollten das Risiko kennen, aber nicht dramatisieren.

Kommentar von Victor Gojdka

SZ PlusMeinungSoziale Medien
:Bisher leider nur ein netter Versuch

Hass, Gewalt, Desinformation - die digitalen Netzwerke wie Tiktok, Instagram & Co. nehmen den Kampf dagegen bisher nicht ernst genug. Ein EU-Gesetz soll das ändern, doch es braucht noch etwas anderes.

Kommentar von Ayça Balcı

Aktuelle Hintergründe

SZ PlusDrogenmafia
:"Die Gesellschaft muss maximal geschützt werden vor ihm"

Ridouan Taghi muss für mehrere Auftragsmorde lebenslang ins Gefängnis. Der Prozess hat auch gezeigt, wie hilflos die Niederlande im Kampf gegen die brutale Drogenmafia sind.

Von Thomas Kirchner

Sardinien
:Italiens Linke kann noch siegen

Seit der Wahl 2022 schien die politische Rechte unbezwingbar zu sein. Warum Meloni und Salvini nun doch bei Regionalwahlen eine Schlappe hinnehmen mussten.

Von Marc Beise

SZ PlusFamilie und Erziehung
:Mama, Papa! Bitte mithelfen

Die Kita-Krise trifft auch Gegenden, die auf dem Papier vorbildliche Betreuungsschlüssel haben. Bei den Erziehern führt das zu Stress. Die Zustände wirken sich aber auch auf die Familien aus.

Von Joshua Beer

SZ PlusMax Eberl beim FC Bayern
:Captain Eberl ruft "Leinen los!"

Modisch etwas schrill, inhaltlich ziemlich klar: Bei seiner Präsentation als neuer Sportvorstand des FC Bayern gibt Max Eberl erste Einblicke in den geplanten Kaderumbau - und deutet an, was der neue Trainer mitbringen muss.

Von Philipp Schneider

Schach
:Schachspieler, Showmaster, Tausendsassa

Niclas Huschenbeth ist Schach-Großmeister in Diensten von Bayern München und Youtuber. Er hat den Schach-Boom und die Transformation seines Sports hautnah miterlebt - und weiß: Heute ist Schach ebenso Show wie Denksport.

Von Helene Altgelt

SZ PlusElektromobilität
:Die Franzosen zeigen, wie man erschwingliche E-Autos baut

VW braucht noch bis 2026, um ein Elektroauto für weniger als 25 000 Euro zu bauen, auch chinesische Anbieter bieten so etwas in Europa bisher nicht an. Wie schaffen das Renault und Citroën?

Von Christina Kunkel

Aus München und Bayern

SZ PlusModerne Behandlungsmethoden
:Im Operationssaal mit Delfinen schwimmen

Im Thoraxzentrum in Münnerstadt werden Virtual-Reality-Brillen eingesetzt, um den Patienten die Angst zu nehmen. Die Motive sind unterschiedlich - und die Erkenntnisse überraschend.

Von Laurens Greschat

Antisemitischer Angriff in München
:Jude an der Synagoge beleidigt und geschlagen

Der 43-Jährige will am Sankt-Jakobs-Platz einen Streit zwischen Jugendlichen schlichten - und wird selbst zum Opfer. Die beiden 17-jährigen mutmaßlichen Täter sind polizeibekannt, unter anderem wegen Volksverhetzung.

Festnahme in Lindau
:20-Jähriger soll Tausende Tonie-Figuren gestohlen haben

Der mutmaßliche Serientäter wurde europaweit gesucht. Die bei Kindern beliebten Hörspiel-Figuren dürften rund 70 000 Euro wert sein.

Leute
:Nicht mehr jugendfrei

Die Filmfigur Mary Poppins könnte Kinder beunruhigen, Schauspieler Sterling K. Brown verpasst den Moment seiner Oscar-Nominierung, und Sänger Isaak darf beim ESC nicht fluchen.

SZ PlusHollywood
:Oscar mit politischer Sprengkraft

Warum verschwand die Trophäe der schwarzen US-Schauspielerin Hattie McDaniel aus der Sammlung der Howard University?

Von Sofia Glasl

Kolumne: Vor Gericht
:Genug mit dem Gelaber

V-Männer bekommen eine Erfolgsprämie, wenn sie jemanden überführen. Über einen Hobbyspion, der sich mehr als dreißig Mal einschleusen ließ - und dabei offensichtlich Grenzen überschritt.

Von Ronen Steinke

Reisebuch über Leuchttürme
:Die Erleuchtung einer Landratte

Mit dem Meer verbindet den Illustrator und Autor José Luis González Macías nur eines: die Leidenschaft für Leuchttürme. Daraus ist ein zauberhaftes Buch entstanden.

Rezension von Stefan Fischer

Die beliebtesten Texte

SZ Plus

Rezepte
:Elf Pastasaucen, die schnell und einfach glücklich machen

Was kocht man zu Hause, wenn es schnell gehen und allen schmecken soll? Genau, Pasta. Wir haben Kolleginnen und Kollegen um die Rezepte für ihre Lieblingssaucen gebeten. Gerichte für (fast) jede Lebenslage.

Sexualität
:"Wir haben neun Monate nicht miteinander geschlafen"

Ihre Beziehung startete als Affäre, heute haben Emilia und Jakob kaum noch Sex. Woran das liegt und wie ihnen eine Therapeutin beim Umgang damit geholfen hat.

"Sie sagt. Er sagt."
:Es gilt das gesprochene Wort

Ferdinand von Schirach erzählt von einem Vergewaltigungsvorwurf, oh boy. Wie Regisseur Matti Geschonneck, der Meister der Lakonie, den Film "Sie sagt. Er sagt." rettet.

SZ MagazinEssen und Trinken
:"Zu Hause habe ich eine Filterkaffee-Maschine"

Der Kaffee-Experte Paul von Tettenborn erklärt, warum Kaffee nicht mit Leitungswasser zubereitet werden darf, weshalb man sich die Anschaffung einer Siebträgermaschine gut überlegen sollte - und welches andere Gerät fast noch wichtiger für guten Kaffee ist.

 SZ Plus-Podcasts

SZ PlusSZ MagazinChronik einer Gehirnwäsche
:Im Schattenkloster

SZ PlusSZ MagazinDer Exorzist aus dem Internet
:Dämon

SZ PlusExklusivSein Kampf um die Macht
:Söders Endspiel

SZ PlusDie neue Lust am Untergang
:German Angst

SZ PlusMeine Suche nach einem Phantom
:Wer ist Joni?

SZ PlusAuf- und Abstieg von Alice Schwarzer
:Who the f*** is Alice?

SZ PlusEin unglaublicher Fall
:Die Mafiaprinzessin

SZ PlusEinbruch ins Grüne Gewölbe
:Die Kunst zu stehlen

SZ PlusSexualisierte Gewalt an Kindern
:Vor aller Augen

SZ PlusDie Löwen, die Arena und das Geld
:Inside 1860

SZ Plus22 aus 2022
:71 Schüsse - Mein Leben nach dem Amoklauf

SZ PlusPodcast
:Going to Ibiza

SZ PlusNSU und rechter Terror
:Deutsche Abgründe

SZ MagazinPfeil nach rechts

SZ PlusPsychologie
:"Manche haben kein Gespür mehr dafür, was ihre Meinung ist"

SZ PlusGut getestet
:Den besten Parmesan gibt es im Supermarkt

SZ PlusGesundheit
:"Deshalb ist es gut, die Zunge täglich mit einer Bürste zu reinigen"

SZ PlusTrennung
:"Menschen machen häufig Schluss, ohne das zu kommunizieren"

Sexuelle Übergriffe
:Ich hätte alles gebraucht, außer ein Pfefferspray

SZ PlusGut getestet
:Schlafen wie umarmt: Gewichtsdecken im Test

SZ PlusDer erste Popstar Deutschlands
:"Bei meinen Konzerten wurden auch Rauchbomben geworfen"

SZ PlusPorsche
:Streit auf der größten Verkehrsinsel der Welt

SZ PlusGesellschaft
:Für mehr Zufriedenheit im Leben

SZ PlusLiebe und Partnerschaft
:Wie eine Sexparty unsere Beziehung verändert hat

München

Tipps und Trends 2024
:Die Hingucker des Fahrrad-Frühlings

Unten die Kiste Bier, oben der Einkauf, hinten das Kind - die Zweirad-Branche hat nicht nur ihre Lastenräder ordentlich aufgerüstet. Die Verbesserungen beginnen bei der Schaltung und gehen bis zur "Dreizimmerwohnung auf Rädern".

Von Thomas Becker

Neue Wirte der "Menterschwaige"
:Vom Wörthseestrand ans Isar-Hochufer

Am Samstag in der Olympiahalle
:Raubüberfall beim Luciano-Konzert

Lokalteile in Meine SZ folgen

Bilder

Momentaufnahmen im Februar
:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

Die schönsten Reiseziele der Welt
:San Francisco: Cable Car fahren

SZ PlusBezahlbarer Wohnungsbau
:„Wir sind das Haus“

Bayern

SZ PlusFall Wunsiedel
:"Ich habe ihn als hinterfotzigen Menschen kennengelernt"

Im Prozess um die Vergewaltigung und den Tod eines Mädchens in einem Kinderheim in Wunsiedel, geht es um den Angeklagten. Ein früherer Freund berichtet aus der gemeinsamen Jugend - dabei kommt der Mann nicht gut weg.

Von Max Weinhold

Grundschule in Bayern
:Es trifft Kunst und Musik

Augsburg
:72-Jährige soll Ehemann mit Messer getötet haben

Politik

SZ PlusGaza-Krieg
:Zuflucht hinter Mauern?

An der südlichen Grenze zu Gaza bereitet sich Ägypten angesichts der bevorstehenden israelischen Militäroffensive in Rafah auf einen Flüchtlingsstrom vor. Dort entsteht in der Wüste offenbar ein riesiges Auffanglager, umgeben von hohen Betonmauern.

Von Gökalp Babayiğit und Christian Helten

Ozeanien
:Tuvalu entscheidet sich gegen Peking

SZ PlusKrieg in der Ukraine
:Der Kanzler erklärt sein Nein zu "Taurus"

Panorama

SZ-Serie "Anruf bei"
:Von Kängurus lernen

Ein Evolutionsbiologe in Australien hat den Wettbewerb "Dance your PhD" gewonnen. Hier erklärt er, wie man eine Doktorarbeit über das Sozialverhalten von Beuteltieren tanzt.

Interview von Alexander Menden

SZ PlusItalien
:Die Influencerin und der Rapper

SZ PlusSZ-Serie „Wie ich euch sehe“
:„Ich wurde schon mehrmals verklagt“

Wirtschaft

SZ PlusStreit um Wirtschaftsweise Grimm
:Siemens gegen Siemens

Ausgerechnet der Hauptaktionär Siemens stimmte beim Aktionärstreffen der ehemaligen Tochterfirma Siemens Energy gegen die Wahl der Wirtschaftsweisen Veronika Grimm in den Aufsichtsrat. Szenen einer Entfremdung.

Von Thomas Fromm und Alexander Hagelüken

SZ PlusFreiburg
:Ein Stadtteil gegen die Wohnungsnot

Urteil zur Erbschaftsteuer
:Geduldige Kinder zahlen drauf

SZ-Podcast "Auf den Punkt"
:"KI-Phone": Ein neues Zeitalter der Kommunikation

SZ-Podcast "Das Thema"
:Rüstungsindustrie im Aufschwung: Ist Deutschland kriegstüchtig?

SZ-Podcast "München persönlich"
:"Wir suchen, was in der Vergangenheit vergessen oder vernichtet wurde"

quoted. der medienpodcast
:Blinde Flecken: Afrika in den Medien

Podcast "Tatort Ostsee"
:Wer hat die Nord Stream Pipelines gesprengt?

SZ-Podcast
:Die Kunst zu stehlen

Video

01:10

Nach erster kommerzieller Mondlandung: "Nova-C"-Lander schickt Bilder

Nach der ersten kommerziellen Mondlandung der Raumfahrtgeschichte liegt der "Nova-C"-Lander zwar wohl auf der Seite, schickt aber Daten zur Erde - und jetzt auch erste Bilder.

01:10

140 Meter unter Eis - Neuer Weltrekord im Freitauchen

00:45

Entwarnung nach Cholera-Tests auf Kreuzfahrtschiff - Proben negativ

Kultur

SZ PlusDebütroman "Weiße Wolken"
:Ich hätte da noch ein Problem

Mikroaggressionen, mentale Überlastung, Kritische Theorie: Zwei Schwestern kämpfen sich in Yandé Secks Debüt "Weiße Wolken" durch das Großstadtleben und das Begriffsdickicht von heute.

Von Ann-Marlen Hoolt

SZ PlusSkandalverleihung bei der Berlinale
:Die Schande von Berlin

SZ PlusAntisemitismus
:Habt ihr gut geschlafen?

Medien

SZ PlusFernsehfilm "2 Freunde"
:"Ich gehe zurückhaltend mit dem Wort Freundschaft um"

Schauspieler Ulrich Matthes über Männer und ihre Macken, ein unvergessliches Gartenfest mit Angela Merkel und die gestressten Ampelkoalitionäre.

Interview von Christian Mayer

Öffentlich-rechtliche Sender
:Weit oben beim Gehalt

SZ Plus"Hart aber fair"
:Wer verkantet, der stürzt

Sport