Cybersicherheit
:Im Visier von Staatshackern und Kriminellen

Dem FBI gelingt ein Schlag gegen russische Hacker, der Verfassungsschutz warnt vor Cyberangriffen aus Nordkorea. Die IT-Sicherheitslage ist laut Experten "alarmierend", und das Ziel ist praktisch jeder. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Von Christoph Koopmann

Die wichtigsten Nachrichten

LiveKrieg in der Ukraine
:Hofreiter: Erwarte "Taurus"-Freigabe vom Kanzler nach Antrag der Fraktionen

Trotz Wahl-Niederlage
:Pakistans größte Parteien einigen sich auf eine Koalition

LiveKrieg in Nahost
:Bericht: Bodenoffensive in Rafah vor Ramadan unwahrscheinlich

Brandenburg
:Bürger lehnen Erweiterung der Tesla-Fabrik ab

SZ PlusChampions League
:BVB holt Remis im Hinspiel in Eindhoven und hadert mit Elfmeterpfiff

Was heute wichtig wird
SZ am Morgen

Krieg in der Ukraine

SZ Plus
:Gefährliche Fragen

Unabhängige Medien hatten es in der Ukraine nie leicht. In jüngster Zeit aber werden immer wieder gezielt Journalisten bedroht, deren Recherchen den Mächtigen missfallen. Was davon weiß auch der Präsident?

Von Florian Hassel

SZ Plus
:Starke Zweifel am Sieg der Ukraine

Eine aktuelle Umfrage zeigt: Die meisten Europäer rechnen damit, dass der russische Angriffskrieg mit einem Kompromiss endet.

Von Nicolas Freund

SZ Plus
:"Putin ist tödlich"

Bei "Maischberger" diskutiert die Runde über den Tod Nawalnys und den Krieg in der Ukraine. Am liebsten würde man die ganze Zeit nur zwei Gästen zuhören.

Von Kathrin Müller-Lancé
Alle Artikel zu diesem Thema

SZ PlusFalsch verstandener Klimaschutz
:"Es herrscht eine regelrechte Wildwest-Mentalität bei der Aufforstung"

Drei Wissenschaftlerinnen schlagen Alarm: Von Deutschland mitfinanzierte Klima-Aufforstungen könnten mehr schaden als nutzen. Die Tropenökologin Kate Parr über die Tücken großflächiger Baumpflanzaktionen in Afrika.

Interview von Thomas Krumenacker

SZ PlusIndonesien
:Ein Pilot als Geisel im Dschungel

Der neuseeländische Pilot Phillip Mehrtens ist auf der Insel Neuguinea in die Wirren eines Unabhängigkeitskriegs hineingeraten: Seit mehr als einem Jahr halten ihn Rebellen gefangen. Doch nun gibt es ein Video, das Hoffnung macht.

Von David Pfeifer

Das Beste aus der SZ

SZ Plus

Wohlstand
:Hurra, das Wachstum sinkt

Was, die Wirtschaft wächst kaum? Der Ökonom Dietrich Vollrath sagt: Historisch betrachtet ist das sogar eine gute Nachricht - nur für eine Gruppe nicht.

SZ-Serie "Wie ich euch sehe"
:"Was ich anbiete, bekommt man nicht auf dem freien Markt der Gefühle"

Noah L. arbeitet als Callboy, seine Partnerin hat ihn auf die Idee gebracht. Zwei Stunden mit ihm kosten zwischen 200 und 250 Euro. Und: Nicht immer geht es dabei um Erotik.

Prozess
:"Der Angeklagte hat die unfassbare Tat begangen"

Zwei junge US-Touristinnen besuchen Neuschwanstein, als ein Mann sie überfällt. Nur eine der beiden Frauen überlebt den Angriff. Auf dem Handy des Täters findet die Polizei schockierende Bilder und Videos – auch von der Tat selbst.

SZ MagazinGesundheit
:"Man stinkt, wenn man zu viel eingreift"

Mundgeruch, Käsefüße, Schweiß: Oft kämpft man routiniert gegen Körpergerüche an. Aber wie sinnvoll ist das überhaupt? Die  Ärztin Yael Adler über die größten Hygienefehler.

Meinung

SZ PlusMeinungSicherheitspolitik
:Das Wettrüsten der reichen Riesen

Australien baut seine Marine massiv aus - weil es dem Frieden im Indo-Pazifik nicht trauen kann. Vor allem eine Großmacht gilt als Bedrohung.

Kommentar von Thomas Hahn

SZ PlusMeinungKonjunktur
:Nur keine Panik

Ja, die Lage für die deutsche Wirtschaft ist ernst. Doch die Regierung kann die Wende zu einer gemeinsamen Wirtschaftspolitik noch schaffen. Der Moment ist jetzt - und der Weg dahin klar.

Kommentar von Lisa Nienhaus

SZ PlusMeinungLateinamerika
:Lula hat sich in der Geschichte verlaufen

Brasiliens Staatschef setzt den Krieg Israels im Gazastreifen mit dem Holocaust gleich. Er zeigt damit eine infame Weltsicht, die gerade auf seinem Kontinent verbreitet ist.

Kommentar von Christoph Gurk

SZ PlusMeinungDeutschland
:Die Revolte ist bei der Linken zum Dauerzustand geworden

Der politischen Debatte täte ihre Stimme gut. Doch diese Partei ist zu sehr mit sich selbst beschäftigt. Und vergibt damit eine große Chance - vielleicht sogar ihre letzte.

Kommentar von Angelika Slavik

Aktuelle Hintergründe

SZ PlusImmobilien
:"Wer baut, geht bankrott"

Jahrelang boomte die Baubranche, inzwischen steckt sie in einer tiefen Krise. Was die Immobilienweisen empfehlen, um den Sektor zu beleben - und wie die Bauministerin die Situation einordnet.

Von Stephan Radomsky und Finn Walter

SZ PlusAntisemitische Zuschreibungen
:Weiß gewaschen

Lange wurden Juden in Europa den Schwarzen zugerechnet, jetzt sollen sie auf einmal "White Supremacy" sein. Bizarr.

Von Lothar Müller

SZ PlusÖffentlich-Rechtliche
:RBB verliert Programmdirektorin

Die profilierte Programm-Macherin Martina Zöllner verlängert ein Jahr nach Amtsantritt ihren Vertrag nicht und verlässt den Sender. Hintergründe einer bemerkenswerten Nachricht.

Von Claudia Tieschky

SZ Plus"Letzte Generation"
:Wo fängt Nötigung an?

Das Oberlandesgericht in Karlsruhe befasst sich mit der Frage, wann eine Straßenblockade als strafbar gilt. Eigentlich geht es dabei um einen Klimaaktivisten. Lehrreich ist das Verfahren aber auch für die Proteste der Bauern.

Von Wolfgang Janisch

SZ PlusExklusivElektrizität
:"Wir müssen die Energiewende nicht nur in Berlin erklären, sondern auch im Erzgebirge"

Der Stromkonzern Eon ist dafür zuständig, all die neuen Wind- und Solarparks anzuschließen. Firmenchef Leonhard Birnbaum befürchtet höhere Kosten für Verbraucher - und kritisiert die Bundesregierung.

Interview von Caspar Busse und Björn Finke

SZ PlusAutomarkt
:E-Autos mit Discount

Die Rabattschlacht geht in die nächste Runde, momentan lassen sich bei Elektrofahrzeugen viele Tausend Euro sparen. Was hinter den Neu- und Gebrauchtwagen-Angeboten steckt und wie Kunden am meisten profitieren können.

Von Joachim Becker

SZ PlusNachruf
:Der mit den Füßen sprach

Andreas Brehme hat im Juli 1990 einen Elfmeter verwandelt, der nicht nur Deutschland zum Weltmeister machte, sondern auch das passende Tor zur deutschen Einheit war. Nachruf auf einen Fußballer, der sich zum Glück nicht entscheiden musste, welcher Fuß sein besserer war.

Von Christof Kneer

Reaktionen
:"Andy war unser WM-Held, aber für mich noch viel mehr"

SZ PlusArbeitsrechtlicher Streit mit Hertha BSC
:Fredi Bobic und das Rätsel um "Herrn Hellmann"

Das Landgericht Berlin erklärt die Entlassung des früheren Hertha-Geschäftsführers für wirksam. Ungeklärt bleibt jedoch die spannende Frage, ob auch Bobics außerordentliche Kündigung rechtmäßig war. Dabei geht es um ein Interview - und den Vorwurf des Geheimnisverrats.

Von Javier Cáceres

Ski alpin
:Garantiert undurchsichtig

Der Ski- und Snowboard-Weltverband Fis droht, den Schweizern die alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2027 zu entziehen - die Ausrichter sprechen von Vorwürfen "ohne Grundlage". Über einen Weltverband und dessen Talent, den eigenen Sport mit Debatten zu überziehen.

Von Johannes Knuth

Aus München und Bayern

SZ PlusExklusivImmobilien-Insolvenz
:Der nächste Rückschlag für die Innenstadt

Nach René Benkos Signa-Konzern geht die Tochterfirma der österreichischen Imfarr pleite, die nahe dem Stachus einen großen Neubau errichten wollte. Die Parallelen zwischen beiden Fällen sind frappierend.

Von Sebastian Krass

SZ PlusExklusivPolitik in Bayern
:CSU will Aiwanger an die kurze Leine nehmen

Mit einem Fünf-Punkte-Plan möchte die Landtagsfraktion nicht nur die bayerische Wirtschaft anschieben - sondern auch den zuständigen Minister von den Freien Wählern. Der reagiert ungewohnt handzahm.

Von Andreas Glas und Johann Osel

Brennpunkt Hauptbahnhof
:Zweifel nun auch an zweiter Vergewaltigung in Regensburg

Die Haftbefehle gegen zwei Männer wurden aufgehoben. Kurz zuvor wurden wegen einer anderen mutmaßlichen Vergewaltigung Ermittlungen wegen Vortäuschens einer Straftat eingeleitet.

Von Deniz Aykanat und Lisa Schnell

SZ PlusDiriyah Contemporary Art Biennale
:"Nacktheit zum Beispiel geht nicht"

In Saudi-Arabien beginnt gerade eine Kunst-Biennale. Ein Interview mit Kuratorin Ute Meta Bauer über Tabus in Riad und die Frage, warum man sich dort so sehr um Gegenwartskunst bemüht.

Interview von Moritz Baumstieger

Die beliebtesten Texte

SZ Plus

Finfluencer-Szene
:Du musst dein Leben ändern

"Hoss & Hopf" warnen vor Verschwörungen und dem Staatskollaps - und stehen damit zeitweise in den deutschen Podcast-Charts ganz oben. Über die Lust am Untergang und das Geschäft dahinter.

SZ MagazinUnerwiderte Liebe
:"Die Hoffnung ist ein großer Teil der Qual"

Wenig schmerzt so sehr wie unerwiderte Liebe. Ein Gespräch mit dem Philosophen Wilhelm Schmid, der sagt: Wir haben mehr Kontrolle über unsere Gefühle, als wir denken.

SZ MagazinGut getestet
:Schlafen wie umarmt: Gewichtsdecken im Test

Decken, die drei Kilogramm und mehr wiegen, sollen beruhigen und gegen Schlaflosigkeit helfen. Funktioniert das? Eine Psychologin erklärt, welche Decke für wen geeignet ist - und worauf man beim Kauf achten sollte.

Bildung
:"Schon wer das Datum richtig hinschreibt, bekommt einen halben Punkt"

Sprachschwierigkeiten, klagende Eltern, der Druck vor dem Übertritt: Noten zu geben, wird für viele Lehrkräfte immer schwieriger. Sechs Lehrerinnen und Lehrer berichten.

 SZ Plus-Podcasts

SZ PlusSZ MagazinChronik einer Gehirnwäsche
:Im Schattenkloster

SZ PlusSZ MagazinDer Exorzist aus dem Internet
:Dämon

SZ PlusExklusivSein Kampf um die Macht
:Söders Endspiel

SZ PlusDie neue Lust am Untergang
:German Angst

SZ PlusMeine Suche nach einem Phantom
:Wer ist Joni?

SZ PlusAuf- und Abstieg von Alice Schwarzer
:Who the f*** is Alice?

SZ PlusEin unglaublicher Fall
:Die Mafiaprinzessin

SZ PlusEinbruch ins Grüne Gewölbe
:Die Kunst zu stehlen

SZ PlusSexualisierte Gewalt an Kindern
:Vor aller Augen

SZ PlusDie Löwen, die Arena und das Geld
:Inside 1860

SZ Plus22 aus 2022
:71 Schüsse - Mein Leben nach dem Amoklauf

SZ PlusPodcast
:Going to Ibiza

SZ PlusNSU und rechter Terror
:Deutsche Abgründe

SZ MagazinPfeil nach rechts

SZ PlusPorsche
:Streit auf der größten Verkehrsinsel der Welt

SZ PlusDer erste Popstar Deutschlands
:"Bei meinen Konzerten wurden auch Rauchbomben geworfen"

Sexuelle Übergriffe
:Ich hätte alles gebraucht, außer ein Pfefferspray

SZ PlusGesundheit
:"Warum lassen wir diese Frauen so allein mit ihrem Schmerz?"

SZ PlusGesellschaft
:Für mehr Zufriedenheit im Leben

SZ PlusEssen und Trinken
:"Ich habe schon gute Weine für weniger als fünf Euro getrunken"

SZ PlusGut getestet
:Welche Allrounder-Pfanne ist die beste?

SZ PlusModel-Ikone Pattie Boyd
:"Wer keine Eifersucht kennt, hat nie geliebt"

SZ PlusLiebe
:Wenn Kinder sich trennen, leiden die Eltern

SZ PlusLiebe und Partnerschaft
:Wie eine Sexparty unsere Beziehung verändert hat

SZ PlusGut gemacht - Ideen für ein besseres Leben
:Der Kämpfer gegen das Wirtshaussterben

SZ PlusFamilie
:Brauchen mein Kind und ich Hilfe?

SZ PlusKörperbild
:"Wenn man mit seinem Aussehen hadert, reichen Komplimente nicht"

München

Autonomes Fahren in München
:Wenn der Bus ohne Fahrer unterwegs ist

Schon Ende des Jahres sollen autonome Busse im Münchner Stadtgebiet erprobt werden - nur Fahrgäste dürfen noch nicht mit.

Von Andreas Schubert

Filmmuseum München
:Wiedersehen mit Marlon Brando und István Szábo

Prozess in München
:Rockerzoff in München - und ein ominöser V-Mann mittendrin

Lokalteile in Meine SZ folgen

Bilder

Momentaufnahmen im Februar
:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt.

Von SZ-Autorinnen und Autoren

SZ PlusHistorisches Spiel
:5000 Menschen und ein Ball

SZ PlusWohnen im Alter
:Ein Heim für alle

Bayern

Brauchtum und Sprache
:Rettet die Semmel

Entgegen der landläufigen Meinung wird auch im Süden richtiges Hochdeutsch gesprochen. Deshalb starten der Bund Bairische Sprache und der Bayerische Landesverein für Heimatpflege die "Aktion Pro Süddeutsch".

Auslandsreise
:Söder besucht Schweden

Landespolitik
:Gezänk ums Geld

Politik

SZ PlusAuslieferungsverfahren
:Assanges Fall

Diese Woche könnte das Londoner Justizdrama um den Wikileaks-Gründer mit seiner Auslieferung in die USA ein Ende finden. Längst geht es nicht mehr allein um das Schicksal des seit Jahren inhaftierten Mannes. Es geht auch um den Schutz der Pressefreiheit.

Von Michael Neudecker

SZ PlusAbbau von Bürokratie
:Was für ein Akt

Nahost
:Die Sorge vor einem Krieg in Libanon wächst

Panorama

SZ PlusSZ-Serie „Wie ich euch sehe“
:„Ich verkaufe eine Dienstleistung“

Noah L. arbeitet als Callboy. Ihn nervt, wenn die Anbahnungsgespräche ewig dauern. Und er wundert sich, wie viele Frauen lieber Sex ohne Kondom hätten.

Protokoll: Violetta Simon

SZ PlusUrteil im Fall Emily
:"Natürlich müssten Lehrer da eigentlich reagieren"

SZ PlusSenioren-Bande
:Alter!

Wirtschaft

SZ PlusCloud-Rechenzentren
:Auf diesem Acker investiert Microsoft Hunderte Millionen

Bedburg und Bergheim haben ein gigantisches Investment von Microsoft in ihre Gemeinden geholt - ganz ohne einen Cent Subventionen. Wie sie das gemacht haben und was das für die Region bedeutet. Ein Ortsbesuch.

Von Björn Finke, Simon Hurtz und Nils Wischmeyer

SZ PlusWohlstand
:Hurra, das Wachstum sinkt

SZ PlusErpresser-Bande
:Wie die berüchtigten Lockbit-Hacker selbst gehackt wurden

SZ-Podcast "Auf den Punkt"
:Russische Opposition: Wer wird Nawalnys Kampf fortsetzen?

SZ-Podcast "Das Thema"
:Rüstungsindustrie im Aufschwung: Ist Deutschland kriegstüchtig?

SZ-Podcast "München persönlich"
:"Wir suchen, was in der Vergangenheit vergessen oder vernichtet wurde"

quoted. der medienpodcast
:Blinde Flecken: Afrika in den Medien

Podcast "Tatort Ostsee"
:Wer hat die Nord Stream Pipelines gesprengt?

SZ-Podcast
:Die Kunst zu stehlen

Video

01:16

Nawalnys Witwe : Russische Behörden halten Leichnam zurück

Sie warf dem russischen Präsidenten Putin vor, ihren Mann deshalb getötet zu haben, weil er Nawalny nicht habe brechen können. Sie werde jedoch das Werk ihres Mannes fortführen und für ein freies Russland kämpfen.

01:25

Wanderung der Roten Landkrabben

01:32

Neuer Fanartikel: Trump stellt goldfarbene Sneaker für Hunderte Dollar vor

Kultur

SZ PlusUkraine
:Traum in Flammen

Rauch, Ruinen, Tod: Das Massaker auf dem Maidan galt als Aufbruch der Ukraine Richtung Westen. Was der Überfall Putins auf das Land für diese Revolution bedeutet.

Von Cathrin Kahlweit

SZ PlusGartenkultur und Apokalypse
:Rettet den Rasentraktor

SZ PlusKafka - der moderne Mensch
:Nichts als Körperscham

Medien

SZ PlusSportlerdokus
:Messias Messi

Bei Apple TV+ startet die US-Fußballsaison, begleitet von einer schmeichelnden Doku über den Star der Liga Lionel Messi. Auch an den Abos ist der beteiligt. Ein gutes Geschäft - für alle?

Von Jürgen Schmieder

SZ PlusInterview mit Teddy Teclebrhan
:„Ich nehme mich auch mal selbst in den Arm“

SZ Plus"Sie sagt. Er sagt.": "Me Too" im ZDF
:Es gilt das gesprochene Wort