SZ PlusDebatte über Fahrverbote
:Was Wissing wirklich will

Der Bundesverkehrsminister droht mit Fahrverboten am Wochenende, obwohl er selbst der Letzte ist, der diese will. Was dahinter steckt und wie es jetzt weitergeht.

Von Vivien Timmler

Die wichtigsten Nachrichten

LiveKrieg in Nahost
:Sorge vor Eskalation zwischen Iran und Israel wächst

SZ PlusWachstumsvorschläge
:Finanzminister Lindner treibt seine "Wirtschaftswende" voran

Migrationspolitik
:Bundestag beschließt Bezahlkarte für Asylbewerber und neues Namensrecht

Islamistischer Anschlag geplant
:Terrorverdacht: Drei Jugendliche in NRW verhaftet

SZ PlusAtomkraft
:Tschechien will noch mehr Reaktoren bauen

Aktuelle Meldungen
Newsticker

SZ PlusMedizin
:Sterbehilfe: Warum wir das Leben schützen müssen

Die Diskussionen über einen angeblich selbstbestimmten Tod sind unehrlich. Niemand kann sich "frei" das Leben nehmen. Eine Gegenrede.

Gastbeitrag von Karl H. Beine

SZ PlusMedizinethik
:Sollten Menschen sterben dürfen, bevor sie leiden?

SZ PlusDeutscher Alltag
:Im nächsten Leben Experte

Ex-Nationalspieler Jens Lehmann zeigt mit seinen Aussagen zum FC Bayern, wie man Fachwissen sauber antäuscht. Unser Kolumnist sieht selbst durchaus noch Chancen in diesem schillernden Metier.

Von Kurt Kister

SZ PlusGrößter Flughafen der Welt
:Süß, unsere Flugscham

Der King Salman Airport bei Riad dürfte der größte Airport der Welt werden, aber - das ist der neuste Witz aus der Wüste: klimafreundlich.

Von Gerhard Matzig

Das Beste aus der SZ

SZ Plus

TV-Duell Höcke vs. Voigt
:Streit um Mettbrötchen und NS-Parolen

Knapp fünf Monate vor der Landtagswahl duellieren sich Thüringens CDU-Chef Voigt und AfD-Mann Höcke im TV. Über einen Abend mit bizarren Momenten.

Streitgespräch zum Ukrainekrieg
:"Wie stellst du dir so ein Ende des Waffengangs vor?"

Die SPD-Politikerin Gesine Schwan und der Osteuropa-Historiker und Scholz-Kritiker Martin Schulze Wessel schätzen sich - und führen einen harten Streit unter Freunden über die deutsche Ukraine-Politik.

Ärger loswerden
:Einmal zwei Stunden Wut rauslassen, bitte

Gegen Geld Möbel in Stücke hauen? Ja, das tun manche, ganz besonders gerne junge Frauen. Unterwegs mit vier zerstörungswütigen Freundinnen in einem „Rageroom“ bei Stuttgart, der genau das anbietet.

Zum Tode O. J. Simpsons
:Der berühmteste Mordverdächtige der Welt

Vom Football-Star zum Angeklagten: Die Geschichte von O. J. Simpson erzählt viel über Amerika - seinen Ruhm, seine Show, sein Grauen, seine Tragik.

Meinung

SZ PlusTV-Duell in Thüringen
:Höcke so ungelenk, dass die Polit-Debatte zum Unterhaltungsfernsehen wird

Im TV-Duell mit Mario Voigt versucht Björn Höcke den Auftritt als eigentlich ganz netter AfD-Onkel. Doch letztlich entlarvt er sich selbst.

Kommentar von Roland Preuß

SZ PlusMeinungKindergrundsicherung
:Lisa Paus wirkt überfordert von der Größe ihrer Aufgabe

Die Kindergrundsicherung droht zu scheitern. Der Anteil, den die zuständige Ministerin an diesem Desaster hat, ist unübersehbar. Was tragisch ist für die Koalition - noch mehr aber für arme Kinder.

Kommentar von Henrike Roßbach

SZ PlusMeinungUmweltschutz
:Kahlschlag der Wälder, aber mit Gütesiegel

Zu viele Ausnahmen, die Verbraucher täuschen könnten: Das FSC-Siegel für Holzprodukte ist nicht so gut, wie es zu sein scheint. Es muss dringend reformiert werden.

Kommentar von Tina Baier

SZ PlusMeinungPro und Contra
:Gehört Kiffen aufs Volksfest?

Seit zwei Wochen ist Marihuana rauchen in Deutschland teilweise legal. Die bayerische Staatsregierung erwägt nun aber ein Kiff-Verbot für die Wiesn und den Englischen Garten.

Von Max Scharnigg und Christina Berndt

Aktuelle Hintergründe

SZ PlusExklusivFrances Haugen
:"Kaum jemand hat unserer Online-Welt so sehr geschadet wie Elon Musk"

2021 veröffentlichte sie interne Facebook-Dokumente, die zeigten, dass das Unternehmen wissentlich Menschen schadet. Im Interview findet Frances Haugen scharfe Worte für den X-Chef.

Interview von Lisa Nienhaus und Max Muth

SZ PlusScholz in China
:Balanceakt in Peking

Der Kanzler reist nach Peking, und sein Gastgeber, Präsident Xi, nimmt sich ungewöhnlich viel Zeit. Das heißt aber nicht, dass alles in Ordnung wäre im Verhältnis beider Länder - im Gegenteil.

Von Claus Hulverscheidt, Florian Müller und Vivien Timmler

SZ PlusRechtsextremismus
:Die AfD und die Frage, wer eigentlich das Volk ist

Vor Gericht in Münster kämpft die Partei gegen ihre Beobachtung durch den Verfassungsschutz. Zur Entlastung der AfD tritt EU-Spitzenkandidat Maximilian Krah auf, ausgerechnet. Es wird grundsätzlich.

Von Christoph Koopmann

SZ PlusGesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften
:Alles "woke"? Wie sich ein Verein für kritisches Denken selbst zerlegt

In der Skeptiker-Gruppe GWUP tobt ein heftiger Richtungsstreit darüber, ob man von bestimmten Themen besser die Finger lässt - weil sie zu politisch sind.

Von Markus C. Schulte von Drach

SZ PlusExklusiv"Oma, was war noch mal dieses Deutschland?"
:Deutschland nach der "Remigration"

Ein Science-Fiction-Video spielt die Fantasien von Rechten durch. Spoiler: Lustig ist es nicht. Wird es trotzdem ein Hit im Internet? Eine Prognose vor dem Start.

Von Andrian Kreye

SZ PlusAntisemitische Angriffe
:Die Zerstörung

Unbekannte zerreißen im Berliner Kulturkaufhaus Dussmann reihenweise das neue Buch des jüdischen Autors Philipp Peyman Engel zum Antisemitismus.

Von Marie Schmidt

SZ PlusBerliner Zeitungsmarkt
:Kampf am Kiosk

Seit Wochen wettern die "Berliner Zeitung" und der "Tagesspiegel" in einer öffentlichen Schlammschlacht gegeneinander. Was steckt dahinter?

Von Jan Heidtmann

Aus München und Bayern

SZ PlusLandwirtschaft
:Haben's die Bauernproteste gebracht?

Berlin, München, Weilheim - die Starnbergerin Sara Stürzer war überall bei den Demonstrationen dabei. Ihr Fazit: Gesellschaftlich hat sich etwas verändert, nur die Politik ist noch hinterher.

Von Linus Freymark

SZ PlusGastronomie
:Kiffen im Biergarten? Wie Münchens Wirte mit der Cannabis-Legalisierung umgehen

Ein großer Münchner Biergarten untersagt den Konsum und kassiert dafür Anfeindungen. Ein Wirt begründet den Bann damit, dass er sein "Dealer-Monopol" behalten wolle. Andere sehen die Lage entspannter.

Von Sarah Maderer

Zwischenlager
:Gericht erlaubt weiter Atommülllagerung in bayerischem Gundremmingen

Bis mindestens 2046 soll bei den früheren deutschen Kernkraftwerken Atommüll gelagert werden. Die obersten Verwaltungsrichter im Freistaat sehen dabei keine Sicherheitsprobleme.

Mitten in Hof
:Hauptstädter, ihr schafft das!

Auch wenn das wenige glauben mögen: Der Blick von Berlin nach Oberfranken hat eine lange Tradition. Jetzt hat eine Sprinkleranlage das Berliner Ensemble halb absaufen lassen. Und wer gibt Hoffnung in dieser dunklen Stunde? Hof.

Glosse von Olaf Przybilla

SZ PlusEuropa League
:Die Fans schweigen, Liverpool geht unter

Kaum ein Spitzenteam ist so abhängig vom Support der Anhänger wie der FC Liverpool. Im stillen Stadion verlieren die Reds unerwartet hoch gegen Bergamo - auch weil Jürgen Klopp sich mit seiner Aufstellung verzockt.

Von Sven Haist

SZ PlusAlexander Nübel und der FC Bayern
:Ab sofort Favorit als Neuer-Nachfolger

Torwart Alexander Nübel verlängert seinen Vertrag beim FC Bayern bis 2029, wird aber weiter an den VfB Stuttgart ausgeliehen. Unabhängig davon suchen die Münchner den Markt nach tauglichen Keepern ab.

Von Christof Kneer

Leute
:Streng dich mal an, Mama!

Angelina Jolie arbeitet unter den Argusaugen ihrer Tochter, Bärbel Bas zieht den Abgeordneten im Bundestag den Stecker, und die "Sportfreunde Stiller" trauern einem Maradona-Tattoo nach.

SZ PlusSZ MagazinDas Beste aus aller Welt
:Zurücktreten und abkassieren

Unser Autor könnte sich vorstellen, dem schlimmsten aller Krawallpolitiker Geld zu spenden. Wie bitte?

Von Axel Hacke

Ladies & Gentlemen
:Stars und Streifen

Die Lieblingssneakers der Modewelt: Wenn es um Alltags-Turnschuhe geht, dominieren derzeit zwei Modelle an den Füßen der Promis. Nicht immer ist das von Vorteil für die Marke.

Von Max Scharnigg und Julia Werner

SZ PlusSZ MagazinGut getestet
:Welcher alkoholfreie Aperol-Spritz schmeckt am besten?

Ein lauer Frühlingsabend - jetzt einen Aperol Spritz und das Glück ist perfekt. Doch immer mehr Menschen wollen weniger oder gar keinen Alkohol trinken. Welche Alternativen schmecken genauso gut wie das italienische Original?

Von Luca Lang

SZ MagazinGetränkekolumne
:Selbstverständlich glaube ich an Engel!

Die beliebtesten Texte

SZ Plus

Russlands Krieg in der Ukraine
:"Putin ist nicht verrückt"

Der britische Russland-Experte Mark Galeotti über die unheimliche Rationalität des Kreml-Chefs - und die wahren Gefahren für den Westen.

Urlaub in Europa
:Unsere Reiseziele für 2024

Südtirol, Mallorca, Provence – zweifellos wunderschön. Aber Europa hat auch unbekanntere Ecken, die faszinieren. 14 Tipps, die garantiert noch nicht alle kennen.

SZ JetztSexualität
:Männlich, 35, Jungfrau

Der erste Kuss, die erste Beziehung, das erste Mal. Die meisten erleben das während ihrer Jugend. Für Johannes ist all das lange unerreichbar, er droht an der Einsamkeit zu zerbrechen. Bis er sich entscheidet, etwas dagegen zu unternehmen.

Liebe und Beziehungen
:"Man kann nicht zufrieden sein, wenn man sein Glück bei anderen sucht"

Eine Beziehung zu beenden ist oft schmerzhaft – und kann zugleich gute Seiten haben. Hier erzählen Menschen, warum sie sich getrennt haben, welche Anzeichen es dafür gab und was sie daraus gelernt haben.

 SZ Plus-Podcasts

SZ PlusSZ MagazinChronik einer Gehirnwäsche
:Im Schattenkloster

SZ PlusSZ MagazinDer Exorzist aus dem Internet
:Dämon

SZ PlusExklusivSein Kampf um die Macht
:Söders Endspiel

SZ PlusDie neue Lust am Untergang
:German Angst

SZ PlusMeine Suche nach einem Phantom
:Wer ist Joni?

SZ PlusAuf- und Abstieg von Alice Schwarzer
:Who the f*** is Alice?

SZ PlusEin unglaublicher Fall
:Die Mafiaprinzessin

SZ PlusEinbruch ins Grüne Gewölbe
:Die Kunst zu stehlen

SZ PlusSexualisierte Gewalt an Kindern
:Vor aller Augen

SZ PlusDie Löwen, die Arena und das Geld
:Inside 1860

SZ Plus22 aus 2022
:71 Schüsse - Mein Leben nach dem Amoklauf

SZ PlusPodcast
:Going to Ibiza

SZ PlusNSU und rechter Terror
:Deutsche Abgründe

SZ MagazinPfeil nach rechts

SZ PlusKünstliche Intelligenz
:Hey KI, stammt das von einem echten Menschen?

SZ PlusMathe im Alltag
:Keine Angst vor den Zahlen!

SZ PlusEssen und Trinken
:Mit dieser Zutat werden Pastagerichte um Längen besser

SZ PlusGesundheit
:"Cholesterin wird gefährlich, wenn zu viel davon an der falschen Stelle landet"

SZ PlusGemeinsam reisen
:Im Urlaub würde ich meinen Partner am liebsten loswerden

SZ PlusNew York
:Die Stadt, von der ich immer geträumt habe

SZ PlusSport mit Demenz
:Große Abfahrt

SZ PlusGut getestet
:Alles glänzt: Wie Fenster richtig sauber werden

SZ PlusLiebeserklärung an eine Küche
:Herdverbunden

Sport und Gesundheit
:Bewegt sich nix

München

SZ PlusGedenkaktion "Rückkehr der Namen"
:"Menschen wurden dafür ermordet, wer sie waren"

Tausende erinnern bei der Aktion "Rückkehr der Namen" an Münchnerinnen und Münchner, die von den Nazis umgebracht wurden. Über die Schicksale der Ermordeten - und wie Paten heute von ihnen erzählen.

Von Barbara Galaktionow

Trudering
:Großeinsatz im Park - wegen eines Flambierbrenners

Auf der A99
:Polizei findet 18 Kilo Gold bei Fahrzeugkontrolle

Lokalteile in Meine SZ folgen

Bilder

Momentaufnahmen im April
:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

SZ PlusMoment mal
:Bilder der Woche

Die schönsten Reiseziele der Welt
:Einmal im Leben: auf dem Corcovado

Bayern

Nürnberg
:Ehepaar schlägt am Spielplatz auf Kind ein

Ein 13-Jähriger ist in Nürnberg von Erwachsenen schwer verletzt worden. Auslöser war wohl ein Streit zwischen Kindern.

SZ PlusGrundschulreform
:Hat der Religionsunterricht noch Zukunft in Bayern?

Digitalisierung
:3-D-Doubles für Bayern

Politik

SZ PlusIran und Israel
:Internationales Ringen um Deeskalation

In Deutschland, Frankreich, den USA und anderen Ländern tagen die Krisenstäbe, Außenminister warnen vor einer militärischen Auseinandersetzung zwischen Iran und Israel. Reisende sollen die Region meiden, Diplomatenfamilien ausreisen.

Von Paul-Anton Krüger

SZ PlusWirtschaftsbeziehungen
:Nur gemeinsam sind wir stark

SZ PlusMyanmar
:Ein Sieg für die Versehrten

Panorama

SZ PlusTodesschuss bei "Rust"-Dreharbeiten
:"Jetzt, sofort, sofort, sofort!"

Gehetzt, aggressiv, rücksichtslos sei Alec Baldwin am Set gewesen - dieses Bild wollen die Ankläger vom Schauspieler zeichnen, wenn im Juli der Prozess beginnt. Hat Baldwins Verhalten zum Tod der Kamerafrau geführt?

Von Jürgen Schmieder

SZ PlusSchwangerschaftsabbruch
:"Gesellschaftlich kann eine Entkriminalisierung das Tabu brechen"

SZ PlusLos Angeles
:Was wird aus der Playboy-Villa?

Wirtschaft

SZ PlusIndustrie
:Thyssenkrupp streicht Jobs in Europas größtem Stahlwerk

Das kriselnde Unternehmen kann seinen Standort nicht auslasten und senkt daher die Kapazität. Das soll auch bei der Partnersuche helfen.

Von Björn Finke

Corona-Hilfen für Hotels
:Dorint-Chef kündigt Verfassungsklage an

Glasfaser-Doppelausbau
:Telekom kommt mit blauem Auge davon

SZ-Podcast "Auf den Punkt"
:Scholz-Reise nach China: Wie abhängig ist Deutschland?

SZ-Podcast "Auf den Punkt" - Die US-Wahl"
:Naher Osten bis Indopazifik: US-Außenpolitik im aktuellen Wahlkampf

SZ-Podcast "Das Thema"
:Hinter Gittern: Wie sinnvoll sind Jugendgefängnisse?

SZ-Podcast "München persönlich"
:Polizeipräsident Hampel: So sicher ist München

quoted. der medienpodcast
:Blinde Flecken: Afrika in den Medien

Podcast "Tatort Ostsee"
:Wer hat die Nord Stream Pipelines gesprengt?

SZ-Podcast
:Die Kunst zu stehlen

Video

00:49

Archäologie: Neu entdeckter Saal in Pompeji

Grabungen in Pompeji haben unter anderem ein mythologisches Wandbild zutage gefördert, auf dem die Prinzessin Kassandra dargestellt wird.

01:03

Testläufe für potenzielle Mondmission

00:45

Treibsandlöcher an Nordseestrand entdeckt

Kultur

SZ PlusStreitgespräch zum Ukrainekrieg
:"Wie stellst du dir so ein Ende des Waffengangs vor?"

Die SPD-Politikerin Gesine Schwan und der Osteuropa-Historiker und Scholz-Kritiker Martin Schulze Wessel schätzen sich - und führen einen harten Streit unter Freunden über die deutsche Ukraine-Politik.

Interview von Lothar Müller und Jens-Christian Rabe

SZ PlusNeues Album von Mark Knopfler
:Aus altem Holz

SZ PlusSachbuch
:Was ist toxische Weiblichkeit?

Medien

SZ PlusWerbeästhetik
:Hielt entscheidend länger

Fernsehwerbung war einmal Popkultur, heute nervt sie nur noch. Wie ist es so weit gekommen?

Von Kathleen Hildebrand

SZ Plus"Franklin" auf Apple TV+
:Chapeau

SZ PlusHörspiel-Podcast "Libidodialoge"
:Freiheit