Aktuelle Nachrichten und Kommentare - SZ.de

SZ PlusSaudi-Arabien
:Tod auf der Pilgerfahrt

51,8 Grad zeigte das Thermometer an der Kaaba: Hunderte Menschen sind am Dienstag in Mekka beim Hadsch gestorben. Ob man das Großereignis überlebt, ist mittlerweile auch eine Frage des Geldes geworden.

Von Raphael Geiger

Die wichtigsten Nachrichten

Rheinland-Pfalz
:Ministerpräsidentin Dreyer plant Rücktritt - Arbeitsminister soll übernehmen

Neuverschuldung
:EU-Kommission leitet Defizitverfahren gegen mehrere Länder ein

SZ PlusExklusivSteuerskandal
:Deutschland greift nach Cum-Ex-Verdächtigem im Ausland

Abschiebungen
:Faeser: Verhandeln mit Afghanistans Nachbarländern

LiveKrieg in Nahost
:Israel droht mit Libanon-Offensive - Frachter im Roten Meer gesunken

Aktuelle Meldungen
Newsticker

Vor Gipfeltreffen in Washington
:Die Nato löst ihr Führungsproblem

Ungarn und die Slowakei machen den Weg für Mark Rutte als neuen Generalsekretär frei. Jetzt muss nur noch ein chancenloser Gegenkandidat zurückziehen.

Von Hubert Wetzel

SZ PlusKrieg in der Ukraine
:Kiews neue Strategie stellt Putin vor Probleme

Bevor die Ukraine ihre ersten „F-16“-Kampfjets erhält, beschießt sie verstärkt die russische Flugabwehr – als Vorbereitung für mehr Gegenwehr im Luftkrieg. Dass Moskau nervös ist, zeigt sich schon jetzt auf der Krim.

Von Sebastian Gierke

Fußball-EM 2024

Deutscher Gruppengegner Ungarn: Alles hängt an Szoboszlai

Der ehemalige Leipziger gilt als Nachfolger des legendären Ferenc Puskas. Fachleute prophezeien Ungarns Kapitän eine Weltkarriere.

Von Sven Haist

SZ Plus
:„Ich sehe diese Rolle überhaupt nicht als Degradierung“

Joshua Kimmich spricht über die deutsche Debattenkultur und erklärt, warum ihm die Rechtsverteidigerposition nicht nur sportlich guttut.

Interview von Christof Kneer, Philipp Selldorf

Live
:Mit Perisic im Balkan-Duell

Nach der Auftaktniederlage gegen Spanien stellt Kroatiens Trainer Dalic einiges um. Das Mittelfeld des WM-Dritten um Kapitän Modric bleibt unverändert. Hilft das - oder gelingt den Albanern eine so frühe Führung wie gegen Italien?

Das Spiel im Liveticker

Der Generator: Angeberwissen für alle

Alle Artikel zu diesem Thema

Wohnen in München

SZ PlusSendling
:„Das hier ist ein krasser Fall von Entmietung eines eigentlich geschützten Mietshauses“

Feuchte Wände, ein Loch in der Decke und ein zerstörter Balkon: Bewohner und Mieterverein erheben schwere Vorwürfe gegen den Eigentümer eines Wohnhauses.

Von Sebastian Krass

SZ PlusBauen und Wohnen
:Immobilienpreise in München geben deutlich nach

Eigentumswohnungen sind in den vergangenen zwei Jahren 13 Prozent billiger geworden. Für einen Stadtteil aber gilt das nicht, dort ist der Quadratmeter Boden so viel wert wie sonst nirgendwo in Deutschland – 170 000 Euro.

Von Sebastian Krass

SZ PlusGesundheit
:Was tun, wenn man ständig aufs Klo muss?

Und das, obwohl die Blase gar nicht voll ist. Was hinter häufigem Harndrang steckt und wie man die Kontrolle zurückerlangen kann.

Von Christina Berndt

Das Beste aus der SZ

SZ Plus

Münchens ungebaute Konzerthäuser
:Wäre schön gewesen

Seit mehr als 20 Jahren wünschen sich viele in München einen weiteren Konzertsaal. Doch noch immer ist nicht klar, wie der Bau je realisiert werden soll. Ideen dafür gab es viele, sogar unterirdische.

Überlebenschancen erhöhen
:Was Menschen mit Krebserkrankung essen sollten

Übelkeit, Geschmacksverlust, kein Appetit: Tumorpatienten verlieren oft deutlich an Gewicht. Doch wie können sie dem entgegenwirken? Und sind Süßigkeiten tabu?

SZ MagazinLiebe
:"Jetzt kann ich's"

Unsere Autorin ist Anfang 20, als sie zum ersten Mal eine andere Frau küsst. Der Kuss ist kein Zufall – und doch ändert er alles: Er eröffnet ihr eine neue Welt.

Bauen und Wohnen
:Immobilienpreise in München geben deutlich nach

Eigentumswohnungen sind in den vergangenen zwei Jahren 13 Prozent billiger geworden, das zeigen die offiziellen Zahlen. Für einen Stadtteil aber gilt das nicht, dort ist der Quadratmeter Boden so viel wert wie sonst nirgendwo in Deutschland – 170 000 Euro.

Meinung

SZ PlusMeinungNordkorea
:Treffen sich zwei Diktatoren

Wladimir Putin reist zum Staatsbesuch nach Pjöngjang. Was auf den ersten Blick die Isolation des russischen Präsidenten sichtbar machen könnte, birgt bei genauer Betrachtung eine große Gefahr.

Kommentar von Stefan Kornelius

SZ PlusMeinungItalien
:Meloni greift die Gewaltenteilung an

Die Ministerpräsidentin will die Verfassung ändern, um ihr Amt zu stärken. Ausgerechnet die Postfaschistin will ein System aufgeben, das als Lehre aus dem Faschismus geschaffen wurde.

SZ PlusMeinungSozialpolitik
:Zum Glück bekommen sie Bürgergeld

Die Forderung, Ukrainer wie Asylbewerber zu behandeln, mag gut sein für schnellen Applaus, ist aber falsch.

Kommentar von Roland Preuß

SZ PlusMeinungWettbewerbsfähigkeit
:Schlechte Manager ziehen den Standort runter

Über die Ampel zu schimpfen, in dieser Disziplin erreichen manche Manager Spitzenleistungen. Leider lässt im eigentlichen Job die Leistung oft zu wünschen übrig.

Kommentar von Bastian Brinkmann

Die große Geschichte

SZ Plus
:Wo leben wir eigentlich?

27 Staaten, ein Versprechen: Frieden und Wohlstand. Und nun eine Wahl, die einen verstummen lässt. Was die Europäische Union trennt, was sie zusammenhält. Ein Blick auf den Osten, einen in den Westen.

Von Cathrin Kahlweit und Oliver Meiler

Aktuelle Hintergründe

Schweiz
:Neue Töne zum Waffenexport

Die Schweiz hat einige Waffenlieferungen an die Ukraine verhindert, sehr zum Ärger europäischer Freunde. Jetzt zeichnet sich eine neue Haltung ab – zumindest ein bisschen.

Von Nicolas Freund

SZ PlusPolens EU-Außengrenze
:Ein gewaltiger Zaun

Die Regierung von Donald Tusk richtet erneut eine Verbotszone an der Grenze zu Belarus ein. Dieses „Schutzschild Ost“ soll Flüchtlinge und Schlepper abschrecken. Humanitäre Helfer fürchten, dass sich die Lage nun erst recht zuspitzt.

Von Viktoria Großmann

Frankreich
:Sie ist zwölf, die mutmaßlichen Vergewaltiger sind zwölf und 13

Ein Fall von sexualisierter Gewalt unter Kindern löst in Frankreich Entsetzen aus, nicht nur wegen des jungen Alters des Opfers und der Tatverdächtigen. Offenbar spielte es auch eine Rolle, dass das Mädchen Jüdin ist.

Von Oliver Meiler

USA
:Nvidia erstmals das weltweit wertvollste Unternehmen

Apple? Microsoft? Alle überholt. Der KI-Boom macht Nvidia mit einem Wert von mehr als 3,3 Billionen Dollar zum teuersten Unternehmen der Börsengeschichte.

Von Mirjam Hauck

Cannabis-Legalisierung
:Darf der Vermieter das Kiffen verbieten?

Seit April sind der Konsum und der Anbau von Cannabis legal, aber nicht uneingeschränkt erlaubt. Was in der Wohnung gestattet ist. Und was nicht.

Von Eva Dignös

München

Public Viewing in München
:Wo Fußballfans das EM-Spiel gegen Ungarn anschauen können

In der offiziellen Fan-Zone, im Biergarten oder dort, wo sonst nachts getanzt wird: Die Europameisterschaft wird in München an vielen Orten gezeigt. Eine Auswahl.

Von Isabel Bernstein

SZ PlusProzess um Einbruch bei FC-Bayern-Star
:Wo stecken die Luxus-Uhren von Thomas Müller?

München
:16-Jähriger gerät in Wasserwalze an der Isar – Passanten retten ihn

Sport

SZ PlusDFB-Elf vor der Partie gegen Ungarn
:Das verflixte zweite Spiel

Ein Sieg zum Turnierstart ist schön, aber gefährlich. Der Blick auf die jüngere Turniergeschichte kann für Julian Nagelsmanns Mannschaft lehrreich sein – ein Zeitzeuge warnt eindringlich.

Von Christof Kneer, Philipp Selldorf

SZ PlusDeutschland vor dem Ungarn-Spiel
:Vielleicht der große Wurf

Portugals Sieg gegen Tschechien
:Ronaldos Agilität lässt nach – aber Chico springt ein

Leute
:Schneller laufen? Geht nicht

Eddie Murphy spürt das Alter, Cristiano Ronaldos Sohn trägt das „falsche“ Trikot und Lotttomillionär Chico Mülltüten an den Füßen.

SZ PlusKunst
:Was für ein Geschenk

Alles vom Feinsten: Der Unternehmer Reinhard Ernst beschert der Stadt Wiesbaden ein Museum für abstrakte Kunst.

Von Alexander Menden

SZ MagazinKochquartett
:Fleischbällchen mallorquinische Art

Die streichfähige Wurst Sobrasada ist eine Spezialität der Balearen-Insel und macht sich auch im Fleischpflanzerl gut. Ganz egal, ob man diese zu Hause in der Pfanne oder über dem offenen Feuer im Urlaub zubereitet.

Von Tohru Nakamura

Rätsel

  • SZ PlusBuchstabenring – Fußballspecial
    :Finden Sie zwei Spieler der Fußball-EM 2024

  • SZ PlusKreuzworträtsel
    :15 mal 15 - füllt Ihr Wissen alle Felder?

  • SZ PlusAktuelles Futoshiki
    :Füllen Sie das Quadrat - so, dass alles passt

  • SZ PlusBuchstabenring
    :Bilden Sie Wörter - je weniger, desto besser

  • SZ PlusSchach-Rätsel
    :Sie sind am Zug – mit Tipps vom Großmeister

  • SZ PlusQuartett
    :Vier Bilder, eine Gemeinsamkeit - welche?

Die beliebtesten Texte

SZ Plus

SZ MagazinPsychologin testet Liebesfilme
:»Bei diesem Paar sehe ich einige Warnzeichen«

Wie gesund sind eigentlich die Beziehungen, die in Liebesfilmen gezeigt werden? Wir haben eine Paartherapeutin um einen kritischen Blick auf acht bekannte Paare der Filmgeschichte gebeten. Sie entdeckte Vaterkomplexe, Red Flags und Therapiebedarf – fand aber auch ein sehr positives Beispiel.

Interview
:"Sicherheit ist die Frage unserer Zeit"

Warum haben die Grünen bei der Europawahl so große Verluste erlitten? Annalena Baerbock über die Krisen Europas, Unterstützung für die Ukraine und diplomatische Bemühungen beim Krieg im Gazastreifen.

Podcast
:Das System Rammstein und der Machtmissbrauch in der Musik

Die Musikwelt lebt vom Mythos von Freiheit, Drogen und Sex. Aber so sind Strukturen entstanden, die Machtmissbrauch begünstigen – und in denen vieles außer Kontrolle geraten ist.

Eva Illouz
:Ach, die Linke, diese entsetzliche Linke

Jahrelang dachte die Soziologin Eva Illouz, ihr politisches Lager zu kennen. Bis es nach dem 7. Oktober einsam um sie wurde. Über politische Heimatsuche und die Frage: Was bedeutet es heute eigentlich, links zu sein?

SZ Plus-Podcasts

SZ PlusDas System Rammstein und der Machtmissbrauch in der Musik
:Feuerzone

SZ PlusSZ MagazinChronik einer Gehirnwäsche
:Im Schattenkloster

SZ PlusSZ MagazinDer Exorzist aus dem Internet
:Dämon

SZ PlusExklusivSein Kampf um die Macht
:Söders Endspiel

SZ PlusDie neue Lust am Untergang
:German Angst

SZ PlusMeine Suche nach einem Phantom
:Wer ist Joni?

SZ PlusAuf- und Abstieg von Alice Schwarzer
:Who the f*** is Alice?

SZ PlusEin unglaublicher Fall
:Die Mafiaprinzessin

SZ PlusEinbruch ins Grüne Gewölbe
:Die Kunst zu stehlen

SZ PlusSexualisierte Gewalt an Kindern
:Vor aller Augen

SZ PlusDie Löwen, die Arena und das Geld
:Inside 1860

SZ Plus22 aus 2022
:71 Schüsse - Mein Leben nach dem Amoklauf

SZ PlusPodcast
:Going to Ibiza

SZ PlusNSU und rechter Terror
:Deutsche Abgründe

SZ MagazinPfeil nach rechts

SZ PlusLeben und Gesellschaft
:Wie Töpfern mich mit dem Leben versöhnt hat

SZ PlusPsychologin testet Liebesfilme
:»Bei diesem Paar sehe ich einige Warnzeichen«

SZ PlusGut getestet
:Welche Tagescreme mit Lichtschutzfaktor ist die beste?

SZ PlusEssen und Trinken
:Mit diesen asiatischen Saucen werden Alltagsgerichte besser

SZ PlusStreit um Turnanzüge
:Sprung nach vorn

SZ PlusKolumne "Das erste Mal"
:Geschlafen wird später

SZ PlusGesundheit
:"Schwere, invasive Pilzerkrankungen verlaufen oft tödlich"

SZ PlusLiebe
:"Eifersucht ist auch eine Form der Wertschätzung"

SZ PlusGut getestet
:Diese Grillwurst überzeugt sogar den Sternekoch

SZ PlusTransgender
:»Als Georgine bin ich offener, empathischer, freier«

Bilder

Momentaufnahmen im Juni
:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Bilder der EM
:Aufmarsch trotz Warnungen

SZ PlusMoment mal
:Bilder der Woche

Bayern

SZ PlusVon der Dorf-Brauerei nach Berlin
:Wie Club-Mate zum Kult wurde

Die Brauerei Loscher in Münchsteinach stellt ein Kultgetränk her, das sich vor allem in Berlin größter Beliebtheit erfreut. Nur reden mag man in Mittelfranken über Club-Mate nur sehr ungern. Wieso eigentlich?

Von Max Weinhold

SZ PlusSZ-Hitzeserie: Wenn der Klimawandel krank macht, Folge 3
:Ab sofort nur noch richtig scharfer Chili?

Denkmalschutz
:Graffl oder Kleinod?

Politik

Defizitverfahren
:EU-Kommission will wegen Neuverschuldung gegen Frankreich, Italien und andere Länder vorgehen

Die EU-Kommission leitet erstmals seit vier Jahren wieder Verfahren gegen Defizitsünder ein. Vor allem das zweitgrößte Euro-Land bietet Anlass zur Sorge.

Von Jan Diesteldorf

Einwanderung im US-Wahlkampf
:Biden will illegalen Einwanderern Perspektive bieten

Verfassungsreform
:Italiens Linke vereint sich im Protest

Panorama

SZ PlusMüll
:„Wenn hier sonst niemand aufräumt, mache ich es halt selber“

Vor neun Jahren begann der Schauspieler Christian Stock, am Kölner Rheinufer Müll aufzuklauben. Aus dem Ein-Mann-Projekt ist inzwischen Deutschlands größte Abfallsammelgruppe geworden – inklusive „Müllseum“ mit den absurdesten Fundstücken.

Von Alexander Menden

Leute
:Söder trägt nachts keinen Pyjama

SZ PlusBritisches Königshaus
:Erster öffentlicher Auftritt von Kate seit Weihnachten

Wirtschaft

Künstliche Intelligenz
:Amazons schöne neue Shopping-Welt

Der US-Tech-Riese stellt Händlern auf seinem Marktplatz KI-Werkzeuge zur Verfügung. Sie soll den Händlern viel Arbeit abnehmen – und für Kunden zu günstigeren Preisen führen.

Von Michael Kläsgen

SZ PlusExklusivSteuerskandal
:Deutschland greift nach Cum-Ex-Verdächtigem im Ausland

SZ PlusAnhörung im US-Senat
:Neue gravierende Vorwürfe gegen Boeing

SZ-Podcast „Auf den Punkt“
:Geht es der deutschen Wirtschaft wirklich so schlecht?

SZ-Podcast „Das Thema“
:Sudan: Der vergessene Krieg