Aktuelle Nachrichten und Kommentare - SZ.de

US-Wahl

SZ Plus
:Räuber und Gendarmin

In Wisconsin, einem der wichtigsten Swing States, steigt Kamala Harris in den Wahlkampf ein. Der dürfte mit ihr lauter und angriffslustiger werden. Das bekommt Trump als Erster zu spüren.

Von Christian Zaschke

Live
:Trump will Harris’ Zugriff auf Bidens Wahlkampfspenden verhindern

Die Vizepräsidentin will als Kandidatin das Geld verwenden, das für Präsident Biden und sie gemeinsam bestimmt war. Trumps Wahlkampfteam legt nun Beschwerde dagegen ein. Trump sagt einer Debatte mit Harris zu.

Alle Entwicklungen im Liveblog

SZ Magazin
:Gören-Sommer: Sogar Kamala Harris ist jetzt angeblich „brat“

Die sozialen Netzwerke sind gerade voll von giftgrünen Bildern – und überall wird der „brat summer“ ausgerufen. Sogar Kamala Harris ist jetzt angeblich „brat“. Was ist da los?

Von Silke Wichert

SZ Plus
:Wer ist Harris’ Stilikonen-Stieftochter?

Alle Artikel zu diesem Thema

Die wichtigsten Nachrichten

Razzia in der Blauen Moschee
:Innenministerin verbietet Islamisches Zentrum Hamburg

SZ PlusRegierungsbildung
:Frankreichs Linke einigt sich auf Premier-Kandidatin – Macron bremst sie aus

LiveNahost
:Netanjahu verlängert US-Reise – und trifft am Freitag Donald Trump

SZ PlusReform
:Fraktionen wollen Bundesverfassungsgericht besser schützen

Koreakonflikt
:Nordkoreanischer Müllballon landet auf Präsidentensitz in Seoul

Was heute wichtig wird
SZ am Morgen

SZ PlusOlympia
:Wer profitiert von den Olympischen Spielen?

Wie die Fußball-EM ist auch das anstehende Sportevent in Paris eine gigantische Geldmaschine. Wer daran besonders gut verdient – und warum es nicht die Sportlerinnen und Sportler sind.

Von Uwe Ritzer

SZ Plus„Berliner Deklaration“
:Ökonomen stehen auf gegen AfD und Trump

Um den Aufstieg der Rechten aufzuhalten, schlagen prominente Ökonomen eine radikale Politikwende vor. Was in ihrem Manifest steht.

Von Alexander Hagelüken

SZ PlusGeld und Zufriedenheit
:Glück ist eben doch käuflich

Lange nahm die Forschung an, dass die Zufriedenheit ab einem bestimmten Einkommen nicht mehr steigt. Eine neue Studie zeigt jedoch: Je mehr Geld, desto besser.

Von Kathrin Werner

SZ PlusDem Geheimnis auf der Spur
:Wo ist der Rockstar?

Richey Edwards von den „Manic Street Preachers“ verschwand 1995 über Nacht. Bis heute ist unklar, was tatsächlich mit dem Musiker geschah.

Von Fabrice Braun

Das Beste aus der SZ

SZ Plus

Frauenbild in Social Media
:Es geht hier nicht ums Keksebacken

In den USA inszenieren sich sogenannte Tradwives auf Social Media als glückliche Hausfrauen. Klar, auch das ist Freiheit. Doch spätestens beim Hashtag #Antifeminism sollte man hellhörig werden.

Léon Marchand
:Der Schwimmer, den es nicht geben kann

Kraul, Rücken, Brust, Schmetterling: Der Franzose Léon Marchand ist der Meister der Schwimmstile und der Herrscher des Beckens. Bereits in jungen Jahren hat er Michael Phelps übertroffen.

Invasive Arten
:Der Unkraut-Gigant

Riesenbärenklau ist neben Mücken und Schnecken die dritte Plage des Jahres. Der Saft der Pflanze kann sogar Verbrennungen dritten Grades hervorrufen. Wie erkennt man sie? Und was hilft bei einer Verletzung?

Fritz Egner
:„Ich habe von Bob Marley keine einzige Antwort verstanden“

Der Moderator Fritz Egner hat im Laufe der Jahre alle namhaften Musik-Größen interviewt. Ein Gespräch über Muhammad Alis feierwütige Mutter und eine mystische Begegnung mit Bob Marley.

Meinung

SZ PlusRussland
:Egal, was Wladimir Putin sagt: Er ist zu keinerlei Friedensgesprächen bereit

Kommentar von Florian Hassel
Portrait Korrespondent für die Ukraine und den Balkan Hassel Florian

SZ PlusJustiz
:Die Einigung zum Schutz des Verfassungsgerichts kommt zur richtigen Zeit, aber ihr fehlt noch etwas

Kommentar von Wolfgang Janisch

SZ PlusNahost
:Palästinenser schließen untereinander eine Art Frieden. Immerhin, besser als nichts

Kommentar von Moritz Baumstieger

SZ PlusUrteil
:Die Regierung muss mehr für saubere Luft tun. Das ist auch ein Dienst an den Armen

Kommentar von Thomas Hummel

Die große Geschichte

SZ PlusAttentat auf Donald Trump
:Zum Totlachen

Menschen machen Witze über das gescheiterte Attentat auf Donald Trump – und jene, die sonst hauptberuflich die Meinungsfreiheit verteidigen, fordern Konsequenzen. Gedanken zur beliebten Frage: Was darf Satire?

Von Nele Pollatschek

Aktuelle Hintergründe

Tiere
:Der Geruch gestresster Menschen verdirbt Hunden die Laune

Hundebesitzer haben es schon immer gewusst: Die Emotionen von Menschen übertragen sich auf ihren Hund.

Von Tina Baier

SZ PlusExklusivSpionage
:Der Mann mit den zwei Namen

In Frankfurt sollen mutmaßliche Agenten einen Mann aus der Ukraine ausgespäht haben. Nun gibt es Hinweise, dass die Zielperson an einem Kriegsverbrechen an russischen Soldaten beteiligt war. Plante Moskau deshalb ein Attentat in Deutschland?

Von Florian Flade, Ben Heubl, Palina Milling, Jörg Schmitt

SZ PlusKinderbetreuung
:Massive Kritik an Bayerns Kita-Gesetz

Zu wenig Geld, zu konfus, zu komplizierte Bürokratie: Kita-Träger fordern eine Reform des Kita-Gesetzes, ganz besonders bei der Finanzierung.

Von Sara Rahnenführer

Nahost
:China will Palästinenser geeint haben

Peking überrascht mit diplomatischer Initiative in Nahost. Aber ist die verkündete Annäherung zwischen Fatah und Hamas von Dauer?

Von Majd El-Safadi

Wirtschaft in München
:Nach Benko: Nun hat es den nächsten Immobilienentwickler erwischt

Top-Adressen in ganz Deutschland – und nun Hunderte Millionen Euro Schulden und dutzende Gläubiger: Das österreichische Unternehmen Imfarr ist pleite und weist Parallelen zum Fall René Benko auf.

Von Sebastian Krass

München

SZ PlusPriester-Versetzung trotz Protests
:Zu unbequem, um zu bleiben?

Wolfgang Rothe wird versetzt – gegen den expliziten Wunsch seines Pfarrverbands Neuperlach. Dort empfindet man sich als „für dumm verkauft“ und vermutet, dass bei der Entscheidung die deutliche Kritik des Priesters an Kirchenpositionen eine Rolle gespielt hat.

Von Patrik Stäbler

SZ PlusMeinungEndlos-Projekt Großmarkt
:Münchner Stadtrat gibt ein Bild der Entscheidungsschwäche ab

Staatsschutz ermittelt
:Messerattacke in München: Zwei Verletzte

Sport

SZ PlusLéon Marchand
:Der Schwimmer, den es nicht geben kann

Kraul, Rücken, Brust, Schmetterling: Der Franzose Léon Marchand ist der Meister der Schwimmstile und der Herrscher des Beckens. Bereits in jungen Jahren hat er Michael Phelps übertroffen, nun soll er das Gesicht der Spiele in Paris werden.

Von Christof Gertsch

7er-Rugby bei Olympia
:Zehnkämpfer mit Ball

Olympische Spiele
:Wagner und Schröder tragen die deutsche Fahne bei der Eröffnungsfeier

Einfach leben

  • SZ PlusSZ MagazinBeziehung
    :Elf Sextipps, die jedes Paar kennen sollte

  • SZ PlusSZ MagazinGut getestet
    :Welcher tragbare Grill ist der beste?

  • SZ PlusSZ MagazinGesundheit
    :»Schon kurze Fastenperioden kurbeln den Fettstoffwechsel an«

  • SZ PlusUrlaub
    :Stimmt so! Wie man weltweit richtig Trinkgeld gibt

  • SZ PlusGesundheit
    :Was der Fund von Schwermetallen in Tampons bedeutet

  • SZ PlusTest
    :Insektenstichheiler: „Größe und Handhabe überzeugen mich“

  • SZ PlusPsychologie
    :Lässt sich die Entwicklung von Babys genau vorhersagen?

  • SZ PlusGeldanlage
    :Wie sich die Mietkaution besser verzinsen lässt

  • SZ PlusTest
    :Warum Schallzahnbürsten nicht teuer sein müssen

  • SZ PlusSZ MagazinPartnerschaft
    :»Die meisten Ehen werden aus Mangel an Wahrheit und Offenheit geschieden«

  • SZ PlusIntellektuelle Bescheidenheit
    :„Leute, es ist auch okay, wenn ihr mal sagt: Ich weiß es nicht“

  • SZ PlusSZ MagazinBewegung
    :Die besten Sportarten, um stärker, ausdauernder oder entspannter zu werden

  • SZ PlusEin bisschen zusammen
    :Kann eine „Situationship“ wirklich funktionieren?

  • SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
    :Wie man mit Tomaten mehr Würze ins Essen bekommt

  • SZ PlusKeime im Haushalt
    :Was tun gegen muffige Wäsche?

  • SZ PlusKörperkontakt
    :Bitte berühren – aber richtig

  • SZ PlusErziehung
    :Warum Langeweile Kindern guttut

  • SZ PlusSZ MagazinMeteorologie
    :So liest man den Wetterbericht richtig

SZ PlusAusstellung von Tyler Mitchell
:Otium für das Volk

Auch Bilder vom Nichtstun können politisch sein: Fotografien von Tyler Mitchell im C/O Berlin zeigen dies mit modebewussten Schwarzen.

Von Peter Richter

SZ PlusIngeborg Bachmann
:Liebhaberin ohne festen Wohnsitz

Zum Teil unveröffentlichte autobiografische Texte zeigen Ingeborg Bachmann jetzt in ihrem „schönsten Sommer“ und in einer der Krisen, in denen die Liebe sie fast das Leben gekostet hätte.

Von Sigrid Löffler

Leute
:„Wie Papa Schlumpf“

Snoop Dogg genießt das Dasein als Vielfach-Großvater, Ryan Reynolds ist auf dem Weg zum Vielfachpapa, und eine Britin backt sich ihren eigenen Ryan Reynolds.

Rätsel

  • SZ PlusStr8ts
    :Bauen Sie Zahlenstraßen – kreuz und quer

  • SZ PlusKreuzworträtsel
    :15 mal 15 – füllt Ihr Wissen alle Felder?

  • SZ PlusBuchstabenring
    :Bilden Sie Wörter – je weniger, desto besser

  • SZ PlusFutoshiki
    :Füllen Sie das Quadrat – so, dass alles passt

  • SZ PlusSchach-Rätsel
    :Sie sind am Zug – mit Tipps vom Großmeister

  • SZ PlusQuartett
    :Vier Bilder, eine Gemeinsamkeit – welche?

Für Sie ausgewählt

SZ Plus

SZ MagazinLeben und Gesellschaft
:»Das Meer gibt dir keine zweite Chance«

Fast drei Jahrzehnte lebte der Psychologe Thomas Bickhardt in einem Leuchtturm an der norwegischen Küste. Ein Gespräch über den Wert des Alleinseins, die Sehnsucht nach dem Meer und die Frage, warum man zum Wachsen weggehen muss.

SZ Unvergessen
:Die drei Leben der Petra P.

Es ist der Fall seines Lebens: Eine junge Frau verschwindet, ein Mann gesteht den Mord an ihr, jahrelang sucht ein Kommissar nach der Leiche. Dann taucht Petra P. nach 31 Jahren wieder auf.

ExklusivEx-Baywa-Chef
:„Ich will die ganze Wahrheit auf den Tisch legen“

Der langjährige Baywa-Chef Klaus Josef Lutz äußert sich erstmals zu dem Wirtschaftskrimi um den Milliardenkonzern und zu seinem Nachfolger. Und er berichtet von seinem größten Fehler.

Psychologie
:Kündigungsgrund: Eigenbedarf

Noch nie war es in deutschen Städten so schwer, eine Wohnung zu finden. Gekündigt wird trotzdem, und das wirkt sich auf die Psyche aus. Über eine Gesellschaft auf der verzweifelten Suche nach bezahlbarem Wohnraum.

SZ Plus-Podcasts

SZ PlusExklusivDie Jagd nach der schnellsten Frau der Welt
:Flo-Jo

SZ PlusDas System Rammstein und der Machtmissbrauch in der Musik
:Feuerzone

SZ PlusSZ MagazinChronik einer Gehirnwäsche
:Im Schattenkloster

SZ PlusSZ MagazinDer Exorzist aus dem Internet
:Dämon

SZ PlusExklusivSein Kampf um die Macht
:Söders Endspiel

SZ PlusDie neue Lust am Untergang
:German Angst

SZ PlusMeine Suche nach einem Phantom
:Wer ist Joni?

SZ PlusAuf- und Abstieg von Alice Schwarzer
:Who the f*** is Alice?

SZ PlusEin unglaublicher Fall
:Die Mafiaprinzessin

SZ PlusEinbruch ins Grüne Gewölbe
:Die Kunst zu stehlen

SZ PlusSexualisierte Gewalt an Kindern
:Vor aller Augen

SZ PlusDie Löwen, die Arena und das Geld
:Inside 1860

SZ Plus22 aus 2022
:71 Schüsse - Mein Leben nach dem Amoklauf

SZ PlusPodcast
:Going to Ibiza

SZ PlusNSU und rechter Terror
:Deutsche Abgründe

SZ MagazinPfeil nach rechts

SZ PlusIn die Freiheit – Geschichten vom Aussteigen
:»Ich beschloss, alle Länder der Welt zu bereisen«

SZ PlusLiebe und Partnerschaft
:Elf Sextipps, die jedes Paar kennen sollte

SZ PlusLeben und Gesellschaft
:"Nur wenn ich allein bin, höre ich mich wirklich selbst"

SZ PlusBergsteigen
:Das Gedächtnis der Berge

SZ PlusZivilcourage im Alltag
:Als ich einmal fast mutig war

SZ PlusGesundheit
:"Schon kurze Fastenperioden kurbeln den Fettstoffwechsel an"

SZ PlusElke Heidenreich
:»Alt zu sein macht mich nicht unglücklich. Es macht mich froh«

SZ PlusMigrationsforschung
:"Es hat sich kaum verändert, wer in diesem Land die Taxis fährt und die Wohnungen putzt"

SZ PlusEssen und Trinken
:Wer wäre ich ohne Wein?

SZ PlusPflege
:»Ich habe gebetet um die Kraft, das auszuhalten«

Bilder

Momentaufnahmen im Juli
:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Von Christine Kokot, Hilarija Locmele

SZ PlusWohnen im Denkmal
:Ausguck mit Alpenblick

SZ PlusMoment mal
:Bilder der Woche

Bayern

SZ PlusMeinungEinzelhandel
:Ist Bayerns strenger Ladenschluss noch zeitgemäß?

Ein Pro und Contra von Katja Auer und Max Weinhold

Öffnungszeiten
:Bayern hält an striktem Ladenschluss fest

SZ PlusSPD in Bayern
:„Fasst doch endlich den Kaktus an!“