SZ PlusDas Ende der Web- und App-Ära
:Ein neues Zeitalter

Die Telekom stellt das erste Smartphone ohne Apps vor. Damit geht die alte Web-Ära zu Ende. Was jetzt folgt - und warum das gefährlich werden könnte.

Von Andrian Kreye

Die wichtigsten Nachrichten

LiveKrieg in Nahost
:US-Soldat zündet sich vor israelischer Botschaft in Washington an

Verteidigungspolitik
:Ungarns Parlament stimmt über Schwedens Nato-Beitritt ab

SZ PlusExklusivGutachten zur Radikalität
:Verfassungsschutz bereitet neue Einstufung der AfD vor

LiveKrieg in der Ukraine
:Selenskij erwartet baldige Offensive Russlands

Brasilien
:Zehntausende protestieren für Bolsonaro

Aktuelle Meldungen
Newsticker

SZ PlusExklusivMenschenhandel
:"Suche hübsche, anspruchsvolle Mädchen"

Prostitution wird immer digitaler. Das nutzen auch Menschenhändler aus. Recherchen von SZ, NDR und WDR zeigen, welche Rolle das Internet bei sexueller Ausbeutung spielt – und warum das die Arbeit von Ermittlern und Sozialarbeitern deutlich schwieriger macht.

Von Daniel Drepper, Catharina Felke, Palina Milling, Nadja Mitzkat, Natalie Sablowski, Lea Weinmann

SZ PlusHirnforschung
:Erwachsene können sich besser konzentrieren als vor 30 Jahren

Anders als oft behauptet, sind auch Kinder durch Internet und Social Media im Schnitt nicht fahriger geworden, zeigt eine große Studie. Also alles in Ordnung?

Von Celine Chorus

SZ PlusBauernproteste
:"Das sind nicht meine Demos"

Natürlich verliert auch Elisabeth Fresen aus Niedersachsen Geld, wenn die Agrardiesel-Subvention wegfällt. Aber letztlich, so findet die Bio-Bäuerin, lohnt das Thema den Protest nicht. Entscheidend für die Landwirtschaft sei etwas anderes.

Von Michael Bauchmüller

Das Beste aus der SZ

SZ Plus

Gespräche im Büro
:Warum Smalltalk im Job so wichtig ist

Die ziellose Plauderei im Büro gilt als oberflächlich oder gar lästig. Mit Home-Office und Online-Meetings verkümmert das spontane Gespräch auf dem Flur vollends. Dabei hat Smalltalk überraschende Vorteile.

Konzert in der Olympiahalle
:Lucianos Fehlzündung

Die "Seductive"-Tour des Rappers war in München nicht so "loco" wie erwartet. Was in den sozialen Medien wie der heißeste Scheiß verkauft wird, kommt hier nur lauwarm an.

SZ MagazinTrennung
:"Man sollte sich auch von Menschen trennen, die man nur gedatet hat"

"Ghosting", "Quiet Dumping" und "Breadcrumbing": Der Paartherapeut Oliviero Lombardi erklärt, welche neumodischen Formen des Schlussmachens es gibt - und wie man respektvoll eine Beziehung beendet.

Zweiter Jahrestag der russischen Invasion
:"Ich bitte euch: Gebt nicht auf"

Alle Russen stehen hinter Wladimir Putin? Nicht ganz. Was Gegner des Überfalls auf die Ukraine den Opfern von Moskaus Aggression schreiben, hat ein Exilsender gesammelt - eine Dokumentation.

Meinung

SZ PlusMeinungParteien
:Machtkampf nach Art der AfD

Wer wissen will, wie es dort zum Teil zugeht, dem sei ein Blick auf die Landestreffen in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen empfohlen.

Kommentar von Tim Frehler

SZ PlusBaden-Württemberg
:Chaos beim Parteitag der AfD

SZ PlusMeinungFC Bayern
:Schwerer Koffer für Max Eberl

Mit der Ankündigung, sich im Sommer vom Trainer Tuchel zu trennen, versucht der FC Bayern, das Betriebsklima zu retten. Doch es bleibt atmosphärisch schwierig - auch für den künftigen Sportvorstand.

Kommentar von Sebastian Fischer

SZ PlusMeinungPrantls Blick
:Die heilige Brandmauer

Warum die Kirche den Widerstand gegen die AfD propagiert - und die katholischen Bischöfe es geschlossen und mit spektakulärer Klarheit tun.

Von Heribert Prantl

SZ PlusMeinungProteste
:Die Bauern tun sich selbst keinen Gefallen

Sie können ablehnen, wofür die Grünen stehen. Sie können das auch kundtun, und sollten es sogar. Doch die Landwirte machen einen großen Fehler, wie ihre Begegnung mit Ricarda Lang wieder gezeigt hat.

Kommentar von Vivien Timmler

Aktuelle Hintergründe

SZ PlusFinanzmärkte
:Eine einzige Aktie treibt die Weltbörsen

Egal ob in Japan, den USA oder Deutschland: Rund um den Globus gehen die Kurse nach oben, wegen einer US-Tech-Firma. Manche sehen darin technologischen Fortschritt, andere das Ende des Kapitalismus.

Von Victor Gojdka

Migration
:Rückkehr an den Strand von Cutro

Mehr als 100 Migranten kamen vor einem Jahr bei einem Schiffsuntergang vor Kalabrien ums Leben. Die italienischen Behörden konnten bis heute nicht klären, warum nicht versucht wurde, die Katastrophe zu verhindern.

Von Andrea Bachstein

SZ PlusFilmfest
:Bizarres Israel-Bashing bei der Berlinale

Die Preisverleihung der Berlinale wird zweckentfremdet, auch von der Gewinnerin des Abends. Dabei betont das Festival doch so gern die Wichtigkeit des Dialogs.

Von Susan Vahabzadeh

Rechtsextremismus
:"Für uns war die Bedrohung nie vorbei"

Vor 20 Jahren wurde Mehmet Turgut in Rostock von der Terrorgruppe NSU erschossen. Die Stadt ringt um ein würdiges Gedenken in einer Zeit, die sich für manche anfühlt wie ein Déjà-vu.

Von Ulrike Nimz

Fußball

Fußball
:Obszöne Geste von Ronaldo sorgt für Ärger in Saudi-Arabien

Der Fußballprofi lässt sich von gegnerischen Fans provozieren. Es ist nicht das erste Mal, dass er am Persischen Golf negativ auffällt.

VfB Stuttgart
:Arrogant oder doch nur unkonzentriert?

Kurzer Blick in die Zukunft: Beim 1:1 gegen wehrhafte Kölner merkt der VfB Stuttgart, wie kompliziert es sein kann, wenn man plötzlich Favorit ist.

Von Christof Kneer

Aus München und Bayern

Migrantinnen mit behinderten Kindern
:Wäsche waschen, einkaufen, putzen - alles in Maksims Gegenwart kaum möglich

Julia Ieromenko ist mit ihren Söhnen aus der Ukraine geflohen. Sie muss ihr Leben neu aufbauen - und sich zugleich um Sohn Maksim kümmern, der schwerbehindert ist. Spezielle Unterstützung gibt es für solche Fälle bislang nicht. Über einen Neuanfang mit Hürden.

Von Marlene Jacobsen

Feuerwehreinsatz
:Ein Toter bei Brand in Asylunterkunft

Das Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft in Nördlingen ist mittlerweile gelöscht. Ein Mensch ist dabei ums Leben gekommen. Möglicherweise hat ein Kind den Brand verursacht.

SZ PlusBlühende Gräser und Bäume
:"In der Stadt bleiben die Pollen länger hängen"

Wegen des Klimawandels beginnt die Leidenszeit für Allergiker immer früher im Jahr. Toxikologe Jeroen Buters erklärt, zu welcher Tageszeit man am besten das Haus verlässt - und warum man rechtzeitig zum Arzt gehen sollte.

Interview von Sophia Coper

SZ PlusRauschgift
:Immer mehr junge Münchner greifen zu harten Drogen

Jetzt tauchen neue, lebensgefährliche Substanzen in der Stadt auf. Ermittler und Hilfsorganisationen reagieren besorgt. Aber auch manches, was als harmlos gilt, wird unterschätzt.

Von Stephan Handel

SZ MagazinGute Frage
:Bitte weniger schenken

Die Tochter einer Leserin bekommt vom Patenonkel den kompletten Führerschein bezahlt. Sie findet: ein übertrieben teures Geschenk. Soll sie etwas dazu sagen?

Von Johanna Adorján

SZ PlusSandra Hüller
:Eine von uns

Suhl ist ziemlich weit weg von Hollywood. Aber jetzt könnte eine Suhlerin tatsächlich einen Oscar gewinnen. Ein Kinoabend in Sandra Hüllers Geburtsort.

Von Marcel Laskus

SZ Plus"The Zone of Interest" im Kino
:Die Gespenster von Auschwitz

Die beliebtesten Texte

SZ Plus

"Sie sagt. Er sagt."
:Es gilt das gesprochene Wort

Ferdinand von Schirach erzählt von einem Vergewaltigungsvorwurf, oh boy. Wie Regisseur Matti Geschonneck, der Meister der Lakonie, den Film "Sie sagt. Er sagt." rettet.

Trennungen
:"Man entscheidet sich gegen ein ganzes Leben"

Johanna und ihr Freund hatten gemeinsame Freunde und Hochzeitsgedanken. Dann fragt sie sich: Soll das alles sein? Kurz vor ihrem 30. Geburtstag trennt sie sich. Über das Scheitern von Langzeitbeziehungen.

SZ MagazinEssen und Trinken
:"Zu Hause habe ich eine Filterkaffee-Maschine"

Der Kaffee-Experte Paul von Tettenborn erklärt, warum Kaffee nicht mit Leitungswasser zubereitet werden darf, weshalb man sich die Anschaffung einer Siebträgermaschine gut überlegen sollte - und welches andere Gerät fast noch wichtiger für guten Kaffee ist.

SZ MagazinSchlaflosigkeit
:Hellwach

Unsere Autorin hat seit Ewigkeiten gewaltige Schlafprobleme - und schon alles versucht. Was ihr dann überraschend doch hilft, klingt erst mal unlogisch: viel Licht.

 SZ Plus-Podcasts

SZ PlusSZ MagazinChronik einer Gehirnwäsche
:Im Schattenkloster

SZ PlusSZ MagazinDer Exorzist aus dem Internet
:Dämon

SZ PlusExklusivSein Kampf um die Macht
:Söders Endspiel

SZ PlusDie neue Lust am Untergang
:German Angst

SZ PlusMeine Suche nach einem Phantom
:Wer ist Joni?

SZ PlusAuf- und Abstieg von Alice Schwarzer
:Who the f*** is Alice?

SZ PlusEin unglaublicher Fall
:Die Mafiaprinzessin

SZ PlusEinbruch ins Grüne Gewölbe
:Die Kunst zu stehlen

SZ PlusSexualisierte Gewalt an Kindern
:Vor aller Augen

SZ PlusDie Löwen, die Arena und das Geld
:Inside 1860

SZ Plus22 aus 2022
:71 Schüsse - Mein Leben nach dem Amoklauf

SZ PlusPodcast
:Going to Ibiza

SZ PlusNSU und rechter Terror
:Deutsche Abgründe

SZ MagazinPfeil nach rechts

SZ PlusGesellschaft
:Hat die Menschheit verlernt, eigenständig zu denken?

SZ PlusGut getestet
:Den besten Parmesan gibt es im Supermarkt

SZ PlusGesundheit
:"Deshalb ist es gut, die Zunge täglich mit einer Bürste zu reinigen"

SZ PlusGesundheit
:"Warum lassen wir diese Frauen so allein mit ihrem Schmerz?"

Sexuelle Übergriffe
:Ich hätte alles gebraucht, außer ein Pfefferspray

SZ PlusGut getestet
:Schlafen wie umarmt: Gewichtsdecken im Test

SZ PlusDer erste Popstar Deutschlands
:"Bei meinen Konzerten wurden auch Rauchbomben geworfen"

SZ PlusPorsche
:Streit auf der größten Verkehrsinsel der Welt

SZ PlusGesellschaft
:Für mehr Zufriedenheit im Leben

SZ PlusLiebe und Partnerschaft
:Wie eine Sexparty unsere Beziehung verändert hat

München

SZ PlusProzess vor 100 Jahren
:Hitlers Propaganda im Gerichtssaal

Vom 26. Februar 1924 an steht Adolf Hitler mit weiteren Angeklagten in München vor Gericht. Es geht um Hochverrat, den Putschversuch vom November 1923. Er geriert sich als Retter des deutschen Volkes - und kommt mit einem skandalös milden Urteil davon.

Von Barbara Galaktionow

Politik in München
:Der "Feind Nummer eins" will sichtbarer werden

Immobilienprojekt am Hauptbahnhof
:Münchens größter Mietvertrag ist geplatzt

Lokalteile in Meine SZ folgen

Bilder

Momentaufnahmen im Februar
:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt.

SZ PlusMoment Mal
:Bilder der Woche

SZ PlusBezahlbarer Wohnungsbau
:„Wir sind das Haus“

Bayern

SZ PlusTourismus im Alpenraum
:Wie ein geplantes Hotel eine Gemeinde spaltet

Der Markt Schliersee lebt seit jeher vom Fremdenverkehr, doch die Bedingungen in der Branche werden härter. Während die einen die Zukunft in einem größeren Hotel am Seeufer sehen, stemmen sich andere gegen einen Neubau, den den Ort verändern würde.

Von Matthias Köpf

SZ PlusExklusivPolitik in Bayern
:Bricht die AfD endgültig mit den Kirchen?

Landespolitik
:Wohnbau-Offensive kommt nicht voran

Politik

SZ PlusExklusivGutachten zur Radikalität
:Verfassungsschutz bereitet neue Einstufung der AfD vor

Bislang wird die Partei als Verdachtsfall des Rechtsextremismus geführt. Doch interne Mails deuten an, dass der Inlandsgeheimdienst bald zu einem schärferen Urteil kommen könnte.

Von Ronen Steinke

SZ PlusExklusivEU
:Naturschutz-Gesetz droht zu scheitern

SZ PlusAußenministerin in der Ukraine
:Im Schatten der Drohne

Panorama

Wien
:Fünf mutmaßlich getötete Frauen an einem Tag

Drei Frauen werden in einem Bordell umgebracht, in einer Wohnung findet die Polizei die Leiche einer Frau und die deren 13-jähriger Tochter. Die Frauenvorsitzende der SPÖ fordert einen besseren Schutz.

Leute
:"Ich gebe ihnen Hausaufgaben für den Abend"

Leute
:Fasten your Meatbelt

Wirtschaft

SZ PlusMarihuana
:Die Cannabis-Branche feiert die "Legalisierung light"

Nach einem Auf und Ab der Gefühle ist die Marihuana-Industrie erleichtert, dass Kiffen nun zumindest teilweise legal ist in Deutschland. Viele hoffen auf eine goldene Zukunft.

Von Benjamin Emonts

SZ PlusGoogle-Chef Sundar Pichai
:"Wir brauchen internationale Regeln für die künstliche Intelligenz"

SZ PlusGespräche im Büro
:„Zuhören ist die Geheimwaffe des Smalltalk“

"Auf den Punkt"- am Wochenende
:Zehn Jahre Maidan-Revolution: Der Ursprung der geeinten Ukraine gegen Putin

SZ-Podcast "Das Thema"
:Rüstungsindustrie im Aufschwung: Ist Deutschland kriegstüchtig?

SZ-Podcast "München persönlich"
:"Wir suchen, was in der Vergangenheit vergessen oder vernichtet wurde"

quoted. der medienpodcast
:Blinde Flecken: Afrika in den Medien

Podcast "Tatort Ostsee"
:Wer hat die Nord Stream Pipelines gesprengt?

SZ-Podcast
:Die Kunst zu stehlen

Video

01:02

Erste kommerzielle Mondlandung gelungen

Wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa mitteilte, ist eine unbemannte Mondlandefähre des US-Unternehmens Intuitive Machines auf dem Erdtrabanten erfolgreich aufgesetzt.

01:11

Amoktat an Schule: Ermittler prüfen Motiv

01:09

Russland: Weiterer Geländegewinn westlich von Donezk

Kultur

SZ PlusAktion zum zweiten Jahrestag des Kriegsbeginns
:"Ich bitte euch: Gebt nicht auf"

Alle Russen stehen hinter Wladimir Putin? Nicht ganz. Was Gegner des Überfalls auf die Ukraine den Opfern von Moskaus Aggression schreiben, hat ein Exilsender gesammelt - eine Dokumentation.

Von Alexander Estis

SZ PlusNetzkolumne
:Monetarisierung der Unmündigkeit

SZ PlusFilmstar Saoirse Ronan über Alkoholsucht
:"Welcher Teil von mir fällt zuerst?"

Medien

SZ PlusTeddy Teclebrhans neue Show bei Amazon
:Stotzenhof Night Live

Der hochtalentierte Humorist Teddy Teclebrhan hat eine neue Show bei Amazon, mit viel Budget und sehr, sehr vielen Gaststars. Stellt sich umso mehr die Frage: Warum wird's so selten lustig?

Von Cornelius Pollmer

SZ PlusRundfunkbeitrag für ARD, ZDF und Deutschlandradio
:Rechnen in Zeiten der Blockade

SZ PlusHomosexualität in Griechenland
:Alexander der Queere

Sport

SZ PlusFC Bayern
:Hauptsache, Kane

Freiheit durch Klarheit? Rücksichtsloses Coaching? Im ersten Spiel nach der Verkündung des Abschieds von Thomas Tuchel ist beim 2:1 gegen Leipzig vieles wie immer. Was aus dieser Saison noch wird, liegt an der Form einzelner Spieler.

Von Sebastian Fischer

SZ PlusLiverpool gewinnt Ligapokal
:Klopp jubelt so ausgelassen wie nie

Dortmund ve