Drohende Anklage

SZ Plus
:Rückzug in die Wagenburg

Israel reagiert wie immer, wenn es sich angegriffen fühlt: Die Reihen schließen angesichts der möglichen Anklage des Internationalen Strafgerichtshofs. Etwas Besseres hätte dem politisch schwer angeschlagenen Premier Benjamin Netanjahu kaum passieren können.

Von Peter Münch

In der diplomatischen Zwickmühle

Die USA üben deutliche Kritik an dem Antrag, Israels Premier Netanjahu vor den Strafgerichtshof in Den Haag zu stellen. Warum die Bundesregierung zurückhaltender reagiert.

Von Daniel Brössler

SZ Plus
:Amal Clooney als Beraterin

Sie ist eine der renommiertesten Menschenrechtsanwältinnen der Branche - und hat einen berühmten Ehemann. Was hat sie mit dem möglichen Haftbefehl gegen Netanjahu zu tun?

Von Michael Neudecker und Dunja Ramadan

Im Land des Hungerns

Die israelische Führung wird beschuldigt, die Menschen im Gazastreifen gezielt Not leiden zu lassen. Was steht hinter dem Vorwurf?

Von Bernd Dörries

Die wichtigsten Nachrichten

SZ PlusBundeskriminalamt
:Rekordzahl bei politischen Straftaten

Fußball
:Toni Kroos beendet nach der EM seine Karriere

Klimaaktivisten
:Anklage gegen "Letzte Generation": Bildung einer kriminellen Vereinigung

Singapore Airlines
:Flugzeug gerät in Turbulenzen - ein Toter, Dutzende Verletzte

Wetter
:Schwere Gewitter über Bayern erwartet

Was heute wichtig war
SZ am Abend

SZ PlusItalien
:Leben auf dem Supervulkan

Im Großraum Neapel bebt die Erde immer wieder. Aber so heftig wie in der Nacht zum Dienstag war es seit 40 Jahren nicht. Diesmal haben viele Bürger richtig Angst vor dem, was war – und dem, was noch kommen mag.

Von Marc Beise

SZ PlusExklusivGeheimdienste
:"Der Ukrainekrieg ist hier längst angekommen"

Bauarbeiter finden ein Sprengstoffdepot nahe einer Nato-Pipeline in Rheinland-Pfalz - wer es angelegt hat, ist unklar. Aber deutsche und europäische Sicherheitsbehörden warnen schon länger davor, dass Russland auch vor Sabotage nicht zurückschrecke.

Von Manuel Bewarder, Florian Flade und Jörg Schmitt

Ukraine
:Schutz vor dem Bombenterror

Bei einem Besuch in der Ukraine appelliert Außenministerin Baerbock an die internationalen Partner, dem angegriffenen Land stärker bei der Flugabwehr zu helfen.

Von Paul-Anton Krüger

SZ PlusNeue Rechte
:Wenn Rechte weinen

"Nur Amerika und die Juden und schwache Menschen, überall": Die neuen Völkischen ähneln in Rührung und Panik immer mehr den alten. Über den Verleger Götz Kubitschek und seine Angst um deutsche Männer.

Gastbeitrag von Volker Weiß

Das Beste aus der SZ

SZ Plus

Prozess
:"Legen wir einen nach dem andern von den Typen um"

Wäre nicht überall Stacheldraht und Polizei, könnte man denken, hier trifft sich eine schrullige Familie. Aber der Gruppe um Prinz Reuß wird vor Gericht vorgeworfen, sie habe den Bundestag stürmen und Politiker erschießen wollen. Ein Blick in den Abgrund.

Wohnungsmarkt
:Wie es wirklich ist, in München Wohnungen zu vermieten

Was ist dran am Miethai-Klischee in der Stadt mit den höchsten Wohnkosten? Einblicke von Vermietern, die erst in der Rente wirklich profitieren – oder ein Mietshaus erben, aber nun hochverschuldet sind.

Becky Kennedy
:"Es ist nicht die Aufgabe von Eltern, ihre Kinder glücklich zu machen"

Seit der Pandemie gilt die Amerikanerin Becky Kennedy als "Elternflüsterin der Millennials". Deswegen mal nachgefragt: Was sind aktuell die größten Probleme moderner Erziehung?

Kryptowährungen
:Dann waren 10 000 Euro weg und der "Freund" meldete sich nicht mehr

Er ist auf der Suche nach neuen Kontakten, als er auf einem Kennenlernportal im Internet Bernardo trifft. Es beginnt eine Betrugsmasche, die funktioniert, wie das Gegenteil vom Schockanruf.

Meinung

SZ PlusMeinungInternationaler Strafgerichtshof
:Dieser Haftbefehl wird keinen Frieden schaffen

Der Chefankläger gibt Rätsel auf: Warum stellt er die gewählte Regierung eines Rechtsstaates auf eine Stufe mit Terroristen? So zerstört er die politische Hoffnung im Nahen Osten.

Kommentar von Stefan Kornelius

SZ PlusMeinungIran
:Es gehört sich wohl so

Das Protokoll verlangt, beim Tod eines Staatspräsidenten zu kondolieren. Im Fall des verunglückten Ebrahim Raisi bringt dies in der Diplomatie ein Dilemma mit sich.

Kommentar von Hubert Wetzel

SZ PlusMeinungLieferketten
:Autokonzerne müssen mit dem Risiko leben

Nach VW soll nun auch BMW Autos mit verbotenen chinesischen Teilen in die USA importiert haben. Dass solche Fälle aufgedeckt werden, ist gut. Verhindern lassen sie sich jedoch nur schwer.

Kommentar von Christina Kunkel

SZ PlusMeinung1. FC Köln
:Der nächste Abstiegskampf steht bevor

Dafür, dass sie den 1. FC Köln in den Abgrund geführt haben, ist das Selbstverständnis der Verantwortlichen beneidenswert intakt. Dass sie nun tatsächlich besser im Amt bleiben, hat aber andere Gründe.

Kommentar von Philipp Selldorf

Die große Geschichte

SZ PlusElternhaus
:Mit der letzten gepackten Kiste endet die Kindheit

Nach dem Tod ihrer Mutter muss Ursula Huber ihr Elternhaus verkaufen. Über den Abschied von einem Sehnsuchtsort.

Text: Stefan Sommer, Fotos: Leonhard Simon

Aktuelle Hintergründe

Chat-GPT
:Hat Open AI ihre Stimme geklaut?

Der Hollywoodstar Scarlett Johansson zeigt sich "schockiert und wütend" darüber, dass die neue KI-Stimme von Chat-GPT klingt wie ihre eigene. Und nun?

Von Helmut Martin-Jung

SZ PlusExklusivLandwirtschaft
:Ackern statt tackern

Deutschlands Landwirte beklagen ein Übermaß an Bürokratie. Nun verrät ein internes Ministeriumspapier, welche Vorgaben wegfallen könnten. Doch dahinter steckt ein großer Spagat.

Von Michael Bauchmüller

SZ PlusZum Tod von Karl-Heinz Schnellinger
:Ein stiller Fußballkönig

In Mailand war Karl-Heinz Schnellinger ein Weltklasse-Verteidiger, in Deutschland machte ihn sein einziges Länderspieltor berühmt. Nachruf auf einen unterschätzten Fußballer, der sich dem Geschwätz der Branche entzog.

Von Holger Gertz

SZ PlusItalien
:Melonis Rückkehr ins Rechtsextreme

Italiens Ministerpräsidentin hat sich in der EU als Realpolitikerin etabliert. Doch vor der Europawahl macht sie eine Kehrtwende - hin zu Marine Le Pen. Sie will in Brüssel wiederholen, was ihr in Rom schon gelungen ist.

Von Marc Beise

SZ PlusKI-Suche
:Wissen ohne Wurzel

Google beantwortet künftig Suchanfragen mit künstlicher Intelligenz. Wir erleben das Ende des evidenzbasierten Wissens.

Gastbeitrag von Martin Andree

München

Fangesänge zum Glockenspiel
:Diesmal gehört der Rathausbalkon den Frauen allein

Die Spielerinnen des FC Bayern zeigen, dass eine Meisterfeier auf dem Marienplatz auch ohne die titellosen Männer funktioniert. Ein paar Spitzen gegen die Herren gibt es von Oberbürgermeister Reiter.

Von Maik Rosner

SZ PlusFußballspiele in München
:Hooligans, Unwetter und Terror: Wie sich Polizei und Feuerwehr auf die EM vorbereiten

Denkmalschutz
:Freistaat will Münchens zweitältestes Gebäude verkaufen

Sport

Fußball
:Toni Kroos beendet nach der EM seine Karriere

Das gab der Nationalspieler in seinem Podcast und in den sozialen Medien bekannt. Das Champions-League-Finale gegen Dortmund wird demnach auch sein letztes Spiel für Real Madrid sein.

SZ PlusTSV 1860 München
:Ismaik meldet sich per Video - und verspricht 100 Millionen Euro

2. Bundesliga
:HSV stellt Boldt frei - Kuntz übernimmt

Leute
:Die Grüne und der böse Kaffeebecher

Ricarda Lang wird wegen eines Fotos mit To-go-Becher angenörgelt, Courteney Cox bekommt Besuch von Matthew Perrys Geist, und Dua Lipa hat Probleme mit Schweißpfützen auf der Bühne.

SZ PlusOper
:Traumbesetzung

Eleonora Buratto brilliert in der Titelrolle von Puccinis "Tosca" an der Bayerischen Staatsoper.

Von Helmut Mauró

SZ PlusSZ MagazinGesundheit
:Wie man sich auf einen Radmarathon oder eine Radreise vorbereitet

Endlich schneller Radfahren! Im zweiten Teil unseres Spezials erklärt Coach Tim Böhme, warum Yoga die Leistung auf dem Rad verbessern kann, wie man auch mit wenig Zeit fürs Training besser wird – und welchen großen Fehler viele bei der Wettkampfvorbereitung machen.

Interview von Dana Packert

Rätsel

  • SZ PlusAktuelles Kreuzworträtsel
    :15 mal 15 - füllt Ihr Wissen alle Felder?

  • SZ PlusAktueller Buchstabenring
    :Bilden Sie Wörter - je weniger, desto besser

  • SZ PlusAktuelles Futoshiki
    :Füllen Sie das Quadrat - so, dass alles passt

  • SZ PlusAktuelles Schach-Rätsel
    :Sie sind am Zug – mit Tipps vom Großmeister

  • SZ PlusAktuelles Quartett
    :Vier Bilder, eine Gemeinsamkeit - welche?

Die beliebtesten Texte

SZ Plus

Neurologie
:Wie sieht eine Rose aus?

Menschen unterscheiden sich offenbar extrem in ihrem visuellen Vorstellungsvermögen. Manche haben kaum Bilder im Kopf - andere besonders lebendige. Wie ist es bei Ihnen? Machen Sie den Test.

Antisemitismus an den Universitäten
:Euer Hass auf Juden

Wir sind die, die Leid und Chaos stiften, nicht wahr? Über die Proteste an den Universitäten und die neuesten Variationen in der langen Geschichte des Antisemitismus.

SZ MagazinPsychologie
:"Es geht um die Frage: Bin ich die Person, die ich sein will?"

Wer erfolgreich sein möchte, muss hart und lange arbeiten? Stimmt nicht, sagt der Psychologe Adam Grant.

Urlaub
:Auf die Plätze, fertig, Stau!

Warum eine kleine Verzögerung gar nicht so schlimm sein muss und wie man am besten durchkommt. Eine animierte Reise in den Süden.

 SZ Plus-Podcasts

SZ PlusSZ MagazinChronik einer Gehirnwäsche
:Im Schattenkloster

SZ PlusSZ MagazinDer Exorzist aus dem Internet
:Dämon

SZ PlusExklusivSein Kampf um die Macht
:Söders Endspiel

SZ PlusDie neue Lust am Untergang
:German Angst

SZ PlusMeine Suche nach einem Phantom
:Wer ist Joni?

SZ PlusAuf- und Abstieg von Alice Schwarzer
:Who the f*** is Alice?

SZ PlusEin unglaublicher Fall
:Die Mafiaprinzessin

SZ PlusEinbruch ins Grüne Gewölbe
:Die Kunst zu stehlen

SZ PlusSexualisierte Gewalt an Kindern
:Vor aller Augen

SZ PlusDie Löwen, die Arena und das Geld
:Inside 1860

SZ Plus22 aus 2022
:71 Schüsse - Mein Leben nach dem Amoklauf

SZ PlusPodcast
:Going to Ibiza

SZ PlusNSU und rechter Terror
:Deutsche Abgründe

SZ MagazinPfeil nach rechts

SZ PlusTrainingstipps fürs Rennrad
:"Es bringt nichts, immer an die Schmerzgrenze zu gehen"

SZ PlusDas Beste aus aller Welt
:Warum Nacktschnecken besser sind als ihr Ruf

SZ PlusInterview
:"Wenn Unrecht für mich nicht auszuhalten ist, muss ich etwas tun"

SZ PlusPsychologie
:"Es geht um die Frage: Bin ich die Person, die ich sein will?"

SZ PlusGut getestet
:"Fühlt sich auf der Haut an wie ein Putzlappen"

SZ PlusPartnerschaft
:"Ich kann nicht 'dieses fette Pärchen' unter unseren Freunden sein"

SZ PlusEssen und Trinken
:So gelingen Gnocchi zuhause

SZ PlusUmweltschutz
:Die Klima-Klägerin

SZ PlusBegegnung mit Delfinen
:Unbeschreiblich schön

SZ PlusTechnik
:Muss der Handyakku vor dem Aufladen komplett leer sein?

SZ PlusCharlie Hebdo
:"Humor ist ein Filter, der es einem ermöglicht, in dieser grausamen Welt zu leben"

Bilder

Momentaufnahmen im Mai
:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Die schönsten Reiseziele der Welt
:Diamond Beach in Island

SZ PlusLandleben in der Gemeinschaft
:Ein Dorf voller Ideen

Bayern

Stadtverwaltung und Humor
:Bamberg, was bist du lustig!

Unschön in der Zeitung stehen? Dafür haben sie in der schönsten Stadt Oberfrankens offenbar eine Passion entwickelt. Heute: Wie man fast ein Festival schrottet.

Glosse von Olaf Przybilla

Schülerzeitungswettbewerb Blattmacher
:Gilt das Genderverbot auch für Schülerzeitungen?

Coburger Convent
:Stinkende Flüssigkeit im Festzelt und geklaute Verbindungsmützen

Politik

Spanien
:Gepolter in der Stierkampfarena

Argentiniens Staatschef Milei brüskiert bei einem Besuch in Madrid Premier Sánchez und dessen Frau. Entschuldigen wollte er sich dafür nicht. Wie das den Beziehungen der beiden Staaten schadet.

Von Patrick Illinger

Georgien
:Wo sonst niemand hilft

SZ PlusBundeskriminalamt
:Rekordzahl bei politischen Straftaten

Panorama

SZ PlusMexiko
:Mit Tacos zum Michelin-Stern

Vier Gerichte, zwei Soßen, Plastikteller: Der berühmteste Gourmetführer der Welt hat einen einfachen Straßenimbiss in Mexiko Stadt ausgezeichnet. Ein Besuch in der Warteschlange – und eine überraschend kurze Antwort auf die Frage nach dem Erfolgsgeheimnis.

Von Christoph Gurk

Italien
:In der Nacht kam das Erdbeben

SZ PlusSpanien
:Aufstand der Schoko-Nonnen

Wirtschaft

SZ PlusExklusivInternationale Wirtschaft
:"Die deutsche Haushaltspolitik ist ein Sicherheitsrisiko für Europa"

Deutschland muss mehr für Verteidigung ausgeben - und sich dafür höher verschulden, fordert der Ökonom Moritz Schularick. Ein Gespräch über das mögliche Comeback von Donald Trump, Chinas Ambitionen als neue Großmacht und Europas Rolle in der Welt.

Interview von Alexander Hagelüken

SZ PlusGaming
:Wenn Computerspiele sterben

SZ PlusStrompreise
:Was die EU-Strommarktreform für Verbraucher bedeutet

SZ-Podcast "Auf den Punkt"
:Gaza-Krieg: Der Haftbefehl gegen Netanjahu erschwert eine politische Lösung

SZ-Podcast "Auf den Punkt - Die US-Wahl"
:Sechs Monate vor der Wahl: Zwischenstand im US-Wahlkampf

SZ-Podcast "Das Thema"
:Gaming-Plattform Steam: Ein Safe Space für Rechtsextreme?

SZ-Podcast "München persönlich"
:Dieser Influencerin folgen fast eine Million Menschen

quoted. der medienpodcast
:Blinde Flecken: Afrika in den Medien

Podcast "Tatort Ostsee"
:Wer hat die Nord Stream Pipelines gesprengt?

SZ-Podcast
:Die Kunst zu stehlen

Video

02:15

Israel empört nach Antrag auf IStGH-Haftbefehl gegen Netanjahu

In seinem Antrag listet der Ankläger Gründe für den Schritt gegen Netanjahu und Gallant auf. Hier einige der Punkte: Das Aushungern von Zivilisten im Gazastreifen als Methode der Kriegsführung - dies sei ein Kriegsverbrechen. Zudem habe die israelische Regierung vorsätzlich die Verursachung großer Leiden oder schwerer Verletzungen des Körpers oder der Gesundheit in Kauf genommen. In dem Antrag geht es auch um vorsätzliche Ermordung und Tötung.