Aktuelle Nachrichten und Kommentare - SZ.de

Fußball-EM 2024

SZ Plus
:„Das war schon eine kleine Explosion“

Viele Emotionen und ein Proseminar im Fach „Flanke-Kopfball-Tor“: Das späte 1:1 gegen starke Schweizer weckt bei der deutschen Elf Erinnerungen an früher – es gibt aber auch sorgenvolle Anzeichen für nachlassendes spielerisches Niveau.

Von Martin Schneider

SZ Plus
:DFB-Elf in der Einzelkritik: Musiala rutscht und schliddert

SZ Plus
:EM-Kolumne: Begegnung mit "dem zwölften Mann"

Presse-Stimmen: „Dieses Deutschland ist nicht so wild“

SZ PlusMeinung
:Ein Loblied auf den Monster-Modus

Was war vor acht Jahren nicht alles gemotzt worden, als die Zahl der EM-Teilnehmer von 16 auf 24 erhöht wurde. Diesmal zeigt sich: Es war eine gute Entscheidung.

Kommentar von Thomas Hürner

Ungarns Varga erleidet mehrere Brüche im Gesicht

Der Stürmer muss nach seiner schweren Verletzung operiert werden, sein Zustand ist aber stabil. Harry Kane spricht über ein mögliches Duell gegen Deutschland und im Fernsehen gibt es erstaunliche Quoten.

EM-Nachrichten in Kürze
Alle Artikel zu diesem Thema

Die wichtigsten Nachrichten

SZ PlusBundeshaushalt
:SPD-Fraktion fordert Erklären einer Notlage

Wettbewerbsrecht
:Ärger mit dem App-Store: EU geht gegen Apple vor

LiveKrieg in Nahost
:Netanjahu: Schwere Kämpfe in Gaza enden bald

Bundestag
:Neue Initiative für Widerspruchsregelung bei Organspende

Rechtsextremismus
:Höcke steht erneut vor Gericht

Aktuelle Meldungen
Newsticker

SZ PlusChristian Drosten im Interview
:„Ich bedaure, dass ich das nicht deutlicher gesagt habe“

Ein Gespräch mit dem Virologen Christian Drosten über den Rückblick auf die Corona-Zeit, eigene Fehler – und warum er sich in einer hochkritischen Phase zurückgehalten hat.

Interview von Christina Berndt, Felix Hütten

SZ PlusErnährung
:Was eine Zuckersteuer auf Softdrinks bewirken könnte

Die Verbraucherminister einiger Bundesländer haben eine Abgabe auf Limonade und Cola gefordert. Was ist so problematisch an Süßgetränken? Und welche Folgen könnte eine solche Steuer haben? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Von Berit Uhlmann

SZ PlusBaukosten
:Großbauprojekte, schlüsselfertig

In München soll der neue Konzertsaal billiger werden. Die Hoffnung ruht auf einem „Totalunternehmer“. Ist das die Zukunft am Bau – oder das Ende großer Architektur?

Von Gerhard Matzig

SZ PlusMünchner Konzerthaus-Pläne
:Hängende Gärten statt Glaskasten

Das Beste aus der SZ

SZ Plus

ExklusivJudentum in Israel und in der Diaspora
:Wenn wir verlieren

Eine messianische Regierung in Israel, Hass auf Juden in aller Welt. Wie es ist, wenn es kein gelobtes Land mehr gibt.

Wahl in Großbritannien
:Die totgesagte Stadt

Blackpool ist die ärmste Stadt Großbritanniens und alles auf einmal: faszinierend und furchterregend, kaputt und lebendig, Moloch und Zuflucht. Dazu Brexit und Tory-Hochburg – bis jetzt. Zu Besuch bei Menschen, die die Schnauze voll haben.

SZ MagazinAlter
:Warum wir nicht nur Freunde in unserem Alter haben sollten

Freunde sucht man sich in der Regel in der gleichen Lebensphase. Doch die Freundin unserer Autorin ist mehr als doppelt so alt wie sie. Über den Wert einer außergewöhnlichen Freundschaft.

Kinderbetreuung in München
:"Meine Freundin und ich sparen jetzt für die Kita statt für den Urlaub"

Wegen des neuen Fördermodells der Stadt werden einige Einrichtungen ihre Preise im Herbst massiv erhöhen. Sieben Mütter und Väter erzählen, was es für sie bedeutet, wenn der Betreuungsplatz plötzlich rund 1000 Euro im Monat kostet.

Meinung

SZ PlusMeinungBundesregierung
:Eigentlich ist die Ampel recht kuschelig

SPD, Grüne und FDP werden noch ein paar Wochen brauchen, bis sie sich vielleicht auf einen Etat einigen. Wen das nervt, der darf sich schon mal umgewöhnen.

Kommentar von Detlef Esslinger

SZ PlusMeinungEU
:Europas Rechte hält sich selbst in Schach

Die Extremen fühlen sich durch die Wahl gestärkt, doch statt eines gemeinsamen Ziels verfolgen dort alle nur Eigeninteressen. Läuft also für Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und ihre Ambitionen.

Kommentar von Stefan Kornelius

SZ PlusMeinungPrantls Blick
:Die DDR verschwand spurlos. Wirklich?

Ja, es war so. Aber die Spuren des Verschwindens sind heute AfD-blau. Und die deutsche Einheit ist noch lange nicht „vollendet“.

Von Heribert Prantl

SZ PlusMeinungFlüchtlinge
:Wo bitte ist es sicher in der Ukraine, Herr Dobrindt?

Die nach Deutschland Geflohenen sollen arbeiten oder zurückkehren, sagt der CSU-Landesgruppenchef. Klingt schneidig, und lässt die Realität außer Acht.

Kommentar von Nicolas Freund

Die große Geschichte

SZ PlusMeinung
:Das Elternhaus entscheidet, nicht die Leistung

Talent und harte Arbeit, das sollte doch reichen, um im Job erfolgreich zu sein. So denken jedenfalls viele. Doch die soziale Herkunft spielt eine mindestens genauso große Rolle.

Essay von Nils Wischmeyer

Aktuelle Hintergründe

SZ PlusMedikamentenversorgung
:„Todesstoß für einen ganzen Berufsstand“

In der Apothekerschaft rollt eine Protestwelle gegen die von Bundesgesundheitsminister Lauterbach geplante Reform. Die Lobby fürchtet den Verlust von Tausenden Arbeitsplätzen.

Von Elisabeth Dostert

Sachsen
:Das große Gewusel im Rathaus

Im Dresdner Stadtrat sind die Verhältnisse unübersichtlich geworden, seit dort nicht weniger als 15 Parteien Sitze gewonnen haben. Das liegt an einem bundesweiten Trend – und könnte sich auch auf die Landtagswahl auswirken.

Von Johannes Bauer

SZ PlusExklusivRussland
:Brüssel warnt vor neuer Ära der Desinformation

Die Vizepräsidentin der EU-Kommission fürchtet, Kremlchef Putin werde versuchen, die nächste Bundestagswahl zu manipulieren – auch mithilfe künstlicher Intelligenz.

Von Markus Balser

SZ PlusChina-Reise
:Kein „Pfötchenhalten“, aber ein unverhoffter Erfolg

Wirtschaftsminister Habeck versucht es in China mit Klartext. Die Strategie scheint aufzugehen: In den Streit um E-Auto-Zölle kommt Bewegung.

Von Michael Bauchmüller

München

SZ PlusImmobilien-Markt in München
:Neuer Wohnraum für 3900 Euro pro Quadratmeter

Trotz gestiegener Zinsen und Materialkosten bauen in München Genossenschaften plötzlich wieder rentabel. Warum das möglich ist – und vor welchen Problemen die Branche steht.

Von Ellen Draxel

Politik
:München führt Bezahlkarten für Asylbewerber ein – und macht mehrere Ausnahmen

SZ PlusAndreas Gabaliers München-Konzert
:Aus der vermeintlich guten alten Zeit der knappen Badeanzüge

Sport

SZ PlusLittbarski im Interview
:„Ich bin froh, dass wir zum schönen Fußball zurückgekehrt sind“

Der frühere Nationalspieler Pierre Littbarski spricht über seine Spezialdisziplin, die bei der EM ein Comeback feiert: das Dribbling. Er erklärt, was Spieler wie Musiala, Wirtz, Yamal, Güler oder Foden so gut macht – und was ihnen noch fehlt.

Interview von Javier Cáceres

Stimmen
:„Wir haben das Stadion aufgeweckt“

Fußball-EM
:Tor in der zehnten Minute der Nachspielzeit

SZ MagazinGute Frage
:Darf man ein Buch vor der Schenkung selbst lesen?

Unsere Leserin hat für einen Freund ein Buch zum Geburtstag gekauft. Bis zur Feier ist es aber noch ein Weilchen hin. Ist es in Ordnung, das Buch erst mal selbst zu lesen?

Leute
:Prince of Wales trifft Queen of Pop

Thronfolger William feiert Geburtstag beim Taylor-Swift-Konzert, Justin Timberlake gibt sich nach seiner Alkoholfahrt reumütig, und ein Pekinese aus Oregon gewinnt den Titel „Hässlichster Hund der Welt“.

SZ PlusSZ-Serie „Ein Anruf bei …“
:Wie schafft man 16 Uni-Abschlüsse, Herr Dr. Bolger?

Master in Soziologie, Master in Stadtplanung, Master in Konfliktforschung und so weiter und so fort: Der US-Amerikaner Benjamin B. Bolger hält einen akademischen Rekord. Und er ist noch lange nicht fertig.

Interview von Boris Herrmann

Rätsel

  • SZ PlusBuchstabenring – Fußballspecial
    :Finden Sie zwei Spieler der Fußball-EM 2024

  • SZ PlusKreuzworträtsel
    :15 mal 15 - füllt Ihr Wissen alle Felder?

  • SZ PlusFutoshiki
    :Füllen Sie das Quadrat - so, dass alles passt

  • SZ PlusBuchstabenring
    :Bilden Sie Wörter - je weniger, desto besser

  • SZ PlusSchach-Rätsel
    :Sie sind am Zug – mit Tipps vom Großmeister

  • SZ PlusQuartett
    :Vier Bilder, eine Gemeinsamkeit - welche?

Die beliebtesten Texte

SZ Plus

Nach der Geburt
:Mein Fremdkörper

Viele Frauen erkennen ihren Körper nach einer Geburt nicht wieder, manchen gehorcht er nicht mehr - und einige Veränderungen bleiben für immer. Warum wird darüber so wenig gesprochen?

Abruzzen
:Wo Italien noch wild ist

Imposante Berge, unendliche Weiten, und an jedem Hügel klebt ein Dorf: Die Abruzzen sind eine der schönsten Regionen Italiens. Warum sie dennoch bei Touristen kaum bekannt sind.

SZ MagazinPsychologin testet Liebesfilme
:"Bei diesem Paar sehe ich einige Warnzeichen"

Wie gesund sind eigentlich die Beziehungen, die in Liebesfilmen gezeigt werden? Wir haben eine Paartherapeutin um einen kritischen Blick auf acht bekannte Paare der Filmgeschichte gebeten.

Gesundheit
:Was tun, wenn man ständig aufs Klo muss?

Und das, obwohl die Blase gar nicht voll ist. Was hinter häufigem Harndrang steckt und wie man die Kontrolle zurückerlangen kann.

SZ Plus-Podcasts

SZ PlusDas System Rammstein und der Machtmissbrauch in der Musik
:Feuerzone

SZ PlusSZ MagazinChronik einer Gehirnwäsche
:Im Schattenkloster

SZ PlusSZ MagazinDer Exorzist aus dem Internet
:Dämon

SZ PlusExklusivSein Kampf um die Macht
:Söders Endspiel

SZ PlusDie neue Lust am Untergang
:German Angst

SZ PlusMeine Suche nach einem Phantom
:Wer ist Joni?

SZ PlusAuf- und Abstieg von Alice Schwarzer
:Who the f*** is Alice?

SZ PlusEin unglaublicher Fall
:Die Mafiaprinzessin

SZ PlusEinbruch ins Grüne Gewölbe
:Die Kunst zu stehlen

SZ PlusSexualisierte Gewalt an Kindern
:Vor aller Augen

SZ PlusDie Löwen, die Arena und das Geld
:Inside 1860

SZ Plus22 aus 2022
:71 Schüsse - Mein Leben nach dem Amoklauf

SZ PlusPodcast
:Going to Ibiza

SZ PlusNSU und rechter Terror
:Deutsche Abgründe

SZ MagazinPfeil nach rechts

SZ PlusHolocaust
:Ein Mann kämpft gegen das Vergessen

SZ PlusGut getestet
:»Hier sind wir ganz nah an einem echten Klavier«

SZ PlusLiebe
:»Jetzt kann ich's«

SZ PlusDas Beste aus aller Welt
:Wer arbeitet, wenn alle in Rente sind?

Getränkemarkt
:Wir sind alle Gefangene

SZ PlusLeben und Gesellschaft
:Wie Töpfern mich mit dem Leben versöhnt hat

SZ PlusGut getestet
:Welche Tagescreme mit Lichtschutzfaktor ist die beste?

Sagen Sie jetzt nichts
:Na, Grüffelo, immer noch Angst vor der Maus?

SZ PlusKolumne "Das erste Mal"
:Geschlafen wird später

SZ PlusTransgender
:»Als Georgine bin ich offener, empathischer, freier«

Bilder

Momentaufnahmen im Juni
:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Von Nicolas Freund, Lorenz Mehrlich

Die schönsten Reiseziele der Welt
:Mittsommernacht in Schweden

Bilder der EM
:Dresscode: wild

Bayern

Mitten in Oberfranken
:Zu schnell fürs Gewicht

Überladung ist ein Thema, beim Kreuzen im Strafraum wie auf der Straße: Wird die Masse schnell, wird der Bremsweg lang. Wie gut also, dass die Polizei Oberfranken zum Wiegen lädt.

Glosse von Maximilian Gerl

SZ PlusBayern
:Mogelpackung Windkraft

Unfall unweit der Köllenspitze
:Allgäuer Bergwanderer stürzt in den Alpen ab und stirbt

Politik

Sommerinterview mit dem Bundeskanzler
:Scholz will die SPD-Linke besänftigen

Der Bundeskanzler verspricht, den Sozialstaat zu verteidigen. Gleichzeitig stellt er eine härtere Prüfung beim Bürgergeld in Aussicht, um die „Treffsicherheit“ zu erhöhen.

Von Sina-Maria Schweikle

SZ PlusErderwärmung
:Der Druck steigt, sich an den Klimawandel anzupassen

SZ PlusVereinigte Staaten
:Abtreibungskliniken? Sind in seinen Augen „Todeslager“

Panorama

SZ PlusGeplante Deutschland-Tournee
:Gérard Depardieu – auf der Bühne oder vor Gericht?

Wenn in Frankreich der Prozess wegen des Vorwurfs sexueller Übergriffe beginnt, soll der Schauspieler in Deutschland auftreten – in einer Hommage an die Sängerin Barbara und deren Lied „Göttingen“. Wie kam es dazu? Ein Besuch bei seinem Pianisten.

Von Martin Zips

Leute
:Bloß keinen Piks

SZ PlusTrue Crime
:Der Werwolf von Hannover

Wirtschaft

SZ PlusAutoindustrie
:„Sieht aus wie ein Mercedes“

Durch die Fußball-EM kommen viele Bundesbürger erstmals mit der chinesischen Automarke BYD in Berührung. Die ist in der Heimat bereits Marktführer – doch hierzulande läuft es bisher eher mäßig. Das könnte sich bald ändern.

Von Christina Kunkel, Florian Müller

SZ PlusGriechenland
:Der Samstag gehört dem Chef

SZ PlusLobbyismus
:Wie viel Nähe zu den Banken verträgt die Politik?

SZ PlusSZ-Podcast „Auf den Punkt“ – am Wochenende
:Politischer Islamismus: „Das Kriegsgeschehen in Gaza wirkt mobilisierend“

SZ-Podcast „Das Thema“
:Wahl in UK: Die Wechselstimmung ist überwältigend

SZ-Podcast „Auf den Punkt: Die US-Wahl“
:Ist Joe Biden zu alt für sein Amt?

SZ PlusNeuer Podcast
:Feuerzone - Das System Rammstein und der Machtmissbrauch in der Musik