Aktuelle Nachrichten und Kommentare - SZ.de

Ampelkoalition

SZ PlusExklusiv
:„Unser verdammter Job als Regierung“

Annalena Baerbock ist trotz der „schwierigen Zeiten“ gegen Neuwahlen. Außerdem spricht die Bundesaußenministerin über die Kriege in der Ukraine und im Gazastreifen, den Absturz der Grünen bei der Europawahl - und die Frage, ob eine Kanzlerkandidatin Baerbock möglich ist.

Interview von Markus Balser und Paul-Anton Krüger, Fotos von Bartosz Ludwinski

SZ Plus
:Heiße Phase im Haushaltsstreit

Die Verhandlungen übers Geld können über den Fortbestand der Ampelregierung entscheiden. Kanzler Scholz verbreitet Zuversicht, aber die Fliehkräfte in der Ampel sind stärker denn je.

Von Georg Ismar, Nicolas Richter
Alle Artikel zu diesem Thema

Die wichtigsten Nachrichten

Fördermittel-Affäre
:Bildungsministerin Stark-Watzinger trennt sich von Staatssekretärin

Sipri-Institut
:Atommächte erhöhen Anzahl einsatzbereiter nuklearer Sprengköpfe

LiveKrieg in der Ukraine
:Djir-Sarai will neuen Geflüchteten das Bürgergeld streichen

SZ PlusKrieg im Gazastreifen
:Israels Militär verkündet „taktische Pause“ – und verärgert Netanjahu

LiveKrieg in Nahost
:Israelische Armee warnt Hisbollah vor „Eskalation“

Was heute wichtig wird
SZ am Morgen

Fußball-EM 2024

SZ PlusFrankreich
:Mbappé warnt vor Le Pen

„Ich hoffe, dass wir am 7. Juli noch stolz sein werden, dieses Trikot zu tragen“: Vor den Neuwahlen in Frankreich wendet sich Nationalelf-Kapitän Kylian Mbappé bemerkenswert deutlich gegen den ultrarechten Rassemblement National.

Von Claudio Catuogno

Gelsenkirchen
:Randale vor dem Spiel Serbien gegen England

Niederlande-Erfolg gegen Polen
:Das Herz sagt Weghorst

Mit viel Spielfreude treten die Niederlande gegen Polen auf, trotzdem muss sich Trainer Koeman vor allem eine Frage stellen lassen: Warum spielte er nicht von Anfang an mit dem Spieler, der die Partie entschied?

Von Felix Haselsteiner

England schlägt Serbien 1:0
:Ein Bellingham-Kopfball reicht

Die Auswahl von Gareth Southgate setzt den Reigen der Favoritensiege bei der EM fort, hält die Arbeit nach Jude Bellinghams Führungstor aber offenbar für getan – und muss am Ende zittern.

Von Sven Haist

SZ PlusEmre Can im Nationalteam
:Frust, Urlaub, Anruf, Tor

Zu „null Prozent“ habe er noch auf die EM gehofft, Julian Nagelsmann hatte nicht mal angerufen, um abzusagen: Die Enttäuschung bei Emre Can war sehr groß. Aber dann meldet sich der Bundestrainer doch – und der Nachrücker liefert.

Von Philipp Selldorf

SZ PlusSchriftstellerin A. L. Kennedy über kaputte Politik in Europa
:Ihr wollt sein wie wir? Seriously?

Wenn Superreiche, Online-Nazis und rechte Quasi-Amphibien die Macht übernehmen: Eine Warnung aus Großbritannien – und eine Hoffnung.

Gastbeitrag von A. L. Kennedy

Mobilität und Verkehr

SZ PlusStraßenverkehrsgesetz
:Auto first? Das war einmal

Deutschland bekommt nach monatelangem Streit ein neues Straßenverkehrsgesetz. Was das bringt – für Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger.

Von Thomas Hummel, Vivien Timmler

SZ PlusJustiz
:Der Parkplatz als Kampfgebiet

Der Platz zum Parken in den Städten wird knapper – und damit oft genug zum Fall für die Justiz. Die unangefochtene Vorrangstellung des Autos bröckelt.

Von Wolfgang Janisch

SZ PlusOnline-Dating
:Kann man Tinder trainieren wie Tennis?

Flirtcoach Silke Denk sagt: Ja, das geht. Worauf es ihrer Meinung nach ankommt und welche typischen Fehler besonders Frauen begehen. Ein Abend mit ihr und einer Klientin.

Von Jan Stremmel

Das Beste aus der SZ

SZ Plus

SZ Unvergessen
:Für die Weltrevolution, und für eine Frau

Magdalena Kopp ist 24, als sie zwei Terroristen kennenlernt. Für sie verlässt sie ihre Tochter, und geht in den Untergrund - wo eine Dreiecksbeziehung beginnt.

Alpen
:Elf Berghütten, die eine Wanderung wert sind

Ob für Familien, Instagrammer oder Menschen, die auch am Berg gut essen wollen: Empfehlungen für Einkehr und Übernachtung vom Allgäu bis Südtirol.

SZ MagazinLeben und Gesellschaft
:Wie Töpfern mich mit dem Leben versöhnt hat

Das Arbeiten mit feuchtem Ton ist das ultimative Gegenprogramm zur Schreibtischarbeit. Und sogar bei Depressionen, Parkinson oder Stress soll Töpfern helfen können. Also: Nichts wie ran an den Lehm!

SZ MagazinLiebesfilme
:"Bei diesem Paar sehe ich einige Warnzeichen"

Wie gesund sind eigentlich die Beziehungen, die in Liebesfilmen gezeigt werden? Eine Paartherapeutin hat acht bekannte Paare der Filmgeschichte analysiert.

Meinung

SZ PlusMeinungUkraine-Konferenz
:Das wichtigste Ergebnis: ein Foto

In Bürgenstock zeigen 90 Staaten, dass sie für einen russischen Diktatfrieden nicht zur Verfügung stehen. Die große Frage ist, wie lange das so bleibt.

Kommentar von Daniel Brössler

SZ PlusMeinungSPD
:Vergesst den Koalitionsvertrag

Die Sozialdemokraten reagieren auf ihre historische Niederlage mit einer Mischung aus Sturheit und Planlosigkeit. Jetzt sind drastische Schritte nötig, sonst könnte der Kanzler an seiner Partei scheitern.

Kommentar von Georg Ismar

SZ PlusMeinungUSA
:Nur nicht sterben

111 Nahrungsergänzungsmittel täglich und eine Maschine, an die sein Penis angeschlossen ist: Der Superreiche Bryan Johnson investiert Millionen, um länger zu leben. Über das irre Hobby eines Mannes mit zu viel Geld.

Kolumne von Michaela Haas

SZ PlusMeinungPrantls Blick
:Der Traum vom Haus Europa: Aus und vorbei?

Putin bedroht die EU von außen, von innen drohen die neuen alten Nationalisten. Braucht der Kontinent in bitterer Zeit nicht auch Visionen? Fragen zum Ukraine-Krieg und Gedanken nach der Europawahl.

Kolumne von Heribert Prantl

Die große Geschichte

SZ PlusSZ Magazin
:Sehnsuchtsort Toskana

Der Psychoanalytiker Wolfgang Schmidbauer zog 1965 in ein altes Steinhaus in Italien. Wie blickt er heute auf die Entscheidung zurück? Über einen Aussteigertraum.

Von Wolfgang Schmidbauer

Aktuelle Hintergründe

SZ PlusUkraine-Konferenz in der Schweiz
:Ein kleiner Schritt zum Frieden

Bei der Ukraine-Konferenz in der Schweiz herrscht Einigkeit, einen Weg zum Ende des Krieges zu finden. Noch ist aber nicht klar, wie es nun weitergeht.

Von Nicolas Freund, Nicolas Richter

SZ PlusGeorgien
:Der Wind dreht auf Ost

Zwischen dem EU-Kandidaten Georgien und dem Westen kriselt es. Und nun erhalten auch noch chinesische Firmen den Zuschlag für einen strategischen Tiefseehafen, der einst mithilfe von Amerikanern gebaut werden sollte.

Von Frank Nienhuysen

SZ PlusFrankreich
:„Wenn wir uns jetzt nicht bewegen, dann erwartet uns die Hölle“

Frankreichs Linke rufen im ganzen Land zu Demonstrationen auf, um einen Sieg der extrem Rechten bei den Neuwahlen zu verhindern. Und Paris wäre nicht Paris, wenn der Protest dort nicht am lautesten wäre.

Von Oliver Meiler

München

Kernforschung
:Gericht könnte Garchinger Reaktor den Stecker ziehen

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof behandelt eine Klage des Bundes Naturschutz, der ein Wiederanfahren des Forschungsreaktors FRM II durch die TU München mit hochangereichertem Uran verhindern will.

Von Lars Brunckhorst

SZ PlusWohnungsbau in Freimann
:Wie die Stadt ein Wohnbauprojekt in den Isarauen realisiert

SZ PlusFußball-EM in München
:„Wir sind hier zum Feiern“

Sport

SZ PlusUmbruch bei Borussia Dortmund
:Gerangel auf Kosten von Stilfragen

Wie Mats Hummels und Trainer Edin Terzic bei Borussia Dortmund verabschiedet wurden, sagt viel aus über den inneren Zustand des Klubs. Im Gestrüpp aus ungeklärten Kompetenzen soll nun Nuri Sahin als Trainer durchstarten.

Von Freddie Röckenhaus

SZ PlusUkraine vor Duell mit Rumänien
:Kadernominierung im Schützengraben

SZ PlusÖsterreich unter Ralf Rangnick
:Diesmal soll es wirklich Liebe sein

SZ PlusTest
:Mountainbikes für den Flow

Wer nur mit Muskelkraft durch die Berge radelt, legt viel Wert auf leichtes und hochwertiges Material. Zwei teure, aber innovative Bikes mit unterschiedlichem Charakter im Vergleich.

Von Jochen Donner

SZ MagazinGute Frage
:Alles in Ordnung?

In der U-Bahn steht unser Leser einer weinenden 16-Jährigen gegenüber. Statt sie aufzumuntern, schaut er weg – aus Angst, dass sich das Mädchen bedrängt oder bloßgestellt fühlt. Sind seine Bedenken berechtigt?

Von Johanna Adorján

Kolumne: Vor Gericht
:Der Killer mit dem Anglerhut

Im August 2019 beobachten zwei Jugendliche einen Mann, der sich merkwürdig verhält, und rufen die Polizei. Seither ist ihr Leben in Gefahr.

Von Verena Mayer

SZ PlusAngebliche Skandalausstellung in Osnabrück
:Die CDU und ihr Meerschwein-Trauma

Lokalpolitiker rufen zum Boykott der Ausstellung „Kinder, hört mal alle her“ in der Osnabrücker Kunsthalle auf. Ein Besuch.

Von Alexander Menden

Rätsel

  • SZ PlusBuchstabenring – Fußballspecial
    :Finden Sie zwei Spieler der Fußball-EM 2024

  • SZ PlusKreuzworträtsel
    :15 mal 15 - füllt Ihr Wissen alle Felder?

  • SZ PlusAktuelles Futoshiki
    :Füllen Sie das Quadrat - so, dass alles passt

  • SZ PlusBuchstabenring
    :Bilden Sie Wörter - je weniger, desto besser

  • SZ PlusSchach-Rätsel
    :Sie sind am Zug – mit Tipps vom Großmeister

  • SZ PlusQuartett
    :Vier Bilder, eine Gemeinsamkeit - welche?

Die beliebtesten Texte

SZ Plus

Jung und rechts
:Denn sie wissen, was sie tun

Viele dachten, wenn die Jungen wählen, wird es nicht ganz so schlimm mit dem Rechtsruck. Jetzt wurde es mit ihnen noch schlimmer. Dann sollen sie mal erklären, warum man mit sechzehn oder vierundzwanzig die AfD wählt.

Gesundheit
:Zahl oder stirb

Warum die Pharmaindustrie arme gegen reiche Länder ausspielen kann, was Deutschland damit zu tun hat – und wie ein dreijähriges Mädchen aus Litauen darunter leidet.

Jugendpsychologie
:"Wir überbehüten unsere Kinder in der realen Welt. Im Internet lassen wir sie allein"

Geht an Social Media gerade eine ganze Generation psychisch kaputt? Ein Gespräch mit dem US-Psychologen Jonathan Haidt über Smartphones in Kinderhänden und das Versagen der Erwachsenen.

Podcast
:Das System Rammstein und der Machtmissbrauch in der Musik

Die Musikwelt lebt vom Mythos von Freiheit, Drogen und Sex. Aber so sind Strukturen entstanden, die Machtmissbrauch begünstigen – und in denen vieles außer Kontrolle geraten ist.

SZ Plus-Podcasts

SZ PlusDas System Rammstein und der Machtmissbrauch in der Musik
:Feuerzone

SZ PlusSZ MagazinChronik einer Gehirnwäsche
:Im Schattenkloster

SZ PlusSZ MagazinDer Exorzist aus dem Internet
:Dämon

SZ PlusExklusivSein Kampf um die Macht
:Söders Endspiel

SZ PlusDie neue Lust am Untergang
:German Angst

SZ PlusMeine Suche nach einem Phantom
:Wer ist Joni?

SZ PlusAuf- und Abstieg von Alice Schwarzer
:Who the f*** is Alice?

SZ PlusEin unglaublicher Fall
:Die Mafiaprinzessin

SZ PlusEinbruch ins Grüne Gewölbe
:Die Kunst zu stehlen

SZ PlusSexualisierte Gewalt an Kindern
:Vor aller Augen

SZ PlusDie Löwen, die Arena und das Geld
:Inside 1860

SZ Plus22 aus 2022
:71 Schüsse - Mein Leben nach dem Amoklauf

SZ PlusPodcast
:Going to Ibiza

SZ PlusNSU und rechter Terror
:Deutsche Abgründe

SZ MagazinPfeil nach rechts

SZ PlusEssen und Trinken
:Mit diesen asiatischen Saucen werden Alltagsgerichte besser

SZ PlusStreit um Turnanzüge
:Sprung nach vorn

SZ PlusKolumne "Das erste Mal"
:Geschlafen wird später

SZ PlusGesundheit
:"Schwere, invasive Pilzerkrankungen verlaufen oft tödlich"

SZ PlusLiebe
:"Eifersucht ist auch eine Form der Wertschätzung"

SZ PlusGut getestet
:Diese Grillwurst überzeugt sogar den Sternekoch

SZ PlusDatensammeln
:Pulsmesser und Smartwatch: Was bringt ständiges Selbst-Tracking?

SZ PlusRiesling
:»Dieser Wein ist so brachial, dass ich vor Freude grinsen muss«

SZ PlusTransgender
:»Als Georgine bin ich offener, empathischer, freier«

SZ PlusMode und Körperbilder
:Am Hintern vorbei

Bilder

Momentaufnahmen im Juni
:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Von Hilarija Locmele

Bilder der EM
:Die einen feiern, die anderen randalieren

SZ PlusMoment mal
:Bilder der Woche

Bayern

SZ PlusDigitalisierung an Schulen
:„Die Kinder müssen wissen, dass KI sie anlügen kann“

Bis 2028 sollen alle Jugendlichen weiterführender Schulen in Bayern ein digitales Endgerät haben. Das Kultusministerium spricht von „Lernen in einer Kultur der Digitalität“, 350 Euro pro Gerät zahlt der Staat, Konzepte und Anleitungen stehen bereit. Wegducken scheint diesmal zwecklos zu sein.

Von Anna Günther

SZ PlusLandleben auf Probe
:„Eine famose Erfahrung“

Erneuerbare Energien
:Nächster Bürgerentscheid über Windpark Altötting

Politik

SZ PlusDiplomatie
:Schnell noch Fakten schaffen

Der G-7-Gipfel soll zeigen, dass der Westen zusammensteht – noch jedenfalls. Deutlich wird die Sorge vor einer Rückkehr Donald Trumps. Und Emmanuel Macron und Olaf Scholz sind politisch angeschlagen.

Von Marc Beise, Nicolas Richter

SZ PlusSudan
:Die Vergessenen von El Fasher

SZ PlusFlüchtlinge aus der Ukraine
:Der Krieg der anderen

Panorama

SZ PlusBritisches Königshaus
:Erster öffentlicher Auftritt von Kate seit Weihnachten

Bei der traditionellen Parade „Trooping the Colour“ freut sich Großbritannien über eine ganz besondere Zuschauerin: Fürstin Kate ist nach ihrer Krebserkrankung in der Öffentlichkeit zurück – zumindest ein bisschen.

Von Barbara Vorsamer

Extreme Hitze
:Pilger sterben bei Wallfahrt Hadsch

SZ PlusAustrian Airlines
:Trotz Warnung durchs Hagelgewitter geflogen

Wirtschaft

SZ PlusMozilla-Chef Mark Surman
:„Ich glaube ihm kein Wort“

Mozilla-Chef Mark Surman sieht die Demokratie bedroht. Er kritisiert, dass Tech-Konzerne ihrer Verantwortung nicht gerecht werden. Insbesondere für Open-AI-Chef Sam Altman findet er klare Worte.

Interview von Simon Hurtz

SZ PlusInsolventer Reiseveranstalter
:„Die Marke FTI ist zusammen mit viel Geld verbrannt“

SZ PlusVerkehr
:Wissing will bei Autobahnen sparen – ausgerechnet