Fotografie

Aenne Biermann

Die meisten ihrer Bilder haben die Nazis vernichtet - das Museum Ludwig zeigt jetzt eine kleine, feine Schau der 1933 gestorbenen Fotografin.

Von Catrin Lorch

Polaroid Projekt in Berlin

Sofort für immer

Die Berliner Ausstellung "Das Polaroid Projekt" dokumentiert unter anderem mit Fotografien von Wim Wenders und Dennis Hopper die verblüffende Kunst, die Vergangenheit bis in die Gegenwart zu dehnen.

Von Peter Richter

Fotografie

Die Kälte der Wärmebildkamera

Die 7. Phototriennale in Hamburg leidet an einem Mammutprogramm und hat ihre stärksten Momente dort, wo es nicht um Fotografie geht, sondern die Kunst sich ein anderes Medium gesucht hat.

Von Till Briegleb

exposition
sabine weiss
les villes, la rue, l'autre
Fotografie

Staub aus einer anderen Welt

Das Pariser Centre Pompidou zeigt Bilder der Fotografin Sabine Weiss aus den Vierzigern und Fünfzigern.

Von Joseph Hanimann

David-Goldblatt-Ausstellung in Paris

Die Herrschaft des Rasenmähers

Das Centre Pompidou zeigt den südafrikanischen Fotografen David Goldblatt als hintergründigen Zeitkritiker. Seine Retrospektive erinnert noch einmal an die Apartheid und was davon übrig blieb.

Von Joseph Hanimann

Fotografie

Der Reiz des Neuen

Typische New-York-Momente, die man so aber noch nicht gesehen hat - wie soll das gehen? Ein Band versammelt die Werke von 40 zumeist jungen Fotografen, die zeigen, dass das sehr wohl möglich ist.

Von Stefan Fischer

13 Bilder
Bilder

So schön ist der Landkreis

Frühlingserwachen

Vincent Laforet
Reisebuch "City Light"

So hell leuchten nachts die Städte

Vincent Laforet hat zehn Millionenstädte bei Nacht aus der Luft fotografiert. Seine Bilder zeigen alle mit eigenem Charakter - zwischen Vitalität und Verschwendung, Gewimmel und immenser Ruhe.

Rezension von Stefan Fischer

Vincent Laforet 8 Bilder
Fotografie

Impressionen aus dem Bildband "City Lights"

Los Angeles, New York, Berlin oder Sydney: Der Fotograf Vincent Laforet hat sie alle von Helikoptern aus bei Nacht abgebildet. Einige Aufnahmen aus seinem Buch.

Fotografie

Mit der Sonne durch den Tag

Eine großartige Ausstellung in Berlin zeigt die Architektur- und Naturbilder der Fotografin Sigrid Neubert.

Von Jens Bisky

Fotografie

Ganz leise Zärtlichkeit

Unter dem Künstlernamen Madame d'Ora hat die Fotografin Dora Kallmus den Glamour einer Epoche eingefangen. Später hat sie aber sarkastisch auf die Katastrophen des 20. Jahrhunderts reagiert.

Von Till Briegleb

Internationale Pflanzenmesse IPM
Wohnen

Zimmerpflanzen für faule Menschen und dunkle Ecken

Wer im Grünen leben will, muss nicht zwangsläufig aufs Land ziehen. Manchmal reichen ein paar Pflanzen in der Wohnung. Zu beachten gibt es mit der richtigen Auswahl erfrischend wenig.

Von Anna Feininger

Fotografie

Nomads Land

Kasachstan wird seit seiner Gründung von Diktator Nursultan Nasarbajew regiert. Was das bedeutet, zeigt Dieter Seitz in einem liebevoll abgründigen Bildband.

Von Sonja Zekri

People celebrate New Year at Eastwood mall in Quezon City Metro Manila 18 Bilder
Silvester-Bilder

Die schönsten Bilder zum Jahreswechsel

Hunderttausende Feiernde am Brandenburger Tor, Nudisten in Frankreich und eine Eisskulptur in Nordkorea: So haben Menschen weltweit das Jahr 2018 begrüßt.

Fotografie

Ein Land im Wohlstands­vollrausch

Joel Meyerowitz' Fotografien aus den USA sind von unerschütterlicher Freundlichkeit, auch wenn den Dargestellten schon mal der Kopf fehlt. Das C/O Berlin breitet jetzt die Fülle seines Werks aus.

Von Peter Richter

State Street, Rainy Day
Fotografie

Das Baby als Schatten

Experimentierfreudig: Im Berliner Bauhaus-Archiv sind erstmals die wenig bekannten Experimente des Chicagoer New Bauhaus zu sehen.

Von Catrin Lorch

Leanne Shapton
Interview mit Leanne Shapton

"Ich male so, wie ich schwimme"

Leanne Shapton ist Autorin, Künstlerin, Art-Direktorin - und überzeugte New Yorkerin. Ein Gespräch mit der früheren Leistungssportlerin über die Macht des Sehens und die Furcht, den entscheidenden Moment zu verpassen.

Interview von David Pfeifer

Fotografie

Annemarie Schwarzenbach

Die Fotos, die Annemarie Schwarzenbach 1938 aus Kabul mitbrachte, sind bei Wikipedia zu erleben.

Von Catrin Lorch

Werner-Mantz-Ausstellung in Köln

Schöpferisches Handwerk

Der Fotograf Werner Mantz ist für seine klaren menschenleeren Aufnahmen vom Neuen Bauen bekannt. Jetzt zeigt eine Kölner Ausstellung zum ersten Mal seine Kinderporträts - eine Entdeckung.

Von Catrin Lorch

5 Bilder
Tipps

So schön ist der Herbst

An diesen Plätzen lässt sich die goldene Jahreszeit besonders eindrucksvoll genießen.

Carolin Fries

Fotografie

Blitzkrieg

Im Rom der späten Fünfzigerjahre nannte man ihn noch "Angriffsfotograf". Dann entdeckten die Stars, wie nützlich er ihnen war. Eine Ausstellung in Turin erzählt die Geschichte des Paparazzo.

Von Thomas Steinfeld

Fotografie

Polaroids

Endlich Instantfotos: Ein Bildband untersucht die Geschichte der Polaroidfotografie von 1947 bis 2008.

Von Bernd Graff

Fotografie

Von oben betrachtet

Es ist einfacher denn je, die Welt aus der Vogelperspektive zu fotografieren. Jetzt wurden die besten Beispiele der Drohnenfotografie ausgezeichnet.

Von Gerhard Matzig

DronescapesBy Dronestagram, Edited by Ayperi Karabuda EcerPublished by Thames & Hudson (April 6, 2017)Mazatlán, Mexico By w00tsor
Fotografie

Oben Drohne

Erdacht wurden sie für Militär und Regierungen. Inzwischen kann jeder Augen im Himmel haben. Fotodrohnen verändern unseren Blick auf die Welt.

Von Michael Moorstedt

Fotografie

Der Fotograf als junger Mann und Maler

Der ganze Thomas Struth: Eine Ausstellung im Münchner Haus der Kunst korrigiert das Bild des Fotografen. Sein Werk wirkt jetzt unerwartet subversiv.

Von Catrin Lorch