Nominierung Oscar 2019 - 'The Favourite'
Oscar-Favorit "The Favourite" im Kino

Jede will ihr Günstling sein

Yorgos Lanthimos lässt Rachel Weisz und Emma Stone um die Gunst Olivia Colmans wetteifern. "The Favourite" ist ein opulenter, fieser und oscarverdächtiger Zickenkrieg.

Von Fritz Göttler

Szene aus 'Werk ohne Autor' von Florian Henckel von Donnersmarck
Oscars 2019

"Werk ohne Autor" für Oscar nominiert

Das Historiendrama von Florian Henckel von Donnersmarck hat Chancen, in gleich zwei Kategorien zu gewinnen. Die Filme "The Favourite" und "Roma" gehen als Favoriten in die Oscar-Nacht - mit je zehn Nominierungen.

Kinostart - 'Ralph reichts 2: Chaos im Netz' 01:55
Kinostarts der Woche

"Chaos im Netz", "Creed II: Rocky's Legacy" und "Beautiful Boy"

Diese Woche neu: ein quietschbunter Animationsfilm, bei dem sich so mancher Internetnutzer ertappt fühlen dürfte. Ein empfehlenswerter Rocky-Streifen und ein Familiendrama über den Kampf gegen die Drogensucht.

Hip-Hop

Und sie springen und springen

Seit 30 Jahren auf der Bühne, seit zehn Alben tonangebend - beim Konzert der "Fantastischen Vier" in der Olympiahalle zeigen die Rapper, wie man mit Spaß und Haltung reift

Von Bernhard Blöchl

Vorfall in Washington

Das vermeintliche Hass-Video

Im Internet kursiert ein Clip, der zeigen soll, wie ein Trump-Anhänger einen Native American schikaniert. Jetzt gibt es Zweifel daran, ob das die ganze Wahrheit ist.

Von Thomas Jordan

Front Runner
"Der Spitzenkandidat" im Kino

Du sollst nicht mit Models schlafen

Mit dem Fall Gary Hart zerbrach 1987 der Reporter-Kodex, das Sexleben von US-Politikern auszublenden. Ein historischer Wendepunkt - für alle Seiten.

Von Tobias Kniebe

Mary Queen of Scots
"Maria Stuart" im Kino

Wie grausam die Männer sind

Josie Rourkes "Maria Stuart" will den berühmtesten Frauenkonkurrenzkampf der britischen Geschichte so feministisch wie möglich interpretieren. Das macht den Film als Debattenbeitrag interessant - als Kunstwerk eher nicht.

Von Kathleen Hildebrand

Debatte um Kinofilm

Gerhard Richter übt harsche Kritik an Florian Henckel von Donnersmarck

Donnersmarck hatte sich für seinen Film "Werk ohne Autor" lose an der Lebensgeschichte des Malers angelehnt. Richter wirft ihm nun vor, seine Biografie missbraucht zu haben.

10 Bilder
Kinderbuchrecherche

Diese Kinderbücher empfehlen SZ-Leser

Von der Struwwelliese bis zur Ritterin: Leserinnen und Leser stellen ihre liebsten Kinderbücher vor, von denen manche sie noch im Erwachsenenalter begleiten.

Öffentliches Leben 1943-1945 - Verschiedenes -
Literaturdebatte

Ein Autor muss sich den Geistern stellen, die er ruft

Takis Würgers umstrittener Roman "Stella" verrät nicht nur die Stimmen der Toten an die Maschinerie des Liebesromans. Er wirft auch die Frage auf, ob die Judenvernichtung zum beliebig nutzbaren Material wird.

Von Lothar Müller

FILE PHOTO: U.S. vocalist, songwriter and producer R. Kelly performs on the final day of the St Lucia Jazz and Arts Festival at Pigeon Island National Landmark
Nach Missbrauchsvorwürfen

Sony Music beendet Zusammenarbeit mit R. Kelly

Das Unternehmen zieht damit US-Medienberichten zufolge die Konsequenzen aus dem Missbrauchsskandal um den Musiker. Zuletzt hatten namhafte Künstler öffentlich gegen R. Kelly Stellung bezogen.

Robert Menasse Carl-Zuckmayer-Medaille
Carl-Zuckmayer-Medaille

Keine Reue, dafür aber Selbstironie

Bei der Verleihung der Carl-Zuckmayer-Medaille wählt Robert Menasse eher leise Töne gegen die laute Kritik, die ihm für seine erfundenen Zitate entgegen schlug.

Von Rudolf Neumaier, Mainz

Migration

Endet der Rechtsstaat an Europas Grenzen?

Sammelabschiebungen an der Grenze ohne Rechtsverfahren sind in Europa rechtswidrig. Dennoch finden sie statt. Der Europäische Gerichtshof könnte das in diesem Jahr ändern.

Gastbeitrag von Sonja Buckel und Maximilian Pichl

Katarina Frostenson
Literaturnobelpreis

Frostenson verlässt Schwedische Akademie

Die umstrittene Lyrikerin tritt nach monatelangen Kontroversen aus dem Gremium aus - allerdings zu gewissen Bedingungen.

"Capernaum - Stadt der Hoffnung
Regisseurin Nadine Labaki

"Als Erste bezahlen die Kinder für unsere Kriege"

In "Capernaum" erzählt Nadine Labaki die deprimierende Geschichte des Beiruter Straßenjungen Zain. Das System dahinter nennt sie "moderne Sklaverei".

Interview von Paul Katzenberger

Deerhunter 5 Bilder
Alben der Woche

Trifft den Zeitgeist wie Hamlet seinen Papa

James Blake steht kurz davor, das "Ti Amo" des identitätsgrübeligen Digitalzeitalters zu schreiben. Die Deerhunter stellen sich den ganz großen Themen und Joe Jackson bleibt einer von den Guten.

Von den SZ-Popkritikern

´Madame Soler"
NS-Raubkunst

Bleibt Picassos "Madame Soler" in München?

Es ist eines der schönsten Gemälde der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen. Diese weigerten sich jahrelang, die Frage zu klären, ob es sich um Raubkunst handelt. Bis jetzt.

Von Catrin Lorch

Rebecca Saunders
Klassische Musik

Klang der Stille

Rebecca Saunders ist die erste Komponistin und zweite Frau, die den Ernst-von-Siemens-Preis bekommt. Es ist ein Sieg für das Hören, das ihre Musik erzeugen kann.

Von Henrik Oerding

Sitzung der Schwedischen Akademie
Literaturnobelpreis

Eine Akademie? Eher ein Korb faules Gemüse

Die Schwedische Akademie hofft auf einen Neustart, ist jedoch weiterhin tief zerstritten. Und die Integrität der Mitglieder stand schon lange vor der aktuellen Krise in Frage.

Von Thomas Steinfeld