Wirtschaftliche Situation in Griechenland
EU-Gipfel

Staats- und Regierungschefs wollen Reformpaket

Die EU-Finanzminister sollen einen gemeinsamen Haushalt für die Eurozone ausarbeiten. Auch wenn einige Mitgliedsstaaten ein solches Budget eigentlich ablehnen.

Von Alexander Mühlauer, Brüssel

Defizit

Italiens Haushalt ist vor allem eins: frauenfeindlich

Von den Geldgeschenken der Regierung in Rom profitieren fast nur Männer. Diese Politik ist chauvinistisch - und ein monströser Rückschritt.

Kommentar von Ulrike Sauer, Rom

Daimler-Fabrik in Alabama, USA
Handelsstreit

China setzt Strafzölle auf US-Autos für drei Monate aus

Das Land geht im Handelsstreit einen Schritt auf die USA zu. Eine gute Nachricht auch für die deutschen Autohersteller.

Arbeitgeber-Chef Ingo Kramer spricht auf dem Deutschen Arbeitgebertag
Arbeitgeber-Chef zu Flüchtlingen

Kramer: Merkel lag mit "Wir schaffen das" richtig

BDA-Chef Ingo Kramer sagt, er sei selbst erstaunt, wie schnell die Integration gelinge. Über die Hälfte aller Flüchtlinge hätten inzwischen Arbeit gefunden.

Deutsche Bahn Hit By EVG Union Strike
Deutsche Bahn

Teure Pläne, wenig dahinter

Die Bundesregierung verspricht große Projekte, um die Bahn besser zu machen. Doch nun wird klar: Diese kosten deutlich mehr Geld, als bisher eingeplant ist.

Von Markus Balser, Berlin

Europäische Zentralbank
Europäische Zentralbank

Die große Geldschwemme geht zu Ende

Langsam steuert die EZB zurück in die geldpolitische Normalität. Sparer müssen aber noch eine ganze Weile auf steigende Zinsen warten.

Von Markus Zydra, Frankfurt

Steuern

Ballern fürs Gemeinwohl

Der Bundesfinanzhof hat einen Schießverein für gemeinnützig erklärt. Das bringt Vorteile bei der Steuer. Andere bangen um diesen Status - zum Beispiel Globalisierungskritiker.

Von Veronika Wulf

FILE PHOTO: Italian Prime Minister Giuseppe Conte (right) with European Commission President Jean-Claude Juncker in Brussels
Italienischer Haushalt

Die Populisten knicken ein

Italien verringert auf Drängen der EU die geplante Neuverschuldung. Das sei kein Verrat an den Bürgern, sagt Premier Conte. Doch Fakt ist: Den Populisten werden nun Milliarden fehlen, mit denen sie das Volk beglücken wollten.

Von Oliver Meiler, Rom

Autoverkehr in Paris
Europäische Union

Fahrverbote für Euro-6-Diesel sind kein Tabu mehr

Paris, Brüssel und Madrid könnten künftig auch neuere Dieselautos aussperren. Das ermöglicht ihnen nun ein EU-Gericht. Die Hürden in Deutschland sind jedoch höher.

Henning Siedentopp Melawear
Nachhaltige Mode

"Kauft meine Sachen nur, wenn ihr sie braucht"

Die Kleidungsbranche ist eine der dreckigsten überhaupt. Henning Siedentopp will das ändern. Und bietet günstige Öko-Sneaker und fair produzierte Bekleidung mit gutem Design.

Von Carolin Wahnbaeck

Jahresrückblick 2018
Geldpolitik

EZB beendet Anleihenkäufe

Ein historischer Schritt: Die Zentralbank lässt das Programm zum Kauf von Staatsanleihen auslaufen. Zwei Grafiken zeigen den Effekt.

E-Auto
Automobilindustrie

2019 wird wohl das Jahr der Elektroautos

Jetzt aber wirklich: 2019 soll in Deutschland der Durchbruch der E-Autos kommen. Fünf Argumente, die für ein elektrisches neues Jahr sprechen.

Von Max Hägler

EZB in Frankfurt
Finanzkrise

EZB warnt vor neuen "Zombiebanken"

Europas Bankenaufseher halten ein neues EU-Gesetz für gefährlich: Marode Banken hätten beim Verkauf von faulen Krediten zu viele Freiheiten.

Von Markus Zydra, Frankfurt

Fleischindustrie
Fleischindustrie

Schlachthof-Kontrollen nehmen rapide ab

Ein Gesetz sollte Arbeiter in Schlachthöfen vor Ausbeutung schützen. Doch daraus ist bislang nicht viel geworden - im Gegenteil.

Von Markus Balser, Berlin

Neuverschuldung

Italien kommt EU im Haushaltsstreit entgegen

2,04 statt 2,4 Prozent: So viel soll die Neuverschuldung des Landes 2019 betragen. Beigelegt ist der Streit mit der EU-Kommission damit jedoch noch nicht.

Staatskonzern

Deutsche Bahn steht vor Milliardenlücke

Der Konzern will viel Geld investieren, um pünktlicher zu werden - doch das hat er nicht. Und auch woher es kommen sollen, ist offen.

Von Markus Balser, Berlin

Deutsche Bank
Finanzgeschäfte

Staatsanwaltschaft untersucht Rolle der Deutschen Bank bei "Phantom-Aktien"

Deutschlands größtes Geldinstitut hat Ärger wegen neuer Aktiendeals. Die Masche ähnelt Cum-Ex, gilt aber als noch perfider.

Von Jan Willmroth, Frankfurt, Frederik Obermaier und Klaus Ott

BayernLB-Vorstand Johannes-Jörg Riegler im Jahr 2015
Landesbank

Doppeltes Gehalt abgelehnt - Bayern LB tauscht Chef aus

Mit einer Gehaltsforderung hatte sich Johannes-Jörg Riegler bei den Eigentümern unbeliebt gemacht. Nun geht der Manager. Für die Bank könnte es trotzdem noch teuer werden.

Von Meike Schreiber, Frankfurt

BMW-Autohaus in China
Handelsstreit

China will Strafzölle auf SUVs abschaffen - Hoffnung für deutsche Autohersteller

Im Handelsstreit zwischen Peking und Washington deutet sich eine Entspannung an. China will offenbar von Strafzöllen auf Autos aus den USA abrücken. Davon würden auch BMW und Daimler profitieren.