Momentaufnahmen im Februar:Bilder des Tages

Momentaufnahmen im Februar: undefined
(Foto: DESIREE MARTIN/AFP)

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt.

Von SZ-Autoren

Diverse Maskerade: Die schillernden Dragqueens sind das Markenzeichen des Karnevals von Las Palmas de Gran Canaria. Hinter der Bühne bereiten sich Teilnehmende auf ihren Auftritt bei der Drag Queen Gala in vor. Die Wahl ist eine der beliebtesten Veranstaltungen des Karnevals auf Gran Canaria und fand erstmals 1998 statt.

Momentaufnahmen im Februar: undefined
(Foto: AKHTAR SOOMRO/REUTERS)

Tausendmal "Ja!": Braut und Bräutigam posieren auf einer Massenhochzeit im pakistanischen Karatschi, die von der All Karachi Hindu Foundation organisiert wurde. Die Brautpaare gehören der Hindu-Kaste Maheshwari an und könnten sich eine eigene Hochzeitsfeier niemals leisten.

Momentaufnahmen im Februar: undefined
(Foto: Tristan Fewings/Getty Images)

Gruß aus der Tiefsee: Ein Model posiert in einer typisch futuristischen Vision des britischen Designers Jack Irving. Die London Fashion Week, die gestern eröffnet wurde, zeigt bis zum kommenden Dienstag Kreationen bekannter Designer. Zu den begehrtesten Events zählen die Shows von Burberry, JW Anderson, Ahluwalia, Chopova Lowena, Erdem und Tolu Coker.

Momentaufnahmen im Februar: undefined
(Foto: Andreas Rentz/Getty Images)

Für mehr Respekt: Auf der 74. Berlinale präsentieren Regisseur Aaron Schimberg und die Darstellenden Renate Reinsve, Adam Pearson und Sebastian Stan den Psychothriller "A Different Man". Darin spielt Pearson einen Schauspieler, der nach einem chirurgischen Eingriff mit seinem neuen Leben zurechtkommen muss. Der Brite erkrankte als Kind an Neurofibromatose (Morbus Recklinghausen) und engagiert sich gegen Mobbing im Zusammenhang mit Missbildungen.

Momentaufnahmen im Februar: undefined
(Foto: ANN WANG/REUTERS)

99 Luftballons: Himmelslaternen in Form von Drachen und anderen Fabelwesen werden vor dem Laternenfest in der Stadt New Taipei ausgestellt. Das Festival, begleitet von Drachen- und Löwentänzen und feierlichen Tempelprozessionen, ist bekannt für seine aufsehenerregenden Lampions. Da an diesem Tag der erste Vollmond des neuen Jahres gewürdigt wird, steht die runde Form im Mittelpunkt.

Momentaufnahmen im Februar: undefined
(Foto: Darryl Dyck/dpa)

Teilhabe für alle: Sänger Michael Bublé scherzt mit Prinz Harry, der sich an Rollstuhlcurling versucht. Der Herzog von Sussex besucht das Trainingslager der Invictus Games in Vancouver, einem Sportereignis für Soldaten, die im Einsatz körperlich oder seelisch bleibende Beeinträchtigungen erlitten haben. Am Tag zuvor war der 39-Jährige als Skeletonfahrer kopfüber durch einen Eiskanal gerast.

Momentaufnahmen im Februar: undefined
(Foto: IHSAAN HAFFEJEE/REUTERS)

Aus der Hocke: Chris Pappas, Kandidat der Demokratischen Allianz, tanzt für das Amt des Ministerpräsidenten der Provinz KwaZulu-Natal. Die Anhänger der größten Oppositionspartei Südafrikas versammeln sich zum Marsch zu den Union Buildings, um das Parteiprogramm im Regierungssitz in Pretoria vorzustellen.

Momentaufnahmen im Februar: undefined
(Foto: AP/AP)

Aussterbende Giganten: Eine Bootsbesatzung des Georgia Department of Natural Resources (DNR) untersucht einen toten Glattwal auf offener See. Das Tier wurde etwa 20 Meilen (32,19 Kilometer) vor Tybee Island gefunden. Den Bundesbehörden zufolge handle es sich um den zweiten Nordatlantischen Glattwal, der innerhalb des letzten Monats tot aufgefunden wurde. Die Verletzungen am Kadaver seien auf eine Kollision mit einem Schiff zurückzuführen. Die Art ist vom Aussterben bedroht.

Momentaufnahmen im Februar: undefined
(Foto: Patrick Pleul/dpa)

Ritt gegen das Vergessen: Ein Mitglied vom Verein Rubisko zur Pflege wendischer Trachten und Bräuche ist als Schimmelreiter beim Zampern im Spreewald unterwegs, um den Winter auszutreiben. Die Reiter verkörpern Figuren alter Spreewaldgeschichten, etwa den Wurstbruder, Schimmelreiter, Storch und Bär oder die doppelte Person, Frühling und Winter. Der Verein setzt sich ein für die Bewahrung der sorbischen und wendischen Kultur.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: