Fußball

Bundesliga, Nationalmannschaft und international

Alles über nationale Wettbewerbe wie die Bundesliga, internationale Ligen, die Champions League und Länderspiele.

SZ PlusMatthias Sammer im Interview
:"Seien wir doch mal ehrlich: Wir liegen am Boden!"

Matthias Sammer sieht den deutschen Fußball "in der größten Krise", Tugenden und Siegermentalität seien verloren gegangen. Er fordert eine Kurskorrektur.

Interview von Moritz Kielbassa und Christof Kneer

dpa-Nachrichten

  1. Champions League
    :Remis in Eindhoven - Hummels hadert mit dem Schiedsrichter

  2. Champions League
    :Applaus für Brehme: Inter auf Kurs Richtung Viertelfinale

  3. Fußball
    :Remis in Eindhoven: Malen-Tor beim Ex-Club reicht nicht

  4. Fußball
    :Anteilskauf von Ratcliffe an Manchester United abgeschlossen

  5. Premier League
    :Haaland trifft erneut: City dicht hinter Liverpool

  6. Transfers
    :Bericht: Mbappé erhält 150 Millionen Euro für Unterschrift

  7. Champions League
    :Kobel und Süle fallen beim BVB in Eindhoven kurzfristig aus

  8. Weltmeister 1990
    :„Zutiefst erschüttert“: DFB und Ex-Clubs trauern um Brehme

  9. Alle dpa-Nachrichten

Weitere Artikel

SZ PlusChampions League
:"Null Prozent Elfmeter"

Der BVB sichert sich mit einem 1:1 beim PSV Eindhoven eine gute Ausgangslage fürs Rückspiel. Trotzdem ärgern sich die Borussen über das Zustandekommen des Strafstoßes, der zum Ausgleich führt.

Von Ulrich Hartmann

SZ PlusHistorisches Spiel
:5000 Menschen und ein Ball

In der englischen Kleinstadt Ashbourne wird seit dem Mittelalter eine Art Fußball gespielt - mit der ganzen Stadt und dem ganzen Körper.

Von Christina Lopinski und Fabian Riedel

Reaktionen auf Tod von Brehme
:"Andy war unser WM-Held, aber für mich noch viel mehr"

Rudi Völler trauert um einen Freund, der FC Bayern um ein Mitglied seiner Familie, auch in Spanien und Italien wird kondoliert. Die Reaktionen auf den Tod von Andreas Brehme.

Fußball-Regionalliga
:FC Bayern II verliert gegen Greuther Fürth

Den Auftakt in die Restrunde der Fußball-Regionalliga Bayern haben am Montagabend zwei U23-Teams bestritten: Der FC Bayern München II unterlag der SpVgg Greuther Fürth II im Grünwalder Stadion 0:1. Die ersatzgeschwächten Bayern boten eine extrem ...

Türkgücü München
:Zwischen Seligenporten und der Winzererstraße

Trotz des radikalen Sparkurses sind die sportlichen Aussichten auf den Regionalliga-Verbleib gar nicht so schlecht. Viel mehr Sorgen macht die Stadionfrage - und vor dem Arbeitsgericht werden Altlasten bearbeitet.

Von Christoph Leischwitz

Steffen Baumgart beim HSV
:"Der Aufstieg ist der Grund, warum ich hier bin"

Schon als Kind hat Steffen Baumgart den Hamburger SV angefeuert. Jetzt soll der Trainer mit der Schiebermütze schaffen, was noch kein Coach in diesem Verein hinbekommen hat.

Von Thomas Hürner

SZ PlusZum Tod von Andreas Brehme
:Der mit den Füßen sprach

Andreas Brehme hat im Juli 1990 einen Elfmeter verwandelt, der nicht nur Deutschland zum Weltmeister machte, sondern auch das passende Tor zur deutschen Einheit war. Nachruf auf einen Fußballer, der sich zum Glück nicht entscheiden musste, welcher Fuß sein besserer war.

Von Christof Kneer

SZ PlusSportlerdokus
:Messias Messi

Bei Apple TV+ startet die US-Fußballsaison, begleitet von einer schmeichelnden Doku über den Star der Liga Lionel Messi. Auch an den Abos ist der beteiligt. Ein gutes Geschäft - für alle?

Von Jürgen Schmieder

SZ PlusArbeitsrechtlicher Streit mit Hertha BSC
:Fredi Bobic und das Rätsel um "Herrn Hellmann"

Das Landgericht Berlin erklärt die Entlassung des früheren Hertha-Geschäftsführers für wirksam. Ungeklärt bleibt jedoch die spannende Frage, ob auch Bobics außerordentliche Kündigung rechtmäßig war. Dabei geht es um ein Interview - und den Vorwurf des Geheimnisverrats.

Von Javier Cáceres

SZ PlusStimmung bei den Fußball-Fans
:Der Bayern-Dusel ist aufgebraucht

Die Münchner Fußballklubs haben gerade die Rollen getauscht: Der FC Bayern ist von den drei Niederlagen in Serie ganz schön mitgenommen, die Löwen dagegen 2024 noch ungeschlagen. Und die Fans? Frotzeln und hoffen.

Von Lisa Sonnabend

Ligue 1
:Gennaro Gattuso in Marseille entlassen

Der französische Traditionsklub Olympique Marseille hat sich von seinem Trainer Gennaro Gattuso getrennt. Der italienische Fußball-Weltmeister von 2006 hatte das Amt erst Ende September 2023 übernommen. Als Kandidat für die Nachfolge Gattusos gilt ...

Serie A
:SSC Neapel wechselt erneut den Trainer

Kurz vor dem Champions-League-Achtelfinale gegen den FC Barcelona (Mittwoch, 21 Uhr) hat Italiens Fußball-Meister SSC Neapel erneut den Trainer gewechselt. Francesco Calzona, 55, übernimmt nach der Trennung von Walter Mazzarri den Posten als ...

Premier League
:Oliver Glasner neuer Trainer von Crystal Palace

Der ehemalige Eintracht-Frankfurt-Coach Oliver Glasner, 49, ist neuer Trainer bei Crystal Palace. Der Österreicher übernimmt das Amt von Roy Hodgson, 76, der zuvor seinen Rücktritt erklärte. Noch ohne Glasner, für den es die erste Trainerstation in ...

SZ PlusTod von Andreas Brehme
:Der Weltmeistermacher

Andreas Brehme erlebte eine große Karriere als Fußballer – mit dem Höhepunkt im WM-Finale 1990, als er den entscheidenden Elfmeter verwandelte. Als Trainer hatte er weniger Glück. Bilder seiner Karriere.

Von Carsten Scheele

Fußball
:Andreas Brehme ist tot

Der Fußball-Weltmeister von 1990, Schütze des entscheidenden Finaltors in Rom, hat einen Herzstillstand erlitten. Der Mann, der in Italien als Legende gilt, wurde nur 63 Jahre alt.

SZ Plus"Hart aber fair"
:"Herr Kind, wie haben Sie abgestimmt?"

Martin Kind, Geschäftsführer von Hannover 96, zelebriert die Rolle des Fan-Bösewichts. Und er weigert sich, jene eine Frage zu beantworten, an der sich der Konflikt in den Stadien entzündet.

Von Martin Schneider

SZ PlusTransfer zu Real Madrid
:Sogar die Nummer Zehn wird frei für Mbappé

Der Franzose Kylian Mbappé, einer der aufregendsten Fußballer der Gegenwart, soll bereits vor zwei Wochen bei Real Madrid unterschrieben haben - und bereit sein, auf Gehalt zu verzichten.

Von Javier Cáceres

SZ PlusDayot Upamecano beim FC Bayern
:Einmal im Jahr Murphys Innenverteidiger

Dayot Upamecano fliegt als erster Bayern-Fußballer der Vereinsgeschichte in zwei Spielen nacheinander vom Platz. Wie so oft konterkarieren damit grobe Fehler seine Leistung.

Von Sebastian Fischer

Hamburger SV
:Steffen Baumgart wird HSV-Coach

Laut übereinstimmenden Medienberichten übernimmt der ehemalige Trainer des 1. FC Köln die Mannschaft des Zweitligisten - nun also doch. Für Baumgart ist es ein Job, den er sich schon lange vorstellen konnte.

Von Thomas Hürner

Rechtsstreit mit Hertha BSC
:Landgericht weist Bobic-Klage ab

Im Streit um die Kündigung zwischen dem Fußball-Zweitligisten Hertha BSC und seinem ehemaligen Geschäftsführer Fredi Bobic hat das Landgericht Berlin in einem sogenannten Teilurteil die ordentliche Kündigung gegen den früheren Profi bestätigt. Die ...

Podcast "Und nun zum Sport"
:Meister in der Krise: Wie kommt der FC Bayern da wieder raus?

Nach der dritten Niederlage in Serie verschärft sich die schwierige Lage bei den Münchnern. Aber wohin führt die Diskussion um Trainer Tuchel und seine Führungsspieler?

Von Anna Dreher, Sebastian Fischer und Christof Kneer

Fußball
:DFL-Präsidium berät über Investoren-Deal

Die Rufe nach einer raschen Lösung werden immer lauter - doch Protagonist Martin Kind verweigert seinen Beitrag zur Entschärfung des Investorenstreits. Trotz der anhaltenden Proteste der Fans will der Geschäftsführer des Zweitligisten Hannover ...

Fußball
:Kreuzbandriss bei Frankfurts Stürmer Kalajdzic

Eintracht Frankfurt kann in dieser Saison nicht mehr auf die Dienste von Sasa Kalajdzic bauen. Der österreichische Nationalspieler hat sich am Sonntag im Bundesligaspiel beim SC Freiburg (3:3) einen Kreuzbandriss und einen Riss des Außenbandes im ...

SZ PlusMeinungFC Bayern
:Tuchel sitzt in einer historischen Pattsituation

Es gibt gerade wenige Argumente für den FC Bayern, mit dem Trainer Thomas Tuchel weiterzuarbeiten. Allerdings: Ihn hinauszuwerfen, würde noch weniger Sinn ergeben.

Kommentar von Philipp Schneider

SZ PlusFC Bayern
:Gesichter der Krise

Neben Trainer Tuchel rücken beim FC Bayern Spieler in den Fokus, die ihre Form verloren haben. Thomas Müller fehlen die Geistesblitze, Harry Kane vergibt klare Chancen - und Joshua Kimmich liefert sich ein Handgemenge mit dem Co-Trainer.

Von Philipp Selldorf

SZ PlusTSV 1860 München
:Eskalationsstufe sieben

1860 München ist seit sieben Partien unter Trainer Argirios Giannikis ungeschlagen. Alles gut also im Abstiegskampf - hätte Mehrheitsgesellschafter Hasan Ismaik nicht mal wieder seine Hoffnung bekundet, dass "50+1 zwangsläufig fallen" wird.

Von Gerhard Fischer

Stimmen zur Niederlage des FC Bayern
:"Das war nicht verdient"

Trainer Thomas Tuchel hadert mit dem Spielverlauf und sieht Unterschiede zu den Spielen in Rom und in Leverkusen. Leon Goretzka fühlt sich in einem Gruselfilm gefangen und Jan-Christian Dreesen spricht Tuchel das Vertrauen aus. Die Stimmen.

SZ Plus2:3-Niederlage in Bochum
:"Es fühlt sich an wie ein Horrorfilm, der nicht aufhört"

Erst Leverkusen, dann Lazio - nun der VfL Bochum. Die Münchner verlieren das dritte Spiel in Serie, erneut fliegt Dayot Upamecano vom Platz. Doch Bayern-Boss Jan-Christian Dreesen spricht Trainer Thomas Tuchel umgehend das Vertrauen aus.

Von Philipp Selldorf

SZ PlusFC Bayern in der Einzelkritik
:Upamecano kann es schon wieder nicht fassen

Der Verteidiger fliegt im zweiten Spiel nacheinander vom Platz, Harry Kane schießt Richtung Flutlicht und Joshua Kimmich muss runter, als es drauf ankommt: Die Bayern beim 2:3 in Bochum in der Einzelkritik.

Von Sebastian Fischer

1. FC Nürnberg
:Einig in der Ablehnung

Der 1. FC Nürnberg und Kaiserslautern trennen sich 1:1 in einem Spiel, das wegen der Fanproteste gegen den DFL-Investorendeal kurz vor dem Abbruch steht: Rund 300 Club-Fans klettern über die Absperrung.

Von Christoph Ruf

Freiburg - Frankfurt 3:3
:Dreimal vorne, dreimal Ausgleich

Doppeltes Unglück: Eintracht Frankfurt vergibt in einem aufregenden Spiel trotz Vorteilen den Sieg beim SC Freiburg - Angreifer Sasa Kalajdzic verletzt sich zudem wohl schwer.

Kolumne "Hängende Spitze"
:Nie steht die Null

Augsburgs Torwart Finn Dahmen stellt einen traurigen Bundesligarekord auf: Auch im 35. Spiel bleibt er nicht ohne Gegentor. Wann werden die Gegner endlich Erbarmen haben?

Glosse von Ulrich Hartmann

Oliver Glasner bei Crystal Palace
:Der Modernisierer muss warten

Wann kann Oliver Glasner beim Premier-League-Klub Crystal Palace die Nachfolge der erkrankten Trainerlegende Roy Hodgson antreten? Zunächst muss der Klub eine heikle Trennung moderieren.

Von Sven Haist

SZ PlusMeinungStreit um Investor in der Bundesliga
:Zurück an die Urne

Eine weitere Eskalation des Protestes gegen die Beteiligung eines Investors in der Bundesliga würde allen Parteien schaden. Die Debatte muss zurück zu den Vereinen - doch dafür muss die DFL auf einen Hauptkritikpunkt der Fans eingehen.

Kommentar von Martin Schneider

Basketball
:Klassentreffen mit Botschaft

Bei einer "Night of Legends" vor dem Top-4-Turnier in München feiert sich der deutsche Basketball selbst - manche würden gern endlich eine Hall of Fame sehen.

Von Gerald Kleffmann

SZ PlusDortmund gegen Wolfsburg
:"Wir verlieren unseren Rhythmus"

Nach dem erneut von Tennisballwürfen mehrfach unterbrochenen Spiel des BVB in Wolfsburg äußern Dortmunder Spieler erstmals deutliche Kritik an der Protestform der Fans. Trainer Edin Terzic versucht, die Pausen für taktische Anweisungen zu nutzen.

Von Javier Cáceres

Leipzig gegen Gladbach
:Die Nacht, die Lichter

Der 2:0-Heimerfolg von RB gegen Gladbach rückt in den Hintergrund, zwei Todesfälle im Umfeld des Spiels liegen schwer über der Partie. Die Zuschauer schaffen einen Moment des gemeinsamen Innehaltens.

Von Cornelius Pollmer

SZ PlusInvestorendeal der DFL
:Kommt es zu einer Neuabstimmung?

Der Protest gegen den Investoren-Deal nimmt zu - und zugleich die Zahl der Vereine, die sich für ein neues Votum einsetzen. Doch auch das hat einen Haken - denn was genau bedeutet eine "neue Abstimmung"?

Von Johannes Aumüller

SSV Jahn Regensburg
:Sauer auf die Situation

So was schon mal erlebt? Aufstiegskandidat SSV Jahn führt in Sandhausen nach elf Minuten 3:0 - und verliert am Ende 3:6. Doch er hat immer noch fünf Punkte Vorsprung auf Platz drei.

Von Christoph Leischwitz

Mainz und der neue Trainer Henriksen
:Ein bisschen wie Klopp

Lange Haare, Emotionen - und ein Sieg zum Auftakt: Der neue Trainer Bo Henriksen hat Mainz 05 aufgeweckt und die Hoffnung auf den Klassenverbleib zurückgebracht. Der Mainzer Klubchef sieht "einen positiv Verrückten" am Werk.

Von Frank Hellmann

VfB gewinnt in Darmstadt
:Stuttgart nimmt die nächste Stufe

Lange in Unterzahl, Auswärtsspiel - und trotzdem drei Punkte: Dem VfB Stuttgart gelingt beim schwer erkämpften 2:1 in Darmstadt der zweite Arbeitssieg in Serie. Der Aufsteiger dagegen bekommt sein zentrales Problem einfach nicht in den Griff.

Von Christoph Ruf

Leute
:Schokolade im Gefängnis

Uli Hoeneß erzählt von einem seiner ersten Besucher in Haft, Harrison Ford macht mit seiner Vergesslichkeit einen Sammler glücklich, und Luisa Neubauer will nicht resignieren.

SZ PlusBundesliga-Tabellenführer
:Leverkusen zieht die Arbeitshosen an

Beim 2:1 in Heidenheim zeigt der Tabellenführer, dass er auch zu wenig filigraner Fleißarbeit fähig ist. Dieser Reifenachweis nährt die Titelhoffnungen - Kapitän Hradecky erinnert jedoch an das Schicksal des BVB vor einem Jahr.

Von Maik Rosner

SZ PlusWolfsburg gegen Dortmund
:"Auch arrogant"

Nach dem zerfahrenen 1:1 richtet BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl einen Vorwurf an seine Mannschaft - während der umstrittene Wolfsburger Trainer Niko Kovac einen Matchball abwehrt.

Von Javier Cáceres

Hamburger SV
:Trainerfrage ausdrücklich ungeklärt

Der Hamburger SV erkämpft unter Interimscoach Merlin Polzin ein 2:2 in Rostock - aber wie geht es weiter? Weiß man nicht. Und so spielt der HSV auch.

Von Thomas Hürner

Fußball-Bundesliga
:Leipzig siegt nach dem Schock

Der Leipziger Sieg gegen Gladbach wird von zwei Todesfällen überschattet. Mainz 05 gewinnt mit neuem Coach, der VfB Stuttgart siegt in Unterzahl. Das Wichtigste zum Spieltag.

Von Anna Dreher, Carsten Scheele und Sebastian Winter

Bayern-Trainer Thomas Tuchel
:"Ein Trainer, der so einen Satz sagt..."

Der FC Bayern und Thomas Tuchel reagieren erbost auf einen Medienbericht - und erklären die angeblich scharfe Kritik des Trainers an der Mannschaft für unwahr.

Köln gegen Werder
:"So wird es nicht reichen"

Der 1. FC Köln hadert nach dem 0:1 gegen Werder Bremen erneut mit der erschreckenden Harmlosigkeit im Sturm - und mit einer Entscheidung des Schiedsrichters.

Von Philipp Selldorf

Fußball-Bundesliga
:Tennisbälle? Ferngesteuerte Autos!

Die Fanproteste gegen den Einstieg eines Investors überschatten auch die Freitagsspiele im deutschen Fußball - immerhin ist der Widerstand zumindest in Köln höchst kreativ. Greuther Fürths Trainer hat aber eine klare Meinung.

SZ PlusFan-Protest gegen DFL-Investor
:"Mit dieser Vehemenz hat die andere Seite nicht gerechnet"

Seit Wochen protestieren Ultras in den deutschen Bundesligen gegen den geplanten Investoreneinstieg bei der DFL. Christian Mössner und Vincent Schaarschmidt, Sprecher der "Nordkurve Nürnberg", erklären, warum die Proteste noch massiver werden.

Interview von Christoph Ruf

Gutscheine: