Etwa zwölf Prozent der Menschen leben als Linkshänder - viele andere vergeuden Potenzial.
Unbemerkt Linkshänder

"38 Prozent der Leute nutzen ihr Potenzial nicht"

Fast jeder Zweite ist Linkshänder, die meisten wissen es nur nicht - ihr Hirn muss deshalb mehr als nötig arbeiten, sagt der Arzt Hanns von Rolbeck. Eine oft unerkannte Ursache für Burn-out, Legasthenie und ADHS?

Interview von Larissa Holzki

Günther Oettinger
EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger

Reform für Kindergeldzahlungen "wenig chancenreich"

"Es gibt eine klare Tendenz unter den EU-Mitgliedstaaten, die gegenwärtige europäische Rechtslage nicht zu ändern", sagte der CDU-Politiker dem "Tagesspiegel".

Mit Kind im Gefängnis
Strafvollzug und Familie

Wenn eine Mutter hinter Gittern sitzt

Eine junge Frau bemerkt im Gefängnis, dass sie schwanger ist. Nach der Geburt kämpft sie darum, dass ihr Baby bei ihr bleiben darf. Doch die Justiz in Rheinland-Pfalz lehnt das ab. Über eine Trennung, die für alle Seiten grausam ist.

Von Jasmin Siebert

alex+jetzt
jetzt
Videokolumne

Wie schafft ihr das: gute Geschwister zu sein?

Unser Kolumnist fragt sich, wie man zu Schwestern und Brüdern das richtige Verhältnis aus Kümmern und Distanz findet.

Videokolumne von Alex Burkhard

Raus aufs Land
Lebensträume

Stadt, Land, Frust

In der Stadt leben, und wenn man eine Familie gründet aufs Land ziehen - für viele der perfekte Plan. Doch oft fängt damit der Ärger an. Über die Frage, wo man glücklich wird.

Von Max Scharnigg

Father feeding his little son with tasty pasta model released Symbolfoto property released PUBLICATI
Frühe Bindung

Zuwendung hält Kinder schlank

Je geborgener sich Kinder in den ersten Lebensmonaten fühlen, desto günstiger wirkt sich das auf ihre Entwicklung aus - und hilft sogar gegen überflüssige Pfunde.

Von Werner Bartens

Mutter mit zwei Kindern in Berlin
Zahlungen für ausländische Kinder

EU-Kommission gegen Neuregelung beim Kindergeld

Brüssel erteilt Vorschlägen aus Deutschland eine Absage, denen zufolge Zahlungen für Kinder, die im Ausland leben, an dortige Lebensverhältnisse angepasst werden sollen. Das widerspräche dem Diskriminierungsverbot.

Portrait of muscular man wearing white underpants model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxA
Fruchtbarkeit

Wer Boxershorts trägt, hat mehr Spermien

Mediziner stellen fest: Je enger die Unterhose, desto geringer die Anzahl und die Qualität der Samenzellen. Dafür gibt es eine einfache Erklärung.

Von Stephanie Göing

Pädophilie bei Teenagern
SZ-Magazin
Die Geschichte eines pädophilen Teenagers

Was nicht passieren darf

Als Leon zwölf Jahre alt war, fand seine Mutter auf dem Computer Bilder von Kleinkindern in Unterwäsche. Heute ist Leon 15 und besucht deswegen eine Therapie. Die Geschichte einer stets alarmbereiten Familie.

Von Theresa Hein

Familien besser unterstützen - Fördergelder in Thüringen
Kindergeld für EU-Ausländer

Sozialneid ist nicht angebracht

Die Unterstellung, dass ein Großteil der EU-Ausländer sich massenhaft deutsches Kindergeld ergaunert, ist eine Unverschämtheit.

Kommentar von Barbara Galaktionow

Familienpolitik

Immer mehr Kindergeld wird ins EU-Ausland überwiesen

Der Städtetag beklagt die Zunahme der Migration ins deutsche Sozialsystem. Nahles lädt zu Krisentreffen.

Von Ulrike Heidenreich

Kind schaukelt
Kindergeld für Auslands-Kinder

"Es geht nicht um flächendeckenden Betrug"

Für immer mehr im Ausland lebende Kinder wird in Deutschland Kindergeld gezahlt. Einige Städte befürchten Missbrauch der Sozialleistung. Die Bundesagentur für Arbeit widerspricht. Wie groß ist das Problem wirklich?

Von Barbara Galaktionow

Gesetzentwurf zu Kinderbetreuung
Protest gegen günstigere Kinderbetreuung

Familien zweiter Klasse

Wer weniger als 50 000 Euro im Jahr verdient, soll in München keine Kita-Gebühren mehr zahlen müssen. Doch wer sein Kind in einer Eltern-Kind-Initiative hat, profitiert davon nicht.

Von Jakob Wetzel

Students Throughout The UK Receive Their A Level Results
Familie

Mama bleibt die Beste

Junge Erwachsene entscheiden sich im Zweifel für die eigenen Eltern und gegen ihre engen Freunde.

Von Werner Bartens

lesbenchat+jetzt
jetzt
Whatsapp-Kolumne

"Lesben sind abartig, hat sie gesagt"

Weil ihre Mutter ihre Homosexualität nicht akzeptiert, sucht Donya Rat in einer lesbischen Outing-Whatsapp-Gruppe. Dort wird kurz darauf auch eine Person Mitglied, die ganz eigene Ziele verfolgt.

Von Florine Pfleger

Kinder-Stadt Mini-München am Olympiapark
Spielstadt im Olympiapark

Mini-München ist das bessere München

In der Spielstadt sind die Bürger zwischen sieben und 15 Jahre alt. Die Kinder gestalten hier ihre eigene Welt - viele Themen kommen auch Erwachsenen allzu bekannt vor.

Von Irmengard Gnau

Jugendarrest

15 Stunden weggesperrt

Experten monieren, dass Jugendliche im Münchner Arrest zu lange in der Zelle sind. Das hat auch pädagogische Gründe - vor allem aber liegt es am Personalmangel.

Von Martin Bernstein

Lisa Brennan-Jobs, Tochter des Apple-Gründers Steve Jobs
Tochter von Steve Jobs

"Für ihn war ich der Schandfleck"

Lisa Brennan-Jobs beschreibt in einem Buch das schwierige Verhältnis zu ihrem berühmten Vater. Der hatte mit Apple ein Vermögen verdient, aber lange wenig Interesse für seine Tochter.

Von Ekaterina Kel

Konsumverhalten von Kindern - Mädchen liest ein Buch
Kinder-Medien-Studie 2018

"Kinder nehmen das in die Hand, was Eltern ihnen geben"

Eine Studie zeigt: Smartphones sind für Kinder nicht das Wichtigste, am liebsten spielen sie draußen oder mit Freunden. Außerdem lesen sie immer noch Bücher und können mit digitalen Angeboten selbstbestimmt umgehen.

Von Jan Schwenkenbecher

Bildung

"Wir wollen ja niemandem was Böses"

Schüler wollen ihren Schulalltag mitgestalten - oft werden sie aber einfach übergangen.

Interview von Paul Munzinger

Schule Kinder mit laptop mit Lehrer im Klassenzimmer
Schule

Du mich auch

In Schweden siezt man nur den König, in Kanada siezt man überhaupt niemanden. Und in Deutschland? Jeden Lehrer, spätestens nach der Grundschule. Schade, findet unsere Autorin.

Von Celina Ederin

Missbrauch von Staufen
Missbrauchsfall von Staufen

"Ich finde es nicht prickelnd, aber es gehört zu dir"

Christian L. und Berrin T. haben in ihrem Leben nichts auf die Reihe bekommen. Dennoch konnten sie beim Missbrauch von Kindern alle hinters Licht führen. Eine Rekonstruktion.

Von Ralf Wiegand

Familie und Partnerschaft

Ohne Oma geht's nicht

Wohin mit den Kindern, wenn Schulferien sind und beide Eltern arbeiten? Immer öfter bitten sie die Großeltern. Gut so!

Von Nina von Hardenberg

SZ-Werkstatt

Viele Details, viel Dreck

Ralf Wiegand, 50, ist Redakteur im Ressort Investigative Recherche. Seitdem der Fall im Januar öffentlich wurde, berichtet er mit Kollegen über den Missbrauch eines Jungen und eines Mädchens in Staufen: Abgründe tun sich auf, die ihn auch nach der Arbeit umtreiben.

Von Ralf Wiegand

Kinder und Erzieherin in einem Kindergarten
Datenschutz und Kinderfotos

"Hier herrscht definitiv Hilflosigkeit"

Eine Kindertagesstätte in NRW hat Erinnerungsmappen mit geschwärzten Fotos verteilt. Eine Anwältin erklärt, warum der Umgang mit dem Thema Datenschutz oft absurde Auswüchse annimmt.

Interview von Violetta Simon