J. Hosse

Tipps für die Erziehung von Babys, Kleinkindern, Kindergartenkindern, Schulkindern und Jugendlichen

Baby-Alter (0 bis 1 Jahr)

Wie lernt ein Baby sprechen? Was lernen Geschwister voneinander? Und wie sollten Eltern den ersten Geburtstag ihres Kindes feiern? Was Sie über die Erziehung von Babys wissen müssen.

Kleinkinder (1 bis 3 Jahre)

Schaden Krippen und Fremdbetreuung den Kindern? Sollen Eltern ihrem Kind den "unsichtbaren Freund" ausreden? Brauchen Kleinkinder Lernhilfen? Alles, was Sie über die Erziehung von Kleinkindern wissen müssen.

Kindergartenkinder (3 bis 6 Jahre)

Wie viel Aufmerksamkeit braucht ein Kind? Wie kann aggressiven Kindern schon im Kindergartenalter geholfen werden? Alles, was Sie über die Erziehung von Kindergartenkindern wissen müssen.

Kindergeburtstag

Wie bereiten Sie den Kindergeburtstag richtig vor? Welche Kuchen sehen toll aus, machen aber nicht zu viel Arbeit? Welche Spiele eignen sich für drinnen, welche für draußen - und welche machen Zweijährigen, Kindergartenkindern oder Schülern Spaß? Und wie feiert man den ersten Geburtstag? Alles, was Sie über Kindergeburtstage wissen müssen.

Grundschüler (6 bis 10 Jahre)

Warum sind Jungen in der Schule schlechter als Mädchen? Angst vor Mathe, keine Lust auf Lesen - verstärkt die Schule Geschlechterstereotypen? Wie loben Eltern richtig? Alles, was Sie über die Erziehung von Schulkindern wissen müssen.

Jugendliche (12 bis 18 Jahre)

Wie lange dauert die Pubertät? Was leisten Kurse für Eltern von Teenagern? Mobbing in der Schule - was können Eltern tun? Alles, was Sie über die Erziehung von Teenagern wissen müssen.

Neueste Artikel zum Thema

Carsten Stahl - Stoppt Mobbing Mittelschule Markt Schwaben
Familie

"Wenn hier ein Kind zu Tode kommt, öffne ich die Höllentore"

Eine Grundschülerin stirbt und ganz Deutschland diskutiert über Mobbing. Mitten drin: Anti-Gewalt-Trainer Carsten Stahl. Er brachte den Fall an die Öffentlichkeit - und damit auch sich selbst.

Von Daniela Gassmann und Marcel Laskus

Videospiele

Macht süchtig

Eine ganze Branche lebt davon, Menschen von Apps und Spielen wie "Fortnite" oder "Candy Crush" abhängig zu machen. Nur wenige kämpfen gegen den Sog des Digitalen. Von einem ungleichen Duell.

Von Andrian Kreye

Neugeborene
Zweisprachigkeit bei Kindern

Doping für das Gehirn

Was für ein Geschenk! Kinder, die zweisprachig aufwachsen, können sich später oft besser konzentrieren. Das zeigt eine neue Studie mit Babys. Die Forscher wollen auch herausgefunden haben, woran das liegt.

Von Astrid Viciano

jetzt atmen
jetzt
Bildung

In England sollen Schüler bald lernen, sich zu entspannen

Aufmerksamkeitsübungen und Atemtechniken sollen die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen verbessern. Depressionen sind nämlich nicht nur bei Erwachsenen Thema.

Smartwatches

"Das ist ja Mamas und mein Geheimnis"

Manche Eltern geben ihren Kindern eine Smartwatches, um die Kleinen jederzeit orten zu können. Das kann man überängstlich finden. Aber manche Mütter und Väter gewinnen so an Freiheit - für sich und für ihr Kind.

Von Emilia Smechowski

Jugendlicher mit Smartphone
Digitalisierung

"Schon Drittklässler erzählen mir von Pornos"

Wie schützt man Kinder vor verstörenden Inhalten im Netz? Was nützen Verbote? Und wie verändert die Digitalisierung die Pubertät? Die Psychologin Julia von Weiler gibt Antworten.

Interview von Michael Bauchmüller und Stefan Braun

Internet Scharfenberg
Internat

Meine Schule auf der Insel

Der Pädagoge Wilhelm Blume wollte eine Alternative zum sturen Pauksystem - und gründete 1922 ein Gymnasium auf der Berliner Insel Scharfenberg. Hier lernen Kinder zwischen Wäldern, Wasser, Tieren und einem Schulgarten.

Von Christiane Bertelsmann

Humor

"Deine Mutter lacht die hässliche Frau im Spiegel aus"

Wer einen (vor)pubertären Sohn hat, hört sie ständig: Mutterwitze. Sie sind geschmacklos, sexistisch, obszön. Darf man da überhaupt mitlachen?

Von Paul-Philipp Hanske

Familie

Wehr dich!

Zurückschlagen oder zurückziehen? Viele Kinder leiden unter Mobbing-Attacken - geahndet wird vor allem die körperliche Gewalt. Zu Unrecht.

Von Jonathan Fischer

4 Bilder
Familientrio

Böse Worte gegen die Babysitterin

Die Frage, die unsere Experten diesmal beschäftigt: Was tun, wenn die Tochter das Kindermädchen beschimpft?

4 Bilder
Familientrio

Theater ums vegetarische Essen

Die Frage, die unsere Experten diesmal beschäftigt: Muss man Kindern die Wahrheit sagen, wenn sie fragen, woher das Fleisch auf ihrem Teller kommt?

Portrait of smiling girl swimming under water in swimming pool model released Symbolfoto property re 5 Bilder
Familientrio

Soll ich meine Kinder vor Konkurrenz schützen?

Eine Mutter macht sich Sorgen, dass ihre schüchterne Tochter durch ein Kind, das besser schwimmt, entmutigt wird. Sollten die beiden lieber nicht zusammen üben? Unsere Familienexperten antworten.

5 Bilder
Familientrio

Spiel mit dem Kind, nicht mit dem Handy!

Ein Vater schaut ständig aufs Smartphone, wenn die Tochter mit ihm spielen will. Wie kann die Mutter ihm erklären, dass sie das respektlos findet? Unsere Familienexperten antworten.

Nina Straßner
Familie und Beruf

Job oder Familie?

"Man soll gefälligst arbeiten, als hätte man keine Kinder - und Kinder haben, als hätte man keine Arbeit", kritisiert die Anwältin Nina Straßner. Sie kämpft für die Rechte von Frauen und Männern, die beides vereinbaren wollen.

Von Vera Schroeder

Teaserbilder Heft 12 SZ Familie
SZ Familie

Wie wichtig ist die Kindheit für das Leben?

Die frühen Jahre eines Menschen sind ungeheuer wichtig. Aber wie stark beeinflussen sie das weitere Leben wirklich? Weitere Themen im Magazin "SZ Familie": Nein sagen zu Haustieren. Ehrlich sprechen zu Geschwistern. Klimaretten mit dem Tretroller.

Familienreport, Akademikerinnen, Kristina Schröder
Erziehung

"Sie müssen keine perfekten Eltern sein"

Der Psychologe Bernhard Kühnl spricht über erschöpfte Familien, Kinder unter Leistungsdruck und über die richtige Mischung zwischen Freiheit und Grenzen.

Interview von Inga Rahmsdorf

Father and two toddlers doing housework.; Geschlechter-Ungleichheit
SZ-Magazin
Abschiedskolumne

Gegen die Geschlechter-Wand

Sind die Kinder krank, rufen Erzieher die Mutter an. Geht es ums Geld, meldet sich der Bankberater beim Vater. Man kann sich im Privaten noch so sehr um Gleichberechtigung bemühen - der Alltag zwingt ständig in Rollenklischees.

Von Sara Peschke

jetzt ehrlicheeltern
jetzt
Twitter

#ehrlicheeltern: Das Leben mit Kind ist nicht immer schön

Darüber tauschen sich Eltern gerade iauf Twitter aus.

Hanna Ziegert, 2017
Hanna Ziegert im Interview

"Frauen leben ihre Destruktivität meist nur subtiler aus"

Die Psychiaterin Hanna Ziegert spricht über ein Tabuthema: Emotionale und physische Gewalt von Frauen und was diese Schlimmes in Familien anrichten kann.

Interview: Christina Berndt

Erziehung

Wer die Rute spart...

Bald wird es auch Eltern in Frankreich verboten sein, ihre Kinder zu schlagen. Bringt das was? 70 Prozent der Franzosen sagen Nein. Doch sie irren. Ein Prügelverbot wirkt, das zeigt die Vergangenheit. Die öffentliche Ächtung der Gewalt gegen Kinder senkt die Kriminalität.

Von Matthias Drobinski

Erziehung

Wenn Kinder geschlagen werden, geht das alle etwas an

Ein richtiges Gesetz, das zu spät kommt: Eltern in Frankreich dürfen ihre Kinder nicht mehr schlagen. Das sei Privatsache, finden viele Franzosen. Ein Irrtum, der Heranwachsenden ebenso schadet wie der Gesellschaft.

Kommentar von Nadia Pantel, Paris

Gewalt gegen Kinder
Leserdiskussion

Muss Frankreich bei der Kindererziehung umdenken?

In Frankreich gab es lange kein Gesetz, das Eltern das Schlagen ihrer Kinder untersagte. Nun wurde das "Recht auf gewaltfreie Erziehung" eingeführt. Gegner des Anti-Prügel-Gesetzes argumentieren: Der Staat dürfe sich nicht in private Familienangelegenheiten einmischen.

Christine Carroll; Heimkinder
Gewalt

Die vergessenen Heimkinder

Christine Carroll ist drei Jahre alt, als sie 1970 in einer kirchlichen Einrichtung untergebracht wird und dort Schlimmes erlebt. Sie ist kein Einzelfall.

Von Linus Freymark

Familie Angst Risiko Kinder Vater
Erziehung

Kann man Mut lernen?

Wir wünschen, dass unsere Kinder groß, stark und mutig in die Welt gehen - und wir wollen ein Vorbild sein. Gar nicht so einfach. Wie man lernt, Ängste in den Griff zu bekommen.

Von Meredith Haaf

4 Bilder
Familientrio: Wen einladen?

Kindergeburtstag

Eine Tochter möchte eine Freundin nicht zum Geburtstag einladen, obwohl diese sehr an ihr hängt und sie dort auch eingeladen war. Sollen die Eltern sie zwingen, das Mädchen einzuladen? Unsere Familienexperten antworten.