J. Hosse

Tipps für die Erziehung von Babys, Kleinkindern, Kindergartenkindern, Schulkindern und Jugendlichen

Baby-Alter (0 bis 1 Jahr)

Wie lernt ein Baby sprechen? Was lernen Geschwister voneinander? Und wie sollten Eltern den ersten Geburtstag ihres Kindes feiern? Was Sie über die Erziehung von Babys wissen müssen.

Kleinkinder (1 bis 3 Jahre)

Schaden Krippen und Fremdbetreuung den Kindern? Sollen Eltern ihrem Kind den "unsichtbaren Freund" ausreden? Brauchen Kleinkinder Lernhilfen? Alles, was Sie über die Erziehung von Kleinkindern wissen müssen.

Kindergartenkinder (3 bis 6 Jahre)

Wie viel Aufmerksamkeit braucht ein Kind? Wie kann aggressiven Kindern schon im Kindergartenalter geholfen werden? Alles, was Sie über die Erziehung von Kindergartenkindern wissen müssen.

Kindergeburtstag

Wie bereiten Sie den Kindergeburtstag richtig vor? Welche Kuchen sehen toll aus, machen aber nicht zu viel Arbeit? Welche Spiele eignen sich für drinnen, welche für draußen - und welche machen Zweijährigen, Kindergartenkindern oder Schülern Spaß? Und wie feiert man den ersten Geburtstag? Alles, was Sie über Kindergeburtstage wissen müssen.

Grundschüler (6 bis 10 Jahre)

Warum sind Jungen in der Schule schlechter als Mädchen? Angst vor Mathe, keine Lust auf Lesen - verstärkt die Schule Geschlechterstereotypen? Wie loben Eltern richtig? Alles, was Sie über die Erziehung von Schulkindern wissen müssen.

Jugendliche (12 bis 18 Jahre)

Wie lange dauert die Pubertät? Was leisten Kurse für Eltern von Teenagern? Mobbing in der Schule - was können Eltern tun? Alles, was Sie über die Erziehung von Teenagern wissen müssen.

Neueste Artikel zum Thema

4 Bilder
Familientrio

Die Eltern als Türöffner

Die 15-jährige Tochter schließt sich nach einem Streit mit den Eltern in ihrem Zimmer ein. Diese hängen daraufhin die Tür aus. Erst nach Tagen bekommt der Teenager die Tür zurück. Ist das in Ordnung? Drei Experten, drei Meinungen.

Elternschule
Dokumentarfilm "Elternschule"

Die Frage nach der "richtigen" Erziehung

Eine Doku zeigt die Therapie verhaltensauffälliger Kinder. Daraufhin werden Regisseure, Verleih und Eltern beschimpft und bedroht. Das ist symptomatisch für eine ideologisch überhitzte Debatte.

Kommentar von Martina Knoben

unterton+jetzt
jetzt
Streitkultur

Schluss mit vorwurfsvollen Untertönen!

Unsere Autorin kennt das noch von früher: Statt gleich zu sagen, was sie stört, hat ihre Mutter es bloß angedeutet. Doch was bei Eltern gerade noch okay ist, ist unter Freunden oder Kollegen einfach nur feige.

Von Florine Pfleger

Freizeitaktivitäten auf dem Abenteuerspielplatz Neuhausen in München am 25.09.2018.
Helikopter-Eltern

Warum zu viel Sicherheit für Kinder riskant ist

Wer als Kind nicht lernt, dass Dinge schiefgehen können, tut sich später schwer, Verantwortung zu übernehmen, warnt Pädagoge Jürgen Einwanger. Er fordert mehr Mut zum Risiko.

Interview von Inga Rahmsdorf

4 Bilder
Familientrio

Opas ungleicher Nachlass

Der kürzlich verstorbene Großvater hat zeit seines Lebens für jeden Enkel zum Geburtstag 1000 Euro aufs Sparkonto überwiesen. Die ältere Enkeltochter hat nun 11 000 Euro, die Einjährige nur 1000. Müssen die Eltern das ausgleichen? Drei Experten, drei Meinungen.

Fortnite von Epic Games
Videospiele

Nachhilfe im Zocken

Früher gab es Tennis-Eltern, die in künftige Karrieren ihrer Kinder viel Geld und Zeit investierten - heute gibt es "Fortnite"-Eltern, die Trainer für das Video-Ballerspiel engagieren.

Von Claus Hulverscheidt

Pre school teacher and children in playing in learning room in kindergarten model released Symbolfo
Gute-Kita-Gesetz

Schlechte Kita, gute Kita

In vielen Kindergärten ist die Betreuung nicht zufriedenstellend, es fehlen vor allem Erzieher. Nun gibt der Bund 5,5 Milliarden Euro, um die Qualität zu steigern und die Gebühren zu senken - jedenfalls für manche Eltern.

Von Henrike Roßbach, Berlin

Hartz IV
Familie

Wenn Kinder in Armut aufwachsen

In Frankfurt (Oder) lebt jedes dritte Kind in einer Familie, die Hartz IV bezieht. Nicht nur das Geld fehlt, sondern die Fürsorge. Ein Besuch.

Von Marcus Jauer, Frankfurt (Oder)

Torgau
DDR-Jugendheim Torgau

"Ihr könnt mich umbringen"

Sommer 1989: Fünf Kinder wollen aus dem brutalsten Umerziehungsheim der DDR fliehen - und begehen eine Verzweiflungstat. Die Geschichte von Marko und seinen Zimmergenossen.

Von Alexander Krützfeldt und Nathalie Nad-Abonji

Schule

Wie Kinder Lernen lernen

Unruhige Schüler werden schnell als Störenfriede abgestempelt. Doch was, wenn die Lernmethode einfach nicht passt? Über den 14-jährigen Joel, der sich plötzlich stundenlang konzentrieren kann.

Von Mareen Linnartz

familientrio: ferien-papa 4 Bilder
Familientrio

Konfliktscheuer Urlaubs-Papa

Der Sohn meines Partners ist nur in den Ferien da, deshalb lässt er ihm alles durchgehen. Das nervt mich. Aber soll ich mich einmischen? Drei Experten, drei Meinungen.

Erziehung

Es piept wohl

Eltern passen oft nicht richtig auf ihre Kinder auf. Nur, wer ist schuld? Na klar, das Smartphone. Aber machen wir es uns mit dieser Argumentation nicht ein bisschen einfach? Eine Widerrede.

Von Barbara Vorsamer

Taschengeld

Was Kinder verdienen

Taschengeld sorgt oft für Streit. Wie viel sollten Kinder erhalten? Und dürfen sie alles für Schokolade ausgeben? Eine Handreichung.

Von Victor Gojdka

Ein Kind malt ein Monster: Urban Nation âÄ" Monster Workshop - Project M
Familie

"Es ist wichtig, ihre Ängste ernst zu nehmen"

Warum fürchten Kinder sich vor Ungeheuern? Und wie sollten Eltern damit umgehen? Über die Lust am Gruseln bei Kleinen und Großen - und was wirklich hinter den Monstern steckt.

Von Nina Himmer

Kinderwagen darf im Hausflur vor Kellertür abgestellt werden
Wohnen mit Kindern

Auf gute Nachbarschaft

Wo Kinder leben, ist es oft laut und unordentlich. Familien wollen aber trotzdem mit allen auskommen. Expertentipps für ein gutes Miteinander.

Protokoll und Recherche: Anna-Maria Deutschmann

Communication Disorder; Zum Text von Alena Schröder über kinderfreie Zonen
SZ-Magazin
Zwischenruf einer Mutter

Mehr kinderfreie Zonen, bitte!

Eine Gesellschaft hält es aus, wenn Kinder nicht in jedem Restaurant und jedem Hallenbad willkommen sind. Von kinderfreien Nischen profitieren am Ende alle.

Von Alena Schröder

Breast feeding outside
Familie

Mütter an der Front

Frauen kriegen sich oft in die Haare, wenn es um Kinder und Erziehung geht, heißt es. Dabei ist Streit oft hilfreich und nicht gleich ein "Mommy War".

Von Hannah Beitzer

Wolkenreiter
Erziehung

"Kinder haben das Recht auf ein bisschen Risiko"

Weil sie ihren Sohn kurz allein ließ, wurde die US-Autorin Kim Brooks zu hundert Stunden Sozialarbeit verurteilt. Ein Gespräch darüber, was die Gesellschaft erwartet - und was in der Erziehung heute alles falsch läuft.

Interview von Barbara Vorsamer

Handyverbot an Schulen
Pädagogik

"Man muss das Handy zum Teil der Bildung machen"

Von Smartphone-Verboten an Schulen hält Medienpädagoge Peter Holnick nicht viel: Er hat konkrete Vorschläge für ihre Nutzung im Unterricht.

Interview von Roland Preuss

Erziehung

Geld, Geld, Geld

Städten und Gemeinden fehlen immer mehr Milliarden für Schul- und Kitabau. Dem Personalmangel bei der Kinderbetreuung will Familienministerin Franziska Giffey mit einer "Fachkräfteoffensive" entgegensteuern.

Von Robert Probst/DPA

Konsumverhalten von Kindern - Mädchen liest ein Buch
Kinder-Medien-Studie 2018

"Kinder nehmen das in die Hand, was Eltern ihnen geben"

Eine Studie zeigt: Smartphones sind für Kinder nicht das Wichtigste, am liebsten spielen sie draußen oder mit Freunden. Außerdem lesen sie immer noch Bücher und können mit digitalen Angeboten selbstbestimmt umgehen.

Von Jan Schwenkenbecher

Kinderbetreuung in einer Kindertagesstätte
Kinderbetreuung

"Ich würde lieber Gebühren zahlen, wenn dafür jedes Kind einen Platz bekommt"

Berlin schafft die Kitagebühren komplett ab. Warum viele Eltern trotzdem keinen Grund zum Feiern sehen, erklärt Ann-Mirja Böhm von der Initiative "Kitakrise Berlin".

Interview von Hannah Beitzer

jetzt Elternluegen
jetzt
Eltern

"Dein Gemüse ist traurig, wenn du es nicht isst"

Als Kleinkinder glauben wir unseren Eltern alles. Und die nutzen das schamlos aus. Die kreativsten Lügen, die die jetzt-Redaktion von ihren Eltern vorgesetzt bekam.

Aus der jetzt-Redaktion

SZ–Magazin
Familie

So jung kommen wir nicht mehr zusammen

Wenn das Kind aufhört, ein Kind zu sein, beginnt für die Eltern die schmerzhafte Zeit des Loslassens.

Von Thomas Bärnthaler, SZ-Magazin

Grandmother getting a kiss from grandchild who received a gift model released Symbolfoto property re 5 Bilder
Familientrio

Darf ich den Großeltern das Schenken verbieten?

Eine Mutter stört sich daran, dass ihre Schwiegereltern die Enkelin mit Geschenken überhäufen. Sie findet, dass sie sich die Liebe des Kindes damit erkaufen. Hat sie recht? Unsere Familienexperten antworten.