HfG in Queransicht
Hochschule für Gestaltung Ulm

Utopisches, stapelbar

50 Jahre nach der Schließung: In Ulm feiert eine denkwürdige Ausstellung die Hochschule für Gestaltung als Ort der Erneuerung und der Revolte.

Von Laura Weissmüller

Carl_Friedrich_Stange__Landhaus_Willem_Brandt_in_Othmarschen_von_Axel_Bundsen__Aquarell_um_1825__SHMH__MHG (2)
Dänische Architektur in Deutschland

Freund mit gutem Geschmack

Der dänische Gesamtstaat reichte um das Jahr 1800 bis nach Hamburg. Bis heute findet man dort klassizistische Beispiele der Kopenhagener Architekturschule. Das Jenisch-Haus widmet ihnen nun eine Schau.

Von Till Briegleb

jetzt Leni
jetzt
Job-Kolumne

Bis zu 6000 Euro brutto für das Designen von Influencer-Fanartikeln

Leni, 25, wusste, dass die Welt nicht auf noch ein Modelabel wartet - und gründete stattdessen eine Merchandise-Plattform für die Stars der sozialen Netzwerke.

Protokoll von Maike Frye

Grand Egyptian Museum
Design

Trapezkunst

Ägypten erregt sich über das Logo seines neues Mega-Museums für Altertümer, das bald eröffnet werden soll. Es stammt von einem Grafikatelier aus Stuttgart.

Von Moritz Baumstieger

Design

Franz Ehrlichs Monument

Ein Künstlertrio hat dem Bauhaus-Architekten, Grafiker und Designer Franz Ehrlich ein Denkmal errichtet - aus seinen Möbeln.

Von Peter Richter

Design

Das Erbe von Florence

Vor 80 Jahren gründete ein deutscher Emigrant in New York die Möbelmanufaktur Knoll und brachte sie zu Weltruhm. Entscheidenden Anteil an diesem Erfolg hatte eine Frau.

Von Ulrike Sauer, Foligno

Marco Palmieri im Porträt

Getarnter Luxus

Für moderne Menschen ist das Unterwegssein zum Dauerzustand geworden. Marco Palmieri will darauf mit dem Gepäcklabel Piquadro Antworten bieten - und macht Taschen, die Handys aufladen oder sich selbst wiegen.

Von Ulrike Sauer

Hella Jongerius (SZ-Magazin)
SZ-Magazin
Designerin im Interview

"Jeder empfindet Farben anders"

Macht Rot wirklich wach? Hat Grün eine beruhigende Wirkung? Und warum tragen Architekten immer Schwarz? Die Designerin Hella Jongerius beschäftigt sich seit Jahren mit der Psychologie von Farben.

Interview von Thomas Bärnthaler

Salon de Mobile
Möbelmesse Mailand

Hahaha

Warum die Mailänder Möbelmesse vom Kindergeburtstag kaum zu unterscheiden - und dennoch ernst zu nehmen ist: Über die Wiederentdeckung des Humors im Design.

Von Max Scharnigg

Grafikdesign

Protest!

Eine Ausstellung im Museum für Gestaltung in Zürich erinnert daran, wie sexy Protest aussehen kann - mit etwa 300 Protestplakaten aus der ganzen Welt. Der Blick zurück lohnt sich, denn es muss wieder viel protestiert werden.

Von Laura Weissmüller

Wolfgang Orthmayr
Documenta-Krise

Der König der Kasseler Löwen

Der neue Geschäftsführer Wolfgang Orthmayr kommt aus dem Musical-Geschäft. Die Probleme die Großausstellung wird er nicht lösen können. Ihre Existenz steht auf dem Spiel.

Von Catrin Lorch

Flow of Forms / Forms of Flow. Designgeschichten zwischen Afrika und Europa, Museum für Völkerkunde Hamburg
Afrikanisches und europäisches Design

Inspirations-Pingpong

Eine Ausstellung im Museum für Völkerkunde Hamburg will Designgeschichten zwischen Afrika und Europa erzählen und sucht nach gegenseitigen Einflüssen.

Von Till Briegleb

SZ-Magazin
Bühnenlicht-Designer im Interview

"Rod Stewart wollte die ganze Bühne pink haben"

Stars aus Musik, Theater und Oper schwören auf die Künste von Patrick Woodroffe: Er ist der erfolgreichste Bühnenlicht-Designer der Welt. Ein Gespräch über grüne Songs und verunglückte Schwäne.

Interview von Thomas Bärnthaler, SZ-Magazin

Möbelmarkt

Ganz schön billig

50, 60, 70 Prozent: Weil Kunden belohnt werden wollen, geht auf dem Möbelmarkt ohne Rabatte fast nichts mehr. Über eine ziemlich ungemütliche Branche.

Von Jan Schmidbauer

Mini-Häuser

Ein eigenes Haus für 50 000 Euro

Eine Lösung für das Wohnungsproblem? Der Architekt Leonardo di Chiara hat ein mobiles Heim für Ein-Personen-Haushalte entwickelt.

Von Anna Hoben

Italienische Mode

Die Tragik aller Mode

Die wichtigsten Modefirmen Italiens haben ihren Sitz in Mailand. Eine Ausstellung dort zeigt, wie die italienische Modeindustrie eine Massenveranstaltung wurde.

Von Thomas Steinfeld

Ikko Tanaka in München

Hier sprudelt Popkultur

Direkt an der Quelle des guten Geschmacks: Die Plakatkunst des Japaners Ikko Tanaka ist der Münchner Pinakothek der Moderne eine kleine Ausstellung wert.

Von Andrian Kreye

Kia Stinger
Autodesign

Der Kia Stinger entfaltet einen Design-Zauber

Die koreanische Limousine ist ein gereifter, selbstbewusster Herausforderer der deutschen Oberklasse. Und das Meisterstück eines Wirtssohns aus Bad Reichenhall.

Von Joachim Becker

Design

Unbrauchbare Gebrauchsgegenstände

Katherina Kamprani verwandelt die verschiedensten Alltagsdinge in zweckfreie Kunst.

Von Maximilian Sippenauer

Chen Wei, In the Waves #1, 2013
Designkultur

Möge die Nacht mit euch sein

Im Vitra Design Museum beleuchtet die grandiose Schau "Night Fever" die Ästhetik der Disco-Ära, in der sich Möbel und Räume, Druckgrafik und Kunst, Licht und Musik, Mode und Performance durchdringen.

Von Gerhard Matzig

"Jablonec 68" in der Pinakothek der Moderne

Silberne Ranken des Prager Frühlings

Die Neue Sammlung München erinnert mit ihrer Schau "Jablonec 68" an das erste und einzige Gipfeltreffen europäischer Schmuckkünstler.

Von Ira Mazzoni

Schmuck-Messe

Schöner Schein mit Schwein

Bei der "Munich Jewellery Week" anlässlich der Handwerksmesse lassen sich bei Hunderten von Events alle nur denkbaren Formen von Geschmeide bewundern.

Von Evelyn Vogel

Design

Sehtest an der Werkbank

Das Züricher Museum für Gestaltung wird wiedereröffnet. In der Ausstellung fragen die Kuratoren: Wie lassen sich Objekte ausstellen, die zum Gebrauch entwickelt wurden?

Von Laura Weissmüller

7. MCBW in München

Ideen und Innovationen

Design durchdringt alle Bereiche des Alltags. Das beweist die siebte Munich Creative Business Week mit zahlreichen Ausstellungen, Workshops oder Vorträgen.

Von Evelyn Vogel

SZ-Magazin
Gespräch mit Gucci-Chefdesigner

"Die Mode ist ein Gefängnis mit dicken Mauern geworden"

Der Designer Alessandro Michele hat Gucci zur begehrtesten Modemarke der Welt gemacht. Sein Geheimnis sieht er darin, dass es ihn nicht kümmert, was man von ihm erwartet.

Interview von Michael Ebert und Sven Michaelsen, SZ-Magazin