TSV 1860 München - Die Löwen - alles über den Traditionsverein - SZ.de

TSV 1860 München

Die Löwen - alles über den Traditionsverein

SZ PlusExklusivTSV 1860 München
:Giesing oder Wolkenkuckucksheim

Vom propagierten Zuschütten der Gräben ist auf und nach der Mitgliederversammlung wenig zu spüren. Bündnis-Kandidat Gräfer vom Hauptsponsor kritisiert Geschäftsführer Mueller für seine „Wahlkampfrede“, Investor Ismaik nennt die Sieger „Selbstdarsteller“.

Von Markus Schäflein

SZ PlusTSV 1860 München
:Ismaiks krachende Niederlage

Über 2000 Mitglieder erscheinen zu einer spektakulären Mitgliederversammlung des TSV 1860, auch Investor Hasan Ismaik ist da. Doch nach über zehn Stunden unterliegt die von Ismaik unterstützte Opposition „Bündnis Zukunft“ in den entscheidenden Wahlen.

Von Markus Schäflein

SZ PlusMeinungTSV 1860 München
:Richtungsweisende Glaubensfragen

Die Vertreter des „Bündnis Zukunft“ setzen auf „Verlässlichkeit“ von Investor Hasan Ismaik, Kronzeugen der Vergangenheit glauben nicht daran. Nun treffen die Mitglieder eine wichtige Entscheidung.

Kommentar von Markus Schäflein

SZ PlusTSV 1860 München
:Sammelsurium der Vorwürfe

Das „Bündnis Zukunft“ kündigt einen „Sechs-Punkte-Plan“ mit Investor Ismaik an, die amtierenden Verwaltungsräte finden das Programm der Opposition „substanzlos“. Im Wahlkampfendspurt geht es um Augenhöhe oder Devotheit, Medienagenturen, Zuspitzungen und Framing.

Von Markus Schäflein

SZ PlusExklusivTSV 1860 München
:Ismaik kommt mit eigenen Personenschützern

Der Investor sorgt sich um seine Sicherheit, das ihm zugewandte „Bündnis Zukunft“ will zehn Wahlbeobachter und einen Notar senden: Bei 1860 steht eine besondere Mitgliederversammlung an – in einer aufgeladenen Stimmung wie noch nie.

Von Markus Schäflein

SZ PlusTSV 1860 München
:Hasan Ismaiks Reise durch die Löwenwelt

Der Investor wirbt weiter für die Opposition „Bündnis Zukunft“, trifft sich aber auch mit seinen Kritikern. Es geht um verschmähte Geschenke – und es herrscht Verwirrung um 100 Millionen Euro.

Von Markus Schäflein

SZ PlusTSV 1860 München
:„Eine neue Heimat ist wichtiger als Essen und Trinken“

Zum Auftakt seiner Fanklub-Besuche verspricht Investor Ismaik zusätzlich 100 Millionen für einen Stadionneubau – wenn der Verwaltungsrat des TSV 1860 München nach seinen Wünschen besetzt wird.

Von Markus Schäflein

SZ PlusExklusivTSV 1860 München
:„Pro 1860 und die Ultras müssen zerstört werden“

Investor Hasan Ismaik ist auf Werbetour in München. Er trifft die Meisterlöwen – und drastische Aussagen. Der Wahlkampf läuft unterdessen auf bizarre Weise heiß.

Von Markus Schäflein

TSV 1860 München
:Fünf Neue in einer Woche

Nach der enttäuschenden Saison bauen die Löwen ihren Kader deutlich um. In den Verpflichtungen zeigt sich ein recht klarer Plan - und Angreifer Joel Zwarts darf sich angegriffen fühlen.

Von Christoph Leischwitz

SZ PlusTSV 1860 München
:Ismaik meldet sich per Video - und verspricht 100 Millionen Euro

Investor Hasan Ismaik macht in einer 14-minütigen Videobotschaft Wahlkampfwerbung für die Opposition, fordert Veränderungen bei 1860, kündigt einen Besuch der Mitgliederversammlung an - und stellt eine massive finanzielle Unterstützung in Aussicht.

Von Markus Schäflein

TSV 1860 München
:Die Zukunft sieht düster aus

Nach Platz 15 am Ende einer Saison, die den Löwen als schlechtester der vier bayerischen Klubs in der 3. Liga deutlich die sportlichen Grenzen aufgezeigt hat, steht ein großer Umbruch bevor: 13 Spieler verlassen die Mannschaft.

Von Christoph Leischwitz

Mathäser-Maifest abgesagt
:4000 Liter Freibier - zu gefährlich für München?

Völlig überraschend sagt eine Brauerei ihr Maifest mit Gratis-Bier in Giesing ab. Zu hoch sei das Gefahrenpotential durch ein Sechzger-Heimspiel - nur weiß man weder beim TSV noch bei der Polizei etwas davon.

SZ PlusTSV 1860 München
:Bizarrer Showdown in der Alm

Die Kandidatenvorstellung für die Verwaltungsratswahl gipfelt in einer Comedy-Show mit e.V.-Beirat Nicolai Walch und Investorenvertreter Saki Stimoniaris - und in einem Appell an die Opposition "Bündnis Zukunft".

Von Markus Schäflein

Klassenverbleib des TSV 1860
:Matchball-Spiel mit Testballons

Sechzig holt in Essen aus eigener Kraft die noch fehlenden Punkte für den Klassenverbleib. Trainer Giannikis probiert schon mal einiges für die kommende Saison aus, das Siegtor schießt jedoch einer, der die Löwen definitiv verlassen wird.

Von Christoph Leischwitz

3. Liga
:Feierabend

1860 München entledigt sich mit einem 1:0-Erfolg in Essen aller Abstiegssorgen. Geburtstagskind Fynn Lakenmacher trifft entscheidend.

Von Christoph Leischwitz

Nachruf
:Eine Tankstelle als Handgeld

Der frühere Sechziger Rudi Kölbl, einer der ersten Deutschen in der Serie A, ist im Alter von 86 Jahren gestorben.

Von Stefan Galler

1860 in der 3. Liga
:"Jetzt brennt der Baum natürlich"

1860 München verliert sein Heimspiel gegen Dortmund II mit 1:2 und vermiest den Anhängern damit mehr als nur die Geburtstagsfeier der Fußballabteilung: Es droht schon wieder der Abstieg in den Amateurfußball.

Von Christoph Leischwitz

TSV 1860 München
:Löwen hoffen auf bayerische Schützenhilfe

Trotz zuletzt drei siegloser Partien von 1860 München ist Trainer Argirios Giannikis im Abstiegskampf der dritten Liga von der Einstellung seiner Fußballer überzeugt. Vor dem Heimspiel der Löwen gegen Borussia Dortmund II am Samstag ...

Fußball
:In der Hitze der Vorstadt

Beim Lokalderby zwischen Haching und Sechzig hat die Polizei zunächst alle Hände voll zu tun. Letztlich geht am Sonntag im mit 14 200 Fans ausverkauften Stadion aber alles gut aus - besonders für die Spielvereinigung und ihre Anhänger, die einen Sieg zu feiern haben.

Von Stefan Galler

Dritte Liga
:Und wieder siegen die Vorstädter

Wer ist die Nummer zwei im Münchner Fußball? Haching schlägt 1860 auch im Rückspiel. Die Sechziger, deren Fans eine fast halbstündige Verzögerung des Anpfiffs verursachen, bangen sogar noch um den Klassenverbleib.

Von Stefan Galler

SZ PlusInterview
:"Der Fußball, den Unterhaching spielt, gefällt mir"

Der 86-jährige Gerhard Seedorff aus Taufkirchen läuft beim Derby der Spielvereinigung am Sonntag gegen den TSV 1860 mit den Mannschaften ins Stadion ein.

Interview von Stefan Galler

SZ PlusTSV 1860 München
:"Emporkömmling, unsexy"

Vor dem Spiel in Unterhaching erregt bei den Löwen eine interne Power-Point-Folie Aufsehen, die zwei Sekunden im Internet zu sehen war. Sie verrät, wie Mitarbeiter über bayerische Konkurrenzvereine denken.

Von Christoph Leischwitz

Stefan Schneider
:Der Münchner Sport verliert seine Stimme

Zwei Jahre nach seinem Abschied beim TSV 1860 München verlässt Stefan Schneider, 62, auch beim EHC Red Bull München seinen Platz als Stadionsprecher. Vor Kurzem hatte er noch angekündigt, drei weitere Jahre bleiben zu wollen.

SZ PlusExklusivTSV 1860 München
:"Wir wollen nicht das Pflaster, wir wollen die Wunde anschauen!"

Oliver Mueller, neuer Geschäftsführer von 1860, spricht über sein "sehr hartes" Restrukturierungsprogramm, über das "ue" in seinem Namen - und erklärt, wie er in der Stadionfrage mit Hilfe von Experten schnell vorankommen will.

Interview von Markus Schäflein und Philipp Schneider

SZ PlusSZ-Serie: Mahlzeit
:Schinkennudeln wie einst in Giesing

Klubpräsident Manfred Schwabl hat sein altes Lieblingsgericht in der Vereinsgaststätte der Spielvereinigung Unterhaching etabliert. Das Rezept stammt eigentlich aus dem Löwenstüberl des Lokalrivalen 1860.

Von Stefan Galler

TSV 1860 München
:Die Zukunft ist 1,90 Meter groß

Dem TSV 1860 droht die Heimniederlage gegen Saarbrücken - doch dann hat der frühere Balljunge Tim Kloss seinen großen Auftritt. Der 19-Jährige bietet dem Verein neue Perspektiven in der Kaderplanung.

Aus dem Stadion von Christoph Leischwitz

SZ PlusTSV 1860 München
:"Das Wort Augenhöhe ist extrem wichtig"

Das oppositionelle "Bündnis Zukunft" erhofft sich eine Zusammenarbeit mit Investor Ismaik, eine schnelle Lösung der Stadionfrage, womöglich in Riem - und 15 Millionen Euro frisches Kapital, um zügig in die zweite Liga zu kommen.

Von Markus Schäflein

SSV Jahn - TSV 1860
:Schubs den Löwen

Vor dem Spiel hätten sich die Münchner über ein Remis in Regensburg gefreut, danach war das ganz und gar nicht mehr so. Möglicherweise hat die Zwarts-Klausel den Spielausgang mitentschieden.

Von Christoph Leischwitz

3. Liga
:Die Schritte zum Glück

Jahn Regensburg und der TSV 1860 haben manches gemeinsam. Beide haben Negativserien beendet, für beide ist das direkte Duell am Sonntag von enormer Bedeutung. Trotzdem sind die Oberpfälzer zurzeit das, was die Münchner so gerne wären.

Von Christoph Leischwitz

TSV 1860 München
:Drei Tore gegen das Chaos

Nach vier Niederlagen in Serie gelingt dem TSV 1860 München gegen Viktoria Köln ein 3:1-Sieg. Die Partie muss um eine Stunde verschoben werden - aus kuriosem Grund.

Von Julian Sieler

Fußball in München
:15 000 Fans müssen vor Grünwalder Stadion warten

Der TSV 1860 München wollte am Samstag im ausverkauften Heimstadion ein frühsommerliches Fußballfest feiern. Doch dann fiel die Lautsprecheranlage aus und die Feuerwehr musste helfen.

SZ PlusExklusivTSV 1860 München
:Die Tüpfelchen auf dem ue

Gesellschafterstreit bei 1860: Der Vertrag von Geschäftsführer Mueller wird öffentlich, eine Satzungsänderung soll Investorenvertreter im Verwaltungsrat verhindern. Und Oppositionskandidat Ruhdorfer gibt eine Unterlassungserklärung ab.

Von Markus Schäflein

TSV 1860 München
:Die Gegenwart muss in den Fokus

Für Trainer Argirios Giannikis geht es vor dem wichtigen Spiel gegen Viktoria Köln darum, die richtigen Worte zu finden - und einiges aus den Köpfen zu bekommen, das raus muss.

Von Christoph Leischwitz

SZ PlusNeues Sechzger-Vereinsheim "Bamboleo"
:"Wir wollen nicht nur eine Fußballkneipe für Löwen-Fans sein"

Nicht weit vom Grünwalder Stadion entfernt hat der TSV 1860 seine neue Vereinsgaststätte eingerichtet. Wie es dort aussieht, wann das "Bamboleo" geöffnet hat - und warum die Gäste dort auf Stühlen sitzen, auf denen schon viel gebetet wurde.

Von Patrik Stäbler

TSV 1860 München
:Wieder mal im Abstiegskampf

Viele bei Sechzig hatten schon einen Haken hinter die Saison gemacht, manch ein Funktionär denkt vor allem an den Wahlkampf im Sommer. Die Niederlage gegen Freiburg II zeigt: Der TSV sollte sich darauf fokussieren, im Profifußball zu bleiben.

Von Christoph Leischwitz

SZ PlusExklusivTSV 1860 München
:"Mehr und mehr Fans begreifen, was gespielt wird"

Drei Vertreter der Opposition "Bündnis Zukunft" erklären, wie sie die Macht der sogenannten "Stadion-Clique" beenden wollen, warum sie wieder mit der Investorenseite zusammenarbeiten möchten - und dass sie "die letzte Chance" für Sechzig seien.

Interview von Markus Schäflein und Philipp Schneider

TSV 1860 München
:Widerstand als Motivation

"Bei einer Firma, die zwei Gesellschaftern gehört, geht das nur gemeinsam": Martin Gräfer, Vorstand des Hauptsponsors und Kandidat der Opposition, will wieder mit der Investorenseite um Hasan Ismaik zusammenarbeiten.

Von Markus Schäflein

TSV 1860 München
:Die erste Opposition seit sechs Jahren

Das "Bündnis Zukunft" stellt bei der Verwaltungsratswahl Kandidaten und Unterstützer. Sie wollen das von der Fanorganisation Pro1860 dominierte Gremium neu besetzen - und den Kurs des Vereins deutlich ändern.

Von Markus Schäflein

TSV 1860 München
:Den Löwen droht erneut der Abstiegsstrudel

Nach dem 1:2 gegen Preußen Münster und der dritten Niederlage nacheinander geht der Blick des TSV 1860 in der Drittliga-Tabelle nach unten. Zur künftigen Kaderplanung gibt es zudem viele offene Fragen.

Von Christoph Leischwitz

Grünwalder Stadion
:Wer den Löwen künftig einschenkt

Von Juli an übernimmt ein neuer Gastronom die Bewirtung im Sechzger-Stadion in Giesing. Jörg Diemb ist selbst "tiefblau", wie er sagt. Bei den Bierpreisen will er "ein bisserl demütig sein".

Von Christoph Leischwitz

TSV 1860 München
:Das neue Gesicht des Löwen

"Nicht viele Mannschaften spielen so in Dresden": Trainer Argirios Giannikis ist trotz der Niederlage zufrieden. Viele sehen die Leistungen als Fingerzeig für die nächste Saison - doch wie der Kader aussehen wird, ist offen.

Von Christoph Leischwitz

3. Liga
:Der Riese wankt nur kurz

Der TSV 1860 unterliegt beim neuen Tabellenführer Dynamo Dresden verdient mit 1:2. Die Aufstiegsplätze rücken nach der zweiten Niederlage in Serie wieder in weite Ferne.

Von Christoph Leischwitz

SZ PlusTSV 1860 München
:Spannende Personalien im Machtkampf

Aufsichtsrat Karl-Christian Bay und Verwaltungsrat Norbert Steppe kandidieren als Vizepräsidenten - Bay ist ein von der Investorenseite respektierter Gesprächspartner, Steppe wird aus Hasan Ismaik "nicht schlau".

Von Markus Schäflein

SZ PlusFußball und Kirche
:Das erste Tor fällt: "Ja, es gibt einen Gott"

Der Münchner Pfarrer Rainer Maria Schießler stellt ein neues Buch vor, diesmal geht es um Fußball - und die vielen Gemeinsamkeiten dieser beiden großen Religionen.

Von Philipp Crone

Gespräch mit Eishockey-Hallensprecher Schneider
:"Es gibt nichts zu bereuen!"

Stefan Schneider, "Münchens große Stimme" von 1860 und seit 34 Jahren Hallensprecher beim Münchner Eishockey, korrigiert vor dem Umzug in die neue Arena einen berühmten Versprecher und klärt auf, warum es kein Spiel ohne Gummibärchen für ihn gibt.

Interview von Christian Bernhard und Johannes Schnitzler

Dritte Liga
:Sechzig kann noch verlieren

Die Münchner Löwen bieten den Ulmern einen bitteren Kampf, hadern mit dem Schiedsrichter und werfen sich in Unterzahl in die Schüsse - dennoch reißt ihre Erfolgsserie. Der heimliche Traum vom Aufstieg ist erst mal vorbei.

Von Christoph Leischwitz

TSV 1860 München
:Eine Art Spitzenspiel

Trainer Argirios Giannikis hat gegen Ulm zum ersten Mal starke Personalsorgen. Es stellt sich jetzt die Frage, wie gut dieser Kader wirklich zusammengestellt ist, wenn er in gesamter Breite gebraucht wird.

Von Christoph Leischwitz

1860 in der dritten Liga
:Die Null steht bei den Löwen

Der TSV 1860 München reiht Sieg um Sieg aneinander und gewinnt auch in Verl 1:0. Den Abstiegskampf dürfte das Team hinter sich gelassen haben - die Dauerkritik am Investor hält trotzdem an.

Von Christoph Leischwitz

SZ PlusStimmung bei den Fußball-Fans
:Der Bayern-Dusel ist aufgebraucht

Die Münchner Fußballklubs haben gerade die Rollen getauscht: Der FC Bayern ist von den drei Niederlagen in Serie ganz schön mitgenommen, die Löwen dagegen 2024 noch ungeschlagen. Und die Fans? Frotzeln und hoffen.

Von Lisa Sonnabend

SZ PlusTSV 1860 München
:Eskalationsstufe sieben

1860 München ist seit sieben Partien unter Trainer Argirios Giannikis ungeschlagen. Alles gut also im Abstiegskampf - hätte Mehrheitsgesellschafter Hasan Ismaik nicht mal wieder seine Hoffnung bekundet, dass "50+1 zwangsläufig fallen" wird.

Von Gerhard Fischer

Gutscheine: