Illustration von der GES-Seite 1 vom 15.12.2018
Überwachung

Beobachtet von tausend Augen

In "1984" rechnete George Orwell mit dem Totalitarismus ab. 70 Jahre und eine Digitalisierung später wirkt seine Warnung vor dem Überwachungsstaat aktueller denn je.

Von Joachim Käppner

Spende
Hilfsbereitschaft

Deutsche spenden mehr, als Ikea im Jahr umsetzt

Die Bundesbürger geben jedes Jahr Milliarden, vor allem jetzt, im Dezember. Wohin das meiste Geld fließt - und was man beim Spenden beachten sollte.

Von Oliver Klasen

Gleason, one of the last of New York CityÕs thriving boxing gyms - NY
New York

Wo Alzheimer-Patienten, Kinder und Manager kämpfen

Das Profiboxen hat seinen Ruf verspielt. Aber warum ist die Sportart nun bei Frauen, Kindern und Älteren so populär? Ein Besuch bei Rocky Balboas Erben im berühmten Gleason's Gym.

Von David Pfeifer, New York

Zum ersten Jahrestag der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Dritten Option haben mehrer
Drittes Geschlecht

Männlich, weiblich, divers - Vielfalt ist normal

Auch nach neuem Recht brauchen Menschen, die ihr Geschlecht umtragen lassen wollen, ein Attest oder eine eidesstattliche Versicherung. Der Mensch kennt sich und seinen Körper am besten. Dafür braucht es keine Diagnose.

Kommentar von Ulrike Heidenreich

Wohnen

Schaum mal einer an! Die Badewanne ist zurück

Sie war schon immer Statussymbol, stand für ein behagliches Leben, für Luxus und Glamour. Gerade entdecken Innendesigner die Badewanne aufs Neue und spielen dabei mit Formen und Materialien.

Von Titus Arnu

Wohnung der SZ-Redakteurin Katharina Riehl am 10.12.2018 in München.
Weihnachten

Och Tannenbaum

25 Millionen Tannen werden in Deutschland für Heiligabend verkauft. Mit dem Weihnachtsbaum holen wir uns nicht nur festliches Grün, sondern auch Pestizide und bis zu 25 000 Tierchen ins Wohnzimmer.

Text: Martin Wittmann, Fotos: Jan A. Staiger

FILE PHOTO: An open toilet is seen in a field in Gorba
Indien

Örtchen-Offensive

Die Regierung von Premier Modi gibt Milliarden für Toiletten aus. Doch Wasser ist knapp. Zudem braucht es einen Bewusstseinswandel bei 500 Millionen Menschen, die sich täglich auf dem Feld erleichtern.

Von Arne Perras

PlanW Gemüsekiste
Lebensstil

Beziehungsarbeit mit der Gemüsekiste

Was Rote Bete und rote Herzchen miteinander zu tun haben? Nichts, dachte unsere Autorin. Bis sie einer Landwirtschaftsgenossenschaft beitrat.

Kolumne von Lea Hampel

Pflegeserie - Allgemeine Features
Patientenverfügungen

Die Frau, die nicht sterben durfte

Eine 68-Jährige erleidet einen Schlaganfall und liegt zehn Jahre im Wachkoma - trotz Patientenverfügung. Diese war nicht präzise genug. Der BGH sagt: Ihr Wunsch gilt trotzdem.

Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

AUSTRIA - VIENNA - CENTRAL CEMENTERY
Wien

Wo die Toten ruhen

Zwischen Falco und Beethoven: Neuerdings kann man für den Zentralfriedhof in Wien auch Nachtführungen buchen.

Von Peter Münch, Wien

Smalltalk
Geplauder auf der Weihnachtsfeier

Na, auch hier?

Small Talk ist eine Kunst für sich - und für manche eine echte Qual. Wir haben sechs Experten gefragt, wie man ein lockeres und interessantes Gespräch auf der Weihnachtsfeier führt.

Von Julia Rothhaas und Jan Stremmel

Gesellschaft

Zweiter Frühling

Literatur, Theater, Politik: Der alte weiße Mann ist für viele der neue Lieblingsfeind und eigentlich überall in der Defensive. Das tut ihm überraschend gut.

Von Felix Stephan

Celebrity Sightings in New York City - November 27, 2017
Imagewandel bei Männern

Was guckst du?

Blickten Männer sonst gern von oben herab auf die Welt, schauen manche von ihnen neuerdings scheu von unten herauf. Steckt dahinter ein neues Denken?

Von Silke Wichert

EU-Pläne zu Lkw

Gute Nacht, Brummi

Lkw-Fahrer sollen ihre Kabinen künftig regelmäßig gegen Hotelbetten tauschen. Die Rede ist von einer Verbesserung der Arbeitsbedingungen. Nur: Wollen die Fahrer das? Besuch auf einem Rastplatz an der Autobahn 9.

Von Max Sprick

Die Feuerzangenbowle DIE FEUERZANGENBOWLE D 1944 Regie Helmut Weiß HEINZ RÜHMANN Stichwort F
Feuerzangenbowle

Deutsch, verdammt

Cornelia Meyer zur Heyde vermarktet einen einzigen Film - und verdient damit nach eigener Aussage anständig. Wie eine AfD-Politikerin über Heinz Rühmanns "Feuerzangenbowle" wacht.

Von Martin Zips

Reportage_156 Lachtherapie / LAUGHTER CLUB
Psychologie

Was macht uns glücklich?

Lässt sich Zufriedenheit üben? Brauchen wir Unglück? Und ab wieviel GeldLiebeKram führt man ein schönes Leben? Unser Autor hat sich auf die Suche nach dem ultimativen Zustand gemacht: Glück.

Von Sebastian Schoepp

Influencer Buhc Zwei
Kinder als Influencer

"Hallihallo meine Lieben!"

Immer mehr Kinder stellen auf Youtube begeistert Produkte vor. Einige sind damit so erfolgreich, dass ihre Eltern den Job aufgeben und sich nur noch um die Vermarktung der Kleinen kümmern. Kann das gut gehen?

Von Ulrike Heidenreich und Thorsten Schmitz

Gleichberechtigung

Weibliche Justiz

Noch nie gab es so viele Richterinnen und Staatsanwältinnen wie heute. Unterscheidet sich die Art ihrer Rechtsprechung von der männlicher Richter?

Von Gianna Niewel, Fotos von Markus Burke

Weihnachten

Lebenserfahrung, Empathie, Bart

All seine Vorzüge kann Uwe Schwarz in seinem Nebenjob einbringen. Und Mangel an Aufträgen hat der Rentner mit dem bewegten Lebenslauf auch nie: Im Osten Deutschlands werden Weihnachtsmänner knapp.

Von Thomas Hahn, Schwerin

The Wider Image: Flights, camera, action: Chinese couples strike a pose
Hochzeiten

China will eine "vulgäre Praxis" beenden

Peking schreitet gegen ausufernde Mitgiften ein. Manche Bräutigamsfamilien verschulden sich lebenslang, um die Forderungen zu erfüllen. Das Problem ist: Es gibt zu wenig Frauen.

Von Jasmin Siebert

Friedhof
Letzte Ruhe

"Der Tod ist doch nicht ganz so schlimm"

Normalerweise suchen Menschen den städtischen Bestattungsdienst aus einem traurigen Anlass auf. Der Tag der offenen Tür hingegen verlief nahezu heiter. Ein Besuch.

Von Anna Hoben

Max von Pettenkofer
Auf Ursachensuche

Der weite Weg zur sauberen Stadt

1854 bricht in München die Cholera aus. Tausende sterben, bis Max Pettenkofer die Quelle des Übels findet und hygienische Standards einführt.

Von Joachim Käppner

Nord-Sentinel-Insel
Indigene Völker

Unterwerfung, die nie aufhörte

Der Missionar John Allen Chau wollte "die letzte Hochburg des Satans" erobern und wurde vom isolierten Volk der Sentinelesen getötet. Chaus Reise gemahnt an die verbrecherische Hybris vieler Zivilisatoren.

Kommentar von Arne Perras

XXL-Weihnachtsbaum für Reichstag im Harz gefällt
Weihnachten

Wie grün sind deine Blätter

Die Deutschen lieben ihre Weihnachtsbäume. Aber hat der heiße Sommer den Tannen und Fichten geschadet?

Von Thomas Hahn

Stilkritik

258 Mal dumm gelaufen

Mehr als 200 Halbmarathonläufer in China werden disqualifiziert, weil sie eine Abkürzung genommen haben. Über spielerisches Schummeln und dreisten Betrug.

Von Oliver Klasen