Berge und Wandern

Tipps und Routen für Wanderer

Wandern ist eine Art des Reisens, bei der man nicht nur am Ziel ankommt: Auch die Schönheit des Reiseziels, seien es die Alpen, die Sächsische Schweiz oder der Gardasee, können Wanderer in Ruhe genießen. Hier finden Sie Tipps für Touren von leicht bis anspruchsvoll.

SZ PlusDoku im Ersten
:"Überdimensioniert und seelenlos"

Die Olympischen Winterspiele 2026 sollen besonders nachhaltig werden. Ein nachdenklicher Felix Neureuther schaut für eine ARD-Doku, ob das gelingen kann.

Von Stefan Fischer

Skicross
:"Er will halt den Weltcup gewinnen"

Florian Wilmsmann ist gut in Form und doch nicht zufrieden. Am Wochenende auf der Reiteralm könnte sich das aber ändern: Da könnte er sich im Klassement ganz nach oben schieben.

Von Thomas Becker

SZ PlusTrailrunning
:Balanceakt in den Bergen

Trailrunning boomt, aber mit der Popularität kommt auch die Kommerzialisierung. Einige sehen die Essenz des Sports bedroht. Der zweimalige deutsche Meister Markus Mingo erzählt von einer Sportart im Wandel.

Von Helene Altgelt

Christlum in Tirol
:16-Jährige stirbt nach Skiunfall

Die junge Frau aus Oberbayern verletzte sich bei der Fahrt über eine Freestyle-Schanze in einem Skigebiet in Tirol. Wenige Tage später starb sie in einer Klinik in Innsbruck.

Forschungsbetrug
:Rätselhafte Urzeit-Echse aus den Alpen ist eine Fälschung

Ein versteinertes Reptil aus dem Trentino galt lange als Fossil wie aus dem Bilderbuch. Nun zeigt sich: Da war viel schwarzer Lack im Spiel.

Von Christian Weber

SZ PlusBergsteigen in Österreich
:Mit Skiern auf den Großvenediger

Der Gipfel in den Hohen Tauern ist ein Sehnsuchtsziel für viele Bergsteiger. Besonders gut lässt er sich im Frühling auf einer Skitour erleben. Noch dazu, wenn man einen Bergführer dabeihat, der schon mehr als 1000 Mal oben stand.

Von Florian Sanktjohanser

Skitouren gehen mit Nils Wülker
:"Ich ruhe in mir, wenn ich in den Bergen bin"

Der Trompeter Nils Wülker ist einer der produktivsten und erfolgreichsten deutschen Jazzmusiker. Neben dem Trompetespielen zieht es ihn regelmäßig in die Berge. Auf Skitour mit einem Mann, der für beides ganz schön viel Puste hat.

Von Titus Arnu

SZ PlusEinrichtung
:Mit Skiern im Bett

Ein Modetrend für Laken und Kissen - gibt's das? Seit das Skifahren schwieriger wird, tummeln sich die Protagonisten verstärkt im Schlafzimmer.

Von Max Scharnigg

Bad Hindelang
:Sechsjähriger stürzt aus Sessellift

Das Kind fiel acht Meter in die Tiefe, dabei wurde es leicht verletzt.

Zillertal-Arena
:Nächtlicher Unfall auf Skipiste in Österreich - zwei Münchner verletzt

Mitten in der Nacht versuchen die Männer, mit einem Motorschlitten eine rot markierte Piste hinaufzufahren. Sie verlieren die Kontrolle über ihr Gefährt und werden in ein Waldstück geschleudert.

SZ PlusSkifahren
:Verfluchter Spaß

Soll man wirklich noch mal? Über Sinn und Unsinn des Skifahrens und warum in dieser Frage viel mehr mitschwingt als ökologisch-moralische Überlegungen.

Ein Essay von Max Scharnigg

Reisebuch "Weiß"
:Schilderung einer monströsen Alpenüberquerung

Vier Winter, ein Abenteuer: Auf Skiern durchquert Sylvain Tesson gemeinsam mit zwei Freunden die Alpen von West nach Ost. Und schreibt darüber ein bemerkenswertes Buch, das gerade kein Heldenepos sein will.

Rezension von Stefan Fischer

SZ PlusWintertourismus
:Wie gefährlich ist Skifahren?

Zurzeit häufen sich wieder die Unfälle auf den Pisten, viele enden sogar tödlich. Ob dieser Winter besonders gefährlich ist und wie sich Urlauber schützen können.

Von Dominik Prantl

SZ PlusSportartikelindustrie
:Ein Triathlet führt den Schuhhersteller Lowa

Seit 1923 stellt die Firma Lowa im oberbayerischen Jetzendorf Berg- und Wanderschuhe her. Nach 30 Jahren hat gerade der Chef gewechselt. Er will die Marke ausbauen, doch es gibt Tabus.

Von Uwe Ritzer

SZ Plus"School of Champions" im Ersten
:Rebellen der Piste

Die Serie "School of Champions" ist Coming of Age plus Tiefschnee und Alpenpanorama. Nichts radikal Neues, funktioniert aber trotzdem.

Von Emily Weber

Outdoor-Film-Tour
:Das Leben zur Höhle machen

Das BANFF Festival geht mit neuen Abenteuer- und Bergfilmen auf Tour durch Bayern.

Von Josef Grübl

SZ PlusGlobale Temperaturen
:Die Geschichte des Klimas schmilzt

Das Eis im Inneren von Gletschern erzählt vom Klima vergangener Jahrtausende. In einem Großprojekt versuchen Forscher überall auf der Welt, Proben aus diesem Archiv für künftige Generationen zu retten – aber vielleicht ist es schon zu spät.

Von Benjamin von Brackel

SZ PlusWintertourismus
:Schnee von gestern

Seit 2019 schwingt sich eine neue, größere Seilbahn auf den Jenner über dem Königssee. Den alpinen Skibetrieb hat auch das 57 Millionen Euro schwere Großprojekt nicht gerettet. Mit dem Ablauf dieser Saison stellt die hoch verschuldete Betreibergesellschaft das teure Beschneien der Talabfahrt endgültig ein.

Von Maximilian Gerl und Matthias Köpf

Tölzer Start-up Soggle
:Ski und Brille gut

Claudia Müller-Wörle und ihr Ehemann Sebastian haben einen Schutz für die Skibrille entworfen, den man nicht mehr verlieren kann.

Von Arnold Zimprich

SZ PlusSkitouren in Osttirol
:Das andere Tirol

Keine großen Liftkarussells, dafür jede Menge Bergnatur: Osttirol ist ideal für Skitourengeher, für die man sich hier einiges einfallen lässt. Mit Einheimischen auf der Suche nach dem besten Schnee.

Von Hans Gasser

SZ PlusNadelbaum
:Der Zauber der Zirbe

Der Nadelbaum faszinierte die Menschen schon zu Zeiten von König Ludwig II. Er ließ Räume seines Jagdschlosses mit dem Holz auskleiden. Über einen besonderen Baum und seine Wirkung auf unser Wohlbefinden.

Von Kathrin Hollmer

SZ PlusKirgisistan
:Unter Nomaden

Schlafen in Jurten, wandern zu klaren Bergseen, reiten in Hochtälern: Erkundungen in Kirgisistan.

Von Martin H. Petrich

SZ PlusÖsterreich
:Zwölf Meter Schnee

Der Körbersee gilt als der schneereichste Weiler Österreichs. Hier betreut Ulrike Schlierenzauer eine Messstation des Lawinenwarndienstes. Über eine ungewöhnliche Aufgabe.

Von Johanna Pfund

SZ PlusWinter
:Die schönsten Rodelbahnen in den Alpen

In den Bergen gibt es wunderbare Schlittenwege – für Sportler wie für Genussfahrer. Fünf Tipps von Tirol bis in die Schweiz.

Von Titus Arnu, Eva Dignös, Ann-Kathrin Eckardt, Hans Gasser und Dominik Prantl

SZ PlusMenschheitsgeschichte
:Der Homo sapiens lebte früher als gedacht nördlich der Alpen

Knochenfunde in Thüringen zeigen: Anatomisch moderne Menschen lebten mindestens 4000 Jahre lang gemeinsam mit dem Neandertaler in Mitteleuropa. Das lässt vieles in neuem Licht erscheinen.

Von Hubert Filser

Oberallgäu
:Skifahrer stirbt bei Unfall in Oberstdorf

Der 65-Jährige stürzte wegen eines größeren Schneebrockens auf der Piste. Er starb noch an der Unfallstelle.

Rekord im Skibergsteigen
:24 242 Höhenmeter in 24 Stunden

Der Österreicher Jakob Herrmann hat einen Weltrekord im Skibergsteigen gebrochen. Bevor er Profi in der Szene wurde, war er Lehrer für Mathe und Hauswirtschaftslehre. Damals lernte er, weshalb im Extremsport manchmal Chips verzehrt werden müssen.

Von Nadine Regel

SZ PlusPromi-Tipps für München
:Dynamisch ins neue Jahr

Die in Hamburg lebende Schauspielerin und Autorin Josephine Ehlert freut sich in der Woche vom 5. bis zum 11. Februar auf München und sein Kulturleben: auf Ausstellungen, Theateraufführungen und Literatur.

Ski alpin
:Deutschlands Abfahrer: Neue Führungskräfte gesucht

Die Rücktritte von Thomas Dreßen und Josef Ferstl reißen im deutschen Abfahrtsteam eine Lücke. Einer, der sie füllen könnte, ist Simon Jocher. Doch der Grat zur Weltspitze ist schmal, wie der 27-Jährige schon erfahren hat.

Von Johannes Knuth

Mitten in Bayern
:Auszeichnung im Tiefschlaf

Murmeltiere schlafen noch bis März. Trotzdem hat das Bayerische Artenschutzzentrum die Tiere jetzt zur "Art des Monats Januar" gekürt.

Glosse von Florian Fuchs

Bad Reichenhall
:Jäger stürzt in die Tiefe und stirbt

Der 49-Jährige will am Fuderheuberg einer Gams hinterher steigen, die er geschossen hat. Dabei fällt er 60 Meter in die Tiefe. Der Bayerische Jagdverband nimmt den Tod des Jägers zum Anlass für Kritik an den Bayerischen Staatsforsten.

SZ PlusKunstschnee
:Ist der Skisport noch zu retten?

Das Schweizer Skigebiet Laax liegt weit oben in den Alpen. Doch der Klimawandel bedrängt das Geschäftsmodell der Schweizer. Eine Bergfahrt mit dem Mann, der Strom und Wasser in Schnee verwandelt.

Von Isabel Pfaff

SZ PlusStädtereise in der Schweiz
:Winter in Luzern

Städtereise? Oder Winterurlaub in den Bergen? In der Stadt am Vierwaldstättersee muss man keine Entscheidung treffen. Denn hier lässt sich beides perfekt verbinden.

Von Eva Dignös

SZ PlusWintertourismus
:88 Kilometer Skifahren an einem Tag

Durch die Skigebiete Wilder Kaiser und Kitzbühel führt eine der längsten Skirunden der Alpen. Aber wie viele Pisten braucht der Mensch? Und wie viele schafft er? Ein Selbstversuch.

Von Dominik Prantl

SZ PlusUnglück in Nepal
:"O Gott, o Mist, er ist am Leben"

Der indische Bergsteiger Anurag Maloo stürzte an der Annapurna in eine Gletscherspalte. Nach drei Tagen und Nächten wurde er gefunden, mehr tot als lebendig. Im Interview spricht er über die Stunden, die er für seine letzten hielt, und darüber, wie er sich seither zurück ins Leben kämpft.

Interview von Nadine Regel

SZ PlusExklusivKamerafahrt
:Kitzbühel-Sieger Linus Straßer erklärt die Kunst des Carvens

Wer auf der Piste rasante Schwünge fahren will, braucht nicht nur perfektes Material, sondern auch Kniffe bei der Körperhaltung. Ein Kamera-Skikurs mit Deutschlands bestem Slalomfahrer.

Von Korbinian Eisenberger

SZ PlusLetztes Ski-Rennen von Thomas Dreßen
:Der ewige Kämpfer

Kein deutscher Abfahrer war erfolgreicher als Thomas Dreßen. Nun beendet der 30-Jährige dort seine Karriere, wo sie so richtig begonnen hatte: in Kitzbühel. Sein Rückzug erzählt viel über den Zustand des Alpinsports insgesamt.

Von Korbinian Eisenberger und Johannes Knuth

SZ PlusChalets im Winter
:Höhensonne

Mehr als nur eine alpine Immobilie: Der Begriff Chalet bezeichnete einst eine einfache Schweizer Hütte. Heute steht er für Lifestyle und Luxus.

Von Max Scharnigg

SZ PlusSkibergsteigen
:Schritte wie am Schnürchen

Felle auf die Ski, Equipment checken und aufsteigen, bis das Ziel erreicht ist. Beim Skimountaineering kommt es auf Taktik und Ausdauer an. Zwei Disziplinen sind ab 2026 sogar olympisch.

Von Nadine Regel

Schwaben
:Männer prügeln sich auf einer Skipiste

Vater ringt 18-Jährigen zu Boden, nachdem dieser beinahe mit einem Kind zusammengestoßen war.

Ausflüge
:Herrliches Winterwetter

Oberammergau: Sonnenstrahlen brechen sich über der winterlichen Landschaft in den Eiskristallen des Hochnebels.

Freeski
:Um fünf ist Nachhilfe unten im Tal

Muriel Mohr, 17, reist zu den Olympischen Jugend-Winterspielen in Südkorea. Sie ist die Jüngste, aber auch die Erfolgreichste des deutschen Teams - dennoch will sie auch nach dem Abitur nicht nur auf ihren Sport setzen.

Von Thomas Becker

Skigebiet Hochoetz
:Gondel in Tirol abgestürzt - vier Schwerverletzte

Die Bergung gestaltet sich schwierig. Ursache war offenbar ein Baum, der auf das Tragseil stürzte.

Einsatz in den Bergen
:Mühsamer Weg zur Sanierung

Die Rabenkopfhütte ist seit knapp 75 Jahren Stützpunkt der Penzberger Bergwacht. Zum Jubiläum soll die Fassade neue Schindeln bekommen. Die Arbeiten sind aufwendig, denn auf den letzten Metern geht es nur zu Fuß oder mit Hubschrauber hinauf.

Von Benjamin Engel

SZ PlusÜbernachten in den Alpen
:Hotels für den Winter

Ein zugefrorener Bergsee, weite Loipen, duftender Aufguss und der Ausblick auf verschneite Hügel: So wird der Urlaub traumhaft. Zehn Tipps für Hotels in Südtirol, Österreich und der Schweiz, in denen sich die kalte Jahreszeit besonders schön verbringen lässt.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

Wintersport im Isarwinkel
:Auf zwei Brettern durch ein Jahrhundert

Der Tölzer Skiclub existiert seit 1923. Heute hat der Verein um die 400 Mitglieder, darunter viele Kinder und Jugendliche. Für den Vorsitzenden ist das Gemeinschafts- und Naturerlebnis prägend.

Von Benjamin Engel

SZ PlusTod am Kangchendzönga
:„Als sie ihn fanden, hatte ich einen kleinen Nervenzusammenbruch“

Vor einem halben Jahr verlor die Höhenbergsteigerin Alix von Melle ihren Mann Luis Stitzinger am Kangchendzönga. Im Interview spricht sie darüber, wie sie die Zeit der Ungewissheit erlebte, was ihr in ihrer Trauer hilft und warum sie zurück in die Berge möchte.

Interview von Nadine Regel

SZ PlusSki-Unfall von Michael Schumacher
:Von hundert auf null in einer Sekunde

Vor zehn Jahren wurde der Mann, der in der Formel 1 zu sieben WM-Titeln raste, bei einem Skiunfall lebensgefährlich verletzt – und verschwand von einem Tag auf den anderen aus der Öffentlichkeit. Ein Rückblick.

Von René Hofmann

SZ PlusUrlaub in Europa
:Unsere Reiseziele für 2024

Südtirol, Mallorca, Provence – zweifellos wunderschön. Aber Europa hat auch unbekanntere Ecken, die faszinieren. 14 Tipps, die garantiert noch nicht alle kennen.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

Freizeit im Oberland
:Skibetrieb am Herzogstand eröffnet

Der Skibetrieb am Herzogstand ist seit Dienstag eröffnet. So teilt es Jörg Findeisen, Geschäftsführer der Herzogstandbahn GmbH, in einer Pressemeldung mit. Bei etwa 90 Zentimetern Schnee hätten in den vergangenen Tagen am Fahrenberglift beste ...

Gutscheine: