Starnberg - Aktuelle Nachrichten aus dem Landkreis - SZ.de

Starnberg

König Ludwig II.
:Wie starb der Märchenkönig?

Unzählige Theorien und Gerüchte befassen sich mit der Frage, was am 13. Juni 1886 am Ufer des Starnberger Sees geschehen ist. Die Starnberger Historikerin Claudia Wagner präsentiert in der Bücherjolle ihre Sicht der Dinge.

Von Sylvia Böhm-Haimerl

Altenpflege
:Freiheit statt Fesseln

Bettgitter und Fixierungen im Rollstuhl waren in Altenheimen bei Demenzpatienten lange Standard. Der „Werdenfelser Weg“ hat das geändert. Ob das funktioniert, zeigt ein Besuch im Rummelsberger Stift in Starnberg.

Von Leopold Beer

Fußball-EM im Fünfseenland
:Neuauflage des Sommermärchens

Das Rezept für eine perfekte Fußball-EM lautet: Sommer, Sonne, Public Viewing. Im Landkreis Starnberg ist für Fans in dieser Hinsicht wieder einiges geboten.

Von Leopold Beer

SZ PlusNachhaltigkeit
:Die Wiederhersteller

Seit zehn Jahren reparieren Freiwillige im Gautinger Repair Café CD-Player, Computer und Fahrräder. Ein Nachmittag zwischen Nähmaschinen und Hartnäckigkeit.

Von Viktoria Spinrad (Text) und Georgine Treybal (Fotos)

SZ PlusCannabis-Legalisierung
:Was sich durch die Cannabis-Legalisierung für die Justiz ändert

Kiffen ist seit zwei Monaten legal. Seitdem läuft bei der Justiz einiges anders. Ein Vormittag in Sitzungssaal 128 des Starnberger Amtsgerichts.

Von Leopold Beer und Linus Freymark

SZ-Kolumne: Nepomuk

Sommermärchen bei der Awista

Der Seegeist Nepomuk freut sich schon ganz narrisch auf die Fußball-Europameisterschaft und die tollen Fan-Utensilien in Schwarz-Rot-Gold.

Von eurem Nepomuk

Nepomuk und das Starnberger Hell

Das Bier und sein Preis

Freizeit im Fünfseenland

Ausstellungen
:Grenzgänge und Neuanfänge

In Starnberg, Pöcking und Feldafing öffnen 15 Kunstschaffende am Wochenende ihre Ateliers. Eine Einladung zum Staunen und Kennenlernen in besonderen Räumen.

Von Katja Sebald

Gastronomie am Ammersee
:Die Tage von „Lotti Kern“ sind gezählt

Das beliebte Tagescafé mit Bar in Utting muss nach nur einem Jahr wieder schließen. Die Vermieter haben den Pachtvertrag gekündigt.

Von Renate Greil

Vegane Konditorin
:Aber bitte ohne Sahne

Als Franziska Ordon beschloss, vegan zu leben, hatte das auch Auswirkungen auf ihren Job: Die Konditormeisterin entwickelte fortan süße Kreationen ohne tierische Produkte – und hat damit großen Erfolg.

Von Carolin Fries

Weitere Artikel

Segelclub Pilsensee
:„Bootje kijken, Biertje drinken“

Bei einem Gewinnspiel hat Christoph von Essen ein Segelboot aus den Niederlanden gewonnen. Für den kleinen Verein ist der Zuwachs für die Flotte ein großer Gewinn.

Von Patrizia Steipe

Starnberg
:Gasalarm an der Fünfseen-Schule

Ein Mitarbeiter des Förderzentrums wird ohnmächtig, dann schlägt das Kohlenmonoxid-Warngerät eines Sanitäters an.

Gilching
:Streit um Feuerwehreinsatz

Wegen einer Aktion von Klimaaktivisten musste die Feuerwehr im September 2021 ausrücken. Nun sollen die Aktivisten den Einsatz bezahlen. Doch die weigern sich – und bekommen Unterstützung von den Grünen.

Von Christian Deussing

Ludwig II.
:Auf den Spuren des Märchenkönigs

Die Autoren Rüdiger Liedtke und Jochen Reiss haben 111 Orte zusammengetragen, die prägend für Leben und Tod Ludwigs II. sind. Die Sammlung ist fundiert recherchiert und detailliert ausgeführt.

Von Sylvia Böhm-Haimerl

Telekommunikation
:Neuer Funkmast für Starnberg

Der Umweltausschuss entscheidet sich ohne ausschweifende Debatte für einen Standort am Sportplatz in Percha.

Nepomuk
:Sturm will’s wissen

Seit Monaten treiben Unbekannte in Weßling ihr Unwesen: Sie bekleben Verkehrszeichen. Der Bürgermeister hat nun eine Belohnung zur Aufklärung ausgesetzt.

Von Eurem Nepomuk

Erneuerbare Energie
:Gemeinderat erklärt Bürgerbegehren gegen Windkraft für unzulässig

Mit großer Mehrheit lehnen die Gautinger Gemeinderäte den Vorstoß einer Initiative ab, die das Ökosystem Wald und das Landschaftsbild vor Windrädern schützen will.

Hochwasser im Landkreis Starnberg
:Land unter und Holz vor der Hütt’n

Die Lage am Ammersee und Starnberger See bleibt weiter angespannt. Erwartungsgemäß sinken die Pegelstände nur langsam.

Abfallwirtschaft
:Per App zum Wertstoffhof

Pöcking bietet als bayernweit erster Standort zur Müllentsorgung ein Self-Service-Angebot außerhalb der Öffnungszeiten.

Von Sylvia Böhm-Haimerl

Fußball-Europameisterschaft 2024
:Der neutrale Blick von oben

Die Radarsatelliten „TerraSAR-X“ und „TanDEM-X“ des DLR haben in zeitlichem Abstand alle neun EM-Stadien aufgenommen.

Starnberger Kultursommer
:Folklorefreie Volksmusik

Die Band „Dreiviertelblut“ präsentiert am Mittwoch, 19. Juni, Songs aus ihrem aktuellen Album Plié beim Münchener Ruder- und Segelverein an der Seepromenade in Starnberg.

Zuschüsse für Schul- und Kitabauten
:In den Landkreis Starnberg fließen 1,4 Millionen Euro

Der Freistaat Bayern hat dringend benötigte Zuschüsse für den Bau von Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen zugesagt. Insgesamt fließen mehr als 1,4 Millionen Euro in den Landkreis Starnberg. SPD-Landtagsabgeordnete Christiane Feichtmeier ...

Urteil des Verwaltungsgerichts
:Brückenkletterer müssen für Feuerwehreinsatz zahlen

Die Richter weisen die Klagen von zwei Klima-Aktivisten gegen die Gebührenbescheide der Gemeinde Gilching ab.

Von Christian Deussing

Nach Starkregen
:Kientalweg für Radfahrer gesperrt

Spätestens Anfang nächster Woche soll das Wetter wieder besser werden. Dann bietet sich auch ein Ausflug zum Kloster Andechs wieder an. Auf dem beliebten Wanderweg von Herrsching durch das Kienbachtal kann man den „Heiligen Berg“ momentan allerdings ...

Berg am Starnberger See
:Ärger um Asphalt und Aushub

Anwohner beschweren sich, dass die Gemeinde ihre Wohnstraße auf der Maxhöhe wochenlang als Zwischenlager für Schutt aus dem Straßenbau nutzt.

Von Sabine Bader

Bei Unterbrunn
:Wildschwein kollidiert mit Auto

Bei einem Verkehrsunfall ist in der Nacht zum Mittwoch auf der Staatsstraße bei Unterbrunn ein Wildschwein getötet worden. Nach Polizeiangaben war eine 46 Jahre alte Autofahrerin aus Schäftlarn gegen 23.30 Uhr auf der Umgehungsstraße in Richtung ...

75. Geburtstag von Simone Rethel
:„Schöne weiße Haare fände ich toll“

Als Frau von Jopie Heesters war Simone Rethel immer die Junge. Nun wird sie selbst 75. Kein leichtes Alter für eine Schauspielerin. Ein Gespräch über Altersdiskriminierung, ausbleibende Rollenangebote – und darüber, was die Haarfarbe mit all dem zu tun hat.

Von Sabine Bader

Nach Protestaktion
:Klima-Aktivisten wollen Feuerwehreinsatz nicht bezahlen

Zwei Kletterer der „Letzten Generation“ hängen sich an eine Brücke an der Lindauer Autobahn. Für den anschließenden Rettungseinsatz will die Gemeinde Gilching nun das Geld wiederhaben. Doch die beiden Aktivisten wehren sich mit einer Klage vor Gericht.

Von Christian Deussing

Tierschutz
:Gefahr für Kitze in den Wiesen

Die Jungtiere werden nicht nur von Mähmaschinen bedroht. Auch frei laufende Hunde verletzen oder reißen den wehrlosen Wild-Nachwuchs.

Tutzing
:Verbogener „Streetbuddy“ verkratzt Auto

Wegen eines sogenannten Streetbuddys – eine Warnfigur aus Kunststoff – steht einem Familienvater aus Tutzing nun womöglich rechtlicher Ärger ins Haus. Die kleinen Warnaufsteller sollen Autofahrer auf womöglich in der Gegend spielende Kinder ...

Europawahl im Landkreis Starnberg
:Bayernweit höchste Wahlbeteiligung

Das Fünfseenland ist prozentualer Spitzenreiter im Freistaat und überrascht auch mit dem Stimmenanteil für die Liberalen.

Von Carolin Fries

Lokalinitiative
:Tutzinger Bürgerkino sammelt Geld ein

Die Unterstützer des „Kulturtheaters“ sind aufgerufen, dem Verein beizutreten und auch zu spenden.

Gedenkstätte in Berg
:Zweites Kreuz ist verschwunden

War es eine Wahlkampfaktion oder sollte es an König Ludwigs Leibarzt erinnern? Jetzt ist das helle Holzsymbol jedenfalls schon wieder weg.

Schöffengericht
:Erst geflirtet und dann vergewaltigt?

31-jährigem Mann wird vorgeworfen, die Gastgeberin einer Party in Starnberg zum Geschlechtsverkehr gezwungen zu haben. Der Angeklagte bestreitet die Tat.

Von Christian Deussing

Hochwasser im Landkreis Starnberg
:Wenn das Wasser die Stege hochdrückt

Die Pegelstände von Ammersee und Starnberger See bleiben weiterhin hoch. Die Folgen von Starkregen und Hochwasser sind unübersehbar.

Von Peter Haacke

Seefeld
:Junge Kiebitze sind flügge

Die Seefelder Kiebitze haben wieder Nachwuchs: Momentan tummeln sich mehr als zehn Jungvögel auf dem Brutareal unterhalb des Hechendorfer Bahnhofs. „Wir konnten am vergangenen Freitag nochmal ein Nachgelege ausstecken“, berichtet erfreut Constanze ...

Europawahl im Landkreis Starnberg
:„Wo die Grünen stark sind, ist auch Volt stark“

Bezirksrat Jochen Nibbe aus Herrsching zum Erfolg der Kleinstpartei Volt im Fünfseenland.

Interview von Carolin Fries

Dießen
:Parkgebühren auch an Werktagen

Gemeinderat beschließt eine nahezu flächendeckende Gebührenpflicht zwischen 9 und 17 Uhr.

Von Armin Greune

Vogelschutz
:Erst die Braut, dann die Brut

Erstmals seit mehr als 100 Jahren hat ein Fischadlerpärchen einen Horst am Ammersee-Südufer bezogen. Ob es dort auch Eier gelegt hat, ist noch nicht bekannt. Die Artenschützer hegen Hoffnung, dass sich schon heuer Nachwuchs einfindet.

Von Armin Greune

Europawahl im Landkreis Starnberg
:Grüne stürzen ab

Die Ökopartei verliert im Fünfseenland fast acht Prozentpunkte. CSU, SPD und Freie Wähler halten sich stabil. Die AfD legt zu, bleibt aber weit unter dem Bundesschnitt.

Von Carolin Fries

Bei der Anschlussstelle Pöcking
:Frontalzusammenstoß auf der B2

Die drei Insassen der Autos werden bei dem Unfall nur leicht verletzt. Die Straße bleibt vier Stunden gesperrt.

Tutzing
:Zwei Unfälle in der Hauptstraße

Ein Radfahrer wird bei den Kollisionen am Samstagnachmittag schwer verletzt.

Andenken an Ludwig II.
:Und plötzlich steht da ein zweites Kreuz

An der Stelle im Starnberger See, wo Ludwig II. auf mysteriöse Weise zu Tode gekommen ist, erinnert seit wenigen Tagen ein weiteres Holzkreuz an dessen Leibarzt Bernhard von Gudden. Wer hat es aufgestellt – und warum? Noch ist das ein absolutes Rätsel.

Von Katja Sebald

Konzert
:Innigste Empfindungen

Bei den Feldafinger Musiktagen brillieren Musiker und Tenor Mauro Peter bei Liedern und Kammermusik von Schubert und Schumann.

Von Reinhard Palmer

Verkehr
:Unfallserie auf Autobahn nach Hagel

Zwölf Autos rutschen auf der A95 in die Schutzplanken oder aufeinander. Der Schaden beträgt etwa 250 000 Euro.

Gilching
:Schneller Rennradler rammt Ehepaar

Bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag in Gilching sind drei Radfahrer verletzt worden, sie mussten allesamt ins Krankenhaus gebracht werden. Nach Polizeiangaben war ein 33-jähriger Rennradfahrer aus Eichenau mit viel zu hoher Geschwindigkeit ...

Starnberg
:Blitzstart neben einer Zivilstreife

Ein 33-jähriger Autofahrer aus Pöcking hat der Staatskasse schnelle 80 Euro beschert. Der Mann war in der Nacht auf Freitag kurz nach Mitternacht in Starnberg unterwegs.

Starnberg
:Wasser in Kunst und Klima

Kulturmanagerin Elisabeth Carr öffnet ihre privaten Wohnräume in der Villa Mussinan für eine Veranstaltungsreihe zu einer hochaktuellen Thematik.

Von Sylvia Böhm-Haimerl

Unfall bei Unterbrunn
:Motorradfahrer schneidet Kurve und landet im Graben

Nur zwei Tage nach einem Motorradunfall bei Stockdorf ist am Donnerstag erneut ein Kradfahrer im Zuständigkeitsgebiet der Gautinger Polizei gestürzt. Laut Polizeiangaben war ein 52-jähriger Germeringer gegen 16.40 Uhr auf der Staatsstraße von ...

Nachruf
:Kämpferin für soziale Gerechtigkeit

Die ehemalige Starnberger Stadträtin und langjährige VdK-Vorsitzende Barbara Frey ist im Alter von 80 Jahren gestorben.

Von Sabine Bader

SZ PlusEuropawahl
:„Die AfD ist eine destruktive Kraft“

Rollt auf Europa eine populistische Welle zu? Ein Gespräch mit der Politikwissenschaftlerin Ursula Münch über die Schicksalswahl 2024, den Umgang mit Extremisten und Frieden in Europa.

Interview von Leopold Beer

EU-Leaderprogramm
:Liaison des Gemeinsinns

Die Lokale Arbeitsgruppe hat bereits 31 Projekte rund um den Ammersee angestoßen: Zuschüsse flossen für die Gestaltung von Parks und Erholungsflächen, Museen und Kultureinrichtungen, Sportanlagen und Spielplätze.

Von Armin Greune

Amtsgericht
:Erbin muss ihren Revolver abgeben

Eine Frau aus Starnberg erhält wegen illegalen Waffenbesitzes einen Strafbefehl. Doch sie wehrt sich – und verlangt die Waffe zurück.

Von Christian Deussing

Wetterbilanz
:Feuchtes Frühjahr

Der erste Sommertag fiel dieses Jahr bereits auf den 6. April. Die Vegetation war ihrer Zeit damit sechs Wochen voraus.

Von Armin Greune

Starnberger Wirtschaftspreis
:Nachfolger gesucht

„Ich bin dann mal weg“, so lautet das Thema für den diesjährigen Wirtschaftspreis im Landkreis Starnberg. Gesucht werden Unternehmen, die Vorbilder bei der Betriebsübergabe sein können.

Von Sylvia Böhm-Haimerl

Hochwasser im Fünfseenland
:Soforthilfe bei den Landratsämtern

Das Hochwasser des vergangenen Wochenendes hat Spuren hinterlassen. Da schwollen die Pegelstände der Seen an, mutierten Bäche zu reißenden Strömen und waren mancherorts die Kanalsysteme überfordert. Zwar waren die Überschwemmungen – hier der ...

Malschule am Starnberger See
:„Den Musenkuss gibt es nur selten“

Seit 30 Jahren betreibt Juschi Bannaski eine Malschule in Aufkirchen. Im Rahmen ihres „Schachtelprojekts“ will sie nun 77 kleine Werke von 44 an der Schule aktiven Künstlern verkaufen.

Von Susanne Hauck

Berg
:Streit um wuchernde Hecke

Ein Anlieger verklagt die Gemeinde, weil er seine zu breite Thuje zurückschneiden muss.

Von Christian Deussing

Kultursommer in Starnberg
:„Fulminantes Programm“

Allen Sparzwängen zum Trotz verzichtet Starnberg auch diesen Sommer nicht auf kulturelle Unterhaltung. Konzerte im Bucentaur-Park bleiben kostenfrei.

Von Peter Haacke

Unfall in Gauting
:Motorradfahrer schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat ein 64-jähriger Motorradfahrer am frühen Dienstagabend auf der Planegger Straße in Gauting erlitten. Der Mann war gegen 18 Uhr mit seinem Motorrad ortsauswärts in Richtung Stockdorf unterwegs und hatte bereits mehrere vor ...

Gutscheine: