Ausflüge und Veranstaltungen im Münchner Umland

Gerne draußen!

Die Landkreise rund um München sind voller spannender Geschichten, interessanter Menschen, Ausflugsziele und Gaststätten, die nicht jeder kennt - von den zahllosen Veranstaltungen rund um Musik, Kultur und Spaß mal ganz abgesehen. Immer donnerstags bieten wir Ihnen im Newsletter "Gerne draußen!" eine Auswahl der besten Tipps zum Lesen, Staunen und Mitmachen.

Landesgartenschau Kirchheim
:"Ich könnte heulen, so schön ist es"

Ein überglücklicher Bürgermeister, sein stolzer Vorgänger und ein Ministerpräsident voll des Lobes: In Kirchheim ist die Landesgartenschau offiziell eröffnet. Hunderte strömen bei strahlendem Sonnenschein sogleich über das Gelände.

Von Martin Mühlfenzl und Anna-Maria Salmen

SZ PlusAusflugstipps
:Acht schöne Wander-Touren im Frühling

Die Wetterumschwünge fallen in diesem Frühling besonders extrem aus. Wer wandern gehen will, sollte einiges beachten. Tipps für geeignete Routen.

Von Benjamin Engel

SZ PlusBayerische Geschichte
:Zurück zu grandiosen Zeiten

Die Landesausstellung findet 2024 in Freising statt und widmet sich der bayerischen Geschichte des frühen Mittelalters. Im Mittelpunkt steht die Figur des überaus ambitionierten Herzogs Tassilo - und mit dem Tassilokelch ist ein einzigartiges Weltkunstwerk zu sehen.

Von Francesca Polistina

Theater
:Ein Sommer zum Gruseln

Die Laienspielgruppe Altenerding inszeniert in diesem Jahr Bram Stokers "Dracula". Kulturinteressierte können sich schon auf besondere Effekte freuen - und einen Abend mit viel Bewegung.

Von Isabella Stuffer

SZ PlusAusflugstipps rund um München
:Die besten Kurztrips vor den Toren der Stadt

16 Tipps für sonnige Tage mit einer Einkehr - für Hundefreunde, Bergsteiger und Familien.

Von SZ-Autoren

Open-Air am Vöttinger Weiher
:Bühne frei für Newcomer

Die Veranstalter haben sich für das "Plus"-Open-Air am 26. und 27. Juli etwas Besonderes ausgedacht. Sie wollen auch unbekannteren lokalen Bands ein Podium bieten. Bewerben kann man sich bis zum 15. Juni.

Von Birgit Goormann-Prugger

Sommerakademie im Schafhof
:Kreativ sein inmitten der Natur

Auch 2024 eröffnet sich für Liebhaber und Liebhaberinnen der Kunst vom 29. Juli bis zum 11. August die Möglichkeit, das eigene Talent am Freisinger Schafhof zu entfalten.

Von Lena Meyer

Für Sie getestet

SZ PlusSZ-Serie: Sportarten im Praxistest
:Die Flieger von Wasentegernbach

Gerade mal 500 Einwohner hat Wasentegernbach, aber trotzdem einen eigenen Flugplatz. Der Selbstversuch macht klar: Nur wer sicher auf der kürzesten Landebahn Bayerns aufsetzen kann, ist ein Profi.

Von Severin Dringel, Stephan Görlich und Birgit Goormann-Prugger

SZ PlusSZ-Serie: Ausgefallene Sportarten im Praxistest
:Körperspannung bis in die Fingerspitzen

Beim Flamencotanzen müssen Füße, Arme, Hände und Kopf perfekt harmonieren. Das alles zur Musik und auch noch synchron. In Germering kann man das im Verein lernen.

Von Karl-Wilhelm Götte

SZ PlusSZ-Serie: Ausgefallene Sportarten im Praxistest
:Mit dem Radl hoch hinaus

Dirtbiken bedeutet halsbrecherische Sprünge über große Rampen und Fachsimpeln über Fahrradtechnik am Lagerfeuer. Ein Selbstversuch bei der Bike Anstalt in Söcking.

Von Tim Graser

SZ PlusAusgefallene Sportarten im Praxistest
:Mehr als erotischer Stangentanz

Poledance hat mit dem, was in Stripclubs zu sehen ist nicht mehr viel zu tun. Es hat sich zu einer Sportart entwickelt, für die es Kraft und Körperbeherrschung braucht.

Von Anna Schwarz

SZ PlusSerie: Ausgefallene Sportarten im Praxistest
:"Toller Schlag! Aber technisch fatal"

Was macht die Mischung aus Tennis, Badminton und Squash so besonders? Ein Selbstversuch.

Von Linus Freymark, Franziska Peer, Arlet Ulfers

SZ PlusSZ-Serie: Ausgefallene Sportarten im Praxistest
:Könner, die am Rad drehen

Es ist eine junge Sportart und war trotzdem schon einmal fast vergessen. In Bad Tölz aber wird das Rhönradturnen gepflegt - und das höchst erfolgreich. Ein Trainingsbesuch samt Selbstversuch.

Von Claudia Koestler und Manfred Neubauer

SZ PlusSZ-Serie: Ausgefallene Sportarten im Praxistest
:Der reale Traum vom Fliegen

Wer das erste Mal mit dem Gleitschirm abheben will, darf nicht ängstlich sein - und auf keinen Fall zu langsam.

Von Jana Daur

SZ PlusSZ-Serie: Ausgefallene Sportarten im Praxistest
:Die leidenschaftlichen Cricketeers aus Attaching

Der Ort neben dem Flughafen hat gerade mal 1042 Einwohner, aber drei Cricket-Mannschaften. Der Selbstversuch dort zeigt: Das Schlagballspiel ist wie Baseball, nur eben anders.

Von Johannes Elle, Marco Einfeldt und Birgit Goormann-Prugger

SZ PlusSZ-Serie: Ausgefallene Sportarten im Praxistest
:Kann jeder ein Ninja Warrior sein?

Beim Obstacle Course Racing sind extreme Hindernisse zu überwinden. Schaffen das auch Laien unter Profi-Anleitung? Ein Selbstversuch auf dem Parcours in Kirchheim.

Von Anna-Maria Salmen und Sebastian Gabriel

Weitere Artikel

SZ PlusChristopher Street Day
:"Die Leute sollen wissen, wofür sie auf die Straße gehen"

Zum ersten Mal findet heuer in Ebersberg eine Veranstaltung zum Christopher Street Day statt: Am 27. Juli gibt es ein buntes Bühnenprogramm mit Infoständen und Kulinarik - und vielleicht zieht sogar eine Parade durch die Kreisstadt.

Interview von Johanna Feckl

SZ-Serie: Cafés im Landkreis Fürstenfeldbruck
:Ein Stück Wien vor der Haustür

Das Kaffeehaus am Puchheimer Bahnhof orientiert sich an der Kultur der österreichischen Hauptstadt. Mit Melange und hausgemachtem Kuchen lädt es zum entspannten Verweilen ein.

Von Florian J. Haamann

SZ PlusFreizeit
:So wird der Open-Air-Sommer

Musikfestivals werden immer beliebter. Auch im Landkreis Fürstenfeldbruck finden Konzerte unter freiem Himmel statt - mit durchaus prominenter Besetzung wie DJ Ötzi, Josh, Giant Rooks und Zoe Wees.

Von Heike A. Batzer und Johannes Kiser

Musik
:Die Beats in die Wiege gelegt bekommen

Die musikalische Karriere von David Muhuri war unvermeidlich. Schon seine Mutter sang in einer Band, sein Patenonkel ist Cajus Heinzmann, einst Rapper bei "Blumentopf". Mittlerweile nennt der 22-Jährige sich "Bärah" und rappt selber.

Von Davida Schauer

SZ-Serie: Cafés im Landkreis Fürstenfeldbruck
:Goldgerahmter Kaffeehaus-Charme

Wo man unter Kristalllüstern und barocken Spiegeln die Fürstenfelder Torte genießen oder ganz einfach gut frühstücken kann: das Café Wiedemann mit Konditorei.

Von Stefan Salger

Grafinger Kneipenfest
:Und jährlich groovt der Bär

Auch in seinem 25. Jahr zeigt das Grafinger Kneipenfest, dass immer noch mehr geht: Heuer sind die Bands sogar an 16 Orten zu hören - und eine neue alte Attraktion erwartet die Gäste bei der beliebten Veranstaltung.

Von Wieland Bögel

Jede Menge Konzerte
:Open-Air-Sommer in Bad Tölz

"Bananafishbones" und Stadtkapelle, Jugendsinfonieorchester, Bandfestivals: Mit Veranstaltungen unter freiem Himmel will die Stadt den Zugang zu Kultur erleichtern. Für Gesundheitsbewusste gibt es das neue Angebot "Fit im Park".

Von Klaus Schieder

SZ-Serie: Cafés im Landkreis Fürstenfeldbruck
:Ein Ort zum Sattessen und Sattsehen

Pikante Auszogne und eine Inneneinrichtung im Retro-Look: Das Café Baumkuchen in Germering bietet eine urgemütliche Atmosphäre.

Von Andreas Ostermeier

Moosburg
:Klassische Musik für das Hackbrett

Das Ensemble "Geignsaitn" gestaltet die Matineé zur Marktzeit im Kastulusmünster.

SZ-Serie: Cafés im Landkreis Fürstenfeldbruck
:Kunstwerke aus der Backstube

Die Tortenfee in Alling produziert seit 1990 individuelle und höchst kreative Hochzeitstorten. Wer die Produkte probieren will, kann von Freitag bis Sonntag in ihr Café kommen.

Von Ariane Lindenbach

Ausstellung
:Wilde Frauen und "blöde Kühe"

Sarah Geißler, Melanie Königseder, Lena Hepting und Denise Mankowski zeigen noch bis zum 26. Mai unter dem Motto "Frauen in der Kunst - sind sie zu stark, bist Du zu schwach!" ihre Werke im Alten Gefängnis in Freising.

1300 Jahre Korbinian in Freising
:Impulse für ein lebenswertes Freising

Die Ausstellung "Landschaft - Bild - Wandel" ermöglicht den Vergleich alter Ansichten des Malers Valentin Gappnigg aus der Zeit um 1700 mit dem Ist-Zustand. Daraus ergeben sich erstaunliche Erkenntnisse - selbst Folgen des Klimawandels lassen sich darin ablesen.

Von Petra Schnirch

SZ-Serie: Cafés im Landkreis Fürstenfeldbruck
:Tagescafé und Cocktailbar

Im Café Maya in Gröbenzell gibt es Frühstück mit türkischer Note und ohne zeitliche Begrenzung. Abends wird es dann zu einem beliebten Treffpunkt.

Von Ariane Lindenbach

SZ PlusJugendkultur
:Eine Party der Partizipation

Beim Fünfsieben-Festival feiern rund 1000 Jugendliche erstmals ein Fest des Selbermachens am Karlsfelder See. Mit Pop-Newcomer "Berq" und Deutschrapperin "Haiyti" auf der Bühne markiert es einen Neubeginn der Jugendarbeit in der Gemeinde.

Von Jessica Schober

SZ-Serie: Cafés im Landkreis Fürstenfeldbruck
:Wie bei Oma - und doch anders

Klassische Kuchen und Croissants oder doch lieber salzige Pfannkuchen und Zimtschnecken-Porridge? Gäste im Germeringer Café Kartengarten müssen sich zwischen Altbewährtem und aktuellen Trends entscheiden.

Von Elisabeth Grossmann

Landesgartenschau in Kirchheim
:Run auf die ruhigen Plätzchen

Wer in den Pfingstferien Entspannung sucht, findet in diesem Jahr direkt vor der Haustür eine neue grüne Oase. Bereits am ersten Wochenende haben Besucher der Landesgartenschau sie genossen. Die schönsten Liegestühle sind allerdings schnell belegt.

Von Anna-Maria Salmen

Umfrage zur Landesgartenschau
:"Wir kommen bestimmt noch einmal vorbei"

Die meisten Besucher sind voll des Lobes für die Gartenschau in Kirchheim - nur ein Paar hätte da noch einen Verbesserungsvorschlag.

Von Anna-Maria Salmen

Musikfestival in Kirchseeon
:Der Markt rockt wieder

Das Line-up für das Festival in Kirchseeon steht fest: Neben den Hardrock-Legenden von "Bonfire" werden auch alte Bekannte Ende Juni auf der Bühne stehen. Eine Weltpremiere soll es ebenfalls geben.

Von Andreas Junkmann

SZ-Serie: Cafés im Landkreis Fürstenfeldbruck
:Wo der Fernseh-Konditor seine Torten bäckt

Wenn Himbeer-Prosecco-Törtchen auf Windbeutel mit Räucherlachs treffen: Das Olchinger Café Neßbach und Schwalber hat sich am zentralen Nöscherplatz niedergelassen.

Von Ariane Lindenbach

Freizeit
:Neustart auf der Hörnlehütte

Die Starnberger Alpenvereinssektion hat mit Sara Weisbrich eine ortsansässige Gastronomin für die Bewirtschaftung ihres Berg-Domizils gefunden.

Von Carolin Fries

Wassersport
:Welche Regeln für Bootsfahrer auf der Isar gelten

Alkohol-Obergrenze von 0,5 Promille, Rettungswesten-Pflicht für Kinder und Boote, die einer DIN-Norm entsprechen müssen: Ein Überblick über die geltenden Vorschriften und Regelungen.

Open- Air-Festival
:Rock am Galgenbachweiher

Zum ersten Mal organisiert die Neufahrner SPD einen Bandclash mit zehn Live Acts aus Neufahrn und der Region.

Benefizkonzert
:Die Kraft der Versöhnung zelebrieren

Das "Polizeiorchester Bayern"gastiert im Freisinger Mariendom. Der gesamte Erlös kommt der musikalischen Nachwuchsarbeit der Dommusik zugute.

Gastfamilien gesucht
:Internationales Streicherfest an der Musikschule Freising

Eröffnungskonzert mit Wen-Sinn Yang, Professor für Violoncello an der Hochschule für Musik in München, im Lichthof des Diözesanmuseums.

Landkreis Fürstenfeldbruck
:15 Frühstückscafés, die einen Besuch wert sind

Korean Egg Drop, herzhafte Pancakes oder drei halbe Torten zum Durchprobieren - Tipps für Frühstück und Brunch von Fürstenfeldbruck bis Puchheim, Germering bis Gröbenzell.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

Klassik
:Mozart einmal kurz und knackig

Das "Camerorchester"meldet sich nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr am 9. Juni mit einem zweiten Konzert zurück. Jakob Kuen und Jacob Burzin wollen das Ensemble in Freising als feste Größe etablieren und dabei auch Jazz und Klassik fusionieren.

Von Ambros Maria Karner

Landesgartenschau 2024 eröffnet
:Wasser, Wildnis, Rooftop-Bar

An diesem Mittwoch eröffnet die Landesgartenschau in Kirchheim bei München. An 145 Tage locken mehr als 3500 Veranstaltungen. Ein Überblick über Programm, Öffnungszeiten, Preise und Anreisemöglichkeiten.

Von Anna-Maria Salmen

Erding
:Spannende Stadtgeschichte und ein Vortrag über Pfingstochsen

Das Museum Erding und auch das Bauernhausmuseum präsentieren am Internationalen Museumstag ein spannendes Programm.

Von Regina Bluhme und Birgit Goormann-Prugger

SZ PlusForstinninger Hofkücherl
:"Ganz ohne Chi-Chi"

Manuel Faltermeier und sein Team vom Ma'Roots arbeiten in der Traditionsgaststätte mit althergebrachten Zutaten und neuen Ideen. Nachhaltigkeit und Wertschätzung stehen für sie an erster Stelle.

Von Alexandra Leuthner

Freizeit
:Das Planegger Eiswunder kehrt zurück

Bürgermeister Nafziger kündigt überraschend eine Wiederbelebung des im Würmtal beliebten Freizeitvergnügens im kommenden Winter an. Der Aufwand soll allerdings kleiner ausfallen als in früheren Jahren.

Von Rainer Rutz

SZ PlusParty
:Wie früher, nur früher

Ausgehen in Clubs, die erst spät am Abend öffnen - das kommt für Mütter mit kleinen Kindern meist nicht infrage. Deshalb veranstaltet Sophia Kubitz in München und Umgebung "Mama geht tanzen"-Partys, die schon um 20 Uhr beginnen. Das kommt an, wie ein Besuch im Unterhachinger "Mirrors" zeigt.

Von Lisa Marie Wimmer

Freizeit in Penzberg
:Piorama eröffnet Saunabereich

Im neuen Familienbad kann man vom 13. Mai an auch schwitzen. Terrasse und Infinitypool sollen erst nach den Pfingstferien in Betrieb gehen.

Vortrag im Lindenkeller
:Getränketrends der Zukunft

In der Reihe TUM@Freising gibt Martina Gastl einen Überblick über die Entwicklung der Branche und geht darauf ein, welche neuartigen Konzepte zu erwarten sind. Die Getränkeindustrie war schon oft ein wichtiger Impulsgeber.

Von Petra Schnirch

SZ PlusGeschichte Bayerns
:Männer, Macht und das große Welttheater

Am Freisinger Domberg sind ganz neue Einblicke möglich: In einer Sonderausstellung sind Räume wie der Fürstengang, die barocke Dombibliothek oder das ehemalige Archiv zugänglich, die der Öffentlichkeit sonst ganz oder teilweise versperrt sind. Ein spannender Rundgang.

Von Petra Schnirch

Ausstellung
:"Ich wünsche mir für alle mehr Zeit für Ruhe".

Unter dem Titel "Wurzeln Fließen Leuchten" präsentiert die Freisinger Künstlerin Julia Zeckau in der Volkshochschule Kunst für Naturliebhaber und alle, die es noch werden wollen.

Von Norick Huß

SZ PlusTradition
:Alles andere als angestaubt

Trachten-, Burschen- und neuerdings auch Dirndlvereine eint, dass sie Traditionen und Brauchtum bewahren. Sie sehen sich als Ruhepole in einer schnelllebigen Zeit und müssen sich über mangelnden Zulauf nicht beklagen.

Von Angela Boschert

Benefizkonzert
:Magische Nacht in Neufahrn

Das indische "Maharaj Trio" ist am 16. Mai zu Gast in Neufahrn. Die Musiker, Vater und Söhne, entstammen einer berühmten nordindischen Musikerfamilie aus Varanasi.

SZ PlusBürgerbad
:Freigeschwommen

Vor 20 Jahren haben die Vierkirchner ihre Kläranlage zum Naturbad umgebaut. Durch den Einsatz von Ehrenamtlichen hat die Gemeinde heute ein Badeparadies, das sich selbst reinigt.

Von Jessica Schober

Bayerische Landesausstellung
:Bewunderung für die Sensation

In Anwesenheit von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und Kardinal Reinhard Marx ist am Montag die Ausstellung "Tassilo, Korbinian und der Bär" feierlich eröffnet worden. Das wertvollste Exponat ist der Tassilokelch.

Von Birgit Goormann-Prugger

Freizeit und Gastronomie in Bad Tölz-Wolfratshausen
:Kleingasthaus im historischen Gütl

Das Haus an der Beuerberger Alpenblickstraße könnte eines der ältesten in Oberbayern sein. Jetzt wollen es eine einstige Bierkönigin und ein Braumeister sanieren und Wirtsräume einrichten.

Von Benjamin Engel

Volksfest Indersdorf
:Mordsgaudi für Jung und Alt

Seit Freitag läuft das Indersdorfer Volksfest, und das noch bis zum 12. Mai. Beim Anzapfen braucht Bürgermeister Obesser souveräne zwei Schläge. Die SZ zeigt Impressionen vom Auftakt.

Von Gabriele Blaschko

Aktion der Bundesregierung
:100 Euro für Kultur geschenkt

Der Kulturpass wird dieses Jahr etwa 1600 Personen aus dem Landkreis Ebersberg angeboten. Ausgeben dürfen sie das Budget für Kulturangebote. Doch wird das Angebot überhaupt in Anspruch genommen?

Von Antonia Aţurcăniţei

1300 Jahre Korbinian
:Ökumenische Andacht mit Kindersegnung

Auch beim Uferlos-Festival ist das Korbinansjubläum ein Thema. Kardinal Reinhard Marx zelebriert zusammen mit dem evangelisch-lutherischen Regionalbischof Thomas Prieto Peral einen Gottesdienst.

Gastronomie
:Wanda ist da

Das Restaurant Wanderer eröffnet in der Altstadt ein weiteres Lokal: die Café-Bar Wanda. Für die Gäste sorgt ein eingespieltes Team aus insgesamt drei Ehepaaren.

Von Regina Bluhme

Uferlos 2024
:Austropop zum Start

Mit mehr als 100 Künstlern und Künstlerinnen, 50 Marktständen und zehn Bühnen bietet das Freisinger Uferlos-Festival bis zum 12. Mai kulturelle Highlights für Alt und Jung.

Von Birgit Goormann-Prugger

675 Jahre Markt Au
:Geschichte und Geschichten aus Au

Die Marktgemeinde in der Hallertau feiert die Verleihung des Marktrechts im Jahr 1349. Höhepunkt der Festivitäten ist das große Jubiläumswochenende Mitte September.

Von Peter Becker

Konzert
:Globalisierte Hausmusik

Der Hornist und Perkussionist Ludwig Himpsl präsentiert in Unterbiberg sein Projekt World Wide Wig, das eine Hommage an die Grenzenlosigkeit der Klänge und Rhythmen ist.

23. Tölzer Rosentage
:"Großes Echo von Ausstellern"

Pflanzen, Gartenartikel, Kunsthandwerk und Kulinarisches: Für die Traditionsveranstaltung am Pfingstwochenende mit Musik und Vorträgen hat Michaela Dorfmeister mehr als 160 Anbieter organisiert.

Von Klaus Schieder

1300 Jahre Korbinian
:Beim Pilgern Kraft und Zuversicht tanken

Das Kreisbildungswerk lädt am 6. Mai unter dem Motto "Er erweckt eine Quelle" zum zweiten Teil des Pilgerprogramms "Korbinian und Du" ein.

Von Elena Weller

Literatur
:Die Liebe zum Buch und zum gesprochenen Wort

Dirk Liesemer, Martina Bogdahn und andere Autoren sind am Samstag bei der 20. Lesenacht in Unterhaching zu erleben. Wer alle hören will, muss zwischen mehreren Veranstaltungsorten pendeln.

Von Udo Watter

Gutscheine: