Freizeit in Bayern

Tipps und Informationen zu Freizeitaktivitäten und Freizeitsport in Bayern.

SZ PlusPromi-Tipps für München und die Region
:Viele Seelen in ihrer Brust

Die Kammerspiele-Schauspielerin Annette Paulmann freut sich in der Woche von 27. Mai bis 2. Juni auf ihren Soloabend, ein intergalaktisches Theaterstück, auf Berliner Flair in München, Ausflüge mit dem Hund und zur Kunst.

Acht Tipps
:Das sind die aufregendsten Sommerrodelbahnen in Bayern

Mit 40 Stundenkilometern auf einem Schlitten den Berg runterfahren - das geht auch ohne Schnee. Wo sich eine rasante Fahrt ins Tal nicht nur in den Pfingstferien lohnt.

Von Julian Thamm

SZ PlusAusstellung im Franz Marc Museum Kochel
:Raum für ungewohnte Perspektiven

"Mit anderen Augen" - in einem sehenswerten Gemeinschaftsprojekt ordnen Barbara Vinken, Karin Kneffel, Julia Voss und Cathrin Klingsöhr-Leroy als Kuratorinnen im Franz Marc Museum Kochel bekannte Werke neu ein.

Von Sabine Reithmaier

Gesundheit in Bayern
:DLRG rettete in Bayern 132 Menschen das Leben

Ob im Freibad, See oder Fluss - die Badesaison beginnt. Zuvor veröffentlicht die DLRG eine Bilanz zu ihren Einsätzen des Vorjahres - und gibt Tipps für das sichere Vergnügen im Wasser.

SZ PlusFreizeit und Erholung
:Urlaub in der Stille

Das oberpfälzische Friedenfels wird Bayerns erstes Naturerlebnisdorf. Das neue Prädikat wird an Mittelgebirgsgemeinden vergeben, die sanften Tourismus fördern.

Von Christian Sebald

Neuer Freizeitpark
:In Günzburg eröffnet der erste Peppa Wutz Themenpark Europas

Und das auch noch gleich neben dem Legoland. Die Attraktionen mit der Zeichentrickfigur sollen weitere Gäste in den Landkreis Günzburg locken.

Von Florian Fuchs

Freizeit
:Neustart auf der Hörnlehütte

Die Starnberger Alpenvereinssektion hat mit Sara Weisbrich eine ortsansässige Gastronomin für die Bewirtschaftung ihres Berg-Domizils gefunden.

Von Carolin Fries

Seebad Starnberg
:Badespaß in den Pfingstferien

Der Wasserpark hat trotz personeller Engpässe täglich geöffnet.

Wandern
:Diese Bergtouren eignen sich im Frühsommer

Die Pfingstferien stehen vor der Tür, und viele zieht es wieder in die Alpen. Sieben Tipps für Wanderungen als Einstieg nach dem Winter.

Von Isabel Bernstein

SZ PlusSZ-Serie: Sagenhaftes Bayern, Teil 10 und Ende
:Wo kommen Gruselgeschichten eigentlich her?

Sie faszinieren und unterhalten - manchmal sollen sie aber auch warnen und erziehen: Gruselgeschichten trotzen jeder Form der Aufklärung und Rationalität. Und das hat mindestens einen triftigen Grund, erklärt der Volkskundler Helmut Groschwitz.

Interview von Patrick Wehner

Wellenreiten
:Mehr als eine Sportstätte

Der Surfpark in Hallbergmoos wird voraussichtlich im Juli eröffnet, das Becken ist schon gefüllt. Die Gastronomie soll für alle frei zugänglich sein, mit freiem Blick auf die Sportler.

Von Petra Schnirch

SZ PlusSZ-Serie: Sagenhaftes Bayern, Teil 9
:Verwunschene Schwestern und ein Nazi-Schatz

Der Alatsee nahe Füssen ist ein Ort voller Mythen und Sagen - und mit seinen schillernden Purpurbakterien selbst Wissenschaftlern bis heute ein Rätsel.

Von Florian Fuchs

Bratwurstgipfel
:Alles Wurst

Beim elften Pegnitzer Bratwurstgipfel dreht sich alles um das Grillgut. Das darf in diesem Jahr durchaus mal vegan sein. Ein Besuch.

Von Clemens Sarholz

SZ PlusSZ-Serie: Sagenhaftes Bayern, Teil 8
:Der Geist des Kini

Bayerns Märchenkönig Ludwig II. soll bei Berg im Starnberger See als Wassergeist erscheinen. Doch auch anderswo taucht er angeblich immer wieder auf.

Von Matthias Köpf

Freizeit in Penzberg
:Piorama eröffnet Saunabereich

Im neuen Familienbad kann man vom 13. Mai an auch schwitzen. Terrasse und Infinitypool sollen erst nach den Pfingstferien in Betrieb gehen.

Flugsport
:"Schach gegen die Schwerkraft"

Benjamin Bachmaier hat den Europarekord im Segelfliegen gebrochen. Der Wolfratshauser war zwölf Stunden lang in der Luft und schwebte 1250 Kilometer weit.

Von Nina Pia Becker

Hogwarts-Fieber in München
:München ist Harry-Potter-Stadt

In der kleinen Olympiahalle können sich Fans auf die Spuren des berühmten Zauberschülers begeben. Und auch jenseits davon gibt es in der Stadt noch mehr aus der Wizarding World zu entdecken.

Von Michael Zirnstein

SZ PlusGeschichte Bayerns
:Männer, Macht und das große Welttheater

Am Freisinger Domberg sind ganz neue Einblicke möglich: In einer Sonderausstellung sind Räume wie der Fürstengang, die barocke Dombibliothek oder das ehemalige Archiv zugänglich, die der Öffentlichkeit sonst ganz oder teilweise versperrt sind. Ein spannender Rundgang.

Von Petra Schnirch

SZ PlusBürgerbad
:Freigeschwommen

Vor 20 Jahren haben die Vierkirchner ihre Kläranlage zum Naturbad umgebaut. Durch den Einsatz von Ehrenamtlichen hat die Gemeinde heute ein Badeparadies, das sich selbst reinigt.

Von Jessica Schober

Höhepunkt des Bratwurstjahres
:"Ganz Franken ist an dem Tag dabei"

Der elfte sogenannte Bratwurstgipfel steht bevor. Und obwohl es für kostverachtende Zugezogene oder weißwurstvernarrte Altbayern schwer zu verstehen ist, dürfte wieder Ausnahmezustand herrschen.

Glosse von Max Weinhold

Tourismus
:Experten warnen: In den Bergen droht noch Gefahr durch Lawinen

Kaum jemand denkt noch an Winter, doch gerade das kann Wanderern in den Bergen zum Verhängnis werden. Noch immer drohen dort winterliche Gefahren.

SZ PlusSZ-Serie: Sagenhaftes Bayern, Teil 7
:An einem Ort, der "abgegangen" ist

Mitten im Wald nahe Weilheim steht die kleine Kirche von Pollingsried. Diesen Weiler gibt es längst nicht mehr, von der angeblich "verfluchten Kapelle" solle man sich besser fernhalten. Dennoch: ein Besuch.

Von Johann Osel

SZ PlusAusflugstipps
:Acht schöne Wander-Touren im Frühling

Die Wetterumschwünge fallen in diesem Frühling besonders extrem aus. Wer wandern gehen will, sollte einiges beachten. Tipps für geeignete Routen.

Von Benjamin Engel

SZ PlusAusflüge mit Bahn und Bus
:Die schönsten Strecken durchs Fünfseenland

Das bayerische Alpenvorland lässt sich gut mit Bus und Bahn entdecken. Wir sind malerische Orte abgefahren – und verraten, wo man unbedingt aussteigen sollte.

Von Simon Sales Prado, Linus Freymark, Marie Heßlinger und Benjamin Engel

SZ PlusBayerische Geschichte
:Zurück zu grandiosen Zeiten

Die Landesausstellung findet 2024 in Freising statt und widmet sich der bayerischen Geschichte des frühen Mittelalters. Im Mittelpunkt steht die Figur des überaus ambitionierten Herzogs Tassilo - und mit dem Tassilokelch ist ein einzigartiges Weltkunstwerk zu sehen.

Von Francesca Polistina

Reparatur erledigt
:Gipfelkreuz auf der Zugspitze ist wieder vollständig

Ein Sturm im Winter hatte einen goldenen Zacken abgerissen. Kunstschmiedin Andrea Würzinger hat das fehlende Stück restauriert und zurückgebracht.

SZ PlusSZ-Serie: Sagenhaftes Bayern, Teil 6
:Das Moor der vielen Mythen

Die Seelen von Pestopfern und der Teufel höchstpersönlich sollen im Todtenauer Moor unterwegs sein. Die meisten Geschichten lassen sich widerlegen, Irrlichter sind in der Gegend aber tatsächlich möglich.

Von Celine Imensek

Freizeit in Bayern
:Tausende Motorradfahrer bei Kulmbacher Sternfahrt

Innenminister Joachim Herrmann fährt als Schirmherr mit und erinnert - neongelb gewandet - an die Verkehrsregeln.

Trödel-Saison
:Diese Flohmärkte sind einen Besuch wert

Neben den ganz großen wie dem auf der Theresienwiese findet man in München und Umgebung auch kleine mit besonderem Flair oder themenbezogene Trödelmärkte. Eine Auswahl.

Von SZ-Autorinnen und Autoren

SZ PlusSZ-Serie: Sagenhaftes Bayern, Teil 5
:Der alte Mann und die Geisterburg

Niemand kennt die Sagen rund um Burg Stockenfels so gut wie Franz Joseph Vohburger. Der 82-Jährige ist Kastellan der einsamen Steinruine in der Oberpfalz, die auch als "Bierpanscher-Walhalla" bekannt ist.

Von Thomas Balbierer

Brauchtumspflege
:Lenggries feiert Patronatstag

4500 Gebirgsschützen und ebenso viele Besucher werden am ersten Maiwochenende erwartet. Den Festgottesdienst zelebriert Kardinal Reinhard Marx, zu den 60 Ehrengästen gehören Markus Söder, Hubert Aiwanger und Ilse Aigner.

Von Petra Schneider

Bahnverkehr in Bayern
:Mit dem Zug zum Tegernsee: Zurückbleiben bitte!

Weil an den Gleisen gebaut wird und an der Bundesstraße auch, rät die Bayerische Regiobahn in diesem Jahr ausdrücklich von Mutter- und Vatertagsausflügen an den Tegernsee ab.

Glosse von Matthias Köpf

Garmisch-Partenkirchen
:Die Madonna wacht wieder in der Partnachklamm

Nach viermonatiger Restaurierung ist die Heiligenfigur an ihren angestammten Platz zurückgekehrt. Bei der Instandsetzung war ein bisher unbekannter Hohlraum entdeckt worden - mit einem kleinen Schatz darin.

SZ PlusSZ-Serie: Sagenhaftes Bayern, Teil 4
:Das Gespenst, das Napoleon verschreckte

Die Sage von der mörderischen Weißen Frau kursiert noch heute auf der Plassenburg bei Kulmbach, obwohl sie dem historischen Vorbild vermutlich Unrecht tut. Eine Spurensuche.

Von Max Weinhold

SZ PlusSZ-Serie: Sagenhaftes Bayern, Teil 3
:Der Alchemist und der schwarze Pudel

Zwei Geister sollen im Schloss in Dillingen an der Donau ihr Unwesen getrieben haben. Im Finanzamt, das nun dort residiert, kann man der Sage nachspüren.

Von Anna Günther

SZ PlusSZ-Serie: Sagenhaftes Bayern, Teil 2
:Heimat von Heiden, Hexen und Dämonen

Im Walberla wohnt ein Fisch, der sich in den Schwanz beißt. Und gleich daneben tanzt der Teufel mit einer jungen Frau. Solche und viele weitere Geschichten erzählt man sich in der Fränkischen Schweiz.

Von Clemens Sarholz

SZ PlusSZ-Serie: Sagenhaftes Bayern, Teil 1
:Die Legenden vom Untersberg

Alpenschamanen, Zeitanomalien und düstere Prophezeiungen: Der Untersberg zwischen Berchtesgaden und Salzburg birgt in seinen kilometertiefen Höhlen zahlreiche Mythen und Geschichten.

Von Matthias Köpf

Märchenfigur
:Kinder schreiben, Schneewittchen antwortet

Hartnäckig hält sich die Erzählung, die Märchenfigur habe ihren Ursprung in Lohr am Main. Nun hat die fränkische Stadt auch noch einen Schneewittchen-Briefkasten installiert.

Kulturausschuss
:Wolfratshausen verlängert die "Eiszeit"

Die Schlittschuh-Attraktion an der Loisach soll es im kommenden Winter eine zusätzliche Woche im Januar bekommen.

Von Konstantin Kaip

SZ PlusPromi-Tipps für München und Bayern
:Relaxen mit Harry G

Der beliebte Comedian freut sich in der Woche vom 15. bis zum 21. April auf seine Auftritte in München, Café-Besuche und erholsame Ausflüge - möglichst viele mit dem Fahrrad.

Tirol
:19-Jähriger aus Bayern stirbt bei Lawinenunglück in Österreich

Zwei junge Männer aus dem Landkreis Eichstätt werden beim Wandern in Tirol von einer Lawine mitgerissen. Einer von ihnen stirbt, der andere wird verletzt. Wie es zu dem Unglück kam.

Wetter
:Fast 28 Grad - so heiß war es Anfang April noch nie in Bayern

In Regensburg werden 27,9 Grad gemessen, ein Grad mehr als der bisherige Höchstwert in dieser Zeit des Jahres. Grund dafür ist eine spezielle Wetterlage.

SZ PlusSportschützen
:"Schießen kann auch cool und sexy sein"

Der Schützensport ist längst keine reine Männerdisziplin mehr. Zu Besuch beim Verein Edelweiß Hohenbachern, wo das Turnier zum Happening wird.

Von Lena Meyer, Johannes Simon und Birgit Goormann-Prugger

Wolfratshausen
:Parkhaus am Märchenwald

Der Freizeitpark sorgt als Publikumsmagnet immer wieder für zugeparkte Straßen und Staus in Farchet. Nun will der Betreiber mal wieder eine große Lösung - und hofft auf Unterstützung des Stadtrats.

Von Konstantin Kaip

SZ PlusPromi-Tipps für München und Bayern
:Weibliche Lausbubengeschichten

Die Kabarettistin Claudia Pichler freut sich in der Woche vom 8. bis zum 14. April auf ihren Kabarettabend in München, Reden über Fußball, Helfen für die Tafel - und den Schauspieler Hansi Kraus.

Klimawandel
:Oben weiß, unten grün

In Bayern klingt eine zweigeteilte Skisaison aus: Während zum Beispiel die Lifte an der Zugspitze noch länger in Betrieb sind, musste manches tiefer gelegene Skigebiet bereits früher schließen.

"Stille Tage"
:Gericht bestätigt Verbot von Tanzprotest in Nürnberg

Der Protest gegen das Tanzverbot an den "Stillen Tagen" wird lauter. In mehreren Städten in Bayern soll gegen das Verbot angefeiert werden - in Nürnberg wird das wohl nichts.

Freizeit-Tipps
:Was Ostern in München geboten ist

Rocken auf dem Postpunk-Konzert, Eier suchen im Museum, ein Bummel über Ostermärkte oder einfach nur brunchen gehen - Empfehlungen für die Feiertage.

Von Marla Kyriss, Jelena Maier und Christina Rehm

Freizeit
:Die schönsten Osterspaziergänge im Fünfseenland

Mal eben zum Schloss, unter mächtigen Bäumen Eier suchen oder ans Wasser: Vier Tipps für Ausflüge mit Freunden und Familie an den Feiertagen.

Von SZ-Autoren

SZ PlusErlebnis-Bauernhof bei Freising
:Tierisch gute Therapeuten

Esel sind verschmust, Schafe sanft und Hühner spiegeln das Verhalten eines Menschen. Warum Begegnungen mit Tieren glücklich machen und bei Erkrankungen helfen können.

Von Lena Meyer, Johannes Simon und Birgit Goormann-Prugger

Gutscheine: