Bayern

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus dem Bundesland Bayern.

SZ PlusZukunftspläne junger Leute
:Das Abi beginnt – und dann?

Ein Jahr Tansania, eine Ausbildung zur Skilehrerin oder erstmal sich selbst finden: Sieben Abiturienten sprechen darüber, wie sie sich fühlen, was sie an der Schule vermissen werden und was sie nun vorhaben.

Protokolle von Antonia Aţurcăniţei

Politik
:CSU, Grüne, Freie Wähler und SPD wollen schärfere Strafen im Landtag

Mit einer Änderung des Abgeordnetengesetzes soll die Debattenkultur gestärkt werden. Der Vorstoß ist eine Reaktion auf die oft rüden und respektlosen Auftritte von AfD-Abgeordneten im Parlament.

SZ PlusMitten in Regensburg
:Wie gefährlich ist Lachgas?

Das fragen sich gerade einige in Regensburg, wo offenbar immer mehr Jugendliche die Partydroge konsumieren. Zumindest kann sie jetzt neben Kondomen und Minisalami in Snack-Automaten gekauft werden.

Glosse von Lisa Schnell

Polizei in Bayern
:Landtag prüft Sonderurlaub für Kindesmissbrauch-Ermittler

Eine monatliche Zulage von 300 Euro, wie von den Grünen gefordert, lehnen CSU und Freie Wähler ab. Laut Kriminalstatistik nimmt die Arbeitsbelastung für die Polizei zur Verfolgung von Kindesmissbrauch deutlich zu.

Rücktritt
:Missbrauchsbeauftragte kritisieren Bistum Augsburg

Zwei Psychologen stellen ihre Arbeit ein, weil sie keinen Willen zur Aufarbeitung erkennen. Sie kritisieren die Leitung der Diözese bis hinauf zum Bischof scharf.

Von Florian Fuchs

Brauchtumspflege
:Lenggries feiert Patronatstag

4500 Gebirgsschützen und ebenso viele Besucher werden am ersten Maiwochenende erwartet. Den Festgottesdienst zelebriert Kardinal Reinhard Marx, zu den 60 Ehrengästen gehören Markus Söder, Hubert Aiwanger und Ilse Aigner.

Von Petra Schneider

Festival
:"Ein unendliches Meer an Möglichkeiten"

Der gefeierte Jazzgeiger Adam Bałdych kommt zu den dritten Jazz-Tagen nach Penzberg. Ein Wochenende lang geht es im Metropol um die Kunst der Improvisation.

Von Stephanie Schwaderer

AfD in Bayern
:Halemba droht erneut Rauswurf aus der Partei

Volksverhetzung, Geldwäsche, Nötigung: Nach Bekanntwerden neuer Vorwürfe gegen den bayerischen Abgeordneten plant der AfD-Bundesvorstand offenbar erneut ein Ausschlussverfahren. An diesem Mittwoch muss sich der 22-jährige Abgeordnete in seiner Fraktion erklären.

Von Johann Osel

Bayerischer Wald
:Streit um Nationalpark beigelegt - zumindest vorerst

Naturschützer vertrauen auf Zusage von Umweltminister Glauber, dass die Naturzone im Bayerischen Wald nicht aufgeweicht wird. CSU-Landrat gibt Vize-Ministerpräsident Aiwanger die Schuld dafür, dass die Auseinandersetzung eskaliert ist.

Von Christian Sebald

Hattie-Studie
:"Kinder interessieren sich nicht fürs Unterrichten, die wollen lernen"

Der Neuseeländer John Hattie hat 2100 Metastudien zum Thema Bildung ausgewertet, in Augsburg predigt er Lehrkräften und Studierenden, worauf es wirklich in der Schule ankommt.

Von Anna Günther

Bahnverkehr in Bayern
:Mit dem Zug zum Tegernsee: Zurückbleiben bitte!

Weil an den Gleisen gebaut wird und an der Bundesstraße auch, rät die Bayerische Regiobahn in diesem Jahr ausdrücklich von Mutter- und Vatertagsausflügen an den Tegernsee ab.

Glosse von Matthias Köpf

SZ PlusInternationaler Jazz im Allgäu
:Die Highlights beim Allgäuer Jazzfrühling

Stars wie Roberto Fonseca, Abdullah Ibrahim und das soeben gekürte "Ensemble des Jahres" kommen zum 39. Jazzfrühling Kempten.

Von Oliver Hochkeppel

SZ Plus85. Geburtstag
:Theo Waigel macht ein Geständnis

Zum Geburtstag des früheren Bundesfinanzministers kommen alte Freunde und der liberale Teil der CSU in den Bayerischen Hof. Der Jubilar klärt eben die Kanzlerfrage und gesteht sein größtes Versäumnis.

Von Roman Deininger

Erdwärme
:Heiße Luft statt warmer Geldregen

Die Grünen scheitern im Landtag mit ihren Anträgen für eine höhere Förderung des Geothermie-Ausbaus durch den Freistaat. Die Unterhachinger Abgeordnete Claudia Köhler wirft CSU und Freien Wählern Wortbruch vor.

Von Iris Hilberth

Verkehr
:Tirol will auch 2025 eine Dosierampel an der Achenseestraße einsetzen

Das hat das österreichische Bundesland am Dienstag mitgeteilt. Details würden aktuell geprüft und auch mit den Partnern auf bayerischer Seite abgestimmt.

SZ Plus"Carpet"-Konzerte in München und Augsburg
:Auf Kollisionskurs

Mit ihrem wuchtigen neuen Album "Collision" verarbeiten die Augsburger Prog-Rock-Tüftler "Carpet" Zukunftsängste in einer Zeit zwischen gesellschaftlicher Polarisierung und weltpolitischen Brandherden.

Von Martin Pfnür

Kunstverein Nürnberg
:Neue Direktorin

Nele Kaczmarek wird zum 1. Mai Nachfolgerin von Wolfgang Brauneis beim Nürnberger Kunstverein.

Garmisch-Partenkirchen
:Die Madonna wacht wieder in der Partnachklamm

Nach viermonatiger Restaurierung ist die Heiligenfigur an ihren angestammten Platz zurückgekehrt. Bei der Instandsetzung war ein bisher unbekannter Hohlraum entdeckt worden - mit einem kleinen Schatz darin.

Wetter in Bayern
:Frühling in Sicht

Nach dem Kälteeinbruch der vergangenen Tage könnte es am Wochenende wieder deutlicher milder werden. Was das für den Mai-Feiertag heißt und wie sehr die Obst- und Gemüseernte darunter leiden wird.

SZ PlusSZ-Serie: Sagenhaftes Bayern, Teil 4
:Das Gespenst, das Napoleon verschreckte

Die Sage von der mörderischen Weißen Frau kursiert noch heute auf der Plassenburg bei Kulmbach, obwohl sie dem historischen Vorbild vermutlich Unrecht tut. Eine Spurensuche.

Von Max Weinhold

SZ PlusKriminalität
:Bayerns Polizisten greifen häufiger zum Taser

Insgesamt 100-mal wurden die Elektroschockpistolen im vergangenen Jahr eingesetzt, meist als Androhung. Doch nur wenige Beamte haben das Gerät zur Verfügung.

Von Johann Osel

SZ PlusKlima
:Ein Winter, wie man ihn noch öfter erleben wird

Viel Niederschlag, aber wenig Schnee: Eine Datenauswertung zeigt, warum die ausklingende Saison typisch für die alpinen Winter der Zukunft sein könnte.

Von Oliver Schnuck und Sarah Unterhitzenberger

SZ PlusTierschutz
:Huchen suchen

Der auch als Donaulachs bekannte Fisch ist stark vom Aussterben bedroht. Nun sind Tierschützer in die eiskalte Isar gestiegen und haben seine Eier eingesammelt - um aus ihnen einen neuen Stamm zu züchten.

Von Joachim Mölter

SZ PlusEvangelische Kirche
:"Ich weiß, wir nerven. Aber wir werden weiter nerven."

Das bayerische evangelische Kirchenparlament trifft sich zum ersten Mal nach der Veröffentlichung der großen Missbrauchsstudie. Betroffene machen klar, was sich jetzt ändern muss.

Von Annette Zoch

Bezirk Oberbayern
:Kritik an Zuschuss für "Tennismillionäre"

Der vorrangig fürs Soziale zuständige Bezirk Oberbayern fördert auch in diesem Jahr ein Turnier für Tennisprofis in Ismaning. Die Gegner müssen da nur noch den Schmetterball verwandeln.

Glosse von Matthias Köpf

Politik in Bayern
:Grüne kritisieren CSU-Minister Blume für Hochschulpolitik

Weil die Universitäten um ihr Geld für die milliardenschwere Hightech-Agenda fürchten müssen, giftet die Opposition. Der Wissenschaftsminister verstehe nicht, "wie eine Hochschule funktioniert".

Von Andreas Glas

Naturschutz
:Bayerns Fischer wollen den Otter jagen

Das Tier ist gefräßig, aber geschützt. Deswegen ist eine Abschuss-Verordnung schon einmal vor Gericht gescheitert. Nun fordern Fischer und Teichwirte neue Regeln.

Von Christian Sebald

SZ PlusBundestagswahl
:Söder will lieber Superministerpräsident bleiben als Superminister werden

Der CSU-Chef gibt sich trotz Wahlrechtsreform gelassen vor der nächsten Bundestagswahl. Die Umfragewerte sind gut und von Konkurrent Hubert Aiwanger scheint keine allzu große Gefahr zu drohen.

Von Andreas Glas und Johann Osel

Bierkonsum
:Bayerns Brauer bleiben beim Absatz an der Spitze

In keinem anderen Bundesland wird so viel Bier produziert, dennoch klagt die Branche. Beim Alkoholfreien legt der Absatz weiter zu.

NS-Geschichte
:Weitere Bauarbeiten auf dem Nürnberger Reichsparteitagsgelände

Mehr als 85 Millionen Euro wollen Stadt, Freistaat und Bund in den Lern- und Begegnungsort Zeppelinfeld und Zeppelintribüne investieren.

SZ PlusBrauerei Kuchlbauer
:Diesmal kein Hundertwasser

Der Hundertwasser-Turm ist das Wahrzeichen der Abensberger Brauerei zum Kuchlbauer. Nun baut die Firma erneut ein auffälliges Gebäude: ein Logistikzentrum, das auch Antworten auf Klimakrise und Fachkräftemangel geben soll.

Von Maximilian Gerl

Deutscher Schulpreis
:Besser lernen mit dem Vier-K-Modell

Das Schulwerk der Diözese Augsburg will den Unterricht modernisieren und setzt auf Kommunikation, Kollaboration, Kreativität und kritisches Denken. Was das für die Schülerinnen bedeutet, kann man in Schrobenhausen beobachten.

Von Celine Imensek

SZ PlusDeutscher Schulpreis
:"Reinlernen und auskotzen reicht nicht mehr"

Die Realschule Hilpoltstein integriert das Scrum-Prinzip aus der Wirtschaft in den Schulalltag und hat es in die Top 20 des Schulpreises geschafft. Ein Gespräch mit Schulleiter Stefan Bindner.

Interview von Celine Imensek

SZ PlusTheo Waigel wird 85
:"Ich muss mich schon fragen, ob ich mit einem gesunden Menschenverstand alles begreife"

Oberrohr, Bonn, Washington - Theo Waigel hat es als CSU-Politiker von seiner schwäbischen Heimat bis auf die Bühnen der Weltpolitik gebracht. Für wie intellektuell er seine Partei noch hält und wie er auf die Flugblatt-Affäre von Hubert Aiwanger reagiert hätte.

Interview von Sebastian Beck und Andreas Glas

Unfall im Kreis Garmisch-Partenkirchen
:A 95 Richtung München nach Massenkarambolage wieder frei

Mehrere Autos waren laut Polizei bei Großweil in den Unfall auf schneebedeckter Straße verwickelt. Ein Mann kam ums Leben, mehrere Personen kamen verletzt ins Krankenhaus.

Unfall in Traunstein
:Geschlossene Schranken ignoriert - Auto kollidiert mit Zug

Eine Unbekannte umfährt trotz roter Ampel eine Halbschranke in Traunstein. Es kommt zum Zusammenstoß mit einer Regionalbahn - danach fährt die Frau einfach weg.

SZ PlusFränkisches Seenland
:Mit Hokuspokus gegen die Blaualgen-Plage?

Eine "Wasserbelebung" soll die Algen im Altmühlsee im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen beseitigen. Die Plage ist eine Folge von Schadstoffen aus der Landwirtschaft. Das will jedoch offenbar niemand hören, stattdessen setzt man auf ein umstrittenes Verfahren einer österreichischen Firma - gefördert mit Steuergeld.

Von Uwe Ritzer

Bahnprojekt in Mittelfranken
:Verkehrsclub spricht sich für Stadt-Umland-Bahn aus

Bei einer Tagung verabschiedet der Landesverband Bayern des VCD eine Resolution für die Drei-Städte-Tram.

Pandemie-Maßnahmen
:Bayern hält Corona-Dokumente unter Verschluss

Die Staatsregierung von Markus Söder sieht "für eine weitere Offenlegung von Dokumenten keinen Anlass". SPD-Fraktionschef Florian von Brunn fordert mehr Transparenz.

SZ-Pflegekolumne: Auf Station, Folge 152
:Drogenkonsum hinterlässt Zahnruinen

Das Gebiss einer Patientin besteht fast nur noch aus Stummeln, an einigen Stellen im Mund gibt es eitrige Wunden. Einen solchen Zustand hat selbst Pola Gülberg noch nie gesehen. Und die Patientin ist gerade einmal in ihren 30ern.

Protokoll: Johanna Feckl

Wälder in Bayern
:Der Jägerpräsident hat angebissen

Seit Jahren übt Ernst Weidenbusch Kritik an den Verbissgutachten der Förster, die Rehe für Probleme im Wald verantwortlich machen - und mehr Abschüsse fordern. Doch plötzlich klingt der Jägerchef ganz anders.

Von Christian Sebald

SZ PlusExklusivBrandbrief
:Hochschulen sehen Söders Hightech-Agenda "massiv gefährdet"

Der Ministerpräsident verspricht Milliarden für künstliche Intelligenz und IT. Nun fürchten die Hochschulen aber, dass ihnen Geld wieder weggenommen wird - und warnen vor einem Schaden für die Reputation des Wissenschaftsstandorts Bayern.

Von Andreas Glas und Anna Günther

Politik in Bayern
:ÖDP-Spitze mit hoher Zustimmung wiedergewählt

Die Kleinpartei bestätigt ihre Vorsitzenden Agnes Becker und Tobias Ruff mit 100 und 95 Prozent. Was sie sich für den Europa-Wahlkampf vornimmt.

Landkreis Landshut
:Atommüll: Bürgermeister fordert Entschädigung für Kommunen

"800 000 bis 1,3 Millionen Euro pro Jahr und Kommune" hält Josef Klaus, Bürgermeister der Gemeinde Niederaichbach, laut einem Medienbericht für angemessen. Als Vorbild für solche Kompensationszahlungen nennt er unter anderem Gorleben.

Regensburg
:Fahrraddiebe mithilfe von GPS-Tracker gestellt

Ein 26-Jähriger hatte an seinem Rad einen Sender installiert, der bei Diebstahl ein Signal übermittelt. Als der in der Nacht Alarm gibt, ruft er die Polizei - die bei den dadurch festgenommenen Dieben noch mehr als das gestohlene Rad findet.

Polizei in Bayern
:Schwerer Autounfall auf B2 im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Bei Spatzenhausen stoßen am Samstag gegen 8.50 Uhr zwei Pkw ineinander. Drei Menschen sind verletzt, zwei davon schwer. Die Polizei hat die bei Ausflüglern beliebte Straße vorübergehend gesperrt.

Rea Garvey in der Olympiahalle
:Beim Konzert lüftet er das Geheimnis ums neue Album

Zum Auftakt seiner "Halo"-Tour kommt Rea Garvey in die Stadt, in der er einst seine Profi-Karriere besiegelte. Dabei spielt der Pop-Liebling viele Songs, die das Publikum noch nicht kennt.

Von Michael Zirnstein

Katholische Kirche
:Seelsorger und Teamleiter

Kaum als Pfarrer in St. Wolfgang angekommen, wird Martin Ringhof zum Dekan des neu strukturierten Erdinger Dekanats ernannt. Auf den katholischen Priester wartet viel Arbeit.

SZ PlusNach Volksverhetzung
:Weitere Vorwürfe gegen Halemba

Geldwäsche, Nötigung und Sachbeschädigung: Die Ermittlungsakte gegen den 22-jährigen Abgeordneten der AfD wird immer länger. Er selbst sieht sich als unschuldig.

Von Andreas Glas und Johann Osel

Würzburg
:Nach abgebrochener Kundgebung - AfD siegt vor Gericht gegen Polizei

Ein breites gesellschaftliches Bündnis aus mehr als 1000 Menschen verhinderte unter anderem mit einer Sitzblockade eine Kundgebung der AfD. Die Polizei zerrte die sitzenden Menschen nicht weg - und verhielt sich damit rechtswidrig, wie das Verwaltungsgericht nun urteilte.

Gutscheine: