Unterfranken - Aktuelle Nachrichten - SZ.de

Unterfranken

Unterfranken

Aktuelle Nachrichten, Bilder und Informationen aus Unterfranken in Bayern.

Aschaffenburg
:Wegen Vergewaltigung verurteilter Arzt steht erneut vor Gericht

Ein Mediziner vergreift sich an Patientinnen und wird dafür zu einer Haftstrafe verurteilt. Nun gibt es einen weiteren Prozess gegen den Mann – wieder geht es um sexuellen Missbrauch.

Schweinfurt
:Haftbefehl gegen den Betreiber zweier Corona-Testzentren erlassen

Dem mittlerweile wohnsitzlosen Mann wird Betrug und versuchter Betrug in einer noch nicht abschließend bestimmbaren Anzahl von Fällen vorgeworfen.

Unterfranken
:Feuer im ehemaligen Atomkraftwerk Grafenrheinfeld

Die Kühltürme des stillgelegten AKW bei Schweinfurt sollen demnächst gesprengt werden und verschwinden. Nun kam es kurz vor der Sprengung zu einem Zwischenfall.

Altersmedizin
:15 000 Stimmen für die Reha

Würzburger Senioren fordern bessere finanzielle Ausstattung des geriatrischen Reha-Zentrums in ihrer Stadt – und aller solcher Kliniken in Bayern.

Von Nina von Hardenberg

Prozess in Würzburg
:Lange Haftstrafen für Drogendealer

Sie sollen mit Kokain und Cannabis gehandelt und Schulden ihrer Kunden besonders brutal eingetrieben haben. Nach monatelanger Verhandlung sind nun die Urteile gegen sechs Dealer gefallen.

Mitten in Aschaffenburg
:Sischä is’ sischä!

Ein Berufsfeuerwehrmann als Oberbürgermeister? Der Coup ist der SPD in Aschaffenburg gelungen. Aber die CSU wäre nicht die CSU, wenn sie deshalb die Waffen strecken würde.

Glosse von Olaf Przybilla

Prozess in Aschaffenburg
:„Das waren Szenen, die an den Amoklauf von Würzburg erinnert haben“ 

Ein Mann passt die Mutter seiner Kinder in der Aschaffenburger Innenstadt ab und attackiert sie mit einem Messer. Vor Gericht gibt er die Tat zu – schweigt aber zu den Hintergründen.

Unterfranken
:Pärchen schlägt und beleidigt Polizisten – drei Verletzte

Ein 22-Jähriger und seine Freundin sollen sich in Unterfranken mehrmals gegenüber Polizisten aggressiv verhalten haben. Nun wird gegen beide ermittelt.

SZ PlusStreit um Klingelruf im Seniorenheim
:Wie schnell muss eine Pflegekraft am Bett sein?

Maximal fünf Minuten dürfen vergehen, bis das Personal nach einem klingelnden Bewohner sieht, befand die Heimaufsicht in Würzburg. Ist das zu schaffen? Über einen Gerichtsstreit und die Frage, was gute Pflege wirklich ausmacht.

Von Nina von Hardenberg

Natur
:Die Nacktschnecken sind los

Wer heuer einen Blick in seinen Garten wirft, kann verzweifeln: alles zerfressen. Von einer „Schleim-Invasion“ ist schon die Rede. Dabei sind wohl gar nicht mehr Schnecken unterwegs als sonst. Sie sind nur aktiver.

Von Max Weinhold

Schweinfurt
:Mord vor 46 Jahren – Ehemaliger US-Soldat angeklagt

Jahrzehntelang blieb der Mord an einer Studentin mit 14 Messerstichen ungeklärt. Nun hat die Staatsanwaltschaft Schweinfurt Anklage erhoben – der inzwischen 70-Jährige bestreitet die Tat.

SZ PlusDeutsche Staatsbürgerschaft
:Passämter mit großer Zahl von Einbürgerungen überfordert

Seit einer Woche gilt das neue Staatsbürgerschaftsrecht. Ausländer dürfen damit schon nach fünf Jahren Deutsche werden – in den Behörden sorgt das für viel Arbeit.

Von Nina von Hardenberg, Matthias Köpf, Max Weinhold

SZ PlusHochschulen in Bayern
:„Exzellent“? Sind in Bayern nur Münchner Universitäten

Deutschlands Hochschulen ringen um die Spitzenplätze. Nach der ersten Runde sieht es außerhalb der Landeshauptstadt mau aus – mal wieder. Ganz anders als in einem anderen deutschen Südstaat.

Von Olaf Przybilla

Unwetter in Bayern
:Starkregen, Hagel und Gewitter in Teilen Bayerns

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor neuen Unwettern im Norden des Freistaats. Geflutete Straßen, vollgelaufene Keller und Blitzeinschläge halten die Einsatzkräfte auf Trab.

Prozess in Würzburg
:Mann vor Disco getötet – Angeklagter kommt aus U-Haft frei

Ein 23-Jähriger soll vor einem Würzburger Klub einen Mann bei einem Streit getötet haben. Vor Gericht ist von Notwehr und Bedauern die Rede. Nun kommt der Angeklagte auf freien Fuß.

SZ PlusHip-Hopper Anoki sagt Tour und Album ab
:„Ich gehe an diesem System kaputt“

Fünf Jahre lang machte der Schweinfurter Rapper Anoki Karriere. Aber weil er von einer Million Klicks nicht leben kann, hat er eine folgenschwere Entscheidung getroffen. Über die Not kleiner Künstler auf dem Musikmarkt.

Von Jelena Maier

SZ PlusLeben und Gesellschaft
:Koscherer Wein: Eine Aufgabe mit großer Verantwortung

Das Iphöfer Weingut Wirsching produziert einen ganz besonderen Riesling: Aus der Traube vom Julius-Echter-Berg wird koscherer Wein, der damit den jüdischen Speisevorschriften entspricht. Geschäftsführerin Andrea Wirsching hatte die Idee dazu.

Von Stefan W. Römmelt

Leben und Gesellschaft
:In zwei bayerischen Bistümern findet heuer keine Priesterweihe statt

Die katholische Kirche hat nicht nur einen Mitgliederschwund zu beklagen – auch das Personal fehlt. In diesem Jahr müssen zwei von sieben bayerischen Bistümern ohne Neupriester auskommen.

SZ PlusCold Case
:U-Haft, 46 Jahre nach einem Kapitalverbrechen

Im April 1978 wurde die Studentin Cornelia Hümpfer leblos auf freiem Feld bei Schweinfurt aufgefunden, erstochen. Hoffnungen, dass der Fall noch gelöst wird? Fast keine mehr. Nun aber führt die Spur zu einem ehemaligen US-Soldaten.

Von Olaf Przybilla

Würzburg
:Polizei akzeptiert Gerichtsurteil nach Anti-Höcke-Demo

Dem Verwaltungsgericht Würzburg zufolge hätten die Sicherheitskräfte die Sitzblockade auflösen müssen, die im April 2023 einen Auftritt des thüringischen AfD-Vorsitzenden verhindert hatte.

SZ PlusFränkische Passionsspiele
:Friede für Sömmersdorf

In wenigen Tagen soll wieder das Leiden und Sterben Christi im unterfränkischen Sömmersdorf auf die Bühne kommen – lange Tradition, Riesenaufwand, große Botschaft. Im Ort aber wird um den Lärm gestritten – bis vor Gericht.

Von Olaf Przybilla

Leben und Gesellschaft
:Wohnungslosenhilfe verzeichnet mehr Suchende und einen raueren Ton

„Wir sehen nackte Not“: Über das ganze Jahr hinweg wenden sich verzweifelte Menschen an die Hilfestellen in Bayern. Und zwar immer mehr.

Sicherheitsrisiko
:Während Fußball-EM: Waffenverbot an vier bayerischen Bahnhöfen

Die Bundespolizei verbietet vorübergehend das Mitführen von Waffen an den Hauptbahnhöfen in München, Nürnberg, Würzburg und Augsburg. Auch Werkzeuge können darunter fallen.

Panne im Straßenbau
:Die dunklen Zeiten sind vorbei, es ist Aufhellung in Sicht

Nachdem sie in Schweinfurt eine Straße aus Versehen in Dunkelgrau statt Beige asphaltiert haben, lief eine Debatte, wie man das Missgeschick beheben sollte. Nun ist eine Lösung gefunden.

Von Max Weinhold

Wirtschaft
:IG Metall beklagt rasanten Stellenabbau in Schweinfurt

Der massive Verlust von Arbeitsplätzen vor allem bei Autozulieferern beunruhigt die Gewerkschaft. Jüngste Hiobsbotschaft: der angekündigte Abbau von 420 Stellen bei Preh.

Sexuelle Gewalt
:Bericht zeigt jahrelangen Missbrauch durch Franziskaner-Brüder auf

Das Franziskaner-Kloster in Würzburg hat eine Aufarbeitung von Missbrauch in den eigenen Reihen beauftragt. Ein Bericht beleuchtet nun zahlreiche Fälle – und zeigt jahrelanges Wegschauen.

Schweinfurt
:US-Bürger unter Mordverdacht nach Deutschland ausgeliefert

Ein Cold Case könnte vor der Aufklärung stehen. Ein 70-jähriger US-Bürger soll laut Staatsanwaltschaft für den gewaltsamen Tod einer damals 18-jährigen Studentin im Jahr 1978 verantwortlich sein. Er war damals als Soldat in Franken stationiert.

Von Olaf Przybilla

Schlachthof Aschaffenburg
:Vor Kontrollen gewarnt – Tierärztinnen angeklagt

Die Staatsanwaltschaft hat im Tierschutz-Skandal von Aschaffenburg Anklage gegen insgesamt drei Personen erhoben. Es geht um Tierquälerei.

Wirtschaft in Bayern
:Galeria Kaufhof in Würzburg ist gerettet

Anders als zunächst vom Insolvenzverwalter in Aussicht gestellt, bleibt die Würzburger Filiale bestehen, wie das Wirtschaftsministerium am Freitag bestätigt hat.

Starkregen
:Unwetter: Millionenschäden auch in Franken

Zahlreiche Rettungskräfte aus Franken helfen bei der Flutkatastrophe im Süden Bayerns aus. Aber auch der Norden wurde zum Teil von Wassermassen heimgesucht.

Von Olaf Przybilla

SZ PlusWürzburg
:„Bruder, bitte geh einfach. Bitte geh“

Vor einer Diskothek will ein Mann offenbar einen Streit schlichten. Kurz darauf ist er tot, erstochen. Würzburg hat großen Anteil genommen an dem Fall, nun hat der Prozess gegen einen 22-Jährigen begonnen.

Von Olaf Przybilla

Unterfranken
:Brückensprengung an der Autobahn 7 war erfolgreich

Reisende mussten am Donnerstagmorgen auf der A 7 Geduld mitbringen. Für die Sprengung eines Teilstücks war die Fahrbahn bei Werneck in beide Richtungen gesperrt.

Verkehr
:Wegen einer Brückensprengung wird die Autobahn 7 voll gesperrt

Davon betroffen ist der Abschnitt zwischen dem Autobahnkreuz Schweinfurt/Werneck und der Anschlussstelle Gramschatzer Wald.

Marktheidenfeld
:Nach Böllerattacken auf Polizisten – Ermittlungen gegen 15 Personen

Sie sollen rund um den Jahreswechsel Beamte angegriffen und Streifenwagen mit Feuerwerk beschossen haben. Nun hat die Polizei Ermittlungsverfahren gegen die mehrheitlich jungen Verdächtigen eingeleitet.

Wetter
:Überflutete Straßen und vollgelaufene Keller im Osten und Norden Bayerns

Wegen starken Regens rücken am Dienstagabend Feuerwehr und Polizei zu zahlreichen Einsätzen aus. Neben überfluteten Straßen und vollgelaufenen Kellern kommt es auch zu Unfällen.

Kleinheubach
:Zwei Männer sterben am Bahnhof - Obduktion angeordnet

In Unterfranken geraten ein 22-Jähriger und ein 37-Jähriger zwischen die Waggons eines anfahrenden Zuges und werden dabei tödlich verletzt.

Wegen NS-Vergangenheit
:Würzburg benennt Kardinal-Faulhaber-Platz um

Das hat der Stadtrat einstimmig beschlossen. Zur Begründung heißt es: Kardinal Faulhaber habe sich trotz seiner machtvollen Position nicht gegen die nationalsozialistischen Verbrechen eingesetzt.

Rock-, Pop- und Elektro-Festivals
:Das sind die schönsten Open-Airs in Bayern

Wer spielt 2024 bei Rock im Park, Summer Breeze, Puls und Superbloom? Und welches Feld-Wald-Wiesen-Festival ist das hübscheste? Freiluft-Fans freuen sich auch über die Rückkehr eines Klassikers mit Badeweiher.

Von Michael Zirnstein

Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof
:Aiwanger sieht Chancen für Galeria-Erhalt in Würzburg und Augsburg

Für die Regensburger Filiale am Neupfarrplatz sieht der bayerische Wirtschaftsminister hingegen keine Chancen mehr. Insbesondere Würzburg kann nach Aiwangers Einschätzung hoffen.

Panne im Straßenbau
:Schweinfurt sieht grau

Eigentlich sollte eine Einkaufsstraße in der unterfränkischen Stadt beige werden, das ist allerdings eindeutig misslungen. Und nun? Muss der Asphalt womöglich wieder herausgerissen werden - auf Kosten der Steuerzahler.

Glosse von Max Weinhold

SZ PlusGetöteter Jugendlicher in Lohr am Main
:15-Jähriger gesteht Tötung von Mitschüler

Der Minderjährige räumt die Tat durch seine Anwälte ein, bestreitet aber, sich einen berühmten Serienkiller zum Vorbild genommen zu haben. Kurz vor dem Geständnis tauscht der 15-Jährige zwei seiner Verteidiger aus.

Von Max Weinhold

Überblick der Klassik-Festivals 2024 in Bayern
:Die Klassik kommt in Festivalstimmung

Ob im barocken Hofgarten der Würzburger Residenz, im Grand Hotel in Bad-Kissingen, im schmucken Spiegelsaal von Schloss Herrenchiemsee, auf dem Passauer Domplatz oder in einem Garmischer Berggasthof - wo man in Bayern große Stars der Klassik und spannende Konzerte hören kann. Ein Überblick der wichtigsten Events und Künstler.

Von und Rita Argauer und Jutta Czeguhn

Prozess in Würzburg
:Gewalttätige Erzieherin zu Bewährungsstrafe verurteilt

Die 30-Jährige hatte Kleinkinder unter anderem gewaltsam angefasst, zeitweise eingesperrt und ein Kind gezwungen aufzuessen. Die Gruppenleiterin war bei den Taten nicht eingeschritten und hatte sie teils aktiv vertuscht.

Bayerischer Landtagsabgeordneter
:AfD-Spitze beantragt Ausschlussverfahren gegen Halemba

Nun wird auch der Bundesvorstand der Partei aktiv. Dem Landtagsabgeordneten Daniel Halemba wird unter anderem Volksverhetzung, Geldwäsche und Nötigung vorgeworfen.

SZ PlusAusstellung in Aschaffenburg
:Ein Leben, Bild für Bild

Eine Ausstellung in Aschaffenburg ermöglicht den Einstieg ins Werk von Ernst Ludwig Kirchner.

Von Florian Welle

SZ PlusLandgericht Würzburg
:Kopfschuss: Mordprozess gegen 14-Jährigen gestartet

Ein Jugendlicher soll in Lohr am Main einen gleichaltrigen Mitschüler erschossen haben, laut Staatsanwaltschaft aus Faszination für den amerikanischen Serienkiller Jeffrey Dahmer. Die Verteidigung hält das für "bloße Gerüchte".

Von Max Weinhold

Bayern
:Mehrere Verletzte bei Maifeier-Schlägereien

Bei den Auseinandersetzungen wurden Beteiligte laut Polizei zum Teil schwer verletzt. Häufig dürfte Alkohol der Auslöser der Streitereien gewesen sein.

Würzburg
:Mann wird von Straßenbahn erfasst und stirbt

Nach dem Unfall wird der 79-Jährige in eine Klinik gebracht. Dort erliegt er in der Nacht seinen Verletzungen.

Galeria Karstadt Kaufhof
:In diesen Städten schließen die Kaufhäuser

16 von 92 Filialen sollen schließen: davon drei in Berlin, drei in Bayern, drei in NRW. Verdi kritisiert die Pläne "aufs Schärfste".

Von Michael Kläsgen

Ein Tatverdächtiger festgenommen
:Serie von Brandstiftungen an Waldhütten in Unterfranken

19 Mal sind im vergangenen Jahr die Feuerwehren in Obernburg am Main und Wörth am Main ausgerückt, um absichtlich gelegt Brände zu löschen. Die Polizei geht von mehreren Tätern aus.

Gutscheine: