Reisetipps Potsdam

Praktische Hinweise Potsdam

Auto

Die Stadt ist gut über die Autobahn zu erreichen. Auf dem Berliner Ring fahren Sie bis Abfahrt Potsdam Nord und weiter auf der B 273. Oder von Süden Abfahrt Potsdam Süd, weiter auf der B 2. Wer längere Autostrecken scheut, für den bieten sich die Autozug-Terminals in Salzburg und Innsbruck sowie in München (www.dbautozug.de) nach Berlin-Wannsee an.

Bahn

Potsdam verfügt über direkte Fernverbindungen IR, IC und ICE aus Richtung Westen, ansonsten können Sie die Stadt gut über Berlin erreichen. Bequeme Nachtzüge fahren von München, Köln, Bonn, Dortmund sowie Amsterdam, Paris, Brüssel, Zürich und Prag (www.citynightline.de). Von den Berliner Fernbahnhöfen fährt die S-Bahnlinie 7 nach Potsdam. Sie hält auf den Bahnhöfen Griebnitzsee, Babelsberg und Hauptbahnhof.

Flugzeug

Die nächstgelegenen Flughäfen für den internationalen Verkehr befinden sich in Berlin: Tegel im Norden und Schönefeld im Südosten. Dann weiter mit der Berliner S-Bahn (siehe unter Anreise Bahn).

Potsdam-Information

Die Potsdamer Touristenzentrale erteilt Auskünfte, gestaltet individuelle Tages- und Mehrtagesfahrten, bietet Stadtrundfahrten an, verkauft Publikationen und vermittelt Hotelzimmer und andere Unterkünfte in Potsdam und in der Umgebung. | April-Okt. Mo-Fr 9.30-18, Sa/So 9.30-16, Nov.-März Mo-Fr 10-18, Sa/So 9.30-14 Uhr | Brandenburger Str. 3 | 14467 | Potsdam | Tel. 0331/275580 | Fax 2755829 | tourismusservice@potsdam.de

Besucherzentrum der Stiftung Preussische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Alle Informationen zu den Schlössern und Parks. | März-Okt. tgl. 8.30 bis 17 Uhr, Nov.-Febr. 9-16 Uhr | An der Historischen Mühle | 14469 | Potsdam | Tel. 0331/9694202 | Fax 9694107 | besucherzentrum@spsg.de

Fahrradverleih

Von Karfreitag bis Ende Oktober täglich 9-18.30 Uhr, außerhalb der Saison Mo-Fr 9-18.30 Uhr, bietet Potsdam per Pedales im Bahnhof Griebnitzsee Fahrräder zur Erkundung von Stadt und Umgebung an. Mai-Sept. täglich 9.30-19 Uhr können Fahrräder auch auf dem Potsdamer Hauptbahnhof, S-Bahn-Gleis ausgeliehen werden (Tel. 7480057 | www.pedales.de).

Fundbüro

Das städtische Fundbüro befindet sich im Stadthaus (Friedrich-Ebert-Str. 79-81 | Tel. 2891587).

Internet

Fast alles über die Stadt Potsdam: www.potsdam.de

Die offizielle Seite der Potsdam Tourismus GmbH: www.potsdamtourismus.de

Infos zur Verkehrslage und Parkplätzen: www.mobil-potsdam.de

Infos über Programme und Termine: www.kulturfeste.de | www.brandenburg-termine.de

Kinos in Potsdam: www.kino-potsdam.de | www.uci-kinowelt.de

Ausführliche Informationen zu den Schlössern und Gärten: www.spsg.de

Eine informative Seite zu Hotels: www.hotels-potsdam.de

Wie komme ich von A nach B in der Stadt: www.swp-potsdam.de

Potsdam mit seinen Welterbestätten: www.unesco-welterbe.de

Branchenbuch, Eventkalender und touristische Tipps: www.info-potsdam.de

Infos und Aktuelles zu Leben, Arbeiten, Reise und Freizeit: www.potsdam-abc.de

Angebote der Linien der Weißen Flotte, der Havelschifffahrt: www.schiffahrt-in-potsdam.de

Weiterführende Informationen über das Bundesland Brandenburg: www.reiseland-brandenburg.de

Internetcafé

Im Zentrum liegt das Mediacafé Hellnet (Schloßstr. 13 | Tel. 23700005 | potsdam@hellnet.com). Hier können Sie an 30 Computern tgl. 10-1 Uhr chatten und surfen.

Notrufe

Polizei Tel. 110

Feuerwehr und Notarzt Tel. 112

Kassenärztlicher Notdienst Tel. 713300

Öffentliche Verkehrsmittel

Das Straßenbahn- und Busnetz ist gut ausgebaut, sodass jeder schnell an sein Ziel gelangt.

Potsdam und Berlin bilden einen Verkehrsverbund. Es bestehen die beiden Tarife Potsdam und das Umland (ohne Berlin) und Berlin und das Umland (mit Potsdam) mit den Tarifzonen A, B und C.

Hilfe im Tarifdschungel finden Sie unter der VIP-Kunden-Hotline (Tel. 6614275), den Kundenzentren in der Wilhelmgalerie, im Hauptbahnhof und in Babelsberg sowie im Internet unter www.vip-potsdam.de.

Preiswert, zeitsparend und erlebnisreich sind Fahrten mit den Potsdamer Wassertaxis. Sie verkehren wie ein Linienbus nach einem festen Fahrplan und steuern 13 Anlegepunkte zu beiden Seiten der Havel an, u.a. Sacrow, Cecilienhof, die Schiffbauergasse. Die Taxen sind tgl. von Ende April bis Anfang Oktober unterwegs, Fahrscheine erhalten Sie beim Schiffsführer. www.potsdamer-wassertaxi.de

Öffnungszeiten

Wer bei den Restaurants sichergehen möchte, ob und wie lange geöffnet ist, sollte sich telefonisch erkundigen. Die Ladenöffnungszeiten sind in Potsdam freigegeben: Mo-Sa dürfen die Geschäfte rund um die Uhr öffnen, Gebrauch davon machen allerdings die wenigsten. Kleinere Geschäfte, vornehmlich in der Umgebung Potsdams, haben oft eine ein- oder auch zweistündige Mittagspause.

In den Wintermonaten bleiben in Potsdam und in der Umgebung einige Schlösser geschlossen. Die Kirchentüren öffnen sich nur dann zu Besichtigungen, wenn sich Gemeindemitglieder dafür ehrenamtlich zur Verfügung stellen.

Stadtbesichtigungen

Von April bis Oktober findet Di-So 11 Uhr eine Stadtrundfahrt mit Besichtigung von Schloss und Park Sanssouci statt, Dauer 3,5 Stunden. Wer ohne Schloss und Park bucht, für den endet das Programm nach 1,5 Stunden. Das ganze Jahr über werden verschiedene thematische Führungen durchgeführt, über die ebenfalls die Potsdam-Information Auskunft erteilt (Tel. 2755850).

Geführte Radtouren mit Witz und Esprit durch Potsdam und in die Umgebung führt potsdam per pedales durch (Tel. 7480057 | www.pedales.de).

Mit dem iGuide, einem Minicomputer mit Kopfhörern, kann die Stadt auf eigene Faust erkundet werden. Ca. 30 Sehenswürdigkeiten werden optisch und akustisch erlebbar gemacht. Verleih: Tourist-Information | Brandenburger Str. 3 | Tel. 275580 | www.potsdamtourismus.de

Taxi

Zentrale Vermittlung rund um die Uhr (Tel. 292929). Im Stadtzentrum gibt es u.a. Standplätze am Luisenplatz, Platz der Einheit und Hauptbahnhof. www.taxi-potsdam.de

Telefon & Handy

Vorwahl Potsdam: 0331

Potsdam hat, wie fast alle ostdeutschen Städte, eines der modernsten Telefonnetze in Deutschland. Handybesitzer müssen nur in der Umgebung mit kleinen Funklöchern rechnen. Die öffentlichen Telefone sind meist nur mit Karten zu benutzen.

Veranstaltungstipps

Monatlich erscheint kostenlos „Events - das Potsdamer Stadtmagazin“ mit Szenetipps und Veranstaltungskalender (www.stadtmagazinevents.de). Aktuelles über Potsdam ist zu finden im „Potsdam-Magazin - Best of Brandenburg“ (www.potsdam-magazin.de), das alle zwei Monate erscheint, sowie im „Potsdam-Journal“ (www.potsdamjournal.de), das fünfmal im Jahr herauskommt, und in dem viermal im Jahr erscheinenden „Potsdam life“ (www.potsdamlife.de).

Kaffee

Ca. 1,90 Euro eine Tasse

Bier

Ca. 2 Euro 0,3 l vom Fass

Museum

12 Euro Führung im Schloss Sanssouci

Kino

5 Euro im Filmmuseum

Fahrrad

Ab 10,50 Euro Miete für einen Tag

Strassenbahn

1,20 Euro Kurzstrecke, 6 Haltestellen