Reisetipps Washington

Unterhaltung Washington Von der Hochkultur in den Jazzkeller

Nachtschwärmer können sich in D. C. austoben und amüsieren - insbesondere Musikliebhaber kommen auf ihre Kosten

Noch nie war D. C. lebendiger, vibrierender, kosmopolitischer. Vor allem ist Washington Musikstadt. Das National Symphony Orchestra und die Oper sind exzellent; Washington hat Jazzgeschichte geschrieben, und es war die Hauptstadt der Bluegrass-Bewegung.

Auch die Kneipenszene ist aufregender geworden. Für Nachtschwärmer gibt es eine große Anzahl hipper Designerbars nach dem Vorbild Manhattans und Miamis. Zum angesagten Ausgehviertel hat sich das jahrelang verwaiste Penn Quarter gemausert.

Mit seinen flippigen Bars eignet sich Adams-Morgan hervorragend für abendliche Exkursionen. Die 18th Street zwischen U Street und Columbia Road ist die bunteste Ausgehmeile der Stadt mit zahlreichen Restaurants, Kneipen, Jazzclubs und Diskos. Auch die ehemals heruntergekommene U Street selbst, früher einmal das Herz der schwarzen Jazzkultur, erlebt eine neue Blüte. In Georgetown herrscht nach wie vor die größte Kneipendichte. Locker geht es rund um den Dupont Circle zu. Hier schlägt auch das Herz der Homosexuellenszene.

Überall gilt: Wenn eine Liveband spielt, kassiert der Türsteher häufig eine sogenannte cover charge, also Eintritt. Auch wenn Sie schon graue Schläfen haben, kann es Ihnen passieren, dass Sie den Ausweis vorzeigen müssen. Wer keinen dabeihat oder noch keine 21 ist, darf mancherorts nicht rein oder bekommt keinen Alkohol. Falls hier nicht anders angemerkt, sind die Bars und Clubs abends täglich bis in die Nacht geöffnet. Die meisten schließen spätestens um 3 Uhr. Tickets für Veranstaltungen oder Clubs erhalten Sie z.B. bei Ticketmaster (mehrere Verkaufsstellen in der Innenstadt | u.a. im Warner Theatre | tgl. 10-20.30 Uhr | Pennsylvania Ave., NW | Tel. 202-39773281299 | www.ticketmaster.com | Metro: Metrocenter (blau, orange, rot).

Bar Guide

Im Washington DC Bar Guide finden Sie unter der Website www.members.aol.com/dchappy/ Kurzbeschreibungen von vielen Bars.

Bar Rouge

In der coolen, aufwendig eingerichteten Bar bekommen Sie Modedrinks und treffen auf schöne Menschen. | Im Hotel Rouge | 1315 16th St., NW | Tel. 2328000 | Metro: Dupont Circle (rot)

Capitol City Brewing Company

Hier gibt es Selbstgebrautes und eine Riesenauswahl an Importbieren - in einer umgebauten Lagerhalle und einem ehemaligen Postamt. | 11th und H St., NW | 2 Massachusetts Ave., NE | Nähe Union Station | Tel. 6282222 | www.capcitybrew.com | Metro: Metro Center (blau, orange, rot) | Metro: Union Station (rot)

The Dubliner

Alter irischer Pub im Phoenix Park Hotel mit entsprechendem Bierangebot. Irische Livemusik ohne Eintritt. | Tgl. 11-1 Uhr | 520 North Capitol St., NW | Tel. 7373773 | Metro: Union Station (rot)

Hawk 'n' Dove

Die Falken und Tauben im Kongress hängen in dieser bodenständigen Kneipe hinter dem Kapitol ab. | So-Do 10-2, Fr-Sa 10-3 Uhr | 329 Pennsylvania Ave., SE | Tel. 5433300 | www.hawkanddoveonline.com | Metro: Capitol South (blau, orange)

Helix bar

Eine ausgefallene Lichtanlage taucht diese Bar im Helix Hotel abwechselnd in warmes Gold oder tiefes Blau. Man sitzt auf überdimensionalen Kissen und schlürft fruchtige Cocktails wie Mango Tangotini. | So bis Do 17-24, Fr-Sa 17-2 Uhr | 1430 Rhode Island Ave., NW | www.loungedc.com | Metro: Dupont Circle (rot)

Sequoia

Die in Stufen angelegte Terrasse bietet einen traumhaften Blick auf den Potomac. Viel Rummel herrscht hier besonders am Wochenende an warmen Abenden. | 3000 K St., NW | Tel. 9444200 | Metro: Foggy Bottom (blau, orange), dann zu Fuß flussaufwärts

The Tombs

In der Nähe der Georgetown University liegt dieser beliebte Anlaufplatz für Studenten. | 11-2 Uhr | 1226 36th St., NW | Tel. 3376668 | Bus der 30er-Linie

Topaz Bar

Schicker, esoterischer Szenetreff mit Drinks wie Blue Nirvana und Guru's Pleasure und hervorragenden asiatischen Häppchen. | Im Topaz Hotel | 1733 N St., NW | Tel. 3933000 | Metro: Dupont Circle (rot)

Washingtons Clubs

In Washington wird so gut wie alles gespielt. Genaueres steht im kostenlosen Blatt „City Paper“ (www.washingtoncitypaper.com). Viele Clubs erheben Eintritt. Karten im Vorverkauf bekommen Sie gegen Kreditkartennummer über Ticketmaster.

Birchmere

Die Adresse für Folk-, Country-, Bluegrass- und Blueskonzerte. | Nur an Konzertabenden geöffnet | 3701 Mount Vernon Ave. | Alexandria | Tel. 703/5497500 | www.birchmere.com | Taxi oder Auto

Black Cat

Das junge Publikum bevorzugt schwarze Kleidung und Indierock. | Eintritt ab 8 $ für Konzerte | 1811 14th St., NW | Tel. 6677960 | www.blackcatdc.com | Metro: U Street - Cardozo (grün)

Blue gin

Moderne Bar und Tanzclub auf zwei Etagen. Musikmix von R & B über Techno bis Pop. Dresscode: keine Sportklamotten und Turnschuhe. Frauen freier Eintritt, Männer 10 $. | Mi-Sa ab 20 Uhr | 1206 Wisconsin Ave., NW | www.bluegindc.com | Bus der 30er-Linie, Georgetown Metro Connection oder DC Circulator

Blues Alley

Der renommierteste Jazzclub der Stadt. Die Blues Alley liegt in einer kleinen Seitenstraße und bietet normalerweise zwei Shows: um 20 und 22 Uhr. Kartenvorbestellung (ab 30 $) empfohlen. | 1073 Wisconsin Ave., NW | Tel. 3374141 | www.bluesalley.com | Bus der 30er-Linie, Georgetown Metro Connection oder DC Circulator

Bohemian Caverns

In den 1950er- und 1960er-Jahren Washingtons Jazzclub Nummer eins. Alle Großen spielten hier, unter anderem Duke Ellington, Miles Davis, Louis Armstrong. Nach Jahrzehnten der Verwahrlosung feiert das Musiklokal an der Ecke zur legendären U Street glorreiche Wiederauferstehung: als Club und Restaurant. | 2001 11th St., NW | Tel. 2990800 | www.bohemiancaverns.com | Metro: U Street - Cardozo (grün)

18th Street Lounge

Ein Club wie eine Party in einer riesigen Privatwohnung, aber mit gestrengen Türstehern und Musiktouristen aus aller Welt. | Di-Sa | Eintritt ab 15 $ | 1212 18th St., NW | Tel. 4663922 | www.18thstreetlounge.com | Metro: Dupont Circle (rot)

Five

In dieser Hochburg des Hip-Hop legen schon mal die berühmtesten DJs des Landes auf. Dachterrasse. | Di-So ab 21 Uhr | Eintritt 8-15 $ | 1214 18th Str., NW | Tel. 3317123 | Metro: Dupont Circle (rot)

Habana Village

Zweigeschossiger Nightclub mit Tanzfläche. Latinomusik. Salsa-, Merengue- oder Tangolektionen. | Mi bis Sa | 1834 Columbia Road, NW | Tel. 4626310 | www.havanavillage.com | Metro: Woodley Park - Zoo (rot), dann Adams Morgan - U Street Shuttle

HR-57

HR-57 war das Aktenzeichen des Gesetzes, mit dem 1987 der Jazz zum nationalen Kulturgut erhoben wurde. Das pflegt dieser kleine Club. Gute Livekonzerte, Jamsessions, lockere Atmosphäre, preiswertes Essen. | Di bis Do 20-24, Fr-Sa 21-1 Uhr | Eintritt meist 12 $ | 1610 14th St., NW | Tel. 6673700 | www.hr57.org | Metro: U Street - Cardozo (grün)

Madam's Organ

In diesem beliebten Laden im Stadtteil Adams-Morgan wird auf zwei Ebenen Blues, Jazz und Bluegrass gespielt. | Eintritt ab 8 $ | 2461 18th St., NW | Tel. 6675370 | www.madamsorgan.com | Woodley Park - Zoo (rot), dann Adams Morgan - UStreet Shuttle

9:30 Club

Washingtons bester Rock-Liveclub ist eine Institution in der lokalen Konzertszene. Bob Dylan und Sheryl Crow spielten schon hier. | Nur bei Veranstaltungen geöffnet | 815 V St., NW | Tel. 2650930 | www.930.com | Metro: U Street - Cardozo (grün)

Platinum

Wunderschöne Großdisko mit dramatischen Raucheffekten und Kronleuchter über der Tanzfläche. | Fr-Sa 22-3, So 22-2 Uhr | Eintritt ab 12 $ | 915 F St., NW | Tel. 3933555 | www.platinumclubdc.com | Metro: Gallery Place - Chinatown (gelb, grün, rot)

Polly Esther's

Wenn Sie noch einen Polyesterdreiteiler im Koffer haben, können Sie ihn hier mal wieder einsetzen. Gespielt wird Diskomusik aus den 1970er-Jahren. | Do-Sa ab 21, So-Mi ab 22 Uhr | Eintritt 8-12 $ | 605 12th St. | Tel. 7371970 | www.pollyesthers.com | Metro: Metro Center (blau, orange, rot)

Tiffany Tavern

In diesem Club wird die Bluegrass-Tradition schon seit mehr als 20 Jahren hochgehalten. | Fr und Sa Livebands, Mo-Do open mike (jeder darf ans Mikro) | 1116 King St. | Alexandria | Tel. 703/8368844 | www.tiffanytavern.com | Metro: King Street (blau, gelb)

Zanzibar

Hier können Sie sich wie im Tropenparadies fühlen: farbenfroh, einladend und am Wasser gelegen. Herrlicher Blick zum Sonnenuntergang über den Potomac, vor allem von der Dachterrasse. | Mi-So je nach Programm | 700 Water St., SW | Tel. 5549100 | www.zanzibar-otw.com | Metro: Waterfront (grün)

Capitol Steps

Ehemalige Kongressmitarbeiter spießen hier Politik und Regierung in musikalischen Sketchen auf. | Fr und Sa 19.30-21.30 Uhr | Eintritt 35 $ | Ronald Reagan Building | 1300 Pennsylvania Ave., NW | Tel. 703/6838330 | www.capsteps.com | Metro: Federal Triangle (blau, orange)

Carter Barron Amphitheater

Am nördlichen Stadtrand im schönen Rock Creek Park liegt dieses Gelände, das rund 4200 Plätze bietet. Sowohl klassische als auch Rock-, Pop- oder Blueskonzerte, im Sommer auch kostenlose Shakespeare Aufführungen. | 4850 Colorado Ave., NW | Tel. 4260486 | www.nps.gov./rocr/cbarron | Metro: Silver Spring (rot), dann Bus der Linie S2 oder S4 Richtung Federal Triangle, Haltestelle 16th St. aussteigen

John F. Kennedy Center for the Performing Arts

Der nationale Tempel der darbietenden Kunst ist Dreh- und Angelpunkt des Washingtoner Kulturlebens. Sechs Säle, in denen von der Kammermusik über Sinfoniekonzerte und Ballett bis zu Oper und Theater alle Gattungen zu ihrem Recht kommen. Vom (superteuren) Roof Terrace Restaurant haben Sie einen phantastischen Blick auf den Potomac. Sonntags Brunch (Tel. 4168555). | New Hampshire Ave. und Rock Creek Parkway am Potomac | Tel. 4674600 | www.kennedy-center.org | Metro: Foggy Bottom (blau, orange)

Wolf Trap Farm Park

Bühne für Rock, Folk, Blues und klassische Musik. Es gibt eine überdachte Halle oder preiswertere Tickets für den Rasen, wo man sich zwei Stunden vor Konzertbeginn zum Picknick trifft. Immer tolle Stimmung! | 1551 Trap Rd. | Vienna, Virginia | Tel. 703/2551860 | www.wolf-trap.org | Metro: West Falls Church (orange), dann Wolf Trap Shuttle

Arena Stage

Eines der ältesten Ensembletheater der Vereinigten Staaten. Es laufen anspruchsvolle Stücke auf zwei Bühnen. Etliche Produktionen gingen anschließend an den Broadway. | 110 16th St., SW | Tel. 4883300 | www.arenastage.com | Metro: Waterfront (grün)

National Theatre

Das älteste Theater Washingtons ist das drittälteste von ganz Amerika. Viele Broadwayhits sind hier im Programm. Jeden Montag um 18 Uhr gibt es immer kostenlose Darbietungen lokaler Künstler. | 1321 Pennsylvania Ave., NW | Tel. 6286161 | www.nationaltheatre.org | Metro: Metro Center (rot, blau, orange)

Shakespeare Theatre

Ein Toptheater, ganz den anspruchsvollen Autoren verschrieben - harte Brocken für ausländische Normalbesucher. | 450 7th St., NW | Tel. 5471122 | www.shakespearedc.org | Metro: Archives - Navy Memorial (grün, gelb)

Warner Theatre

Seit Anfang der 1990er-Jahre ist das Theater im Originalzustand wiederhergestellt: mit goldverzierten Decken und Kristallleuchter, so wie es 1924 bei seiner Eröffnung als Kino aussah. Heute finden hier Konzerte und Comedyabende statt. | 1299 Pennsylvania Ave., NW | Tel. 7834000 | www.warnertheatre.com | Metro: Metro Center (rot, blau, orange)