Reisetipps Kopenhagen

Essen & Trinken Kopenhagen Pølser und Sterneküche

Kopenhagen bietet kulinarisch alles - von der fahrbaren Würstchenbude bis zum Gourmetrestaurant

Zwei Dinge sollten Sie bei einem Restaurantbesuch beherzigen. Erstens: Vergessen Sie alle Schauergeschichten, die Sie über die dänische Küche gehört haben. Und zweitens: Lesen Sie die Speisekarte nicht von rechts nach links.

Ein erster Blick auf die Preisspalte könnte die sparsame Bestellung einer Vorspeise oder Suppe zur Folge haben. Und das wäre schade. Kopenhagen hat inzwischen kulinarisch alles zu bieten: vom pølsevogn, der fahrbaren Würstchenbude für den schnellen Hunger, über unzählige Cafés und Lokale mit deftig dänischer Küche bis zu Gourmetrestaurants.

Achtung: Middag heißt Abendessen, während frokost eine Zwischenmahlzeit zur Mittagszeit bedeutet, z.B. smørrebrød oder Salat. Die klassischen Frokost- und Smørrebrødrestaurants haben nur um die Mittagszeit geöffnet. Abends bitten die Kopenhagener Köche recht früh (19 Uhr) zu Tisch. Nach 22 Uhr bleiben die meisten Küchen kalt. Zahlen Sie mit Kreditkarte, müssen Sie in einigen Restaurants mit einem Aufschlag rechnen.

Æbleflæsk

in Fett gebratene Äpfel mit Schinkenspeckstückchen

Æggekage

Eierkuchen, frisch aus der Pfanne, ohne Beilage

Anretning

zehn Gänge warmer und kalter Speisen. Schnaps als Verdauungshilfe gehört dazu

Dansk bøf

gebratene Frikadellen mit Zwiebeln und Roter Bete

Flæskesteg

Schweinebraten, der fett sein darf. Knusprige Kruste ist Pflicht

Fyldt rødspætte

gebratene Scholle, gefüllt mit Krabben und Spargelspitzen

Gåsebryst

Blätterteiggebäck mit Pflaumenmus und reichlich Sahne, überzogen mit Marzipan

Kanalstang

bis zu einem halben Meter langer Blätterteigstrang mit Marzipan, Schokocreme, Mandelsplittern

Pølser

Würstchen an der fahrbaren Bude: erhitzt oder gebraten, als Hotdog mit Senf, Ketchup, Mayonnaise, Gurken und gerösteten Zwiebeln

Røde grøde med fløde

dickflüssige rote Grütze mit ganzen Beeren, dazu flüssige Sahne, Vanillesauce oder Eis

Smørrebrød

üppig mit Wurst, Käse, Fisch, Krabben oder Leberpastete belegtes Weiß- oder Schwarzbrot

Stegt ål

gebratener Aal

Wienerbrød

mit Marzipan, Butter-Schoko-Creme oder anderen Konditorgeheimnissen gefüllter Kuchen

Aquavit

Verdauungshilfe der Dänen. Aalborger ist Marke und Synonym zugleich. Jubi ist ein Spezialbrand aus der Aalborger Destille

Gammeldansk

dänischer Magenbitter

Kaffe

kommt selten in Tassen, sondern in Thermoskannen auf den Tisch. Sie dürfen davon trinken, so viel Sie wollen

Øl

dänisches Bier gibt es vom Fass (fadøl) oder aus der Flasche (flaske). Nahezu alkoholfrei ist das letøl, das Leichtbier

Café Europa

Beliebtes Straßencafé im Trubel des Amagertorv. Im Winter wird's eng, da meist mehr Gäste als Stühle vorhanden sind. Kein Ruhetag | Amagertorv 1 | Metro Kongens Nytorv, Bus 15, 19, 26, 350S Kongens Nytorv

Café Norden

Zweistöckiges Kaffeehaus hinter Jugendstilfassade. Im Erdgeschoss oft Touristengedränge. Ruhiger ist es im 1. Stock - mit Blick auf das Treiben in der Strøget. Selbstbedienung. Kein Ruhetag | Østergade 61 | Metro Kongens Nytorv, Bus 15, 19, 26, 350S Kongens Nytorv

Props Coffee Shop

Dieses Café ist typisch für den lebendigen Stadtteil Nørrebro: Hier mischt sich alles auf engstem Raum - Generationen, Religionen, Sprachen und Hautfarben. Gegessen und getrunken wird an Trödlermobiliar aufgelöster Esszimmer und Küchen. Kein Ruhetag | Blågårdsgade 5 | Bus 350S Elmegade

Pussy Galor's Flying Circus

Schwarze Arne-Jacobsen-Stühle und Buchenholztische inmitten kahler Wände vermitteln den Charme eines Möbelhausrestaurants. Die coole Stimmung mit Kerzenschein lockt vor allem junge Leute. Im Sommer der Szenetreff auf dem Skt. Hans Torv. Kein Ruhetag | Skt. Hans Torv | Bus 350S St. Hans Torv

The Royal Café

Im Café der Porzellanmanufaktur Royal Copenhagen gibt es feines Gebäck und Rødgrød med fløde (Rote Grütze mit Sahne) zu diversen Kaffee- und Teesorten, serviert auf einem Royal-Copenhagen-Service Ihrer Wahl. Kein Ruhetag | Amagertorv 6 | Metro Kongens Nytorv, Bus 15, 19, 26, 350S Kongens Nytorv

Sebastopol

Von allem etwas: englischer Pub, französisches Bistro, Bar und eine Abteilung „fein“ gedeckter Tische (reservieren!). Im Sommer Café mit Pariser Flair. Kein Ruhetag | Skt. Hans Torv | Bus 350S St. Hans Torv

Café Sommersko

Der Klassiker unter Kopenhagens Bar-Café-Restaurants: Hier können Sie am Tresen einen schnellen Espresso trinken oder in Ruhe die Zeitung lesen. Auf der Galerie gibt es kleine Speisen an gedeckten Tischen. Kein Ruhetag | Kronprinsensgade 6 | Metro Kongens Nytorv, Bus 15, 19, 26, 350S Kongens Nytorv

Café Victor

Bereits der Blick durch die bodentiefen Fenster verrät: Hier sind die Tischdecken gestärkt. Mittags wird Geschäftliches, abends Zwischenmenschliches verhandelt. Interessante Bistroküche. Kein Ruhetag | Ny Østergade 8 | Metro Kongens Nytorv, Bus 15, 19, 26, 350S Kongens Nytorv

Café Wilder

Eckcafé, nicht schick, sondern eher mit dem Charme des Alltäglichen. Auf dem Tresen steht ein Becher mit Malkreiden für Kinder. Es gibt hausgebackenen Kuchen und Salate. Kein Ruhetag | Wildersgade 56 | Bus 19, 48, 350S Christianshavn St.

Zoo Bar

Junges Publikum trifft sich im Zoo. Die Einrichtung ist karg - mit kahlen Wänden und locker im Raum verteilten Plastikstühlen. Die Plätze auf den wenigen Barhockern mit Blick auf die Straße sind meist besetzt. Gegen den kleinen Hunger gibt es Burger und Sandwiches. Kein Ruhetag | Kronprinsensgade 6 | Metro Kongens Nytorv, Bus 15, 19, 26, 350S Kongens Nytorv

L'Alsace

Köstlichkeiten aus dem Elsass. Mitten in der Stadt sitzen Sie in einem gemütlichen Innenhof - im Sommer draußen bei Kerzenschein. Der Koch versteht sich besonders auf Fischgerichte. So geschl. | Ny Østergade 9 | Tel. 33145743 | Metro Kongens Nytorv, Bus 15, 19, 26, 350S Kongens Nytorv

Era Ora

Angeblich der beste Italiener Kopenhagens. Küchenchef Fabbio Mazzon hat sich mit seiner Kochkunst bereits einen Michelinstern ergattert. Sein Weinkeller ist wahrlich vom Feinsten. Klar, dass das alles seinen Preis hat. So geschl. | Overgaden neden Vandet 33 | Tel. 32960209 | Bus 19, 48, 350S Christianshavn St.

Formel B

Das Szenerestaurant in Vesterbro. Die Küche im Formel B lässt sich keiner Nationalität zuordnen. Hier wird mit aufregenden Mixturen experimentiert. Wie wäre es zum Beispiel mit Variationen von der Taube und Käse mit Kressegelee? Das Menü wechselt alle zwei Wochen. So geschl. | Vesterbrogade 182 | Tel. 33251066 | www.formel-b.dk | Bus 26 Platanvej

MR

Mads Reflund (MR) ist der Küchenchef im schmalen Fachwerkhaus am Kultorvet. MR kreiert dänische Küche der feinen Art: Langusten, Ente, Spargel. Und er rühmt sich, ausschließlich Zutaten bester Qualität zu verwenden. So geschl. | Kultorvet 5 | Tel. 33910949 | www.mr-restaurant.com | S-Bahn Nørreport

Noma

Satt werden - darum geht es hier nicht. Im Noma werden mit den feinsten Ingredienzen leichte skandinavische Gerichte komponiert. Das Ambiente im ehemaligen Speicher beweist, dass schlicht und edel einander nicht ausschließen. So geschl. | Strandgade 93 | Tel. 32963297 | www.noma.dk | Metro Christianshavn

The Paul

Ausgerechnet im Tivoli, wo man eher mit schlichter, schneller Jahrmarktsküche rechnet, kocht ein Meister seines Fachs. Das hat sich in Kopenhagen herumgesprochen. The Paul ist absolut angesagt. Die Karte lockt zwar nur mit einem Menü, dies aber hat es in sich: viele kleine Gerichte, die immer wieder überraschen. Kein Ruhetag | Vesterbrogade/Tivoli | Tel. 33750777 | www.thepaul.dk | Bus 10, 15, 26, 30, 40, 47, 48, 250S, 650S Hauptbahnhof

Søren K

Das K steht für Kirkegaard. Hier gibt es vorwiegend dänische Küche, doch wird so weit wie möglich auf Sahne, Öl und Butter verzichtet. Die kalorienärmeren Gerichte werden im Schwarzen Diamanten, dem Erweiterungsbau der Königlichen Bibliothek, serviert. Herrlicher Blick aufs Wasser. Kein Ruhetag | Søren Kirkegaards Plads 1 | Tel. 33474949 | Bus 12, 33, 40, 47, 48, 250S, Det Kgl. Bibliothek

Cafeen i Nikolaj

Frische frokost-Teller, serviert im Seitenschiff der Nikolaj Kirke. Die Atmosphäre ist ruhig und entspannt, die Bedienung unaufdringlich. Angeboten werden viele Salate, Lachsvariationen, Suppen und Süßes. Besonders lecker ist die hausgemachte røde grøde (rote Grütze). Sie können sich auch ein Menü zusammenstellen. Mo-Sa 11.30-17 Uhr | Nikolaj Plads 12 | Tel. 70266464 | Metro Kongens Nytorv, Bus 15, 19, 26, 350S Kongens Nytorv

Det lille Apotek

Angeblich das älteste Restaurant, mit Sicherheit eines der urigsten von Kopenhagen. Wenn Sie im Souterrain sitzen, umgeben von alten Büchern und so mancher Antiquität, werden Sie es vielleicht glauben, dass hier seit 1720 traditionell dänisch gekocht wird. Mittags frokost-Teller zum Sattwerden, abends Gerichte wie Schweinebraten mit Kruste. Kein Ruhetag | Store Kannikestræde 15 | Tel. 33125606 | Bus 15, 19, 26, 350S Nørreport

Egoisten

Restaurant im französischen Bistrostil. Die Atmosphäre ist tagsüber lässig, abends fein. Auf der Speisekarte Französisches, Italienisches und gelegentlich Dänisches. Kein Ruhetag | Hovedvagtsgade 2 | Tel. 33127971 | Metro Kongens Nytorv, Bus 15, 19, 26, 350S Kongens Nytorv

Ida Davidsen

Kopenhagens populärstes frokost-Restaurant. An den Wänden hängen noch die langen Bestellzettel von einst, mit 170 smørrebrød-Variationen. Ganz so lang ist die Speisekarte heute nicht mehr, doch Ida Davidsen bringt es immerhin auf 150 verschiedene Kreationen smørrebrød. Wer sich am Buffet nicht entscheiden kann, dem wird geholfen: Ida spricht ein wenig Deutsch. Mittags: Tisch reservieren! Mo-Fr 10-17 Uhr (Küche 15.30-16 Uhr geschl.) | Store Kongensgade 70 | Tel. 33913655 | Metro Kongens Nytorv, Bus 15, 19, 26, 350S Kongens Nytorv

Peder Oxe

Frokost- und Abendrestaurant mit deftigen Gerichten - wie Oxeburger, ein Hacksteak mit Backkartoffel - und Salatbuffet. Auf den Tischen stehen Rotweinflaschen, doch keine Sorge, Sie zahlen nur das, was Sie trinken. Im Gewölbe des ehemaligen Klosters der Grauen Brüder gibt es Hochprozentiges. Kein Ruhetag | Gråbrødretorv 11 | Tel. 33110077 | Bus 14, 42, 43, 184, 185, 150S, 350S Nørreport

Slotskælderen hos Gitte Kik

Bei Gitte Kik, gegenüber von Slotsholm, kommen mittags die Krawattenmänner aus den Regierungsbüros und lunchen schmackhaftes smørrebrød. Di-Sa 11-15 Uhr | Fortunstrœde 4 | Tel. 33111537 | Bus 15, 26, 29, 1A, 2A, 650S Christiansborg

Spiseloppen

Kaum zu glauben, aber wahr: Im Freistaat Christiania gibt es ein Spitzenrestaurant. Was im weiß getünchten Speisesaal mit offener Küche serviert wird, ist im guten Sinne international. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist mehr als in Ordnung. Mo geschl. | Christiania | Loppebygningen | Tel. 32579558 | Bus 48 Prinsessegade

Told & Snaps

Im Kellerrestaurant am Kongens Nytorv gibt es all das, was auf ein typisch dänisches smørrebrød gehört - im Told & Snaps ist das vor allem Fisch. Und da Fisch schwimmen muss, stehen die Schnapsgläser griffbereit. Mo-Sa 11.30-16 Uhr | Toldbodgade 2 | Tel. 33938385 | Metro Kongens Nytorv, Bus 15, 19, 26, 350S Kongens Nytorv

Yans Wok

Hier gibt es weder goldene Drachen noch durchnummerierte chinesische Variationen. Yans Wok ist der andere Chinese; spezialisiert auf Hongkong-Küche, werden alle Gerichte frisch zubereitet. Empfehlenswert: das Fünf-Gänge-Menü. Mo geschl. | Bagerstraede 9 | Tel. 33237333 | Bus 26 Vesterbro Torv

Café Pilegården

Hering ist die Spezialität auf dem frokost-Buffet, mariniert mit Kräutern, in Curry oder in Wacholdersauce. Auch alles andere, was die Brotscheibe eines smørrebrød bedecken kann, können Sie im Café Pilegården auf der Speisekarte finden. Kein Ruhetag | Pilestræde 44 | Tel. 33154880 | Metro Kongens Nytorv, Bus 15, 19, 26, 350S Kongens Nytorv

Café Sorgenfri

Bestellen Sie hier das Nationalgericht der warmen dänischen Küche: Flæskesteg med rødkol, Schweinebraten mit Rotkraut. Die Kruste ist besonders knusprig. Kein Ruhetag | Brolæggerstræde 8 | Tel. 33115880 | Bus 15, 26, 29 Stormbroen

Den Grønne Kælder

Im grünen Keller werden mittags Salate und fleischfreie frokost-Platten serviert, abends warme vegetarische Gerichte, Salat und selbst gebackenes Brot. Kein Ruhetag | Pilestræde 48 | Tel. 33930140 | Metro Kongens Nytorv, Bus 15, 19, 26, 350S Kongens Nytorv

Indian Corner

Die ganze Palette indischer Gewürze wird hier verarbeitet. Spezialität des Hauses ist Hühnchen Masala. Günstig und sehr beliebt. Mo geschl. | Nørrebrogade 59 | Tel. 35392802 | Bus 14, 42, 43, 184, 185, 150S, 350S Elmegade

Kanal Caféen

Das Restaurant ist nicht schick, dafür das smørrebrød schmackhaft. Im Kanal Caféen wird es klassisch dänisch belegt. Mo-Fr 11.30-19, Sa 10.30 bis 16 Uhr | Frederiksholm Kanal 18 | Tel. 33115770 | Bus 48 Det Kongelige Bibliothek

Ristorante Italiano

Der Koch rühmt sich, der erste Pizzabäcker Kopenhagens zu sein. Er serviert Pasta und Pizza zu fairen Preisen - bei schönem Wetter auch draußen. Am Wochenende gibt es italienische Livemusik. Kein Ruhetag | Fiolstræde 2 | Tel. 33111295 | Bus 6A Universität, Vor Frue Plads

Shezan

Preiswerte pakistanische Küche. Vorsicht, das Essen im Shezan setzt Zunge und Gaumen in Flammen! Sie können jedes Gericht aber auch weniger scharf bestellen. Kein Ruhetag | Viktoriagade 22 | Tel. 33247888 | Bus 10 Viktoriagade

Sultan Palace

Türkische frokost gibt's zwischen 11 und 16 Uhr vom Buffet - so viel, wie man mag. Danach ist das „Sattessen“ etwas teurer und nennt sich Abendbuffet. Wer es lieber à la carte mag, bekommt hier gute Portionen. Spezialitäten: Lammkotelett und Hühnchenfilet. Kein Ruhetag | Valkendorffsgade 34 | Tel. 33131513 | Bus 14, 42, 43, 184, 185, 150S, 350S Nørreport Station

Kommandanten

Restaurant mit zwei Sternen. Auch das Ambiente hat Sterne verdient: elegant und doch entspannt. Serviert wird à la carte, eine Mixtur aus feiner italienischer und französischer Küche. Die Hauptgerichte beginnen bei 40 Euro. So geschl. | Ny Adelgade | Tel. 33120990 | Metro Kongens Nytorv, Bus 15, 19, 26, 350S Kongens Nytorv

Kong Hans Kælder

Bereits der Blick in den Gewölbekeller, wo König Hans im 15. Jh. seinen Wein lagerte, macht Appetit. Zwischen den Menükarten „Tradition“ und „Innovation“ gibt es preislich kaum einen Unterschied. Für ein Menü müssen Sie 95 bis 110 Euro rechnen. So (im Sommer auch Mo) geschl. | Vingårdstræde 6 | Tel. 33116868 | www.konghans.dk | Metro Kongens Nytorv, Bus 15, 19, 26, 350S Kongens Nytorv

Krogs Fiskerestaurant

Kopenhagens erste Adresse für Fischliebhaber. Und die Lage ist ebenso exzellent: am Gammel Strand, wo einst die Fischhändler ihre Stände hatten. Wenn die gewusst hätten, dass ein Fisch des Tages bei Krog auf dem Teller gut und gerne einmal über 40 Euro kosten würde! Zur Mittagszeit gibt es auch mal einen Hering für unter 15 Euro. So geschl. | Gammel Strand 38 | Tel. 33158915 | www.krogs.dk | Bus 15, 26, 29, 1A, 2A, 650S Christiansborg

Paustian

Klassisch-französisch sei die Grundlage seiner Küche, meint Bo Bech, Chefkoch im Paustian. Doch die Zutaten sind dänisch: Blumenkohl, Kartoffeln, Sellerie, Karotten, Kürbis. Überhaupt spielt im Paustian Gemüse die Hauptrolle; erst dann entscheidet Bo, was besser dazu passt: Fisch oder Fleisch. Mögen sich die Zutaten wie ein herkömmliches Sonntagsessen lesen - die Raffinesse steckt im Detail. Bo Bechs Anspruch lautet: mit höchster Präzision gefühlvoll und überraschend kochen. Ein Menü kostet 70 bis 100 Euro. So geschl. | Kalkbrænderlobskaj 2 | Tel. 39185501 | www.restaurantpaustian.dk | S-Bahn Nordhavn