bedeckt München

Reiseführer Griechische Inseln - Ägäis:Spezialitäten

achinoisaláta

Seeigelsalat

anthús

mit Reis und Kräutern gefüllte Zucchiniblüten

bekrí mesé

Gulasch in leicht scharfer Sauce

briám

Ratatouille mit Auberginen

chtapódi ksidáto

in Öl und Essig eingelegter Oktopus

dolmádes

mit Reis oder Hackfleisch gefüllte Weinblätter

fakí

Linsensuppe

fasoláda

Bohnensuppe

fáva

Püree aus gelben Erbsen mit Zwiebeln und Olivenöl

garídes

Scampi

gígantes

dicke Bohnen

gópes

gebratene Sardinen

jemistés

mit Reis und Hack gefüllte Paprika und Tomaten

juvétsi

überbackene Nudeln mit Rind- oder Lammfleisch

kakawiá

Fischsuppe

katsíki

Zicklein

kolokithósupa

Kürbissuppe

láchanodolmádes

kleine Kohlrouladen, gefüllt mit Reis und Hackfleisch

márides

knusprig ausgebackene Sardellen

mussaká

Auflauf aus Auberginen oder Zucchini, Kartoffeln, Hackfleisch und Béchamelsauce

paputsákja

gefüllte Auberginen

pastítsjo

Makkaroni-Hackfleisch-Auflauf

patsária

Rote Bete, entweder kalt als Salat oder warm mit den Pflanzenblättern als Gemüse

revithókeftédes

eine Art Reibekuchen aus Kichererbsenmehl

skordaljá

kaltes Kartoffel-Knoblauch-Püree

spanakópitta

mit Spinat gefüllte Blätterteigtasche

spetsofaí

Eintopf aus Paprika und Bauernwurst

stifádo

Rindfleisch-, oft auch Kaninchengulasch mit Zwiebelgemüse

supiés

Sepia, eine Tintenfischart ähnlich den bekannteren Kalamares, aber meist aus heimischen Gewässern

suvláki

Fleischspieß

taramá

Fischrogensalat

Weiter zu Kapitel 11

Der Bremer Reisejournalist Klaus Bötig bereist die ägäische Inselwelt seit 1973. Seitdem besucht er sie jährlich, kennt fast alle Dörfer, Klöster und Strände, viele Tavernen und Kaffeehäuser und schätzt die Vielseitigkeit der Inseln und ihre landschaftliche Schönheit. Bisher schrieb er rund 70 Bücher über Griechenland und berichtete in Rundfunksendungen, Zeitungen und Magazinen von seinen Reisen.

Der SZ.de-Reiseführer wird Ihnen in Kooperation mit Marco Polo präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich bei Marco Polo.

Quelle: www.marcopolo.de