Keine Woche ist Griechenlands neue Regierung im Amt. Schon jetzt sind europäische Politiker verärgert, die Finanzmärkte ob des Syriza-Kurses verunsichert. Premier Tsipras gibt sich nun versöhnlich - und dürfte damit einen Strategiewechsel einleiten. Von Jakob Schulz mehr... Analyse

- Prozess gegen Strauss-Kahn Die Freiheit, die sie meinen

Dominique Strauss-Kahn steht von Montag an wegen Zuhälterei vor Gericht. Seine Anwälte und Teile der Gesellschaft stilisieren den Prozess zu einem Kampf um französische Werte. Von Leo Klimm, Paris mehr...

Kindererziehung Die Macht der Abstammung

Oft folgt der Geburt eines Kindes die Erkenntnis, vieles genau wie die eigenen Eltern zu machen - vor allem wenn es um den Geld geht. Oder um Gefühle. Obwohl man sich geschworen hat, nie so zu werden wie sie. Von Julia Rothhaas mehr...

Festtage zur  Wiedereröffnung der Dresdner Semperoper Musik und Politik Macht in C-Dur

Wilhelm Furtwängler dirigierte zu Hitlers Geburtstag. Der Jahrhundert-Cellist Pau Casals weigert sich hingegen, in Diktaturen zu spielen: Dürfen sich große Musiker zu aktuellen Fragen äußern? Sie können gar nicht anders! Warum klassische Musik schon immer politisch war. Von Reinhard J. Brembeck mehr... Analyse

Kopfgrafik Interaktives Editorial Homepage Übergangsmodul
  • s31 Gibt's nicht

    "Die Welt steht Kopf", heißt es seit der Wahl auf den Straßen von Athen. Ein Tagebuch aus Griechenland zwischen Freude und Schock.

  • Interaktives Editorial Digitale Zeitung Ich bin nichts mehr

    Wer ist man, wenn man sich selbst für tot hält? Das Cotard-Syndrom ist eine Rarität. Und ein philosophisches Rätsel.

  • Interaktives Editorial Digitale Zeitung Urzeitkrebse für Nerds

    Eine komplette Generation wurde durch "Yps" sozialisiert. Viele sind dem Heft treu geblieben. Das richtet sich jetzt an Erwachsene. Und erzählt ihnen alte Witze.

Richard von Weizsäcker und Helmut Kohl In Feindschaft verbunden Richard von Weizsäcker wird 90

Einst hatte Kohl seinen späteren Intimfeind für die Politik entdeckt. Doch Weizsäcker war zu schlau, um sich Kohl zu unterwerfen. Auf dem historischen Höhepunkt ihres Wirkens zerbricht die Verbindung der beiden Staatsmänner. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Richard von Weizsäcker in der SZ "Das Volk will mutige Politiker"

Richard von Weizsäcker dachte auch im Alter nicht daran, sich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen. Wie er die Welt sah, erklärte er auch immer wieder in der Süddeutschen Zeitung. Ein Überblick über seine Interviews und Gastbeiträge. mehr...

Ihre SZ Header
  • Griechische unn europäische Fahne Ihre Post zu Griechenland

    Kaum eine Wahl war so von emotionalen Aspekten geprägt wie diese in Griechenland. SZ-Leser setzen sich hier kritisch mit dem Ergebnis auseinander.

Dschungelcamp, RTL, Maren Gilzer Dschungelcamp-Siegerin Maren Gilzer Biss bewiesen

Zehn Jahre lang hat sie die Buchstaben beim "Glücksrad" umgedreht - jetzt ist sie Dschungelkönigin. Maren Gilzer hat die Zuschauer mit Authentizität, Humor und Biss überzeugt - und RTL die zähe Staffel gerettet. Von Carolin Gasteiger mehr...

Super Bowl Schlacht der Gladiatoren Indianapolis Colts at New England Patriots AFC Championsnhip

American Football ist ein politisch unkorrekter Sport in politisch korrekten Zeiten. Kaum ein Spiel ist brutaler, viele Spieler sind nach drei Jahren am Ende. Macht sich Amerikas Nationalsport selbst kaputt? Von Nicolas Richter, New York mehr... Analyse

Qatar 2015 Feature Sportliche Entwicklung in Katar Koste es, was es wolle

Die Handball-WM zeigt, was mit Geld möglich ist: Katar hat mit einem zusammengekauften Team das Finale erreicht. Auch im Fußball hat der Wüstenstaat große Ambitionen. Das wird das weltweite Transfertreiben gravierend verändern. Von Benedikt Warmbrunn mehr... Kommentar

Tennis Australian Open Australian Open Djokovic krönt sich zum fünften Mal in Melbourne

3:39 Stunden kämpfen Novak Djokovic und Andy Murray um den Sieg bei den Australian Open. Nach zwei extrem knappen Sätzen und einer Schrecksekunde dreht der Serbe auf - ihm gelingt ein historischer Sieg. mehr...

Touristen in Iran Iran als Reiseziel Erholsam fremd

Iran ist als Urlaubsziel beliebt wie nie zuvor, melden deutsche Reiseanbieter. Touristen belohnen den Wandel seit dem Machtwechsel - auch wenn ihnen nicht ganz wohl dabei ist. Andere Länder sinken derweil in ihrer Gunst. Von Monika Maier-Albang mehr...