329

EU und Russland Doppelte Aggression an der östlichen Grenze Wladimir Putin

Die EU handelte in ihrer Nachbarschaftspolitik manchmal naiv und kassiert dafür nun die Rechnung: Aggressionen aus Moskau und die Radikalisierung in Gesellschaften der östlichen Mitgliedsländer. Jetzt muss Europa seine Werte verteidigen. Von Stefan Kornelius mehr... Kommentar

Schlichter in Tarifkonflikten Schiedsrichter mit Autorität und Fingerspitzengefühl

Zu einer Schlichtung wie zwischen GDL und Bahn kann niemand gezwungen werden. Doch wenn sich beide Parteien eines Tarifkonfliktes darauf einlassen, sind die Chancen auf eine Einigung gut - normalerweise. Von Thomas Öchsner, Berlin mehr... Überblick

Eurogroup Finance ministers meeting Video
Varoufakis' heimlicher Mitschnitt Größtmögliches Desaster

Anecken, provozieren: Mit den angeblich heimlich mitgeschnittenen Gesprächen der EU-Finanzminister-Kollegen hat sich Varoufakis keinen Gefallen getan. Gerade jetzt, da die EU das Rettungsprogramm möglicherweise verlängern will. Von Stefan Kornelius mehr... Videokolumne

Streit in der AfD Lucke und Petry schließen Zusammenarbeit aus

Die AfD steht vor der Spaltung: Parteigründer Lucke und seine Co-Vorsitzende Petry wollen nicht mehr miteinander - und überhäufen sich gegenseitig mit Vorwürfen. mehr...

Meeresbiologie Hippie-Kommune im Ozean Meeresbiologie Meeresbiologie

Kooperation, nicht Wettbewerb bestimmt das Leben der Meeresbewohner: Eine ambitionierte Forschungsexpedition hat eine Inventur der Kleinstlebewesen in Ozeanen vorgenommen. Von Robert Gast mehr...

SS-Vergangenheit von Uni-Mitbegründer Überzeugter Weltanschauungskrieger

Er war Literaturwissenschaftler, Romanist, Mitbegründer der Konstanzer Reformuniversität - und Mitglied der SS: Hans Robert Jauß. Nun hat die Uni seine Vergangenheit erforschen lassen. Von Volker Breidecker mehr...

Diese App hilft Betrunkenen beim Online-Shopping

Nach ein paar Gläsern Wein wird so manches kompliziert - zum Beispiel das Einkaufen im Internet. Die App "Drunk Shopping" schafft jetzt Abhilfe. Sie bietet Betrunkenen Nutzern auf dem Smartphone Krempel zum Kauf an. Von Christopher Eichfelder mehr...

404

Guardiola über die Kritik am FC Bayern "Die Leute in Deutschland sprechen zu viel" Bundesliga Guardiola über die Kritik am FC Bayern

Pep Guardiola wehrt sich gegen den Vorwurf der Wettbewerbsverzerrung - und erklärt, er vermisse in der Bundesliga den Respekt für die Leistungen des Meisters. Auch äußert er sich zur Zukunft von Bastian Schweinsteiger. mehr...

VfB Stuttgart v Hamburger SV - Bundesliga VfB-Profi Martin Harnik Affe gegen die Verschwendung

Er schluckt Fliegen und tanzt wie ein Primat: Stürmer Martin Harnik muss den Flow spüren, damit er erfolgreich ist. Im Saisonfinale verkörpert er beim VfB Stuttgart die neue Lust am Abstiegskampf. Von Matthias Schmid mehr... Porträt

Olympia-Bewerbung für 2024 30 Millionen Euro für Hamburg

Trotz geringer Chancen, die Olympischen Spiele 2024 nach Deutschland zu holen, engagiert sich der Bund so umfassend wie nie - nicht nur mit Steuermitteln. Von Johannes Aumüller mehr... Analyse

Eiffelturm, Paris, Frankreich Eiffelturm bleibt wegen Taschendieben geschlossen

Es herrschen beschämende Zustände am Eiffelturm, findet das Personal des Pariser Wahrzeichens. Am Freitag legt es die Arbeit nieder - auch zum Wohl der Touristen. mehr...

Google entschuldigt sich für rassistische Treffer im Kartendienst

Wer auf Google Maps "Nigger House" suchte, erhielt als Suchergebnis das Weiße Haus. Es ist nicht der erste Fehler in einem Google-Dienst, der in letzter Zeit Aufsehen erregt hat. Von Franziska Schwarz mehr...

Skurriles Jährliche Obstauktion Zwei japanische Melonen für 11 000 Euro versteigert

Japanische Yubari-Melonen sind keine gewöhnlichen Früchte. Sie sind die Rolex unter den Melonen. Ein Händler zahlte nun eine besonders hohe Summe für zwei frische Exemplare. mehr...

Ihnen gefällt SZ.de? Jetzt zur Startseite machen