605

Schuldenkrise Um Europa zu retten, muss Deutschland investieren Reformen Griechenland

Yanis Varoufakis hat in einem Punkt recht: Die EU braucht einen New Deal. Vor allem Deutschland muss handeln. Die Bundesrepublik ist das einzige Land, das genug Geld dazu hat. Von Alexander Mühlauer mehr... Kommentar

Multi-Milliarden-Fusion im Kabelnetz

In den USA fusioniert der Kabelnetzbetreiber Charter Communications mit dem Rivalen TWC und schluckt so einen kleineren Konkurrenten gleich mit. Der Riesen-Deal zeigt, in welchem Umbruch der gesamte Markt steckt. mehr...

Wie die Polizei die deutschen Grenzen bewacht

Sie sollen die Einreise gewaltbereiter Demonstranten aus dem Ausland verhindern: Wegen des G-7-Gipfels kontrollieren Polizisten seit dieser Woche wieder die deutschen Grenzen. Eine Gruppe von Beamten ist sogar auf 2366 Metern Höhe stationiert. mehr...

Stadt darf rechtsradikalem Erzieher kündigen

Nähe zur NPD und rechte Sprüche: Die Stadt Mannheim hat einem Erzieher wegen seiner politischen Ansichten gekündigt. Ein Gericht bestätigt, dass "ein Mindestmaß an Verfassungstreue" verlangt werden dürfe. mehr...

345

Zwischenkriegszeit Wie die USA zur Weltmacht aufstiegen Woodrow Wilson und Raymond Poincaré, 1918

Am Ende des Ersten Weltkriegs spülte die Sintflut aus Krieg und Revolution die von Europa dominierte Weltordnung hinweg. Der britische Historiker Adam Tooze zeigt, wie die USA global an Einfluss gewannen - und stößt damit Tore zu neuer Erkenntnis auf. Von Eckart Conze mehr... Gastbeitrag

Ireland Same Sex Marriage Referendum Pikantes Archivbild Benutzt von den Homo-Ehe-Gegnern

Ein eigentlich harmloses Foto, das Vater und Mutter mit ihrem Baby zeigt, findet sich plötzlich in einer Kampagne von Homo-Ehe-Gegnern in Irland wieder. Das Paar protestiert. Von Oliver Klasen mehr...

Mädchen posieren für Selfies in Bahn-Tunnel

Eine lebensgefährliche Form der Selbstdarstellung: In München hat die Polizei zwei Schülerinnen in einem Bahn-Tunnel gefasst, die dort Fotos von sich schießen wollten. Es ist nicht der erste Vorfall dieser Art. mehr...

471

Trainer bei Eintracht Frankfurt Schaaf tritt nach "unglaublichen Anschuldigungen" zurück

Bei Werder Bremen wirkte er 14 Jahre, bei Eintracht Frankfurt hält er es nur zwölf Monate aus: Thomas Schaaf tritt von seinem Traineramt bei den Hessen zurück. Zum Abschied zeigt er sich tief verletzt. mehr...

Unterschätzte Spieler der Saison Heimliche Helden der Bundesliga
Bundesliga Unterschätzte Spieler der Saison Bilder

Selten im Blitzlicht, aber enorm wichtig für den Erfolg: Diese Bundesliga-Saison hat Spieler hervorgebracht, die selbst vom eigenen Klub lange verschmäht wurden. Von Kostic bis Vestergaard - 14 unterschätzte Profis. Ausgewählt von der SZ-Sportredaktion mehr... Porträts

295

504671331 Video
Kaderplanung beim FC Bayern Lachen statt reden

Wie sehr wird sich der Kader des FC Bayern in den kommenden Wochen verändern? Von Weiser über Pizarro bis Dante bleibt die Zukunft einiger Spieler ungeklärt - offiziell verabschiedet wird niemand. Von Benedikt Warmbrunn mehr... Analyse

383

TSV 1860 München vor der Relegation "Die Mannschaft ist völlig kaputt"

Die Löwen zerfleischen sich selbst: Vor den Relegationsspielen gegen Holstein Kiel wächst bei 1860 der Unmut gegen Sport-Geschäftsführer Gerhard Poschner - der Widerstand reicht von der Mannschaft bis zum Präsidium. Von Markus Schäflein und Philipp Schneider mehr... Analyse

Orange is the new Black Streamingdienst Wie Netflix tickt

Bei Netflix entscheidet der Zuschauer, was läuft. Damit dieses Prinzip funktioniert, sammelt das Unternehmen Daten - und führt Tests durch, ohne dass es der Kunde überhaupt merkt. Ein Besuch in der Konzernzentrale. Von Jürgen Schmieder, Los Gatos mehr... Report

Vergabe von Funkfrequenzen Kampf um die Kanäle

Schon eine SMS kann alles stören: Viele Mikrofone bei Musik- und Sportveranstaltungen nutzen jene Funkfrequenzen, die jetzt an die Mobilfunkanbieter gehen. Den Veranstaltern drohen hohe Kosten, manche fürchten gar um ihre Existenz. Von Varinia Bernau mehr...

50 Jahre Jugend forscht 50 Jahre "Jugend forscht" Tüftler, Bastler, Milliardäre

Seit einen halben Jahrhundert mühen sich Tausende Schüler und Studenten für den Wettbewerb "Jugend forscht" ab. Bringt das etwas? Eine Antwort in sechs Porträts. Von Katja Schnitzler mehr...

Ihnen gefällt SZ.de? Jetzt zur Startseite machen