Schulz' Nein zum Mitregieren löst Unruhe in der SPD aus
Nach dem Ende der SondierungsgesprâÄ°che - SPD

In Bundestagsfraktion und Parteiführung regt sich Skepsis. Der SPD-Chef habe sich bei seiner strikten Absage an eine große Koalition zu stark auf Neuwahlen festgelegt. Von Christoph Hickmann, Berlin mehr...

In vielen Punkten waren die Sondierer sich bereits einig

Das fast fertige Arbeitspapier vom Sonntag zeigt, dass etliche Themen bereits verhandelt waren. Wie die Jamaika-Koalition regieren wollte - und wohin am meisten Steuergeld fließen sollte. Von Cerstin Gammelin und Markus Balser, Berlin mehr...

Scheitern der Jamaika-Sondierungen
Die Liberalen sind nicht allein schuld am Jamaika-Aus

Man kann sich zu recht über das Agieren der FDP ärgern. Doch über lange Zeit waren es vor allem CSU und Grüne, die das Verhandlungsklima vergiftet haben. Kommentar von Mike Szymanski mehr...

Uber verschwieg Diebstahl von Millionen Kundendaten

Auch Namen und Führerscheinnummern von Fahrern wurden abgegriffen. Anstatt die Behörden zu informieren, bezahlte das Unternehmen 100 000 Dollar an die Hacker. mehr...

Wie sich die Rente entwickeln wird
Geldanlage und Finanzen Gesetzlichen Rente

Erst sieben gute, danach sieben schlechte Jahre: Das sind die Aussichten für Rentner in Deutschland. Ihr Altersgeld wird laut Rentenversicherungsbericht jährlich um zwei Prozent steigen. Von Thomas Öchsner mehr...

Politik USA Vorwürfe der sexuellen Belästigung
Trump über Senats-Bewerber Moore: "Er streitet es komplett ab"

Der Präsident hält zu dem republikanischen Politiker, der der sexuellen Belästigung beschuldigt wird. Den demokratischen Kontrahenten von Roy Moore kanzelt Trump ab. mehr...

Plötzlich bangt eine ganze Stadt um ihre Zukunft
Ein Mitarbeiter mit einem roten Shirt der Firma geht in das Werk von Siemens aufgenommen in Goerlit

Für viele Beschäftigte in Görlitz war Siemens nicht nur ein Arbeitgeber, sondern eine Familie. Die zerbricht nun - viele fühlen sich von Siemens "verraten und verkauft". Von Antonie Rietzschel, Görlitz mehr...

Sitzung Kabinett in Bayern
Wer wird wann was in der CSU?

Nach dem Scheitern in Berlin will sich Parteichef Seehofer am Donnerstag in Fraktion und Vorstand erklären. Der Machtkampf um den Führungsanspruch in Bayern ist in vollem Gang. Von Wolfgang Wittl mehr...

Was das Ende der Ära Mugabe bedeutet
FILE PHOTO -  File photo of Zimbabwe's President Mugabe listening as FM Chinamasa presents the country's 2014 National Budget to Parliament in Harare

Zuletzt stand er unter Hausarrest des Militärs, nun tritt Simbabwes greiser Präsident Mugabe zurück. Sein Nachfolger ist ein korrupter Ex-Buschkämpfer, der mitverantwortlich für die Ermordung Zehntausender sein soll. Von Bernd Dörries, Harare mehr...

Smartphone Unihertz Jelly
Dieses Mini-Smartphone will das perfekte Zweithandy sein

Das "Jelly" ist viermal kleiner als das neue iPhone und kostet nur einen Bruchteil. Es passt in jede Tasche, aber die Bedienung fällt auch ohne Wurstfinger schwer. Von Mirjam Hauck mehr...

Neue Berufe sind besser als ein bedingungsloses Grundeinkommen

Darf man Millionen Menschen signalisieren: Ihr werdet nicht mehr gebraucht? Es gibt bessere Lösungen als ein bedingungsloses Grundeinkommen. Kommentar von Ulrich Schäfer mehr...

Ein furchtbarer Geburtstag
Borussia Dortmund - Tottenham Hotspur

Peter Bosz ändert das System, sein Team geht in Führung - und verliert dennoch 1:2 gegen Tottenham. Der BVB-Trainer sagt nach dem Spiel selbst, dass es gegen Schalke um seinen Job geht. Von Ulrich Hartmann, Dortmund mehr...

AS Monaco - RB Leipzig
Leipzig brilliert

Mit einem starken Timo Werner schlägt RB die AS Monaco - immerhin Tabellenzweiter in Frankreich - mit 4:1. Damit wahrt das Team die Mini-Chance auf das Achtelfinale. Von Sebastian Fischer mehr...

John Lennon und Yoko Ono
Rätsel um gestohlene Lennon-Tagebücher gelöst

Ein Berliner Hehler wollte über 100 Gegenstände aus John Lennons Nachlass verhökern. Sein Komplize war der ehemalige Chauffeur von Yoko Ono, der die Dinge offenbar klaute. Anna Dreher, Berlin mehr...

Was die erhöhte Radioaktivität über Europa bedeutet
Russsiches Atomzentrum von Waldbränden bedroht Video

Im September sind in ganz Europa erhöhte Ruthenium-106-Werte gemessen worden. Die Spur führt nach Russland. Eine Gefahr für die Gesundheit besteht nicht, bedenklich ist allerdings etwas anderes. Videoanalyse von Patrick Illinger mehr...