Russlands Aussichten sind düster: Die Wirtschaft wird im laufenden Jahr nicht wachsen. Dazu kommen steigende Staatsausgaben, höhere Steuerlasten für die Bürger und unruhige Oligarchen. Nicht nur international sinkt Putins Ansehen rapide, auch im eigenen Land verliert er zusehends an Rückhalt. Von Frank Nienhuysen, Kiew mehr...

Geheimdienste Berlin will befreundete Geheimdienste überwachen

Exklusiv In Zukunft soll die Spionageabwehr auch befreundete Staaten einschließen: Nach Informationen von SZ, NDR und WDR hat sich die Bundesregierung dazu entschlossen, auch amerikanische und britische Geheimdienste auf deutschem Boden zu observieren. Von Christoph Hickmann und Georg Mascolo, Berlin mehr...

Malaysia Airlines' Gorter, KLM's Eurlings and Schiphol's Nijhuis pay their respects at Schiphol Airport for the victims of Malaysia Airlines flight MH17 Video
Niederlande Ein Land steht still

Auf Amsterdams Plätzen und Brücken bleiben die Menschen stehen. Autos, Trams und Eisenbahnen stoppen, die Musik in Geschäften wird ausgeschaltet. Als die Särge der niederländischen Opfer von MH17 aus den Transportflugzeugen in Leichenwagen verladen werden, ist im ganzen Land kaum ein Geräusch zu hören. Von Thomas Kirchner, Amsterdam mehr...

Eklat im Mollath-Prozess Angeklagter will Ankläger sein

Gustl Mollath falle es schwer, "Freund und Feind zu unterscheiden": Weil der Angeklagte sich vehement über die Wahl der Zeugen beschwert, will seine Verteidigung das Mandat hinschmeißen. Mollath ist schockiert. Doch das Gericht findet schnell eine Lösung. Von Ingrid Fuchs, Regensburg mehr...

Antisemitismus unter Muslimen "Der Hass ist völlig außer Kontrolle"
Pro-palästinensische Demonstration in Berlin Video

Antisemitismus und Verschwörungstheorien gehören in manchen muslimischen Familien zur Erziehung, sagt der Palästinenser Ahmad Mansour, der in Berlin gegen die Radikalisierung von Muslimen kämpft. Er befürchtet, dass der Hass gegen Juden in Gewalt umschlagen könnte. Von Antonie Rietzschel mehr...

Regierungsfahrplan 2014 Modellbau-Affäre um Haderthauer Dienst ist Privatsache

Meinung Seehofers Staatskanzleichefin Christine Haderthauer steht wegen der Modellbau-Affäre in der Kritik. Dass sich Privates und Dienstliches bei ihr munter vermischen, hat in Bayern Tradition - von Franz Josef Strauß bis zum Landrat Kreidl. Ein Kommentar von Kurt Kister mehr...

NSU-Prozess Zschäpes rätselhafte Erklärung

Exklusiv Von nicht gestellten Fragen an die Zeugen ist die Rede und von belastenden Problemen: Beate Zschäpes Erklärung, warum sie ihren Anwälten im NSU-Prozess nicht mehr vertraue, ist mysteriös. Von Tanjev Schultz und Annette Ramelsberger mehr...

JosefS Nach Urteil gegen deutschen Studenten "Repressionen haben in Österreich Tradition"

Nach dem Urteil gegen Josef S. wird im August ein weiterer Demonstrant wegen Landfriedensbruchs angeklagt. Wird in Österreich in Zukunft überhaupt noch demonstriert? Was bedeutet das Urteil für die Antifa-Bewegung dort? Die wichtigsten Fragen nach dem umstrittenen Urteil. Von Kathrin Hollmer mehr... jetzt.de

LAST JOURNEY Bilder Video
Abtransport der Costa Concordia Abschied vom Wrack

Darauf hatten die Bewohner von Giglio lange gewartet: Kirchenglocken läuten, als sich die havarierte "Costa Concordia" auf den Weg nach Genua macht. Zurück bleiben die Menschen auf der Insel - manche mit Wehmut. Von Andrea Bachstein, Rom mehr...

Taxi-Konkurrenz Hamburg stoppt Uber

Statt eines Taxis einen privaten Fahrer: Die App Uber vermittelt Fahrten gegen Geld, zum Ärger vieler Taxifahrer. Die Stadt Hamburg hat die Plattform unter Strafandrohung verboten. Uber will trotzdem weitermachen. mehr...

Obama Admin. Unveils New Policy Easing Medical Marijuana Prosecutions Video
Medizinisches Marihuana Notlösung aus dem Blumentopf

In Ausnahmefällen sollen schwerkranke Menschen Cannabis zur Linderung ihrer Leiden anbauen dürfen. Doch hilft das Rauschmittel überhaupt? Von Berit Uhlmann mehr...

Joachim Löw als Bundestrainer Und jetzt: Europameister
Joachim Löw, Deutsche Nationalmannschaft, DFB Video

Nein, er tritt nicht auf dem Höhepunkt zurück: Bundestrainer Joachim Löw erklärt, dass er seinen Vertrag bis 2016 erfüllen wird. Er sieht keinen Grund, eine Weltmeister-Mannschaft aufzugeben - die noch viel besser werden kann. Von Christof Kneer mehr...