Die Palästinenser im Gazastreifen haben den schlimmsten Beschuss seit Ausbruch der neuen Gefechte mit Israel erlebt. Doch die Hamas kämpft kompromissloser denn je. Den Krieg kann sie nicht gewinnen - aber sie braucht einen politischen Erfolg. Von Peter Münch, Tel Aviv mehr... Analyse

Day Two Of The Saint Petersburg International Economic Forum 2014 EU reagiert auf Ukraine-Krise Wirtschaftssanktionen sollen Russland treffen

Banken, Rüstung, Hochtechnologie: Nach dem Abschuss der MH17 ist die Bereitschaft zu harten Sanktionen gewachsen. Jetzt haben EU-Diplomaten empfindliche Strafen beschlossen, die Russlands Schlüsselsektoren treffen sollen - die USA ziehen nach. mehr...

Unruhen in Westchina Tote und Verletzte bei Messerattacke

Ein wütende Gruppe greift mit Messern bewaffnet eine Polizeistation an, die Beamten wehren sich und schießen: Bei Unruhen in Xinjiang sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Der Vorfall ist nur ein weiterer in der langen blutigen Geschichte der Uiguren Westchinas. mehr...

Beckstein Press Conference Seehofer behält Haderthauer Potentiale der Zerstörung

Meinung Bayerns Staatskanzleichefin Haderthauer hält es für das Normalste der Welt, wenn von Straftätern gefertigte Produkte die Kasse aufbessern. Trotzdem darf sie bleiben - vorerst zumindest. Von Mike Szymanski mehr... Kommentar

Argentiniens Präsidentin Kirchner Alles auf eine Karte Argentinien Schulden Hedgefonds Cristina Fernandez de Kirchner

Eine Frau am Rande der Staatspleite: Im epischen Kampf mit Hedgefonds um Argentiniens Schulden müsste Präsidentin Cristina Kirchner diplomatisches Geschick beweisen. Doch diese Fähigkeit ist bei ihr schwach ausgeprägt - und ihr Land tief gespalten. Von Sebastian Schoepp mehr...

EU im Fall Snowden Raum der Feigheit

Meinung Geh nach Hause! Diesen Ratschlag bekommt Edward Snowden tatsächlich vom deutschen Justizminister Heiko Maas. Die Europäische Union traut sich nicht, den amerikanischen Whistleblower zu schützen. Sein Asyl in Russland wackelt, die Gefahr wächst. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Osram Neues Sparprogramm Kahlschlag bei Osram

Osram greift erneut hart durch: Weil das Geschäft dramatisch einbricht, will die Lichtfirma rund 7800 Stellen abbauen, betroffen ist auch Deutschland. Dem Traditionsunternehmen macht der drastische Umbruch in der Branche zu schaffen. Von Caspar Busse mehr...

Luxuswohnungen in London Unbehelligt von den armen Nachbarn

Die Stadtverwaltung von London wollte etwas gegen die Ungerechtigkeit am Wohnungsmarkt tun. In neuen Immobilienblocks müssen stets auch Appartements für sozial Schwache eingeplant werden. Doch Investoren haben einen Trick gefunden, wie Reiche ihren Luxus ungestört zelebrieren können. mehr...

Hebamme unter Verdacht Münchner Klinikum war gewarnt Hebamme wegen Mordversuchs im Kreißsaal verhaftet

Die Frau könne "zur Gefahr für Patientinnen werden": In einem Brief an das Münchner Klinikum Großhadern warnte der frühere Arbeitgeber vor der Hebamme, gegen die nun wegen mehrfachen versuchten Mordes ermittelt wird. Von Florian Fuchs mehr...

Leichtathletik-DM in Ulm Debatte um Prothesen-Springer Rehm Springt der Mensch oder das Material?

Der Behinderten-Sportverband fordert, den unterschenkel-amputierten Weitspringer Markus Rehm für die Leichtathletik-EM zu nominieren. Doch was sagen die Experten? mehr...

Hamburger SV v VfL Wolfsburg - Telekom Cup 2014 VfL Wolfsburg auf Stürmersuche Schluss mit Stangenware

Wolfsburg propagiert den Kurswechsel: Der von VW alimentierte Bundesligist hält sich bislang auf dem Transfermarkt auffallend zurück. Für einen belgischen Stürmer allerdings könnten noch einige Millionen fließen. Von Carsten Eberts mehr... Analyse

Quiz zu Unternehmen und Marken Wer ist im Firmennamen Ikea verewigt?

Woher kommt der Begriff Tchibo? Warum heißt die Tankstelle Aral und der süße Snack Hanuta? Wissen Sie, was sich Unternehmer bei der Namensfindung gedacht haben? Machen Sie den Test! mehr... Quiz

Titelseite der Münchner Neuesten Nachrichtem vom 29. Juli 1914 Münchner Neueste Nachrichten vom 29. Juli 1914 Erste Gefechte in Serbien, Run auf deutsche Banken

Heute vor 100 Jahren in der Zeitung: Der Erste Weltkrieg beginnt in Serbien - und wirkt sich sofort europaweit aus: In Berlin demonstriert die SPD gegen Krieg, in Wien explodieren die Nahrungsmittel-Preise. Und der Münchner Stadtrat fällt eine Entscheidung, die noch 2014 Bestand hat. Von Oliver Das Gupta mehr...

fistbumpvergleih Gesundheitstipps im Vergleich Fist-Bump vs. Joggen

Die Wissenschaft vermeldet diese Woche gleich zwei bahnbrechende Erkenntnisse zum Fitbleiben. Erstens: Wer sich per Fist-Bump statt per Handschlag begrüßt, vermeidet Infektionen. Und zweitens: Schon fünf Minuten Joggen am Tag halten fit. Zeit für den Bildervergleich. Aus der jetzt-Redaktion mehr... jetzt.de