Tomahawk-Raketen, Kampfjets, Bomber: Die USA greifen die IS-Dschihadisten nun auch in Syrien an. Auch Verbündete kämpfen mit - dabei soll es sich um mehrere arabische Staaten handeln. Syriens Machthaber Assad war angeblich vorab über die Attacken informiert. mehr...

Massenflucht der Kurden Schrecken des IS rückt an die Türkei heran

Angst spiegelt sich in ihren Gesichtern: 130 000 syrische Kurden sind in die Türkei geflüchtet - und verbreiten die Kunde von der Gnadenlosigkeit des IS. Von Christiane Schlötzer, Istanbul mehr... Reportage

Urteil der US-Justiz Arab Bank muss Terroropfer entschädigen

Kann ein Geldinstitut für terroristische Aktivitäten seiner Kunden mitverantwortlich gemacht werden? Ja, entscheidet ein US-Gericht - und verurteilt eine jordanische Bank zu Entschädigungszahlungen. mehr...

Clashes continue in Sana'a between Shiite fighters and Government Konflikt mit den Huthi-Rebellen Jemen bricht auseinander

Auch das neue Friedensabkommen mit den Huthi-Rebellen in Jemen wird den Grundkonflikt nicht schlichten können: Schiiten gegen Sunniten. Viele Jemeniten fürchten, dass die Aufständischen noch mehr wollen: die ganze Macht. Von Sonja Zekri, Kairo mehr...

Menschenrechte Amnesty prangert Export von Folterwerkzeugen aus China an

Fußeisen, Schlagstöcke mit Metallspitzen, Elektroschocker: Amnesty International zufolge boomt der chinesische Export von Material, das zur Folter eingesetzt werde. mehr...

Sondierungsgespräche Thüringen Schwarz-Grün Sondierung nach der Landtagswahl Grüne in Thüringen schließen Koalition mit der CDU aus

Schwarz-Rot-Grün wird es in Thüringen nicht geben: Grünen-Spitzenkandidatin Siegesmund schließt weitere Sondierungsgespräche mit der CDU aus. Sie setzt auf ein Bündnis mit Linken und SPD. mehr...

Eindringling im Weißen Haus Veteran hatte 800 Schuss Munition im Wagen

Die Staatsanwaltschaft spricht von einer "Gefahr für den Präsidenten": Der Mann, der vergangenen Freitag ins Weiße Haus eingedrungen war, hatte 800 Schuss Munition, zwei Beile und eine Machete in seinem Auto gelagert. Er sagte, er habe Barack Obama warnen wollen. mehr...

Versicherungen Allianz setzt alles auf die digitale Karte 140923_wir_3

Exklusiv Klinkenputzen war gestern. Die Allianz bietet sämtliche Versicherungen künftig auch online an. Dem Unternehmen könnte ein neuer Rivale erwachsen: der Suchmaschinenkonzern Google. Von Herbert Fromme, Köln mehr...

FC Bayern München "Wir killen die Spieler" Bundesliga FC Bayern München

Bayern-Trainer Pep Guardiola warnt eindringlich vor einer Überbelastung seiner Spieler. Gegen den überraschenden Tabellenführer SC Paderborn muss er wieder auf viele verzichten. Von Benedikt Warmbrunn mehr...

Bilanz zum Austauschprogramm für Studenten Eine Million "Erasmus-Babys"

Wer während des Studiums ins Ausland geht, denkt an Abenteuer. Und vielleicht noch daran, eine neue Sprache zu lernen. Aber Liebe? Doch Erasmus ist einer neuen Studie zufolge ein höchst fruchtbarer Austausch. mehr...

Radioeins startet âÄžDie große SonntagsshowâÄœ Hörspiel "Förderschulklassenfahrt 2" Schrille Klassenclowns

Klaas Heufer-Umlauf und Jan Böhmermann setzen mit dem Hörspiel "Förderschulklassenfahrt 2" den gemeinsamen Unfug fort. Diesmal geht die einstündige Reise in den "Scheidepark Drecksau". Von Hans Hoff mehr... Kritik

Oktoberfest 2014 - Day Two Unreservierte Plätze im Wiesn-Zelt Das Recht aufs letzte Noagerl

Wie lange darf ein Wiesn-Gast auf einem nicht reservierten Platz sitzen? Eine zeitliche Vorgabe gibt es nicht, sagen die Wirte des größten Volksfestes der Welt. Doch ein Fall im neuen Marstall-Zelt lässt Zweifel aufkommen. Von Franz Kotteder und Andreas Schubert mehr...

USA Land der Fettnäpfchen Beate Wild Sonnenbrand Kalifornien USA, Land der Fettnäpfchen So geizig, diese Touristen

Ganz schön peinlich: Es muss nicht unbedingt am Akzent liegen, wenn die Kellnerin genau weiß, dass ihr Gast aus dem Ausland kommt. Von Beate Wild, San Francisco mehr... Kolumne