Streit um Nuklearwaffen

Nordkorea zerstört nach eigenen Angaben Atomtestgelände

Diktator Kim Jong-un hatte den Schritt vor dem geplanten Gipfel mit US-Präsident Trump angekündigt. Ausländische Journalisten waren als Zeugen vor Ort.

Giuseppe Conte
Meinung am Mittag: Europäische Union

Die italienischen Turbulenzen sind ein Desaster für die Euro-Staaten

Italien droht offen mit dem Bruch der Regeln, die das Land einst unterschrieben hat. Das ist höchst problematisch - und bringt Kanzlerin Merkel in Bedrängnis.

Kommentar von Cerstin Gammelin

A damaged missile is displayed during a news conference by members of the Joint Investigation Team in Bunnik
Abschuss von MH17

Buk-Rakete gehörte russischer Brigade

Der Konvoi, in dem das Raketensystem transportiert wurde, gehörte zur 53. Luftabwehr-Brigade der russischen Armee, teilen die Ermittler mit. Sie wollen die Verantwortlichen vor Gericht bringen.

Deutsche Bank in der Krise

Tosender Applaus für Mutmach-Parolen

Drei Jahre in Folge Verlust, hektischer Wechsel an der Spitze und große Zweifel am Geschäftsmodell: Der neue Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing verspricht Konsequenz - und bekommt auf der Hauptversammlung tosenden Applaus.

Von Meike Schreiber und Jan Willmroth

Das Beste aus der Zeitung

Merkel in China
China und Deutschland

Schwierige Freunde

Wenn die Europäer wollen, dass ihre Standards und Werte in der Welt der Zukunft noch etwas gelten, müssen sie schleunigst aufwachen und die chinesische Herausforderung als die erkennen, die sie ist.

Kommentar von Kai Strittmatter

Folgen des Brexit

Britische Firmen ziehen nach Deutschland

Die Folgen des Brexits machen sich bemerkbar: 152 britische Firmen haben sich 2017 hierzulande angesiedelt, die meisten aus den Branchen Finanzen und Informationstechnologie.

FILE PHOTO: Elon Musk at a press conference following the first launch of a SpaceX Falcon Heavy rocket in Cape Canaveral
Tesla-Chef auf Twitter

Elon Musk wettert gegen "Heuchelei der großen Medien"

Der Tech-Milliardär überlegt, ein Portal zu gründen, auf dem Nutzer die Glaubwürdigkeit von Journalismus bewerten können. Als Namen erwägt er "Pravda" - das russische Wort für "Wahrheit".

Gemeinsame Übung ´Getex" von Polizei und Bundeswehr
Sicherheitspolitik

Bayern als Vorbild

Mit ihrem neuen Polizeigesetz stellt sich die Staatsregierung in München an die Spitze eines bundesweiten Trends: Die Machtbefugnisse der Polizei werden nicht nur im Freistaat ausgebaut. Ein Überblick.

Von SZ-Autoren

Durch einen verwandelten Foulelfmeter hat Elversberg das Finale im Saarlandpokal gegen den 1 FC Saa; 1. FC Saarbrücken
Relegation zur 3. Liga

Saarbrücken will weg von Watzenborn

Einst besiegte der FCS die Bayern mit 6:1, heute träumt der Klub von seinem modernisierten Stadion und Profifußball. Die Relegation an diesem Abend gegen 1860 ist von riesiger Bedeutung.

Von Martin Schneider, Saarbrücken

Germany v Ukraine - EURO 2016 - Group C
Fußball-WM

Löw glaubt fest an Neuer: "Sieht sehr gut aus"

Der lange verletzte Torwart trainiert beim DFB unter Vollbelastung und macht dem Bundestrainer Mut. Auch zu Özil und Gündogan gibt es im Trainingslager Neuigkeiten.

Vergleichstest: Porsche gegen Jaguar

Sportwagen in der Pubertät

Der Porsche 718 Cayman zeigt eindrucksvoll, was passiert, wenn das Sounddesign eines Autos vollkommen daneben geht. Doch auch der Jaguar F-Type hat Tonprobleme.

Von Felix Reek

Selbsthilfegruppe

Wenn Kinder den Kontakt zu den Eltern abbrechen

Viele verlassene Mütter und Väter schämen sich, über ihr Leid zu sprechen. In München finden sie nun in einer neuen Selbsthilfegruppe Unterstützung.

Von Manuela Warkocz

Regen am Alpenrand
Neues Material

Forscher entwickeln Solarzellen, die auch bei Regen Energie ernten

Das System kombiniert Siliziumzellen mit einem Regenwandler. Die Entwickler nutzen ein Phänomen, das jeder kennt.

Von Andrea Hoferichter

Neue Direktorin des Neuen Museums
Kreuz-Beschluss

"Ich sehe mich nicht verpflichtet, hier zu handeln"

Der umstrittene Kreuz-Erlass tritt bald in Kraft - aber hängen die bayerischen Behörden dann auch wirklich Kreuze auf? Erste Leiter kündigen zivilen Ungehorsam an.

Von SZ-Autoren

Portugiesische Galeere
Balearen

Giftige Nesseltiere vor Mallorcas Küste entdeckt

Für Menschen kann der Kontakt mit der Portugiesischen Galeere äußerst schmerzhaft sein. Die Stadtverwaltung von Palma verhängte zeitweise ein Badeverbot.