Sie sind gegen die EU, gegen Immigration und Feminismus. In Frankreich entsteht eine rechte Jugendbewegung, die längst die Universitäten erreicht hat. Zu Besuch bei jungen Franzosen, die ihr Land verändern wollen. Von Felix Hütten und Thorsten Glotzmann mehr... Reportage

Osteuropa Russland provoziert die Balten

Ein estnischer Geheimdienstler wird nach Moskau verschleppt, ein litauisches Fischerboot von Russland aufgebracht. Zufall? Die Regierungen der baltischen Staaten wollen daran nicht glauben. Von Klaus Brill, Warschau mehr...

Ilham Tohti Lebenslange Haftstrafe China verurteilt uigurischen Regimekritiker

Es ist eine ungewöhnlich harte Strafe: Ein chinesisches Gericht verurteilt den prominenten Uiguren Ilham Tohti zu lebenslanger Haft. Der Vorwurf: "Separatismus". Menschenrechtler nennen das Urteil "schändlich". mehr...

Große Koalition Mietpreisbremse soll nicht für Neubauten gelten

Die große Koalition hat sich auf die Mietpreisbremse geeinigt. Die Obergrenze soll demnach nicht für neue Häuser gelten. SPD-Justiz- und Verbraucherschutzminister Maas gibt den Kritikern aus der Union nach. mehr...

Fossile Energieträger Rockefellers verabschieden sich vom Öl John D. Rockefeller sen. und sein Sohn John D. Rockefeller jun., 1925

Niemand in den USA hat so sehr vom Öl profitiert wie der Clan der Rockefellers. Jetzt zieht die Stiftung der Familie ihr Geld aus der Förderung fossiler Energieträger ab. Andere könnten folgen. Von Kathrin Werner, New York mehr...

Korruption in Albanien Bankräuber von der Zentralbank

Wie im Spielcasino: Jahrelang hat sich ein Mitarbeiter der Zentralbank von Albanien einfach Geld aus dem Tresor geholt. Seine Kollegen wussten Bescheid. Von Florian Hassel, Belgrad mehr...

Computerspiele 125 Jahre Nintendo 125 Jahre Nintendo Spielkarten für die Mafia, Videospiele für die Massen

Vor 125 Jahren hat Nintendo Spielkarten verkauft, seit Jahrzehnten ist das japanische Traditionsunternehmen für seine Videogames berühmt. Jetzt muss sich Nintendo neu erfinden. Smartphones sind schuld. Von Christoph Neidhart, Tokio mehr...

Ihre Frage Warum müssen Erstklässler stundenlang stillsitzen?

Schluss mit Rumtoben: Schule bedeutet für Kinder auch eine Einschränkung ihrer Bewegungsfreiheit. Warum eigentlich? Antwort der Redaktion auf eine SZ-Leserfrage. Von Johanna Bruckner mehr...

SC Paderborn vor Bayern-Spiel Nadelstiche aus der Nische SC Paderborn  -  Hannover 96

Der lange belächelte SC Paderborn ist Tabellenführer der Bundesliga. Der Erfolg fußt auf Talenten wie Elias Kachunga, die erst in Ostwestfalen ihre Reife zeigen. Nun rechnen sich die Paderborner auch gegen den FC Bayern Chancen aus. Von Ulrich Hartmann, Paderborn mehr...

Lagerfeuer Erfindung des Lagerfeuers Funken für die Zivilisation

Abende am Lagerfeuer haben die Menschheit geprägt. Im Schein der Flammen vertieften sich soziale Bande, der Alltag hatte am Feuer keinen Platz. Heute verschwimmen die Grenzen zwischen Tag und Nacht. Von Sebastian Herrmann mehr...

Krematorium in Hessen Ihr sollt tanzen, auch auf Gräbern

Eigentlich ist das Rhein-Taunus-Krematorium ein Ort der Ruhe. Ein Ort, an dem sich Trauernde von geliebten Menschen verabschieden. Einmal im Jahr aber gibt es Blechkuchen, Grillwürste und wummernde Bässe aus dem Festzelt. Von Jana Felgenhauer, Dachsenhausen mehr...

Schichtl Ð Manfred Schauer Schichtl-Betreiber Manfred Schauer "Ich nenn' die Wiesn lang schon Intersuff"

Manfred Schauer betreibt das älteste Geschäft auf der Wiesn, den Schichtl. Im Gespräch verrät er, was ihn zur Wiesn-Zeit am meisten nervt - und warum er das Oktoberfest eigentlich kaum kennt. Von Kassian Stroh mehr... Interview