Machtwechsel in Griechenland: Das Linksbündnis von Alexis Tsipras gewinnt laut erster Nachwahlbefragungen die Parlamentswahl deutlich. Syriza kann möglicherweise sogar allein regieren. Von Christiane Schlötzer, Athen mehr...

Mariupol Krieg in der Ukraine Separatisten nehmen neue Ziele ins Visier

Die prorussischen Rebellen in der Ukraine sind auf dem Vormarsch - nicht nur im Osten, sondern auch im Süden, wie der Raketenbeschuss von Mariupol zeigt. Gelockt werden die Separatisten von attraktiver Kriegsbeute. Von Cathrin Kahlweit mehr... Report

Sigmar Gabriel in Dresden Gabriel bei Pegida-Diskussion Dreifach daneben

SPD-Chef Sigmar Gabriel, der grummelige Spontanist, kann nicht anders - und besucht in Dresden eine Veranstaltung mit Pegida-Anhängern und -Gegnern. Ein Fehler in dreifacher Hinsicht. Von Kurt Kister mehr... Kommentar

Kopfgrafik Interaktives Editorial Homepage Übergangsmodul
  • SEP 14, 2014 : Washington Redskin cheerleaders perform during the season opening matchup of  the Was Großes Indianerehrenwort

    Unser Name steht für Würde, Stolz und Respekt, behauptet das Football-Team "Washington Redskins". Unsinn, entgegnen Indianer, der US-Präsident und viele Senatoren. Über Rothäute und Rassismus.

  • Das Blaue Land im Herbst - Idyll für Wanderer und Kunstfreunde Daheim ist daheim

    Die Welt vor der Haustür: Mit Deutschland-Themen werben Reisemagazine um Leser, die Urlaub von der Globalisierung suchen - mit erstaunlichem Erfolg.

  • Interaktives Editorial Digitale Zeitung Die Frisur sitzt

    Nach den Anschlägen von Paris versucht die Modewelt bei den Männerschauen in Frankreichs Hauptstadt die Rückkehr in den Alltag.

Dresden Widerstand gegen Pegida stärker als erwartet

1500 Beteiligte hatten die Veranstalter der Anti-Pegida-Demonstration in Dresden angemeldet - es kamen 5000. Auf Seiten der Islamkritiker gingen erstmals wieder weniger Menschen auf die Straße. mehr...

Fremdwährungs-Kredite Verzockt mit dem Franken

Exklusiv Die Aufwertung des Schweizer Franken trifft nicht nur Kommunen und Spekulanten. Allein die Volks- und Raiffeisenbanken haben zehntausende Franken-Kredite an Privatkunden vergeben. Für die wird es nun teuer. Von Heinz-Roger Dohms und Meike Schreiber, Frankfurt mehr...

Franz Fehrenbach Bosch-Aufsichtsratschef Fehrenbach warnt vor Folgen des Ölpreis-Verfalls

Noch jubelt die Wirtschaft über das billige Öl. Doch Bosch-Aufsichtsratschef Franz Fehrenbach warnt: Langfristig könnte der Preisverfall neue Technologien blockieren. mehr...

Neuer Name mit Logo des Flughafens Nürnberg Bayerischer Rundfunk Intendant Wilhelm kritisiert Söder-Auftritt

Hätte er Bescheid gewusst, er hätte "deutlich zu Zurückhaltung geraten": BR-Intendant Wilhelm übt Kritik am "problematischen" Auftritt von Bayerns Finanzminister Söder in der Soap "Dahoam is Dahoam". Die Folge verschwindet aus der Mediathek. Von Claudia Tieschky mehr...

Neureuther Dritter in Kitzbühel "Sensationelle Saison, auf die man stolz sein kann" -

Die Ski-WM kommt zum richtigen Zeitpunkt: Felix Neureuther wird beim Slalom in Kitzbühel Dritter und beweist, dass er auch anspruchsvolle Kurse bewältigen kann. Auch bei den anderen Deutschen stimmt die Form. Von Johannes Knuth, Kitzbühel mehr... Report

Real Madrid's Ronaldo scuffles with Cordoba's Fraga during their Spanish First Division soccer match at El Arcangel stadium in Cordoba Platzverweis für Weltfußballer Ronaldo lässt die Herzen erkalten

Die Gegner treten ihn, er wehrt sich und fliegt vom Platz - Cristiano Ronaldo sieht im Spiel gegen Córdoba nach mehreren Tätlichkeiten die rote Karte. Dabei will der Weltfußballer doch nur eins: von allen geliebt werden. Von Thomas Urban, Madrid mehr... Analyse

Ihre SZ Header
  • Ihre Post zu rauchenden Nachbarn!

    Es geht nicht darum, ob einen der Rauch eines Nachbarn stört, der auf seinem Balkon qualmt. Passivrauchen ist gesundheitsschädlich. Daher sollten Raucher vielleicht sogar in extra für sie reservierte Wohnblocks ziehen.

Test auf Down-Syndrom Mehr als ein kleiner Piks

Der Bluttest auf das Down-Syndrom ist simpel und fast ohne Nebenwirkung. Womöglich wird er demnächst sogar von der Krankenkasse bezahlt. Doch das Dilemma einer Entscheidung auf Leben oder Tod wird damit nicht behoben. Von Werner Bartens mehr... Kommentar

Paul Westermeier in "Die Umwege des schönen Karl", 1938 Bilder
Mitten in Absurdistan "Hören Sie nicht auf diesen Spanier"

Im Fischrestaurant am Hafen von Rio gibt es keinen Fisch, dafür viel zu besprechen. In Doha tobt der tägliche Kampf der Geländewagen und in Amman macht ein Verkehrspolizist auf Saturday Night Fever. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr... Bilder

Kieler Tatort: "Borowski und der Himmel über Kiel" Alles, was geil ist, wird noch geiler Tatort - Borowski und der Himmel über Kiel

Ein abgeschlagener Kopf führt Kommissar Borowski in die Kieler Drogenszene. Zu Jugendlichen, die sich mit Crystal Meth berauschen, die lieben und töten. Doch dieser harte "Tatort" ist keine Moralpredigt. Von Holger Gertz mehr... Kolumne