BND-Affäre Einmal Demokratie, bitte BND-Präsident Schindler im Geheimdienst-Ausschuss

Der Bundesnachrichtendienst führt erkennbar ein Eigenleben. Eine Demokratie kann sich keinen Geheimdienst leisten, bei dem Abschottung vor Kontrolle geht. Von Thorsten Denkler mehr... Kommentar

179

EU und Russland Doppelte Aggression an der östlichen Grenze

Die EU handelte in ihrer Nachbarschaftspolitik manchmal naiv und kassiert dafür nun die Rechnung: Aggressionen aus Moskau und die Radikalisierung in Gesellschaften der östlichen Mitgliedsländer. Jetzt muss Europa seine Werte verteidigen. Von Stefan Kornelius mehr... Kommentar

Begrüßung von Kommissionspräsident Juncker "Hallo, Diktator"
Jean Claude Juncker Begrüßung von Kommissionspräsident Juncker Bilder

Er hat alle lieb - auf dem EU-Gipfel in Riga begrüßt Kommissionspräsident Juncker die Teilnehmer mit großer Herzlichkeit. Nur für den ungarischen Premier Orbán gibt es eine bissige Bemerkung. mehr...

Ethnische Säuberungen nach Zweitem Weltkrieg Sudetendeutsche danken Brünn für Vertriebenen-Erklärung

Die tschechische Stadt Brünn bedauert, dass im Mai 1945 deutschsprachige Zivilisten bei einem "Todesmarsch" ums Leben kamen. Vertriebenen-Verbände loben den "Riesenschritt". Von Oliver Das Gupta mehr...

Luftwaffenbasis Šiauliai Litauen setzt im Luftraum auf Nato-Schutz Krieg in der Ukraine Luftwaffenbasis Šiauliai

Der Stützpunkt Šiauliai ist Basis der Nato-Jäger - von hier aus überwachen sie den Luftraum über dem Baltikum. Viele Litauer hätten sich nicht träumen lassen, dass sie sich einmal über mehr ausländische Soldaten freuen würden. Ein Ortstermin. Von Florian Hassel, Šiauliai mehr...

SS-Vergangenheit von Uni-Mitbegründer Überzeugter Weltanschauungskrieger

Er war Literaturwissenschaftler, Romanist, Mitbegründer der Konstanzer Reformuniversität - und Mitglied der SS: Hans Robert Jauß. Nun hat die Uni seine Vergangenheit erforschen lassen. Von Volker Breidecker mehr...

156

Westfalen-Blatt-Kolumnistin Barbara Eggert "Ich kann nichts Homophobes an meinem Text finden"

In einer Ratgeberkolumne hat Barbara Eggert einem Vater geraten, seine Töchter nicht zur Hochzeit seines schwulen Bruders mitzunehmen. Der SZ erklärt sie, warum sie ihre Meinung nicht geändert hat und von wem sie sich verraten fühlt. Von Florian Gontek mehr... Interview

254

Guardiola über die Kritik am FC Bayern "Die Leute in Deutschland sprechen zu viel" Bundesliga Guardiola über die Kritik am FC Bayern

Pep Guardiola wehrt sich gegen den Vorwurf der Wettbewerbsverzerrung - und erklärt, er vermisse in der Bundesliga den Respekt für die Leistungen des Meisters. Auch äußert er sich zur Zukunft von Bastian Schweinsteiger. mehr...

VfB Stuttgart v Hamburger SV - Bundesliga VfB-Profi Martin Harnik Affe gegen die Verschwendung

Er schluckt Fliegen und tanzt wie ein Primat: Stürmer Martin Harnik muss den Flow spüren, damit er erfolgreich ist. Im Saisonfinale verkörpert er beim VfB Stuttgart die neue Lust am Abstiegskampf. Von Matthias Schmid mehr... Porträt

Hacker stehlen Millionen Nutzerdaten von Seitensprungportal

Auf Dating-Webseiten werden Nutzer oft besonders persönlich. Einer großen Plattform für Sexkontakte wurden die sensiblen Daten jetzt gestohlen. mehr...

Eiffelturm, Paris, Frankreich Eiffelturm bleibt wegen Taschendieben geschlossen

Es herrschen beschämende Zustände am Eiffelturm, findet das Personal des Pariser Wahrzeichens. Am Freitag legt es die Arbeit nieder - auch zum Wohl der Touristen. mehr...

Diese App hilft Betrunkenen beim Online-Shopping

Nach ein paar Gläsern Wein wird so manches kompliziert - zum Beispiel das Einkaufen im Internet. Die App "Drunk Shopping" schafft jetzt Abhilfe. Sie bietet Betrunkenen Nutzern auf dem Smartphone Krempel zum Kauf an. Von Christopher Eichfelder mehr...

Yubari-Melone Zwei japanische Melonen für 11 000 Euro versteigert

Japanische Yubari-Melonen sind keine gewöhnlichen Früchte. Sie sind die Rolex unter den Melonen. Ein Händler zahlte nun eine besonders hohe Summe für zwei frische Exemplare. mehr...

Ihnen gefällt SZ.de? Jetzt zur Startseite machen