219

Ermittlungen gegen die Fifa Blatter watet durch den Sumpf
FIFA Executive Committee meeting in Zurich Bilder

Austeilen, anlocken und dazu ein paar Verschwörungstheorien: Sepp Blatter tritt den Vorwürfen gegen seinen Verband kämpferisch entgegen. Er versucht, seine Gegner zu ködern - und spricht bedrohliche Sätze. Von Johannes Aumüller, Zürich mehr... Report

331

Frankreich brüskiert Uefa

Von wegen einig gegen Sepp Blatter: Frankreichs Verband schert aus dem Uefa-Lager aus und wählt den 79-jährigen Schweizer. Franz Beckenbauer lobt Blatter als "starke Persönlichkeit". mehr...

172

Warum nicht raus aus Blatters Fifa?

Die Präsidentenkrönung von Sepp Blatter dokumentiert das Versagen Europas auf der internationalen Fußballbühne. Die Uefa agiert stümperhaft und unterstützt einen farblosen Kandidaten - es gibt nur eine Möglichkeit, die Dinge gerade zu rücken. Von Thomas Kistner mehr... Kommentar

267

Werkstattbericht zu Merkel-Interview Anmerkungen mit grüner Tinte Angela Merkel im SZ-Interview

Wie lief eigentlich das Interview mit der Bundeskanzlerin ab? Und was passierte danach? Über wachsende Textmengen, viele Gegenleser und Merkel-Vorgänger Schröder, der die Journalisten-Nerven strapazierte. Von Nico Fried, Berlin mehr...

Außenminister Frank-Walter Steinmeier "Das ist kein Beitrag zur Entspannung"

89 Personen stehen auf der Liste, darunter acht Deutsche: Moskau hat öffentlich gemacht, welche EU-Politiker nicht nach Russland reisen dürfen. Bundesaußenminister Steinmeier wählt deutliche Worte in Richtung Kreml. mehr...

Kreml-Kritiker mit Vergiftungssymptomen in Klinik eingeliefert

Ein Mitarbeiter des ermordeten Kreml-Kritikers Boris Nemzow wird in eine Moskauer Klinik eingeliefert. Wladimir Kara-Murza liegt inzwischen im künstlichen Koma. Freunde halten eine Vergiftung für möglich. Von Julian Hans, Moskau mehr...

Griechenland Warum ein Grexit für alle teuer wird

Eigentlich wollten die G-7-Minister nicht über Griechenland reden. Taten sie aber doch - aus gutem Grund. Denn kommt es zu einem Grexit, könnte Griechenland zu einem "failed state" werden. Von Guido Bohsem mehr... Kommentar

Schweres Erdbeben erschüttert Osten Japans

Im Osten Japans bebt die Erde, auch in Tokio ist die Erschütterung zu spüren. Noch gibt es keine Berichte über mögliche Opfer und Schäden. 2011 hatte ein Beben zur Katastrophe von Fukushima geführt. mehr...

Absage der phil.Cologne an Peter Singer Auf dem wissenschaftlichen Irrweg

Dürfen behinderte Kinder getötet werden? Sollte es ein Recht auf Selbstmord geben? Peter Singers Thesen sind schockierend. Aber es sind philosophische Überlegungen. Und mit diesen muss sich ein akademischer Diskurs auseinandersetzen. Von Andrian Kreye mehr... Kommentar

2x2 zum DFB-Pokal-Finale "Wir sind nicht im Märchen, sondern beim DFB"
Borussia Dortmund - Jürgen Klopp mit DFB-Pokal Video

Kann Jürgen Klopp seine BVB-Geschichte mit einem Happy End beschließen? Wie schwer wird die Aufgabe für Nachfolger Thomas Tuchel in der neuen Saison? Die Fragen zum DFB-Pokal-Finale bei 2x2. Von Thomas Hummel und Martin Schneider mehr... Video

147

29 05 2015 Fussball Saison 2014 2015 Relegation Hinspiel Holstein Kiel TSV 1860 München im Hols 1860-Stürmer Okotie Edle Gestalt wird ruppig

Torjäger Rubin Okotie ist die große Hoffnung des TSV 1860 München in den Relegationsspielen um den Zweitliga-Verbleib. Eigentlich. In Kiel zeigt er, dass ihm die richtige Einstellung zum Beruf fehlt. Von Thomas Hahn, Kiel mehr... Report

flexi-teaser header
  • Ihre Post Ihre Post Ihre Post zur Milch

    An den Themen Milch und Laktoseintoleranz scheiden sich die Geister. Doch in einem Punkt sind sich SZ-Leser einig.

Genitalverstümmelung Tiefer Schnitt Genitalverstuemmelung

Millionen Frauen weltweit werden durch Beschneidung traumatisiert. In Berlin versuchen Ärzte, Betroffenen zu helfen. Auch durch Operationen. Von Michaela-Maria Müller mehr...

Wenn der Computer das Auto crasht

Es dauert nicht mehr lange, bis das selbstfahrende Auto kommt. Doch wer haftet bei einem Unfall: Fahrer oder Autohersteller? Von A. Gröger, H. Fromme, Köln mehr... Analyse

Ihnen gefällt SZ.de? Jetzt zur Startseite machen