Mit Satellitenfotos wollen die USA belegen, dass Russland auf ukrainische Truppen feuert. Die Beweiskraft der Bilder ist allerdings umstritten. Skeptiker erinnern an Aufnahmen von 2003, die angeblich Saddams Waffenarsenale zeigten. Kurz darauf begann der Krieg. Von Hans Leyendecker und Hubert Wetzel mehr...

Yukon Rosneft Öl Milliardenentschädigung für Yukos-Aktionäre Alte Rechnung, hoher Preis

Der größte Wirtschaftsprozess, der jemals geführt wurde: Die Zerschlagung des Ölkonzerns Yukos zugunsten der staatlichen Rosneft zieht eine schwere Strafe nach sich. Aber wird der Kreml die 50 Milliarden Dollar wirklich bezahlen? Von Frank Nienhuysen und Markus Balser mehr...

Nebeneinkünfte von Bundestagsabgeordneten Reiche Landwirte und Anwälte

Bundestagsabgeordnete erzielen Nebeneinkünfte in Millionenhöhe. Ein erheblicher Teil stamme aus anonymen Quellen, kritisiert abgeordnetenwatch.de. An der Spitze der Höchstverdiener: Drei Herren aus der CDU - und einer von der CSU. mehr...

Nahostkonflikt Gazastreifen Gazastreifen Israel fordert Zivilisten zur sofortigen Flucht auf

Der Ruf nach einer Waffenruhe wird immer lauter, doch die Angriffe gehen weiter: Vier weitere Israelis sollen getötet worden sein, nun fordert die Armee die Zivilbevölkerung vor Gaza zur Flucht auf. Und Premierminister Netanjahu kündigt eine Fortsetzung der Kämpfe an. mehr...

Prozess Gustl Mollath Gustl Mollath Der Angeklagte hat das Wort

Körperverletzung, Freiheitsberaubung, Sachbeschädigung: Zu diesen Tatvorwürfen wollte Gustl Mollath im Wiederaufnahmeverfahren bislang nichts sagen. Zum Thema Schwarzgeld dafür umso mehr. Nun will er sich doch noch äußern. Von Ingrid Fuchs mehr...

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge "Das möchte sich niemand vorstellen"

Die Jugendämter nehmen so viele Kinder in Obhut wie nie zuvor. Dieser Anstieg lässt sich auch durch Flüchtlingskinder erklären, die allein nach Deutschland kommen. Thomas Berthold vom Bundesfachverband Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge schildert, wie es ihnen dabei ergeht. Von Tanja Mokosch mehr... Interview

Fortsetzung im Middelhoff Prozess Thomas Middelhoff Ein Mann und seine Verfolger

Ehemalige Geschäftspartner, Banken und Insolvenzverwalter: Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff sagt zwar, er sei nicht pleite - und ist von Gläubigern umstellt. Doch wer will eigentlich was von ihm? Von Uwe Ritzer mehr...

Bayern Ein tödlicher Schuss und viele offene Fragen

Ein Zivilfahnder hat im oberbayerischen Burghausen einem Mann in den Hinterkopf geschossen. Bislang ist nicht klar, ob dieser die Beamten überhaupt angegriffen hat. Anwohner beklagen zudem, die Polizisten hätten keine erste Hilfe geleistet. Von Heiner Effern, Burghausen mehr...

gipfeltreffen Gipfeltreffen Messner & Ransmayr "Man kommt nie wieder wirklich zurück"

Extrembergsteiger Reinhold Messner und Schriftsteller Christoph Ransmayr verbindet seit 25 Jahren eine Freundschaft. Ein Gespräch über gemeinsame Reisen, erfrorene Schmetterlinge und die Sehnsucht nach Grenzerfahrung. Von Gabriela Herpell und Thomas Bärnthaler mehr... SZ-Magazin

Verdacht gegen Hebamme in München Spurensuche im Krankenhaus

Warum wurde Müttern beim Kaiserschnitt in Großhadern Heparin verabreicht? Die beschuldigte Hebamme schweigt. Das Klinikum wehrt sich gegen Vorwürfe. Klar ist nur: Der Druck auf die Geburtshelfer ist in München immens. Von Florian Fuchs und Jakob Wetzel mehr...

Germany v Austria - UEFA Under19 European Championship Semi Final Deutsche U19 im EM-Halbfinale Zum narrisch werden

Dem DFB winkt der nächste Titel: Deutschlands Junioren zeigen beim 4:0 gegen Österreich eine bemerkenswerte Vorstellung und erreichen das Endspiel der Europameisterschaft. Stürmer Selke glänzt erneut - auch andere machen auf sich aufmerksam. mehr...

Leichtathletik-DM in Ulm Debatte um Prothesen-Weitspringer Rehm "Ein menschliches Gelenk kann das nicht leisten"

Der Mensch mit Behinderung als überlegener Athlet: Ein Gutachten soll klären, ob der unterschenkel-amputierte Weitspringer Markus Rehm nach seinem Sieg bei den Deutschen Meisterschaften bei der EM starten darf. Biomechanik-Professor Veit Wank findet: nein. Von Johannes Knuth mehr...

Fotos aus dem Ersten Weltkrieg Früher Lazarett, heute Museum
Remembering World War One On The Home Front Bilder

Verwundete in königlichen Gemächern und Panzer vor der Notenbank: Im Ersten Weltkrieg sind in England zahlreiche Fotos von Soldaten an der Heimatfront entstanden - an Orten, die heute noch ganz ähnlich aussehen. Süddeutsche.de zeigt Fotomontagen mit gespenstischer Wirkung. mehr...

Münchner Neueste Nachrichten vom 28. Juli 1914 Hoffen auf kaiserlichen Friedensretter

Heute vor 100 Jahren in der Zeitung: Schießen die Serben? Marschieren die Österreicher? Das SZ-Vorgängerblatt berichtet von Kriegs-Gerüchten. Britische Medien hoffen, dass der deutsche Kaiser den Frieden rettet. Tatsächlich schwankt Wilhelm II. - doch er wird von seinem Kanzler ausgetrickst. Von Oliver Das Gupta mehr...