Gipfel in Helsinki

Trumps dreifacher Verrat

Der US-Präsident hat bei seinem Treffen mit Putin Amerikas Demokratie, die Sicherheitskräfte des Landes und den Westen gedemütigt. Das ist bitter. Noch bitterer ist nur das Schweigen in Washington.

Kommentar von Hubert Wetzel, Washington

Trump glaubt den Geheimdiensten nun doch

Nach massiver Kritik am Gipfel mit Putin in Helsinki räumt der US-Präsident ein, dass Russland die US-Wahl beeinflusst hat. Auf der Pressekonferenz mit dem Kreml-Chef habe er sich versprochen.

"Gute Ansätze" und einige "Ideen"

Obwohl sich Trump und Putin in Helsinki viel Zeit füreinander genommen haben, bleibt unklar, ob etwas Konkretes dabei herausgekommen ist.

Von Julian Hans, Moskau

Former U.S. President Barack Obama delivers the 16th Nelson Mandela annual lecture, marking the centenary of the anti-apartheid leader's birth, in Johannesburg

Obama kritisiert "Politik der Angst und der Missgunst"

Ohne Trump namentlich zu nennen, rügt der frühere US-Präsident die konfrontative Politik und die dreisten Lügen seines Nachfolgers. Und er ruft dazu auf, die Demokratie zu verteidigen.

Von Barbara Galaktionow

Großbritannien

Brexit, nächster Akt

In Westminster steht wieder Drama auf dem Spielplan: Premierministerin May knickt vor den Austritts-Hardlinern ein und verärgert die "Remainer". Eine Revolte ihrer Verbündeten übersteht sie nur knapp.

Von Cathrin Kahlweit, London

Members of the female punk band 'Pussy Riot' sit in a glass-walled cage during a court hearing in Moscow
Pussy Riot

Entschädigung für die Demütigung

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte fordert von Russland Entschädigungen für drei "Pussy Riot"-Aktivistinnen - die Strafen, die sie erhalten haben, seien mit den Menschenrechten nicht zu vereinbaren.

Von Martin Zips

Das Beste aus der Zeitung

Egyptian President Abdel Fattah al-Sisi attends during the first anniversary of launching the New Suez Canal and the 60th anniversary of nationalizing the Suez Canal in Ismailia
Ägypten

Rabaa-Massaker bleibt ungesühnt

Unter dem Kommando des heutigen Präsidenten al-Sisi töteten Sicherheitskräfte 2013 mehrere Hundert Anhänger der Muslimbruderschaft. Die Offiziere erhalten nun Immunität.

Von Paul-Anton Krüger, Kairo

Pressestatement Joachim Stamp
Bin Ladens mutmaßlicher Ex-Leibwächter

Der Fall Sami A. und die Frage, wer wann was wusste

Nach der Abschiebung des Gefährders beschuldigen sich die Behörden gegenseitig. Innenminister Seehofer und NRW-Integrationsminister Stamp finden keinen gemeinsamen Nenner - und verschieben ein wichtiges Treffen.

Von Constanze von Bullion, Berlin, Christian Wernicke, Düsseldorf

02:48
Lock-in-Effekt

Eingesperrt im eigenen Zuhause

Getrennte Paare, Familien mit Kinderwunsch, Rentner in viel zu großen Wohnungen - sie alle würden gerne umziehen, können aber nicht. Das Phänomen Lock-in-Effekt im Video erklärt.

Von Sandra Sperling und Sonja Salzburger

Wimbledon Champions Dinner
Tennis

"Ich war wie auf einer Mission"

Angelique Kerber blickt bei ihrem ersten Auftritt in Deutschland befreit vom inneren Druck auf ihren Wimbledon-Triumph zurück - und setzt sich ganz neue Ziele.

Von Gerald Kleffmann

Fußball

Die Verklärung der WM

Das Fußball-Turnier sollte der Welt die Lebenszustände in Putins Russland mit zarten Pastelltönen malen. Das Kalkül ging auf - zumindest fast.

Kommentar von Thomas Kistner

Juventus Turin

Eine halbe Million Ronaldo-Trikots? So ein Quatsch!

Angeblich wurden seit dem Wechsel Ronaldos zu Juventus Turin so viele Trikots verkauft wie nie zuvor von einem Fußballer. Das ist "maßlos übertrieben" - vor allem im Vergleich zum FC Bayern München.

Von Uwe Ritzer

Gesichtserkennung
Gesichtserkennung

Sogar Microsoft sieht die Menschenrechte in Gefahr

Ausgerechnet ein Tech-Unternehmen warnt vor dem technischen Fortschritt. Der Staat müsse eingreifen, um Privatsphäre und Meinungsfreiheit zu schützen.

Von Bernd Graff

Varta
Erste Hilfe

Batterie im Bauch

Früher galten verschluckte Knopfzellen als weniger dramatisch. Heute raten Ärzte: Eltern sollten schnell handeln.

Von Berit Uhlmann

SZ-Magazin
Die Gewissensfrage

Sollte man einer Alkoholikerin weiterhin Wein schenken?

Eine Leserin schenkt ihrer Freundin traditionell eine Kiste guten Wein. Mit der Zeit ist diese der Sucht verfallen. Was tun? Der Moralkolumnist sieht das Ganze recht nüchtern.

Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

orgasmus+jetzt
jetzt
Untenrum-Kolumne

Tut doch nicht so!

Viele Frauen täuschen beim Sex regelmäßig einen Orgasmus vor. Unsere Autorin will, dass das aufhört - und weiß auch, was dafür nötig ist.

Von Katja Lewina