"Ihr werdet uns nicht besiegen"
Anschlag in London Anschlag von London

Premierministerin May wirkt gefasst und kämpferisch, als sie am Tag nach den Anschlägen von London eine Rede hält. Ihre Botschaft: London bleibe die großartigste Stadt der Welt. Von Björn Finke, London mehr...

810

Angreifer von London stand vor Jahren unter Extremismus-Verdacht

Der Geheimdienst MI5 beobachtete den in Großbritannien geborenen Mann. Die Terrormiliz IS erklärt, Urheber des Anschlags zu sein. Unter den Verletzten ist auch ein Deutscher. mehr...

524

Anschlag in London Anschlag in London
Der stille Held von London

Während die meisten davonliefen, leistete er dem verletzten Polizisten Erste Hilfe: der britische Abgeordnete Tobias Ellwood. Es ist nicht das erste Mal, dass er von einem Anschlag betroffen ist. Von Björn Finke, London mehr...

Das Auto als Waffe

London, Berlin, Nizza - innerhalb eines Dreivierteljahres haben Attentäter dreimal Fahrzeuge als Mordwaffen eingesetzt. Die Terroristen setzen auf die Strategie, mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln zu töten. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Und das Recht ist doch stark genug

Niedersachsen schiebt zwei islamistische Gefährder ab und widerlegt damit jene Sicherheitspolitiker, die nach jedem Anschlag schärfere Gesetze fordern. Kommentar von Heribert Prantl mehr...

206

Kramp-Karrenbauer in der Klemme
Talkrunde Landtagswahl Saarland

Lange schien der Ausgang der Saarlandwahl klar zu sein: ein Sieg von CDU-Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer. Dann erreichte der Schulz-Effekt die SPD. Von Susanne Höll, St. Wendel mehr...

"In einer Demokratie sollen Einzelne keine Milliarden anhäufen dürfen"

Deutschland braucht seine Milliardäre, findet der SZ-Wirtschaftsressortleiter. Zum jüngsten Kommentar zu diesem Thema hat er viele kritische Leserreaktionen bekommen. Jetzt antwortet er. Videokolumne von Marc Beise mehr...

Konzernchef im Dienstwagen abgehört

Im Auto wurde Abhörtechnik gefunden. Der Chef des Arzneimittelherstellers Stada bekam zudem anonym Fotos zugeschickt. mehr...

Stiernacken übernehmen die Cockpits
Lewis Hamilton

Die neuen Formel-1-Autos sind schneller und schwieriger zu steuern - deshalb müssen die Fahrer Muskeln zulegen. Vor allem für Lewis Hamilton ist das ein Vorteil. Von Elmar Brümmer, Melbourne mehr...

Deutsche Nationalmannschaft Länderspiel DFB gegen England Bilder
Verzwickte Momente für starke Engländer

Der Terror beschäftigt die englischen Spieler beim Test gegen die Deutschen - das Team zeigt dennoch Größe. Später stören englische Fans mit Buh-Rufen gegen Podolski. Von Carsten Scheele, Dortmund mehr...

Münchner Taxifahrer gesteht, absichtlich Fußgänger überfahren zu haben

Auslöser des Streits war offenbar, dass das Taxi in Schwabing knapp an dem 26-Jährigen vorbeigefahren war und dieser daraufhin gegen das Auto geschlagen hatte. mehr...

"Die fressen eigentlich alles, was sie überwältigen können"
CROCODILE

Krokodile haben im australischen Queensland zwei Menschen attackiert. Ein 35 Jahre alter Angler starb. Wildhüter machen sich jetzt auf die Jagd - trotz Artenschutz. Von Tim Niendorf mehr...

Sollen Medien bei Straftaten die Herkunft des Täters nennen?

Darüber wird schon länger heftig diskutiert. Der Presserat hat seine Richtlinie dazu nun modifiziert, nachdem er im vergangenen Jahr eine Änderung noch ablehnte. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Das Teeniezimmer bleibt gleicht, doch die Bewohnerin Mélanie (Naomi Amarger) hat sich in dem Film "Der Himmel wird warten" verändert.
Wenn Amazon den Ganzkörperschleier schickt

Ist das nicht zu dick aufgetragen? 16-jährige Mädchen, die von Frankreich aus in den Dschihad ziehen, um ihren Eltern Tickets fürs Paradies zu sichern? Leider nicht: Der Film "Der Himmel wird warten" erzählt eine viel zu wahre Geschichte. Filmkritik von Alex Rühle mehr...

303

Forscher aktivieren künstliche Supersonne
Solarenergie Synlight-Anlage

In einer neuen Versuchsanlage leuchten 149 Strahler tausendfach heller als das Sonnenlicht. Ingenieure wollen so umweltfreundlichen Treibstoff für Flugzeuge gewinnen. mehr...