Trump verhängt neue Sanktionen gegen Nordkorea
Donald Trump Nordkorea

Die Strafmaßnahmen der USA zielen auf alle, die mit Nordkorea Handel treiben. Auch Vertreter der EU haben sich anscheinend auf weitere Sanktionen geeinigt. mehr...

Was Trump mit seiner Kritik am Iran-Abkommen erreichen will

Der Atom-Deal sei eine "Peinlichkeit" für die USA, schimpft der Präsident. Er könnte das Abkommen als Druckmittel gegen Teheran nutzen - die beiden Länder stehen sich an vielen Fronten feindlich gegenüber. Von Reymer Klüver und Paul-Anton Krüger mehr...

Air Berlin
Vorentscheidung für die Lufthansa im Streit um Air Berlin

Doch auch Easyjet und Condor könnten dem Gläubigerausschuss zufolge Teile der insolventen Fluglinie erhalten. Noch bis Mitte Oktober soll weiter verhandelt werden. Von Jens Flottau, Frankfurt, Markus Balser, Brüssel, und Ulrich Schäfer mehr...

Dortmund lässt kurzfristig 400 Wohnungen räumen
Räumung von Dortmunder Hochhauskomplex wegen Brandgefahr Bilder

Mehr als 800 Bewohner müssen den Gebäudekomplex "Hannibal II" in Dorstfeld aus Brandschutzgründen verlassen. Eine akute Gefahr bestehe nicht, so die Stadtverwaltung - doch an mehreren Stellen gebe es gravierende Mängel. mehr...

Die Frau hinter dem Geschäft mit der Schönheit
FILE LOreal Heir Liliane Bettencourt,Dies Aged 94

Liliane Bettencourt hatte den Kosmetikkonzern L'Oréal von ihrem Vater geerbt, den sie geradezu vergötterte. Obwohl sie zurückgezogen lebte, wurde sie doch Hauptfigur mehrerer Skandale. Jetzt ist die reichste Frau der Welt gestorben. Nachruf von Leo Klimm, Paris mehr...

FILE PHOTO - French National Front (FN) political party leader Le Pen, and fellow MEP and FN vice-president Philippot attend the election of the new President of the European Parliament in Strasbourg
Der Front National will zurück zu seinen Wurzeln

Marine Le Pen drängt ihren gemäßigten Stellvertreter aus der Partei. Ihr Vater, der Holocaust-Leugner Jean-Marie Le Pen, frohlockt. Von Leo Klimm, Paris mehr...

Zeitung: Thaksin suchte Unterschlupf in Bonn
Die Glaubwürdigkeit des Werner Mauss

Hat der Geheimagent Steuern hinterzogen? Zu seiner Verteidigung führt Mauss ausgerechnet einen angeblichen Auftrag des "Spiegels" an. Der ehemalige Chefredakteur widerspricht sofort. Von Ralf Wiegand, Bochum mehr...

"Das hat mir Demokratie näher gebracht"
democracy lab leipzig

Zuhören, diskutieren und Lösungen finden - im Democracy Lab der SZ: Was wir bei unserem Diskurs-Experiment zur Bundestagswahl erlebt und gelernt haben. mehr...

Wie bekommt man Fake News aus den Köpfen?

Psychologen arbeiten sich an dieser Frage ab und haben deprimierend wenige Antworten. Immerhin aber können sie erklären, wieso sich manche Falschinformationen so hartnäckig im Hirn festhaken. Von Sebastian Herrmann mehr...

Selbst im tiefschwarzen Stammland dringt die CSU nicht mehr durch

Berichte aus dem Wahlkampf bereiten Parteichef Horst Seehofer Sorge. Kurz vor der Wahl wirbt er darum noch einmal besonders um konservative Wähler. Von Wolfgang Wittl mehr...

Bayerns Innenminister Herrmann
Die Blamage des Joachim Herrmann

Bayerns Innenminister hat mit seinen falsch interpretierten Zahlen zu Sexualdelikten und Flüchtlingen Hysterie geschürt. Dabei wäre gerade jetzt ein rationaler Umgang mit dem Thema wichtig. Kommentar von Sebastian Beck mehr...

Aubameyang und der BVB siegen vor Gericht
Prozess um Berater-Provision nach Aubameyang-Transfer

Spielervermittler Ariño wollte aus dem Wechsel des Stürmers nach Dortmund eine Provision einklagen - doch unter dem Gestammel des Hauptzeugen brechen seine Vorwürfe zusammen. Von Ulrich Hartmann, Hamm mehr...

jetzt prekariat
Studie: Junge Deutsche leben immer prekärer

Dagegen auf die Straße gehen wollen aber die wenigsten. Warum? mehr... jetzt

"Mit Umtata haben wir gerechnet, aber nicht mit Britney Spears"
Oktoberfest Oktoberfest

Unsere Autorin ist US-Amerikanerin und das erste Mal auf der Wiesn. Ihr Eindruck? Als würde man durch ein merkwürdiges Musical aus den Sechzigern schweben. Von Shara Tibken mehr...

Das Rezept SZ.de