Wo sie die Kontrolle haben, drangsalieren Rebellen in der Ostukraine lokale wie internationale Journalisten nach Kräften. Jüngstes Opfer: ein 25 Jahre alter Mitarbeiter der "Süddeutschen Zeitung". Von Florian Hassel mehr...

Sanktionen gegen Russland Die EU muss ihre Drohung wahr machen

Meinung Wladimir Putin laviert, taktiert, lügt. Auch die Tragödie um Flug MH17 hat daran nichts geändert. Worauf wartet Europa? Die Zeit für harte Sanktionen ist gekommen. Sie können Russlands Wirtschaft schwer treffen. Ein Kommentar von Daniel Brössler mehr...

Nahostkonflikt Israel lehnt Waffenruhe im Gazastreifen ab

+++ Rückschlag für US-Außenminister Kerry: Israels Regierung will keine Waffenruhe im Gazastreifen +++ Deutsche Airlines fliegen wieder nach Tel Aviv fliegen +++ Nach dem Angriff auf eine UN-Schule üben die Vereinten Nationen Kritik an der israelischen Armee +++ mehr...

Demonstrationen am Al-Kuds-Tag in Berlin Anti-Israel-Demonstrationen "Das ist Berlin und nicht Gaza"

Aufgeladene Stimmung in der Hauptstadt: Am Al-Quds-Tag demonstrieren Hunderte Menschen in Berlin gegen Israel. Redner rufen dazu auf, sich an die Auflagen der Polizei zu halten. Zu Beginn wird es heikel. mehr...

Anklage gegen Ex-Fraktionschef Schmid Verwandtenaffäre holt CSU ein Winterklausur CSU-Landtagsfraktion - Auftakt

Er soll dem Staat 340 000 Euro vorenthalten haben. Nun erhebt die Staatsanwaltschaft Anklage gegen Ex-CSU-Fraktionschef Georg Schmid. Seine Partei hält das für eine private Geschichte. Doch der Prozess könnte für Unruhe sorgen. Von Mike Szymanski mehr...

Annette Schavan Plagiatsfall Annette Schavan "Massive Interventionen" für eine "schlechte Verliererin"

Wollte ein Netzwerk Annette Schavan retten? Der Dekan, der das Plagiatsverfahren gegen die damalige Bildungsministerin betrieb, kritisiert in seinem Abschlussbericht Einflussversuche durch Politiker und Wissenschaftler. Von Roland Preuß mehr...

Verlust trotz Milliardenumsatz Anleger im Amazon-Dilemma

Der Online-Händler Amazon wächst, doch um welchen Preis: 126 Millionen Dollar Verlust im vergangenen Quartal - das kommende soll noch schlimmer werden. Fragt sich, wie lange Konzernboss Jeff Bezos die Geduld seiner Aktionäre strapazieren kann. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles mehr...

Ausriss aus den Münchner Neuesten Nachrichten vom 25. Juli 1914 Münchner Neueste Nachrichten vom 25. Juli 1914 Die Börsen wittern Krieg

Heute vor 100 Jahren in der Zeitung: Das Ultimatum von Österreich-Ungarn an Serbien versetzt Europa in Unruhe. Kommt ein Krieg? Die deutsche Führung heuchelt Unwissenheit, die Börsen sind alarmiert - und die SZ-Vorgängerzeitung straft sich selber Lügen. Von Oliver Das Gupta mehr...

Schreibroboter für Thorarollen Jüdisches Museum in Berlin Warum ein Roboter die Tora schreibt

Seit Jahrhunderten bringen Schriftgelehrte im jüdischen Glauben das Wort ihres Gottes zu Pergament. Vor jedem Gottesnamen müssen sie beten. Jetzt soll das ein Roboter können? Im Jüdischen Museum Berlin verblüffen Mensch und Maschine die Besucher. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr...

E-Bikes im Test Elektrofahrräder sind sicherer geworden

Die Ergebnisse des E-Bike-Tests im vergangenen Jahr waren desaströs: Die meisten Räder fielen durch. Seitdem sind sie laut Stiftung Warentest viel besser geworden. Trotzdem beschwert sich ein führender Hersteller. mehr...

Gerhard Mayrhofer Bilder
Führungschaos bei 1860 München Zwischen Präsidentschaft und Farce

Das Gezerre bei den Löwen nimmt kein Ende. Gerhard Mayrhofers Wahl zum Präsidenten des TSV 1860 war ungültig, urteilt nun das Landgericht München. Es wird aber weiter aufgeregt darüber gestritten, wer nun das Amt des Vereinsbosses ausüben darf. Von Benedikt Warmbrunn mehr...

103. Bayreuther Festspiele - Eröffnung Bilder
Eröffnung der Bayreuther Festspiele "Ein bisschen Spaß muss sein"

Eine Ministerin kommt in wallendem Hellblau, für Roberto Blanco gibt es zur Begrüßung ein Ständchen: In Bayreuth werden die Festspiele eröffnet. Kaum hat die Aufführung begonnen, müssen die Zuschauer schon wieder aus dem Saal - aus Sicherheitsgründen. mehr... Bildergalerie

Meinungsumfragen in den USA: Darth Vader beliebter als Clinton und Obama Meinungsumfragen in den USA Darth Vader for President

Star-Wars-Bösewicht Darth Vader hätte gute Chancen, nächster US-Präsident zu werden. Er ist noch beliebter als Hillary Clinton. Das zeigen Umfragewerte aus dem statistikverliebten Amerika. Von Benedikt Becker mehr...