783

Germanwings-Absturz Verdächtiger Hinflug Investigators: Germanwings co-pilot tested descent on earlier fli

Hätte Andreas Lubitz aufgehalten werden können? Vielleicht. Der Kapitän des Hinflugs hatte zwar keine Chance, das verdächtige Verhalten des Co-Piloten auf dem Hinflug zu bemerken - die Flugsicherung hätte aber einschreiten können. Von Jens Flottau mehr... Analyse

Geheimdienst-Kontrollgremium zur Spionageaffäre Spionage-Affäre Ströbele holt Punkt für die Opposition

In der BND-Affäre greift Grünen-Politiker Ströbele Innenminister de Maizière mit einem geschickten Manöver an. Der weist jede Schuld von sich. Von Stefan Braun, Berlin mehr...

Razzia gegen rechtsextreme "Oldschool Society" Konspiratives Vorgehen hinter plakativer Fassade

Bei der Razzia gegen die mutmaßlichen Terroristen der "Oldschool Society" wurde Pyrotechnik sichergestellt, mit der man ein Auto hätte sprengen können. Womöglich war ein Anschlag auf ein Asylbewerberheim geplant. Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe mehr...

212

Streiktage im europäischen Vergleich 2005 - 2013 Ausstand bei der Bahn So viel streiken die Deutschen wirklich

Ständig fallen Flüge oder Züge wegen Streiks aus? Herrschen in Deutschland französische Verhältnisse? Die Statistiken sagen etwas anderes. Von Alexander Hagelüken und Detlef Esslinger mehr... Fragen und Antworten

FC Barcelona gegen Bayern im SZ-Liveticker Més que un Pep -

Live Auf den FC Bayern wartet im Camp Nou eine kolossale Herausforderung: Messi kann eigentlich nur ein Hütchenspieler von der Rambla stoppen. Guardiola kämpft gegen seine eigenen Geister - und Thiago könnte sich mit seinem Bruder balgen wie einst. Der Champions-League-Abend im Liveblog. Von Saskia Aleythe und Lisa Sonnabend mehr...

220

Chef hat einen Plan

Guardiolas Rückkehr nach Barcelona treibt die ganze Stadt um. Den Menschen bedeutet ihr früherer Held immer noch sehr viel. Der Bayern-Trainer muss sich zwingen, vor dem Halbfinale den Profi zu geben. Von Thomas Hummel, Barcelona mehr... Report

Arbeitsrecht in der katholischen Kirche Grauzonen der Doppelmoral

Einem Oberarzt wird gekündigt, weil er erneut heiratet, eine Hort-Leiterin wird wegen ihrer lesbischen Lebenspartnerschaft vor die Tür gesetzt. Nun hat die katholische Kirche ihr Arbeitsrecht endlich liberalisiert. Doch damit wird die Willkür nicht abgeschafft. Von Matthias Drobinski mehr... Kommentar

Organspendeskandal Ein Pflaster, aber keine Heilung

Der erste Prozess im Göttinger Organspendeskandal ist zu Ende gegangen - mit einem Freispruch. Das ist moralisch schwer zu ertragen. Aber dennoch richtig. Von Christina Berndt mehr... Kommentar

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Großbritannien Großbritannien Der Hund von Hounslow

Der Londoner Spekulant, der die US-Börsen abstürzen ließ, kann seine Kaution nicht zahlen. Dabei soll er schwerreich sein: Frühere Kollegen beschreiben ihn als brillanten Kopf, der notorisch sparsam war. Von Björn Finke, London mehr...

Ende des Zweiten Weltkriegs vor 70 Jahren Die letzten Tage des "Tausendjährigen Reiches"
Russische Soldaten vor dem Reichstag, 1945; Ostfront WW2 Bilder

Die Fronten in Auflösung, Berlin vor dem Fall, der Diktator am Ende: Vor 70 Jahren war der Zweite Weltkrieg längst entschieden. Doch weil die Wehrmacht nicht kapitulierte, gehören die letzten Tage zu den blutigsten des Krieges. Von Jeremias Schmidt mehr... Mit Bildern aus dem Archiv von SZ-Photo

Krawalle in Mailand Rolex empört sich über Italiens Regierungschef

Verwöhnte Rotzlöffel mit Rolex-Uhren hätten in Mailand Schaufenster eingeworfen. Das behauptet Italiens Regierung inklusive Chef. Der Luxusuhrenhersteller reagiert erbost. mehr...

Der frühere Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi Maler Wolfgang Beltracchi 60 000 Euro für ein echtes Bild vom Großfälscher

Vier Jahre saß Wolfgang Beltracchi im Gefängnis. Nun lud der einstige Kunstfälscher zur ersten eigenen Vernissage. Fazit eines prominenten Gastes: "Er kopiert ja noch immer." Von Philipp Crone, München mehr... Report

615

Abnehmen Netzphänomen #dadbod Bauch ist Männersache

Die Menschen werden immer dicker. Doch die Lösung naht: In den USA hat sich eine Bewegung etabliert und die Wampe kurzerhand zum Trend erklärt - jedenfalls die männliche. Von Violetta Simon mehr...

Ihnen gefällt SZ.de? Jetzt zur Startseite machen