Körperfettwaage Test bzw. Vergleich 2020: Mit unserer Kaufberatung sowie 12 Tipps & Tricks zu Ihrer besten Körperfettwaage

Herkömmliche Personenwaagen zeigen Ihnen lediglich Ihr Körpergewicht an – ohne zu berücksichtigen, wie dieses zustande kommt. Ob Sie an Muskulatur dazu gewonnen oder Körperfett zugelegt haben, können Sie leider nur erahnen. Für eine gezielte Trainings- und Ernährungsplanung ist das unvorteilhaft. Sportler und ernährungsbewusste Menschen sind mit modernen Körperfettwaagen wesentlich besser aufgestellt. Diese ermöglichen Ihnen eine aufschlussreiche Körperanalyse und zeigen Ihnen häufig viele verschiedene Körperdaten an. Neben Ihrem Körperfettanteil zählen dazu beispielsweise Ihr BMI, die vorhandene Muskelmasse oder der Wasseranteil Ihres Körpers.

Um Ihnen einen ersten Eindruck über das derzeitige Marktangebot zu verschaffen, haben wir 12 Körperfettwaagen für Sie verglichen und klären Sie über die wichtigsten Eigenschaften jedes Modells auf. Anschließend erfahren Sie in unserem Ratgeber, wie eine Körperfettwaage funktioniert, welche verschiedenen Arten es gibt und was Sie beachten sollten, wenn Sie sich ein solches Gerät anschaffen wollen. Abschließend beantworten wir Ihnen eine Reihe häufig gestellter Fragen und verraten Ihnen, ob Öko Test oder die Stiftung Warentest einen interessanten Körperfettwaagen-Test veröffentlicht haben.

4 beliebte Körperfettwaagen im großen Vergleich

RENPHO ES-280CR-EU Körperfettwaage
Hersteller
RENPHO
Max. Traglast
180 Kilogramm
Material der Trittfläche
Gehärtetes Glas
App-Unterstützung
Inklusive Batterien
Maße
28 x 28 x 2,5 Zentimeter
Gewicht
Inklusive Verpackung 1,4 Kilogramm
Farbe
Schwarz
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon33,99€ Ebay44,54€
InnoBeta Fitfy Körperfettwaage
Hersteller
InnoBeta
Max. Traglast
180 Kilogramm
Material der Trittfläche
Kristallglas
App-Unterstützung
Inklusive Batterien
Maße
28,0 x 28,0 Zentimeter, keine Angabe zur Höhe
Gewicht
Inklusive Verpackung 2 Kilogramm
Farbe
Weiß, Schwarz
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
AmazonPreis prüfen Ebay53,99€
Etekcity ESF17 Körperfettwaage
Hersteller
Etekcity
Max. Traglast
180 Kilogramm
Material der Trittfläche
Gehärtetes Glas
App-Unterstützung
Inklusive Batterien
Maße
31,0 x 31,0 x 2,5 Zentimeter
Gewicht
Inklusive Verpackung 2,1 Kilogramm
Farbe
Weiß
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon25,48€ Ebay29,95€
EMPO CF573 Körperfettwaage
Hersteller
EMPO
Max. Traglast
180 Kilogramm
Material der Trittfläche
Gehärtetes Glas
App-Unterstützung
Inklusive Batterien
Maße
30 x 30 x 2 Zentimeter
Gewicht
inkl. Verpackung 1,8 Kilogramm
Farbe
Silber, Schwarz
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon22,99€ EbayPreis prüfen
Abbildung
Modell RENPHO ES-280CR-EU Körperfettwaage InnoBeta Fitfy Körperfettwaage Etekcity ESF17 Körperfettwaage EMPO CF573 Körperfettwaage
Hersteller
RENPHO InnoBeta Etekcity EMPO
Max. Traglast
180 Kilogramm 180 Kilogramm 180 Kilogramm 180 Kilogramm
Material der Trittfläche
Gehärtetes Glas Kristallglas Gehärtetes Glas Gehärtetes Glas
App-Unterstützung
Inklusive Batterien
Maße
28 x 28 x 2,5 Zentimeter 28,0 x 28,0 Zentimeter, keine Angabe zur Höhe 31,0 x 31,0 x 2,5 Zentimeter 30 x 30 x 2 Zentimeter
Gewicht
Inklusive Verpackung 1,4 Kilogramm Inklusive Verpackung 2 Kilogramm Inklusive Verpackung 2,1 Kilogramm inkl. Verpackung 1,8 Kilogramm
Farbe
Schwarz Weiß, Schwarz Weiß Silber, Schwarz
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Amazon33,99€ Ebay44,54€ AmazonPreis prüfen Ebay53,99€ Amazon25,48€ Ebay29,95€ Amazon22,99€ EbayPreis prüfen

Weitere interessante Produkte finden Sie nachfolgenden Vergleichen

PersonenwaageBlutzuckermessgerät
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,00 Sterne aus 1 Bewertungen
Loading the rating starsLoading...

1. ES-280CR-EU Körperfettwaage mit unbegrenzter Benutzeranzahl

Mit der ES-280CR-EU von RENPHO entscheiden Sie sich für eine Körperfettwaage, die laut Angaben des Herstellers einfach zu bedienen ist. Ihre Körperfettanalyse nimmt die Waage mithilfe von vier Sensoren vor und unterstützt ein maximales Nutzergewicht von bis zu 180 Kilogramm. Dieses Modell ist Bluetooth-fähig und funktioniert mit der hauseigenen RENPHO-App. Diese ist kompatibel zu zahlreichen weiteren Anwendungen – wie zum Beispiel Samsung Health, Fitbit, Apple Health oder Google Fit.

Unbegrenzte Benutzeranzahl: Mit der RENPHO-App haben Sie die Möglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl an Nutzer-Profilen für Ihre Familie oder Freunde anzulegen und Ihre gemeinsamen Fortschritte bequem über Twitter, Facebook und Instagram zu teilen.

Mit der ES-280CR-EU möchte Ihnen der Hersteller eine sehr aufschlussreiche Körperanalyse ermöglichen – sie ermittelt 13 Körperdaten. Dazu zählen Körpergewicht, Körperfett, Wasseranteil, Skelettmuskel, Muskelmasse, Knochenmasse, Protein, BMI, BMR beziehungsweise Grundumsatzrate, Stoffwechsel-Grundumsatz, biologisches Alter, fettfreies Körpergewicht und Viszeralfett. Die Ermittlung Ihres Körpergewichtes findet bei dieser Waage in 0,05-Kilogramm-Schritten statt. Darüber hinaus bietet Ihnen dieses Modell eine automatische Ein- und Ausschalt-Funktion.

Äußerlich zeichnet sich die Körperfettwaage von RENPHO durch eine komplett in Schwarz gehaltene Oberfläche mit roter Digitalanzeige und vier sichtbaren, silbernen Sensoren aus, die dem Hersteller zufolge präzise sind. Die Abmessungen liegen bei 28,0 × 28,0 × 2,5 Zentimetern und das Gewicht beträgt 1,4 Kilogramm inklusive Verpackung.

Wie funktioniert eine Körperfettwaage? Die Ermittlung Ihres Körpergewichtes funktioniert bei einer Körperfettwaage wie bei jeder anderen digitalen Personenwaage. Für die Messung Ihres Körperfettanteils kommt die sogenannte bioelektrische Impedanzanalyse zum Einsatz. Niederfrequenter, nicht wahrnehmbarer Strom wird durch Ihren Körper geleitet, wodurch die Waage Widerstandsunterschiede zwischen Speicherfett und anderen Körpergeweben feststellt. Mehr zur Funktionsweise von Körperfettwaagen erfahren Sie in unserem Ratgeber. Diesen finden Sie im Anschluss an unseren Produktvergleich.

Zusammenfassung

Mit der RENPHO ES-280CR-EU erhalten Sie eine vielseitige Körperfettwaage mit Bluetooth, hauseigener App und 13 analysierbaren Körperdaten. Positiv anzumerken ist die Kompatibilität zu externen Anwendungen.

FAQ

Was erhalte ich mit der Lieferung der RENPHO ES-280CR-EU?

Sie finden im Lieferumfang neben der Waage die drei erforderlichen AAA-Batterien.

Aus welchem Material besteht die Trittfläche?

Die Trittfläche der RENPHO ES-280CR-EU besteht aus gehärtetem Glas.

Kann ich diese Waage mit der Garmin-Connect-App verwenden?

Nein, dieses Modell unterstützt die Garmin-Connect-App leider nicht.

Kann ich die Körperfettwaage ohne App benutzen?

Ja, aus Amazon-Kundenberichten geht hervor, dass Sie diese Körperfettwaage unabhängig von der App nutzen können.

2. Körperfettwaage Fitfy von InnoBeta – misst 13 Körperdaten mit BIA-Technologie

Für eine möglichst präzise Körperfettanalyse ist die InnoBeta-Körperfettwaage Fitfy mit vier Elektroden ausgestattet und erfasst Ihr Körpergewicht bis zu einem Wert von 180 Kilogramm. Via Bluetooth soll dieses Modell mehrere Apps unterstützen, wie zum Beispiel Feelfit, Fitbit, Google Health oder Apple Health. Außerdem steht Ihnen die dazugehörige InnoBeta-App zur Verfügung. Die erste Einrichtung dieser Körperfettwaage erfordert laut Aussagen des Herstellers lediglich eine Minute. Sie stellen sich auf die Waage, während das Gerät den Rest erledigt.

Für genaue Messungen: Durch die fortschrittliche BIA-Technologie und das spezielle Zweifrequenz-Design ermittelt die Waage gemäß Herstellerangaben sehr genaue Ergebnisse.

Mit 13 messbaren Daten ermöglicht Ihnen die Körperfettwaage von InnoBeta eine sehr präzise Analyse. Folgende Werte ermitteln Sie mit dem Gerät: Gewicht, BMI, Körperfett, fettfreies Körpergewicht, subkutanes Fett, viszerales Fett, Körperwasser, Skelettmuskel, Muskelmasse, Knochenmasse, Protein, Grundumsatzrate und Stoffwechselalter. Darüber hinaus stehen Ihnen unbegrenzte Speicherplätze für mehrere Nutzer und eine spezielle Auto-Diagramm-Funktion zur Verfügung. Mit letzterer sollen Sie körperliche Trends nach Woche, Monat und Jahr verfolgen können.

Die InnoBeta Fitfy erhalten Sie wahlweise in Schwarz oder Weiß. Während die Digitalanzeige bei der weißen Variante ebenfalls in Weiß leuchtet, wird Ihr Körpergewicht bei der schwarzen Ausführung in Rot angezeigt. Als Material wurde hochwertiges Kristallglas verwendet, das demnach klarer, härter und kratzfester als herkömmliches Glas ist. Die Abmessungen betragen 28,0 × 28,0 Zentimeter. Nähere Angaben zur Höhe konnten wir leider nicht finden. Das Gewicht beläuft sich inklusive Verpackung auf 2 Kilogramm.

Zusammenfassung

Die InnoBeta Fitfy zeichnet sich dem Hersteller zufolge durch eine einfache Bedienung, viele analysierbare Körperdaten und robustes Kristallglas aus. Die BIA-Technologie und das spezielle Zweifrequenz-Design sollen Ihnen präzise Messungen ermöglichen.

FAQ

Mit welchen Betriebssystemen kann ich die InnoBeta-Körperfettwaage Fitfy verbinden?

Diese Waage ist kompatibel mit Android 4.3 und iOS 8.0 und höher.

Unterstützt dieses Modell Windows-Smartphones?

Nein, Amazon-Kundenangaben zufolge unterstützt die Fitfy von InnoBeta keine Windows-Smartphones.

Aus welchem Material besteht die Verkleidung dieser Körperfettwaage?

Die Verkleidung der Körperfettwaage besteht aus ABS-Kunststoff.

Kann ich die InnoBeta-App kostenlos nutzen?

Ja, die Nutzung der App ist dem Hersteller zufolge für Sie kostenfrei.

Erhalte ich die erforderlichen Batterien bereits mit der Lieferung?

Ja, die erforderlichen Batterien befinden sich im Lieferumfang.

3. Etekcity-Körperfettwaage ESF17 mit ITO-beschichteter Oberfläche

Die Körperfettwaage ESF17 von Etekcity bietet Ihnen laut Hersteller mit ihren vier Sensoren und neuster Technologie eine präzise Messung zwischen 5 und 180 Kilogramm. Dieses Modell ermöglicht Ihnen via Bluetooth laut Hersteller eine optimale Kompatibilität zu Android-4.3- und iOS-8.0-Smartphones sowie die kostenfreie Nutzung der vesyncfit-App. Zusätzlich unterstützt die Waage externe Anwendungen, wie zum Beispiel Google Fit, Fitbit-App oder Apple Health. Sie speichern alle Ihre Daten an einem Ort, um die aktuellen Trends noch besser zu verfolgen.

Neuste Technologie: Die Körperfettwaage verfügt anstelle der traditionellen, leitfähigen Metalle über eine ITO-beschichtete Oberfläche. Das bietet Ihnen eine transparente Optik des Gerätes und soll laut Etekcity für eine höhere Leitfähigkeit zur Körperanalyse mittels BIA sorgen.

Die ESF17 ermittelt bis zu 13 Körperdaten und bietet Ihnen demnach eine sehr präzise Analyse. Zu den messbaren Daten gehören Gewicht, BMI, Körperfett, fettfreies Körpergewicht, subkutanes Fett, viszerales Fett, Körperwasser, Skelettmuskel, Muskelmasse, Knochenmasse, Protein, Grundumsatzrate und Stoffwechselalter. Zusätzlich verfügt die Körperfettwaage über eine zeitliche Klassifizierungs-Funktion, die Ihnen Trendlinien nach Woche, Monat und Jahr zur Verfügung stellt. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, in der dazugehörigen App eine unbegrenzte Anzahl an Nutzer-Profilen anzulegen und die gemeinsamen Fortschritte miteinander zu teilen.

Die Etekcity ESF17 ist komplett in Weiß gehalten und zeigt ein großes, hellgraues „X“ auf der Oberfläche. Ihr Körpergewicht lesen Sie auf einem weißen LED-Display ab. In Kombination mit den abgerundeten Ecken bietet Ihnen diese Körperfettwaage ein sehr modernes Design. Eine Farbauswahl steht Ihnen allerdings nicht zur Verfügung. Die Abmessungen betragen 31,0 × 31,0 × 2,5 Zentimeter und das Gewicht beläuft sich inklusive Verpackung auf 2,1 Kilogramm.

Welche Vorteile bietet mir eine Körperfettwaage? Der große Vorteil einer Körperfettwaage besteht darin, dass sie Ihnen nicht nur Ihr Körpergewicht anzeigt. Zusätzlich schlüsselt Ihnen das Gerät auf, zu welchen Teilen Ihr Gewicht durch Körperfett zustande kommt. Im Rahmen einer Diät oder bei der Zielstellung des Muskelaufbaus ermöglicht Ihnen dies Rückschlüsse auf die Effektivität Ihres Trainings sowie Ihre Ernährung. Körperfettwaagen sind ein nützliches Hilfsmittel für jeden Sportler und gesundheitsbewusste Menschen. Mehr zu den Vor- und Nachteilen von Körperfettwaagen erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Die Etekcity ESF17 bietet Ihnen mit 13 messbaren Daten eine umfangreiche Körperanalyse. Ein Alleinstellungsmerkmal ist die ITO-Beschichtung, die Ihnen ein transparentes Aussehen des Gerätes und eine höhere Leitfähigkeit zur Körperanalyse bieten soll.

FAQ

Welche Bluetooth-Version kommt bei der ESF17 von Etekcity zum Einsatz?

Die Körperfettwaage arbeitet mit Bluetooth 4.0.

Wie groß ist das LED-Display dieser Körperfettwaage?

Das Display hat Abmessungen von 90 × 40 Millimetern.

Wie viele Batterien benötige ich für die Waage?

Sie benötigen für die Etekcity ESF17 vier AAA-Batterien, die bereits im Lieferumfang enthalten sind.

Wozu dient der Knopf in der Mitte der Körperfettwaage?

Den Angaben des Herstellers zufolge handelt es sich lediglich um ein Zierelement.

Verfügt diese Waage über einen Reset-Knopf?

Nein, leider verfügt diese Körperfettwaage über keinen Restknopf. Wenn Sie die Waage zurücksetzen möchten, müssen Sie nach Empfehlungen des Herstellers die Batterien für ein paar Sekunden herausnehmen.

4. EMPO CF573 Körperfettwaage mit kontrastreichem Display und zehn Profilen

Die EMPO-Körperfettwaage CF573 analysiert Ihren Körperfettanteil mithilfe von vier Elektroden und erfasst ein Körpergewicht von bis zu 180 Kilogramm. Es handelt sich um ein Modell ohne App-Unterstützung. Ihre Analyse-Ergebnisse lesen Sie direkt auf der Waage ab.

Gut lesbares Display: Diese Körperfettwaage bietet Ihnen ein kontrastreiches LightOn-Dark-Display, das Ihnen für eine bessere Lesbarkeit extra große Zahlen bietet. Diese lesen Sie unter allen Lichtverhältnissen und aus Abstand leicht ab.

Die CF573 ermöglicht es Ihnen, sechs Körperdaten zu analysieren und diese direkt auf dem integrierten Display abzulegen. Dazu zählen Gewicht, Körperfett, Hydration, Muskel, Knochenmasse und Kalorienbedarf. Es stehen Ihnen die Maßeinheiten Kilogramm, Pfund und Stone sowie ein Normal- und ein Sport-Modus zur Verfügung. Dank der automatischen Erkennungstechnologie legen Sie bis zu zehn persönliche Profile an.

Die Körperfettwaage von EMPO überzeugt äußerlich durch ihre schwarz-silberne Innenfläche mit transparentem Rahmen. Die Abmessungen belaufen sich gemäß Amazon-Kundenberichten auf 30 × 30 × 2 Zentimeter und das Gewicht beträgt 1,8 Kilogramm inklusive Verpackung.

Zusammenfassung

Sie wollen Ihre neue Körperfettwaage nicht mit dem Smartphone koppeln, um den Funktionsumfang des Gerätes auszuschöpfen? Dann könnte die EMPO CF573 interessant für Sie sein. Die messbaren Daten beschränken sich auf sechs Messwerte.

FAQ

In welchen Schritten misst die EMPO CF573?

Diese Waage misst in 100-Gramm-Schritten.

Wie stark ist die Wiege-Fläche der Körperfettwaage?

Die Körperfettwaage verfügt über eine gehärtete Glasplattform mit einer Stärke von 6 Millimetern.

Zeigt mir das Gerät die Batteriespannung an?

Ja, die CF573 von EMPO informiert Sie über eine niedrige Batteriespannung, um Sie an ein rechtzeitiges Austauschen zu erinnern.

Verfügt diese Körperfettwaage über eine CE-Kennzeichnung?

Ja, nach Angaben des Herstellers verfügt diese Waage über eine CE-Kennzeichnung.

Wie groß ist das Display?

Das integrierte Display hat Abmessungen von 38 × 74 Millimetern.

5. 1 BY ONE Körperfettwaage – Bedienung ohne Tasten oder Schalter für iOS und Android

Für Ihre Körperfettanalyse ist die 1 BY ONE Körperfettwaage mit vier Sensoren ausgestattet und in der Lage, ein Körpergewicht von bis zu 180 Kilogramm zu erfassen. Außerdem bietet Ihnen dieses Modell App-Unterstützung via Bluetooth, wofür Ihnen eine kostenlose App zur Verfügung steht. Diese unterstützt externe Fitness-Anwendungen, wie zum Beispiel Apple Health, Google Fit oder die Fitbit-App.

Körperfettwaage für die Familie: Mit dieser Körperfettwaage legen Sie eine unbegrenzte Anzahl an Nutzer-Profilen an, was Ihnen eine unkomplizierte Nutzung für alle Familienmitglieder ermöglichen soll.

Dank acht messbaren Werten haben Sie mit der smarten Körperfettwaage von 1 BY ONE die Möglichkeit einer umfangreichen Körperanalyse. Mit diesem Modell erfassen Sie Körpergewicht, Körperfett in Prozent, Wasser in Prozent, Muskelmasse, BMI, BMR, Knochenmasse und viszerales Fett. Leicht verständliche Diagramme und Trends, die auf Ihren Ergebnissen basieren und Ihnen Aufschluss darüber geben, wie weit Sie von den Zielen entfernt sind. Durch sofortiges Einschalten und einen vollständigen Verzicht auf etwaige Tasten oder Schalter bedienen Sie diese Waage laut Hersteller sehr einfach: Sie treten auf die Wiege-Fläche und erhalten sofort Ihre Messergebnisse. Bei Bedarf soll das ohne Verbindung zu Ihrem Smartphone funktionieren.

Dieses Modell von 1 BY ONE hat vier sichtbare Sensoren. Die rote LED-Anzeige bietet Ihnen gemäß Amazon-Abbildung einen gut erkennbaren Kontrast zur Display-Fläche.

Welche Arten von Körperfettwaagen gibt es? Grundsätzlich unterschieden wir zwischen einfachen Körperfettwaagen, Körperfettanalysewaagen und Diagnosewaagen mit Sonderfunktionen. Die wesentlichen Unterschiede liegen in den analysierbaren Daten und der Präzision der Messungen. Weitere Informationen zu den unterschiedlichen Arten von Körperfettwaagen finden Sie in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Mit der 1 BY ONE Körperfettwaage entscheiden Sie sich für eine smarte Körperfettwaage mit App-Unterstützung und einer unbegrenzten Anzahl an anlegbaren Nutzer-Profilen. Mit acht Körperdaten analysiert dieses Modell Ihren Körper gut. Das Einschalten bei diesem Modell erfolgt ohne Tasten oder Schalter.

FAQ

Welches Betriebssystemen kann ich mit der 1 BY ONE Körperfettwaage nutzen?

Diese Waage ist kompatibel mit den Betriebssystemen iOS 8.0 und Android 4.4 oder höher.

Erhalte ich die erforderlichen AAA-Batterien im Lieferumfang?

Ja, die drei erforderlichen AAA-Batterien befinden sich Lieferumfang.

Welche Gewichtseinheiten stehen mir bei dieser Waage zur Verfügung?

Die 1 BY ONE Körperfettwaage gibt Ihr Gewicht in Pfund, Stone oder Kilogramm an.

Hat diese Körperfettwaage Bluetooth?

Ja, bei dieser Waage ist Bluetooth in der Version 4.0 vorhanden.

6. YOUNGDO-Körperfettwaage mit 23 messbaren Körperdaten

Beim der YOUNGDO-Körperfettwaage handelt es sich um eine smarte Waage. Sie arbeitet mit vier Drucksensoren und unterstützt ein maximales Nutzergewicht von 180 Kilogramm. Mithilfe der verfügbaren Bluetooth-Technologie haben Sie Zugriff auf eine kostenlose App des Anbieters, die mit Apple Health, Google Fit und der Fitbit-App kompatibel ist. In der Fitdays-App erhalten Sie detaillierte Grafiken für Ihre Wochen-, Monats- und Jahresentwicklung.

Mit 23 messbaren Körperdaten bietet Ihnen die YOUNGDO-Körperfettwaage eine sehr aufschlussreiche Körperanalyse. Diese Körperfettwaage ermöglicht Ihnen unter anderem eine Erfassung der folgenden Daten: Gewicht, Körperfett, BMI, Muskelgewicht, BFR, Körperform, Ernährung, viszerales Fett, Wasseranteil, Knochen, Grundumsatz, Fettgewicht, Skelettmuskeln, Wassergewicht, Proteingewicht, Biologisches Alter und Idealgewicht. Sie erhalten zu Ihren persönlichen Daten Ratschläge und Warnungen.

Äußerlich zeichnet sich die Körperfettwaage von YOUNGDO durch ihre schwarze Wiege-Fläche mit vier silbernen Sensoren aus. In der Mitte der Fläche befinden sich außerdem weiße Design-Elemente. Die rote LED-Anzeige sollte für einen gut sichtbaren Kontrast sorgen. Die Waage verfügt über Abmessungen von 30,0 × 30,0 x 2,4 Zentimetern und ein Gewicht von 1,75 Kilogramm.

Zusammenfassung

Die YOUNGDO-Körperfettwaage misst mit vier Sensoren, bietet Ihnen App-Unterstützung und ist mit externen Anwendungen synchronisierbar. Positiv zu werten ist, dass dieses Modell 23 Körperdaten analysieren kann.

FAQ

Welche Kompatibilität bietet diese Waage?

Die YOUNGDO-Körperfettwaage ist kompatibel mit Android 5.0 / iOS 8.0 und höher sowie mit Smartphones mit Bluetooth 4.0 und höher.

Aus welchem Material besteht die Wiege-Fläche dieser Körperfettwaage?

Die Standfläche besteht aus 6 Millimeter starkem explosionsgeschütztem Hartglas.

Über welche Messgenauigkeit verfügt diese Körperfettwaage?

Die Messgenauigkeit der Waage beziffert der Hersteller mit 0,1 kg/0,2 lb.

Wie lade ich die YOUNGDO-Körperfettwaage auf?

Sie können dieses Modell per USB aufladen.

7. SAKOBS-Körperfettwaage Smart Body Fat Scale mit sofortigen Messergebnissen

Was die wesentlichen Eckdaten betrifft, bietet Ihnen die Smart Body Fat Scale von SAKOBS solide Funktionen. Sie ist mit vier Elektroden für eine präzise Körperanalyse ausgestattet und unterstützt ein maximales Nutzergewicht von bis zu 180 Kilogramm. Ferner stellt Ihnen die Waage App-Unterstützung via Bluetooth sowie die Feelfit-App zur Verfügung. Diese soll mit Google Fit, Apple Health und der Fitbit-App synchronisierbar sein.

Schnelle Messung und einfache Bedienung: Diese Körperfettwaage schaltet sich laut Herstellerangaben automatisch ein und zeigt Ihnen sofortige Ergebnisse an, sobald Sie auf die Wiege-Fläche treten. Eine Verbindung zu Ihrem Smartphone ist nicht zwingend erforderlich. Die ermittelten Daten werden bei der nächsten Verbindung automatisch synchronisiert.

Das SAKOBS-Modell misst zwölf Körperdaten, was Ihnen eine umfangreiche Analyse ermöglicht. Zu den analysierbaren Daten zählen Gewicht, BMI, Körperfett, viszerales Fett, Körperwasser, Skelettmuskelmasse, Muskelmasse, Knochenmasse, Protein, Grundumsatzrate, Stoffwechselalter und Body Shape. Darüber hinaus bietet Ihnen die Waage eine unbegrenzte Anzahl an anlegbaren Benutzer-Profilen sowie detaillierte Grafiken für Ihre wöchentliche, monatliche und jährliche Entwicklung.

Was das Design betrifft, überzeugt die Körperfettwaage von SAKOBOS durch ihre fast komplett in Schwarz gehaltene Optik mit vier silbernen, kreisrunden Elektroden. Ihr Körpergewicht wird mithilfe einer roten LED-Anzeige angegeben, die Ihnen auf dem schwarzen Display-Grund einen gut sichtbaren Kontrast bieten sollte. Die Abmessungen liegen bei 26,0 × 26,0 × 2,5 Zentimetern und das Gewicht beläuft sich auf 1,2 Kilogramm inklusive Verpackung.

Wie viel kosten Körperfettwaagen?Die Kosten für eine neue Körperfettwaage können sehr unterschiedlich ausfallen. Während viele Modelle schon im unteren zweistelligen Bereich erhältlich sind, wird für eine hochwertige Körperfettwaage mit präzisen Sensoren und vielen messbaren Werten schnell ein dreistelliger Betrag fällig. Um Ihnen einen ungefähren Eindruck zu verschaffen, haben wir Körperfettwaagen in unserem Vergleich allgemein in drei unterschiedliche Preisklassen eingeordnet.

Zusammenfassung

Die Körperfettwaage von SAKOBS bietet Ihnen zahlreiche Funktionen, die ein solches Gerät mitbringen sollte. Es handelt sich um ein solides Modell, das für den privaten Gebrauch sehr interessant sein kann.

FAQ

Kann ich die dazugehörige App mit Samsung Health synchronisieren?

Nein, leider können Sie die App nicht mit Samsung Health synchronisieren.

Über welche Bluetooth-Version verfügt die SAKOBS-Körperfettwaage Smart Body Fat Scale?

Diese Waage verfügt über Bluetooth 4.0.

Zeigt mir die Waage die momentane Batteriespannung an?

Ja, diese Waage zeigt Ihnen eine niedrige Batteriespannung an.

Muss ich die App aktivieren, wenn ich eine neue Messung durchführen möchte?

Nein, nach Angaben des Herstellers ist die Aktivierung zur Messung nicht erforderlich, da die Waage bis zu 20 Messungen speichern kann. Allerdings müssen Sie demnach Ihre Messungen manuell sortieren oder löschen, wenn die Gewichtsdifferenz größer als 3 Kilogramm zu allen anderen Konten ausfällt.

Erhalte ich die erforderlichen Batterien im Lieferumfang?

Ja, die drei erforderlichen AAA-Batterien sind bereits im Lieferumfang enthalten.

8. MARNUR 830L Körperfettwaage mit automatischer Ein- und Abschalt-Funktion

Die Körperfettwaage 830L von MARNUR beschränkt sich in allen Bereichen auf das Wesentliche. Wie die meisten Körperanalyse-Geräte verfügt das Modell über vier Elektroden und misst ein Körpergewicht von bis zu 180 Kilogramm. Eine Verbindung zu Ihrem Smartphone und die Nutzung einer entsprechenden App ist bei diesem Modell allerdings nicht möglich.

Einfache Handhabung: Diese Körperfettwaage verzichtet komplett auf etwaige Schalter oder Tasten. Steigen Sie auf die Wiege-Fläche. Innerhalb von wenigen Sekunden analysiert die Waage Ihre Körperdaten.

Mit der MARNUR-Körperfettwaage ermitteln Sie acht Körperdaten. Dazu zählen Körpergewicht, Körperfettanteil, Wasseranteil, Muskelanteil, Knochenanteil, viszerales Fett, BMI und Fettstatus. Das Gerät bietet Ihnen eine automatische Ein- und Abschalt-Funktion und ermöglicht das Anlegen von bis zu zehn Nutzer-Profilen. Außerdem soll die Waage mit einer rutschfesten Silikon-Fußstütze ausgestattet sein.

Äußerlich überzeugt die 830L durch ihr komplett in Weiß gehaltenes Design mit vier länglichen, leicht gebogenen Elektroden. Das integrierte Display verfügt über eine schwarze Ziffern-Anzeige und eine blaue Hintergrundbeleuchtung, womit der Kontrast etwas zu wünschen übriglässt. Die Abmessungen belaufen sich auf 30,0 × 30,0 × 2,0 Zentimeter und das Gewicht liegt bei 1,8 Kilogramm inklusive Verpackung.

Zusammenfassung

Die MARNUR 830L bietet Ihnen keine App-Unterstützung und ermittelt acht Körperdaten. Falls Sie zugunsten von niedrigeren Anschaffungskosten mit einem geringeren Funktionsumfang zufrieden sind, könnte dieses Modell interessant für Sie sein.

FAQ

Wie groß ist das Display der MARNUR 830L Körperfettwaage?

Das verbaute Display verfügt über Abmessungen von 74 × 38 Millimetern.

Welche Gewichtseinheiten kann ich bei dieser Körperfettwaage einstellen?

Die Körperfettwaage gibt Ihr Körpergewicht wahlweise in Kilogramm oder Pfund an.

Wie stark ist die Wiege-Fläche?

Dieses Modell ist mit einer Hartglas-Wiege-Fläche mit einer Stärke von 6 Millimetern ausgestattet.

Verfügt diese Körperfettwaage über einen Überladungsindikator?

Ja, gemäß Hersteller gibt die Waage ein Signal aus, wenn das Maximalgewicht überschritten wird.

Was erhalte ich im Lieferumfang dieser Körperfettwaage?

Im Lieferumfang befinden sich neben der 830L von MARNUR eine Bedienungsanleitung und ein Maßband.

9. Körperfettwaage BF 185 von Beurer mit großem XL-LC-Display und Quick-Start

Wie die meisten Körperfettwaagen unterstützt die Beurer BF 185 ein maximales Nutzergewicht von bis zu 180 Kilogramm. Zur Elektroden-Anzahl macht der Hersteller keine näheren Angaben. Die Bilder auf Amazon lassen jedoch die Vermutung zu, dass dieses Modell über die üblichen vier Sensoren verfügt. App-Unterstützung bietet Ihnen dieses Modell von Breuer allerdings nicht.

Großes XL-LC-Display: Gemäß Herstellerangaben bietet Ihnen diese Körperfettwaage ein großes LC-Display mit blauer Hintergrundbeleuchtung, was Ihnen ein komfortables Ablesen Ihrer Körperdaten ermöglichen soll.

Was die messbaren Daten betrifft, beschränkt sich die Beurer BF 185 auf sechs Werte. Dazu zählen Gewicht, Körperfett, Körperwasser, Muskelanteil, Knochenmasse und Kalorienbedarf. Darüber hinaus bietet Ihnen dieses Modell eine praktische Quick-Start-Technologie, eine automatische Ein- und Abschaltfunktion und zehn anlegbare Nutzer-Profile.

Die Körperfettwaage von Breuer verfügt über eine dunkelblaue Wiege-Fläche mit silberner Umrandung und vier länglichen, waagerecht angebrachten Elektroden. Damit sticht das Gerät äußerlich etwas aus der Masse hervor. Die Abmessungen betragen 32,0 × 32,0 Zentimeter und das Gewicht liegt bei 2 Kilogramm inklusive Verpackung.

Was gibt es beim Kauf einer Körperfettwaage zu beachten? Um eine Körperfettwaage zu finden, die Ihren persönlichen Anforderungen voll und ganz gerecht wird, sollten Sie einige Faktoren berücksichtigen. Dazu zählen beispielsweise die Anzahl der Sensoren, die Kompatibilität zu verschiedenen Apps, die verfügbaren Speicherplätze für unterschiedliche Nutzerprofile und natürlich auch das maximale Nutzergewicht. Welche Kriterien außerdem wichtig sind und was Sie dabei genau berücksichtigen sollten, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Was den allgemeinen Funktionsumfang und die erfassbaren Körperdaten betrifft, beschränkt sich die Beurer BF 185 auf ein Minimum. Die Körperfettwaage ermittelt sechs Werte, verfügt über eine Quick-Start-Technologie und ein großes Display.

FAQ

Aus welchem Material besteht die Wiege-Fläche der BF 185 von Beurer?

Die Wiege-Fläche besteht aus einem speziellen Sicherheitsglas.

Wie viele Batterien benötige ich für diese Körperfettwaage?

Sie benötigen für die Beurer BF 185 vier AAA-Batterien, die bereits im Lieferumfang enthalten sind.

Welche Maßeinheiten unterstützt das Modell?

Diese Körperfettwaage zeigt Ihnen Ihr Körpergewicht wahlweise in Stone, Pfund oder Kilogramm an.

Verfügt diese Körperfettwaage über eine Überlastungsanzeige?

Ja, diese Waage verfügt über eine Überlastungsanzeige.

In welchen Schritten gibt diese Waage mein Gewicht an?

Das Modell gibt Ihr Gewicht in 0,1-Kilogramm-Schritten an.

10. AniMar-tools Körperfettwaage mit Ampelsystem für eine leichte Auswertung

Die Bilder auf Amazon legen die Vermutung nahe, dass die AniMar-tools Körperfettwaage Ihre Körperdaten mithilfe von vier Sensoren ermittelt. Der Hersteller macht hierzu allerdings keine näheren Angaben. Wie es bei den meisten Körperanalysewaagen der Fall ist, unterstützt dieses Modell ein maximales Nutzergewicht von bis zu 180 Kilogramm. Mithilfe von Bluetooth bietet Ihnen die Waage auch App-Unterstützung und Kompatibilität zur FitBit-App und Google-Fit.

Leichte Auswertung der Messergebnisse: Die AniMar-tools-App ist zur leichteren Auswertung Ihrer Daten mit einem speziellen Ampelsystem ausgestattet und bietet Ihnen eine Historie sowie Diagramme.

Mit der Körperfettwaage von AniMar-tools haben Sie die Möglichkeit, zwölf verschiedene Körperdaten zu ermitteln – Gewicht, BMI, Fett, Muskel, Wasser, Viszerales Fett, Knochen, Stoffwechsel, Eiweiß, Fettleibigkeit, Körperalter und Gewicht ohne Fett. Darüber hinaus verfügt diese Waage über eine automatische Ein- und Ausschaltfunktion und misst Ihr Körpergewicht sehr präzise in 0,1-Kilogramm-Schirtten.

Die AniMar-tools Körperfettwaage zeichnet sich äußerlich durch ihre komplett in Schwarz gehaltene Wiege-Fläche aus 5 Millimeter dicken, temperiertem Glas aus. Die sichtbaren Elektroden zeigen eine silberne Farbgebung und sind leicht geschwungen. An der Unterseite ist das Gerät außerdem mit rutschfesten Standfüßen ausgestattet. Die Abmessungen belaufen sich hier auf 30,0 x 30,0 x 2,4 Zentimeter und das Gewicht beträgt 1,6 Kilogramm.

Zusammenfassung

Mit dem AniMar-tools-Modell erhalten Sie eine solide Körperfettwaage mit 12 ermittelbaren Daten, App-Unterstützung und präziser Messung in 0,1-Kilogramm-Schritten. Besonders positiv hervorzuheben ist die App mit Ampelsystem, die Ihnen eine leichte Analyse Ihrer Körperdaten ermöglicht.

FAQ

Welche Bluetooth-Version kommt bei der AniMar-tools Körperfettwaage zum Einsatz?

Laut Hersteller arbeitet diese Körperfettwaage mit Bluetooth 4.0.

Kann ich diese Körperfettwaage auch ohne App benutzen?

Ja, die AniMar-tools Körperfettwaage können Sie auch ohne App benutzen. In diesem Fall können Sie allerdings nur Ihr Körpergewicht ermitteln.

Mit welchen Betriebssystemen ist die App kompatibel?

Die AniMar-tools-App ist mit IOS und Android 4.3 oder höher kompatibel.

Ist die App dieser Körperfettwaage kostenlos nutzbar?

Ja, die App können Sie kostenlos im Apple Store oder Google Play Store downloaden.

AB welchem Gewicht beginnt der Messbereich dieser Waage?

Laut Hersteller beginnt der Messbereich dieser Waage bei 5 Kilogramm.

11. Innotech Körperfettwaage mit zehn anlegbaren Nutzer-Profilen

Die Innotech Körperfettwaage nutzt vier Elektroden für eine möglichst präzise Ermittlung Ihrer Körperdaten. Dabei erfasst das Gerät ein maximales Nutzergewicht von bis zu 180 Kilogramm und bietet Ihnen App-Unterstützung via Bluetooth. Die Innotech-App soll mit Google-Fit, Apple-Health und der FitBit-App kompatibel sein und Ihnen das Anlegen von bis zu 10 verschiedenen Nutzer-Profilen ermöglichen. Laut Hersteller soll Ihnen diese auch eine Historie über Ihre allgemeine Fitness und Ihren Gewichtsverlust liefern.

Körperfettwaage für bis zu 10 Nutzer: Laut Hersteller bietet Ihnen die Innotech-App die Möglichkeit, bis zu zehn verschiedene Nutzer-Profile anzulegen.

Im Bereich der ermittelbaren Körperdaten ist die Körperfettwaage von Innotech nicht ganz so gut aufgestellt, wie es bei vielen vergleichbaren Modellen der Fall ist. Dieses Modell ermittelt „nur“ neun verschiedene Werte: Gewicht, Körperfett, Wasseranteil, Muskelanteil, BMI, BMR, viszerales Fett, Knochenanteil und Eiweiß. Bei der Messung Ihres Körpergewichtes arbeitet die Waage in 0,1-Kilogramm-Schritten und damit sehr präzise. Weitere nennenswerte Besonderheiten hat dieses Modell allerdings nicht zu bieten.

Die Innotech Körperfettwaage ist ein echter Hingucker. Das Gerät verfügt über eine schwarze Wiege-Flache aus gehärtetem Glas und zeigt vier großflächige, dunkelblaue Rechtecke mit abgerundeten Kanten. Auch die Kanten der Wiege-Fläche sind abgerundet, womit Ihnen dieses Modell insgesamt eine sehr moderne Optik bietet. Der Kontrast auf dem Display ist allerdings noch ausbaufähig. Die Abmessungen betragen hier 32,0 x 32,0 Zentimeter und das Gewicht beläuft sich auf 2,5 Kilogramm inklusive Verpackung.

Was gibt es bei der Nutzung einer Körperfettwaage zu beachten? Um möglichst aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten, sollten Sie bei der Nutzung Ihrer neuen Körperfettwaage darauf achten, sich stets unter denselben Bedienungen zu wiegen. Wichtig ist auch, dass Sie Ihre Körperanalyse gänzlich entkleidet vornehmen und auf die Nutzung von mehreren Körperfettwaagen verzichten. Warum das so wichtig ist, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Die Innotech Körperfettwaage überzeugt vor allem durch ihr modernes Design, bietet Ihnen jedoch auch eine solide Ausgestaltung. Einzig was die messbaren Körperdaten betrifft, ist dieses Modell den meisten vergleichbaren Körperfettwaagen unterlegen.

FAQ

Verfügt die Innotech Körperfettwaage über eine CE-Kennzeichnung?

Ja, diese Körperfettwaage verfügt auch über eine CE-Kennzeichnung.

Welche Einheiten stehen mit bei der Ermittlung des Körpergewichts zur Verfügung?

Diese Körperfettwaage zeigt Ihr Gewicht wahlweise in Pfund oder Kilogramm an.

Wie viele Batterien benötigt diese Körperfettwaage?

Laut Hersteller benötigen Sie für die Innotech Körperfettwaage drei AAA-Batterien, die bereits im Lieferumfang enthalten sind.

Ist die App mit Samsung Health kompatibel?

Nein, laut Hersteller ist die App leider nicht mit Samsung-Health kompatibel.

Nach wie vielen Sekunden deaktiviert sich diese Körperfettwaage?

Wenn Sie nicht auf der Waage stehen, deaktiviert sich das Gerät innerhalb von fünf Sekunden.

12. SYOSIN-Körperfettwaage mit Wiege-Fläche aus 6 Millimeter dickem Hartglas

Wie üblich, stehen Ihnen bei der SYOSIN-Körperfettwaage vier Elektroden für Ihre Körperanalyse zur Verfügung, wobei die Waage ein maximales Nutzergewicht von bis zu 180 Kilogramm unterstützt. Dank Bluetooth-Unterstützung haben Sie mit diesem Modell auch Zugriff auf die „OKOK“-App, die Angaben des Herstellers zufolge kostenlos nutzbar und einfach zu bedienen ist. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die App mit Apple Health, Google Fit oder der FitBit-App zu synchronisieren. Die Stromversorgung erfolgt bei diesem Modell über einen integrierten Lithium-Ionen-Akku.

Robuste Körperfettwaage: Diese Körperfettwaage bietet Ihnen eine widerstandsfähige Wiege-Fläche aus 6 Millimeter dickem Hartglas.

Die Körperfettwaage von SYOSIN ist in der Lage, zwölf verschiedene Körperdaten zu analysieren. Dazu zählen Gewicht, BMI, Körperfett, Muskelanteil, Skelettmuskel,Viszeralfett, Knochenmasse, Proteine, Stoffwechsel, Fettleibigkeitsgrad, Körperalter, fettfreies Körpergewicht. Außerdem positiv anzumerken ist, dass Sie mit dieser Waage bis zu 8 verschiedene Nutzer-Profile anlegen können. Die Messung Ihres Körpergewichtes erfolgt sehr präzise in 0,1-Kilogramm-Schirtten.

Die SYOSIN-Körperfettwaage ist komplett in Schwarz gehalten und zeigt vier silberne Elektroden. In Kombination mit den abgerundeten Kanten macht das Gerät zwar einen unauffälligen aber trotzdem modernen Eindruck. Der Kontrast fällt mit weißer Anzeige auf blauem Grund recht gut aus. Die Abmessungen liegen bei 26,0 x 26,0 x 0,6 Zentimetern und das Gewicht beträgt 1 Kilogramm inklusive Verpackung.

Gibt es Zubehör für Körperfettwaagen? Für die Nutzung Ihrer neuen Körperfettwaage ist nicht zwangsläufig spezielles Zubehör erforderlich. Falls Sie sich für eine Waage mit App-Unterstützung entscheiden, benötigen Sie jedoch ein Smartphone oder Tablet, um den Funktionsumfang des Gerätes vollständig ausschöpfen zu können. Außerdem kann sich eine Körperfettzange als nützlich erweisen. Diese ermöglicht es Ihnen, die Ergebnisse Ihre Körperfettwaage zu überprüfen und nach genauere Ergebnisse zu erhalten. Damit Ihr Messgerät stets sauber ist und präzise messen kann, empfiehlt sich außerdem ein kleiner Vorrat an Reinigungstüchern. Mehr dazu verraten wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Mit zwölf messbaren Körperdaten und App-Unterstützung bietet Ihnen die SYOSIN-Körperfettwaage eine gute Ausstattung. Ebenfalls positiv hervorzuheben ist die widerstandsfähige Wiege-Fläche. Nennenswerte Besonderheiten bietet Ihnen dieses Modell allerdings nicht.

FAQ

Wo kann ich die App für die SYOSIN-Körperfettwaage downloaden?

Gemäß Hersteller können Sie die App im Google-Play-Store oder im App Store von Apple downloaden.

Mit welcher Bluetooth-Version arbeitet diese Waage?

Angaben des Herstellers zufolge arbeitet diese Waage mit Bluetooth 4.0.

Informiert mich diese Körperfettwaage über einen niedrigen Batteriestand?

Ja, die SYOSIN-Körperfettwaage zeigt auf dem dem LC-Display „LO“ an, wenn die Akkuladung aufgebracht ist.

Wie schalte ich die Gewichtseinheiten bei dieser Körperfettwaage um?

Auf der Rückseite der Waage finden Sie den Umschaltknopf für die Gewichtseinheiten.

Was ist eine Körperfettwaage?

Körperfettwaage TestBei einer Körperfettwaage handelt es sich um eine spezielle Art von Waage, mit der Sie neben Ihrem Gewicht Ihren prozentualen Körperfettanteil ermitteln. Äußerlich unterscheiden sich Körperfettwaagen kaum von herkömmlichen Geräten. Der große Unterschied liegt in der zusätzlichen Sensorik, die Ihnen die Berechnung Ihres derzeitigen Körperfettanteils und häufig weiterer Körperdaten ermöglicht.

Wie funktioniert eine Körperfettwaage?

Das Innere einer jeden Waage beherbergt ein kleines Metallstück aus Stahl oder Aluminium – die sogenannten Wägezelle. Auf der Wägezelle sind wiederum hauchdünne Drähte befestigt – „Dehnungsmessstreifen“ genannt. Wenn Sie auf Ihre Waage steigen, verformt sich die Wägezelle minimal. Dadurch ziehen sich die Dehnungsmessstreifen auf Mikrometer-Ebene auseinander. Je höher Ihr Körpergewicht, desto stärker verformt sich die Wägezelle.

Für die Ermittlung Ihres Körpergewichts findet in den Messstreifen ein geringer Stromfluss statt. Außerdem sind diese mit einem speziellen Mikrochip verbunden. Wenn sich die Messstreifen dehnen, erhöht sich der elektrische Widerstand und der Stromfluss wird gehemmt. In der Folge ermittelt der Mikrochip, wie hoch die Last auf Ihrer Waage sein muss, um den jeweiligen Widerstand zu erzeugen. Diesen zeigt Ihnen die Waage als Kilogramm-Angabe an.

Um neben Ihrem Körpergewicht den Körperfettanteil zu ermitteln, arbeiten Körperfettwaagen mit bioelektrischer Impedanzanalyse. Es wird niederfrequenter und nicht wahrnehmbarer Wechselstrom durch Ihren Körper geleitet und anhand des gemessenen elektrischen Widerstandes Ihr Körperfettanteil ermittelt. Das ist möglich, weil Fett und Muskeln aufgrund ihres unterschiedlichen Wasseranteils einen anderen elektrischen Widerstand aufweisen. Je mehr Wasser im Gewebe enthalten ist, umso geringer fällt der Widerstand aus. Da Muskeln mehr Wasser enthalten als Fettpolster, fließt der Strom leichter hindurch. Folgerichtig bedeutet das: Je schlechter der Strom fließt, umso größer ist der Fettanteil in Ihrem Körper. Mehr zur Funktionsweise von Körperfettwaagen erfahren Sie im folgenden Video:

Welche Vor- und Nachteile bieten mir Körperfettwaagen gegenüber herkömmlichen Modellen?

Körperfettwaage VergleichDas reine Körpergewicht erlaubt keinerlei Rückschlüsse auf den Fitness- oder Gesundheitszustand eines Menschen. Wenn ein Mann mit einer Körpergröße von 1,80 Metern ein Gewicht von 100 Kilogramm auf die Waage bringt, gilt er rein rechnerisch als übergewichtig. Ob das Körpergewicht durch eine gut ausgeprägte Muskelmasse oder durch Körperfett zustande kommt, wird in der Regel nicht berücksichtigt und von herkömmlichen Waagen nicht ermittelt. Mit einer Körperfettwaage betrachten Sie Ihre aktuelle Körperkonstitution in ihrer Gesamtheit.

Das ist vor allem vorteilhaft, wenn Sie Muskeln aufbauen möchten. Hierfür ist in der Regel ein Kalorienüberschuss erforderlich, was neben Muskulatur zwangsläufig zu Fetteinlagerungen führt. Mit einer Körperfettwaage ermitteln Sie, ob Sie nur Fett oder auch Muskulatur aufgebaut haben. Gleiches gilt beim reinen Abnehmen. Wenn Sie ein Kaloriendefizit anstreben, müssen Sie mit einem Verlust an Muskelmasse rechnen. Durch die Nutzung einer Körperfettwaage finden Sie heraus, ob Sie auf dem richtigen Kurs sind.

Grundsätzlich ist Körperfett nicht ungesund. Leichtes Übergewicht gilt allgemein als gesundheitsfördernd und kann Ihrem Körper in gesundheitlichen Notlagen als wertvolle Reserve dienen. Zu viel Körperfett – etwa ab 25 Prozent – geht jedoch mit verschiedenen Gesundheitsrisiken einher, wie zum Beispiel Herz-Kreislauf- oder Gelenkbeschwerden.

Eine Körperfettwaage liefert Ihnen keine zu 100 Prozent genauen Ergebnisse. Dennoch geben Ihnen die modernen Messgeräte hilfreiche Richtwerte, mit deren Hilfe Sie Ihr Training und Ihre Ernährung optimieren können. Dies wirkt gleichzeitig motivierend zum Erreichen Ihrer Ziele. Wichtig ist, dass Sie bei jedem Wiege-Vorgang auf immer gleiche Voraussetzungen achten. Darauf kommen wir in einem späteren Abschnitt zu sprechen.

  • Ermittlung des Körperfettanteils
  • Rückschlüsse auf Muskelaufbau und Fettverlust möglich
  • Motivation für Training und passende Ernährung
  • Keine 100-prozentig genauen Messungen
  • Wiegen muss immer unter gleichen Voraussetzungen erfolgen

Welche Arten von Körperfettwaagen gibt es?

Schon gewusst?Bei jeder Körperfettwaage handelt es sich um eine digitale Personenwaage. Es gibt drei Arten von Körperfettwaagen, die sich hinsichtlich ihres Einsatzzwecks und ihrer Funktionen voneinander unterscheiden. Dazu zählen:

  • Einfache Körperfettwaagen
  • Körperfettanalysewaagen
  • Diagnosewaagen mit Sonderfunktionen

Einfache Körperfettwaagen

Einfache Körperfettwaagen kommen zumeist im privaten Gebrauch zum Einsatz und ermöglichen Ihnen ausschließlich die Ermittlung Ihres Körpergewichtes und Körperfettanteils. Derartige Geräte zeigen Ihnen nicht an, wo sich das Fett befindet und welche Faktoren Ihr Körpergewicht zusätzlich beeinflussen. Daher sollten Sie die ausgegebenen Daten eher als allgemeine Richtwerte betrachten. Für die private Nutzung sowie die Optimierung Ihrer Ernährung und Ihres Trainings sind die einfachen Körperfettwaagen ausreichend präzise.

Körperfettanalysewaagen

Körperfettanalysewaagen ermöglichen es Ihnen, weitere Faktoren wie etwa den Anteil der Knochenmasse oder vorhandene Wassereinlagerungen zu analysieren. Zusätzlich erkennen Sie mit diesen Waagen den Anteil des sogenannten Viszeralfetts. Dieses lagert sich vor allem am Bauch ab und dient dem Schutz Ihrer inneren Organe. In größeren Mengen gilt es jedoch als das ungesündeste Fett. Damit sind Körperfettanalysewaagen vor allem für Ärzte, Gesundheitspraxen oder professionelle Sportler interessant. Derartige Geräte kommen häufiger in privaten Haushalten zum Einsatz.

Es gibt Körperfettanalysewaagen mit Handsensoren. Diese gelten zwar als präziser, sind jedoch meistens wesentlich kostspieliger als herkömmliche Modelle.

Diagnosewaagen mit Sonderfunktionen

Diagnosewaagen mit Sonderfunktionen zählen zu den Körperfettanalysewaagen und bieten Ihnen einige Zusatzfunktionen – zum Beispiel eine Möglichkeit zur Berechnung Ihres Kalorien-Grundumsatzes. Außerdem verfügen derartige Geräte häufig über WLAN oder Bluetooth. Dadurch werten Sie die Messergebnisse mithilfe einer entsprechenden App auf Ihrem Smartphone aus und lassen sie direkt in Ihre Trainings- und Ernährungspläne einfließen.

Wie viel kostet eine Körperfettwaage?

Wichtig!Bei Körperfettwaagen gibt es große Preisunterschiede. Wie viel Ihr neues Messgerät kostet, hängt in erster Linie von der Art der Waage, der Anzahl der Sensoren und den verfügbaren Zusatzfunktionen ab. Allgemein können Sie bei der Anschaffung Ihrer neuen Körperfettwaage mit folgenden Kosten rechnen:

  • Körperfettwaagen aus der unteren Preisklasse: 15 bis 40 Euro
  • Körperfettwaagen aus der mittleren Preisklasse: 40 bis 80 Euro
  • Körperfettwaagen aus der oberen Preisklasse: 80 bis 300 Euro

Internet versus Fachhandel – wo sollte ich meine neue Körperfettwaage kaufen?

Wenn Sie für den Kauf Ihrer neuen Körperfettwaage ein örtliches Elektronik-Geschäft oder ein Kaufhaus besuchen, profitieren Sie vor allem von einer individuellen Beratung. Davon abgesehen, gestaltet sich der Offline-Kauf häufig als eher umständlich. Die Auswahl an unterschiedlichen Modellen ist meistens ähnlich begrenzt wie Ihre Möglichkeiten, die Geräte miteinander zu vergleichen. Im schlimmsten Fall werden Sie nicht im ersten Laden fündig und müssen die Suche zeitaufwendig auf weitere Geschäfte ausweiten.

Im Internet sind die Voraussetzungen für den Kauf Ihrer neuen Körperfettwaage deutlich besser. Immerhin finden Sie nahezu alle derzeit verfügbaren Modelle. Außerdem können Sie sich ausgiebig zum Thema informieren und die einzelnen Körperfettwaagen in Ruhe miteinander vergleichen. Sobald Sie ein geeignetes Modell gefunden haben, tätigen Sie Ihre Bestellung bequem und zeitsparend von zu Hause aus. Unter dem Strich überwiegen die Vorteile des Internets. Es spricht allerdings nichts dagegen, dass Sie mit etwas mehr Aufwand im örtlichen Handel eine gute Körperfettwaage finden.

Worauf sollte ich beim Kauf einer Körperfettwaage achten?

Um beim Kauf Ihrer neuen Körperfettwaage eine fundierte Entscheidung zu treffen, sollten Sie eine Reihe an wichtigsten Faktoren berücksichtigen. Damit Sie wissen, worauf es ankommt, erläutern wir Ihnen die wichtigsten Faktoren im folgenden Abschnitt. Dazu zählen:

  1. Anzahl der Sensoren
  2. Kompatibilität
  3. Speicherfunktionen
  4. Maximales Nutzergewicht
  5. Zusätzliche Messwerte
  6. Beleuchtung und Größe des Displays
  7. Batterien

Die Anzahl der Sensoren

Bitte beachten!Die Anzahl an verfügbaren Sensoren beziehungsweise Elektroden ist nicht bei allen Körperfettwaagen gleich. Grundsätzlich gilt jedoch: Je mehr Sensoren Ihrer Waage zur Verfügung stehen, umso genauer wird das Messergebnis. Ein gutes Beispiel sind die Körperfettwaagen mit Handsensoren, die aufgrund zusätzlicher Sensoren präzisere Ergebnisse liefern als herkömmliche Körperfettwaagen. Der Großteil der Modelle arbeitet mit vier Sensoren, die auf der Standfläche verteilt sind und den niederfrequenten Strom durch Ihren Körper leiten. Die Messergebnisse sind nicht so genau, da der Strom lediglich Ihren Unterkörper durchströmt und die Waage das Ergebnis auf den Körper hochrechnet.

Die Kompatibilität

Um Ihre Messergebnisse komfortabel am Smartphone, Tablet oder Computer auszuwerten, benötigen Sie eine Körperfettwaage mit Kompatibilität zu entsprechenden Endgeräten. Je nach Modell erfolgt die Datenübertragung kabellos oder kabelgebunden. Eine drahtlose Datenübertragung via WLAN oder Bluetooth erweist sich in Kombination mit einer entsprechenden App als benutzerfreundlich.

Was bedeutet smart im Zusammenhang mit Körperfettwaagen? Viele Modelle werden als „smarte“ oder „intelligente“ Körperfettwaagen betitelt. Bei einem solchen Produkt können Sie sicher sein, dass eine Verbindung zu Ihrem Smartphone oder Tablet möglich ist.

Die Speicherfunktionen

Ihre Familienmitglieder oder Mitbewohner sollen von Ihrer neuen Körperfettwaage profitieren? Dann sollten Sie darauf achten, dass Ihnen das Gerät mehrere Speicherplätze zur Verfügung stellt. Anderenfalls müssten Sie Ihre persönlichen Werte – Alter, Geschlecht und Körpergröße – vor jeder Nutzung erneut angeben.

Das maximale Nutzergewicht

Je nach aktuellem Körpergewicht sollten Sie darauf achten, das maximal erfassbare Gewicht Ihrer neuen Körperfettwaage nicht zu überschreiten. Dieses beläuft sich bei den meisten Modellen auf bis zu 180 Kilogramm. In unserem großen Körperfettwaagen-Vergleich informieren wir Sie zu jedem einzelnen Produkt über das erfassbare Maximalgewicht.

Die zusätzlichen Messwerte

Die beste KörperfettwaageHochwertige Körperfettwaagen ermitteln neben Ihrem Gewicht und Körperfettanteil weitere nützliche Daten – beispielsweise Ihren BMI, den Anteil an Muskelmasse oder den Kalorien-Grundumsatz. Für Sportler können diese Werte sehr aufschlussreich sein und präzise Optimierungen von Training und Ernährung ermöglichen. Falls Ihnen derartige Funktion wichtig sind, sollten Sie beim Kauf Ihrer neuen Körperfettwaage explizit darauf achten.

Die Beleuchtung und Größe des Displays

Bei modernen Waagen handelt es sich grundsätzlich um digitale Geräte, die für gewöhnlich mit einem LED-Display arbeiten. Bei eingeschränkter Sehfähigkeit sollten Sie auf die Größe des Displays und eine möglichst kontrastreiche Anzeige achten. Viele Modelle verfügen über ein Weiß beleuchtetes Display mit einer ebenfalls weißen LED-Anzeige. Das verleiht Ihrer Körperfettwaage zwar ein modernes Design, kann ein sofortiges Erkennen der ausgegebenen Werte jedoch enorm erschweren.

Die Batterien

Die meisten Körperfettwaagen werden mithilfe von herkömmlichen AAA-Batterien betrieben. Achten Sie auf die Anzahl der benötigten Batterien, da sich diese auf Ihre laufenden Kosten auswirkt. Während einige Modelle mit zwei Batterien auskommen, benötigen andere Waagen bis zu vier Stück.

Bekannte Hersteller und Marken von Körperfettwaagen

Im Bereich der Körperfettwaagen wetteifern viele bekannte Marken. Im folgenden Abschnitt möchten wir Ihnen drei davon vorstellen, die für ihre hochwertigen Körperfettwaagen bekannt sind.

Beurer

Bei Beurer handelt es sich um eine deutsche Traditionsmarke, die bereits im Jahre 1919 gegründet wurde. Der Fokus lag bis Mitte der 1980er ausschließlich auf der Produktion von Heizdecken. Danach nahm Breuer zahlreiche weitere Produkte in ihr Portfolio auf, wie zum Beispiel Babyphones oder Blutzuckermessegeräte. Heutzutage hat das Unternehmen eine Reihe unterschiedlicher Personenwaagen im Angebot. Preislich bewegen sich die Körperanalysewaagen von Breuer eher im unteren bis mittleren Bereich, wo sie oft mit großen und gut beleuchteten Displays hervorstechen.

Weitere Marken: Neben den hier aufgeführten gibt es weitere Marken, die unter anderem für ihre Körperfettwaagen beliebt sind. Dazu zählen zum Beispiel Insmart, InnoBeta oder KAMTRON.

RENPHO

Körperfettwaagen TestRENPHO ist ein noch vergleichsweise junges Unternehmen, das im Jahre 2015 in Kalifornien gegründet wurde. Das Angebot umfasst vor allem Produkte aus dem Gesundheits- und Wellness-Bereich. Dazu zählen zum Beispiel Körperfettwaagen, unterschiedlichste Massagegeräte, Luftreiniger, Rasierer, Blutdruckmessgeräte und vieles mehr. Hinsichtlich ihres Preises bewegen sich die meisten RENPHO-Waagen in der unteren bis mittleren Preisklasse. Außerdem verfügen die Geräte häufig über Smart-Funktionen und lassen sich via Bluetooth mit Smartphone oder Tablet verbinden.

Marnur

Mit dem Gründungsjahr 2016 ist Marnur der Changchun Chengji Technology CO., LTD die jüngste Marke, die wir Ihnen vorstellen. Nichtsdestotrotz entwickelte das asiatische Unternehmen bereits zahlreiche Produkte für den Gesundheits- und Wellness-Bereich. Dazu gehören unter anderem diverse Massagegeräte, beheizbare Decken, Kopfkissen und ein Metalldetektor. Körperfettwaagen der Marke zeichnen sich durch ihre günstigen Anschaffungskosten aus.

Was sollte ich bei der Nutzung einer Körperfettwaage beachten?

Um möglichst zuverlässige Messergebnisse zu erhalten, sollten Sie bei der Nutzung Ihrer Körperfettwaage einige Faktoren berücksichtigen. Zu Anfang ist es wichtig, dass Sie Ihr Geschlecht, Ihre Körpergröße und Ihr Alter korrekt angeben. Darüber hinaus sollten Sie auf Folgendes achten:

  • Gleiche Bedingungen
  • Gleiche Körperfettwaage
  • Messungen ohne Kleidung vornehmen

Gleiche Bedingungen

Damit Sie die Messergebnisse von unterschiedlichen Tagen miteinander vergleichen können, müssen alle wesentlichen Faktoren gleich sein. So sollte Ihre Körperfettwaage immer auf dem gleichen Untergrund stehen. Fliesen oder Parkett-Böden gelten als optimal. Teppichboden ist hingegen eher ungeeignet.

Wichtig: Wenn Sie sich in Ihrem Badezimmer wiegen, sollten Sie darauf achten, dass die Luftfeuchtigkeit nicht zu hoch ist. Denn dies kann die Ergebnisse der Körperfettanalyse verfälschen. Vor dem Wiegen sollten Sie deshalb nicht duschen oder zumindest gründlich lüften.

Körperfettwaagen VergleichDer Zeitpunkt des Wiegens sollte ebenfalls nach Möglichkeit immer gleich sein. Der beste Zeitpunkt für die Messung ist, wenn sich Ihr Wasserhaushalt in einem ausgeglichenen Zustand befindet. In der Regel ist das eher in den Abendstunden der Fall. Anders als häufig angenommen, sind die Ergebnisse einer morgendlichen Körperfettanalyse nicht optimal. Denn nachts schwitzen Sie und verlieren Flüssigkeit, was Sie über den Tag wieder ausgleichen. Falls Sie sich lieber morgens wiegen möchten, sollten Sie zuvor 300 bis 400 Milliliter Wasser trinken und rund 30 Minuten warten, damit Ihr Körper die Flüssigkeit resorbieren kann. Zusammengefasst sollten Sie bei den folgenden Faktoren stets auf gleiche Bedingungen achten:

  • Untergrund
  • Uhrzeit
  • Luftfeuchtigkeit
  • Flüssigkeitshaushalt

Gleiche Körperfettwaage

Die Verwunderung ist oft groß, wenn Nutzer im Fitnessstudio oder Hotel andere Ergebnisse angezeigt bekommen als auf der heimischen Körperfettwaage. Das liegt daran, dass Körperfettwaagen keine 100-prozentig genauen Ergebnisse ermitteln. Die Ergebnisse von unterschiedlichen Waagen können schwanken, obwohl sich an Ihrem Körper nichts verändert hat. Damit Sie nicht verunsichert werden, sollten Sie sich nicht auf öffentlichen Körperfettwaagen wiegen und ausschließlich Ihr eigenes Gerät verwenden.

Messungen ohne Kleidung vornehmen

Kleidung hat einen gewissen elektrischen Widerstand, der sich nicht unwesentlich auf Ihre Messergebnisse auswirken kann. Daher ist es wichtig, dass Sie sich für die Körperfettanalyse gänzlich entkleiden. Um die Ergebnisse nicht zu verfälschen, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Haut möglichst trocken ist.

Welcher Körperfettanteil ist gesund?

Es gibt allgemeine Richtwerte, die Ihnen zeigen, ob Ihr Körperfettanteil zu hoch oder zu niedrig ist. Vor allem zwei Faktoren spielen eine Rolle – Ihr Alter und Ihr Geschlecht. Für einen gesunden Körperfettanteil gelten allgemein folgende Werte:

AlterMännerFrauen
20 bis 29 JahreGut = 14,9 bis 16,5 Prozent
Normal = 19 bis 20,3 Prozent
Hoch = 23,3 bis 24,3 Prozent
Gut = 22,1 bis 22 Prozent
Normal = 25 bis 25,4 Prozent
Hoch = 29,6 bis 29,8 Prozent
30 bis 39 JahreGut = 18 bis 19,3 Prozent
Normal = 21,5 bis 22,6 Prozent
Hoch = 25,2 bis 26,1 Prozent
Gut = 22,7 bis 24 Prozent
Normal = 26,4 bis 27,7 Prozent
Hoch = 30,5 bis 31,5 Prozent
40 bis 44 JahreGut = 20,5 bis 21,5 Prozent
Normal = 23,6 bis 24,5 Prozent
Hoch = 26,9 bis 27,6 Prozent
Gut = 25,6 bis 27,3 Prozent
Normal = 29,3 bis 30,9 Prozent
Hoch = 32,8 bis 34,1 Prozent
Ab 50 JahreGut = 22,7 bis 23,3 Prozent
Normal = 25,6 bis 26,2 Prozent
Hoch = 28,7 bis 29,3 Prozent
Gut = 29,7 bis 30,7 Prozent
Normal = 33,1 bis 34 Prozent
Hoch = 36,2 bis 37,3 Prozent

Welches Zubehör erhalte ich für Körperfettwaagen?

AchtungIm folgenden Abschnitt stellen wir Ihnen drei Zubehör-Teile vor, die sich in Kombination mit Ihrer neuen Körperfettwaage als nützlich erweisen können.

  1. Körperfettzangen: Bei Körperfettzangen handelt es sich um spezielle Hilfsmittel zur Ermittlung des Körperfettanteils. Damit messen Sie die Dicke Ihrer Hautfalten an unterschiedlichen Stellen. Anhand einer Tabelle errechnen Sie anschließend den ungefähren Körperfettanteil. So überprüfen Sie die Ergebnisse Ihrer Körperfettwaage und verwenden für eine genauere Auswertung den aus beiden Werten ermittelten Durchschnitt. Für gewöhnlich sind einfache Körperfettzangen schon für wenige Euro zu haben.
  2. Reinigungstücher: Um die Präzision Ihrer Körperfettanalyse stets auf demselben Niveau zu halten, hat eine saubere Wiege-Platte eine wichtige Bedeutung. Daher lohnt es sich, wenn Sie sich einen kleinen Vorrat an Reinigungstüchern zulegen, um Ihre neue Waage dauerhaft sauber und präzise zu halten.
  3. Smartphones: Um den Funktionsumfang einer „smarten“ Körperfettwaage vollständig auszuschöpfen, benötigen Sie in jedem Fall ein Bluetooth-fähiges Smartphone oder Tablet. So greifen Sie auf die dazugehörige App Ihrer Waage zu, lesen die Ergebnisse direkt auf Ihrem jeweiligen Endgerät ab und teilen diese bei Bedarf in den sozialen Medien.

FAQ – häufig gestellte Fragen zu Körperfettwaagen

Abschließend beantworten wir einige Fragen, die im Zusammenhang mit Körperfettwaagen häufig gestellt werden. Wir hoffen, Ihnen damit den Kauf und die spätere Nutzung Ihres neuen Messgerätes etwas zu erleichtern.

Wofür stehen die Abkürzungen BIA und BF?

Die Abkürzung BIA steht für bioelektrische Impedanzanalyse und beschreibt das Verfahren, mit dem Ihre Körperfettwaage Ihren individuellen Körperfettanteil ermittelt. BF steht als Abkürzung für „Body Fat“. Es handelt sich lediglich um die englische Bezeichnung für Körperfettanteil.

Wie genau sind Körperfettwaagen?

Die ausgegebenen Werte einer Körperfettwaage sind nicht hundertprozentig genau und können allgemein zwischen einem und 3 Prozent von den Werten abweichen. Nichtsdestotrotz bieten Ihnen die modernen Messgeräte hilfreiche Richtwerte. Außerdem dokumentieren Sie mit diesen Waagen Ihre Fortschritte in Sachen Fettabbau und Muskelaufbau. Es spielt keine Rolle, ob die Werte einige Prozent abweichen – zumindest, solange Sie immer dieselbe Körperfettwaage verwenden. Trotz leichter Abweichungen von den tatsächlichen Werten haben Sie Ihre Fortschritte mit einer Körperfettwaage stets im Blick.

Was ist Dexa-Scan? Die Dual-Röntgen-Absorptiometrie gilt als das präziseste Verfahren zur Ermittlung des Körperfettanteils und wird häufig als Dexa-Scan bezeichnet. Es handelt sich um ein röntgendiagnostisches Verfahren zur Bestimmung der Körperzusammensetzung. Die Kosten belaufen sich auf etwa 50 bis 70 Euro.

Im folgenden Video sehen Sie einen Vergleich zwischen Körperfettwaagen, der Gym-Inbody-Methode und dem Dexa-Scan:

Wann eignet sich eine Körperfettwaage nicht für mich?

Körperfettwaagen eignen sich nicht für schwangere Frauen und Personen mit Herzschrittmacher. Hier kann die Nutzung sogar Gefahren bergen. Für Hochleistungssportler oder Bodybuilder ist diese Methode in der Regel ebenfalls nicht zuverlässig genug, um eine präzise Körperzusammensetzung zu ermitteln.

Vorsicht: Personen mit einem Herzschrittmacher sollten unbedingt von der Nutzung einer Körperfettwaage absehen, da niederfrequenter Strom den Herzschrittmacher aus dem Takt bringen könnte.

Was führt bei Körperfettwaagen zu Messfehlern?

Der mit Abstand häufigste Grund für Messfehler bei der Nutzung von Körperfettwaagen ist Feuchtigkeit. Ob Schweiß, Wasser oder Luftfeuchtigkeit: Sobald zu viel Flüssigkeit auf Ihrer Haut ist, kann die Körperanalysewaage keine zuverlässigen Messergebnisse liefern.

Wann sollte ich eine Körperfettwaage benutzen?

Körperfettwaagen sind für alle geeignet, die die Gewichtsabnahme nicht nur anhand des Gewichtes nachvollziehen möchten, sondern auch anhand der Verteilung des Körperfetts. Zusätzlich können Sie mit vielen Geräten die Muskelmasse messen und Rückschlüsse auf den Abnahme-Prozess ziehen.

Gibt es einen Körperfettwaagen-Test der Stiftung Warentest?

Einen spezifischen Test von Körperfettwaagen hat die Stiftung Warentest derzeit nicht im Repertoire. Es gibt jedoch einen allgemeinen Testbericht aus dem Jahre 2014, der 19 Personenwaagen zu damaligen Preisen zwischen 13 und 150 Euro umfasst – darunter elf Körperfettwaagen. Für die Einschätzung der einzelnen Geräte nutzte die Stiftung Warentest fünf Kriterien, die mit einer individuellen prozentualen Gewichtung in die Gesamtbewertung einflossen. Dazu zählten:

  • Messgenauigkeit – 50 Prozent
  • Handhabung – 30 Prozent
  • Kippsicherheit – 10 Prozent
  • Rutschfestigkeit – 5 Prozent
  • Dauerprüfung – 5 Prozent

Laut Stiftung Warentest waren fast alle Modelle in der Lage, ein präzises Körpergewicht zu ermitteln. Die Körperanalyse soll jedoch häufig weit von den tatsächlichen Werten entfernt gewesen sein. Nichtsdestotrotz erhielt laut Stiftung Warentest immerhin jede zweite Waage ein „gutes“ Testergebnis. Falls Sie sich selbst einen Eindruck verschaffen möchten, rufen Sie den Personenwaage-Test der Stiftung Warentest unter diesem Link ab.

Gibt es einen Körperfettwaagen-Test von Öko Test?

Pfeil zum InhaltÖko Test hat bislang weder einen Körperfettwaagen-Test durchgeführt, noch einen anderen Artikel veröffentlicht, der für unseren Vergleich relevant sein könnte. Wir sind jedoch stets bestrebt, unsere Vergleiche auf einem möglichst aktuellen Stand zu halten. Falls in Zukunft ein Körperfettwaage-Test von Öko Test erscheint, aktualisieren wir unseren Vergleich entsprechend. Es kann sich lohnen, ab und zu wieder hier vorbeizuschauen.

Weitere interessante Links

Körperfettwagen Vergleich 2020: Finden Sie Ihre beste Körperfettwaage

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. RENPHO ES-280CR-EU Körperfettwaage 06/2020 33,99€ Zum Angebot
2. InnoBeta Fitfy Körperfettwaage 02/2020 Preis prüfen Zum Angebot
3. Etekcity ESF17 Körperfettwaage 02/2020 25,48€ Zum Angebot
4. EMPO CF573 Körperfettwaage 02/2020 22,99€ Zum Angebot
5. 1 BY ONE Körperfettwaage 08/2020 24,99€ Zum Angebot
6. YOUNGDO-Körperfettwaage 06/2020 34,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • RENPHO ES-280CR-EU Körperfettwaage