Reisetipps Kärnten

Feste & Events Kärnten Fasching und Musikfestivals

Brauchtum und Kultur - die Kärntner feiern gern und ausgiebig

Feste zu feiern ist in Kärnten ein wichtiger Bestandteil des öffentlichen Lebens. Auch in noch so kleinen Dörfern steht vor allem während der Sommermonate ein Kirchtag oder Feuerwehrfest auf dem Programm. Viele Feste orientieren sich am Brauchtumskalender. Bekannt ist Kärnten auch als österreichische Faschingshochburg. In Kärnten finden aber auch international anerkannte Musikfestivals statt. Ein Blick in die Tageszeitungen oder ins Internet (www.kaernten.at, www.kulturchannel.at) verschafft einen Überblick über Veranstaltungsorte und -zeiten.

1. Januar

Neujahr

6. Januar

Dreikönigstag

März/April

Ostersonntag

März/April

Ostermontag

1. Mai

Tag der Arbeit

Mai

Christi Himmelfahrt

Mai/Juni

Pfingstsonntag

Mai/Juni

Pfingstmontag

Juni

Fronleichnam

15. August

Mariä Himmelfahrt

26. Oktober

Nationalfeiertag

1. November

Allerheiligen

8. Dezember

Mariä Empfängnis

25./26. Dezember

Weihnachten

Februar

Der Narrenumzug am Faschingssamstag in Villach ist der längste und ausgelassenste Österreichs.

März/April

Am Karsamstag werden im Lavanttal Hunderte Osterfeuer entzündet.

Am zweiten Freitag nach Ostern marschieren beim Vierbergelauf Tausende Wallfahrer vom Magdalensberg aus über die vier heiligen Berge des Landes.

Mai

Beim Kranzelreiten am Pfingstmontag reiten die Burschen in Weitensfeld um den Kuss der steinernen Jungfrau.

Beim Kufenstechen im Gailtal versuchen junge Reiter zu Pfingsten, die Kufe (ein Fass) zu zerschlagen.

Juni

Das Gailtaler Speckfest Anfang des Monats ist ein großes Volksfest rund um diese kulinarische Spezialität.

Tage der deutschsprachigen Literatur: Ende des Monats das große Wettlesen in Klagenfurt zu Ehren der Schriftstellerin Ingeborg Bachmann (http://bachmannpreis.eu/de).

Juli/August

Konzerte von internationalem Rang in Ossiach und Villach im Rahmen des Carinthischen Sommers (www.carinthischersommer.at).

Bei den Burghofspielen Friesach (www.friesach.at) zeigt eine engagierte Laientruppe klassische Komödien.

Unterhaltsames Sommertheater im Spittaler Renaissanceschloss bieten die Komödienspiele Porcia.

Auf der Wörthersee-Bühne in Klagenfurt gibt es Musicals, über deren Qualität sich streiten lässt. Unumstritten sind hingegen die Theateraufführungen der Gruppe Klas auf der Heunburg bei Völkermarkt.

Klassik, Kabarett und Pop in der Freiluftarena der Burgarena bieten die Finkensteiner Burgfestspiele (www.burgarena.at).

Im Juli treffen sich beim Marmorsteinbruch in Krastal Bildhauer aus aller Welt beim Kunstwerk Krastal, um gemeinsam an Skulpturen zu arbeiten. In der Freiluftwerkstatt kann man den Meistern zuschauen.

August

200000 Besucher kommen zu Österreichs größtem Brauchtumsfest, dem Villacher Kirchtag mit Trachtengruppen, Tanz, Musik, Essen und Trinken Anfang August.

September

Was Daytona für die USA, ist der Faaker See für Europa: Kult für Tausende Motorradfahrer, die hier zum Harley-Davidson-Treffen zusammenkommen.

Dezember

Um den 5. Dezember ziehen die Perchten - wilde Gestalten mit Fellen und geschnitzten Masken - beim Krampusumzug durch die Straßen vieler Kärntner Orte.