bedeckt München

Reiseführer New York:Low Budg€t

Sehenswertes

Big Apple Greeters 0212 6698159 bigapplegreeter.org sind begeisterte New Yorker, die in ihrer Freizeit Touristen ohne Bezahlung ihre Heimatstadt zeigen. Für die sehr persönlichen Touren durch Manhattan oder Brooklyn sollten Sie sich lieber schon ein paar Wochen vorher anmelden.

Die wöchentlich erscheinende Village Voice ist das Stadtmagazin mit allen wichtigen Adressen, Terminen und Veranstaltungen der Metropole. Die kostenlose Zeitung liegt in roten Kästen am Straßenrand und in Cafés aus. www.villagevoice.com

Wer das Abenteuer erleben möchte, New York vom Wasser aus zu sehen, kann sich ein Boot leihen und umsonst Kajak fahren: Downtown Boathouse Pier 96 (Höhe 57th Street), Pier 40 (Höhe Houston Street), 72 Street am Hudson River zw. 55th und 57th Street www.downtownboathouse.org

Essen & Trinken

Die Weinhandlung Chelsea Wine Vault 9th Avenue 75 0212 4624244 www.chelseawinevault.com Fr 16–19, Sa 14–17 Uhr Subway A, C, E 14 Street lädt zur Weinprobe – umsonst.

Eine kostenlose Einführung in die Braukunst bietet die Brooklyn Brewery Tour North 11th Street 79 0718 4867422 www.brooklynbrewery.com Sa, So 12–18 Uhr Subway L Bedford Av. .

Wenn Sie mittags statt abends in einem der noblen Restaurants essen gehen, können Sie viel Geld sparen, z. B. Sushi im Nobu .

Einkaufen

Der kunterbunte Pearl River Mart Broadway 477 zw. Broome und Grand Street www.pearlriver.com Subway R Prince Street ist der ultimative Geschenkeladen. Hier findet sich Billiges, Schrilles & Witziges aus Asien.

Whole Foods 7th Avenue 250 /Ecke 24th Street www.wholefoodsmarket.com Subway 1 23 Street , ein Supermarkt für Bio-Lebensmittel und frische Produkte, bietet Probierhappen – mal Guacamole, mal Kräcker mit Brie und Preiselbeeren. Weitere Filiale: 4 Union Square South Ecke Broadway Subway L, N, Q, R, 4, 5, 6 14 Street-Union Square

Die Buchhandlung Housing Works Crosby Street 126 /Ecke Houston Street www.housingworks.org/social-enterprise Subway B, D, F, M Broadway-Lafayette sieht aus wie eine alte, charmante Bibliothek mit Wendeltreppe. Günstige Bücher – teils gebraucht – und ein kleines Café.

Am Abend

Krimiautoren, Prominente und Politiker lesen bei Barnes & Noble aus ihren Werken. Termine auf Flyern in den Filialen

Im Juli und August bietet die Central Park Summerstage Rumsey Playfield/Höhe 72th Street www.summerstage.org Subway 6 68 Street– Hunter College kostenlose Openairkonzerte.

Gratistickets für die Late Show von David Letterman gibt's am Tag der Show telefonisch ab 11 Uhr ( 212 2476497 www.cbs.com/latenight/lateshow ). Ed Sullivan Theater Broadway 1697 Mo–Do 17.30 Uhr Subway B, D, E Seventh Av. .

Übernachten

Einige Agenturen bieten Apartments an. Die kleinen Wohnungen sind eine gute Alternative zum anonymen Hotelzimmer, weil sie billiger und wohnlicher sind. Angebote bei New York Habitat 0212 2558018 www.nyhabitat.com , City Lights 0212 7377049 www.citylightsbandb.com , Affordable New York 0212 5334001 www.affordablenewyorkcity.com oder bei www.roomorama.com . Zweisprachig bedient Sie Petra Loewen 0718 3732226 www.aptpl.com

Über die Website einzelner Hotels oder von Buchungsagenturen sind Übernachtungen oft günstiger zu bekommen. www.hoteldiscount.com

Private Angebote finden Sie unter http://newyork.craigslist.org

Weiter zu Kapitel 11

Während eines Urlaubs in New York bot der Chef einer Fotoagentur unserer Autorin Alrun Steinrueck einen Job an – und das ist jetzt 14 Jahre her! Auf den Touren durch die Stadt spürt die Journalistin und Korrespondentin der ansteckenden Energie des Big Apple bei Kunst- und Kulturevents nach, geht neue Restaurants ausprobieren und düst mit dem Fahrrad am Wasser entlang und durch die Parks.

Der SZ.de-Reiseführer wird Ihnen in Kooperation mit Marco Polo präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich bei Marco Polo.

Quelle: www.marcopolo.de

Zur SZ-Startseite