Nasenhaartrimmer Test bzw. Vergleich 2020: Mit unserer Kaufberatung sowie 10 Tipps & Tricks zu Ihrem besten Nasenhaartrimmer

Dank Nasenhaaren sind unsere Atemwege gut geschützt gegen Keime und Schmutz. Ist die Behaarung der Nase zu lang und zu dicht, so sieht es für viele optisch nicht schön aus und kann gesundheitliche Probleme verursachen. Mit einem elektrischen Nasenhaartrimmer oder -schneider sind Sie in der Lage, dieses Problem auf eine schmerzfreie und schnelle Weise zu lösen. Die Geräte eignen sich häufig zusätzlich zum Kürzen der Haare an den Augenbrauen oder in den Ohren. Die Anwendung ist problemlos zu bewerkstelligen. Wichtig ist jedoch, die Bedienungsanleitung des jeweiligen Modells zu lesen und zu beachten.

In unserem Vergleich stellen wir 10 Nasenhaartrimmer von verschiedenen Herstellern vor und zeigen die jeweiligen Vor- und Nachteile auf. Im anschließenden Ratgeber gibt es Informationen zu Funktionsweise und Aufbau sowie nützliche Tipps zum Kauf der Geräte. Wir erläutern die Funktionsweise sowie die Anwendungsmöglichkeiten von Nasenhaarschneidern und einiges mehr. Außerdem beantworten wir häufige Fragen und erklären einige Begriffe rund um das Thema. Zum Schluss informieren wir darüber, ob die Stiftung Warentest und Öko Test einen Test von Nasenhaartrimmern durchgeführt haben.

4 Nasenhaartrimmer mit abnehmbarem Scherkopf im großen Vergleich

Anjou AJ-PCA041 Nasenhaartrimmer
Länge
12,3 Zentimeter
Gewicht
76 Gramm
Typ
Rotierende Doppelklingen
Stromversorgung
Eine AA-Batterie
Einsatzbereich
Nasen-, Augenbrauen- und Ohrenhaare
Besonderheiten
Mit LED-Licht; geringes Gewicht; Batterie im Lieferumfang enthalten
Abwaschbar
Ja
Akkulaufzeit
Bis zu 90 Stunden
Mit Aufsteckkamm
Scherkopf abnehmbar
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon12,99€ EbayPreis prüfen
Panasonic ER-GN-30K Nasenhaartrimmer
Länge
14,1 Zentimeter
Gewicht
142 Gramm
Typ
Rotierende Zweifachklingen
Stromversorgung
Eine AA-Batterie
Einsatzbereich
Nasen-, Augenbrauen-, Ohren- und Nackenhaare
Besonderheiten
Smart Wash; hypoallergene, scharfe und langlebige Edelstahl-Klingen; Reinigungs-bürste inklusive
Abwaschbar
Ja
Akkulaufzeit
Keine Angaben
Mit Aufsteckkamm
Scherkopf abnehmbar
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon13,60€ Ebay14,14€
FITFORT Nasenhaartrimmer
Länge
Keine Angaben
Gewicht
Keine Angaben
Typ
Rotierende Doppelklingen
Stromversorgung
Eine AA-Batterie
Einsatzbereich
Nasen-, Augenbrauen- und Ohrenhaare
Besonderheiten
Wasserdicht; energiesparender und leiser Motor
Abwaschbar
Ja
Akkulaufzeit
Bis zu 6 Monaten
Mit Aufsteckkamm
Scherkopf abnehmbar
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon11,99€ Ebay15,64€
Philips NT3160/10 Series 3000 Nasenhaartrimmer
Länge
Keine Angaben
Gewicht
121 Gramm
Typ
ProtecTube-Technologie mit beweglicher Klinge
Stromversorgung
Eine AA-Batterie
Einsatzbereich
Nasen-, Augenbrauen- und Ohrenhaare
Besonderheiten
ProtecTube-Technologie; Soft-Touch-Griff; Batterie im Lieferumfang enthalten
Abwaschbar
Ja
Akkulaufzeit
Keine Angaben
Mit Aufsteckkamm
Scherkopf abnehmbar
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon18,64€ Ebay18,95€
Abbildung
Modell Anjou AJ-PCA041 Nasenhaartrimmer Panasonic ER-GN-30K Nasenhaartrimmer FITFORT Nasenhaartrimmer Philips NT3160/10 Series 3000 Nasenhaartrimmer
Länge
12,3 Zentimeter 14,1 Zentimeter Keine Angaben Keine Angaben
Gewicht
76 Gramm 142 Gramm Keine Angaben 121 Gramm
Typ
Rotierende Doppelklingen Rotierende Zweifachklingen Rotierende Doppelklingen ProtecTube-Technologie mit beweglicher Klinge
Stromversorgung
Eine AA-Batterie Eine AA-Batterie Eine AA-Batterie Eine AA-Batterie
Einsatzbereich
Nasen-, Augenbrauen- und Ohrenhaare Nasen-, Augenbrauen-, Ohren- und Nackenhaare Nasen-, Augenbrauen- und Ohrenhaare Nasen-, Augenbrauen- und Ohrenhaare
Besonderheiten
Mit LED-Licht; geringes Gewicht; Batterie im Lieferumfang enthalten Smart Wash; hypoallergene, scharfe und langlebige Edelstahl-Klingen; Reinigungs-bürste inklusive Wasserdicht; energiesparender und leiser Motor ProtecTube-Technologie; Soft-Touch-Griff; Batterie im Lieferumfang enthalten
Abwaschbar
Ja Ja Ja Ja
Akkulaufzeit
Bis zu 90 Stunden Keine Angaben Bis zu 6 Monaten Keine Angaben
Mit Aufsteckkamm
Scherkopf abnehmbar
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Amazon12,99€ EbayPreis prüfen Amazon13,60€ Ebay14,14€ Amazon11,99€ Ebay15,64€ Amazon18,64€ Ebay18,95€

Weitere Vergleiche rund um die persönliche Körperpflege

BartschneiderDamenrasiererRasiererNassrasiererEpiliererHaarschneiderPorenreiniger
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading the rating starsLoading...

1. Anjou AJ PCA-041 Nasenhaartrimmer mit rotierender Edelstahlklinge

Der Anjou-Nasenhaartrimmer AJ-PCA041 ist nach IPX7 wasserdicht. Das Gerät ist problemlos abwaschbar und lässt sich unter fließendem Wasser einsetzen. Der Trimmkopf des Nasenhaarschneiders ist komplett abnehmbar, was eine gründliche Reinigung erleichtern soll. Dieses Modell ermöglicht laut Hersteller eine sichere Entfernung der Haare im Bereich Nase und Ohren, außerdem schneiden Sie damit die Augenbrauen. Das Gerät ist in einem konkaven ergonomischen Design gehalten. Auf diese Weise soll ein versehentliches Berühren des Einschalters kaum vorkommen.

Mit rotierender Klinge: Dieses Modell ist mit einer doppelseitigen Klinge aus Edelstahl ausgestattet, die um 360 Grad rotiert. Das soll für ein sicheres Trimmen der Haare sowohl von oben als auch von der Seite sorgen.

Der Nasenhaartrimmer von Anjou ist batteriebetrieben. Für den Betrieb ist eine AA-Batterie nötig, mit der eine unterbrechungsfreie Nutzung von bis zu 90 Stunden möglich sein soll. Im Lieferumfang befinden sich das Gerät, eine AA-Batterie und eine Bedienungsanleitung. Um das Arbeitsfeld besser zu sehen, ist der Nasenhaarschneider mit einem LED-Licht ausgestattet.

Das sind die weiteren technischen Details im Überblick:

  • Betriebsspannung: 1,5 Volt
  • Nennleistung: 2 Watt
  • Nenngeschwindigkeit: 10.080 Umdrehungen pro Minute
  • Arbeitsgeräusch: ≤52 Dezibel in 25 Zentimeter Entfernung
  • Material der Trimmerköpfe: Edelstahl
  • Betriebstemperatur: 15 bis 35 Grad Celsius
  • Abmessungen: 12,3 x 2,3 x 2,3 Zentimeter
Wofür und wie kann ich Nasenhaartrimmer anwenden? Mit den meisten Nasenhaartrimmern ist das Schneiden der Nasen- und Ohrenhaare möglich. Darüber hinaus lassen sich mit vielen Modellen die überflüssigen Augenbrauen-Haare entfernen. Eine weitere Variante sind Haar- und Nasenhaartrimmer, mit denen eine Rasur möglich ist. Die Nasenhaarschneider unterscheiden sich außerdem in manuelle und elektrisch betriebene Geräte. Über die Anwendung der Trimmer sowie die Vor- und Nachteile der Gerätearten informieren wir ausführlich im Ratgeber im Anschluss an den Produktvergleich.

Zusammenfassung

Der Nasenhaartrimmer AJ-PCA041 von Anjou ist mit zweiseitigen, rotierenden Klingen ausgestattet, die ein reibungsloses Trimmen der Nasenhaare ermöglichen sollen. Die Edelstahlklingen rotieren um 360 Grad und entfernen die Nasenhaare von oben und von der Seite. Das Gerät ist außerdem nach IPX7 wasserdicht. Diese Eigenschaft ermöglicht eine gründliche Reinigung des Geräts unter Wasser. Dafür ist der Trimmkopf komplett abnehmbar.

FAQ

Ist der Anjou AJ-PCA041 Nasenhaartrimmer batteriebetrieben oder benötige ich dafür einen Netzanschluss?

Für den Betrieb ist eine AA-Batterie erforderlich, die sich im Lieferumfang befindet.

Kann ich mit diesem Gerät meine Augenbrauen konturieren?

Ja, mit dem Anjou-Nasenhaartrimmer AJ-PCA041 können Sie längere Augenbrauen-Haare kürzen, für präzisere Arbeiten ist jedoch ein spezialisiertes Gerät sinnvoller.

Schmerzt das Entfernen der Nasenhaare mit diesem Gerät?

Nein, da die Edelstahlklingen mit einer hohen Geschwindigkeit rotieren, soll das Zurückschneiden der Nasenhaare schmerzfrei sein.

Kann ich das LED-Licht separat ausschalten?

Nein, nach dem Einschalten des Geräts schaltet sich das Licht automatisch ein. Ein Abschalten ist nicht möglich.

Wie schwer ist das Modell?

Der Nasenhaarschneider hat ein Gewicht von 76 Gramm.

2. Panasonic-Nasenhaartrimmer ER-GN-30K mit hypoallergenen scharfen Klingen

Der Panasonic ER-GN-30K Nasenhaartrimmer eignet sich nach Herstellerangaben zur Entfernung von Gesichtshaaren. Für ein sauberes Trimmen setzt Panasonic auf ein rotierendes Zweiklingen-System. Diese Technologie ermöglicht demnach dank hoher Klingenschärfe ein schmerzfreies Trimmen. Mit dem automatischen Smart-Wash-System saugen die rotierenden Zweifach-Klingen Wasser an und spülen die entfernten Härchen heraus. Im Lieferumfang befindet sich außerdem eine kompakte Bürste zum Entfernen von Verschmutzungen.

Hochwertige Klingen zur Entfernung von Gesichtshaaren: Laut Hersteller werden sowohl Nasen- als auch Ohren-Haare sowie die Härchen im Nacken und an den Augenbrauen bis auf 0,5 Millimeter gekürzt. Er verspricht ultrascharfe und nahezu unverwüstliche sowie hypoallergene Klingen aus hochwertigem japanischem Edelstahl.

Das Gerät läuft mit einer AA-Batterie, die sich nicht im Lieferumfang befindet. Durch die kabellose Technologie sind Sie bei der Anwendung des Nasenhaartrimmers flexibel. Ob zu Hause, unterwegs oder im Ausland ­– das kabellose System macht unabhängig von einer Steckdose.

Wie schnell wachsen Bart- oder Nasenhaare? Wie schnell die Nasenhaare wachsen, hängt von einigen individuellen Faktoren ab. Eine große Rolle spielen die Genetik und das Alter. Als Richtwert gilt, dass die Barthaare, ähnlich wie die Kopfhaare, etwa 0,35 bis 0,4 Millimeter pro Tag wachsen.

Zusammenfassung

Der ER-GN-30K von Panasonic ist mit einem Smart-Wash-System sowie mit laut Hersteller sehr scharfen und hypoallergenen Klingen ausgestattet. Demnach entfernen Sie mit dem Gerät Nasen- und andere Gesichtshaare schnell, sauber und schmerzfrei. Das Zweiklingen-System beruht auf Edelstahlklingen aus japanischem Stahl, die hochwertig und langlebig sein sollen. Zum Lieferumfang gehört eine Reinigungsbürste.

FAQ

Auf welche minimale Länge kann ich die Haare mit dem Panasonic-Nasenhaartrimmer ER-GN-30K zurückschneiden?

Sie können mit dem Panasonic-Nasenhaartrimmer ER-GN-30K die Haare auf die Länge von 0,5 Millimetern zurückschneiden.

Wie lange hält die Batterie?

Die Lebensdauer der Batterie hängt vor allem davon ab, wie häufig Sie das Gerät nutzen. Laut einiger Amazon-Käufer hält die Batterie beim durchschnittlichen Gebrauch bis zu 3 Monaten.

Kann ich dieses Modell als Barttrimmer nutzen?

Ja, der Nasenhaartrimmer ER-GN-30K von Panasonic ist vielseitig anwendbar. Es lässt sich zum Stutzen des Barts verwenden.

Bekomme ich dieses Modell in anderen Farbvarianten?

Nein, der Hersteller bietet diesen Nasenhaarschneider nur in dem vorgestellten Farbdesign an.

3. Nasenhaartrimmer von FITFORT — wasserdicht und waschbar nach IPX7

Der FITFORT-Nasenhaartrimmer ist laut Hersteller für das Trimmen von Nasen-, Augenbrauen- und Ohren-Haaren gedacht. Die Doppelklingen bestehen aus Edelstahl und drehen sich um 360 Grad, sodass das Schneiden der Haare von oben, unten und von den Seiten erfolgt. Der Vorgang soll mit diesem Modell dank Hochgeschwindigkeitsmotor schmerzfrei sein. Der Motor des Trimmers dreht sich mit einer Geschwindigkeit von 6.500 Umdrehungen pro Minute.

Wasserdicht und einfach zu reinigen: Das Gerät ist nach IPX7 wasserdicht und kann unter der Dusche zum Einsatz kommen. Es soll leicht zu reinigen sein. Vorteilhaft ist, dass sich der Trimmer-Kopf für die Reinigung und Wartung abnehmen lässt.

Dem Hersteller zufolge ist das Gerät leicht zu bedienen. Für den Schutz des Trimmer-Kopfes stellt er eine separate Schutzabdeckung zur Verfügung. Der Hersteller verspricht für den Motor des Gerätes eine flüsterleise und energiesparende Arbeitsweise. Auf diese Weise ist es demnach möglich, eine um bis zu 5 Prozent höhere Energieeinsparung zu erreichen. Das Betriebsgeräusch liegt unter 50 Dezibel.

Für den Betrieb benötigt der Nasenhaartrimmer eine AA-Batterie, die nicht im Lieferumfang enthalten ist. Bei einer regelmäßigen Nutzung von 5 Minuten pro Tag soll es möglich ein, das Gerät 6 Monate lang ohne einen Wechsel der Batterie zu nutzen. Dank der kompakten Abmessungen soll der Nasenhaarschneider leicht zu verstauen sein. Sie können das Gerät mit auf die Reise nehmen und im Urlaub oder auf Geschäftsreisen nutzen.

Welche Motorleistung sollte ein Nasenhaartrimmer haben? Die Rotationsgeschwindigkeit der Klingen ist eine der wichtigsten Werte bei der Beurteilung der Leistungsstärke eines Nasenhaartrimmers. Dieser Wert liegt bei modernen hochwertigen Nasenhaartrimmern im Bereich von 6.500 Umdrehungen pro Minute und höher. Je schneller das Klingensystem rotiert, desto schneller und schmerzfreier entfernt das Gerät Nasen- oder Ohrenhaare. Nicht alle Hersteller geben den Wert an. Wem diese Information wichtig ist, der muss in dem Fall direkt nachfragen.

Zusammenfassung

Der FITFORT-Nasenhaartrimmer ist mit einem Doppelklingen-System ausgestattet. Der nach Herstellerangaben flüsterleise und leistungsstarke Motor bewegt die Klingen mit bis zu 6.500 Umdrehungen pro Minute. Das Entfernen der Haare soll schmerzfrei erfolgen. Das Gerät ist nach IPX7 wasserdicht und unter fließendem Wasser abwaschbar. Das Gerät soll bis zu 6 Monate ohne Wechsel der Batterie laufen.

FAQ

Kann ich den FITFORT-Nasenhaartrimmer ausschließlich mit einer AA-Batterie betreiben?

Ja, für die Benutzung schreibt der Hersteller ausschließlich den Einsatz einer AA-Batterie vor.

Wie soll ich den Nasenhaarschneider reinigen?

Sie können den Nasenhaartrimmer von FITFORT problemlos unter fließendem Wasser reinigen. Der Scherkopf lässt sich außerdem mit der mitgelieferten Minibüste säubern.

Woraus besteht dieses Gerät – aus Metall oder aus Plastik?

Der Hersteller hat für die Produktion Edelstahl und Kunststoff verwendet.

Besitzt der Trimmer die CE-Zertifizierung?

Ja, dieser Nasenhaarschneider ist CE-zertifiziert.

4. Philips NT3160/10 Series 3000 Nasenhaartrimmer mit ProtecTube-Technologie

Schnelles, sicheres Trimmen von Nasen- und Ohrenhaaren sowie Augenbrauen – das verspricht Philips für seinen Nasenhaartrimmer NT3160/10 Series 3000. Das Gerät entfernt demnach unerwünschte Nasen-, Ohren- und Augenbrauenhärchen auf sanfte Weise. Dank eines speziellen Winkels ist laut Hersteller ein schnelles, einfaches und komfortables Trimmen ohne Zupfen möglich. Der Nasen- und Ohrenhaartrimmer erreicht leicht die Haare in den Ohren, der Nase und an den Augenbrauen.

Der Hersteller verspricht mit der Schneideeinheit und dem Scherkorb ein leistungsstarkes Schneidesystem. Die präzisen und scharfen Schneideschlitze sollen alle Haare schnell und gründlich entfernen. Da der Trimmer nach IPX7 wasserdicht ist, ist er samt seiner Kammaufsätze vollständig abwaschbar und lässt sich unter fließendem Wasser reinigen. Zum Trimmen der Augenbrauen befinden sich im Lieferumfang zwei Kammaufsätze mit einer Länge von 3 und 5 Millimetern.

Mit spezieller ProtecTube-Technologie: Die Schneideeinheit ist durch eine äußerst dünne Scherfolie mit abgerundeten Spitzen geschützt. Das soll Hautreizungen verhindern. Darüber hinaus können sich dank des speziellen Aufbaus der Schneideeinheit gemäß Hersteller keine Härchen in den zwei beweglichen Klingen verfangen. Das soll ein unangenehmes Zupfgefühl vermeiden.

Für eine sichere und komfortable Handhabung soll der Soft-Touch-Griff aus Gummi sorgen. Dieser Griff bietet gemäß Hersteller eine leichtere Handhabung – auch unter der Dusche. Er empfiehlt, den „Rüssel“ des Nasen- und Ohrenhaartrimmers vorsichtig tief in die Nase zu schieben, um alle unerwünschten Haare zu kürzen. Das soll das Schneideergebnis verbessern, kann aber bei manchen Nutzern ein ungewohntes Gefühl hervorrufen. Laut Hersteller ist das Gerät langlebig und pflegeleicht. Sie benötigen demnach zur Pflege und Wartung des Trimmers kein Öl.

Ist ein Nasenhaartrimmer für Frauen geeignet? Das Geschlecht spielt bei der Anwendung eines Nasenhaartrimmers keine Rolle. Frauen und Männer können den Trimmer gleichermaßen für das Entfernen der Nasen- und Ohrenhaare einsetzen. Nasenhaarschneider lassen sich zudem je nach Modell zum Kürzen von Augenbrauenhaaren verwenden.

Zusammenfassung

Der Philips NT3160/10 Series 3000 Nasenhaartrimmer ist zum Schneiden der Nasen- und Ohrenhaare geeignet und zusätzlich mit zwei Kammaufsätzen ausgestattet, die zum Kürzen der Augenbrauen dienen. Das aus zwei rotierenden Edelstahlklingen bestehende Schneidsystem mit der ProtecTube-Technologie ermöglicht gemäß Hersteller ein schmerzfreies Entfernen der Haare. Das Gerät hat einen Soft-Touch-Griff und ist wasserdicht.

FAQ

Erhalte ich eine Batterie im Lieferumfang?

Zum Betreiben des Philips-Nasenhaartrimmers NT3160/10 Series 3000 ist eine AA-Batterie nötig. Diese ist im Lieferumfang bereits enthalten.

Welche Schnittbreite hat das Gerät?

Die Schnittbreite beträgt 2,1 Zentimeter.

Ist der Nasenhaarschneider laut?

Viele Nutzer bei Amazon empfinden das Betriebsgeräusch als leise und nicht störend.

Kann ich den Schneidkopf des Nasenhaartrimmers NT3160/10 Series 3000 von Philips abnehmen?

Ja, der Schneidkopf ist bei diesem Modell abnehmbar und unter fließendem Wasser abwaschbar.

Wird der Scherkopf im Betrieb heiß?

Nein, Amazon-Kundenangaben zufolge erhitzt das Gerät nicht im Betrieb und bleibt angenehm kühl.

5. Remington-Nasenhaartrimmer NanoSeries NE3870 aus antimikrobiellem Material

Der Nasenhaartrimmer NanoSeries NE3870 von Remington ist mit ComfortTip-Klingen ausgestattet, die für eine sichere, schmerzfreie und unkomplizierte Anwendung sorgen sollen. Zu dem beidseitigen vertikalen Trimmer gibt es zwei Aufsteckkämme für Nasen-, Ohren- und Augenbrauenhärchen. Dem Gerät liegt ein zusätzlicher Detailtrimmer-Aufsatz mit verstellbarem Aufsteckkamm von einem bis zu 5 Millimetern bei. Damit sollen Nutzer für das Trimmen von Haaren im empfindlichen Gesichtsbereich gut ausgerüstet sein.

Gehäuse aus antimikrobiellem Nano-Silber: Dieses Material soll Bakterien abweisen, das Bakterienwachstum hemmen und für eine hygienische Anwendung sowie weniger Hautirritationen sorgen.

Das Active BladeClean-System mit Auswaschfunktion soll den NE3870 sauber halten und eine dauerhaft gute Leistung ermöglichen. Der Nasenhaartrimmer eignet sich für die Nass- sowie für die Trockenanwendung. Zum Lieferumfang gehören der Nasenhaartrimmer, ein vertikaler Trimmer, ein Detailtrimmer, drei Aufsteckkämme, eine VARTA-Lithium-AA-Batterie und eine Bedienungsanleitung.

Das sind die weiteren Produktdetails im Überblick:

  • Klingenmaterial: Edelstahl
  • Ergonomischer Griff
  • Farbe: Schwarz
Worauf sollte ich beim Scherkopf achten? Bei Nasenhaarschneidern gibt es zwei Scherkopftypen. Die gerade Variante kann Nasen-, Ohren- und Augenbrauenhaare entfernen. Die runde Version eignet sich neben der Entfernung der Nasenhaare gut zum Stutzen des Barts und zum Trimmen der Ohrenhaare, weniger zum Schneiden der Augenbrauenhaare. Welche Kriterien außerdem vor dem Kauf eines Nasenhaartrimmers zu beachten sind, erläutern wir im Ratgeber.

Zusammenfassung

Der Remington-Nasenhaartrimmer aus der NanoSeries ist mit ComfortTip-Klingen ausgestattet, die eine sichere und schmerzfreie Rasur der Nasen-, Ohren- und Augenbrauen-Haare ermöglichen sollen. Mit dem beigefügten Detailtrimmer-Aufsatz soll eine exakte und millimetergenaue Rasur möglich sein. Das Gehäuse aus antimikrobiellem Nano-Silber sowie das Active BladeClean-System sind weitere Ausstattungsmerkmale des Gerätes.

FAQ

Wie schneide ich mit dem Nasenhaartrimmer NanoSeries NE3870 von Remington die Nasenhaare? Gehe ich direkt in die Nase?

Mit dem kleinen Aufsatz fahren Sie in die Nase und bewegen den Aufsatz vorsichtig in halbrunden Bewegungen von innen an der Nasenwand entlang.

Welche Schnittlängen bietet der Detailtrimmer-Aufsatz?

Mit dem verstellbaren Aufsatz lassen sich die Härchen zwischen einem und 5 Millimetern Länge zurückschneiden.

Gibt es zu dem Nasenhaarschneider einen separaten Akku oder benötige ich normale Batterien?

Der Remington NanoSeries NE3870 Nasenhaartrimmer ist batteriebetrieben. Im Lieferumfang ist eine VARTA-Lithium-AA-Batterie enthalten.

Kann ich wiederaufladbare Batterien verwenden?

Nein, in der Bedienungsanleitung rät der Hersteller vom Gebrauch wiederaufladbarer Batterien ab.

6. Aufladbarer Nasenhaartrimmer von SCHÖN mit leisem Motor und 3-in-1-Funktion

Der SCHÖN-Nasenhaartrimmer ist nach Herstellerangaben ein vielseitiges Gerät zum Kürzen überflüssiger Gesichtsbehaarung. Der Hersteller verspricht ein funktionelles Design, Langlebigkeit sowie die Möglichkeit, den Nasenhaartrimmer umweltschonend aufzuladen. Das Gerät ist demnach robust und kompakt gebaut und hat das klassische Schersystem mit doppelseitigen, rotierenden Klingen. Dieses ist zur Reinigung abnehmbar. Zum Entfernen von Haarresten liegt dem Produkt eine separate Bürste bei.

Für den Betrieb benötigt der Trimmer einen wiederaufladbaren Akku. Das Gerät lässt sich bei einem leeren Akku via Kabel an der Steckdose aufladen. Auf diese Weise sollen Sie Geld für neue Batterien sparen und gleichzeitig die Umwelt schonen. Der Nasenhaarschneider von SCHÖN hat ein Gehäuse aus Metall und die Klingen bestehen aus Edelstahl. Die Trimmeinheit ist mit einer runden Schutzhülle ausgestattet, die vor schmerzhaften Verletzungen beim Entfernen der Nasen- und Ohrenhaare schützen soll. Der Motor des Nasenhaartrimmers soll mit 6.500 Umdrehungen pro Minute leise arbeiten.

Flexibel nutzbar dank 3-in-1-Funktion: Das Modell eignet sich vor allem zum Schneiden von Nasen- und Ohrenhaaren. Der Hersteller weist darauf hin, dass der Trimmer außerdem Augenbrauenhaare problemlos entfernt und sich zum Trimmen von Barthaaren eignet. Im Lieferumfang befindet sich dafür ein spezieller Aufsatzkopf.

Für den Transport liegt ein zusätzlicher Aufbewahrungsbeutel für alle Accessoires bei. Gemäß Hersteller ist der „Rüssel“ der Trimmeinheit so konzipiert, dass Sie diesen tief in die Nase einführen können, ohne Verletzungen der empfindlichen Nasenschleimhaut zu verursachen. Der Nasenhaartrimmer ist nicht wasserdicht, der Scherkopf lässt sich jedoch abnehmen und unter fließendem Wasser ausspülen.

Im Lieferumfang des Nasenhaartrimmers befinden sich:

  • 1 x Trimmer
  • 1 x Ladekabel
  • 1 x Trimmeraufsatz zum Trimmen der Konturen von Koteletten oder des Barts
  • 1 x Stofftasche zur Aufbewahrung des Nasenhaarschneiders
  • 1 x Schutzkappe
Wie oft muss ich mir die Nasenhaare schneiden? Das hängt davon ab, wie schnell die Haare nachwachsen, was wiederum eine individuelle Sache ist. Mit einem Nasenhaartrimmer lassen sich die Haare nicht an der Wurzel, sondern ein wenig über der Haut entfernen. Damit wachsen die Haare schneller nach als beim Zupfen. Weitere nützliche Tipps zur Gesichtspflege finden sich im Ratgeber.

Zusammenfassung

Der SCHÖN-Nasenhaartrimmer soll Nasen- und Ohrenhaare sowie Augenbrauen und Bart sauber schneiden. Dazu ist er mit doppelseitigen rotierenden Edelstahlklingen ausgestattet. Der gemäß Hersteller leise Motor erbringt 6.500 Umdrehungen pro Minute. Die Schneideeinheit ist abnehmbar und unter fließendem Wasser abwaschbar. Das Gerät ist demnach kompakt und langlebig. Es benötigt zum Betrieb einen wiederaufladbaren Akku.

FAQ

Kann ich den SCHÖN-Nasenhaartrimmer während des Aufladens verwenden?

Ja, nach Herstellerangaben ist dies problemlos möglich, insofern der Akku bereits teilweise aufgeladen ist.

Erhalte ich mit der Lieferung ein Ladegerät?

Ja, ein kompatibles Netzteil ist im Lieferumfang enthalten.

Wie nehme ich den Scherkopf ab?

Dafür ist eine Drehbewegung notwendig. Gehen Sie vorsichtig vor, da der Nasenhaartrimmer empfindlich ist.

Kann ich mit Bartaufsatz die Schneidelänge regulieren?

Nein, der Bartaufsatz für den Nasenhaartrimmer von SCHÖN funktioniert stufenlos.

7. Babacom B12 Nasenhaartrimmer mit vier Ersatzköpfen und Kupfer-Motor

Der Nasenhaartrimmer B12 von Babacom enthält vier zusätzliche Ersatzköpfe: Für die Bartrasur, zum Nasenhaartrimmen, als Kotelett-Trimmer und als Augenbrauen-Schneider. Dieses Modell hat ein zweischneidiges, rotierendes Messersystem mit Schutzhülle. Die verwendeten Spinnklingen aus Edelstahl sollen eine präzise und schmerzarme Haarentfernung ermöglichen. Laut Hersteller passen sich die Rasierelemente, die er als Dual Floating Shaver Head bezeichnet, mit einer 360-Grad-Drehbewegung jeder Gesichtskontur gut an und sorgen für einen maximalen Hautkontakt.

Langlebiger und leistungsstarker Kupfer-Motor: Der Babacom-Nasenhaartrimmer ist mit einem Motor aus reinem Kupfer ausgestattet, was für Langlebigkeit sorgen soll. Mit einer Drehzahl von maximal 7.200 Umdrehungen pro Minute ist der Motor nach Angaben des Herstellers leistungsstark und leise im Betrieb.

Das Gerät lässt sich über USB-Kabel aufladen, was für eine mobile Nutzung auf Reisen vorteilhaft ist. Für das Aufladen benötigt der Akku rund 8 Stunden. Danach ist das Gerät für etwa 60 Minuten betriebsbereit. Für die Reinigung nehmen Sie die Befestigungsköpfe ab und waschen diese unter fließendem Wasser gründlich ab. Die Schneideeinheit ist nach IPX7 wasserdicht, sodass sich diese komplett unter Wasser tauchen lässt.

Wofür benötigt der Mensch Nasenhaare? Die menschlichen Nasenhaare haben vor allem eine Filterfunktion und sind im Vergleich zur Nasenschleimhaut mehr für die groben Partikel zuständig. Die Härchen fangen Staub- oder Sandkörner ab. Wenn sich ein Sandkorn in den Nasenhaaren verfängt, kommt es zu einer Reizung und einem Niesreflex. Die explosionsartige Druckentweichung bewirkt, dass die Schadstoffe die Nase wieder verlassen. Bei einem zu häufigen oder zu starken Zurückschneiden der Nasenhaare können mehr und größere Partikel sowie Schadstoffe oder Krankheitserreger in die Atemwege gelangen, was zu Atemwegserkrankungen führen kann.

Zusammenfassung

Der Nasenhaartrimmer B12 von Babacom ist dem Hersteller zufolge mit einem hochwertigen und langlebigen Motor aus Kupfer ausgestattet, der bis zu 7.200 Umdrehungen pro Minute leistet. Die Schneideeinheit ist bei diesem Modell abnehmbar und separat abwaschbar. Das Gerät lässt sich über USB-Kabel aufladen und die Betriebsdauer bei einem vollen Akku beträgt bis zu 60 Minuten. Die Edelstahlklingen sollen eine schmerzarme und präzise Entfernung der Haare ermöglichen.

FAQ

Erhalte ich bei dem Babacom-Nasenhaartrimmer B12 eine Garantie?

Für das Gerät gibt es eine Garantie von 12 Monaten ab Kaufdatum.

Welche Maße hat das Gerät?

Die Abmessungen des Nasenhaarschneiders betragen 16 x 12 x 2,3 Zentimeter.

Ist der Nasenhaarschneider wiederaufladbar?

Ja, Sie können den Nasenhaartrimmer B12 von Babacom über ein im Lieferumfang enthaltenes USB-Kabel an einem Laptop, einer Powerbank oder einem USB-Ladegerät anschließen und aufladen.

Warum leuchtet das rote Licht weiter, nachdem der Akku vollständig aufgeladen ist?

Das rote Lämpchen leuchtet auf, wenn der Trimmer trotz vollem Akku weiterhin an das Ladegerät angeschlossen ist.

Ist die Akku-Batterie im Lieferumfang enthalten?

Ja. Ein AA-Akku befindet sich bereits im Gesamtpaket.

8. Leistungsstarker Nasenhaartrimmer ER-GN300 von Panasonic mit Absaugfunktion

Nach Herstellerangaben trimmt der Panasonic ER-GN300 Nasenhaartrimmer die Nasenhaare sanft und ohne schmerzhaftes Herausziehen der Härchen. Das doppelschneidige Schermesser ermöglicht demnach ein gründliches Trimmen und entfernt alle erreichbaren Haare sauber und ohne Zupfen. Das Schneidesystem trimmt dazu die Haare nicht nur seitlich, sondern auch mit seiner Oberseite.

Dieses Modell hat laut Hersteller einen leistungsstarken Motor mit hohem Drehmoment. Letzteres ermöglicht es demnach, dicke, harte und dichte Haare problemlos und ohne unsanftes Herausziehen sauber zu entfernen. Der Scherkopf ist mit einem äußeren Sicherheitskegel ausgestattet, der die Haare in die Schermesser führt und den direkten Kontakt der Haut mit dem Schermesser verhindern soll. Diese Technologie soll möglichen Hautverletzungen und Reizungen vorbeugen. Damit das Risiko von Hautreizungen noch kleiner ausfällt, ist das obere Loch des Nasenhaartrimmers klein.

Mehr Hygiene und weniger Aufwand durch Absaugfunktion: Der Hersteller verspricht bei diesem Modell hygienische Sauberkeit. Der Absaugmechanismus mit Lüfter saugt die abgeschnittenen Härchen demnach vollständig ein. Damit sollen keine lästigen abgeschnittenen Haare in der und um die Nase zurückbleiben. Das Absaug-System soll den anschließenden Reinigungsaufwand minimieren. Im Lieferumfang befindet sich außerdem eine Reinigungsbürste zur Pflege des Schneidekopfes.

Sie können den Nasenhaarschneider unter fließendem Wasser reinigen, damit er hygienisch sauber bleibt. Dazu am besten die Klinge des Schermessers unter fließendes Wasser halten, den Trimmer einschalten und die abgeschnittenen Härchen herausspülen. Dieser Trimmer soll flexible Anwendungsmöglichkeiten bieten. Beim Trimmen lassen sich gemäß Hersteller die Oberseite sowie beide Seiten des Schermessers verwenden, sodass sich der Schneider neben dem Schneiden von Nasen- und Ohrenhaaren zum Formen der Augenbrauen, des Schnurrbarts und des Barts eignet.

Wie oft sollte ich einen Nasenhaartrimmer reinigen? Eine regelmäßige Reinigung des Gerätes verlängert seine Langlebigkeit. Deshalb ist ein gründliches Reinigen des Nasenhaarschneiders nach jedem Gebrauch die beste Lösung. Wenn ein Modell bereits nach wenigen Wochen oder Monaten kaputtgeht, so ist der Grund oftmals eine fehlende Reinigung des Scherkopfes. Ein verschmutzter Trimmer erbringt zudem nicht mehr die gewünschte Leistung. Darüber hinaus ist ein sauberer Nasenhaartrimmer deutlich hygienischer.

Zusammenfassung

Der Panasonic ER-GN300 Nasenhaartrimmer soll laut Hersteller durch seine Vielseitigkeit und sauberes Schneiden ohne Zupfen überzeugen. Vorteilhaft ist demnach die hygienische Sauberkeit. Das Gerät ist mit einem Absaugmechanismus mit Lüfter ausgestattet, mit dem es die abgeschnittenen Härchen vollständig einsaugen soll. Der Hersteller verspricht einen leistungsstarken Motor und eine vorbeugende Technologie vor Hautverletzungen.

FAQ

Kann ich mit dem Panasonic-Nasenhaartrimmer ER-GN300 neben Nasen- zusätzlich Ohrenhaare und Augenbrauen trimmen?

Ja, dieses Modell lässt sich zu diesen Zwecken problemlos einsetzen.

Welches Schneidesystem nutzt der Nasenhaartrimmer?

Es handelt sich um die verbreitete und bewährte Lösung mit einem doppelschneidigen Zweiklingen-System.

Mit welchen Batterien arbeitet dieses Modell?

Für den Betrieb sind zwei AA-Batterien nötig, die nicht zum Lieferumfang gehören.

Bietet der Hersteller weiteres Zubehör für diesen Trimmer an?

Nein, Sie erhalten zu dem Panasonic ER-GN300 Nasenhaartrimmer keine weiteren Zubehörteile.

9. Leichtgewichtiger Liberex-Nasenhaartrimmer mit Sicherheitskegel und LED-Licht

Der Nasenhaartrimmer von Liberex ist mit einer doppelschneidigen Rotationsklinge ausgestattet, die die Nasenhaare laut Hersteller ohne schmerzhaftes und unangenehmes Ziehen präzise entfernt. Das Schneidesystem ist um 360 Grad drehbar und mit einem Sicherheitskegel ausgestattet. Ein äußerer Sicherheitskonus leitet die Härchen laut Hersteller leichter in Richtung der Klingen. Das verhindert demnach einen direkten Kontakt zwischen der Haut und der Klinge, was Verletzungen der Haut vorbeugt.

Trotz einer guten Schneidleistung soll das Gerät ein angemessenes Volumen an Nasenhaaren stehen lassen, die zum Filtern von Staub aus der Luft erforderlich sind. Nach Herstellerangaben ist dieses Modell leicht zu reinigen. Nach dem Trimmen sollten Sie die Klinge drehen und abnehmen, um sie unter fließendem Wasser zu säubern. Das Gehäuse ist nicht wasserdicht, sondern ausschließlich der Schneidekopf. Die verbleibenden Haare sollen sich problemlos mit einer Bürste entfernen lassen.

Mit LED-Licht für sichere Haarentfernung: Das Gerät besitzt ein integriertes LED-Licht, das ein exaktes und sicheres Trimmen an schwer einsehbaren Stellen erleichtern soll.

Für den Betrieb ist eine AA-Batterie erforderlich, die sich nicht im Lieferumfang befindet. Das Herzstück des Trimmers ist ein laut Hersteller leistungsstarker Motor, der eine Rotationsgeschwindigkeit von bis zu 6.500 Umdrehungen pro Minute bietet. Im Gebrauch erreicht der Motor höchstens eine Lautstärke von 76 Dezibel. Das Gewicht des Trimmers beträgt etwa 72 Gramm. Er ist relativ leicht und lässt sich aufgrund der kompakten Größe überall problemlos mitnehmen. Der Hersteller bezeichnet das Modell als vielseitig einsetzbar – Sie können sowohl die Nasen- als auch die Ohrenhaare schneiden.

Lassen sich Nasenhaare dauerhaft entfernen? Ja, das ist möglich. Eine dauerhafte Nasenhaarentfernung führen ausgewählte Kosmetikstudios durch. Des Weiteren bieten einige Hautärzte beispielsweise eine Nadelepilation oder Laserbehandlung an. Bei dieser Behandlung zerstört der Arzt die Haarwurzel durch Strom oder Laser. Die dauerhaften Methoden der Nasenhaarentfernung sind aber schmerzhaft und im Vergleich teuer. Es ist zudem zu bedenken, dass die Nasenhaare durch die dauerhafte Entfernung ihre natürliche Schutzfunktion nicht mehr übernehmen können.

Zusammenfassung

Der Liberex-Nasenhaartrimmer ist mit einem LED-Licht ausgestattet, um eine präzisere und sicherere Nasenhaarentfernung zu ermöglichen. Er besitzt mit 6.500 Umdrehungen in der Minute einen dem Hersteller zufolge leistungsstarken und leisen Motor. Für den Betrieb benötigt der Trimmer zwei AA-Batterien, die sich nicht im Lieferumfang befinden. Das Gerät wiegt 72 Gramm und hat einen Sicherheitskegel sowie ein drehbares Schneidesystem mit doppelschneidiger Rotationsklinge.

FAQ

Wie soll ich den Nasenhaartrimmer von Liberex am besten reinigen?

Für die Reinigung ist die Schneideeinheit durch eine Drehbewegung vom Gehäuse zu trennen und unter fließendem Wasser auszuspülen. Das Gehäuse lässt sich mit einer kleinen Bürste säubern.

Kann ich das gesamte Gerät unter fließendem Wasser säubern?

Nein, Sie können nur den Kopf unter Wasser reinigen. Das Gehäuse samt Motoreinheit ist ausschließlich trocken zu säubern, weil das Wasser sonst die elektrischen Teile beschädigen könnte.

Wie laut ist das Gerät im Betrieb?

Laut Hersteller erzeugt der Liberex-Nasenhaartrimmer ein Geräusch von etwa 76 Dezibel.

Ist ein Schutzdeckel für den Schneidekopf vorhanden?

Ja, die Schneideeinheit ist durch eine separate Schutzkappe geschützt.

10. Nasenhaartrimmer Series 5000 NT5175/16 von Philips mit Präzisionstrimmer

Der Hersteller verspricht bei dem Modell Series 5000 NT5175/16 ein sanftes und schmerzloses Entfernen der unerwünschten Nasen-, Ohren- und Augenbrauenhärchen. Dafür sorgen demnach die ProtecTube-Technologie und der spezielle Winkel des Trimmers. Die ProtecTube-Technologie soll bewirken, dass die Schneideeinheit durch eine äußerst dünne Scherfolie mit abgerundeten Spitzen geschützt ist, was Hautreizungen vorbeugen soll.

Mit Präzisionstrimmer und drei Kämmen: Der Hersteller betont bei diesem Modell den Präzisionstrimmer mit DualCut-Technologie. Diese kombiniert demnach eine doppelt geschärfte Schneideeinheit mit verringerter Reibung, was ein effektives Trimmen mit sich bringen soll. Darüber hinaus stehen drei Kämme für Augenbrauen und Bart zur Verfügung. Die Kämme für Augenbrauen sind je nach Bedarf mit 3 oder 5 Millimetern Länge wählbar und den Bart stutzen Sie mit einem 3-Millimeter-Kamm.

Die moderne Schneideeinheit soll dafür sorgen, dass sich keine Härchen in den zwei beweglichen Klingen verfangen. Das unangenehme Zupfgefühl soll ausbleiben. Die präzisen und scharfen Schneideschlitze der Schneideeinheit und des Scherkorbs entfernen dem Hersteller zufolge alle Haare schnell und gründlich. Der Trimmer und die Kammaufsätze sind zu 100 Prozent abwaschbar und lassen sich unter fließendem Wasser leicht reinigen.

In der Verpackung befinden sich die folgenden Bestandteile:

  • 1 x Nasenhaartrimmer
  • 1 x Schutzkappe
  • 1 x Stoffetui
  • 1 x Reinigungsbürste
  • 1 x Batterie vom Typ AA
  • 3 x Trimmeraufsätze
  • 1 x Anleitung
Sind Nasenhaartrimmer gefährlich? Wenn das Gerät die Nasenhaare lediglich trimmt ohne diese herauszureißen, so kann nichts passieren. Voraussetzung ist ein korrekter Umgang mit dem Nasenhaarschneider entsprechend den Vorgaben des Herstellers. Sie sollten das Gerät beispielsweise nicht zu fest gegen die Haut drücken, um sich nicht zu verletzen. Das Herausreißen der Haare samt Wurzel kann zu gefährlichen Infektionen und Erkrankungen führen, weil Bakterien leicht in die Wunden der Nasenschleimhaut eindringen.

Zusammenfassung

Der Philips-Nasenhaartrimmer NT5175/16 ist vollständig abwaschbar. Für das präzise Schneiden der Nasenhaare soll die ProtecTube-Technologie sorgen. Zum Schutz ist die Schneideeinheit mit einer dünnen Scherfolie mit abgerundeten Spitzen ausgestattet. Im Lieferumfang befinden sich drei Kämme für Augenbrauen und Bart. Die Kämme für Augenbrauen sind je nach Bedarf mit 3 oder 5 Millimetern Länge wählbar und der Barttrimmer stutzt die Barthaare bis auf 3 Millimeter zurück.

FAQ

Kann ich das Gerät im Intimbereich benutzen?

Amazon-Kundenangaben zufolge ist das Trimmen der Haare im Intimbereich mit dem Philips Series 5000 NT5175/16 Nasenhaartrimmer problemlos möglich.

Wie breit ist die Schneidekante beim Philips- Nasenhaartrimmer Series 5000 NT5175/16?

Die Schneidekante soll etwa 2 Zentimeter breit sein.

Kann ich anstatt der AA-Batterie einen entsprechenden Akku verwenden?

Laut Aussage eines Amazon-Käufers soll dies möglich sein.

Erhalte ich eine Aufbewahrungstasche im Lieferumfang?

Ja, eine weiche Transporttasche gehört zum Gesamtpaket.

Was ist ein Nasenhaartrimmer?

Ein Nasenhaartrimmer, außerdem als Nasenhaarschneider oder Nasenhaarrasierer bekannt, ist ein zwischen 8 und 15 Zentimeter langes elektrisches Gerät in Stab-Form, mit dem Sie die Nasen- und Ohrenhaare zurückschneiden können. Darüber hinaus ist ein Nasenhaartrimmer zum Kürzen von weiteren Gesichtshaaren geeignet. Mit einem entsprechenden Zubehör ist das Zurückschneiden von Augenbrauen-Haaren möglich. Des Weiteren lassen sich damit Koteletten, der Oberlippenbart, Nackenhärchen sowie weitere Gesichtshaare stutzen.

Vorsichtig vorgehen: Mit dem Trimmen der Nasenhaare nicht übertreiben, weil sie eine wichtige Funktion erfüllen. Sie halten die Nase sauber, schützen die Schleimhäute und tragen das Sekret nach außen. Wenn sie zu lang oder zu dicht sind, stören sie das optische Gesamtbild oder sorgen für ein unangenehmes Gefühl.

Wie funktioniert ein Nasenhaartrimmer?

Nasenhaartrimmer TestEin Nasenhaartrimmer funktioniert ähnlich wie ein Epilierer – er entfernt die zu lang oder zu dicht gewachsenen Haare in der Nase. Das Gerät entfernt die Haare allerdings nicht mit der Wurzel, sondern er kürzt diese lediglich. Dieser kleine Unterschied ist von großer Bedeutung, da auf diese Weise die natürliche Schutzfunktion der Nasenhaare erhalten bleibt. Zur Auswahl stehen eine manuelle oder eine elektrische Variante eines Nasenhaarschneiders.

Die Geräte haben einen schmalen Griff und sind mit einem kleinen Scherkopf ausgestattet. Im Aufbau ist der Scherkopf beziehungsweise die Schneideeinheit dünn gehalten, damit ein Einführen in die Nase problemlos erfolgen kann. Bei einem elektrisch betriebenen Nasenhaartrimmer setzt ein elektrischer Motor den Scherkopf in Bewegung.

Manche elektrischen Modelle sind mit einem LED-Licht ausgestattet, was eine präzisere Arbeit ermöglichen soll. Für die Stromversorgung setzen die Hersteller entweder auf Strom aus der Steckdose, auf Batterien oder Akkus. Um Verletzungen an der Haut zu vermeiden, sind Nasenhaarschneider häufig mit einem kleinen Kamm versehen. Dieser soll die Haut vor den scharfen Klingen des Trimmers schützen.

So ist ein Nasenhaartrimmer aufgebaut

Bei den Nasenhaarrasierern handelt es sich um batterie- oder akkubetriebene Geräte in Stabform, die für die Entfernung von Nasenhaaren oder Haaren in Ohren oder an den Augenbrauen dienen. Neben den elektrisch betriebenen Geräten gibt es manuell funktionierende Modelle. Bei vielen Trimmern sorgt für den Antrieb ein Elektromotor, der sich im Korpus aus Kunststoff oder rostfreiem Stahl befindet. Der Elektromotor bewegt ein rotierendes System aus Klingen. Viele Hersteller setzen bei ihren Produkten ein Doppelklingen-Modell ein.

Die einzelnen Klingen, die an der Drehwelle montiert sind, sind miteinander verbunden und zweischneidig. Eine runde Scherfolie mit senkrechten Schlitzen soll den Nutzer vor Hautverletzungen schützen. Die Folie verhindert außerdem das unangenehme Zupfen. Der kleine Motor bewegt die Klingen mit einer hohen Geschwindigkeit von mindestens 6.500 Umdrehungen pro Minute. Je höher die Drehgeschwindigkeit, desto exakter und schmerzfreier das Trimmen.

Die Schnitthöhe ist bei den meisten Standardmodellen nicht einstellbar. In der Regel kürzen die Nasenhaartrimmer die Haare auf 0,5 Millimeter. Die hochwertigeren Modelle besitzen Scherköpfe, die sich individuell einstellen lassen. Je nach Modell ist der Scherkopf mit einer Drehbewegung abnehmbar. Dadurch lässt sich das Gerät gründlich reinigen, was die Hygiene verbessern, die Funktionsweise erhalten und die Langlebigkeit verlängern soll.

Welche Nasenhaartrimmer-Arten gibt es?

Verschiedene VariantenIm Handel finden sich unterschiedliche Arten von Nasenhaartrimmern, die sich vor allem in ihren Funktionen, Anwendungsgebieten und der Antriebsart voneinander unterscheiden. Es gibt neben manuellen und batteriebetriebenen beziehungsweise Akku-Modellen Geräte mit normaler Stromversorgung.

Bevor die Entscheidung für einen bestimmten Nasenhaarschneider fällt, ist es wichtig, die entsprechenden Vorzüge und Schwächen der einzelnen Typen in Erfahrung zu bringen. So finden Sie schließlich ein Modell, das auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt ist. Wir zeigen für die wichtigsten Arten, wie sich diese unterscheiden und fassen für eine schnelle und durchdachte Kaufentscheidung deren Vor- und Nachteile zusammen.

Mechanische oder manuelle Nasenhaartrimmer

Diese Modelle sind von Hand bedienbar. Durch Drehen oder Drücken des Griffes rotiert der Trimmer und der Scherkopf schneidet die überflüssigen Haare ab. Die Anwendung erfordert Übung und eine ruhige Hand. Die Schneideeinheit ist in einer festen Umrandung untergebracht und ähnelt einem handelsüblichen Rasierer. Diese Konstruktion soll verhindern, dass die Klinge in Kontakt mit den empfindlichen Nasenschleimhäuten kommt.

  • Schneidevorgang hat der Nutzer selbst in der Hand
  • Exaktes Schneiden möglich
  • Produzieren wenig Lärm
  • Sparen Strom
  • Erfordert eine ruhige Hand
  • Lernzeit nötig
  • Höheres Verletzungsrisiko
  • Zeitaufwendiger

Elektrische Nasenhaartrimmer mit Batterie

Eine Batterie, in der Regel vom Typ AA, versetzt den Motor des Nasenhaartrimmers nach Bedienung des Einschaltknopfs in Bewegung. Je nach Umdrehungszahl des Motors liefern die Geräte eine gute Arbeitsleistung. Zum Schutz der Haut gibt es ähnlich wie bei den manuellen Modellen eine dementsprechende Umrandung. Manche Modelle sind dagegen mit Scherkamm ausgestattet. Hier fehlt die Umrandung und die Verletzungsgefahr ist höher. Da manchmal nicht alle Teile mit Wasser in Berührung kommen dürfen, kann die Reinigung etwas umständlich werden.

  • Hohe Arbeitsleistung
  • Für ungeübte Personen gut geeignet
  • Schnelles und einfaches Trimmen
  • Geringeres Verletzungsrisiko
  • Große Modellauswahl
  • Für den Betrieb neue Batterien nötig
  • Reinigung kann lästig sein

Haar- und Nasenhaartrimmer

Es sind Geräte, mit denen das Kürzen der Bart- und Nasenhaare möglich ist. Mit einigen Modellen lassen sich zusätzlich die Ohrenhaare entfernen, seltener die Augenbrauen in Form bringen.

  • Vielseitiger im Gebrauch
  • Entfernen von Nasenhaaren, Barthaaren und Ohrhaaren möglich
  • Je nach Modell Formen der Augenbrauen ebenfalls möglich
  • Je nach Verwendungsart mehr Zubehör nötig
  • Frage der Hygiene – mit demselben Gerät Schneiden der Nasenhaare und Formen der Augenbrauen

Manche Nasenhaartrimmer sind vielseitig einsetzbar

Neben den klassischen Nasenhaartrimmern gibt es Geräte, die vielseitig einsetzbar sind. Die Unterschiede in den bereits beschriebenen Kategorien sind zwar nicht groß, es gibt aber grundlegende Unterschiede zwischen den Geräte-Typen in den folgenden Kategorien:

  1. Nasenhaartrimmer für Frauen: Diese Geräte sind am häufigsten elektrisch betrieben und sehen in den Grundfunktionen ähnlich aus wie andere Modelle. Lediglich die Farbe ist „weiblicher“ gehalten – in zartem Rosé oder in Weiß-Gold. Nasenhaarschneider für Damen haben im Lieferumfang häufig viele Aufsätze, mit denen Frauen die anderen Bereiche des Gesichts und zum Teil die Bikinizone bearbeiten können.
  2. Nasenhaartrimmer zum Stutzen der Augenbrauen: Zu dieser Art gehören elektrische Nasenhaartrimmer mit zusätzlichem Scherkopf für den Brauen-Bereich. Mit einem solchen Modell lassen sich die Augenbrauen gut trimmen.
Kaum Unterschiede: Bedenken Sie, dass in der Regel jeder Trimmer sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet ist. Die einzigen Unterschiede gibt es bei der Optik und teilweise in der Art der Scherköpfe oder der zusätzlichen Ausstattung. Die Grundfunktionen bleiben aber gleich.

Nasenhaartrimmer VergleichWas sollte ich bei der Nutzung eines Nasenhaartrimmers beachten?

Bevor Sie den Nasenhaartrimmer zu Entfernung der Haare einsetzen, sollten Sie einige Faktoren beachten, um gute Schneideergebnisse zu erzielen:

  • Spiegel benutzen und für genügend Licht sorgen: Für eine möglichst präzise und effektive Vorgehensweise beim Trimmen sind ausreichendes Licht und ein Spiegel von Vorteil. Auf diese Weise sind die winzigsten und dunkelsten Nasenhaare am besten erkennbar.
  • Qualität und Beschaffenheit von Klingen und Akku: Entscheidend für gute Rasierergebnisse ist, dass die Klingen möglichst lange scharf bleiben. Das hängt wiederum von der Qualität und von der persönlichen Handhabung des Trimmers ab. Ein zu schwacher Akku sorgt dafür, dass der Trimmer die Nasenhaare nicht mehr richtig schneidet, sondern unsauber und schmerzhaft zupft. Die Batterie sollte voll sein, ansonsten sind unnötige Verletzungen nicht auszuschließen.
    Tausch oder Neukauf? In manchen Fällen ist ein Austausch des Akkus oder des Scherkopfes nötig. Vom Kosten- und Zeitaufwand lohnt sich das jedoch nicht immer. Der Kauf eines neuen Geräts bleibt in solchen Fällen oft der einzige Weg.
  • Regelmäßige Reinigung für längere Lebensdauer: In der Regel lassen sich die Nasenhaartrimmer oder lediglich die Scherköpfe mit Wasser gut waschen. Manche Hersteller legen zu dem Trimmer einen zusätzlichen Pinsel bei. Mit dem Pinsel entfernen Sie die übrig gebliebenen Haare aus dem Gerät. Das Reinigen nach der Nutzung ist von großer Bedeutung, da der Trimmer ansonsten schnell verstopfen kann. Darüber hinaus werden die Klingen schneller stumpf.

Die Geschichte des Nasenhaartrimmers

Der erste Nasenhaarschneider, genannt „Klipette“, entstand um 1935 im US-amerikanischen Bundesstaat New Jersey. Sein Erfinder hieß Clark. Er konnte sich jedoch mit seinem Nasenhaartrimmer kommerziell nicht durchsetzen, sodass Clark sein Unternehmen verkaufen musste.

Gekauft hat seine Firma ein Kunde der Masseurin Elsa Bauml, einer Nichte des US-Finanzministers Henry Morgenthau. Die Masseurin war zusammen mit ihrem jüdischen Mann im Jahre 1938 aus Deutschland geflohen. Ihr Kunde bot den Baumls das Unternehmen für 1.200 US-Dollar zum Kauf an. Die Familie Bauml vermarktete die Klipette über Zeitungsanzeigen. Sie verkaufte das Gerät im Großhandel an verschiedene Friseurausstatter.

Einen Mitbewerber gab es lange nicht. Erst im Jahre 1989 konzipierte das Unternehmen PHR Systems mit dem „Groom Mate“ eine nahezu exakte Kopie des Clark-Originals. Dies war möglich, da das Patent zur Klipette zu dieser Zeit schon ausgelaufen war. Im 21. Jahrhundert vertrieben immer mehr Unternehmen einen Nasenhaartrimmer, darunter solche Firmen wie Panasonic, Philips oder Remington.

Welcher Nasenhaartrimmer ist für mich am besten geeignet?

Die Wahl eines geeigneten Nasenhaartrimmers hängt zum größten Teil von den persönlichen Bedürfnissen des Nutzers ab. Vor dem Kauf ist es sinnvoll, Antworten auf die folgenden Fragen finden:

  • Der beste NasenhaartrimmerWas ist für mich besser: Ein mechanischer oder ein Batterie-Nasenhaartrimmer? Die Funktionsweise ist bei den beiden Gerätetypen dieselbe – der rotierende Scherkopf des Trimmers schneidet die Haare zurück. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie bei einem mechanischen Modell die rotierende Bewegung selbst per Hand erzeugen, während diese Funktion bei einem batteriebetriebenen Trimmer der elektrische Motor übernimmt. Das Entfernen der Nasenhaare geht mit einem elektrischen Gerät schneller, schmerzfreier und unkomplizierter vonstatten.
  • Lohnt sich der Kauf eines Kombi-Geräts? Das hängt vom Bedarf ab – wer neben dem Trimmen der Nasenhaare die Ohr- und Barthaare stutzen sowie die Augenbrauen in Form bringen will, kann sich für ein Kombi-Gerät entscheiden. Ansonsten reicht ein herkömmlicher Nasenhaartrimmer aus. Als Alternative ist der Kauf eines Rasierers mit Nasenhaartrimmer zu erwägen.
  • Ist ein hochpreisiger Nasenhaartrimmer besser als die Geräte aus dem Niedrigpreissegment? Nasenhaarschneider gibt es in verschiedensten Preisstufen. Viele Modelle befinden sich im unteren Preissegment. Achten Sie jedoch auf die Qualität des Trimmers und schauen sich gründlich und in Ruhe die einzelnen Modelle an, bevor die Entscheidung fällt.
  • Sind Nasenhaartrimmer gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet? Nasenhaartrimmer sind ohne Weiteres sowohl für Damen als auch für Herren ohne große Unterschiede gut geeignet. Das jeweilige Gerät sollte aber die gewünschten Funktionen beziehungsweise alle notwendigen Scherköpfe mitbringen.

Welche Alternativen zu Nasenhaarschneidern gibt es?

Die Nasenhaare lassen sich neben Trimmen auf andere Weise entfernen. Dazu gehören die folgenden Methoden:

  1. Das Zupfen: Das lässt sich mit der Pinzette oder mit den Fingern durchführen, jedoch raten Experten davon ab. Denn durch das Ausreißen entstehen in der Nasenschleimhaut kleine Wunden, über die Bakterien, die sich auf der Schleimhaut befinden, in die Blutbahn gelangen können. Hautreizungen bis hin zu schweren Infektionen, wie zum Beispiel die lebensgefährliche Hirnhautentzündung, können die Folge sein.
  2. Die Nasenhaare lasern: Obwohl dies möglich sei, raten Experten dringend davon ab. Die entstehende hohe Temperatur zerstört die Haarwurzel und schädigt die empfindliche Nasenschleimhaut. Die Nase verliert ihre natürliche Filterfunktion und das Infektionsrisiko steigt.
  3. Die Nasenhaare mit kosmetischen Cremes entfernen: Verschiedene Enthaarungscremes enthalten mitunter schädliche Chemikalien, die auf der empfindlichen Nasenschleimhaut nichts zu suchen haben.
  4. Die Nasenhaare mit Wachs beseitigen: Der Effekt ist ähnlich wie beim Zupfen – die Nasenhaare werden samt Haarwurzel entfernt, was das Infektionsrisiko erhöht.
  5. Die Nasenhaare schneiden: Dazu eignet sich eine Nagelschere mit abgerundeten Enden. Vor der Benutzung sollten Sie diese vorsichtshalber desinfizieren, um Verletzungen und Infektionen zu vermeiden. Zu Beginn für genügend Licht sorgen. Nun die Nasenspitze von unten leicht nach oben drücken, sodass die Nasenhaare zu sehen sind. Jetzt die zu lang gewachsene Nasenhaare vorsichtig um wenige Millimeter mit der Schere stutzen.
Nasenhaare fungieren als körpereigener Schmutzfilter für die Atemluft: Kurze Nasenhaare gehören zwar zu einem kultivierten Erscheinungsbild dazu, das Kürzen sollte jedoch mit entsprechenden Geräten erfolgen. Um die Nasenschleimhaut nicht zu verletzen oder eine Infektion zu riskieren, sollten Sie die Nasenhaare niemals ausreißen. Deshalb sind zu lange Nasenhaare ausschließlich mit einer abgerundeten Nagelschere oder einem Trimmer zu kürzen.
Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das YouTube-Video zu laden. Cookie-Einstellungen ändern

Was sollte ich beim Kauf eines Nasenhaartrimmers beachten?

BestellungAnhand mehrerer Faktoren sind die verschiedenen Nasenhaarrasierer miteinander vergleichbar. In den nächsten Abschnitten erläutern wir, was es mit den einzelnen Kaufkriterien auf sich hat, um eine bessere Auswahl zu ermöglichen. Vor der Kaufentscheidung sind folgende Punkte zu beachten:

  • Art des Trimmers
  • Stromversorgung
  • Reinigung
  • Handhabung und Design
  • Geschwindigkeit und Haarlänge
  • Zusätzliche Funktionen
  • Die Scherkopf-Typen

Die Art des Trimmers

Wir haben bereits erklärt, dass es zwei Haupt-Arten von Nasenhaartrimmer gibt: Die mechanischen und die elektrischen Trimmer. Daher ist zu überlegen, ob Sie zu den Menschen gehören, die sich die Nasenhaare bequem mit einem elektrischen Nasenhaartrimmer oder lieber manuell entfernen wollen. Mechanische Nasenhaarrasierer sind zwar in der Anfangsphase schwerer zu handhaben. Elektrische Geräte sind bequemer, schneller, einfacher anzuwenden und bergen ein geringeres Verletzungsrisiko.

Für die Umwelt: Wer umweltfreundlich denkt und keinen Strom oder Batterien verwenden möchte, für den ist der mechanische Nasenhaartrimmer die bessere Wahl.

Die Stromversorgung

Viele Nasenhaartrimmer arbeiten mit einer oder zwei AA-Batterien. Für manche Modelle gibt es Akkubatterien als Stromversorgung. Wichtig ist die Laufzeit der Batterien, die meist in der Bedienungsanleitung nachzulesen ist. Für unterwegs beziehungsweise auf Reisen sind kabellose, mit Batterien betriebene Nasenhaartrimmer die beste Wahl. Batteriebetriebene Geräte sind auf Reisen von Vorteil, weil ein paar zusätzliche Batterien meist leichter mitzunehmen sind als eine manchmal sperrige Ladestation.

Ein elektrischer Nasenhaartrimmer mit einem Akku ist dagegen praktisch, wenn Sie das Gerät vorwiegend zu Hause einsetzen. Der Trimmer bleibt auf der Ladestation und ist bei Bedarf sofort einsatzbereit. Bei einem wiederaufladbaren Nasenhaartrimmer müssen keine Batterien im Haus vorrätig sein, wie es bei einem batteriebetriebenen Trimmer der Fall ist. Im Ausland ist möglicherweise an einen Adapter für die Steckdose zu denken. Der Stecker der Ladestation könnte sonst je nach Land gar nicht hineinpassen.

Prüfen Sie beim Kauf, ob Batterien oder Akkus im Lieferumfang enthalten sind oder ob ein zusätzlicher Kauf erforderlich ist. Falls die Batterien oder der Akku zu schwach sind, ist ein möglichst schneller Ersatz oder ein Aufladen zu empfehlen. Andernfalls könnte das Gerät möglicherweise nicht mehr sauber arbeiten, was Verletzungen im Gesichtsbereich beim Trimmen hervorrufen könnte.

Wie leicht oder schwer ist die Reinigung?

Für mehr Komfort und Hygiene sind Produkte zu bevorzugen, die sich leicht und schnell reinigen lassen. In manchen Fällen kann die Reinigung und Pflege des Trimmers lästig sein, zum Beispiel wenn der Scherkopf nicht abnehmbar ist. Nicht alle Geräte sind vollständig wasserdicht und in dem Fall ist eine gründliche Reinigung unter fließendem Wasser nicht möglich. Bei manchen Modellen befindet sich zusätzlich ein Reinigungspinsel im Lieferumfang, mit dem Sie die übriggebliebenen Harare entfernen können.

Die Handhabung und das Design

Nasenhaartrimmer bestellenWichtig bei einem Nasenhaartrimmer ist ein guter und ergonomischer Grip. Die Form des Trimmers sollte so gestaltet sein, dass das Gerät möglichst gut und sicher in der Hand liegt. Der Nasenhaarschneider sollte dem Nutzer zudem im Design gefallen. Überwiegend gibt es die Modelle in Schwarz, häufig kommt eine andere Farbe dazu. Das Ganze soll möglichst neutral wirken und zum Anwender passen.

Einstellbare Geschwindigkeit und Haarlänge 

Vor dem Kauf besteht nicht immer die Chance, selbst einige Produkte richtig zu testen. Aus diesem Grund sollten Sie in Produktbeschreibungen und Erfahrungsberichten im Internet mehr über die Benutzung des Geräts in Erfahrung bringen. Hilfreich für ein komfortables Trimmen mit dem Gerät sind die verstellbare Geschwindigkeit und die Möglichkeit, die Schnittlänge individuell einzustellen.

Für das Trimmen des Bartes sollte die Schnittlänge auf die entsprechenden Bedürfnisse einstellbar sein. Außerdem von Bedeutung ist, dass sich die Batterien leicht auswechseln und entfernen lassen. Der Austausch der Klingen sollte ebenfalls möglichst problemlos vonstattengehen.

Die zusätzlichen Funktionen

Zu den relevanten Zusatzfunktionen gehört zum Beispiel das LED-Licht, die manche Modelle aufweisen. Dank Licht lassen sich die Nasenhaare noch präziser entfernen. Des Weiteren gibt es Geräte, die über eine Absaugfunktion verfügen. Beim Trimmen saugt das Gerät die geschnittenen Haare sauber weg, sodass die Arbeit erleichtert wird und es weniger Arbeit nach dem Trimmen gibt.

Die Scherkopf-Typen

Vor dem Kauf sind die Scherkopf-Typen zu beachten:

  1. Der gerade Scherkopf – er ist für flexible Einsätze geeignet. Sie entfernen damit sowohl Nasen- als auch Ohren- und Augenbrauen-Haare.
  2. Der runde Scherkopf – er ist gut zum Stutzen des Barts. Darüber hinaus lassen sich damit die Ohrenhaare sauber schneiden. Für Augenbrauen ist er aber weniger geeignet.

Welches Zubehör für Nasenhaartrimmer gibt es?

Manche Modelle sind mit einem Zubehör-Set ausgestattet, das den Einsatzbereich eines Trimmers wesentlich erweitert. Äußerst flexibel im Betrieb sind Nasenhaartrimmer mit einem Scherkopf mit Doppelklingen-System. Diese ausgebaute Version eines herkömmlichen Trimmers ermöglicht es, nicht nur die Nasenhaare, sondern auch die Ohren- sowie die überlangen Augenbrauen-Haare zu entfernen oder zu kürzen. Je nach Modell kann sich das folgende optionale Zubehör in einem Nasenhaartrimmer-Set befinden:

  • Nasenhaartrimmer kaufenSpezielle Kammaufsätze zum Schneiden der Augenbrauenhaare: Ein solcher Kammaufsatz hat bewegliche Klingen, die beim Kämmen die Haare auf die eingestellte Länge kürzen. Je nach Kammaufsatz lassen sich die Härchen modellabhängig auf 3 oder 5 Millimeter stutzen.
  • Der Rasierer-Aufsatzkopf: Diese Aufsatzkopf ähnelt im Aufbau dem Kopf eines Rasierers mit abgerundeter Scherfolie und rotierenden Klingen. Dieser Scherkopf ermöglicht das Kürzen der Behaarung an jeder Körperstelle.
  • Der Trimmaufsatz: Mit diesem Scherkopf gelingt das Trimmen von Koteletten und vom Oberlippenbart. Dieser Scherkopf eignet sich zudem zum Stutzen des Barts. Der Nasenhaartrimmer kann aber aufgrund einer schwächeren Leistung einen Bartschneider nicht vollständig ersetzen.
  • Die Reinigungsbürste: Dieses kleine Zubehörteil dient dem Entfernen der Haarreste, die sich zwischen der Scherfolie und dem Klingensystem befinden. Eine solche Reinigungsbürste ist in vielen Nasenhaareschneider-Sets zu finden. Falls die Bürste fehlen soll oder verlorenging, können Sie diese durch eine Zahnbürste mit mittelweichen Borsten ersetzen.
  • Die Schutzkappe: Dieses Zubehörteil gehört zur Standard-Ausstattung eines Nasenhaartrimmers. Die Kappe soll den Scherkopf vor allem beim Transport schützen. Manche Modelle haben im Lieferumfang einen Ständer, sodass sich der Nasenhaartrimmer sowie die Ersatzscherköpfe immer in greifbarer Nähe befinden.
  • Das Netzteil und die Batterie: Bei einem Nasenhaarrasierer mit wiederaufladbarem Akku liefert der Hersteller das passende Netzteil mit. Je nach Modell lässt sich ein Nasenhaarrasierer über USB-Port aufladen. Eine passende Batterie gehört nicht immer zum Lieferumfang. Die Nasenhaartrimmer arbeiten überwiegend mit einer AA-Batterie, einige Modelle benötigen dagegen eine AAA-Batterie.
Was ist ein Nasenhaartrimmer in „Rüsselform“? Bei diesen Modellen befinden sich die beweglichen Klingen hinter einer Scherfolie mit abgerundeten Spitzen. Diese Folie soll die Gesichtshaut vor Verletzungen schützen. Die längliche Form ist dazu gedacht, die Augenbrauen-Haare zu kürzen.

Welche sind die bekanntesten Nasenhaartrimmer-Hersteller?

Schon gewusst?Auf dem Markt gibt es viele verschiedene Modelle von Nasenhaartrimmern, die von unterschiedlichen Herstellern stammen. Das sind die populärsten Nasenhaartrimmer-Marken:

Royal Philips

Dieses Unternehmen hat seinen Sitz in Amsterdam und stellt diverse Gesundheits- sowie Haushaltsgeräte her. Die Firma besteht seit 1891. Noch vor einigen Jahren produzierte das Unternehmen hauptsächlich Produkte für die Unterhaltungselektronik.

Mittlerweile verlagert Philips seine Produktpalette in Richtung der Personal Health und Haushaltskleingeräte, wie beispielsweise Kaffeemaschinen oder elektrische Nasenhaartrimmer. Darüber hinaus konzentriert sich die Firma auf den gesundheitlichen Bereich, unter anderem die Radiologie. Ziel des Unternehmens ist es nach eigenen Angaben, die Gesundheit der Menschen zu verbessern und sie mit entsprechenden Produkten und Lösungen zu begleiten. Philips stellt Geräte für die Gesundheitsprävention, Diagnostik, Therapie sowie für die häusliche Pflege her.

Braun

Das deutsche Unternehmen aus dem Taunus beschäftigt sich mit der Herstellung von elektrischen Kleingeräten, darunter Artikel für den Körperpflegebedarf wie etwa Geräte für die Herrenrasur oder Haarpflege- sowie Entfernung. Eine individuelle Produktgestaltung und solide Qualität sind laut Braun Markenzeichen des Unternehmens.

Remington

Die im Jahr 1936 gegründete Firma stellt vor allem Rasierer, Nasenhaartrimmer, Haarschneidegeräte, Epilierer sowie verschiedene Haarstyling-Produkte, wie beispielsweise Lockenstäbe oder Glätteisen, her. 1937 entwarf Remington den weltweit ersten elektronischen Trockenrasierer, im Jahr 1960 kam von Remington das erste Gerät mit Akku auf den Markt.

Panasonic

Die Geschichte von Panasonic geht zurück auf Konosuke Matsushita. Der Japaner gründete im Jahr 1918 die „Matsushita Electric Housewares Manufacturing Works“. Panasonic hat eine breite Produktpalette aus dem Bereich Hauselektronik, darunter sind Nasenhaartrimmer zu finden.

FAQ – häufige Fragen rund um Nasenhaarschneider

FragezeichenWas kann bei einem Nasenhaartrimmer kaputtgehen?

Wenn der Trimmers keine zufriedenstellende Leistung mehr liefert und das Gerät die Haare immer schlechter schneidet, kann es an den Klingen liegen. Diese nutzen sich mit der Zeit ab und werden stumpf. In seltenen Fällen können sie rosten. Um dem entgegenzuwirken, ist ein regelmäßiger Austausch der Klingen empfehlenswert. Bei einem älteren Gerät kann es passieren, dass die Akkuleistung altersbedingt nachlässt. Je nach Modell und Hersteller lässt sich der Akku austauschen.

Die Elektronik kann unter Umständen Schaden nehmen, wenn das Gerät ins Wasser fällt. Nicht jedes Modell ist wasserdicht und wenn die empfindliche Elektronik des Trimmers mit Wasser in Berührung kommt, kann das Gerät nicht mehr richtig funktionieren.

Welche Alternativen gibt es zum Nasenhaartrimmer?

Für das Entfernen der Nasenhaare eignen sich eine handelsübliche, kleine Nasenhaarschere oder eine Nagelschere mit abgerundeten Kanten. Die weiteren Alternativen zu Kürzung oder zum Entfernen der Gesichtsbehaarung sind häufig schmerzhaft, kompliziert und nicht zu empfehlen. Die Nasenhaare lassen sich mit einer Pinzette auszupfen oder auf eine unkonventionelle Weise mit Wachs entfernen. Solche Methoden sind jedoch zu einem schmerzhaft und zu anderem gesundheitsgefährdend. Durch Herausreißen der kleinen Härchen samt Wurzel öffnet sich in der Nase der Weg für jede Art von Viren oder Bakterien, die Krankheiten auslösen können.

Wo kaufe ich einen Nasenhaartrimmer am besten?

Ein Nasenhaartrimmer ist sowohl im Einzelhandel vor Ort als auch im Internet erhältlich. Beim Kauf vor Ort besteht die Möglichkeit einer persönlichen Beratung von einem Fachmann, der die einzelnen Funktionen und technischen Details im Geschäft erklärt. Die Auswahl an Modellen ist in einem Fachgeschäft oft beschränkt und der Käufer findet vor Ort möglicherweise nicht das bestmögliche Gerät.

Im Internet sehen die Dinge anders, denn die Auswahl ist nahezu unbegrenzt. Sie können über verschiedene Portale die Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle ausführlich kennenlernen, um das bestmögliche Produkt für sich zu finden. Im Web ist der Kauf zu jeder beliebigen Uhrzeit sowie an jedem beliebigen Tag der Woche möglich. Darüber hinaus lohnt es sich im Internet den Preis der jeweiligen Produkte miteinander zu vergleichen, um den Anbieter mit den günstigsten Konditionen schnell per Mausklick ausfindig zu machen.

Wie groß und schwer ist ein herkömmlicher Nasenhaartrimmer?

Ein Standard-Trimmgerät für Gesichtsbehaarung ist kompakt und in der Regel nicht länger als 15 Zentimeter. Viele Modelle sind kleiner als 10 Zentimeter. Das Gewicht des Trimmers fällt ebenfalls bei vielen Modellen eher moderat aus. Die kompakten Trimmer bringen häufig lediglich 50 bis100 Gramm auf die Waage. Das Konzept vieler Hersteller ist ein kleiner, mobiler Nasenhaartrimmer, der zum Beispiel während der Dienstreise oder des Urlaubs leicht mitzuführen ist.

Welches Zubehör gehört zum Standard-Paket bei einem Nasenhaartrimmer?

Für seinen Hauptzweck – das Entfernen der Nasenhaare – benötigt ein klassisches Nasenhaartrimmer kein weiteres Zubehör. Das Doppelklingensystem vieler Geräte schneidet die Nasen-Behaarung auf 0,5 Millimeter zurück. Falls Sie aber mit dem Nasenhaartrimmer weitere Gewichtsbehaarung wie den Oberlippenbart oder die Koteletten stutzen wollen, sind zusätzliche Aufsatz-Scherköpfe oder Kammaufsätze notwendig. Zu beachten ist, dass sich die Trimmer aufgrund der geringen Motorstärke häufig zu diesen Zwecken nur bedingt eignen.

Wie hoch soll die Motorleistung eines Nasenhaartrimmers sein?

Die Rotationsgeschwindigkeit der Klingen gehört bei einem Nasenhaarschneider zu den wichtigsten Produktmerkmalen. Die modernen und hochwertigen Modelle haben einen Motor integriert, der die Klingen mit einer Geschwindigkeit im Bereich von 6.500 Umdrehungen pro Minute und höher rotieren lässt. Je schneller sich die Klingen drehen, desto schneller und schmerzfreier entfernt der Trimmer die Nasen- oder Ohrenhaare.

Wie repariere ich einen Nasenhaarrasierer?

Falls der Nasenhaartrimmer nach einiger Zeit kaputtgehen sollte, so greift die gesetzliche Gewährleistungspflicht. Der Gesetzgeber schreibt vor, dass Sie in der Regel bis zu 24 Monate nach dem Kauf dazu berechtigt sind, das defekte Gerät umtauschen zu lassen. Je nach Händler gibt es längere Garantiefristen. Darüber hinaus bieten viele Hersteller Ersatzzubehörteile für die Nasenhaartrimmer an. Bei einer solchen Angelegenheit ist am besten Kontakt mit jeweiligem Verkäufer oder Anbieter aufzunehmen.

Wie soll ich einen Nasenhaartrimmer richtig entsorgen?

Um das nicht mehr funktionierende Trimmgerät zu entsorgen, gehört es in eine Mülldeponie. Werfen Sie die leeren Batterien nicht in den Restmüll, sondern entsorgen diese gesondert in einer Sammelbox im Supermarkt oder bei einem Elektrohändler. Das Entsorgen von Elektrogeräten im Hausmüll ist strafbar.

Gibt es einen Nasenhaartrimmer-Test der Stiftung Warentest?

Pfeil zum InhaltDie Experten von der Stiftung Warentest haben sich bis jetzt noch nicht mit den Nasenhaartrimmer beschäftigt. Wir können deshalb keine diesbezüglichen Testergebnisse präsentieren. Sollte sich das jedoch in der Zukunft ändern, informieren wir an dieser Stelle unverzüglich darüber und ergänzen den Ratgeber.

Hat das Verbrauchermagazin Öko-Test die Nasenhaartrimmer getestet?

Nach dem Motto „Richtig gut leben!“ untersucht und testet Öko-Test jedes Jahr viele Produkte aus verschiedenen Bereichen. Bisher gab es jedoch keinen Nasenhaartrimmer-Test. Sobald ein solcher Testbericht von Öko-Test erscheint, präsentieren wir die Testergebnisse in diesem Beitrag und nennen die Testsieger.

Glossar

Abwaschbar

Viele Nasenhaartrimmer lassen sich leicht und hygienisch unter fließendem heißem Wasser abwaschen. Wenige Modelle sind nach IPX7 zertifiziert – diese Geräte können vollständig in Wasser getaucht oder unter der Dusche verwendet werden.

Antimikrobielle Scherkopf-Umgebung

Mit diesem Begriff ist gemeint, dass das Gehäuse sowie die Scherköpfe des Trimmers mit Silber-Ionen angereichert sind. Diese Methode unterdrückt das Wachstum und die Verbreitung von Bakterien. Darüber hinaus reduziert sie das Auftreten von Hautreizungen und hilft, Infektionen zu verhindern.

dB

Der Begriff Dezibel, abgekürzt dB, ist der zehnte Teil des Bels. Mit Bel ist eine Einheit aus der Akustik gemeint. Dieser Wert kennzeichnet den Geräuschpegel und gibt Aufschluss über die erzielte Lautstärke eines Gerätes.

Drehmoment

Dieser aus der Physik stammende Begriff bezeichnet, wie viel Drehkraft auf einen bestimmten Körper einwirkt.

Edelstahl

Es handelt sich um nicht legierten, reinen Stahl, der die Norm EN 10020 besitzt und die Bezeichnung Edelstahl trägt. Edelstahl findet Verwendung in der Industrie, in der Produkterstellung oder in der Medizin.

Hygiene Clipper

Dieser Name steht für Nasen- und Ohrenhaarschneider, mit denen sich durch ihr schmales und sanftes Schneidsystem die Härchen bequem und gründlich entfernen lassen. Hygiene Clipper verfügen entweder über ein lineares oder ein Rotations-Schneidsystem. Mit dem linearen Schneidsystem lassen sich zusätzlich überflüssige Haare an den Augenbrauen entfernen.

LED-Beleuchtung

LEDs sind eine sparsame Alternative zu Halogenleuchten und Glühbirnen. Sie sind in verschiedenen Farben erhältlich, verbrauchen wenig Strom und werden nicht heiß. LED-Lichter kommen häufig in den Nasenhaartrimmern zum Einsatz, wo sie als indirektes Licht fungieren.

Lithium-Ionen-Akku

In den modernen Nasenhaarschneidern sind überwiegend Lithium-Ionen-Akkus verbaut. Der Vorgänger des Li-Ion-Akkus war ein Akku aus Nickel-Metallhydrid – NiMH. Die Lithium-Ionen-Akkus besitzen einen geringeren Memory-Effekt, sind wartungsfrei und pflegeleicht und weisen eine geringere Selbstentladung auf. Außerdem gilt die Lebensdauer der Li-Ion-Akkus als vergleichsweise hoch.

Saugfunktion

Ein Nasenhaartrimmer mit Saugfunktion fängt während der Rasur die abrasierten Härchen in einem kleinen, im Gerät integrierten Behälter auf. Das spart viel Zeit bei der anschließenden Endreinigung des Geräts.

Weiterführende interessante Links

Nasenhaartrimmer Vergleich 2020: Finden Sie Ihren besten Nasenhaartrimmer

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. Anjou AJ-PCA041 Nasenhaartrimmer 08/2020 12,99€ Zum Angebot
2. Panasonic ER-GN-30K Nasenhaartrimmer 07/2020 13,60€ Zum Angebot
3. FITFORT Nasenhaartrimmer 07/2020 11,99€ Zum Angebot
4. Philips NT3160/10 Series 3000 Nasenhaartrimmer 07/2020 18,64€ Zum Angebot
5. Remington NanoSeries NE3870 Nasenhaartrimmer 07/2020 19,48€ Zum Angebot
6. SCHÖN Nasenhaartrimmer 07/2020 19,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Anjou AJ-PCA041 Nasenhaartrimmer