Messerblock Test bzw. Vergleich 2020: Mit unserer Kaufberatung sowie 9 Tipps & Tricks zu Ihrem besten Messerblock

Ob Schneiden, Tranchieren, Zerkleinern oder Filetieren: Für fast alle Küchenarbeiten benötigen Sie ein Messer. Die Auswahl der Koch- und Küchenmesser ist groß und Einsteigern fällt es nicht immer leicht, sich für die passende Klinge zu entscheiden. Mit einem bestückten Messerblock erhalten Sie ein Set aus Küchenmessern, die Sie am häufigsten benutzen. Die Blöcke bestehen aus Massivholz oder Kunststoff. Sie schützen die Klingen vor einer vorzeitigen Abnutzung und sorgen für Ordnung in der Küche.

Wann und wie schärfe ich die Messer? Wie reinige ich den Messerblock? Worauf sollte ich beim Kauf achten? Wir beantworten die häufigsten Fragen zum Messerblock in dem folgenden Ratgeber und erklären die Eigenschaften, die einen guten Messerblock ausmachen. In unserem großen Vergleich beschreiben wir 9 Messerblöcke. Unser Hauptaugenmerk liegt auf dem Material, der Haltbarkeit, der Verarbeitung und der Benutzung. Abschließend werfen wir einen Blick auf die Testportale, wie die Stiftung Warentest und Öko Test, auf der Suche nach einer Expertenmeinung und einem Messerblock-Test.

4 kompakte Messerblöcke im großen Vergleich

Zwilling 31665-000-0 Twin Gourmet Messerblock
Marke
ZWILLING
Ausstattung
Spick- und Garniermesser, Universalmesser, Fleischmesser, Kochmesser, Brotmesser, Fleischgabel, Vielzweckschere, Wetzstahl
Messerblock-Material
Massivholz
Messerblock bestückt
Klingen
Spezialstahl
Messergriffe
Kunststoff
Messerschlitze
Feststehend
Vorteile
Eisgehärtete Klinge für längere Haltbarkeit, fugenloser Übergang zwischen Griff und Klinge, Sonderschmelze, korrosionsbeständig und stabil
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon122,78€ Ebay126,08€
Mack Universal-Messerblock
Marke
Mack
Ausstattung
Messer nicht enthalten
Messerblock-Material
Holz, Kunststoff
Messerblock bestückt
Klingen
Keine Angaben
Messergriffe
Kunststoff
Messerschlitze
Flexibel
Vorteile
Für Edelstahl- und Keramikklingen geeignet, herausnehmbarer Borsteneinsatz aus Kunststoff, Platz für sechs bis sieben Messer
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon19,99€ Ebay19,97€
Homgeek Messerblock
Marke
Homgeek
Ausstattung
Kochmesser, Fleischmesser, Brotmesser, Gemüsemesser, Küchenschere, Messerschärfer, Ausbeinmesser
Messerblock-Material
Eichenholz
Messerblock bestückt
Klingen
Edelstahl und 15 Prozent Chrom
Messergriffe
PAKKA-Holz
Messerschlitze
Feststehend
Vorteile
Handpolierte Kanten, ergonomische Griffe, langlebige Schärfe, robuster Holzblock mit hoher Standfestigkeit
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
AmazonPreis prüfen Ebay68,90€
Klarstein Kitano Messerblock
Marke
Klarstein
Ausstattung
Kochmesser, Brotmesser, Filetier-/Schinkenmesser, Santoku-Messer, Universalmesser, Kleines Kochmesser, Schälmesser
Messerblock-Material
Plexiglas, Kunststoff
Messerblock bestückt
Klingen
Antihaft-Keramikversiegelung
Messergriffe
Kunststoff
Messerschlitze
Feststehend
Vorteile
Antibakterielle Antihaft-Keramik-Versiegelung, magnetische Beschichtung, lang anhaltende Schärfe
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
AmazonPreis prüfen Ebay41,99€
Abbildung
Modell Zwilling 31665-000-0 Twin Gourmet Messerblock Mack Universal-Messerblock Homgeek Messerblock Klarstein Kitano Messerblock
Marke
ZWILLING Mack Homgeek Klarstein
Ausstattung
Spick- und Garniermesser, Universalmesser, Fleischmesser, Kochmesser, Brotmesser, Fleischgabel, Vielzweckschere, Wetzstahl Messer nicht enthalten Kochmesser, Fleischmesser, Brotmesser, Gemüsemesser, Küchenschere, Messerschärfer, Ausbeinmesser Kochmesser, Brotmesser, Filetier-/Schinkenmesser, Santoku-Messer, Universalmesser, Kleines Kochmesser, Schälmesser
Messerblock-Material
Massivholz Holz, Kunststoff Eichenholz Plexiglas, Kunststoff
Messerblock bestückt
Klingen
Spezialstahl Keine Angaben Edelstahl und 15 Prozent Chrom Antihaft-Keramikversiegelung
Messergriffe
Kunststoff Kunststoff PAKKA-Holz Kunststoff
Messerschlitze
Feststehend Flexibel Feststehend Feststehend
Vorteile
Eisgehärtete Klinge für längere Haltbarkeit, fugenloser Übergang zwischen Griff und Klinge, Sonderschmelze, korrosionsbeständig und stabil Für Edelstahl- und Keramikklingen geeignet, herausnehmbarer Borsteneinsatz aus Kunststoff, Platz für sechs bis sieben Messer Handpolierte Kanten, ergonomische Griffe, langlebige Schärfe, robuster Holzblock mit hoher Standfestigkeit Antibakterielle Antihaft-Keramik-Versiegelung, magnetische Beschichtung, lang anhaltende Schärfe
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Amazon122,78€ Ebay126,08€ Amazon19,99€ Ebay19,97€ AmazonPreis prüfen Ebay68,90€ AmazonPreis prüfen Ebay41,99€

Weitere Vergleiche, die Ihnen praktische Küchenhelfer vorstellen

KüchenmesserMessersetAllesschneiderSpiralschneiderMesserschärferBrotschneidemaschineKüchenmaschine

1. Zwilling 31665-000-0 TWIN Gourmet 9-teiliger Messerblock aus Holz und rostfreiem Spezialstahl

Der 9-teilige Messerblock aus der Twin Gourmet Serie besteht aus Holz und misst 32 x 11,5 x 29 Zentimeter. Zwilling hat die Messer mit drei Nieten besetzt und auf den Kropf verzichtet. Der Übergang vom Griff auf die Klinge entsteht gewöhnlich bei der Herstellung und der Stauchung des Stahls. Hier verläuft dieser Bereich fugenlos. Laut Zwilling sammeln sich an dieser Stelle keine Essensreste. Ob Tranchieren, Gemüse putzen oder Brot schneiden: Die fünf Messer in diesem Set decken laut Hersteller alle Anwendungen in der Küche ab und sind übersichtlich in dem Messerblock angeordnet. Mit der enthaltenen Vielzweckschere schneiden Sie den Herstellerangaben zufolge Papier, Pappe oder Teppich.

Die Messer in diesem Messerblock bestehen aus rostfreiem Spezialstahl. Zwilling sorgt nach eigener Aussage durch eine Sonderschmelze für ein ausgeglichenes Verhältnis von Kohlenstoff und Chrom. Das soll die Messer haltbarer machen. Die glatten, leicht gebogenen Kunststoffgriffe liegen laut Hersteller angenehm in der Hand und ermöglichen flüssige Bewegungen, ohne abzurutschen.

Eisgehärtete Klingen: Die spezielle Eishärtung soll gegen Korrosion schützen und die Lebensdauer der Messer erhöhen. Die eisgehärteten Klingen durchlaufen vier Schritte der Wärmebehandlung. Zwilling erhitzt den Stahl auf mehr als 1.000 Grad Celsius. Anschließend kühlt das Material auf 800 Grad Celsius und dann auf Zimmertemperatur ab. Das soll die Elastizität der Messer verbessern. Die Eishärtung bewirkt weitere Umwandlungsprozesse, wie die Verbesserung der Härte und der Korrosionsbeständigkeit. Zwilling nimmt die Spannung aus dem Material, um dem gefährlichen Klingenbruch entgegenzuwirken und die Flexibilität der Klingen zu erhöhen.

In diesem 9-teiligen Messer-Set sind diese Küchenwerkzeuge enthalten:

  • Spick- und Garniermesser: 10 Zentimeter
  • Universalmesser: 13 Zentimeter
  • Fleischmesser: 15 Zentimeter
  • Kochmesser: 20 Zentimeter
  • Brotmesser: 20 Zentimeter
  • Fleischgabel: 14 Zentimeter
  • Vielzweckschere: 20,5 Zentimeter
  • Wetzstahl: 23 Zentimeter
  • Messerblock aus Holz
Wie kann ich ein Messer schärfen? Für das Schärfen benötigen Sie zusätzliches Werkzeug. Sie bekommen bei Zwilling Messerschärfer, wie Wetzsteine oder Wetzstahl. Die Steine gibt es in unterschiedlichen Körnungen. Es kommt darauf an, ob das Messer einen Grundschliff oder einen Feinschliff hat. Üben Sie auf die Klinge einen mäßigen Druck aus, um die Klinge und die Schneide nicht zu beschädigen. Wollen Sie mehr über das Messerschärfen erfahren, werfen Sie einen Blick auf den folgenden Ratgeber.

Zusammenfassung

Die Messer des 9-teiligen Messerblocks von Zwilling bestehen aus rostfreiem Spezialstahl. Die eisgehärteten Klingen sind laut Hersteller korrosionsbeständig, langlebig und biegsam. Das Messer-Set enthält zusätzlich eine Küchenschere, Wetzstahl und eine Fleischgabel. So sollten Sie für alle Arbeiten in der Küche die passenden Werkzeuge parat haben.

FAQ

Kann ich die Küchenmesser selber schärfen?

Ja, in dem Twin Gourmet Messerblock von Zwilling ist ein passender Wetzstahl enthalten, mit dem Sie die Küchenmesser wetzen und schärfen.

Sind die Messer im Twin Gourmet Messerblock von Zwilling magnetisch?

Nein, ausgehend von den Nutzererfahrungen bei Amazon handelt es sich nicht um magnetische Küchenmesser.

Wie hoch ist der Härtewert der Küchenmesser?

Laut Zwilling kommt der Härtewert durch die Sonderschmelze auf 55 bis 58 HRC.

Ist die Küchenschere für Linkshänder geeignet?

Ja, den Nutzerbewertungen bei Amazon zufolge können Linkshänder die Küchenschere problemlos benutzen.

2. Mack Universal-Messerblock mit herausnehmbaren Kunststoffeinsatz

Dieser universelle Messerblock aus Holz verfügt über einen Kunststoffeinsatz, den Sie herausnehmen können. Im Lieferumfang sind keine Küchenutensilien enthalten. Sie können sechs bis sieben Messer mit einer Klingenlänge von bis zu 20 Zentimetern in diesem Messerblock aufbewahren.

Flexibler Borsteneinsatz: Mack spricht von einem geruchsneutralen und hygienischen Einsatz. Die einzelnen Borsten passen sich laut Hersteller individuell an die Klingen an. Sie stecken die Messer an einer beliebigen Stelle in den Block. Bewahren Sie Ihr Küchenmesser in einem Messerblock auf, schützen Sie die Klingen vor Korrosion und Beschädigung.

Der breite Standfuß soll die Standfestigkeit erhöhen. An der Front befindet sich eine Aussparung, in der Sie zum Beispiel eine Küchenschere unterbringen. Nicht zuletzt durch die schwarze Lackierung passt dieser Messerblock in jede Küche, ohne sofort ins Auge zu fallen.

Wie reinige ich den Messerblock? Den Einsatz können Sie herausnehmen. Wollen Sie den Messerblock säubern, halten Sie ihn nicht unter fließendes Wasser. Mack rät, die Oberfläche mit einem sauberen Tuch abzureiben.

Zusammenfassung

Dieser schwarze Messerblock aus Holz verfügt über bewegliche Borsten, die dicht aneinander stehen und sich um die 20-Zentimeter-Klingen legen. Sie bringen sechs bis sieben Messer und Küchenwerkzeuge in diesem Block unter und können an der Front die Küchenschere aufbewahren. Mack verspricht eine unkomplizierte Reinigung sowie eine sichere und hygienische Aufbewahrung.

FAQ

Wie groß ist die Öffnung des Messerblocks?

Die Öffnung kommt laut der Nutzererfahrungen bei Amazon auf eine Breite von 9 Zentimetern.

Darf ich den Mack Universal-Messerblock in der Spülmaschine reinigen?

Nein, der Hersteller empfiehlt in der Produktbeschreibung bei Amazon eine Reinigung per Hand. Sie sollten den Messerblock nicht unter fließendes Wasser halten.

Gibt es bei diesem Messerblock ein Scherenloch?

Ja, Sie sehen das Loch an dem Universal-Messerblock von Mack auf den Produktfotos bei Amazon.

Wie viele Messer passen in den Messerblock?

In diesen Block passen sechs bis sieben Messer.

3. Homgeek Messerblock – 9-teiliges Set mit Edelstahlklingen und Holzgriffen

Die Messer bestehen aus Edelstahl und zu 15 Prozent aus Chrom. Dieses Spurenelement ist für die Härte der Messer mitverantwortlich. Homgeek verspricht eine gute Oxidations- und Korrosionsbeständigkeit. Der Block ist aus Eichenholz gefertigt. Die Einsätze umschließen die Klingen und lassen wenig Sauerstoffkontakt zu, um die Schärfe und Haltbarkeit der Klingen zu bewahren. Zugleich setzt der Homgeek Messerblock die Rostanfälligkeit herab.

Nach den Angaben des Herstellers wurde jede Messerklinge mit handpolierten Kanten bei 14 bis 16 Grad pro Seite geschmiedet. Damit möchte der Hersteller eine bessere Schärfe erreichen. Die Klingen liegen in der Härte bei einem HRC 57, sodass diese Messer nicht so leicht stumpf werden.

Dieses Messer-Set besteht aus den folgenden Küchenhelfern:

  • Kochmesser
  • Fleischmesser
  • Brotmesser
  • Gemüsemesser
  • Küchenschere
  • Messerschärfer
  • Ausbeinmesser

Die Griffe bestehen aus PAKKA-Holz. Sie gelten als langlebig und robust. PAKKA ist ein Sammelbegriff für imprägnierte Holzfurniere, die in Schichten gepresst werden. Durch die Formung der Messer entstehen interessante Holzzeichnungen. Eine zusätzliche Behandlung macht die Messergriffe wasserbeständig und polierbar.

Warum brauche ich einen Messerblock? Mit einem Messerblock haben Sie alle Küchenmesser griffbereit. Sie stecken die Messer in die Öffnung und ziehen sie am Griff heraus. Bei den universellen Messerblöcken bewahren Sie alle Küchenmesser an einem beliebigen Platz auf. In einigen Blöcken bringen Sie eine Küchenschere und einen Messerschärfer unter. In unserem Ratgeber erfahren Sie mehr über die Vorteile der Messerblöcke.

Zusammenfassung

Die Küchenmesser im 8-teiligen Messerblock-Set von Homgeek bestehen aus Edelstahl und PAKKA-Holz. Laut Hersteller liegt das imprägnierte Holz gut in der Hand und ist wasserbeständig. Jede Seite der Messerklinge ist handpoliert und handgeschmiedet.

FAQ

Sind die Messer rostfrei?

Ja, die Messer im Messerblock von Homgeek bestehen aus rostfreiem Stahl.

Auf welche Höhe kommt der Messerblock?

Ausgehend von den Kundenantworten bei Amazon hat der Messerblock von Homgeek eine Höhe von 34 Zentimetern.

Woraus bestehen die Messergriffe?

Sie bestehen aus Holz und sollen den Nutzererfahrungen bei Amazon zufolge rutschfest und sicher in der Hand liegen.

Sind die Küchenmesser spülmaschinentauglich?

Sie sollten die Messer unter fließendem Wasser abspülen und mit einem Küchentuch reinigen, um ihre Schärfe zu bewahren. Die Reiniger in der Spülmaschine und die hohen Temperaturen könnten die Klingen beschädigen.

4. Klarstein Kitano Messerblock – 8-teilig mit Präzisionsklingen aus rostfreiem Edelstahl

Das Kitano Messerblock-Set von Klarstein besticht mit seinem japanischen Design. Die Serie besteht aus sieben Messern. Laut Hersteller können Sie mit den Küchenmessern Brot, Gemüse und Obst schneiden ebenso wie Fisch und Fleisch. Laut Klarstein haben Sie mit diesem Komplett-Set alles zum Filetieren, Schälen, Schneiden und Hacken zur Hand.

Klarstein verarbeitet bei diesen Messern scharfe Präzisionsklingen und stattet diese mit einer antibakteriellen Antihaft-Keramikversiegelung aus. Die Klingen bestehen aus BIO-LON CERAMIC. Hinzu kommt der Wellenschnitt, durch den die Messer weich durch das Kochgut gleiten. Der Edelstahl ist auf 54 bis 56 Rockwell gehärtet, was sich beim Schneiden positiv bemerkbar machen soll.

Die folgenden Messer stecken in Messerblock:

  • Kochmesser mit 20,5 Zentimetern
  • Brotmesser mit 20,5 Zentimetern
  • Filetier-/Schinkenmesser mit 21 Zentimetern
  • Santoku-Messer mit 11 Zentimetern
  • Universalmesser mit 13 Zentimetern
  • Kleines Kochmesser mit 12,5 Zentimetern
  • Schälmesser mit 8,5 Zentimetern

Klarstein beschichtet die Messer. So soll der magnetische Edelstahl seine Schärfe länger bewahren. Ausgehend von den Herstellerempfehlungen reinigen Sie die Klingen nach jedem Gebrauch mit einem feuchten Tuch und stecken Sie zurück in den Messerblock.

Was ist der Rockwell Härtetest? Der Rockwell-Schneidtest bestimmt die Oberflächenhärte einer Klinge und nicht die Schärfe der Messer. Es gibt elf Prüfverfahren mit unterschiedlichen Prüfkörpern, Prüfkräften und Skalen. Für die Messer gilt die Skala C. Ein Diamantkegel beziehungsweise ein Code hat eine abgerundete Spitze mit einem Radius von 0,2 Millimetern. In dem Härtetest geht es um die Eindringtiefe der Klinge. Die normalen Küchenmesser rangieren zwischen 53 und 56. Hochwertige Messer haben einen Härtewert von 55 bis 58. Carbonstahl kommt auf einen HRC von 60 bis 62. Erfahren Sie in unserem Ratgeber mehr über die Schnittfähigkeiten der Klingen und Küchenmesser.

Zusammenfassung

Der Messerblock von Klarstein integriert sechs verschiedene Küchenmesser und eine Universalschere. Das moderne japanische Design fällt ins Auge. In diesem Block werden die Messer hängend gelagert. Dank der Präzisionsklingen mit einer antibakteriellen Keramikversiegelung sollen die Messer sehr scharf sein und ihre Schärfe über Jahre behalten.

FAQ

Wie viele Messer sind in dem Kitano Messerblock von Klarstein enthalten?

In diesem Messerblock sind sieben Messer enthalten.

Kann ich die Messer in der Spülmaschine reinigen?

Sie sollten die Messer aus dem Kitano Messerblock von Klarstein lieber nicht in der Spülmaschine reinigen. Die Reinigungsmittel könnten die Schärfe beeinflussen.

Sind die Messer gerippt oder glatt?

Ausgehend von einer Nutzerantwort bei Amazon sind alle Messer bis auf das Brotmesser glatt. Der Hersteller verspricht eine solide Schärfe.

Kann ich die Küchenmesser selber schärfen?

Laut den Nutzererfahrungen bei Amazon ist das möglich. Sie brauchen einen passenden Wetzstahl oder einen elektrischen Messerschärfer.

5. Zwilling Twin Four Star II Messerblock – 7-teilig aus rostfreiem Spezialstahl

Der Twin Four Star II Messerblock aus Buchenholz bietet vier Küchenmessern einen sicheren Platz. Der Hersteller hat jedes Messer aus einem Stück Stahl geschmiedet, was für einen fugenlosen Übergang vom Griff auf die Klinge sorgt. Zwilling spricht von einer lang anhaltenden Schärfe der Messer dank einer eisgehärteten Friodur-Klinge. Die Klinge können Sie nachschleifen, denn der Wetzstahl ist im Messerblock enthalten. Der Hersteller verarbeitet Edelstahl-Applikationen in den Kunststoffgriffen. Das soll die Messer korrosionsbeständig und langlebig machen.

Folgen Sie den Herstellerempfehlungen und reinigen Sie die Küchenmesser per Hand. Demnach schonen Sie die Klinge und bewahren die Schärfe. Verwenden Sie Schneidunterlagen aus Kunststoff und Bambus. Schärfen Sie die Klinge mit dem enthaltenen Wetzstahl, ziehen Sie die Klinge in einem Winkel von 10 bis 15 Grad in einem leichten Bogen am Wetzstahl entlang. Je nach Schärfe wiederholen Sie diesen Vorgang auf jeder Klingenseite.

Im Lieferumfang sind diese Teile enthalten:

  • Universalmesser: 13 Zentimeter
  • Speck- und Garniermesser: 10 Zentimeter
  • Vielzweckschere: 20,5 Zentimeter
  • Brotmesser: 20 Zentimeter
  • Kochmesser: 20 Zentimeter
  • Wetzstahl

Laut Zwilling sind in diesem Messerblock-Set die wichtigsten Schneideutensilien für die tägliche Küchenarbeit enthalten. Die Messer haben eine geschmiedete Klinge und ergonomische Kunststoffgriffe, die sicher in der Hand liegen.

Präzisionsklingen aus Spezialstahl: In diesem Set sind SIGMAFORGE-Messer enthalten, die durch den Einsatz von Temperatur und Kraft aus einem Stück Stahl geschmiedet wurden. Dabei erhitzt die Schmiede einen Teil des Messers und schafft den Kropf, den Übergang vom Griff zur Klinge, ohne die Klingenform zu verändern. Zwilling möchte damit eine stabile Härte und Schnitthaltigkeit erreichen.

Seit 1731 produziert Zwilling praktische Helfer für die Küche. Das Hauptaugenmerk liegt auf der traditionellen Schmiedekunst und der Umsetzung innovativer Techniken. Für Zwilling maßgeblich sind die massiven Ausgangsmaterialien. Bei diesen Messern kommt Spezialstahl zum Einsatz. Die Sonderschmelze zielt auf ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Kohlenstoff und Chrom. Das Messer überzeugt laut Hersteller mit der Härte und der Korrosionsbeständigkeit. Die Wärmebehandlung orientiert sich an den Eigenschaften von Stahl. Das führt zu einem Härtewert von 55 und 58 HRC.

Für welche Arbeiten brauche ich welches Messer? In diesem Messerblock-Set ist ein Wellenschliffmesser enthalten, mit dem Sie frisches Brot samt Kruste glatt schneiden. Verwenden Sie für das Filetieren und Schneiden von Fleisch das Kochmesser. Mit dem Kochmesser und dem Universalmesser zerkleinern Sie Gemüse und Obst. Für die Feinarbeiten eignet sich das Garniermesser. In unserem Ratgeber erfahren Sie mehr über die einzelnen Messerarten.

Zusammenfassung

Die fünf Messer in diesem Messerblock bestehen aus Spezialstahl. Das gewährleistet ausgehend von den Herstellerangaben eine solide Härte und Korrosionsbeständigkeit. Der Präzisionsschliff zielt auf eine lang anhaltende Schärfe, die Sie selbst korrigieren können. Zwilling packt einen Wetzstahl und eine Universalschere dazu. Mit diesem Set bekommen Sie die wichtigsten Küchenmesser für die täglichen Küchenarbeiten.

FAQ

Wo stellt Zwilling seine Messer her?

Laut Herstellerangaben erfolgt die Produktion der Messer in Deutschland.

Lassen sich die Schlitze des Twin Four Star II Messerblocks von Zwilling erweitern?

Nein, es handelt sich um einen feststehende Messerblock, in den Zwilling die Schlitze eingearbeitet hat. Reicht die Anzahl der Messerschlitze nicht, benötigen Sie einen weiteren Messerblock.

Kann ich mit den Messern Fleisch schneiden?

Ja, es ist ein Kochmesser und Garniermesser für feine Arbeiten am Fleisch enthalten. Laut Hersteller haben alle Messer im Twin Four Star II Messerblock von Zwilling eine sehr gute Qualität.

Ist eine Küchenschere in diesem Set enthalten?

Ja, vorn in einem Schlitz bringen Sie die Universalschere unter, die Sie für Küchenarbeiten einsetzen können.

6. Deik Messerblock-Set – 16-teilig – aus einem Stück Stahl gefertigt

Das Messerblock-Set von Deik verfügt über 16 Teile. Die Messer bestehen aus rostfreiem Spezialstahl und der Messerblock aus Eichenholz. Das soll die Korrosionsbeständigkeit der Messer bewahren. Die schwarze Farbe und die gleichmäßigen Formen sorgen für ein einheitliches Design, das in der Küche nicht auffällt. Bewahren Sie den Messerblock an einer Stelle auf, an die Ihre Kinder nicht herankommen.

Deik hat laut eigener Aussage seine Messer aus einem Stück durchgehend geschmiedet. Das geringe Gewicht gewährleistet den Herstellerangaben zufolge ermüdungsfreies Arbeiten. Das Gewicht der Messer ist austariert. Demnach hat der Hersteller die Abschnitte ins Gleichgewicht gebracht.

Widerstandsfähige und scharfe Klingen aus Edelstahl: Der X50Cr15 Edelstahl gilt als extrem scharf. Das sollte sich beim Schneiden bezahlt machen. Zugleich ist das Material widerstandsfähig gegenüber Flecken und Rost. Der rutschfeste Griff liegt laut Hersteller sicher in der Hand und sorgt beim Schneiden für eine bessere Balance.

Die folgenden Messer sind in diesem Set enthalten:

  • 1 Schälmesser: 7,62 Zentimeter
  • 1 Schälmesser: 8,89 Zentimeter
  • 6 Steakmesser: 11,43 Zentimeter
  • 1 Santokumesser: 12,7 Zentimeter
  • 1 Tomatenmesser: 12,7 Zentimeter
  • 1 Alzweckmesser: 12,7 Zentimeter
  • 1 Tranchiermesser: 20,32 Zentimeter
  • 1 Kochmesser: 20,32 Zentimeter
  • 1 Schärfer: 20,32 Zentimeter
  • 1 Schere: 20,32 Zentimeter
Wie pflege ich meine Küchenmesser richtig? Deik empfiehlt, die Messer vor dem ersten Gebrauch zu reinigen. Fassen Sie die scharfen Messerkanten nicht an. Verwenden Sie für die Reinigung weder Scheuermittel noch Geschirrspüler oder Handwaschmittel. Scheuerschwämme sind für die Reinigung ebenso ungeeignet. Besser säubern Sie die Klinge mit einem weichen, trockenen Tuch oder einem Papiertuch, bis Sie keine Wasserflecken oder Fingerabdrücke mehr sehen. Dann können Sie die Messer in den Deik Messerblock stecken. In unserem nachfolgenden Ratgeber liefern wir weitere Tipps zum Einsatz und zur Pflege der Küchenmesser.

Zusammenfassung

Dieses Messer-Set überzeugt mit einer umfangreichen Ausstattung bestehend aus 16 Teilen. Die Klingen der Küchenmesser sind aus einem Stück hergestellt und austariert. Das soll ein ermüdungsfreies und sicheres Arbeiten gewährleisten. Deik zufolge bleibt die Schärfe der Messer über längere Zeit erhalten.

FAQ

Ist der Messerblock von Deik stabil?

Ja, ausgehend von den Nutzerantworten bei Amazon ist der Holzblock stabil, was an seinem breiten Fuß und der gleichmäßigen Gewichtsverteilung liegen soll.

In welchem Winkel sollte ich die Küchenmesser schleifen?

Ausgehend von den Nutzererfahrungen bei Amazon sind die Messer in einem Winkel von 17 Grad vorgeschliffen. Setzen Sie die Klingen in einem Winkel von 10 bis 15 Grad auf dem Wetzstahl an, um sie nachzuschleifen.

Nutzen sich die Küchenmesser schnell ab?

Nein, vorausgesetzt Sie gehen vernünftig mit den Messern um, sollten sie ihre Schärfe über längere Zeit behalten. Das konnten wir so den Nutzerantworten bei Amazon entnehmen.

Sind die Messer scharf genug?

Ja, der überwiegende Teil der Nutzer ist mit dem Messerblock von Deik und der Schärfe der enthaltenen Küchenmesser zufrieden.

7. ROMEKER Messerblock-Set mit großer Ausstattung und Messern aus Spezialstahl

Der ROMEKER Messerblock besteht aus Holz. In diesem Set sind 15 Teile enthalten. Es handelt sich um einen bestückten Messerblock mit 12 Messern, einer Haushaltsschere und einem Wetzstahl. Der Hersteller hat für jedes Küchenmesser einen Schlitz in den Messerblock eingebracht.

ROMEKER härtet die Klingen in einem speziellen Verfahren. Sie sind zwischen 9 und 20 Zentimeter lang. Die Klinge hat eine Keilform, was die Stabilität erhöhen soll. Der geschwungene Kropf unterstützt einen präzisen Schnitt. Die Griffe bestehen aus geöltem PAKKA-Holz, was den Messern einen natürlichen Look verleiht.

Rostfreier Stahl und Echtholzgriffe: Die Klingen bestehen aus rostfreiem Stahl mit einer Rockwellhärte von 55. Damit ist er laut ROMEKER langlebig. Der Hersteller verspricht eine ausgeglichene Schärfe und Schnitthaltigkeit. Die Messer sorgen durch einen ergonomisch geformten Griff aus PAKKA-Holz für einen angenehmen Gripp. Das soll für ermüdungsfreies Arbeiten sorgen.

Diese Tools sind in dem Messerblock enthalten:

MesserKlingenlängeVerwendung
Santokumesser18 ZentimeterZum Schneiden von Fisch, Fleisch und Gemüse. Die Linien auf der Klinge sollen das Haften von Lebensmitteln verhindern.
Brotmesser20 ZentimeterDie Klinge hat gezackte Kanten. Dieses Messer verwenden Sie für das Schneiden harter Brotkrusten und für größere Lebensmittel.
Schälmesser9 ZentimeterEs wird Tourniermesser genannt und verbessert dank der kurzen Klingen die Kontrolle beim Schneiden. Dadurch arbeiten Sie präzise und schälen Gemüse, Kartoffeln und Obst.
Haushaltsschere14 ZentimeterSie zerkleinern damit zum Beispiel Geflügel oder schneiden Fleischwaren und Knochen.
Tranchiermesser20 ZentimeterEs ist für Braten und Truthahn geeignet. Durch die lange Klinge schneiden Sie mit einem einzigen Schnitt eine saubere Scheibe.
Kochmesser20 ZentimeterDas ist das vielseitigste Messer. Sie können damit nahezu alle Lebensmittel schneiden.
Allzweckmesser13 ZentimeterEs gehört zu den mittelgroßen und vielseitigen Messern, die mit einem Wellenschnitt ausgestattet sind.
Steakmesser x 611 ZentimeterFür das Zerschneiden zubereiteter Lebensmittel. Wahlweise verwenden Sie dieses Küchenmesser zum Schälen und Schneiden kleinerer Portionen.
Vorsicht: Selbst hochwertige Edelstahlmesser rosten, wenn Sie diese nicht richtig lagern oder falsch behandeln. Spülen Sie die Messer nach dem Gebrauch und trocknen Sie die Klinge vorsichtig mit sauberem Küchenkrepp. Pflegen Sie den Griff mit ein paar Tropfen Öl und verhindern Sie das Eindringen von Handschweiß und Schmutz in die Griffe.

ROMEKER hat diesen Messerblock mit einem chemiefreien, lebensmittelechten Versiegelungsmittel bearbeitet. Das soll die Lebensdauer der Materialien erhöhen. Die 3-Nieten-Konstruktion und die Vollerl-Bauweise verbessern ROMEKER zufolge die Kontrolle und die Balance.

Wie schütze ich die Küchenmesser vor Rost? ROMEKER liefert in der Produktbeschreibung Tipps zum Schutz vor Rost. Geben Sie ein paar Tropfen Zitronenkonzentrat oder Zitronensaft auf einen sauberen Lappen und reiben Sie die rostigen Stellen ein. Anschließend polieren Sie mit einem Tuch nach. Bei hartnäckigen Roststellen legen Sie die Klinge über Nacht in Zitronensaft. Alternativ können Sie mit Cola Rost entfernen, was der enthaltenen Phosphorsäure zu verdanken ist. Das rostbraune Eisenoxid wird in der Behandlung zu farblosem Eisenphosphat. Füllen Sie die Cola in ein Gefäß und legen Sie das Besteck mit der Klinge hinein. Lassen Sie die Lösung ein paar Stunden einwirken. Im Prinzip sollte die Cola den Rost von allein lösen. Wollen Sie mehr über die Rostentfernung erfahren, werfen Sie einen Blick in unseren Ratgeber.

Zusammenfassung

Dieses Messerblock-Set enthält 15 Küchenmesser sowie eine Universalschere zum Zerkleinern. ROMEKER zufolge haben Sie für jede Arbeit in der Küche das passende Messer aus rostfreiem Stahl zur Hand. Der Messerblock ist aus massivem Holz gefertigt und bietet jedem Küchenmesser einen eigenen Schlitz. Hinzu kommt ein 20-Zentimeter-Wetzstahl, damit die Klinge dauerhaft ihre Schärfe behält.

FAQ

Sind die Messer spülmaschinenfest?

Der Hersteller empfiehlt in der Produktbeschreibung die Reinigung per Hand. Vermeiden Sie den Kontakt mit scharfen Reinigungsmitteln. Das könnte die Schärfe angreifen.

Woraus bestehen die Messergriffe?

Sie bestehen aus PAKKA-Holz und einem 3-Nieten-Design.

Wie schärfe ich die Küchenmesser?

Reinigen Sie die Klinge mit lauwarmem Wasser und vermeiden Sie einen direkten Kontakt zur Schneide. Halten Sie das Messer in einem schmalen Winkel auf dem Wetzstahl und führen Sie die Klinge vom Körper weg. Bewegen Sie das Messer nach oben und nach unten in einem Bogen, wenn Sie den Wetzstahl auf ein Holzbrett stellen. Weitere Tipps zum Schärfen der Messer finden Sie im folgenden Ratgeber.

Steht der Messerblock fest auf dem Boden?

Ja, ausgehend von den Kundenbewertungen bei Amazon steht das ROMEKER Messerblock-Set stabil, was an seinem relativ hohen Gewicht liegen mag.

Sind die Messer im Messerblock Set von ROMEKER beidseitig geschärft?

Ja, den Nutzererfahrungen bei Amazon zufolge haben alle Messer einen beidseitigen Schliff. Ausgenommen davon ist das Brotmesser, das gewöhnlich nur eine einseitige Schärfung aufweist. Das liegt an dem Zackenschliff.

8. HOBO Messerblock 17-teilig – schwarze Küchenmesser mit Acryl-Messerblock

Der Messerblock von HOBO hat 17 Teile und ist mit einer großen Auswahl an Edelstahlmessern bestückt. Auf den ersten Blick fällt das Acryl-Design des Messerblocks in den Produktfotos auf. Dank der transparenten Oberfläche erkennen Sie die Schneidklingen und nehmen das richtige Messer aus dem Schlitz.

Das 17-teiliges Set setzt sich aus diesen Teilen zusammen:

  • Kochmesser
  • Brotschneider
  • Universalmesser
  • Hähnchenmesser
  • Buttermesser
  • Pizzaschneider
  • Schälmesser
  • Käseschneider
  • Steakmesser x 6
  • Schere
Gummierter, rutschfester Griff: Auf den Griffen befindet sich ein Gummimaterial in ergonomischer Form. Das soll den Griff rutschfester machen. Sie bewahren laut HOBO einen sicheren Halt, selbst wenn die Messer nass werden. Sie können die Messer übersichtlich in dem platzsparenden Acrylmesserhalter platzieren. Die Unterseite des Messerblocks ist mit vier Antirutsch-Füßen ausgestattet, um die Stabilität zu erhöhen.

Die Küchenmesser unterscheiden sich durch das Design von gewöhnlichen Messern. Sie bestehen aus Edelstahl. HOBO beschichtet die Klingen mit einer Antihaft-Farbe. Das soll die Messer rostbeständig und scharf machen. Der Hersteller schleift den Edelstahl in mehreren Durchgängen und poliert die Klingen. So möchte HOBO sicherstellen, dass die Klingen scharf genug sind und ihre Schärfe beibehalten.

Das Geheimnis der Rostfreiheit ist das Herstellungsverfahren und die Antihaftbeschichtung. HOBO reduziert laut eigener Aussage den Sauerstoffkontakt im Stahl und erreicht eine Oxidation gen Null. Die klebrigen Lebensmittelreste spülen Sie unter fließendem Wasser ab. Es sollte nichts zurückbleiben.

Wie verlängere ich die Lebensdauer der Küchenmesser? Verwenden Sie ein Messer für den Zweck, für den es gedacht ist. Vermeiden Sie den Kontakt mit Polierseife und Bleichmitteln, wenn Sie das Messer waschen. Kleinste Kratzer an der Oberfläche können die Schärfe mindern. Reinigen Sie die Küchenmesser nach dem Gebrauch und lagern Sie diese in einem Messerblock.

Zusammenfassung

HOBO fertigt diesen Messerblock aus transparentem Acryl und bestückt ihn mit 15 Küchenmessern und einer Allzweckschere. Durch die spezielle Antihaftbeschichtung der Edelstahlklingen sieht das Messer nicht nur gut aus. Es soll länger scharf bleiben. Die Lebensmittel bleiben laut Hersteller nicht an der Klinge haften.

FAQ

Sind die Messer magnetisch?

Ja, ausgehend von den Nutzererfahrungen bei Amazon haben die Messer eine magnetische Klinge.

Gibt es ein Messer mit einer gezahnten Klinge?

Ja, in diesem Messer-Set von HOBO ist ein großes Messer mit einer gezahnten Klinge beziehungsweise ein Brotmesser enthalten.

Woraus bestehen die Griffe der Küchenmesser?

Sie bestehen aus gummiertem Edelstahl. Sie besitzen eine Einkerbung für den Daumen und eine ergonomische Form.

Sind die Messer des HOBO Messerblock Sets spülmaschinenfest?

HOBO rät von der Reinigung der Edelstahlmesser in der Spülmaschine ab. Die scharfen Reiniger könnten die Klinge schneller stumpf machen. Spülen Sie das Messer nach getaner Arbeit unter fließendem Wasser ab. Das sollte die Lebensmittel lösen.

9. WMF Messerblock aus Bambus mit einem 8-teiligen Messerset

WMF betreibt in Hayingen eine der größten Klingenschmieden Deutschlands. Hier entstehen die Küchenmesser für diesen Messerblock. Bis heute hält WMF an den traditionellen Schmiedeverfahren fest. In der Schmiede bearbeitet der Hersteller den gehärteten Spezialklingenstahl über die gesamte Länge mit dem Schmiedehammer. Es wird mehrfach geschliffen und poliert.

Performance Cut Technologie: WMF verbindet das traditionelle Schmiedeverfahren mit einer zeitgemäßen Präzisionstechnologie. Das Ziel dieser Technologie ist eine lang anhaltende Schärfe, die korrosionsbeständig und stabil ist.

Das Brotmesser verfügt über einen Doppelwellenschliff. WMF zufolge schneiden Sie jede Brotschneide schnurgerade. Die Klinge soll nicht vom Weg abkommen. Die geschmiedete Klinge besteht aus rostfreiem und säurebeständigem Spezialklingenstahl. Durch die Härtung soll die Schärfe länger halten.

Diese Ausstattung bringt der WMF Messerblock mit:

  • Messerblock
  • Allzweckmesser: 10 Zentimeter
  • Spickmesser: 12 Zentimeter
  • Fleischmesser: 16,5 Zentimeter
  • Brotmesser mit Doppelwelle 20 Zentimeter
  • Kochmesser 20 Zentimeter
  • Haushaltsschere
  • Wetzstahl 23 Zentimeter

Der gehärtete Spezial-Klingenstahl besteht zu 15 Prozent aus Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl. Dieser Stahl gehört in vielen Messerschmieden, wie in Solingen, zu den meistverwendeten Klingenstählen. Die Härte liegt bei 55 bis 58 Rockwell. Die europäisch geschliffenen Messer können Sie mit fast allen Messerschärfern nachschärfen, wenn sie eine glatte Schneide haben. Vom Messerrücken zur Schneide und vom Kropf zur Klingenspitze verjüngt sich die Klinge gleichmäßig. Der präzise Schliff sorgt für eine standfeste Schneide, die länger scharf bleibt. Das Material überzeugt WMF zufolge mit einer besonderen Schärfe und Elastizität sowie einer langen Schneidhaltigkeit. Die Messer gelten als beständig gegenüber Säuren.

WMF hat den den Kunststoffgriff fugenlos vernietet. Durch den geschmiedeten Kropf und die ergonomische Form gewährleistet das Messer ein Balance von Klinge und Griff. Reinigen Sie die veredelten Klingen und Griffe per Hand und stecken Sie das abgetrocknete Messer an seinen Platz im Messerblock.

Woran erkenne ich ein gutes Messer? Durch eine fugenlose Verarbeitung vermeiden die Hersteller Übergänge zwischen Heft, Klinge und Kropf. Diese Unregelmäßigkeiten verhindern, dass Speisereste im Messer haften bleiben. WMF verarbeitet einen geschmiedeten Kropf, was den Fingern einen sicheren Halt geben soll. Handelt es sich um geschmiedete Messer, fällt das Verhältnis von Griff und Klinge harmonisch aus. Die ergonomischen Griffe passen sich der Hand an und unterstützen ein ermüdungsarmes Arbeiten. Wollen Sie mehr über die Eigenschaften guter Messer erfahren, werfen Sie einen Blick auf unseren Ratgeber.

Zusammenfassung

Der WMF Messerblock besteht aus Bambus. Es handelt sich um ein Messer-Set bestehend aus fünf Küchenmessern, einer Haushaltsschere und einem Messerschärfer. Die Klingen sind aus gehärtetem Spezialstahl gefertigt, der laut WMF die Schärfe länger behält. Der ergonomisch geformte Griff soll sicher in der Hand liegen.

FAQ

Sind die Messer spülmaschinengeeignet?

Nein, Sie sollten die Messer per Hand und nicht in der Spülmaschine reinigen.

Kann ich einzelne Messer bei WMF nachbestellen?

Ja, Sie bekommen die Messer für den WMF Messerblock einzeln.

Muss ich die Klingen der WMF Messer schärfen?

WMF zufolge unterstützt der Performance Cut-Schliff eine lange Haltbarkeit. Ausgenommen von den Messern mit einem Säge- und Wellenschliff können Sie die Messer am Wetzstahl nachschärfen.

Wie viele Messer sind in diesem Messerblock enthalten?

Zu diesem WMF Messerblock gibt es fünf Küchenmesser.

Was ist ein Messerblock?

Messerblock TestDer Messerblock ist ein sicheres, platzsparendes Aufbewahrungsmittel für Küchenutensilien und Messer. Legen Sie die Messer in die Schublade, können die Klingen aneinander schlagen und schneller stumpf werden. Zudem steigt die Gefahr, unabsichtlich in eine Klinge zu fassen.

Woraus besteht der Messerblock?

Die meisten Messerblöcke bestehen aus Holz, wie Bambus, Buche und Eiche. Andere Blöcke sind aus Glas, Kunststoff, Edelstahl, Acryl oder Beton gefertigt. Kunststoff und Holz verfügen über weiche und klingenschonende Oberflächen. Dafür lässt sich ein Messerblock aus Edelstahl und Kunststoff leichter reinigen.

Je schwerer der Messerblock ist, desto höher fällt seine Standfestigkeit aus. Es gibt Messerblöcke, in denen Sie die gesamte Klinge versenken. Das gewährleistet einen umfassenden Schutz. Dafür sehen Sie anhand des Griffes nicht, um welches Küchenmesser es sich handelt. Einige der Messerblöcke sind mit einer Kindersicherung ausgestattet. Sobald Sie die Kindersicherung einschalten, kann niemand ein Messer aus dem Block ziehen.

Welcher Messerblock-Arten gibt es?

  1. Die meisten Messerblöcke haben Schlitze in festen Größen. In diese Schlitze stecken Sie die Messer. Hinzu kommen Aufbewahrungsmöglichkeiten für Messerschärfer oder Scheren. Die meisten Messerblöcke sind als Set im Angebot. Die Hersteller passen die Schlitze an die Klingen an.
  2. Anstelle der Schlitze gibt es Messerblöcke mit einem Borsten- oder Bürsteneinsatz. Für die Reinigung entnehmen Sie die Bürsten. Sie gelten als schonend für die Messerklingen. In diesem Messerblock können Sie die Messer beliebig anordnen.
  3. Der Magnetmesserblock verfügt über starke Magneten. Sie können die Messer frei positionieren. Die Klingen bleiben sichtbar, was die Benutzung vereinfacht. Sie können mit diesem Messerblock Küchenutensilien mit einer magnetischen Wirkung verwenden. Neben dem funktionalen Aspekt bleiben den Herstellern vielfältige Möglichkeiten in der Gestaltung des Designs.

Was sind die Vor- und Nachteile der Messerblock-Sets?

VorteileDer Messerblock bietet eine sichere Möglichkeit der Aufbewahrung. Die meisten Sets sind mit einer Auswahl von Küchenmessern ausgestattet, die Sie im täglichen Küchenalltag brauchen. Ein Messerblock macht in kleinen bis großen Küchen Sinn. Er sorgt für Ordnung und Struktur. Ob als Messerblock, in einer gebogenen Form, länglich und platzsparend oder in einem außergewöhnlichen Design: Sie sollten für jedes Budget den passenden Messerblock finden.

Die Vor- und Nachteile der klassischen Messerblöcke

Die klassische Messerblöcke bestehen aus Holz, Kunststoff oder Edelstahl. Sie haben vorgefertigte Schlitze für die Küchenmesser. Was diese Messerblöcke gemeinsam haben, ist die feste Breite und Anzahl der Schlitze sowie die Position für die Messer. Das verspricht einen optimalen Schutz. Dafür erkennen Sie nicht, welches Messer in welchem Schlitz steckt.

Pro und Kontra

  • Stabile Lagerung der Messer
  • Saubere und trockene Aufbewahrung
  • Feste Schlitze für jedes Küchenmesser
  • Geringer Platzbedarf
  • Einfache Reinigung
  • Zusätzlicher Platz für Wetzstahl und Küchenschere
  • Für feste Anzahl von Küchenmessern
  • Messerblock lässt sich nur mit Mühe reinigen

Die Vor- und Nachteile der modernen Messerblöcke

Während Messerblöcke aus Holz zu schlichten Küchen und zum Landhausstil passen, gibt es Messerblöcke aus Kunststoff oder Metall für moderne Küchen. Die Fertigung, Form und Ausführung der Messerblöcke hat sich in den letzten Jahren gewandelt. Die Hersteller verarbeiten eine Magnetleiste oder einen flexiblen Borsteneinsatz. Im Unterschied zum klassischen Messerblock bestimmen Sie die Stelle für das Messer. Andere Messerblöcke bieten eine stehende Lagerung der Klingen. Der Einschub ist nicht nach vorne geneigt. Das verspricht eine schonende Aufbewahrung.

Pro und Kontra

  • Transparente und hängende Lagerung
  • Modernes Design
  • Platzsparend
  • Flexible Lagerung in Gummi-Messerblöcken
  • Acryl, Kunststoff oder Edelstahl wirken edel
  • Zusätzliche Beschichtung für gründliche Hygiene
  • Zum Teil höherer Anschaffungspreis
  • Frei hängende Lagerung nicht ungefährlich

Woraus besteht ein Küchenmesser?

Die Messer ähneln sich. Den Unterschied machen die Hersteller in der Ausarbeitung der Klingen und Griffe. Die wichtigsten Teile eines Küchenmessers sind:

  • Messerblock VergleichKlingenblatt: Es handelt sich um die Klingenfläche des Messers. Je nach Küchenmesser unterscheiden sich die Schliffbilder, die Längen, die Formen und die Gewichte. Die Form eines Küchenmessers entscheidet über seine Funktion.
  • Messerrücken: Gegenüber der geschärften Schneide liegt die stumpfe Klingenseite. Der Messerrücken und das Heft bilden eine gerade Linie.
  • Schneide: Die Wate oder die Schneide bestimmen die Schneideleistung eines Küchenmessers. Die Hersteller schleifen die Schneide in verschiedenen Formen. So eignet sich der Hohlkehlschliff für ein Steakmesser, der Sägeschliff für die Bearbeitung von Tiefgefrorenem und der Wellenschliff für Brotmesser.
  • Heft: Damit ist der Griff gemeint. Er kann aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Während die teuren Messer aus edlen Hölzern bestehen, die Sie besser nicht in der Spülmaschine reinigen, können Sie Hefte aus Edelstahl und Kunststoff in die Spülmaschine geben. Zumeist begrenzt eine Zwinge den Übergang vom Heft auf die Klinge.
  • Niete: Ursprünglich verbanden die Nieten das Heft mit dem Erl und der Klinge. Die Hersteller spritzen die Griffe in den Spritzgussanlagen an den Erl.
  • Erl: Die Angel oder der Erl sind die Verlängerung der Klinge. Das soll die Verbindung von Heft und Klinge verbessern und die Stabilität erhöhen. Bei den hochwertigen Küchenmessern verbinden Nieten aus Messing oder Edelstahl Heft und Erl.
  • Kropf: Das ist der Bereich zwischen dem Griff und der Klinge. Der Kropf entsteht durch das Stauchen des Stahls beim Schmiedevorgang. Es ist ein Qualitätsmerkmal der Küchenmesser. Zugleich soll der Kropf das Messer ausbalancieren, wodurch es besser in der Hand liegt. Bei den ungeschmiedeten Messern fehlt meist der Kropf. Die Hersteller stanzen diese Küchenmesser aus einer Stahlplatte.

Die Messer-Arten in der Übersicht

MesserVerwendung
SantokumesserDas ist die klassische Messerform und der japanische Gegenpart zum europäischen Kochmesser. Der Name setzt sich den japanischen Worten san und toku zusammen. Das bedeutet die drei Tugenden. Das Messer ist für Fisch, Fleisch und Gemüse geeignet und an seiner hohen, gedrungenen Klinge mit dem beidseitigen Schliff zu erkennen.
SashimimesserDieses Messer ist als Yanagiba bekannt und durch eine hauchdünne Klinge gekennzeichnet. Es kommt beim Schneiden von Fisch und Fleisch und beim Filetieren zum Einsatz. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Sashimi und der besonderen Zubereitungsart von Fisch. Dabei schneiden sie hauchdünne Scheiben. Die Klingenform ähnelt einem Weideblatt. Hierzulande kommt das Sushi-Messer bei der Zubereitung der japanischen Spezialitäten zum Einsatz.
Kai ShunEs handelt sich um die japanische Bezeichnung der Messer mit Damastklingen. Sie gehen auf die japanische Schmiedekunst und moderne Fertigungstechniken zurück. Der Stahl wird mehrfach gefaltet und vereint in sich die Vorteile gehärteter Stähle. Das Klingenmaterial ist nicht nur ein optisches Highlight. Es ist scharf, robust und stabil. Die Köche wissen das ausgewogene Gewicht zu schätzen, das langes ermüdungsfreies Arbeiten ermöglicht.
Kochmesser oder AlzweckmesserDie allgemeine Küchenmesser finden Sie auch unter der Bezeichnung Universalmesser oder Speckmesser. Es handelt sich um eine Kombination aus Schälmesser und Kochmesser mit einer Klinge von 8 bis 15 Zentimetern. Im Prinzip können Sie dieses Messer für fast alle Arbeiten in der Küche einsetzen.
FleischmesserDas Fleischmesser benötigen Sie zum Tranchieren. Es kommt auf eine Länge von 20 bis 23 Zentimeter. Mit einem Fleischmesser können Sie einen Braten zerteilen, Fleischstücke oder Schinken schneiden und mithilfe einer Tranchiergabel feine Stücke aus dem Fleisch lösen.
SteakmesserDas Steakmesser gehört zum Besteck und verfügt über eine scharfe Klinge, die nach oben gebogen ist. Die Klinge hat einen Wellenschliff oder einen Sägeschliff. Sie können mit dem Steakmesser besonders zarte Fleischsorten sauber lösen.
GemüsemesserDie kleinen und handlichen Gemüsemesser haben eine Länge von bis zu 9 Zentimetern. Der gewölbte Rücken und die gerade Schneidefläche eignen sich für feine Schnitte in Obst und Gemüse.
KüchenmesserEs wird als Kochmesser bezeichnet und bringt eine Klinge mit einer Länge von 15 bis 25 Zentimetern mit. Dieses Messer ist für unterschiedliche Schneidearbeiten geeignet und in fast jeder Küche zu finden.
BrotmesserDas Brötchenmesser oder das Brotmesser hat eine Klinge mit einer Länge von 20 bis 26 Zentimetern. Die Klingen haben einen Wellenschnitt, um Brotscheiben gerade und sauber abzuschneiden. Sie können es für Gebäck und Braten mit einer Kruste verwenden.

Worauf sollte ich beim Kauf des Messerblocks achten?

BestellungStellen Sie sich eine Checkliste mit den wichtigsten Kriterien zusammen. Anhand dieser Kriterien können Sie die Messerblöcke vergleichen und sich eine Übersicht über die Ausstattung und die praktischen Features verschaffen. Eine Auswahl der wichtigsten Kriterien beim Kauf der Messerblöcke:

  • Verarbeitung und Design
  • Material und Aufbewahrungsmöglichkeit
  • Ausstattung und Anzahl der Teile
  • Haltbarkeit und Reinigung
  • Qualität der Küchenmesser

Die Verarbeitung und das Design

Die meisten Messerblöcke bestehen aus Massivholz. Darin eingelassen sind Messerschlitze, in die Sie die Messer stecken. Legen Sie Wert auf eine klassische und elegante Optik, empfehlen sich lackierte Oberflächen und Metallapplikationen. Die meisten Messerblöcke sind in gedeckten und zurückhaltenden Farben gehalten. So passen sie zu fast allen Küchenstilen.

Was ist im Lieferumfang enthalten? Zahlreiche Hersteller liefern einen Messerblock mit den passenden Küchenmessern, einem Messerschärfer und einer Küchenschere. Es handelt sich um ein Messer-Set, das alle Schneidgeräte liefert, die Sie häufiger benutzen.

Der Aufbau der Messerblöcke

Der Messerblock sollte in Ihre Küche passen. Bedenken Sie den Platzbedarf bei der Entscheidung und werfen Sie einen Blick auf die Maße. Zahlreiche Blöcke bestehen aus Massivholz. Die Holzmodelle gibt es in unterschiedlichen Variationen aus Bambus, Kirschbaum, Eiche, Nussbaum oder Buche. Sie haben die Wahl zwischen naturbelassenen Holzarten oder lackierten Messerblöcken. Passt der Messerblock in Holzoptik nicht zu Ihrem Einrichtungsstil, stehen Aufbewahrungsmöglichkeiten aus Kunststoff oder Edelstahl zur Verfügung.

Die klassischen Schlitzblöcke bieten den Messern einen vorgefertigten Platz. Magnete oder Kunststoffborsten umhüllen die Klingen. Jeder Schlitz ist für einen bestimmten Messertyp vorgesehen. Passen nicht alle Ihre Küchenmesser in den Block, entscheiden Sie sich für eine Magnetleiste. Hier können Sie alle Messer anordnen, die eine ausreichende magnetische Kraft mitbringen. In die Messerblöcke mit Bürsteneinsatz stecken Sie die Klingen an jede beliebige Stelle. Dank der Kunststoffbürsten schützen diese Blöcke die Klingen vor einer vorzeitigen Abnutzung.

Woraus bestehen die Klingen der Küchenmesser?

Das Material entscheidet über die Qualität der Schnitte und den Preis der Messerblöcke. Zumeist bestehen die Klingen aus Keramik, Edelstahl oder einem Spezialklingen-Stahl. Die Hersteller bringen die rostfreien Materialien durch einen speziellen Schliff auf die gewünschte Härte. Einige setzen auf spezielle Stahlverbindungen und verarbeiten mehrere Schichten. Ein deutlicher Vorteil der Stahlmesser besteht in der hohen Lebensdauer. Keramikmesser behalten ihre Schärfe länger und werden nicht so schnell stumpf, wie es bei Edelstahlmessern oft der Fall ist. Dafür benötigen Sie für das Schärfen der Keramikmesser spezielle Werkzeuge.

Nicht nur die Klingen bestimmen die Qualität der Messerblöcke, sondern auch die Griffe der Küchenmesser. Der Großteil der Messer ist aus einem Stück geschmiedet. Sie haben einen Griff aus Kunststoff. Andere Messer haben Griffe aus Holz. Die Kunststoffgriffe haben häufig ein Nietenmuster. Sie sind mit Nieten am Messergriff befestigt. Optisch wirken Edelstahlgriffe hochwertiger als Kunststoffgriffe. Das bleibt aber Geschmacksache. In der Qualität macht das Material der Griffe kaum einen Unterschied.

Woraus besteht der Messerblock?

Besteht der Messerblock aus Acrylat, können Sie die Messer von außen in den Einschüben sehen. Im Vergleich zu Kunststoff oder Holz kann Acryl leichter verkratzen. Mit der Zeit setzen sich Fette, Staub und andere Schmutzrückstände in den Einschüben fest. Sie sollten den Acrylblock mit Stäbcheneinsatz regelmäßig reinigen.

Der Messerblock aus Edelstahl gilt als hygienisch, weshalb in der Gastronomie nur Edelstahlarbeitsflächen erlaubt sind. Die Hersteller gestalten diese Blöcke in geschwungenen und runden Formen. Meist versenken Sie die Messer von oben in einen senkrechten Einschub. Sie sollten darauf achten, dass Sie die Messerklingen nicht berühren.

Im Handel gibt es Sonderformen, die wie Skulpturen aussehen. Sie sind ein optisches Highlight in der Küche. Nicht immer ist die frei hängende Aufbewahrung der Klingen sicher. Familien sollten einen anderen Messerblock zur Aufbewahrung der scharfen Klingen auswählen. Die aufwendig gearbeiteten Modelle müssen Sie häufiger von Fett und Feuchtigkeit befreien.

Die Ausstattung und die Anzahl der Küchenmesser: Die meisten Messerblöcke sind bestückt mit den passenden Küchenmessern. In der Produktbeschreibung beziehen sich die Angaben über die Einzelteile nicht nur auf die Messer. Es handelt sich um alle Komponenten, die im Lieferumfang enthalten sind. Dazu gehören Messerschärfer, Küchenscheren und Küchenmesser. Je größer die Ausstattung, desto höher fällt der Preis aus. In einigen Fällen kombinieren die Hersteller mehrere Messer des gleichen Typs oder mehrere Schälmesser.

Messerblocks Test und VergleichDie Qualität der Küchenmesser

Ein gutes Messer liegt sicher in der Hand und bleibt lange scharf. Entscheidend ist die Qualität der Griffe und eine ergonomische Form. Hier unterscheiden sich Küchenmesser mit Holzgriff, Kunststoff- oder Metallgriffen.

Unabhängig davon sollten Sie in der Lage sein, das Messer sicher zu führen und diese Schnitttechniken umzusetzen:

  • Wiegeschnitt: Dafür benötigen Sie ein Kochmesser. Belassen Sie die Klingenspitze auf der Schneideunterlage. Sie schneiden das Schnittgut mit dem mittleren Klingenteil.
  • Basisschnitt: Sie umfassen mit dem Daumen und dem kleinen Finger das Schnittgut. Die mittleren Finger bleiben leicht gekrümmt auf dem Schnittgut. Lassen Sie die Finger hinter der Schnittkante. So können Sie fast alles schneiden.
  • Gemüseschneiden: Für den Gemüseschnitt nutzen Sie bei den meisten Messern den hinteren Bereich der Klinge. Achten Sie auf Ihre Finger, damit keine Unfälle passieren.
  • Brotschneide-Technik: Sie dürfen nicht zu großen Druck auf das Messer ausüben. Die Brote sind im Inneren sehr weich. Verwenden Sie ein Brotmesser mit einer Wellensäge-Klinge. Ritzen Sie die Kruste leicht an und schneiden Sie eine Scheiben in wenigen Zügen ab.

Welche Klingen-Arten sind üblich?

Es gibt drei Klingen-Materialien. Die japanischen Klingen aus Damastener-Stahl gelten als außergewöhnlich scharf, sind bis heute aber nicht rostfrei. In Deutschland verbreitet sind die Edelstahlklingen in unterschiedlichen Legierungen. Sie gelten als vielseitig und scharf. Hochwertige Edelstahlklingen sollten Sie nicht in der Spülmaschine reinigen. Hier werden die Klingen schneller stumpf. Zudem sollten Sie nicht in Kontakt mit anderem Geschirr oder Messerklingen kommen.

Eine Alternative sind Edelkeramik-Klingen. Sie bleiben dauerhaft scharf und müssen so gut wie nie nachgeschärft werden. Diese Klingen dürfen Sie in der Spülmaschine reinigen. Keramik ist empfindlich und das Material kann leicht ausbrechen. Anders als bei Edelstahl können Sie Beschädigungen an einer Keramik-Klinge nicht beheben.

Die Schärfung und der Härtegrad der Klingen

Bitte merken!Bevor aus Stahl ein Schneidewerkzeug wird, durchläuft es eine Härtung. Je nach Stahllegierung steigen die Temperaturen über 1.000 Grad Celsius. Danach schreckt der Hersteller den Stahl mithilfe von Wasser, Öl oder Eis ab. Die Klinge geht in den Anlassofen, wo sie erhitzt wird, um Spannungen aus dem gehärteten Stahl zu nehmen. Der Härteprozess erreicht das richtige Maß an Härte.

Ein weiches Messer würde verbiegen und ein hartes Messer zerbrechen. Zugleich verliert ein weiches Messer schneller an Schärfe und Sie müssen es häufiger nachschleifen. Ein hartes Messer müssen Sie mit einem höheren Kraftaufwand nachschleifen.

Wie bestimmen die Hersteller den Härtegrad?

Sie finden den Härtegrad in HRC. Er wird in „Hardness in Rockwell“ gemessen. Für einen aussagekräftigen Wert wird ein Diamant mit einer vorab definierten Härte in den Stahl gepresst. Die Einpresstiefe definiert, wie weich der Stahl ist.

Mit dem Rockwell-Schneidtest bestimmen die Tester die Oberflächenhärte der Messer. Mithilfe verschiedener Prüfverfahren, Prüfkörper und Prüfkräfte sowie Skalen ermitteln sie einen aussagekräftigen Vergleichswert. Für das Küchenmesser gilt die Skala C. Eine Maschine presst den Diamantkegel in das Klingenmaterial. Als Ergebnis steht die Eindringtiefe der Klinge. Damit stellen die Tester fest, wie hart oder weich die Materialien sind.

In diesem Zusammenhang tauchen die folgenden Abkürzungen in den Produktbeschreibungen auf:

  • H für den Härtewert oder Hardness
  • R für Rockwell – das Testverfahren
  • C für Cone – die Skala

Die normalen Küchenmesser, die Sie im Supermarkt, im Kaufhaus oder im Onlineshop bekommen, rangieren im Härtewert zwischen 53 und 56. Bei einem HRC von 55 bis 58 halten Sie eine hochwertige Klinge in der Hand. Gute, mehrlagige Messer und Carbon-Stahlmesser kommen in einem Härtebereich von 60 bis 62 an. Wurden die Klingen metallurgisch hergestellt, können Sie auf einen Härtegrad von bis zu 56 kommen. Edelstahlklingen besitzen einen HRC von 53.

Die Schärfung der Klingen: Durch das Spanen können Grenzwerte von 60 erreicht werden. Bei dieser Arbeitsmethode wird das Material in eine gewünschte Form gebracht, indem überflüssige Materialreste als Späne abgetragen werden. Zur Verfügung stehen Werkzeuge mit geometrischen Schneiden. Die Länge und der Winkel sind vorgegeben. Sobald der HRC über 60 steigt, werden die Werkzeuge nutzlos. Danach muss die Klinge geschliffen oder erodiert werden.

Der beste MesserblockWie häufig sollte ich ein Messer schärfen?

Verwenden Sie kein stumpfes Messer. Damit pressen Sie den Saft aus den Lebensmitteln und erreichen keine saubere Schnittkante. Überprüfen Sie mit einer Tomate, ob Sie Ihr Messer nachschärfen müssen. Nehmen Sie zur Kontrolle niemals die Finger. Die Verletzungsgefahr ist zu groß. Legen Sie die Klinge ohne Druck auf die Tomate. Halbieren Sie ganz sanft die Tomate. Ist das problemlos möglich, müssen Sie das Messer noch nicht schärfen.

Wie oft Sie Ihr Messer schärfen müssen, ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Dazu gehört zum Beispiel die Härte der Klinge. Bei einer härteren Klinge müssen Sie seltener schärfen als bei einer weicheren Klinge. Der Untergrund, auf dem Sie die Lebensmittel schneiden, wirkt sich ebenfalls auf die Schärfe aus. Verwenden Sie Holz oder ein weicheres Material, schärfen Sie seltener. Nicht zuletzt die Lagerung beeinflusst den Pflegeaufwand. Legen Sie die Messer in den Besteckkasten, schlagen die Klingen aneinander und nutzen sich schneller ab. Am besten verwenden Sie einen Messerblock.

Die Schneidfähigkeit und Schnitthaltigkeit, einfach erklärt

Verwechseln Sie die Schneidhaltigkeit und die Schnittfähigkeiten nicht mit der Schneidfähigkeit der Messer. Mit der Schnittfähigkeit ist der Widerstand der Schneide gemeint – gegenüber mechanischen, chemischen und thermischen Einflüssen. Die Schnittfähigkeit beschreibt, wie lange Sie eine Klinge benutzen können oder wie lange die Schärfe anhält. Die Schneidfähigkeit beschreibt die Anwendung der Klinge, was dem Gefühl der Nutzer unterliegt.

So empfinden einige Nutzer das Schneiden mit dem Messer als schwer und andere als leicht. Ist es dem Nutzer möglich, die Lebensmittel schnell und einfach zu schneiden, hält er ein Messer mit einer hohen Schneidfähigkeit in den Händen. Der Klingenstahl beeinflusst die Schneidhaltigkeit. Mit zunehmender Härte, singt die Abnutzungsdauer. Je spröder das Material ausfällt, desto unflexibler und zerbrechlicher ist die Klinge. Es geht um ein Gleichgewicht von Härte und Lebensdauer.

Was kostet ein Messerblock? Der Kaufpreis ist von mehreren Faktoren abhängig. Einen unbestückten Messerblock bekommen Sie bereits für einen geringen zweistelligen Betrag. Je nach Material und Ausarbeitung sind im Preis keinerlei Grenzen gesetzt. Das vollständige Messerblock-Set ist teurer. Eine gute Basisausstattung ist für einen etwas höheren zweistelligen Betrag zu haben. Maßgeblich für die Preisgestaltung sind die Anzahl der bestückten Messer, das Material, der Schliff und die Ausstattung.

Wie Sie die Messer richtig schärfen

AchtungMit dem richtigen Werkzeug schärfen Sie Ihre Küchenmesser selbst. Dazu gehört zum Beispiel ein guter Schleifstein mit einer Schleifkörnung von 1.000. Vor dem Schleifen müssen Sie den Stein wässern. Dadurch bildet sich beim Schleifen der gewünschte Schleifschlamm, der die Schleifpartikel enthält. Benetzen Sie den Stein immer wieder mit Wasser.

Bei den meisten guten Schleifsteinen gibt es einen passenden Halter. Normalerweise reicht ein normales Holzbrett. Dank der Feuchtigkeit saugt sich der Stein an dem Brett fest und kann nicht mehr wegrutschen. Der optimale Anstellwinkel zum Schleifen liegt bei 15 und 20 Grad. Diesen Winkel erreichen Sie, indem Sie den Daumennagel unter den Klingenrücken stecken. Bei einigen Schleifmitteln gibt es Hilfen, die Sie bei der Bestimmung des Messerwinkels unterstützen. Je härter die Messerklinge, desto spitzer darf der Winkel ausfallen.

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das YouTube-Video zu laden. Cookie-Einstellungen ändern

Schritt-Für-Schritt Anleitung: Messer schärfen

Anfangs sollten Sie es nicht übertreiben und den Winkel etwas stumpfer wählen. Das Messer ist minimal weniger scharf. Dafür hält die Schärfe über einen längeren Zeitraum. Es gibt japanische Köche, die Ihr Messer jeden Morgen schärfen. Diesen Aufwand wollen wir zu Hause umgehen. Grundsätzlich werden europäische oder deutsche Messer etwas stumpfer im Winkel geschliffen.

  1. Führen Sie das Messer mit der Schneide nach vorn gerichtet über den Stein. Es ist Ihnen überlassen, das Messer gerade über den Stein zu ziehen oder in der Form einer Acht zu folgen. Sie sollten alle Punkte an der Schneide gleichmäßig schärfen.
  2. Nähern Sie sich der Spitze, heben Sie den Messerrücken an. Ansonsten erreichen Sie einen zu spitzen Winkel. Die meisten Nutzer haben das im Gefühl.
  3. Haben Sie eine Seite gleichmäßig geschliffen, wechseln Sie zur nächsten Seite. Wiederholen Sie den Schleifvorgang in der gleichen Intensität.
  4. Sobald Sie auf einer Seite geschliffen haben, fühlen Sie den überstehenden Grat auf der anderen Seite. Entfernen Sie diesen Grat mit ein paar zarten Strichen.
  5. Das Gleiche wiederholen Sie für die andere Klingenseite. Entspricht das Ergebnis nicht Ihren Vorstellungen, können Sie den Vorgang wiederholen.

Stellen Sie ein nagelneues Messer vom Maschinen- auf den Handschliff um, brauchen Sie Geduld beim ersten Schliff. Erst wenn das Messer widerstandsfrei und lautlos durch ein Blatt Papier gleitet, ist es richtig scharf. Sobald es im Papier hängen bleibt, sollten Sie nachschärfen.

FAQ: Häufige Fragen zum Messerblock

FragezeichenWelche Alternativen gibt es zum Messerblock?

Sie sollten die Messer nicht lose in einer Schublade aufbewahren, denn hochwertige und sehr scharfe Messer sind empfindlich. Schlagen die Klingen aneinander, kann das das Material beschädigen. Neben den Messerblocks gibt es im Handel Magnethalter und Magnetleisten sowie spezielle Messereinsätze für Schubladen aus Holz. Für unterwegs eignen sich Messertaschen und Messeretuis, in die Sie die Klingen sicher einstecken und mitnehmen.

Wie reinige ich den Messerblock?

Weder den Messerblock noch die Küchenmesser sollten Sie in der Spülmaschine reinigen. Sie könnten an Schärfe verlieren. Gehen Sie bei der Pflege sorgsam mit den Klingen um, viele bestehen aus Keramik, Edelstahl oder Damast. Verzichten Sie auf zu scharfe Spülmittel. Das gefährdet die Schneidfähigkeit. Für die Reinigung benötigen Sie lauwarmes Wasser und Seifenlauge. Nach dem Putzen trocknen Sie die Messer mit einem Spülhandtuch ab.

Achtung: Stecken Sie kein Messer nass in den Messerblock. Das könnte die Schneidequalität mindern.

Ausgehend von den Herstellerhinweisen dürfen Sie den Messerblock meist nicht unter fließendes Wasser halten. Im Inneren können sich Stockflecken oder Schimmelpilze bilden. Greifen Sie zu einem saugfähigen Mikrofasertuch und wischen Sie den oberflächlichen Schmutz weg, bevor er sich festsetzen kann.

Wo kann ich einen Messerblock kaufen?

Sie bekommen Küchenmesser und einen Messerblock im Fachhandel, in der Haushaltswarenabteilung im Kaufhaus und im Supermarkt. Vor Ort können Sie den Messerblock in Augenschein nehmen und sich von einem Fachberater beraten lassen. Wer mehrere Marken und Messerblöcke vergleichen möchte, findet im Onlinehandel günstige Sets. Bequem von zu Hause aus prüfen Sie die Verfügbarkeit und bestellen den Messerblock, der zu Ihren Anforderungen passt. Die Lieferzeit dauert meist nicht länger als eine Woche.

Messerblock bestellenEntsorgung: Wo kann ich die Küchenmesser entsorgen?

Können Sie ein Messer nicht mehr schärfen, gehört es in den Müll. Sie entsorgen das Küchenmesser als Sondermüll auf dem Wertstoffhof. Alternativ können Sie es zum Altmetallhändler oder mit auf den Schrottplatz nehmen. In den Städten freuen sich die Betreiber der Sozialkaufhäuser über gebrauchte Messer. Sollten Sie ein Küchenmesser im Hausmüll oder in der gelben Tonne entsorgen, sichern Sie es gegen Verletzungen. Packen Sie die Klinge so ein, dass niemand hinein fassen kann.

Am besten wickeln Sie das Messer in eine Plastiktüte oder in Luftpolsterfolie, wenn Sie es in den gelben Sack schmeißen. Fixieren Sie die Folie mit einem Kreppband. Grundsätzlich sollten Sie von der Entsorgung im Restmüll absehen. Es gibt regionalbedingt einige Wertstoffhöfe, die das verbieten. In ihrer Müllfibel finden Sie alles Wissenswerte zur Entsorgung der Messer. Einen Messerblock können Sie ohne Einschränkungen in der gelben Tonne oder im Restmüll entsorgen.

Welche Messer benötige ich auf jeden Fall in der Küche?

Die meisten Messerblöcke sind reichhaltig ausgestattet, doch die wenigsten wissen, welche Messer sie in der Küche brauchen. So benutzen Sie zum Herauslösen der Knochen aus einem Hähnchenschenkel ein Tranchiermesser. Greifen Sie zum falschen Messer, machen Sie sich die Arbeit unnötig schwer. Die Form der Spitze und die Größe der Klinge muss zur Arbeit passen. Für einen Hähnchenschenkel brauchen Sie ein Ausbeinmesser mit einer spitz zulaufende Klinge und einer Schnittlänge von 5 Zentimetern.

Fast nichts verkehrt machen Sie mit einem Kochmesser, das mit einer breiten, langen Klinge ausgestattet ist, die von beiden Seiten geschliffen ist. So gelingt auch der Schmetterlingsschnitt beim Cordon bleu. In dem folgenden Video erfahren Sie mehr über die korrekte Verwendung der Küchenmesser.

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das YouTube-Video zu laden. Cookie-Einstellungen ändern

Die 6 häufigsten Fehler im Umgang mit einem Küchenmesser

Schon gewusst?Wer sich für ein scharfes Messer entscheidet, sollte es richtig benutzen. Andernfalls verkürzen Sie die Lebensdauer und die Schärfe der Messer. Wir stellen die häufigsten Fehlerquellen übersichtlich zusammen:

1) Die falschen Lebensmittel schneiden

Wenn Sie das Gefühl haben, eine scharfe Klinge kann alles schneiden, sind gefrorene Lebensmittel oder Knochen tabu. Schauen Sie sich vorher die Lebensmittel an oder legen Sie sich für einen derart harten Arbeitseinsatz ein Küchenbeil zu. Dünne Fischgräten können Sie mit dem Klingenrücken leicht zerkleinern.

2) Die falsche Schnitttechnik

Sie sollten mit einem Küchenmesser niemals hacken. Dafür gibt es ein Hackmesser. Üben Sie eine lockere und schwingende Schneidbewegung, mit der Sie in einem Zug durch die Lebensmittel gleiten. Dafür setzen Sie das Messer vorn auf und lassen es langsam heruntergleiten. Schneiden Sie Fleisch gegen die Fasern.

3) Fehlerhaftes Messer schärfen

Die meisten Fehler passieren beim Schärfen der Messer. Verwenden Sie Wetzstahl und setzen Sie das Messer in einem 20-Grad-Winkel an. Ziehen Sie die Klinge fünf bis sechs Mal über den Stab. Ähnlich verwenden Sie den Schleifstein, der im Vergleich zum Wetzstahl Fingerspitzengefühl verlangt. Mit einem elektrischen Messerschärfer können Sie nichts verkehrt machen. Alternativ bringen Sie die Messer zu einem Profi und lassen sie schleifen.

4) Das falsche Schneidebrett

Schneidbretter aus Edelstahl, Mamor oder Glas heucheln eine vermeintlich bessere Hygiene vor. Sie lassen sich bequem im Geschirrspüler reinigen. Hätten Sie gedacht, dass diese Materialien Ihre Küchenmesser schneller stumpf machen? Verwenden Sie ein Küchenbrett aus Kunststoff oder Holz. Wer dachte, Holz wäre unhygienisch, irrt gewaltig. In Holz ist Gelbsäure enthalten, die eine antibakterielle Wirkung haben sollen. Aus geschmacklichen Gründen sollten Sie sich ein Schneidebrett für Obst und Gemüse und eines für Fleisch und Fisch zulegen.

5) Die falsche Reinigung

Die Klingen sind empfindlich, wenn es um Säure oder Salze geht. Verwenden Sie für die Reinigung warmes Wasser und ein sauberes Tuch oder einen Schwamm. Die Tücher sollten eine weiche Oberfläche haben. Selbst wenn die Hersteller ihre Küchenmesser als rostfrei und spülmaschinenfest deklarieren, sollten Sie die Klinge niemals in die Spülmaschine geben.

Die Gefahr entsteht durch den Flugrost, der von dem restlichen Besteck, den Töpfen und den Pfannen auf die Messer übergeht. Wenn Sie einen kleinen Rostfleck entdecken, können Sie diesen mit einem weichen Tuch polieren. Die Hersteller erreichen einen relativ rostfesten Stahl, indem sie einen Anteil Chrom hinzufügen. An der Oberfläche des Stahls bildet Chrom mit der Luft eine Schicht aus Chromoxid, was die Messer versiegelt.

6) Die falsche Lagerung

Wer die Küchenmesser in die Schublade legt, verkürzt die Lebensdauer der Klingen. Sobald die Klingen aneinanderschlagen, platzen kleinste Partikel ab. Am besten stecken Sie die Messer in einen Messerblock. Vorher sollten Sie die Klinge trocknen, da die Messer sonst Schimmelflecken ausbilden. Reinigen Sie den Messerblock regelmäßig mit einer feinen Flaschenbürste oder mit einem Pfeifenreiniger.

Gibt es einen Messerblock-Test der Stiftung Warentest?

Pfeil zum InhaltEinen speziellen Praxistest zum Messerblock konnten wir beim Verbrauchermagazin nicht finden. Dafür haben sich die Experten 2014 mit Küchenmessern beschäftigt. In einer Übersicht finden Sie die Kochmesser, die Sie in der Küche brauchen.

Die Tester verwiesen auf die Notwendigkeit eines Messerblocks oder einer Magnetleiste, um die empfindlichen Klingen sauber und sicher zu lagern. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie noch mehr über die Kochmesser, die Pflege und den Umgang.

Hat Öko Test einen Messerblock-Test durchgeführt?

Der Fokus der Tester liegt auf den ökologischen und gesundheitlichen Aspekten, wenn es um Haushaltsgeräte geht. Leider konnten wir aber keinen Messerblock-Test bei dem Verbrauchermagazin entdecken. Sollte Öko Test in Zukunft einen Messerblock-Praxistest durchführen, werden wir in diesem Ratgeber darüber berichten.

Weiterführende Links zum Thema Messerblock

Messerblöcke Vergleich 2020: Finden Sie Ihren besten Messerblock

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. Zwilling 31665-000-0 Twin Gourmet Messerblock 06/2020 122,78€ Zum Angebot
2. Mack Universal-Messerblock 06/2020 19,99€ Zum Angebot
3. Homgeek Messerblock 06/2020 Preis prüfen Zum Angebot
4. Klarstein Kitano Messerblock 06/2020 Preis prüfen Zum Angebot
5. ZWILLING Twin Four Star II Messerblock 05/2020 169,99€ Zum Angebot
6. Deik Messerblock 05/2020 36,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Zwilling 31665-000-0 Twin Gourmet Messerblock