Deckenventilatoren Test bzw. Vergleich 2021: Mit unserer Kaufberatung sowie 14 Tipps & Tricks zu Ihrem besten Deckenventilator

Deckenventilatoren montieren Sie meist fest an der Decke. Die Geräte erzeugen einen abkühlend wirkenden Luftstrom und sorgen bei hohen Temperaturen für eine angenehme Erfrischung. Viele Modelle können Sie darüber hinaus in der kalten Jahreszeit verwenden, um die Wärme im Raum gleichmäßiger zu verteilen und Heizkosten zu sparen. Im Vergleich zu anderen Ventilatoren punkten die meisten Deckenventilatoren unter anderem durch ihre hohe Luftumwälzung und ihr ansprechendes Design.

In unserem Deckenventilatoren-Vergleich beschreiben wir 14 Modelle. Wir stellen Ihnen die Eigenschaften der Geräte vor und erläutern Ihnen, mit welchen Features die Ventilatoren ausgerüstet sind. Im anschließenden Ratgeber berichten wir über die Vor- und Nachteile der Deckenventilatoren, verraten Ihnen relevante Kaufkriterien und geben Ihnen einige Tipps zur Montage eines Deckenventilators. Zusätzlich beschreiben wir mehrere Alternativen und beantworten die Frage, ob die Stiftung Warentest oder Öko Test einen Deckenventilatoren-Test durchgeführt haben.

Unsere Favoriten: 4 Deckenventilatoren im großen Vergleich

Westinghouse Lighting Bendan 7255740 Deckenventilator
Durchmesser
132 Zentimeter
Luftumwälzung
159 Kubikmeter pro Minute
Drehzahl
Bis zu 175 Umdrehungen pro Minute
Anzahl der Flügel
5 Flügel
Geschwindigkeits-stufen
3 Stufen
Sommer- und Winterbetrieb
Beleuchtung
Inkl. Fernbedienung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon125,86€ Ebay127,99€
Westinghouse Lighting Cyclone 7837040 Deckenventilator
Durchmesser
132 Zentimeter
Luftumwälzung
152 Kubikmeter pro Minute
Drehzahl
Bis zu 180 Umdrehungen pro Minute
Anzahl der Flügel
5 Flügel
Geschwindigkeits-stufen
3 Stufen
Sommer- und Winterbetrieb
Beleuchtung
Inkl. Fernbedienung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon77,85€ Ebay79,32€
Westinghouse Lighting Turbo Swirl 7815840 Deckenventilator
Durchmesser
76 Zentimeter
Luftumwälzung
145 Kubikmeter pro Minute
Drehzahl
Bis zu 250 Umdrehungen pro Minute
Anzahl der Flügel
6 Flügel
Geschwindigkeits-stufen
3 Stufen
Sommer- und Winterbetrieb
Beleuchtung
Inkl. Fernbedienung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon78,99€ Ebay66,00€
FARO BARCELONA Lorefar Lantau 33370 Deckenventilator
Durchmesser
132 Zentimeter
Luftumwälzung
147,56 Kubikmeter pro Minute
Drehzahl
Bis zu 180 Umdrehungen pro Minute
Anzahl der Flügel
3 Flügel
Geschwindigkeits-stufen
3 Stufen
Sommer- und Winterbetrieb
Beleuchtung
Inkl. Fernbedienung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon252,87€ Ebay245,00€
Abbildung
Modell Westinghouse Lighting Bendan 7255740 Deckenventilator Westinghouse Lighting Cyclone 7837040 Deckenventilator Westinghouse Lighting Turbo Swirl 7815840 Deckenventilator FARO BARCELONA Lorefar Lantau 33370 Deckenventilator
Durchmesser
132 Zentimeter 132 Zentimeter 76 Zentimeter 132 Zentimeter
Luftumwälzung
159 Kubikmeter pro Minute 152 Kubikmeter pro Minute 145 Kubikmeter pro Minute 147,56 Kubikmeter pro Minute
Drehzahl
Bis zu 175 Umdrehungen pro Minute Bis zu 180 Umdrehungen pro Minute Bis zu 250 Umdrehungen pro Minute Bis zu 180 Umdrehungen pro Minute
Anzahl der Flügel
5 Flügel 5 Flügel 6 Flügel 3 Flügel
Geschwindigkeits-stufen
3 Stufen 3 Stufen 3 Stufen 3 Stufen
Sommer- und Winterbetrieb
Beleuchtung
Inkl. Fernbedienung
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Amazon125,86€ Ebay127,99€ Amazon77,85€ Ebay79,32€ Amazon78,99€ Ebay66,00€ Amazon252,87€ Ebay245,00€

Weitere Vergleiche rund um ein besseres Raumklima

VentilatorTurmventiatorMobile KlimaanlageLuftbefeuchterLuftentfeuchterLuftreinigerSplit-Klimaanlage
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 Sterne aus 1 Bewertungen
Loading the rating starsLoading...

1. Westinghouse Lighting Bendan 7255740 Deckenventilator mit Beleuchtung und Fernbedienung

Mit dem Bendan 7255740 von Westinghouse Lighting erhalten Sie einen fünfflügeligen Deckenventilator. Die Flügel bestehen aus Mehrschichtsperrholz und sind in der Farbe Wengue designt. Daneben verfügt das Modell über ein Gehäuse aus seidenmattem Chrom sowie über drei Geschwindigkeitsstufen. Auf der höchsten Stufe weist das Gerät eine Drehzahl von 175 Umdrehungen pro Minute auf.

Deckenventilator – welchen Durchmesser sollte ich verwenden? Wie groß der Durchmesser eines Deckenventilators sein sollte, richtet sich nach Raumgröße und Raumhöhe. Ein kleiner Deckenventilator mit einem Durchmesser von 70 bis 100 Zentimetern ist häufig für einen bis zu 10 Quadratmeter großen Raum ausreichend. Falls Sie den Deckenventilator in einem größeren Raum einsetzen möchten, schauen Sie sich besser nach einem größeren Modell um. Weitere Informationen zum Durchmesser von Deckenventilatoren erhalten Sie in unserem Ratgeber.

Den Deckenventilator von Westinghouse Lighting erhalten Sie mit einem Durchmesser von 132 Zentimetern und einer Luftumwälzung von 159 Kubikmetern pro Minute. Das Gewicht des Modells beträgt 7,6 Kilogramm und die Lautstärke liegt bei 50 Dezibel. Das Gerät verbraucht 18,64 Kilowattstunden pro Jahr. Weitere Ausstattungsmerkmale des Deckenventilators sind:

  • Wechselstrommotor: Der Wechselstrommotor besteht aus kaltgewalztem Stahl. Er weist laut Hersteller eine niedrige Lautstärke und eine lange Lebensdauer auf.
  • Laufrichtungswechsel: Mit dieser Funktion wechseln Sie die Laufrichtung des Deckenventilators über den Umkehrschalter, der an dem Gehäuse angebracht ist. Wenn Sie den Rückwärtslauf einschalten, befördert der Ventilator die warme, an der Decke angesammelte Luft nach unten. Dies kann im Winter zu einer Einsparung von Heizkosten führen.
  • Beleuchtung: Das Modell ist mit einer Leuchte aus Opalmilchglas versehen. Zudem liegt dem Deckenventilator eine Halogenlampe mit einem R7s-Sockel und einer Leistung von 80 Watt bei.

Nach Empfehlungen des Herstellers setzen Sie den Deckenventilator in 25 bis 30 Quadratmeter großen Räumen ein. Die Bedienung des Modells erfolgt über eine Fernbedienung: Stellen Sie die gewünschte Geschwindigkeit ein und schalten Sie das Gerät sowie die Beleuchtung ein oder aus. Zudem haben Sie die Möglichkeit, das Gerät mit einem Wandschalter nachzurüsten. Der Hersteller verweist allerdings darauf, dass eine Kombination zwischen der Fernbedienung und dem Wandschalter nicht möglich ist.

Zusammenfassung

Das Modell von Westinghouse Lighting kann ideal für Sie sein, wenn Sie auf der Suche nach einem Deckenventilator mit Lampe und Fernbedienung sind. Das Gerät bietet Ihnen einen Durchmesser von 132 Zentimetern, eine maximale Drehzahl von 175 Umdrehungen pro Minute und eine Luftumwälzung von 159 Kubikmetern pro Minute. Es eignet sich sehr gut für 25 bis 30 Quadratmeter große Innenräume. Zudem verfügt der Ventilator für die Decke über ein Gehäuse aus seidenmattem Chrom und fünf Flügel in Wengue.

FAQ

Kann ich den Westinghouse Lighting Bendan 7255740 Deckenventilator im Außenbereich verwenden?

Das Modell eignet sich ausschließlich für die Nutzung in Innenbereichen.

Erhalte ich mit der Lieferung eine Fernbedienung?

Ja. Dem Modell Bendan 7255740 liegt eine Fernbedienung bei.

Benötige ich für die Montage des Ventilators eine Zwischenstange?

Ja. Der Hersteller verweist darauf, dass die Installation des Deckenventilators nur mit einer Zwischenstange möglich ist.

Kann ich das Modell in meinem Badezimmer einsetzen?

Laut Westinghouse Lighting eignet sich das Gerät nicht für die Verwendung in Badezimmern oder in anderen feuchten Umgebungen.

Welche Flügelstellung hat der Deckenventilator?

Die Flügelstellung beziffert der Hersteller mit 12 Grad.

2. Deckenventilator Cyclone 7837040 von Westinghouse Lighting – mit fünf Wendeflügeln

Den Westinghouse Lighting Cyclone 7837040 Deckenventilator bekommen Sie mit einem Durchmesser von 132 Zentimetern. Er hat eine Luftumwälzung von 152 Kubikmetern pro Minute und einen jährlichen Stromverbrauch von 19,9 Kilowattstunden. Der Hersteller verweist darauf, dass Sie das Gerät optimal in 25 bis 30 Quadratmeter großen Innenräumen verwenden können.

Mit fünf Wendeflügeln: Das Modell von Westinghouse Lighting ist mit fünf Flügeln ausgerüstet. Sie bestehen aus MDF = mitteldichte Holzfaser und die Flügelstellung liegt bei 12 Grad. Von Vorteil ist, dass es sich bei den Flügeln um Wendeflügel handelt. Diese sind wahlweise in Schwarz oder in Schwarz mit silbernen Streifen gestaltet.

Zur weiteren Ausstattung des Cyclone-Deckenventilators gehören das Gehäuse und der Wechselstrommotor. Das Gehäuse besteht aus gebürstetem Stahl und der Wechselstrommotor aus kaltgewalztem Stahl. Weitere Features des Modells sind:

  • Drei Geschwindigkeitsstufen: Beim Einsatz des Ventilators haben Sie die Wahl zwischen drei Geschwindigkeitsstufen. Auf der höchsten Stufe bietet Ihnen das Gerät eine Drehzahl von 180 Umdrehungen pro Minute.
  • Zugschalter: Sie bedienen den Deckenventilator über eine Zugkette. Durch das einmalige Ziehen an der Zugkette stellen Sie die höchste Geschwindigkeit ein, durch das zweimalige Ziehen die mittlere und durch das dreimalige Ziehen die niedrigste Geschwindigkeit.
  • Sommer- und Winterschalter: Das Gerät verfügt über Sommer- und Winterbetrieb. Dadurch können Sie den Deckenventilator an warmen und an kalten Tagen verwenden.

Zusammenfassung

Wünschen Sie sich einen Deckenventilator mit Wendeflügeln und benötigen Sie das Gerät für einen 25 bis 30 Quadratmeter großen Raum, kommt das Modell von Westinghouse Lighting für Sie infrage. Es ist mit fünf Wendeflügeln aus MDF, einem Gehäuse aus gebürstetem Stahl und einem Zugschalter ausgerüstet. Der Durchmesser des Deckenventilators beträgt 132 Zentimeter, die maximale Drehzahl 180 Umdrehungen pro Minute und die Luftumwälzung liegt bei 152 Kubikmetern pro Minute.

FAQ

Wie laut ist das Modell?

Die Lautstärke beträgt 49 Dezibel.

Ist das Gerät mit einer Beleuchtung ausgerüstet?

Nein. Es handelt sich bei dem Modell um einen Deckenventilator ohne Beleuchtung.

Kann ich den Westinghouse Lighting Cyclone 7837040 Deckenventilator mit einer Fernbedienung oder mit einem Wandschalter ausstatten?

Ja. Der Hersteller verweist darauf, dass Sie den Deckenventilator optional mit einer Fernbedienung oder mit einem Wandschalter nachrüsten können.

Wie schwer ist das Gerät?

Der Deckenventilator Cyclone 7837040 von Westinghouse Lighting wiegt 6,3 Kilogramm.

Kann ich das Modell im Außenbereich verwenden?

Nein. Der Deckenventilator ist für den Einsatz im Innenbereich gedacht.

3. Westinghouse Lighting Turbo Swirl 7815840 Deckenventilator mit Einzellampe und Zugschalter

Der Deckenventilator Turbo Swirl 7815840 von Westinghouse Lighting ist mit sechs geschwungenen Flügeln versehen. Diese bestehen aus mitteldichter Holzfaser und sind in einer hellen Ahornfarbe designt. Das Gehäuse ist in einer Titanfarbe gestaltet. Folgende weitere Features bietet Ihnen das Modell:

  1. Zugschalter: Über den Zugschalter stellen Sie eine von drei Geschwindigkeitsstufen ein. Wählen Sie die höchste Geschwindigkeit aus, bietet Ihnen das Modell eine Drehzahl von 250 Umdrehungen pro Minute.
  2. Sommer- und Winterbetrieb: Im Sommerbetrieb kann das Gerät einen abkühlend wirkenden Luftstrom erzeugen. Im Winterbetrieb soll der Ventilator dafür sorgen, dass die Wärme gleichmäßiger im Raum verteilt wird.
  3. Einzellampe: Der Deckenventilator verfügt über eine Einzelleuchte, die mit einem Opalmilchglas ausgerüstet ist. Beachten Sie jedoch, dass das Leuchtmittel nicht zum Lieferumfang gehört.
Deckenventilator – welche Geschwindigkeitsstufe stelle ich am besten ein? Die meisten Deckenventilatoren sind mit mehreren Geschwindigkeitsstufen versehen. Welche Stufe Sie auswählen, richtet sich zum Beispiel nach der Tageszeit und/oder Ihren Wünschen. Wenn tagsüber hohe Temperaturen herrschen, können Sie die höchste Geschwindigkeit einstellen. In der Nacht genügt normalerweise eine niedrigere Geschwindigkeit. Nähere Informationen zu den Geschwindigkeitsstufen von Deckenventilatoren bekommen Sie in unserem Ratgeber.

Sie verwenden dieses Modell dem Hersteller zufolge in Innenräumen, die maximal 10 Quadratmeter groß sind. Es bietet Ihnen einen Durchmesser von 76 Zentimetern und eine Luftumwälzung von 145 Kubikmetern pro Minute. Das Gewicht des Gerätes beträgt 5,3 Kilogramm und der jährliche Stromverbrauch 15,92 Kilowattstunden. Der Geräuschpegel des Ventilators liegt bei 36 Dezibel.

Zusammenfassung

Den Deckenventilator von Westinghouse Lighting setzen Sie in einem Raum ein, der bis zu 12 Quadratmeter groß ist. Das Modell verfügt über ein Luftstromvolumen von 145 Kubikmetern pro Minute, einen Durchmesser von 76 Zentimetern und eine Lautstärke von 36 Dezibel. Zu seiner Ausstattung zählen unter anderem sechs Flügel in einer hellen Ahornfarbe, ein Gehäuse in einer Titanfarbe und eine Einzellampe, für die Sie das Leuchtmittel separat erwerben müssen.

FAQ

Welche Flügelstellung hat das Gerät?

Die Flügelstellung beträgt 18 Grad.

Mit welchem Motor ist das Modell ausgerüstet?

Der Deckenventilator ist mit einem Wechselstrommotor aus kaltgewalztem Stahl ausgestattet.

Kann ich den Ventilator mit einem Wandschalter ausrüsten?

Ja. Sie haben laut Angaben des Herstellers optional die Möglichkeit, den Deckenventilator mit einem Wandschalter oder mit einer Fernbedienung nachzurüsten.

Erhalte ich zum Westinghouse Lighting Turbo Swirl 7815840 Deckenventilator das passende Leuchtmittel?

Nein. Es befindet sich kein Leuchtmittel im Lieferumfang.

Welches Leuchtmittel kann ich verwenden?

Als Leuchtmittel können Sie den Herstellerangaben nach eine Lampe mit einem E14-Sockel und einer Leistung von maximal 60 Watt nutzen.

Mit wie vielen Geschwindigkeitsstufen ist das Gerät ausgestattet?

Der Turbo Swirl 7815840 von Westinghouse Lighting verfügt über drei Geschwindigkeitsstufen.

4. Deckenventilator Lorefar Lantau von FARO BARCELONA mit Echtholzflügeln als eigene Einheit

Der FARO BARCELONA Lorefar Lantau 33370 Deckenventilator wiegt 6,9 Kilogramm. Sie erhalten ihn mit einem Luftstromvolumen von 147,56 Kubikmetern pro Minute und einem Durchmesser von 132 Zentimetern. Dem Amazon-Anbieter zufolge eignet sich das Gerät für bis zu 17,6 Quadratmeter große Räume. Weitere Ausstattungsmerkmale sind die Fernbedienung und der Rückwärtslauf, sodass Sie das Gerät auch in der kalten Jahreszeit verwenden können.

Für eine ansprechende Optik: Dem Hersteller zufolge sind die drei Echtholzflügel nicht durch ein Stecksystem mit dem Gehäuse verbunden, wie es bei vielen Geräten der Fall ist. Vielmehr bilden die Flügel demnach eine eigene, optisch ansprechende Einheit.

Das Modell ist mit drei Nussholzflügeln ausgestattet, die in einem Walnussdekor gestaltet sind. Das laut Hersteller rostfreie Rundgehäuse ist mit mattiertem Nickel ummantelt. Darüber hinaus verfügt das Gerät über drei Geschwindigkeitsstufen:

  • Stellen Sie die niedrigste Geschwindigkeit ein, liegt die Drehzahl bei 90 Umdrehungen pro Minute und der Stromverbrauch bei 14 Watt.
  • Auf der mittleren Stufe beträgt die Drehzahl 140 Umdrehungen pro Minute und der Stromverbrauch 30 Watt.
  • Wenn Sie die höchste Geschwindigkeit einstellen, hat das Modell eine Drehzahl von 180 Umdrehungen pro Minute und einen Stromverbrauch von 65 Watt.
Der Rückwärtslauf funktioniert nicht bei jeder Deckenhöhe optimal. Die meisten Deckenventilatoren sind mit einem Vorwärts- und einem Rückwärtslauf versehen. Im Rückwärtslauf können sie für eine gleichmäßigere Verteilung der Wärme innerhalb des Raums sorgen. Allerdings funktioniert dies nur, wenn der Raum nicht zu hoch ist. Mehr Informationen zum Rückwärtslauf von Deckenventilatoren bekommen Sie in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Der Deckenventilator von FARO BARCELONA ist mit drei Echtholzflügeln in Walnussdekor ausgestattet, die optisch eine eigene Einheit bilden. Bei dem Modell wählen Sie drei Geschwindigkeitsstufen, deren Drehzahl zwischen 90 und 180 Umdrehungen pro Minute sowie deren Stromverbrauch zwischen 14 und 65 Watt variiert. Sie bedienen das Gerät über die mitgelieferte Fernbedienung und verwenden es in bis zu 17,6 Quadratmeter großen Räumen.

FAQ

Aus welchem Material besteht der Motor?

Der Motor besteht aus Stahl.

Ist das Modell mit einer Beleuchtung ausgerüstet?

Nein. Der Lorefar Lantau 33370 Deckenventilator ist nicht mit einer Beleuchtung ausgestattet.

Erhalte ich eine Fernbedienung im Lieferumfang?

Ja. Dem Deckenventilator liegt eine Fernbedienung bei.

Arbeitet der Lorefar Lantau 33370 von FARO BARCELONA leise?

Die Lautstärke eines Deckenventilators richtet sich unter anderem nach der eingestellten Stufe. Auf der ersten Stufe ist der Ventilator von FARO BARCELONA einigen Amazon-Kundenbewertungen zufolge sehr leise.

5. Westinghouse Lighting Industrial 7826340 Deckenventilator – chromfarbenes Modell mit Zugschalter

Den Deckenventilator Industrial 7826340 von Westinghouse Lighting verwenden Sie dem Hersteller zufolge optimal in bis zu 20 Quadratmeter großen Innenräumen. Er ist demnach ideal für große Räume mit hoher Decke, Werkstätten, zweistöckige Eingangsbereiche und Lofts geeignet. Das Modell verfügt über einen Durchmesser von 122 Zentimetern, ein Luftstromvolumen von 158 Kubikmetern pro Minute und eine Drehzahl von bis zu 260 Umdrehungen pro Minute. Die Lautstärke liegt bei 57 Dezibel. Zur Ausstattung des Industrial-Ventilators zählen:

  1. Gehäuse: Das Gehäuse ist chromfarben gestaltet.
  2. Flügel: Das Modell ist mit drei Flügeln aus verchromtem Stahl versehen. Die Flügelstellung beträgt 11 Grad.
  3. Motor: Das Gerät ist mit einem Wechselstrommotor aus kaltgewalztem Stahl ausgestattet.
Ein Deckenventilator reduziert nicht die Raumtemperatur. Deckenventilatoren erzeugen einen Luftstrom, der eine abkühlende Wirkung haben kann. Die Geräte sorgen allerdings, anders als Klimaanlagen, nicht für eine sinkende Raumtemperatur. Dafür punkten die Ventilatoren unter anderem durch einen geringeren Stromverbrauch und einen niedrigeren Wartungsaufwand im Vergleich zu Klimaanlagen. In unserem Ratgeber vergleichen wir die beiden Geräte ausführlicher miteinander.

Der Deckenventilator verfügt über einen Zugschalter, drei Geschwindigkeitsstufen und einen Sommer- und Winterschalter. Dazu haben Sie die Möglichkeit, das Gerät mit einer Fernbedienung beziehungsweise mit einem Wandschalter nachzurüsten. Aufgrund der CE- und GS-Kennzeichnung verspricht Ihnen der Hersteller ein sicheres Modell. Zudem wird empfohlen, den Ventilator in mindestens 3 Metern Deckenhöhe zu installieren.

Zusammenfassung

Bei dem Westinghouse Lighting Deckenventilator handelt es sich um ein chromfarbenes Modell. Es verfügt über drei Flügel aus verchromtem Stahl und drei Geschwindigkeitsstufen. Der Durchmesser des Modells liegt bei 122 Zentimetern und die Luftumwälzung bei 158 Kubikmetern pro Minute. Verwenden Sie diesen Ventilator in bis zu 20 Quadratmeter großen Räumen mit einer Deckenhöhe von mindestens 3 Metern.

FAQ

Wie schwer ist das Modell?

Das Gewicht beträgt 5,5 Kilogramm.

Wie viel Strom verbraucht der Westinghouse Lighting Industrial 7826340 Deckenventilator?

Der Industrial 7826340 von Westinghouse Lighting verbraucht 15,31 Kilowattstunden pro Jahr.

Kann ich das Modell als Outdoor-Deckenventilator nutzen?

Das Gerät eignet sich nur für die Verwendung im Innenbereich.

Benötige ich für die Installation eine Zwischenstange?

Ja. Für die Montage des Deckenventilators benötigen Sie den Herstellerangaben nach eine Zwischenstange.

6. Deckenventilator Jet Plus 7229040 von Westinghouse Lighting mit drei Strahlern und Fernbedienung

Der Westinghouse Lighting Jet Plus 7229040 Deckenventilator bietet Ihnen eine Luftumwälzung von 118 Kubikmetern pro Minute und einen Durchmesser von 105 Zentimetern. Er verbraucht 16,61 Kilowattstunden pro Jahr und wiegt 5,2 Kilogramm. Optimal nutzen Sie das Gerät dem Hersteller zufolge in bis zu 15 Quadratmeter großen Innenräumen. Es ist mit einem Wechselstrommotor aus kaltgewalztem Stahl und einem Gehäuse aus gebürstetem Nickel ausgestattet. Weitere Features sind:

  • Wendeflügel: Das Modell ist mit drei Wendeflügeln versehen. Sie bestehen aus mitteldichter Holzfaser und sind auf der einen Seite in Silber und auf der anderen Seite in Wengue designt.
  • Drei Geschwindigkeitsstufen: Beim Gebrauch des Deckenventilators wählen Sie eine von drei Geschwindigkeitsstufen. Auf der höchsten Geschwindigkeitsstufe hat das Modell eine Drehzahl von 220 Umdrehungen pro Minute.
  • Fernbedienung: Sie bedienen den Ventilator über die mitgelieferte Fernbedienung. Alternativ bietet Ihnen der Hersteller die Möglichkeit, das Gerät mit einem Wandschalter auszustatten. Beachten Sie, dass Sie den Wandschalter und die Fernbedienung nicht miteinander kombinieren können.
Mit drei Strahlern: Der Deckenventilator ist mit drei zylinderförmigen Strahlern ausgerüstet. Um die Strahler zu verwenden, benötigen Sie gemäß Hersteller drei Lampen, die einen E14-Sockel und eine Leistung von maximal 49 Watt haben. Die Lampen befinden sich nicht im Lieferumfang.

Ein weiteres Ausstattungsmerkmal des Deckenventilators ist der Sommer- und Winterschalter. Über ihn stellen Sie den Vorwärts- oder Rückwärtslauf ein. Wenn Sie den Vorwärtslauf auswählen, entsteht ein Luftstrom, der bei höheren Temperaturen erfrischend wirken kann. Stellen Sie den Rückwärtslauf ein, soll das Gerät die an der Decke angestaute Warmluft in Richtung Boden leiten und sich die Wärme gleichmäßiger im Raum ausbreiten.

Zusammenfassung

Das Modell von Westinghouse Lighting kann eine gute Wahl für Sie darstellen, wenn Sie einen Deckenventilator mit Beleuchtung und Wendeflügeln suchen. Das Gerät ist mit drei Strahlern, drei Wendeflügeln in Wengue und Silber sowie einer Fernbedienung ausgerüstet. Sie benutzen den Ventilator ideal in bis zu 15 Quadratmeter großen Räumen.

FAQ

Wie laut ist der Jet Plus 7229040 von Westinghouse Lighting?

Die Lautstärke beträgt 51 Dezibel.

Welche Flügelstellung weist das Gerät auf?

Der Westinghouse Lighting Jet Plus 7229040 hat eine Flügelstellung von 14 Grad.

Welche Lampen benötige ich für die drei Strahler?

Der Hersteller verweist darauf, dass Sie drei Lampen mit einem E14-Sockel und einer Leistung von maximal 49 Watt brauchen.

Erhalte ich die erforderlichen Lampen im Lieferumfang?

Nein. Dem Deckenventilator liegen keine Leuchtmittel bei.

Kann ich das Modell nur mit Zwischenstange montieren?

Ja. Für die Montage ist laut Hersteller eine Zwischenstange erforderlich.

7. Westinghouse Lighting Nevada 7826440 Deckenventilator mit fünf Wendeflügeln in Kirsche und Walnuss

Den Deckenventilator Nevada 7826440 von Westinghouse Lighting erhalten Sie mit einem eisenfarbenen Gehäuse, einem Wechselstrommotor aus kaltgewalztem Stahl und fünf Wendeflügeln. Die Flügel bestehen aus MDF beziehungsweise mitteldichter Holzfaser. Die eine Seite der Flügel ist in Kirsche und die andere Seite in Walnuss designt.

Fest installierter oder mobiler Deckenventilator – welches Gerät eignet sich für mich besser? Die meisten Deckenventilatoren montieren Sie fest an der Decke. Daneben gibt es ein paar mobile Deckenventilatoren. Diese sind in der Regel kompakt, leicht und günstig, haben allerdings im Normalfall eine geringere Luftförderleistung. Mehr über die fest installierten und mobilen Deckenventilatoren erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Der Hersteller rät dazu, dieses Modell in maximal 20 Quadratmeter großen Räumen zu verwenden. Der Durchmesser beträgt 105 Zentimeter und die Luftumwälzung 129 Kubikmeter pro Minute. Die Lautstärke liegt bei 50 Dezibel und das Gewicht bei 5,1 Kilogramm. Der jährliche Stromverbrauch beläuft sich auf 16,5 Kilowattstunden. Außerdem ist der Nevada-Deckenventilator mit einem Sommer- und Winterschalter ausgestattet. Dank ihm können Sie das Gerät zu jeder Jahreszeit verwenden.

Sie bedienen den Deckenventilator über einen Zugschalter, mit dem Sie eine von drei Geschwindigkeitsstufen einstellen. Die höchste Geschwindigkeitsstufe aktivieren Sie, wenn Sie einmal an der Zugkette ziehen. Auf dieser Stufe bietet Ihnen das Gerät eine Drehzahl von 215 Umdrehungen pro Minute. Wenn der Ventilator einen schwächeren Luftstrom erzeugen soll, aktivieren Sie die mittlere beziehungsweise die niedrigste Geschwindigkeitsstufe, indem Sie ein weiteres Mal oder zwei weitere Male an der Zugkette ziehen.

Zusammenfassung

Das Gerät von Westinghouse Lighting kann sich ideal für Sie eignen, wenn Sie sich einen Deckenventilator mit Wendeflügeln wünschen. Dieses Modell ist mit fünf Stück davon in Kirsche und Walnuss ausgestattet. Außerdem verfügt es über ein eisenfarbenes Gehäuse und einen Zugschalter. Sie bekommen den Ventilator mit einer Luftumwälzung von 129 Kubikmetern pro Minute und einem Durchmesser von 105 Zentimetern.

FAQ

Kann ich den Deckenventilator für den Einsatz im Außenbereich verwenden?

Der Deckenventilator ist nur für den Gebrauch im Innenbereich gedacht. Daher verwenden Sie ihn besser nicht im Außenbereich.

Kann ich das Gerät mit einer Fernbedienung ausstatten?

Ja. Dem Hersteller zufolge können Sie den Westinghouse Lighting Nevada 7826440 mit einer Fernbedienung oder mit einem Wandschalter nachrüsten.

Welche Flügelstellung hat der Nevada 7826440 von Westinghouse Lighting?

Die Flügelstellung beträgt 12 Grad.

Aus welchem Material bestehen die Flügel?

Die Flügel bestehen aus mitteldichter Holzfaser.

8. RDYL-Deckenventilator 101-738-792 mit LED-Licht und Timer – in vier Designs verfügbar

Der Deckenventilator 101-738-792 von RDYL ist 20 Zentimeter hoch und 58 Zentimeter lang. Das Modell ist in Weiß designt. Alternativ bekommen Sie es in Pink, Blau oder Gold. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen des Deckenventilators zählen:

  • Einstellbare Geschwindigkeit: Sie haben die Möglichkeit, eine von drei Geschwindigkeiten einzustellen.
  • LED-Beleuchtung: Das Gerät verfügt über ein LED-Licht. Sie können das Licht dimmen und sich dabei, je nach Bedarf, für eine von drei Farbtemperaturen entscheiden. Zur Auswahl stehen die Farbtemperaturen Tageslicht, weißes Licht und warmes Licht.
  • Fernbedienung: Sie bedienen das Gerät mithilfe einer Fernbedienung.
Mit Timer: Eine Besonderheit des RDYL-Deckenventilators ist der Timer. Sie wählen eine Zeitspanne von einer Stunde, 2 Stunden, 4 Stunden oder 8 Stunden aus.

Zusammenfassung

Wenn Sie auf der Suche nach einem Deckenventilator mit LED-Beleuchtung und Timer sind, kann das RDYL-Modell für Sie infrage kommen. Es weist eine Länge von 58 Zentimetern auf und ist in vier Farben erhältlich. Zu seinen Ausstattungsmerkmalen gehören außerdem das dimmbare LED-Licht, die drei Geschwindigkeitsstufen und die mitgelieferte Fernbedienung.

FAQ

Wie groß ist der RDYL 101-738-792 Deckenventilator?

Dieses Modell hat eine Länge von 58 Zentimetern und eine Höhe von 20 Zentimetern.

Bekomme ich eine Fernbedienung mitgeliefert?

Ja. Dem Gerät liegt eine Fernbedienung bei.

Kann ich das Licht mithilfe der Fernbedienung dimmen?

Ja. Laut Amazon-Anbieter haben Sie die Möglichkeit, das Licht per Fernbedienung zu dimmen.

Wie viele Geschwindigkeitsstufen kann ich einstellen?

Der Deckenventilator 101-738-792 von RDYL verfügt über drei Geschwindigkeitsstufen.

9. Deckenventilator Jet I 7228940 von Westinghouse Lighting mit drei Wendeflügeln und drei Geschwindigkeitsstufen

Beim Westinghouse Lighting Jet I 7228940 handelt es sich um ein Modell mit einem Durchmesser von 105 Zentimetern. Es bietet Ihnen eine Luftumwälzung von 124 Kubikmetern pro Minute und eine Drehzahl von bis zu 218 Umdrehungen pro Minute. Der Hersteller empfiehlt, das Gerät in Innenräumen zu benutzen, die maximal 15 Quadratmeter groß sind. Zu den anderen Ausstattungsmerkmalen des Deckenventilators zählen:

  • Wendeflügel: Der Ventilator ist mit drei Wendeflügeln aus mitteldichter Holzfaser versehen. Eine Seite der Flügel ist in Wengue gestaltet. Die andere Seite bietet Ihnen ein silberfarbenes Design.
  • Zugschalter: Die Bedienung des Ventilators erfolgt über den Zugschalter. Mit seiner Hilfe wählen Sie eine von drei Geschwindigkeitsstufen aus. Optional haben Sie laut Hersteller die Möglichkeit, das Gerät mit einem Wandschalter oder einer Fernbedienung nachzurüsten.
  • Sommer- und Winterschalter: Über den Sommer- und Winterschalter stellen Sie den Vorwärtslauf beziehungsweise den Rückwärtslauf ein.

Darüber hinaus verfügt das Gerät über ein Gehäuse, das in gebürstetem Nickel designt ist, und über einen Wechselstrommotor aus kaltgewalztem Stahl. Der Hersteller verspricht Ihnen bei diesem Deckenventilator eine energieeffiziente, kraftvolle Luftzirkulation und einen leisen Betrieb.

Zusammenfassung

Dieses Modell von Westinghouse Lighting verwenden Sie optimal in bis zu 15 Quadratmeter großen Innenräumen. Es ist mit drei Wendeflügeln in Silber und Wengue, drei Geschwindigkeitsstufen und einem Sommer- und Winterschalter ausgestattet. Der Durchmesser des Geräts beläuft sich auf 105 Zentimeter und die Luftumwälzung auf 124 Kubikmeter pro Minute.

FAQ

Wie viel wiegt das Modell?

Das Modell wiegt 5,1 Kilogramm.

Wie viel Strom verbraucht der Westinghouse Lighting Jet I 7228940?

Der Deckenventilator verbraucht 16,9 Kilowattstunden pro Jahr.

Wie laut ist das Gerät?

Die Lautstärke liegt bei 51 Dezibel.

Welche Flügelstellung hat das Modell?

Der Westinghouse Lighting Jet I 7228940 hat eine Flügelstellung von 14 Grad.

Brauche ich für die Montage des Deckenventilators eine Zwischenstange?

Ja. Dem Hersteller zufolge benötigen Sie für die Installation eine Zwischenstange.

10. PEARL VT-145.D NC1384 Deckenventilator mit praktischem Aufhänger – optimal für unterwegs

Der VT-145.D NC1384 von PEARL ist den Herstellerangaben nach ein mobiler Deckenventilator. Sie erhalten ihn in einem weiß-grauen Design und mit einem Durchmesser von 40 Zentimetern. Sein Stromverbrauch ist auf etwa 4 Watt beziffert. In das Anschlusskabel integriert finden Sie den Ein- und Ausschalter des Gerätes. Der Hersteller verspricht Ihnen ein leises und energieeffizientes Modell.

Mit einem Aufhänger: Der PEARL-Deckenventilator ist mit einem Aufhänger ausgerüstet. Durch ihn sollen Sie das Gerät rasch an Ihrem gewünschten Ort aufhängen können.

Wenn Sie das Gerät transportieren oder lagern möchten, schrauben Sie die Flügel gemäß Hersteller einfach mit wenigen Handgriffen ab. Das Packmaß beträgt demnach 7,5 x 7,5 x 17,5 Zentimeter. Zudem soll Ihnen das geringe Gewicht von 264 Gramm den Transport erleichtern.

Zusammenfassung

Das Modell von PEARL kann sich sehr gut für Sie eignen, wenn Sie sich einen mobilen Deckenventilator für unterwegs wünschen. Es wiegt weniger als 300 Gramm und ist mit einem Haken ausgestattet, der Ihnen ein schnelles Aufhängen ermöglichen soll. Weiterhin hat der Ventilator einen Stromverbrauch von ungefähr 4 Watt und einen Durchmesser von 40 Zentimetern. Die Flügel können Sie abschrauben.

FAQ

Aus welchem Material bestehen die Flügel?

Die Flügel bestehen aus Kunststoff.

Betreibe ich das Modell über Netzstrom oder Akku?

Der PEARL-Deckenventilator VT-145.D NC1384 funktioniert über Netzstrom.

Wie lang ist das Kabel?

Die Kabellänge beträgt etwa 190 Zentimeter.

Mit wie vielen Flügeln ist der Deckenventilator VT-145.D NC1384 von PEARL ausgestattet?

Das Modell ist mit vier Flügeln versehen.

11. Deckenventilator DLHB42S von bESTRON mit vier Wendeflügeln und drei Lichtspots

Der bESTRON DLHB42S Deckenventilator wiegt 4,01 Kilogramm. Er hat einen Durchmesser von 102 Zentimetern und verfügt über einen Kupfer-Motor. Daneben ist das Gerät mit einem silbergrauen Gehäuse aus Metall ausgerüstet. Den Ventilator betreiben Sie mit drei Geschwindigkeitsstufen. Die Einbauhöhe soll mindestens 2,30 Meter betragen. Als weitere Features bietet Ihnen dieses Modell folgende:

  • Lichtspots: Der Ventilator ist mit einer Beleuchtung versehen. Laut Hersteller verfügt er über drei Lichtspots, die eine GU10-Fassung haben. Praktisch ist außerdem, dass dem Modell drei GU10-LED-Leuchten beiliegen.
  • Zugkette: Über die Zugkette regulieren Sie die Geschwindigkeit und schalten die Beleuchtung ein und aus.
  • Sommer- und Winterschalter: Sie haben bei diesem Deckenventilator die Wahl zwischen dem Sommermodus und Wintermodus. Den Sommermodus nutzen Sie an warmen oder heißen Tagen, wenn Sie sich einen abkühlend wirkenden Luftstrom wünschen. In der kalten Jahreszeit stellen Sie den Wintermodus ein. In diesem Modus kann das Gerät für eine gleichmäßigere Wärmeverteilung sorgen.

Das Modell ist mit vier Flügeln ausgestattet. Die eine Seite der Flügel bietet Ihnen ein marineblaues Design und die andere Seite eine silbergraue Farbgebung. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, die Optik des Ventilators durch das Umdrehen der Flügel zu verändern.

Zusammenfassung

Wenn Sie einen Deckenventilator mit Beleuchtung und Wendeflügeln suchen, ist das Modell von bESTRON möglicherweise für Sie geeignet. Es ist mit drei Lichtspots und vier Flügeln in Marineblau und Silbergrau ausgestattet. Weitere Ausstattungsmerkmale sind der Sommer- und Winterschalter, die Zugkette und das silbergraue Gehäuse. Der Durchmesser beläuft sich auf 102 Zentimeter.

FAQ

Ist der Deckenventilator mit einem GS-Prüfzeichen versehen?

Der Hersteller verweist darauf, dass der bESTRON DLHB42S über ein GS-zertifiziertes Prüfzeichen verfügt.

Welchen Abstand zwischen dem Fußboden und den Flügeln des Ventilators sollte ich einhalten?

Der Abstand zwischen Boden und Flügeln muss mindestens 2,30 Meter betragen.

Wie viele Geschwindigkeitsstufen kann ich beim DLHB42S von bESTRON einstellen?

Der Deckenventilator ist mit drei Geschwindigkeitsstufen versehen.

Wie stelle ich die Geschwindigkeit ein?

Die Geschwindigkeitsstufe stellen Sie mithilfe der Zugkette ein. Sie ziehen einmal an der Zugkette, um die höchste Geschwindigkeit einzustellen. Durch ein erneutes Ziehen stellen Sie die mittlere Geschwindigkeit ein. Wenn Sie noch einmal an der Zugkette ziehen, aktivieren Sie die langsamste Geschwindigkeit.

12. Pepeo Raja 122122016 Deckenventilator – weißes Modell mit dimmbarer LED-Beleuchtung

Den Deckenventilator Raja 122122016 von Pepeo bekommen Sie mit einem Gleichstrommotor, einem weißen Gehäuse und drei weißen Flügeln. Die Flügel bestehen aus ABS-Kunststoff. Weiterhin verfügt das Gerät über einen Vorwärts- und einen Rückwärtslauf sowie fünf Geschwindigkeitsstufen. Zu den Besonderheiten des Modells gehören:

  1. Dimmbare LED-Beleuchtung: Das Modell verfügt über eine dimmbare LED-Beleuchtung, die Sie separat bedienen. Sie hat eine Helligkeit von 2.200 Lumen und ermöglicht Ihnen die Auswahl zwischen drei Lichtfarben. Je nach Bedarf stellen Sie warmweißes Licht, kaltweißes Licht oder neutrales Tageslichtweiß ein. Das eingesetzte Leuchtmittel verbraucht 22 Watt und weist die Energieeffizienzklasse A+ auf.
  2. Abgeflachte Lampenabdeckung: Der Deckenventilator ist mit einer abgeflachten Lampenabdeckung ausgestattet, die aus PVC besteht. Durch sie sollen die Lichtdioden nicht blenden.
  3. Fernbedienung mit Infrarotsensor: Den Deckenventilator bedienen Sie über die Fernbedienung, die sich im Lieferumfang befindet. Sie verwenden diese, um den Deckenventilator ein- und auszuschalten, die Geschwindigkeitsstufen einzustellen, die Laufrichtung zu verändern und die Beleuchtung zu steuern.
Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das YouTube-Video zu laden. Cookie-Einstellungen ändern

Je nachdem, welche Stufe Sie einstellen, weist das Modell eine Drehzahl von 70 bis 225 Umdrehungen pro Minute und ohne Beleuchtung einen Stromverbrauch von 4 bis 27 Watt auf. Dazu bietet Ihnen der Deckenventilator einen Durchmesser von 122 Zentimetern und ein Luftstromvolumen von bis zu 14.950 Kubikmetern pro Stunde. Sie setzen das Gerät den Herstellerangaben nach in maximal 20 Quadratmeter großen Räumen ein.

In welcher Höhe hänge ich den Deckenventilator auf? Bei der Montage eines Deckenventilators achten Sie auf einen ausreichend großen Abstand zwischen dem Ventilator und den sich darunter befindlichen Personen und Gegenständen. Andernfalls bestünde eine Verletzungs- bzw. Zerstörungsgefahr. Sie sollten den Deckenventilator auch nicht zu hoch aufhängen. Dies könnte zu einer schlechteren Luftumwälzung führen. Weitere Tipps zur Deckenventilator-Montage geben wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Das Modell von Pepeo kann sich optimal für Sie eignen, wenn Sie einen weißen Deckenventilator mit LED-Beleuchtung suchen. Das Modell ist mit drei Flügeln aus ABS-Kunststoff, einem Gleichstrommotor, fünf Geschwindigkeitsstufen, einer Fernbedienung und dimmbarer LED-Beleuchtung ausgestattet. Die Drehzahl beläuft sich auf bis zu 225 Umdrehungen pro Minute, der Stromverbrauch auf bis zu 27 Watt und das Luftstromvolumen auf maximal 14.950 Kubikmeter pro Stunde.

FAQ

Welche Lichtfarbe kann ich einstellen?

Je nach Bedarf stellen Sie eine Lichtfarbe von 3.000 Kelvin, 4.000 Kelvin oder 5.000 Kelvin ein.

Wie groß ist der Baldachin?

Der Baldachin hat einen Innendurchmesser von 12 Zentimetern und einen Außendurchmesser von 17,3 Zentimetern.

Welche Drehzahl bietet mir das Modell?

Dem Hersteller zufolge hat das Modell 122122016 je nach eingestellter Geschwindigkeitsstufe eine Drehzahl von 70 Umdrehungen pro Minute, 110 Umdrehungen pro Minute, 150 Umdrehungen pro Minute, 190 Umdrehungen pro Minute oder 225 Umdrehungen pro Minute.

Wie viel Strom verbraucht der Pepeo-Deckenventilator Raja 122122016?

Der Stromverbrauch des Deckenventilators hängt von der eingestellten Geschwindigkeitsstufe ab. Je nach Stufe liegt er bei 4 Watt, 6 Watt, 11 Watt, 19 Watt oder 32 Watt.

Kann ich die Lichthelligkeit bei jeder Farbe dimmen?

Ja. Sie dimmen beim Raja-Deckenventilator von Pepeo die Lichthelligkeit bei jeder Farbe.

13. Deckenventilator Airfusion Climate DC von Lucci Air mit silberfarbenen Flügeln und sechs Drehstufen

Der Lucci Air Airfusion Climate DC 210520 Deckenventilator bietet Ihnen einen Durchmesser von 132 Zentimetern und eine Luftumwälzung von 175,5 Kubikmetern pro Minute. Der Stromverbrauch beträgt 35 Watt. Sie bedienen das Gerät über die mitgelieferte Fernbedienung. Der Hersteller empfiehlt das Modell für Raumgrößen bis 36 Quadratmeter. Andere Ausstattungsmerkmale sind:

  • Gehäuse aus gebürstetem Chrom
  • Sechs Drehstufen
  • Sommer- und Winterbetrieb
Deckenventilator oder Standventilator – was ist besser? Viele Deckenventilatoren sind optisch ansprechender und leiser als Standventilatoren. Zusätzlich ist für einen Deckenventilator kein freier Platz auf dem Boden erforderlich. Standventilatoren punkten dafür durch eine höhere Flexibilität: Ein solches Gerät können Sie normalerweise leicht umstellen oder transportieren. In unserem Ratgeber stellen wir Ihnen Deckenventilatoren, Standventilatoren und einige weitere Ventilator-Arten vor.

Versehen ist der Deckenventilator von Lucci Air mit einem Gleichstrommotor und vier Flügeln. Die Flügel bestehen aus Holz und sind in Silber gestaltet. Der Hersteller verspricht Ihnen bei diesem Modell einen leistungsstarken, langlebigen und trotzdem leisen Motor. Dank der neuartigen DC-Technologie spart das Gerät demnach bei gleicher Leistung 40 Prozent Energie ein.

Zusammenfassung

Halten Sie Ausschau nach einem silberfarbenen Deckenventilator mit Fernbedienung, kann das Modell von Lucci Air ideal für Sie sein. Es hat einen Durchmesser von 132 Zentimetern und ein Luftstromvolumen von 175,5 Kubikmetern pro Minute. Ausgerüstet ist das Gerät mit vier Flügeln und sechs Drehstufen.

FAQ

Kann ich das Gerät im Außenbereich verwenden?

Der Deckenventilator Airfusion Climate DC 210520 von Lucci Air eignet sich ausschließlich für die Verwendung in Innenräumen.

Wie schwer ist der Lucci Air Airfusion Climate DC 210520 Deckenventilator?

Das Modell wiegt 5,2 Kilogramm.

Kann ich das Modell mit einer Beleuchtung ausstatten?

Ja. Dem Amazon-Anbieter zufolge können Sie den Deckenventilator optional mit einem passenden Beleuchtungsmodul ausrüsten.

Wie kann ich die Drehrichtung verändern?

Amazon-Kundenangaben zufolge verändern Sie die Drehrichtung mithilfe der Fernbedienung.

Kann ich das Modell an einer Dachschräge anbringen?

Sie haben laut Angaben des Herstellers die Möglichkeit, den Deckenventilator an einer Schräge zu montieren, die eine Neigung von maximal 20 Grad hat.

14. AireRyder-Deckenventilator Fresco FN52238 mit Beleuchtung und fünf Wendeflügeln

Bei dem Deckenventilator Fresco FN52238 von AireRyder handelt es sich um ein 8 Kilogramm schweres Modell, das Ihnen einen Durchmesser von 112 Zentimetern bietet. Es ist mit fünf Wendeflügeln in Silber und in Pinie sowie mit einem Gehäuse in Nickel versehen. Einsetzen können Sie den Ventilator dem Hersteller zufolge sehr gut in Räumen, die maximal 25 Quadratmeter groß sind. Weiterhin verfügt das Gerät über drei Geschwindigkeitsstufen:

  • Wenn Sie die höchste Geschwindigkeit einstellen, weist das Modell eine Drehzahl von 215 Umdrehungen pro Minute und einen Stromverbrauch von 47 Watt auf.
  • Wählen Sie die mittlere Geschwindigkeit aus, beträgt die Drehzahl 155 Umdrehungen pro Minute und der Stromverbrauch 25 Watt.
  • Falls Sie sich für die niedrigste Geschwindigkeit entscheiden, hat das Gerät eine Drehzahl von 105 Umdrehungen pro Minute und einen Stromverbrauch von 14 Watt.
Mit integrierter Deckenleuchte: Das Modell von AireRyder ist mit einer Deckenleuchte versehen und Sie können das Gerät als Deckenventilator und als Lampe verwenden. Das Leuchtmittel befindet sich nicht im Lieferumfang.

Die Geschwindigkeitsstufen regulieren Sie über die mitgelieferte Fernbedienung. Daneben nutzen Sie die Fernbedienung zum Ein- und Ausschalten sowie zum Dimmen der Beleuchtung. Darüber hinaus ist der Deckenventilator mit einem Vorwärts- und einem Rückwärtslauf versehen. Den Laufrichtungswechsel nehmen Sie mithilfe des Schiebeschalters vor, der sich am Gehäuse befindet.

Zusammenfassung

Der AireRyder-Deckenventilator eignet sich für den Gebrauch in bis zu 25 Quadratmeter großen Räumen. Er ist mit fünf Wendeflügeln, drei Geschwindigkeitsstufen, einer Deckenleuchte sowie Vorwärts- und Rückwärtslauf ausgestattet. Die Geschwindigkeit und die Beleuchtung stellen Sie über die Fernbedienung ein und den Laufrichtungswechsel nehmen Sie über einen Schiebeschalter am Gehäuse vor.

FAQ

Welche Batterien muss ich in die Fernbedienung einlegen?

Für den Betrieb der Fernbedienung brauchen Sie zwei AAA-Batterien.

Erhalte ich die Batterien für die Fernbedienung mit der Lieferung?

Nein. Dem Deckenventilator liegen die Batterien für die Fernbedienung nicht bei.

Kann ich das Gerät im Außenbereich einsetzen?

Sie dürfen den Fresco FN52238 von AireRyder nicht im Außenbereich einsetzen.

Welches Leuchtmittel kann ich verwenden?

Dem Hersteller zufolge benutzen Sie ein E-14-Leuchtmittel mit einer Leistung von maximal 60 Watt.

Bekomme ich mit dem AireRyder Fresco FN52238 das notwendige Leuchtmittel geliefert?

Nein. Im Lieferumfang befindet sich kein Leuchtmittel.

Erhalte ich den Deckenventilator in einer anderen Farbe?

Der Hersteller verweist darauf, dass Sie das Modell alternativ mit einem weißen Gehäuse und mit Wendeflügeln in Weiß und Pinie erhalten.

Wie funktionieren Deckenventilatoren?

Deckenventilator TestEin Deckenventilator ist in der Regel mit einem Motor, einer Welle oder Achse und einem Gehäuse ausgestattet. Daneben sind die meisten Modelle mit drei bis sechs Flügeln versehen.

Sie bedienen diese Geräte auf unterschiedliche Weise: Bei einer Zugkette regulieren Sie beispielsweise die Geschwindigkeit, indem Sie ein- oder mehrmals daran ziehen. Zu anderen Geräten erhalten Sie eine Fernbedienung, mit der Sie den Ventilator steuern. Optional können Sie bei manchen Modellen eine Wandhalterung installieren.

Abkühlung oder Wärmeverteilung: Beim Gebrauch eines Deckenventilators entsteht ein Luftstrom. Er kann auf der Haut erfrischend und abkühlend wirken. Für eine Reduktion der Raumtemperatur kann ein Deckenventilator allerdings nicht sorgen. Drehen die Flügel sich in umgekehrter Richtung, kann dies zu einer besseren Wärmeverteilung im Raum beitragen.

Welche Vor- und Nachteile bieten mir Deckenventilatoren?

VorteileViele Deckenventilatoren haben eine hohe Luftförderleistung und können zu einer gleichmäßigen Verteilung der Luft beitragen. Je nach Modell setzen Sie einen Deckenventilator daher in größeren Räumen sehr gut ein.

Hinzu kommt, dass die meisten Deckenventilatoren, im Vergleich zu anderen Modellen, eine geringe Lautstärke haben und dass viele Geräte mit einer Beleuchtung versehen sind.

Da Sie einen Deckenventilator nicht auf dem Boden platzieren, ist er platzsparender als zahlreiche andere Ventilatoren. Ein weiterer Vorteil ist die Optik: Die meisten Modelle können Sie zwar nicht so einfach wieder abhängen und bei Nichtgebrauch einlagern, dafür bieten Ihnen die Deckenventilatoren oft ein ansprechendes Design.

Vielseitig einsetzbar: Verwendung finden Deckenventilatoren in Wohnräumen, Betriebsstätten und Werkstätten. Aufgrund der meist niedrigen Lautstärke eignen sich viele Modelle außerdem ideal für den Gebrauch im Schlafzimmer oder Büro. Zudem gibt es ein paar Geräte, die Sie im Outdoor-Bereich einsetzen können. Einen Outdoor-Deckenventilator montieren Sie an einer stabilen Balkondecke oder einer soliden Terrassendecke.

Häufig können Sie einen Deckenventilator nicht nur im Sommer, sondern während des ganzen Jahres verwenden. Viele Modelle verfügen über einen Wintermodus, bei dem die Flügel in die andere Richtung rotieren. Das Gerät saugt die kalte Luft an, die sich unter dem Ventilator befindet.

Durch den Unterdruck befördert es die warmen Luftschichten, die sich unter der Decke angesammelt haben, an der Decke und den Wänden entlang Richtung Boden. Auf diese Weise soll der Deckenventilator zu einer gleichmäßigeren Wärmeverteilung innerhalb des Raums beitragen und Sie können etwas Heizkosten einsparen.

Wärmeverteilung bei hohen Räumen erschwert: Bedenken Sie, dass die Wärmerückführung durch den Rückwärtslauf eines Deckenventilators nicht in allen Räumen gleichermaßen gut klappt. Wenn der Raum zu hoch ist, muss die warme Luft eine zu lange Strecke überwinden. In solch einem Fall würde die Warmluft auf ihrem Weg Richtung Boden wieder unter den Deckenventilator und nicht bis zum Fußboden gelangen. Aus diesem Grund können Sie den Wintermodus normalerweise nicht ideal zur Wärmerückführung verwenden, wenn die Raumhöhe mehr als 2,6 bis 2,8 Meter beträgt.

Deckenventilator VergleichBevor Sie einen Deckenventilator kaufen, befassen Sie sich am besten mit den Nachteilen eines solchen Geräts. Gegenüber anderen Ventilatoren sind das der oft höhere Kaufpreis und der manchmal höhere Stromverbrauch.

Darüber hinaus können Sie die meisten Deckenventilatoren nicht mobil verwenden oder bei Bedarf schnell an einem anderen Ort montieren.

Denn die Installation eines solchen Geräts ist meist sehr aufwendig. Mit der Montage beauftragen Sie am besten einen Profi. Beachten Sie zudem, dass sich nicht jede Decke für die Installation eines Deckenventilators eignet: Manche Decken sind nicht dick oder solide genug, um einen Deckenventilator tragen zu können.

Nachfolgend haben wir die Vor- und Nachteile von fest installierten Deckenventilatoren im Vergleich zu anderen Ventilator-Arten zusammengefasst:

  • Meist höhere Luftförderleistung
  • Häufig niedrigere Lautstärke
  • Optisch oft ansprechend
  • Vielseitig einsetzbar
  • Im Sommer und Winter verwendbar
  • Teils mit Beleuchtung ausgestattet
  • Platzsparender
  • Aufwendige Montage
  • Nicht an jeder Decke installierbar
  • Nicht flexibel verwendbar
  • Meist höherer Kaufpreis
  • Teils höherer Stromverbrauch

Einen Deckenventilator kaufen – wie finde ich ein passendes Modell?

BestellungDeckenventilatoren gibt es in diversen Ausführungen. Die einzelnen Modelle unterscheiden sich beispielsweise hinsichtlich ihrer Größe, ihrer Lautstärke und ihrer Handhabung. Doch welcher Deckenventilator ist der beste für Ihren Einsatzzweck? Um das herauszufinden, schauen Sie sich die einzelnen Geräte im Hinblick auf unterschiedliche Faktoren näher an. Im Folgenden beschreiben wir mehrere Kaufkriterien.

Das Luftstromvolumen

Das Luftstromvolumen gibt an, wie viel Luft der Deckenventilator binnen eines speziellen Zeitraums umwälzen kann. Die meisten Hersteller verraten Ihnen, welche Luftmenge das Modell innerhalb einer Stunde beziehungsweise innerhalb einer Minute maximal umwälzt. Welches Luftstromvolumen optimal ist, richtet sich in erster Linie nach dem Raumvolumen.

Falls der Raum, in welchem Sie den Ventilator anbringen möchten, ein größeres Volumen aufweist, greifen Sie am besten zu einem Modell mit einem höheren Luftstromvolumen. Für kleinere Räume reicht im Normalfall ein Gerät mit einem kleineren Luftdurchsatz aus.

Der Durchmesser

Ein größerer Durchmesser bedeutet in der Regel eine höhere Luftumwälzung. Der passende Durchmesser des Deckenventilators hängt unter anderem von der Größe des Raums ab. Für einen kleineren Raum reicht normalerweise ein Modell mit einem kleineren Durchmesser. Wenn Sie das Gerät in einem großen Raum einsetzen möchten, achten Sie am besten auf einen größeren Durchmesser.

Beispielsweise reicht ein Modell mit einem Durchmesser von etwa 70 bis 100 Zentimetern häufig für einen maximal 10 Quadratmeter großen Raum aus. Falls Sie das Gerät in einem mehr als 20 Quadratmeter großen Raum einsetzen möchten, schauen Sie sich nach einem Deckenventilator mit einem Durchmesser von mindestens 132 Zentimetern um. Brauchen Sie den Ventilator für einen Raum, der größer als 30 Quadratmeter ist, setzen Sie am besten mehrere Deckenventilatoren ein.

Auf die Raumhöhe achten: Der optimale Durchmesser richtet sich nicht ausschließlich nach der Raumgröße. Die Höhe des Raums hat ebenfalls einen Einfluss darauf, wie groß der Durchmesser des Deckenventilators sein sollte. Beachten Sie dazu die Angaben des Herstellers.

Die Flügel

Neben der Flügel-Spannweite haben die Anzahl und die Form der Flügel einen Einfluss auf die Förderleistung eines Deckenventilators. Zusätzlich können sie die Lautstärke des Geräts beeinflussen. Beispielsweise haben die Modelle, die über in sich gedrehte Flügel verfügen, meist eine höhere Förderleistung als die Modelle, die mit glatten Flügeln ausgerüstet sind. Gleichzeitig arbeiten Geräte mit profilierten Flügeln häufig mit höherer Lautstärke.

Der beste DeckenventilatorDer Laufrichtungswechsel

Zahlreiche Modelle verfügen über einen Sommer- und einen Winterbetrieb. Im Sommermodus kann das Gerät einen erfrischend wirkenden Luftzug erzeugen. Im Wintermodus drehen sich die Flügel in die entgegengesetzte Richtung und das Gerät trägt zu einer besseren Wärmeverteilung bei. Wie bereits erwähnt, sorgt der Rückwärtslauf jedoch nicht in jedem Raum für den gewünschten Effekt: Das Aktivieren des Wintermodus lohnt sich normalerweise nur in maximal 2,6 bis 2,8 Meter hohen Räumen.

Die Geschwindigkeitsstufen

Bei der Nutzung der meisten Deckenventilatoren haben Sie die Wahl zwischen drei Geschwindigkeitsstufen. Welche Stufe Sie einstellen, hängt von Ihren Bedürfnissen und dem Einsatzzweck ab. Wenn Sie die niedrigste Geschwindigkeit aktivieren, erzeugt das Gerät einen schwächeren Luftstrom. Dafür ist es auf dieser Stufe leiser und verbraucht weniger Strom.

Die niedrigste Geschwindigkeit reicht in der Regel aus, wenn Sie den Deckenventilator am Abend oder in der Nacht einschalten. Die höchste Geschwindigkeit stellen Sie ein, wenn Sie sich einen stärkeren Luftzug wünschen und Sie eine höhere Lautstärke nicht als störend empfinden.

Tipp: Falls Sie den Winterbetrieb des Deckenventilators nutzen wollen, wählen Sie die niedrigste Geschwindigkeit aus. Andernfalls könnte ein kühlend wirkender Luftstrom entstehen.

Die Beleuchtung

Einen Deckenventilator mit Lampe nutzen Sie für zwei Funktionen: Um einen Luftstrom zu erzeugen und um den Raum auszuleuchten. Wollen Sie einen Ventilator mit Licht kaufen, überprüfen Sie am besten, ob Sie die Helligkeit der Beleuchtung dimmen, eine Lichtfarbe auswählen und die Beleuchtung separat bedienen können. Kontrollieren Sie zudem, ob dem Modell das erforderliche Leuchtmittel beiliegt oder ob Sie es separat erwerben müssen.

Die Bedienung

Die meisten Deckenventilatoren steuern Sie mithilfe einer Zugkette oder einer Fernbedienung. Sie schalten den Ventilator ein oder aus, wählen die Geschwindigkeitsstufe und bedienen gegebenenfalls die Beleuchtung. Daneben gibt es ein paar Modelle, die Sie über einen Wandschalter steuern. Manche Modelle ermöglichen Ihnen die Bedienung über eine App. Den Laufrichtungswechsel nehmen Sie häufig über einen Schiebeschalter vor, der sich an dem Gehäuse befindet. Einige Geräte bieten Ihnen wiederum die Möglichkeit, die Laufrichtung über die Fernbedienung einzustellen.

Die Lautstärke

Falls Sie den Deckenventilator in Ihrem Büro oder in Ihrem Schlafzimmer installieren möchten, achten Sie auf einen möglichst niedrigen Geräuschpegel. Ein leiser Deckenventilator ist außerdem vorteilhaft, wenn Sie lärmempfindlich sind.

Das Design

Zahlreiche Deckenventilatoren sind fest installiert und stets sichtbar. Deshalb ist das Design ein entscheidender Aspekt. Viele Modelle verfügen über ein Gehäuse in Weiß oder Silber. Die Flügel sind häufig in Schwarz, Braun oder Weiß gestaltet. Sie erhalten zudem Deckenventilatoren in anderen Farben wie in Blau oder in Rot.

Manche Deckenventilatoren sind mit Wendeflügeln versehen. Solche Flügel bieten Ihnen zwei unterschiedliche Designs. Durch das Wenden der Flügel haben Sie die Möglichkeit, die Optik des Ventilators zu verändern.

Die Montage eines Deckenventilators – Tipps und Tricks

Bitte beachten!Wichtig ist, dass der Deckenventilator richtig montiert wird. Nachfolgende Tipps können Ihnen bei der Installation eines solchen Geräts helfen:

  • Vor der Deckenventilator-Montage stellen Sie sicher, dass die Decke ausreichend stabil ist. Ist die Tragfähigkeit der Decke zu gering, besteht Verletzungsgefahr. Falls Sie nicht wissen, ob die Decke solide und dick genug ist, um Ihren Deckenventilator zu tragen, fragen Sie am besten einen Profi.
  • Im Idealfall bringen Sie den Deckenventilator mittig und in einer passenden Höhe an. Welche Deckenhöhe optimal ist, gibt der Hersteller meist in seiner Beschreibung an. Würden Sie den Deckenventilator zu hoch aufhängen, würde das Gerät die Luft wahrscheinlich nicht ideal umwälzen. Eine zu niedrige Montage könnte hingegen zu Verletzungen führen. Beispielsweise kann ein zu niedrig angebrachter Deckenventilator Haare anziehen und dadurch Personen verletzen.
  • Montieren Sie einen Deckenventilator nicht zu nah an Gardinen, Wandtüchern, Wänden, Möbeln oder anderen Gegenständen. Ratsam ist mindestens ein 10 bis 20 Zentimeter großer Abstand zwischen dem Ventilator und den Gegenständen.
  • Am besten säubern Sie die Stelle, an der Sie das Gerät aufhängen möchten, vor der Montage. Bei Bedarf können Sie sie außerdem vorab streichen.
  • Deckenvnetilatoren Test und VergleichBevor Sie den Ventilator an der Decke anbringen, unterbrechen Sie die Stromzufuhr und erledigen gegebenenfalls schon die ersten Schritte. Beispielsweise können Sie die Flügel häufig schon vor der eigentlichen Installation montieren.
  • Falls Sie den Deckenventilator an einer Dachschräge anbringen möchten, benötigen Sie in der Regel eine Verlängerungsstange. Diese sollte lang genug sein, sodass die Distanz zwischen den Rotorblättern und der Decke nicht zu klein ist. Wichtig ist außerdem, dass die Decke ausreichend hoch ist und dass der Deckenventilator für die Montage an Dachschrägen ausgelegt ist. Es ist sinnvoll, dass Sie schon beim Kauf kontrollieren, ob Sie Ihr ausgewähltes Modell an einer Dachschräge anbringen können.
  • Weitere Informationen zur Montage finden Sie normalerweise in der Bedienungsanleitung Ihres Modells. Diese lesen Sie sich am besten vor der Installation gründlich und vollständig durch. Meist ist es ratsam, die Installation nicht selbst durchzuführen, sondern die Arbeit einem Experten zu überlassen.

Die Alternativen zu Deckenventilatoren im Überblick

VariantenBevor Sie einen Deckenventilator kaufen, befassen Sie sich gegebenenfalls mit den alternativen Ventilatoren. Dadurch können Sie herausfinden, ob sich ein Deckenventilator optimal für Sie eignet oder ob Sie besser eine andere Variante nutzen. Nachfolgend stellen wir Ihnen ein paar alternative Ventilatoren vor:

  1. Standventilator: Standventilatoren sind weit verbreitet. Sie verfügen über einen Standfuß, eine Stange und einen Rotoren-Kopf. Meist haben Sie die Möglichkeit, die Höhe und die Geschwindigkeit eines Standventilators an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Zusätzlich bieten Ihnen viele Standventilatoren eine gute Luftleistung. Zu den Nachteilen zählen die meist hohe Lautstärke und das oft wenig ansprechende Design.
  2. Tischventilator: Wie ein Standventilator ist ein Tischventilator oft mit einem Standfuß, einem Rotoren-Kopf und einer Stange versehen. Die Stange ist allerdings deutlich kürzer und in der Regel nicht höhenverstellbar. Aufstellen können Sie einen Tischventilator ideal auf einem Möbelstück, wie Tisch, Regal oder Schrank. Ein Tischventilator verfügt im Normalfall über ein niedriges Gewicht und eine kompakte Bauweise. Nachteilig ist, dass ein solches Gerät meist eine kleinere Reichweite und ein niedrigeres Luftstromvolumen hat.
  3. Mini-Ventilator: Falls Sie sich einen kleinen Ventilator wünschen, kann ein Mini-Ventilator für Sie infrage kommen. Er funktioniert über Batterien oder über Akku. Außerdem eignet sich ein solches Gerät optimal für unterwegs. Beispielsweise nutzen Sie einen Mini-Ventilator, wenn Sie verreisen oder einen Ausflug machen. Vorteilhaft ist, dass die meisten Mini-Ventilatoren leise und energiesparend sind. Beachten Sie jedoch, dass die Luftleistung eines solchen Modells normalerweise niedrig ist und dass bei manchen Mini-Ventilatoren ein Schutzgitter fehlt.
  4. Bodenventilator: Einen Bodenventilator platzieren Sie auf dem Boden. Er ist in der Regel mit einem Standfuß und mit einem Rotoren-Kopf ausgerüstet und hat meist ein hohes Luftstromvolumen. Allerdings arbeitet ein Bodenventilator häufig mit hoher Lautstärke. Hinzu kommt, dass ein solches Gerät eine Stolpergefahr und für Haustiere eine Verletzungsgefahr darstellen kann.
  5. Turmventilator: Ein Turmventilator ist auch als Säulenventilator bekannt. Im Vergleich zu den Standventilatoren punktet er meist durch seine schmalere Bauweise und durch eine niedrigere Lautstärke. Darüber hinaus sind viele Säulenventilatoren ansprechender als Standventilatoren designt. Dafür sind solche Geräte gegenüber Stand- und Deckenventilatoren häufig leistungsschwächer.

Im Vergleich zu Deckenventilatoren überzeugen die beschriebenen Ventilator-Varianten insbesondere durch ihre höhere Flexibilität. Die meisten Deckenventilatoren müssen Sie fest an der Decke montieren. Andere Ventilatoren können Sie flexibel aufstellen und bei Bedarf beispielsweise im Keller oder in der Garage verstauen. Zu den Vorteilen der Deckenventilatoren gegenüber den anderen Ventilator-Arten gehören, wie bereits erwähnt, unter anderem ihre meist niedrigere Lautstärke und ihre oft hohe Luftleistung.

Was ist ein Luftkühler? Eine andere Alternative zu einem Deckenventilator ist ein Luftkühler beziehungsweise Aircooler, der mit einem Wassertank ausgerüstet ist. Den Tank befüllen Sie mit Eiswürfeln und/oder kaltem Wasser. Während des Betriebs leitet der Luftkühler die warme Luft an den Eiswürfeln beziehungsweise dem kalten Wasser vorbei. Dies führt zu einer Verdampfung des Wassers. Beim Gebrauch eines Luftkühlers profitieren Sie von einem abkühlenden Luftstrom und einer höheren Luftfeuchtigkeit.

Wenn die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist, kann Schimmel entstehen. Zusätzlich kann eine zu hohe Luftfeuchtigkeit den Kühlungseffekt des Luftkühlers minimieren. Daher sollten Sie einen Luftkühler vor allem bei einer trockenen und warmen Umgebungsluft verwenden. Bei einer feucht-warmen Umgebungsluft nutzen Sie besser einen klassischen Ventilator.

Deckenventilator oder Klimaanlage – was ist besser für mich geeignet?

FrageNeben den verschiedenen Ventilator-Arten und den Luftkühlern kann gegebenenfalls eine Klimaanlage als Alternative zu den Deckenventilatoren für Sie infrage kommen. Anders als ein Ventilator reduziert eine Klimaanlage die Raumtemperatur. Ein Ventilator erzeugt hingegen lediglich einen abkühlend wirkenden Luftstrom. Falls Sie eine Klimaanlage anstatt eines Ventilators kaufen möchten, haben Sie die Wahl zwischen zwei Varianten:

  • Mobile Monoblock-Klimaanlage: Eine mobile Monoblock-Klimaanlage bauen Sie einfach auf. Wichtig ist lediglich, dass neben einer Steckdose ein Fenster oder eine Balkon- beziehungsweise Terrassentür in der Nähe vorhanden ist. Denn ein Monoblock-Klimagerät ist normalerweise mit einem Abluftschlauch versehen, den Sie aus dem Fenster oder der Tür hängen müssen. Er befördert die warme Luft aus Ihrer Wohnung oder aus Ihrem Haus hinaus. Nachteilig ist, dass die Tür oder das Fenster während des Betriebs der Klimaanlage geöffnet sein muss. Aufgrund dessen kann warme Luft aus dem Außenbereich in den Raum gelangen. Andere Nachteile der mobilen Monoblock-Klimaanlagen im Vergleich zu den fest installierten Split-Klimaanlagen sind die häufig höhere Lautstärke und der meist höhere Energieverbrauch. Für den dauerhaften Einsatz ist eine mobile Monoblock-Klimaanlage deshalb nicht ideal.
  • Fest installierte Split-Klimaanlage: Eine Split-Klimaanlage verfügt über mindestens eine Inneneinheit und über eine Außeneinheit. Die Verbindung der Einheiten erfolgt mithilfe von Rohrleitungen. Da die Außeneinheit mit Kompressor ausgerüstet ist, ist eine Split-Klimaanlage leiser als eine Monoblock-Klimaanlage. Allerdings könnte ein solches Klimagerät Ihre Nachbarn stören. Weiterhin dürfen Sie eine Split-Klimaanlage nicht selbst installieren. Denn ausschließlich zertifizierte Profis dürfen die Installation einer solchen Anlage vornehmen. Dafür bietet Ihnen eine fest installierte Split-Klimaanlage meist eine bessere Kälteleistung als eine Monoblock-Klimaanlage. Daneben stehen auf dem Markt einige mobile Splitgeräte zur Verfügung. Sie verfügen über flexible Schläuche und haben, gegenüber den mobilen Monoblock-Klimageräten, oft einen etwas niedrigeren Stromverbrauch und eine höhere Kälteleistung.

Im Vergleich zu Klimaanlagen punkten die Deckenventilatoren häufig durch die niedrigeren Anschaffungskosten. Darüber hinaus verbrauchen sie meist wesentlich weniger Strom: Deckenventilatoren haben ohne Beleuchtung oft einen Stromverbrauch von unter 100 Watt. Der Stromverbrauch von Klimaanlagen liegt meist im drei- oder vierstelligen Bereich.

Trockene Schleimhäute und Keimgefahr: Bedenken Sie, dass die Verwendung eines Klimageräts zu einer trockenen Raumluft führen kann. Die Schleimhäute können schneller austrocknen und reagieren empfindlicher. Zusätzlich besteht die Gefahr, dass sich Keime in dem Klimagerät einnisten, sofern Sie die Anlage nicht regelmäßig säubern. Aufgrund dessen ist die regelmäßige Reinigung einer Klimaanlage äußerst wichtig.

Drei Fragen und Antworten zu Deckenventilatoren

Deckenventilator bestellenWo erhalte ich Deckenventilatoren?

Deckenventilatoren erhalten Sie in vielen Baumärkten, Möbelgeschäften und Elektrofachmärkten. Hin und wieder bieten manche Supermärkte und Discounter diese Geräte an. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, einen Deckenventilator online zu erwerben. Im Internet finden Sie ein besonders umfangreiches Angebot.

Wie teuer sind Deckenventilatoren?

Viele Deckenventilatoren haben einen Anschaffungspreis im dreistelligen Bereich. Bei manchen Modellen ist der Kaufpreis hingegen vierstellig. Daneben gibt es einige günstige Deckenventilatoren, deren Anschaffungskosten sich im zweistelligen Bereich befinden. Der Deckenventilator-Preis hängt von verschiedenen Faktoren ab. Meist richtet er sich unter anderem nach der Qualität, dem Design und der Lautstärke.

Was ist ein mobiler Deckenventilator?

Mobile Deckenventilatoren hängen Sie leicht an der Decke auf und bei Bedarf wieder ab. Normalerweise haben sie ein niedriges Gewicht, sind klein und verbrauchen nur wenig Strom. Zusätzlich erhalten Sie einen mobilen Deckenventilator meist günstig. Nachteilig ist, dass die meisten mobilen Modelle nicht mit mehreren Geschwindigkeitsstufen ausgestattet sind und nur eine niedrige Luftförderleistung bereithalten.

Ideal für unterwegs: Einen mobilen Deckenventilator können Sie ideal unterwegs benutzen. Er eignet sich zum Beispiel für den Urlaub oder auf Camping-Ausflügen.

Gibt es einen Deckenventilatoren-Test der Stiftung Warentest?

Pfeil zum InhaltIm Mai 2020 veröffentlichte die Stiftung Warentest einen Ventilator-Test. 18 Geräte von Marken und Firmen wie AEG, Rowenta, Dyson, Suntec, Honeywell, Clatronic oder ProBreeze nahmen die Tester unter die Lupe. Es handelte sich um sechs Tischventilatoren, sieben Standgeräte und fünf Turmventilatoren. Die Geräte kosteten zum Testzeitpunkt zwischen 20 und 400 Euro. Wenig erfreulich: Einen angenehmen Luft­strom erzeugten im Test die wenigsten. Immerhin aber erreichten sechs Geräte eine gute Testnote. Die ausführlichen Testergebnisse können Sie auf der Seite der Verbraucherorganisation nachlesen. Beachten Sie, dass die Stiftung Warentest eine Gebühr dafür verlangt.

Hat Öko Test einen Deckenventilatoren-Test durchgeführt?

Das Verbrauchermagazin Öko Test hat bislang keinen Deckenventilatoren-Test vollzogen. Einen Standventilatoren-Test oder einen anderen Ventilatoren-Test des Magazins gibt es derzeit ebenfalls nicht. Sollten die Experten von Öko Test sich zukünftig dazu entschließen, einen Test von Deckenventilatoren durchzuführen, stellen wir Ihnen die Ergebnisse an dieser Stelle vor.

Weiterführende interessante Links

Deckenventilatoren Vergleich 2021 : Finden Sie Ihren besten Deckenventilator

Rang Produkt Monat/Jahr Preis  
1. Westinghouse Lighting Bendan 7255740 Deckenventilator 02/2020 125,86€ Zum Angebot
2. Westinghouse Lighting Cyclone 7837040 Deckenventilator 02/2020 77,85€ Zum Angebot
3. Westinghouse Lighting Turbo Swirl 7815840 Deckenventilator 02/2020 78,99€ Zum Angebot
4. FARO BARCELONA Lorefar Lantau 33370 Deckenventilator 02/2020 252,87€ Zum Angebot
5. Westinghouse Lighting Industrial 7826340 Deckenventilator 02/2020 83,99€ Zum Angebot
6. Westinghouse Lighting Jet Plus 7229040 Deckenventilator 02/2020 109,00€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Westinghouse Lighting Bendan 7255740 Deckenventilator