Reisetipps Umbrien

Mit Kindern Umbrien Kinderfreundliches Umbrien

Mittelalterliche Burgen, Märchenbilder und überall gutes Gelato - doch Umbrien hat auch für aktive Kinder ein buntes Programm

Für Eltern mit (Klein-)Kindern ist Umbrien ein nahezu ideales Reiseland. Denn obwohl Italien mittlerweile die geringste Geburtenrate in Europa aufweist, sind die Umbrer, wie bekanntermaßen alle Italiener, äußerst kinderlieb.

Auch sonst gibt es viele kinderfreundliche Aspekte: Die Vielzahl von Fußgängerzonen und autofreien mittelalterlichen Städtchen garantiert hohe Sicherheit und weniger Aufpassstress. In Umbriens grüner Natur können sich die Kids nach Herzenslust austoben oder einen langen Sommer im Trasimenischen See schwimmen, paddeln oder Wasserball spielen. Pilzreiche Wälder und mäandrierende Flüsse, Bauernhöfe und Handwerksbetriebe, Pinocchio-Schnitzer und bunte Festivals laden zu kleinen Entdeckungen. Sogar Umbriens Kunst hat einen kinderfreundlichen Zuschnitt. Denn die märchenhaften Heiligenlegenden Peruginos oder Pinturicchios kann man vielen Kindern als fromm-naive Suchbilder nahebringen.

Auch sind viele der ländlich-mittelständischen Unterkünfte mit den Anforderungen des familiären Urlaubsalltags vertraut. Nur in edlen Restaurants werden vor allem abends laute Kinder ganz klar als Störung empfunden - Sie sollten daher mit der ganzen Familie besser in eine Trattoria oder Pizzeria gehen!

Region: Der Süden

Archäologie für Kinder

Wer waren die Etrusker, wie lebten sie? Wie spannend ist eine archäologische Ausgrabung? Solchen für Kinder und Eltern gleichermaßen interessanten Fragen geht die mit leicht verständlichem Bildmaterial bestückte Sammlung nach. | Museo Archeologico Civico Faina | Piazza Duomo | Orvieto | April-Sept. tgl. 9.30-18, Okt.-März Di-So 10-17 Uhr | Kinder 2,50 Euro | www.museofaina.it

Geolab

Hier gilt: nicht anfassen verboten. Denn in diesem unterhaltsam aufgemachten Erdkundemuseum kann man Berge bewegen, ins Innere der Erde reisen und sogar die Erschütterungen des eigenen Trampelns messen lassen. | Museo di Scienze della Terra Geolab | San Gemini | Juni-Sept. Di-Fr 16.30-19.30, Sa/So auch 10-13, Okt.-Mai Sa/So 10-13, 15-18 Uhr | Eintritt 3 Euro, Kinder 6-14 Jahre 2 Euro, Familien 7 Euro

Höhlenabenteuer

Umbrien ist mit seinen zahlreichen Karstgrotten ein Paradies für Höhlenentdecker. Für Kinder ab 12 Jahre (und ihre Eltern) bietet die junge Forscherin Federica Bambini nahe Ficulle eine spannende Klammwanderung mit dem Besuch zweier in der Steinzeit bewohnter Höhlen an (ab drei zahlenden Personen, auch in Englisch). | Associazione Upupa | Parrano | Contrada Bisso 9 | Tel. 0763838001 | Preis ca. 21 Euro/Person

Wildwasserrafting

Speziell für Kinder (Nichtschwimmer) hat die Kanutenschule Terni eine 5 km lange sichere Strecke ausgesucht. | Centro Canoa e Rafting Le Marmore | ab 6 Pers., Preis inkl. Ausrüstung ca. 20 Euro | Tel. 330753420, 3381714070 | www.raftingmarmore.com

Region: Der Norden

Aquilone

Italienische Volkslieder lernen, fangen spielen im Sonnenblumenfeld, selbst einen Drachen bauen oder auf den Monte Ingino wandern: Das Kinderheim und Landgut organisiert Veranstaltungen für bambini aus der ganzen Welt. | Gubbio | Ortsteil Ghigiano | Tel. 0759291144 Tel. 0759271105 | Fax 0759220197 | www.aquilone.it

Il Mulino

Ölmühle bei Montone mit Pool und Park, Spielwiese und sehr guter lokaler Küche. speziell betreute Programme für Kinder und Eltern zu buchen über Bambino-Tours | SS 45, Ausfahrt Montone/Pietralunga nach ca. 5 km | Postfach 200544 | 35017 Marburg | Tel. 0759306463 Tel. 06421/931000 | Fax 0759306280 Fax 06421/931001 | www.bambino-tours.de

Region: Die Mitte

Città della Domenica

Der in den 1960er-Jahren errichtete Freizeitpark am westlichen Stadtrand Perugias bietet von allem etwas: Nasa-Raumfahrtstation und Watussi-Rinder, Indianercamp und Schneewittchen, Pinocchio und das Trojanische Pferd und jede Menge Tiere von Boas und Krokodilen bis zu heimischen Eichhörnchen, die hier scoiattolo heißen. Auch ein eigener Babypark ist vorhanden. | Perugia | Ortsteil Monte Pa | Richtung Ferro di Cavallo | Mitte März-Mitte Sept. Mo bis Fr 10-18, Sa/So 9.30-19, Mitte Sept.-Okt. Sa/So 9.30-19 Uhr | Kinder 9 Euro, unter 4 Jahre gratis, Erwachsene 13 Euro | www.cittadelladomenica.com

Comicstrips

Propaganda mit modernsten Mitteln: Der Buch- und Andenkenladen im Klosterhof der Franziskusbasilika von Assisi ist auch eine Fundgrube für fromme Comicstrips. Hier werden die wichtigsten „Abenteuer“ des hl. Franz wie „Der Wolf von Gubbio“ oder die „Feuerprobe vor dem Sultan“ in einprägsamen Bildern im Stile Walt Disneys erzählt. | Basilica di San Francesco | Assisi

Museo Storico Perugina

Längst gehört die Mutter aller Schokoküsse (Baci di Perugia) zu einem Weltkonzern, aber in diesem Museum wird die Geschichte des 1907 gegründeten Kakaoimperiums und die Herstellung von der Kakaobohne bis zur Schokolade dokumentiert. | Stabilimento Nestlé | Strada Pievaiola | San Sisto, Castel del Piano | Mo-Fr 9-13, 14-17.30 Uhr | Sa 9-13 Uhr | Fabrikbesichtigung Tel. 0755276796 | www.perugina.it

POST (Perugia Officina per la Scienza e la Tecnologia)

Das 2004 eröffnete Naturwissenschaftsmuseum präsentiert kindergerecht Wechselausstellungen zu verschiedenen Themen. | Sa 15.30-19, So 10.30-13, 15.30-19 Uhr | Via del Melo 34 | www.perugiapost.it

Römerschlacht

Unter dem Codewort „Missione Annibale“ wird im Parco Il Sodo in Sanguineto bei Tuoro am Trasimenischen See in Sommernächten die große Schlacht nachgestellt, die der Karthager Hannibal 217 v. Chr. gegen die Römer am Ufer des Sees gewann. | Ca. Mitte Juli-Mitte Aug. | Tel. 075825220 Tel. 075825991 | www.annibale.net