Reisetipps Lausitz & Spresswald

Feste & Events Lausitz & Spresswald Vielfalt rund ums Jahr

Film, Fisch, Tradition und viel Kultur

Die Volksbräuche der Sorben sind für Gäste immer ein Anziehungspunkt. Den Höhepunkt bildet das Osterreiten, das sich jährlich Zehntausende in acht deutsch-sorbischen Dörfern der Oberlausitz anschauen. Die sorbischen Bräuche im Jahreslauf beginnen mit der Vogelhochzeit (25. Jan.), zu der Kinder als buntes Federvolk verkleidet oder in traditioneller Hochzeitstracht durch Dörfer ziehen, und endet mit dem St.-Nikolaus-Tag (6. Dez.), an dem die Kinder singend zu sogenannten Heischegängen (Bitten um Süßigkeiten) von Haus zu Haus laufen.

1. Januar

Neujahr

März/April

Karfreitag

März/April

Ostermontag

1. Mai

Tag der Arbeit

Mai

Himmelfahrt

Mai/Juni

Pfingstmontag

3. Oktober

Tag der Deutschen Einheit

31. Oktober

Reformationstag

November

Buß- und Bettag (nur in der zu Sachsen gehörenden Oberlausitz)

25./26. Dezember

1. und 2. Weihnachtsfeiertag

März/April

Osterreiten: Festlich gekleidete Reiter auf geschmückten Pferden überbringen am Ostersonntag unter Glockengeläut die Botschaft von der Auferstehung Christi in die Nachbargemeinde. Ralbitz, Wittichenau, Crostwitz, Panschwitz-Kuckau, Radibor, Storcha, Nebelschütz und Ostra sind die acht katholischen sorbischen Dörfer, zusätzlich gibt es noch die Bautzener Route. Die Abritt- und Ankunftszeiten sind in der Tourist-Information Bautzen zu erfahren (Tel. 03591/42016 | www.bautzen.de).

Juni

Brandenburger Landpartie: „Raus aufs Land, rein ins Vergnügen“ ist das Motto der Tage der offenen Hoftür. Reiterhöfe laden vielfach zu Kutsch- und Kremserfahrten, Kunsthandwerker zeigen ihre Erzeugnisse, Dorffeste finden statt. 2. Wochenende. www.Landurlaub-Brandenburg.de

Juli

Lausitzer Musiksommer: eine harmonische Verbindung von Landschaft und Kultur; sorbische, mitteldeutsche und europäische Musiktraditionen mit Top-Solisten und -Ensembles. 3 Wochen in verschiedenen Städten. www.bautzen.de

August

Internationales Straßentheaterfestival: In Görlitz verwandeln Straßentheatergruppen aus der ganzen Welt die Straßen, die Parks und die Brücke ins polnische Zgorzelec zu einer gigantischen Bühne. 1. Wochenende. www.viathea.de

Hansewoche: Zwischen Hafenfest am Großen Kahnfährhafen und Spreewälder Lichtnächten hat sich die Hansewoche mit vielen Veranstaltungen mit Livemusik und den Filmnächten etabliert. 2. Woche. www.hansewoche.de

September

Folklorum: verwandelt die Kulturinsel Einsiedel in eine bunte Oase aus Musik, Tanz, Magie, Märchen, exotischem Handel und Handwerk sowie buntem Markttreiben. 1. Wochenende, Kulturinsel Einsiedel. www.kulturinsel.com

Spreewaldfest Lübben: Sorbische Trachten, Musik und Lieder gehören zu diesem Volksfest ebenso wie Markttreiben, Kahnkorso und zum Abschluss ein Höhenfeuerwerk. 3. Wochenende. www.spreewaldstadt-luebben.de

Oktober

Lausitzer Fischwochen: Neben dem traditionellen Abfischen stehen Fischfeste, Nachtangeln und kulinarisch-kulturelle Abende im Programm. Ende Sept. bis Mitte Nov. www.lausitzer-fischwochen.de

November

Osteuropäisches Filmfestival Cottbus: Rund 100 aktuelle Produktionen werden gezeigt. Das 1991 gegründete Festival hat vorwiegend ein junges Publikum. Mitte des Monats. www.filmfestivalcottbus.de