bedeckt München 23°

Reiseführer Peking:Events, Feste & mehr

Von den einst reichen Festtraditionen der Stadt ließ der Sozialismus wenig übrig. Auch wenn manches wiederbelebt wurde, erlebt man die Pekinger selten in Festtagslaune. Traditionelle Feste richten sich nach dem Mondkalender, die Daten schwanken daher. Römische Zahlen bedeuten Mondmonate.

Gesetzliche Feiertage

1. Januar

Neujahr

Januar/Februar

Frühlingsfest, Chinesisch-Neujahr sowie der Tag davor und der Tag danach

4./5. April

Qingming-Fest: Totengedenkfest, in Schaltjahren und dem Jahr danach am 4., sonst am 5. April

1. Mai

Tag der Arbeit

30. Mai 2017, 18. Juni 2018

Drachenbootfest (nach dem Mondkalender: 5. V.)

4. Okt. 2017, 24. Sept. 2018

Mittherbstfest

1. Oktober

Nationalfeiertag sowie zwei Tage danach

Traditionelle Feste

1. I. Frühlingsfest (Chunjie)

Das chinesische Neujahrsfest ist das wichtigste Ereignis im chinesischen Kalender. Alle fahren in ihren Heimatort und treffen Verwandte und alte Freunde. Zu Haus beschenkt man einander und kocht das größte Festessen des Jahres. Das öffentliche Leben pausiert, und auch in internationalen Hotels hält nur noch eine Notmannschaft den Betrieb aufrecht. Für eine Pekingreise ist das Frühlingsfest also ein denkbar schlechtes Datum. Vorher und nachher jedoch ist einiges los. Am schönsten sind die beiden großen Tempelmärkte auf dem Gelände des Erdaltars (Ditan) bzw. im Tempelkloster Baiyun Guan. Dort gibt es hübsche Volkskunst, Spielzeug und Kleidung zu kaufen, man kann sich an Imbissen stärken und von Löwentänzen, Puppenspielen und Akrobatik unterhalten lassen.

15. I. Laternenfest (Yuanxiaojie)

Mit dem ersten Vollmond im Mondjahr endet die Festsaison. Im Kulturpalast der Werktätigen (Laodong Renmin Wenhua Gong), am Kulturpalast der Nationalitäten (Minzu Wenhua Gong) und an einigen anderen Orten werden eigens zu diesem Anlass angefertigte Prunklaternen ausgestellt. Der Höhepunkt sind Shows mit raffinierten Lichteffekten. Die nächsten Termine: 2. März 2018, 19. Feb. 2019

15. VIII. Mittherbstfest (Zhongqiujie)

An diesem Tag soll der Vollmond besonders hell und rund sein, weswegen man auch vom Mondfest spricht. Man betrachtet den Mond und verzehrt „Mondkuchen“, ein kreisrundes, gehaltvolles Gebäck mit einer marzipanähnlichen Füllung. In vielen Parks finden allerlei volkstümliche Vergnügungen und Laternenschauen statt, so im Beihai-Park und im Yuanming Yuan.

Sonstige Feste & Veranstaltungen

Januar/Februar

In der Schlucht Longqing Xia außerhalb der Stadt und, wenn es kalt genug ist, auch im Beihai-Park werden um die Neujahrszeit herum Eisskulpturen errichtet, die von innen erleuchtet werden – bei Dunkelheit sind diese „Eislaternen“ ein zauberhafter Anblick. Zur Longqing-Schlucht werden dann organisierte Ausflüge angeboten. Fragen Sie am Reisebüroschalter Ihres Hotels nach.

1. Juni

Kindertag (Ertongjie) . Eltern ziehen mit ihrem festlich herausgeputzten Nachwuchs in die Vergnügungsparks, wo die Kinder Autoscooter und Karussell fahren dürfen und (fast) jeden Wunsch erfüllt bekommen.

1. Oktober

Nationalfeiertag im Gedenken an die Staatsgründung 1949. Schön sind die Festfeuerwerke an verschiedenen Stellen der Stadt, und eine Freude fürs Auge noch bis Mitte Oktober ist der überreiche, kunstvoll arrangierte Schmuck aus blühenden Topfblumen an den Hauptstraßen sowie vor Hotels und öffentlichen Gebäuden.

Weiter zu Kapitel 15

Dr. Hans-Wilm Schütte kennt Peking seit 1980. Seitdem vergeht kaum ein Jahr, in dem der Wahlhamburger nicht nachschaut, was es Neues gibt. Als studierter Sinologe mit Chinesischkenntnissen in Wort und Schrift erschließt er sich Dimensionen der klassischen Kultur wie auch des modernen China, die anderen verborgen bleiben, und vermittelt sein Wissen an Universitäten und bei Reiseleitungen.

Der SZ.de-Reiseführer wird Ihnen in Kooperation mit Marco Polo präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich bei Marco Polo.

Quelle: www.marcopolo.de

Zur SZ-Startseite