Süddeutsche Zeitung

Reiseführer London:Bücher & Filme

MARCO POLO Koautorin Birgit Weber

Brick Lane

Wer in die Realität des heutigen London eintauchen will, ist mit Monica Alis Roman (2003, verfilmt 2007) gut beraten: Die Geschichte einer jungen bengalischen Einwanderin wird mit einer Mischung von Tragik und Humor erzählt

Saturday

Der Roman (2005, auch auf Deutsch) des Erfolgsautors Ian McEwan beschreibt einen denkwürdigen Tag im Leben eines 48-jährigen Londoner Neurochirurgen

Match Point

In Woody Allens erstem in England gedrehten Film (2005) dient London als Kulisse für die Geschichte eines sozialen Aufsteigers (Jonathan Rhys-Myers), der an eine Femme fatale (Scarlett Johansson) gerät

Hautnah

In Mike Nichols' Film (2004) verheddert sich Jude Law im Geflecht der Liebe und Lügen zwischen einer mysteriösen Stripperin (Natalie Portman) und einer Fotografin (Julia Roberts)

28 Days Later

Danny Boyles düstere Vision (2002) zeigt ein spukhaft verlassenes London, nachdem sich ein tödlicher Virus verbreitet hat. 2007 erschien die Fortsetzung 28 Weeks Later

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/tg.161156.4439246
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal