bedeckt München 11°

Reiseführer England:Bücher & Filme

Reif für die Insel

Der amerikanische Journalist Bill Bryson heiratete eine Engländerin und lebte jahrzehntelang in England. In diesem Buch schildert er humorvoll seine Erfahrungen

Gebrauchsanweisung für London

Sportjournalist Ronald Reng verarbeitete seinen fünfjährigen Aufenthalt in London in diesem humorvollen Buch

Fettnäpfchenführer Großbritannien

MARCO POLO Koautor Michael Pohl schickt in diesem Buch einen ahnungslosen Mann auf die britische Insel, der sich mit dem dortigen Alltag schwertut

Looking for Eric

Ken Loachs Film setzt sich humorvoll mit dem Ikonenstatus des französischen Fußballstars und Manchester-United-Spieler, Eric Cantona, auseinander. Damit verknüpft ist die feinfühlige Darstellung der britischen Arbeiterklasse. 2009

Die Queen

Ein Blick hinter die Kulissen in der königlichen Familie - eine Art Doku-Drama über die Woche nach dem Tod von Prinzessin Diana mit Helen Mirren als Königin Elizabeth. Regie: Stephen Frears, 2006

Abbitte (Atonement)

Brillant gespielte Verfilmung des Romans von Ian McEwan über die Ereignisse in einem englischen Landhaus kurz vor dem Zweiten Weltkrieg, als eine der Töchter des Hauses sich in einen jungen Mann aus armen Verhältnissen verliebt. Regie: Joe Wright, 2007

Weiter zu Kapitel 14

Es muss irgendwo zwischen dem Ärmelkanal und dem ersten englischen Frühstück gewesen sein, als der Journalist noch zu Schulzeiten seine Vorliebe für die Britischen Inseln entdeckte. Inzwischen berichtet er seit fast 15 Jahren über Land und Leute, Politik und Sonderbares in Großbritannien und Irland. Zeitweise lebte er in Bristol, wo er auch heute noch regelmäßig anzutreffen ist.

Der SZ.de-Reiseführer wird Ihnen in Kooperation mit Marco Polo präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich bei Marco Polo.

Quelle: www.marcopolo.de

Zur SZ-Startseite