+++ Der Bundesaußenminister will Genfer Abkommen retten +++ US-Außenminister Kerry wirft Russland Sabotage vor +++ Moskau ordnet Manöver als Antwort auf "ukrainische Militärmaschinerie" an +++ Kreml-Kritiker Chodorkowski wirft Putin persönliche Rache vor +++ Die Entwicklungen im Newsblog. mehr...

Anfragen staatlicher Stellen Behörden interessieren sich immer öfter für Kontendaten

Exklusiv Gerichtsvollzieher und Finanzämter fordern immer öfter Auskunft über Konten - 2013 sogar doppelt so oft wie im Vorjahr. Viel zu viel, sagen Datenschützer: Sie wollen die Abfragen auf ein "erforderliches Maß" beschränken. Von Thomas Öchsner, Berlin mehr...

Insolvenz des Flughafens Lübeck-Blankensee Wie in einem billigen Drehbuch

Ein Investor aus Saudi-Arabien soll den Flughafen Lübeck-Blankensee übernehmen und sanieren. Doch dann wechselte der Eigentümer - heimlich. Nun sind die Chefs verschollen, der Hansestadt droht Ärger - und der Airport steht vor der Pleite. Von Kristina Läsker, Hamburg mehr...

Südsudan Im Kreislauf des Todes

Ethnische Rivalitäten und wirtschaftliche Interessen befeuern im Südsudan einen mörderischen Konflikt. Jetzt droht der UN-Sicherheitsrat allen beteiligten Parteien mit Sanktionen. Die Blauhelme wirken machtlos. Von Ronen Steinke mehr...

Prozess gegen Formel-1-Chef Ecclestone "Ich sah mein Lebenswerk in Gefahr"
Prozessauftakt gegen Bernie Ecclestone Video

Niemand bestreitet, dass Geld geflossen ist - nicht einmal die Verteidigung. Doch Ecclestone will den Banker Gribkowsky nicht bestochen haben, wie es in der Anklage heißt. Der Formel-1-Boss behauptet, er sei erpresst worden. Dafür will er nun Beweise liefern. Von Bastian Brinkmann und Christoph Giesen mehr...

Radiospot für die Europawahl Mit Bruce Willis für die CDU

Die Christdemokraten setzen im Europawahlkampf auf prominente Stimmen. Die von Bruce Willis zum Beispiel. Der Synchronsprecher des Helden aus "Stirb langsam" soll Wähler locken - genau wie eine bekannte Frauenstimme. Von Robert Roßmann, Berlin mehr...

Massenmorde im Ersten Weltkrieg Armenien wirft Türkei Genozid-Leugnung vor

Der türkische Premier Erdoğan hat erstmals Beileid für Massaker an Armeniern im Osmanischen Reich bekundet - doch das ist zu wenig, heißt es aus der armenischen Hauptstadt Eriwan. Reaktionen kamen auch von Frankreichs Staatschef Hollande und US-Präsident Obama. mehr...

Real Madrid - FC Bayern München FC Bayern München Wie Trickdiebe ohne Tricks

Meinung Die Bayern bieten Fleißkärtchen-Fußball, ohne sich dafür zu belohnen. So auch beim 0:1 gegen Real Madrid. Dabei wird ersichtlich, was der Trainerwechsel von Jupp Heynckes zu Pep Guardiola bewirkt hat: Bei den Bayern herrscht eine neue Kultur. Es gibt keine Abenteuer mehr. Es fehlt der Pfiff. Ein Kommentar von Klaus Hoeltzenbein mehr...

Porsche Tennis Grand Prix 2014 - Day 3 Krise von Sabine Lisicki Vom Lächeln ist nichts übrig

So hilflos wie eine Hobbyspielerin: Sabine Lisicki ist weiterhin verzweifelt auf der Suche nach ihrer Form - auch beim Turnier in Stuttgart scheitert sie früh. Ein Grund sind wohl die vielen Partys nach ihrem Wimbledon-Erfolg. Von Matthias Schmid, Stuttgart mehr...

US-Late-Night-Shows im Wandel Guten Morgen statt gute Nacht Tom Cruise Visits 'Late Night With Jimmy Fallon'

Fallon für Leno, Colbert für Letterman und von Sonntag an noch John Oliver - diese Personalwechsel stehen für einen Wandel der amerikanischen Late-Night-Shows. Sie wollen nicht mehr nur einen Abend lang unterhalten, sondern noch am nächsten Tag Gesprächsstoff sein. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles mehr...

Terry Richardson Emma Appleton Terry Richardson in der Kritik Ein unmoralisches Angebot

Karriere gegen Sex. Diesen Handel soll der amerikanische Fotograf Terry Richardson dem britischen Model Emma Appleton unterbreitet haben. Der Künstler dementiert. Die Branche ist dennoch in Aufruhr - denn Richardson ist nicht zum ersten Mal auffällig geworden. Von Kim Björn Becker und Julia Werner mehr...

gummibaer Neu: Blaues Gummibärchen Haribo erschafft das Heidelbärchen

Rot, orange, gelb, grün, weiß: Die Goldbären von Haribo haben sich in mehr als 90 Jahren kaum verändert. Jetzt plant das Unternehmen eine kleine Revolution. Zum ersten Mal wird es ein blaues Bärchen geben - nicht der einzige Neuzugang. Von Oliver Klasen mehr...