Weight Gainer Test bzw. Vergleich 2021: Mit unserer Kaufberatung sowie 10 Tipps & Tricks zu Ihrem besten Weight Gainer

Viele Menschen gehen mehrmals pro Woche ins Fitnessstudio, doch die Muskeln wachsen nicht, obwohl ein strikter Trainingsplan verfolgt wird. Häufig liegt die Ursache nicht im Training, sondern in der Ernährung. Wer Muskeln aufbauen will, muss seinem Körper mehr Kalorien zuführen, als dieser verbraucht. Es gibt Zeitgenossen, die keine großen Portionen essen können. Sie haben Probleme damit, ihren täglichen Kalorienbedarf zu decken. Die Einnahme eines Weight Gainers kann eine Lösung sein. Diese Nahrungsergänzungsmittel erlauben es, eine sinnvolle Kombination aus Eiweiß und Kohlenhydraten in Form eines Shakes einzunehmen. So erhält der Körper die Energie, der er für den Muskelaufbau benötigt – ohne große Mengen essen zu müssen.

Um unseren Lesern einen ersten Überblick zu verschaffen, haben wir 10 Weight-Gainer-Präparate verglichen und klären über deren Eigenschaften auf. Im folgenden Ratgeber folgen Informationen zu den Grundlagen des Muskelaufbaus. Wir erklären, welche Aufgaben Eiweiß und Kohlenhydrate erfüllen und welche Vorteile die Einnahme eines Weight Gainers bietet. Im Fokus steht dabei insbesondere, in welchen Arten und Darreichungsformen Weight Gainer erhältlich sind und was es beim Kauf eines solchen Nahrungsergänzungsmittels zu beachten gilt. Abschließend beantworten wir einige häufig gestellte Fragen und informieren über die möglichen Testergebnisse von Weight-Gainer-Tests von Öko Test und der Stiftung Warentest.

4 Weight Gainer mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen im großen Vergleich

Optimum Nutrition ON Serious Mass Weight Gainer
Hersteller
Optimum Nutrition
Geschmack
Chocolate
Verpackungsinhalt
2,73 Kilogramm
Herstellungsland
Irland
Weitere Geschmacksrichtungen
6
Kohlenhydrate pro 100 Gramm
75,5 Gramm
Eiweißgehalt pro 100 Gramm
15 Gramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon29,99€ Ebay33,25€
Gym Nutrition Delicious Chocolate Weight Gainer
Hersteller
Gym Nutrition
Geschmack
Chocolate
Verpackungsinhalt
1,0 Kilogramm
Herstellungsland
Deutschland
Weitere Geschmacksrichtungen
1
Kohlenhydrate pro 100 Gramm
35,6 Gramm
Eiweißgehalt pro 100 Gramm
41,3 Gramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon24,99€ EbayPreis prüfen
ESN Massive Weight Gainer
Hersteller
ESN
Geschmack
Chocolate Cream
Verpackungsinhalt
4,0 Kilogramm
Herstellungsland
Deutschland
Weitere Geschmacksrichtungen
2
Kohlenhydrate pro 100 Gramm
59,7 Gramm
Eiweißgehalt pro 100 Gramm
15,0 Gramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon31,67€ Ebay31,67€
PBN Weight Gainer
Hersteller
PBN
Geschmack
Cookies
Verpackungsinhalt
3,0 Kilogramm
Herstellungsland
Irland
Weitere Geschmacksrichtungen
2
Kohlenhydrate pro 100 Gramm
81,0 Gramm
Eiweißgehalt pro 100 Gramm
15,0 Gramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon20,99€ Ebay30,61€
Abbildung
Modell Optimum Nutrition ON Serious Mass Weight Gainer Gym Nutrition Delicious Chocolate Weight Gainer ESN Massive Weight Gainer PBN Weight Gainer
Hersteller
Optimum Nutrition Gym Nutrition ESN PBN
Geschmack
Chocolate Chocolate Chocolate Cream Cookies
Verpackungsinhalt
2,73 Kilogramm 1,0 Kilogramm 4,0 Kilogramm 3,0 Kilogramm
Herstellungsland
Irland Deutschland Deutschland Irland
Weitere Geschmacksrichtungen
6 1 2 2
Kohlenhydrate pro 100 Gramm
75,5 Gramm 35,6 Gramm 59,7 Gramm 81,0 Gramm
Eiweißgehalt pro 100 Gramm
15 Gramm 41,3 Gramm 15,0 Gramm 15,0 Gramm
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Amazon29,99€ Ebay33,25€ Amazon24,99€ EbayPreis prüfen Amazon31,67€ Ebay31,67€ Amazon20,99€ Ebay30,61€

Weitere gute Fitness-Produkte finden Sie in diesen Vergleichen

EiweißpulverWhey ProteinProteinriegelFatburnerVitamin B12
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading the rating starsLoading...

1. Optimum Nutrition ON Serious Mass Weight Gainer mit 25 Vitaminen und Mineralstoffen

Der Optimum Nutrition ON Serious Mass Weight Gainer enthält Kohlenhydrate in Form von Maltodextrin. Das enthaltene Eiweiß besteht aus einer Mischung aus Whey-Protein, Calcium-Caseinate und Ei-Albumin. Dieses Präparat wird in einer verschraubbaren Kunststoffbox ausgeliefert und zeichnet sich durch einen hohen Anteil an Kohlenhydraten aus. Der Eiweißgehalt fällt gering aus. Mit 100 Gramm des Weight Gainers von Optimum Nutrition versorgen Sie Ihren Körper mit folgenden Nährstoffen:

  • Brennwert: 375 Kalorien
  • Fett: 1,4 Gramm
  • Davon gesättigte Fettsäuren: 0,6 Gramm
  • Kohlenhydrate: 75,5 Gramm
  • Davon Zucker: 6,4 Gramm
  • Eiweiß: 15 Gramm
  • Salz: 0,37 Gramm
Mit 25 Vitaminen und Mineralstoffen: Dieser Weight Gainer kommt ohne Zuckerzusatz aus und liefert 25 Vitamine und Mineralien sowie Kreatin zur Unterstützung der Muskulatur.

Der Hersteller empfiehlt, pro Portion zwei gehäufte Messlöffel des Optimum Nutrition ON Serious Mass einzunehmen. Das entspricht rund 334 Gramm, womit die 2,72-Kilogramm-Dose rund 8 Portionen ergibt. Alternativ ist dieser Weight Gainer in einer 5,45-Kilogramm-Dose erhältlich. Im Vergleich zu anderen Weight Gainern hat dieses Präparat eine kurze Zutatenliste. Es enthält eine Proteinmischung, Maltodextrin, fettarmes Kakaopulver, Aroma, eine Mineralmischung, eine Vitaminmischung, Glutamin-Peptide und Süßstoff. Der Weight Gainer von Optimum Nutrition ist in den Geschmacksrichtungen Chocolate, Strawberry, Vanilla, Banana, Chocolate-Mint, Chocolate-Peanut-Butter oder Cookies-&-Cream erhältlich.

Was ist Kreatin? Bei Kreatin handelt es sich um eine organische Säure, die von Natur aus im menschlichen Körper vorkommt und zum Beispiel über rotes Fleisch aufgenommen wird. Die Substanz kann in der Leber, den Nieren und der Bauchspeicheldrüse gebildet werden. Kreatin ist ein beliebtes Sport-Nahrungsergänzungsmittel, das die Kontraktionsfähigkeit der Muskelfasern unterstützt, sich positiv auf die Energiebereitstellung innerhalb der Muskulatur auswirkt und die Funktion von Gehirn und Nervenzellen verbessern kann.

Zusammenfassung

Bei dem Optimum Nutrition ON Serious Mass handelt es sich um einen Weight Gainer mit wenig Eiweiß, der sich für die Einnahme vor dem Training eignet. Dieses Präparat liefert schnell verfügbare Kohlenhydrate aus Maltodextrin und enthält 378 Kalorien pro 100 Gramm. Neben Eiweiß und Kohlenhydraten enthält dieser Weight Gainer 25 Vitamine und Mineralstoffe und Kreatin.

FAQ

Welche Vitamine enthält der Optimum Nutrition ON Serious Mass Weight Gainer?

Dieser Weight Gainer enthält die Vitamine A, D, E, C, Thiamin, Riboflavin, Niacin, B6, Folsäure, B12, Biotin und Pantothensäure.

Welche Mineralstoffe enthält dieser Weight Gainer?

Der Optimum Nutrition ON Serious Mass enthält die Mineralstoffe Kalium, Chlor, Calcium, Phosphor, Magnesium, Eisen, Zink, Kupfer, Mangan, Selen, Chrom, Jod und Natrium.

Wie viel Eiweiß enthält die empfohlene Portionsgröße dieses Weight Gainers?

Die vom Hersteller empfohlene Portionsgröße liefert 50 Gramm Eiweiß.

Kann ich dieses Präparat während der Schwangerschaft oder Stillzeit einnehmen?

Nein, der Hersteller rät davon ab, dieses Präparat während der Schwangerschaft oder Stillzeit einzunehmen.

Wo wird dieser Weight Gainer hergestellt?

Dieser Weight Gainer wird in Irland produziert.

2. Gym Nutrition Delicious Chocolate Weight Gainer mit sieben Vitaminen und drei Mineralstoffen

Bei dem Gym Nutrition Delicious Chocolate handelt es sich um einen Weight Gainer, der mehrkettige Kohlenhydrate aus Hafer- und Gerstenvollkornmehl und Eiweiß in Form von Molkenproteinisolat, Molkenproteinkonzentrat und Milchproteinkonzentrat enthält. Dieses Präparat wird in einer verschraubbaren Kunststoffbox ausgeliefert. Es enthält laut Hersteller ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Eiweiß und Kohlenhydraten. 100 Gramm dieses Weight Gainers enthalten:

  • Brennwert: 361 Kalorien
  • Fett: 5,5 Gramm
  • Davon gesättigte Fettsäuren: 2,0 Gramm
  • Kohlenhydrate: 35,6 Gramm
  • Davon Zucker: 1,7 Gramm
  • Eiweiß: 41,3 Gramm
  • Salz: 0,21 Gramm
Mit Beta-Glucan: Dieser Weight Gainer enthält Beta-Glucan. Hierbei handelt es sich um Polysaccharide, die laut Hersteller zu einer Reduzierung des Cholesterinspiegels beitragen können.

Der Hersteller empfiehlt, das Gym Nutrition Delicious Chocolate in Portionsgrößen von 75 Gramm einzunehmen. Somit enthält die 1.000-Gramm-Dose rund 13 Portionen. Alternativ ist dieses Präparat in einer 3.000-Gramm-Dose erhältlich. Der Weight Gainer von Gym Nutrition liefert nicht nur Eiweiß und Kohlenhydrate, sondern auch sieben Vitamine und drei Mineralstoffe – C, B1,B12, E, Niacin, Biotin, Folsäure, Kalium, Calcium und Phosphor.

Die Zutatenliste fällt im Vergleich zu anderen Weight Gainern lang aus: Hafermehl, Gerstenvollkornmehl, Molkenproteinisolat, Molkenproteinkonzentrat, Sojalecithin als Emulgator, Milchproteinkonzentrat, stark entöltes Kakaopulver, Sojaproteinisolat, Emulgator Sojalecithin, Acesulfam K und Sucralose als Süßungsmittel, L-Ascorbinsäure, DL-alpha-Tocopherylacetat, Nicotinamid, Thiaminmononitrat, Pteroylmonoglutaminsäure, D-Biotin, Cyanocobalamin. Dieses Präparat ist ausschließlich in den Geschmacksrichtungen Vanille und Schokolade erhältlich.

Zusammenfassung

Bei dem Gym Nutrition Delicious Chocolate handelt es sich um einen Weight Gainer mit einem laut Hersteller ausgewogenen Verhältnis aus Eiweiß und Kohlenhydraten, womit sich dieses Präparat sinnvoll nach dem Training einnehmen lässt. Der Weight Gainer enthält Beta-Glucan zur Senkung des Cholesterinspiegels und liefert sieben Vitamine und drei Mineralstoffe. Im Vergleich zu anderen Weight Gainern ist die Zutatenliste lang.

FAQ

Wie viel Vitamin B1 enthält eine Portion des Gym Nutrition Delicious Chocolate Weight Gainers?

Eine Portion dieses Weight Gainers enthält 0,63 Milligramm Vitamin B1.

In welchem Zeitraum sollte dieser Weight Gainer nach dem Öffnen verbraucht werden?

Laut Hersteller sollte der Gym Nutrition Delicious Chocolate innerhalb von 4 Monaten nach dem Öffnen aufgebraucht werden.

Eignet sich dieses Präparat für Kinder?

Nein, dem Hersteller zufolge eignet sich dieser Weight Gainer nicht für Kinder.

Wie sollte dieses Präparat gelagert werden?

Den Angaben des Herstellers zufolge sollte dieses Produkt geschlossen, trocken und lichtgeschützt bei einer Raumtemperatur von 15 bis 25 Grad Celsius gelagert werden.

3. ESN Massive Weight Gainer mit schnell verdaulichem Molkeneiweißkonzentrat

Wer sich für den ESN Massive entscheidet, erhält einen Weight Gainer mit mehrkettigen Kohlenhydraten aus Vollkornreismehl, Vollkornhafermehl, Buchweizenmehl, Kamutmehl und Quinoamehl. Bei den enthaltenen Proteinen handelt es sich um schnell verdauliches Molkeneiweißkonzentrat. Dieser Weight Gainer wird in einem wiederverschließbaren Kunststoffbeutel ausgeliefert und enthält rund 60 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm. Der Eiweißanteil fällt dafür geringer aus. Eine 100-Gramm-Portion dieses Weight Gainers liefert:

  • Brennwert: 349 Kalorien
  • Fett: 4,3 Gramm
  • Davon gesättigte Fettsäuren: 1,3 Gramm
  • Kohlenhydrate: 59,7 Gramm
  • Davon Zucker: 3,3 Gramm
  • Eiweiß: 15 Gramm
  • Salz: 0,4 Gramm
Mit niedrigem glykämischen Index: Laut Hersteller hat dieser Weight Gainer einen niedrigen glykämischen Index. Das bedeutet, die enthaltenen Kohlenhydrate verursachen keine hohen Insulinausstöße, was das Risiko für Müdigkeit oder Heißhunger nach dem Verzehr des Präparates reduziert.

ESN empfiehlt, pro Portion 150 Gramm des Massive Weight Gainers zu sich zu nehmen. Wenn diese Verzehrempfehlung eingehalten wird, reicht der 4.000-Gramm-Beutel für rund 26 Portionen. In anderen Packungsgrößen ist dieses Präparat nicht erhältlich. Laut Hersteller handelt es sich um ein aspartamfreies Präparat, dass sich für Vegetarier eignet.

Das Nahrungsergänzungsmittel besteht aus Vollkornreismehl, Vollkornhafermehl, Buchweizenmehl, Kamutmehl, Quinoamehl, Molkeneiweißkonzentrat, Kakaopulver, Sonnenblumenöl-Pulver, Aromen, Salz, Acesulfam K, Natrium Cyclamat, Sucralose, Sodium Saccharin und Sojalecithin als Emulgator. Dieser Weight Gainer ist in den Geschmacksrichtungen Chocolate-Cream, Chocolate-Coconut-Cream und Vanilla-Ice-Cream erhältlich.

Was sind mehrkettige Kohlenhydrate? Kohlenhydrate sind Energielieferanten, die aus einem oder mehreren Zucker-Molekülen bestehen. Im Gegensatz zu Einfachzucker bestehen mehrkettige Kohlenhydrate aus mehreren aneinander gebundenen Zucker-Molekülen. Vor der Verwertung müssen diese erst aufgespalten werden. Das verlangsamt den Verdauungsprozess und hat zur Folge, dass mehrkettige Kohlenhydrate nur langsam an den Blutkreislauf abgegeben werden. Dadurch eignen sie sich gut für eine langfristige Energiebereitstellung, was sie prädestiniert für die Einnahme vor dem Training macht. Kurzkettige Kohlenhydrate sind schnell verdaulich und eignen sich für die Einnahme nach dem Training, um die körperlichen Regenerationsprozesse einzuleiten.

Zusammenfassung

Mit seinem niedrigen Eiweißanteil eignet sich der ESN Massive Weight Gainer für die Einnahme vor dem Training. Das Präparat liefert komplexe Kohlenhydrate, schnell verdauliches Eiweiß und 349 Kalorien pro 100 Gramm. Es handelt sich um ein vegetarisches Nahrungsergänzungsmittel mit einem niedrigen glykämischen Index.

FAQ

Wie oft kann ich den ESN Massive Weight Gainer einnehmen?

Der Hersteller empfiehlt die Einnahme einer Portion pro Tag.

Enthält dieser Weight Gainer Kreatin?

Nein, Kreatin ist in diesem Weight Gainer nicht enthalten.

Wie hoch ist der Laktoseanteil dieses Weight Gainers?

Laut Anbieter hat dieser Weight Gainer einen Laktoseanteil von weniger als einem Gramm pro 100 Gramm.

Wo wird dieser Weight Gainer hergestellt?

Der ESN Massive wird in Deutschland produziert.

Wird dieser Weight Gainer mit einem Messlöffel ausgeliefert?

Nein, dieser Weight Gainer wird ohne Messlöffel ausgeliefert. Laut Anbieter entspricht ein Esslöffel ungefähr 10 Gramm.

4. PBN Weight Gainer mit einer Packungsgröße von 3.000 Gramm

Der PBN Weight Gainer enthält Kohlenhydrate in Form von Maltodextrin und Eiweiß als Molkenproteinkonzentrat, Casein, Ei-Albumin und Glutamin-Peptiden. Dieses Präparat wird in einer verschraubbaren Kunststoffbox ausgeliefert. Es handelt sich um einen Weight Gainer mit vielen Kohlenhydraten und geringem Eiweißanteil. Dieses Präparat hat pro 100 Gramm folgende Nährwerte:

  • Brennwert: 391 Kalorien
  • Fett: 0,7 Gramm
  • Davon gesättigte Fettsäuren: 0,4 Gramm
  • Kohlenhydrate: 81,0 Gramm
  • Davon Zucker: 0,8 Gramm
  • Eiweiß: 15 Gramm
  • Salz: 0,05 Gramm
Mit 13 Vitaminen und 11 Mineralien: Dieser Weight Gainer liefert nicht nur Eiweiß und Kohlenhydrate, sondern auch eine Vielzahl an wertvollen Vitaminen. Dazu zählen die Vitamine B1, B3, B5, B6, B12, C, D, E, A, Folsäure, Biotin, Riboflavin und Cholinbitartrat sowie die Mineralstoffe Magnesium, Kalium, Phosphor, Calcium, Zink, Eisen, Kupfer, Selen, Chrom und Jod.

Der Hersteller empfiehlt, für eine Portion vier Messlöffel des PBN Weight Gainers zu verwenden. Die 3.000-Gramm-Dose reicht für ungefähr neun Portionen. In alternativen Packungsgrößen ist dieser Weight Gainer nicht erhältlich. Die Liste an Inhaltsstoffen fällt im Vergleich zu anderen Präparaten lang aus. Das liegt daran, dass dort auch alle 24 enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe aufgelistet werden. Das Präparat enthält Sucralose als Süßungsmittel, Carboxymethylcellulose und Trikaliumcitrat als Verdickungsmittel. Die Auswahl an Geschmacksrichtungen beschränkt sich auf Cookies, Chocolate und Vanilla.

Zusammenfassung

Das PBN-Präparat ist ein Weight Gainer mit einem hohen Kohlenhydratanteil von 80 Prozent, der sich gut für die Einnahme vor dem Training eignet. Das Präparat liefert schnell verfügbare Kohlenhydrate in Form von Maltodextrin und 391 Kalorien pro 100 Gramm. Neben Eiweiß und Kohlenhydraten enthält dieser Weight Gainer 13 Vitamine und 11 Mineralstoffe.

FAQ

Wie groß ist der Behälter des PBN Cookies & Cream Weight Gainers?

Die Kunststoffbox dieses Präparates hat eine Höhe von 26 Zentimetern.

Wie viel L-Glutamin enthält dieser Weight Gainer?

Dieser Weight Gainer enthält 150 Milligram L-Glutamin pro 100 Gramm.

Wie viel Flüssigkeit benötige ich für eine Portion?

Laut Amazon-Kunden ergeben zwei Messlöffel mit 300 Millilitern Wasser eine Pudding-ähnliche Konsistenz. Wer eine flüssige Konsistenz bevorzugt, sollte mehr Wasser verwenden.

Wo wird dieser Weight Gainer hergestellt?

Dieses Präparat wird in Irland produziert.

5. Body Attack Power Weight Gainer mit Milcheiweiß und Molkeneiweiß-Konzentrat

Der Body Attack Power ist ein Weight Gainer mit Kohlenhydraten aus Maltodextrin und Proteinen in Form von Milcheiweiß und Molkeneiweiß-Konzentrat. Dieses Präparat wird in einer verschraubbaren Kunststoffbox angeboten und liefert einen hohen Anteil an Kohlenhydraten. Der Eiweißanteil fällt dafür geringer aus.

Auf der Kölner Liste geführt: Dieser Weight Gainer ist Bestandteil der Kölner Liste. Das heißt, dieses Präparat wurde von einem spezialisierten Labor auf Doping-Substanzen getestet und für gut befunden.

Body Attack empfiehlt, diesen Weight Gainer in 100-Gramm-Portionen einzunehmen. Die 1.500-Gramm-Dose enthält einen Vorrat für rund 15 Portionen. Alternativ ist dieses Präparat in einer 4.750-Gramm-Dose erhältlich. Das Body Attack Power ist frei von Gluten und Aspartam und enthält BCAAs, Calcium, Phosphor, Magnesium und zehn Vitamine. Die Zutatenliste ist überschaubar. Das Präparat enthält Aromastoffe, Natriumcyclamat und Saccharin als Süßungsmittel. Diesen Weight Gainer gibt es in den Geschmacksrichtungen Vanilla, Banana, Chocolate, Cookies-&-Cream und Strawberry.

Zusammenfassung

Bei dem Body Attack Power handelt es sich um einen Weight Gainer mit vielen Kohlenhydraten und einem moderaten Eiweißgehalt, womit er sich für die Einnahme vor dem Training eignet. Es handelt sich um ein auf der Kölner Liste geführtes Nahrungsergänzungsmittel, das BCAAs, drei Mineralstoffe und zehn Vitamine liefert. Diesen Weight Gainer gibt es in einer 1.500- oder in einer 4.750-Gramm-Dose.

FAQ

Wie viel BCAAs enthält der Body Attack Power Weight Gainer?

Dieser Weight Gainer enthält 4,3 Gramm BCAAs pro 100 Gramm.

Welche Vitamine enthält dieser Weight Gainer?

Der Body Attack Power enthält Vitamin C, E, B6, B2, B1, B12, Niacin, Pantothensäure, Folsäure und Biotin.

Welches Aminosäuren-Profil hat dieser Weight Gainer?

Dieser Weight Gainer enthält die Aminosäuren L-Alanin, L-Arginin, L-Asparaginsäure, L-Cystein, L-Glutaminsäure, Glycin, L-Histidin, L-Isoleucin, L-Leucin, L-Lysin, L-Phenylalanin, L-Prolin, L-Serin, L-Threonin, L-Tryptophan, L-Tyrosin und L-Valin.

Hat dieser Weight Gainer eine gute Löslichkeit?

Ja, laut Amazon-Kunden bietet dieses Präparat eine gute Löslichkeit.

Wo finde ich das Mindesthaltbarkeitsdatum dieses Weight Gainers?

Der Aufdruck für die Haltbarkeit dieses Präparates ist am Boden der Verpackung zu finden.

6. Mammut Crash 5000 Cookies Weight Gainer mit Kreatin und 18 Aminosäuren

Wer sich für den Mammut Crash 5000 entscheidet, erhält einen Weight Gainer, der eine Kombination aus schnell und langsam verdaulichen Kohlenhydraten in Form von Dextrose, Maltodextrin und Hafermehl liefert. Bei den enthaltenen Proteinen handelt es sich um Sojaeiweiß-Isolat, Hühnereieiweißpulver, Molkeneiweiß-Konzentrat und Milcheiweißkonzentrat. Dieser Weight Gainer wird in einer verschraubbaren Kunststoffbox ausgeliefert. Das Präparat hat einen hohen Kohlenhydratanteil von fast 80 Prozent. Mit 10 Prozent fällt der Eiweißgehalt niedrig aus. Der Mammut Crash 5000 liefert pro 100 Gramm folgende Nährwerte:

  • Brennwert: 366 Kalorien
  • Fett: 0,7 Gramm
  • Davon gesättigte Fettsäuren: 0,2 Gramm
  • Kohlenhydrate: 79,6 Gramm
  • Davon Zucker: 39,4 Gramm
  • Eiweiß: 10,5 Gramm
  • Salz: 0,37 Gramm
Unterstützt eine Initiative gegen Mobbing: Laut eigenen Angaben unterstützt Mammut Nutrition mit jedem verkauften Produkt die Initiative gegen Mobbing „Camp Stahl“.

Der Hersteller empfiehlt, pro Portion 90 Gramm des Mammut Crash 5000 einzunehmen. Eine 4.500-Gramm-Dose enthält einen Vorrat für bis zu 50 Portionen. Wer dieses Präparat ausprobieren möchte, erhält es in einer kleineren 1.400-Gramm-Dose. Dieser Weight Gainer enthält Kreatin zur Unterstützung der Muskulatur und 18 Aminosäuren – Alanin, Arginin, Asparaginsäure, Cystein, Glutaminsäure, Glycin, Histidin, Isoleucin, Leucin, Lysin, Methionin, Phenylalanin, Prolin, Serin, Threonin, Tryptophan, Tyrosin, Valin. Auf der Zutatenliste des Mammut Crash 5000 sind keine Konservierungsmittel, Verdickungsmittel oder andere Zusatzstoffe aufgeführt. Die Auswahl an Geschmacksrichtungen beschränkt sich auf Cookies, Schoko und Vanille.

Was sind Aminosäuren? Aminosäuren sind Eiweißbausteine. Jedes Protein besteht aus einer unterschiedlichen Verbindung aus mehreren Aminosäuren. Insgesamt gibt es rund 250 Aminosäuren. Davon sind 20 Aminosäuren dafür zuständig, Eiweiß zu bilden. Hierbei sprechen wir von proteinogenen Aminosäuren. Von den proteinogenen Aminosäuren gelten acht als lebensnotwendig. Dazu zähle Isoleucin, Leucin, Lysin, Methionin, Phenylalanin, Threonin, Tryptophan und Valin. Aus diesen Aminosäuren kann der menschliche Körper alle anderen lebensnotwendigen Aminosäuren selbst bilden.

Zusammenfassung

Der Mammut Crash 5000 Cookies Weight Gainer liefert einen hohen Kohlenhydratanteil in Form von schnell und langsam verdaulichen Kohlenhydraten. Dieses Präparat enthält 18 Aminosäuren und Kreatin und eignet sich gut für die Einnahme vor dem Training. Mit jedem verkauften Produkt unterstützt Mammut Nutrition die Initiative gegen Mobbing „Camp Stahl“.

FAQ

Enthält der Mammut Crash 500 Weight Gainer Gluten?

Ja, dieser Weight Gainer enthält das Klebeeiweiß Gluten.

Wie viel Kreatin enthält dieser Weight Gainer?

100 Gramm des Mammut Crash 5000 enthalten 1.000 Milligramm Kreatin-Monohydrat.

Eignet sich dieser Weight Gainer für Kinder oder Jugendliche?

Nein, laut Anbieter eignet sich dieses Präparat nicht für Kinder oder Jugendliche.

Wann soll ich diesen Weight Gainer verzehren?

Aufgrund seiner Makronährstoff-Verteilung eignet sich dieser Weight Gainer für die Einnahme vor dem Training. Laut Hersteller kann dieses Nahrungsergänzungsmittel vor oder nach dem Training oder als Zwischenmahlzeit verzehrt werden.

Wird dieser Weight Gainer mit einem Messlöffel ausgeliefert?

Nein, bei der 4,5-Kilogramm-Dose ist kein Löffel enthalten. Bei der Verpackung mit 1,4 Kilogramm ist ein Messlöffel enthalten.

7. Weider Mega Mass 4000 Weight Gainer mit 18 Aminosäuren

Bei dem Weider Mega Mass 4000 handelt es sich um einen Weight Gainer mit kurz- und langkettigen Kohlenhydraten in Form von Mais-Maltodextrin, nativer Weizenstärke, Hafermehl und nativer Kartoffelstärke. Bei den enthaltenen Proteinen handelt es sich um Milcheiweißisolat, Molkeneiweißkonzentrat und Eiklarpulver. Dieses Nahrungsergänzungsmittel ist in einer verschraubbaren Kunststoffbox erhältlich. Es liefert einen hohen Kohlenhydrat- und einen moderaten Eiweißanteil. Eine 100-Gramm-Portion dieses Weight Gainers enthält folgende Nährwerte:

  • Brennwert: 363 Kalorien
  • Fett: 1,8 Gramm
  • Davon gesättigte Fettsäuren: 1 Gramm
  • Kohlenhydrate: 66,0 Gramm
  • Davon Zucker: 10,6 Gramm
  • Eiweiß: 19,0 Gramm
  • Salz: 0,14 Gramm
Mit sieben Vitaminen und vier Mineralstoffen: Dieser Weight Gainer enthält die Vitamine Niacin, Pantothensäure, B1, B2, B6, C und E sowie die Mineralstoffe Eisen, Folsäure, Jod und Zink.

Weider empfiehlt, pro Portion 150 Gramm des Mega Mass 4000 einzunehmen. Wenn diese Verzehrempfehlung eingehalten wird, reicht die 3.000-Gramm-Dose für 20 Portionen. Alternativ besteht die Möglichkeit, diesen Weight Gainer in einer 7.000-Gramm-Dose zu kaufen. Dieses Präparat enthält Kreatin und 18 Aminosäuren. Es sind Acesulfam-K, Sucralose und Steviolglycoside als Süßungsmittel, Guarkernmehl als Verdickungsmittel und Siliciumdioxid als Trennmittel enthalten. Der Weight Gainer ist in den Geschmacksrichtungen Vanille, Erdbeere und Schokolade erhältlich.

Zusammenfassung

Der Weider Mega Mass 4000 enthält einen 66-prozentigen Anteil an kurz- und langkettigen Kohlenhydraten und einen 19-prozentigen Anteil an Proteinen, womit er sich gut für die Einnahme vor dem Training eignet. Das Präparat liefert 18 Aminosäuren, sieben Vitamine, vier Mineralstoffe und Kreatin. Es ist in einer 3.000- oder 7.000-Gramm-Dose erhältlich.

FAQ

Welche Aminosäuren enthält der Weider Mega Mass 4000 Weight Gainer?

Dieser Weight Gainer enthält die Aminosäuren Alanin, Arginin, Asparaginsäure, Cystein, Glutaminsäure, Glycin, Histidin, Isoleucin, Leucin, Lysin, Methionin, Phenylalanin, Prolin, Serin, Threonin, Tryptophan, Tyrosin und Valin.

Wie viel Kreatin enthält dieser Weight Gainer?

Der Weider Mega Mass 4000 enthält 2.267 Milligramm Kreatin-Monohydrat pro 100 Gramm.

Wie viel Eiweiß liefert eine Portion dieses Weight Gainers?

Eine Portion dieses Weight Gainers enthält 48 Gramm Eiweiß.

Wie sollte dieser Weight Gainer gelagert werden?

Laut Hersteller sollte dieses Präparat lichtgeschützt, trocken und kühl gelagert werden – bei 8 bis maximal 20 Grad Celsius.

Wo wird dieser Weight Gainer hergestellt?

Dieser Weight Gainer wird in Deutschland produziert.

8. BWG Mega Muscle Weight Gainer mit zehn Vitaminen

Der BWG Mega Muscle Weight Gainer liefert schnell und langsam verdauliche Kohlenhydrate in Form von Maltodextrin, Wachsmaisstärke, Dextrose und Fructose. Bei dem enthaltenen Eiweiß handelt es sich um Whey-Protein und Soja-Protein-Isolat. Dieser Weight Gainer wird in einer verschraubbaren Kunststoffbox ausgeliefert. Er liefert einen hohen Kohlenhydratanteil von 79 Prozent. Der Eiweißgehalt fällt dadurch etwas geringer aus. 100 Gramm des BWG Mega Muscle enthalten folgende Nährwerte:

  • Brennwert: 385 Kalorien
  • Fett: 1,0 Gramm
  • Davon gesättigte Fettsäuren: 0,5 Gramm
  • Kohlenhydrate: 79,0 Gramm
  • Davon Zucker: 32,0 Gramm
  • Eiweiß: 15,0 Gramm
  • Salz: 0,15 Gramm
Mit 18 Aminosäuren: Dieser Weight Gainer enthält 18 Aminosäuren – Lysin, Methionin, Phenylalanin, Prolin, Serin, Threonin, Tryptophan, Tyrosin, Valin, Alanin, Arginin, Asparaginsäure, Cystein, Glutaminsäure, Glycin, Histidin, Isoleucin und Leucin.

Laut Hersteller reicht es, wenn pro Portion 50 Gramm des BWG Mega Muscle eingenommen werden. Die 5.000-Gramm-Dose enthält einen Vorrat für bis zu 100 Portionen. Wer das Nahrungsergänzungsmittel zuerst ausprobieren möchte, kann es in einer 1.500-Gramm-Dose kaufen. Der Weight Gainer von BGW ist frei von Aspartam und enthält zehn Vitamine. Die Zutatenliste ist überschaubar – Maltodextrin, Whey-Protein, Soja-Protein-Isolat, Wachsmaisstärke, Dextrose, Fructose, stark entöltes Kakaopulver, Aromen, Xanthan als Verdickungsmittel und eine Vitaminmischung. Diesen Weight Gainer gibt es in den Geschmacksrichtungen Vanilla, Banana, Chocolate, Cookies & Cream, Joghurt Cherry, Peanut Spezial und Strawberry.

Was ist Whey-Protein? Whey-Protein ist Molkeneiweiß beziehungsweise Molkenproteinkonzentrat. Es zeichnet sich durch eine hohe Eiweißqualität und eine schnelle Verwertbarkeit aus. Dadurch eignet sich dieses Protein gut für die Einnahme nach dem Training, um die körperlichen Regenerationsprozesse einzuleiten.

Zusammenfassung

Bei dem BWG Mega Muscle handelt es sich um einen Weight Gainer mit einem hohen Anteil an schnell und langsam verdaulichen Kohlenhydraten, der sich gut für die Einnahme vor dem Training eignet. Das Nahrungsergänzungsmittel ist frei von Aspartam, liefert zehn Vitamine und 18 Aminosäuren. Es stehen eine 5.000- und eine 1.500-Gramm-Dose zur Auswahl.

FAQ

Welche Vitamine enthält der BWG Mega Muscle Weight Gainer?

Dieser Weight Gainer enthält die Vitamine Thiamin, Riboflavin, Niacin, Panthothensäure, Folsäure, B6, B12, C, E und Biotin.

Wie viel Vitamin B12 enthält dieser Weight Gainer?

In diesem Weight Gainer befinden sich 3,75 Mikrogramm Vitamin B12 pro 100 Gramm. Das ergibt 187,5 Mikrogramm in der gesamten Packung.

Was ist Wachsmaisstärke?

Bei Wachsmaisstärke handelt es sich um ein komplexes, langkettiges, hochmolekulares, zucker- und laktosefreies Kohlenhydrat.

Befindet sich ein Messlöffel im Lieferumfang?

Ja, gemäß Amazon-Kunden befindet sich ein Messlöffel im Lieferumfang.

Eignet sich dieses Produkt für Veganer?

Nein, das BWG Mega Muscle ist aufgrund des enthaltenen Whey-Proteins nicht für Veganer geeignet. Vegetarier können das Präparat bedenkenlos einnehmen.

9. Dymatize Super Bar Vanilla Caramel Fudge Weight Gainer mit 36 Prozent Eiweiß

Bei den Dymatize Super Bar handelt es sich um Weight-Gainer-Riegel, die schnell verdauliche Kohlenhydrate aus Dextrose, Zucker und Stärke liefern. Die enthaltenen Proteine bestehen aus Milcheiweiß und Molkeneiweiß. Die Riegel bieten ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Eiweiß und Kohlenhydraten. Sie weisen einen 30-prozentigen Eiweißgehalt auf und enthalten 44 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm. Ein 90-Gramm-Riegel liefert folgende Nährwerte:

  • Brennwert: 360 Kalorien
  • Fett: 13 Gramm
  • Davon gesättigte Fettsäuren: 3,2 Gramm
  • Kohlenhydrate: 39 Gramm
  • Davon Zucker: 33 Gramm
  • Eiweiß: 27 Gramm
  • Salz: 0,39 Gramm
Mit BCAAs: Diese Weight-Gainer-Riegel enthalten die drei essenziellen Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin. Diesen wird eine wichtige Bedeutung für den Muskelaufbau zugesprochen.

Die Dymatize Super Bars sind in einer Vorratspackung erhältlich, die zehn Riegel beinhaltet. Sie sind frei von Aspartam und laut Anbieter für Vegetarier geeignet. Neben Eiweiß und Kohlenhydraten enthalten die Riegel Emulgatoren, Sojalecithine, Aromastoffe, Palmfett, Rapsöl und Glycerin als Feuchthaltemittel. Diese Weight-Gainer-Riegel gibt es in den Geschmacksrichtungen „Vanilla Caramel Fudge“ und „Deluxe Chocolate“.

Welche Rolle spielt der Eiweißgehalt eines Weight Gainers? Weight Gainer sind in erster Linie dafür gedacht, Sportler mit Energie zu versorgen. Es handelt sich nicht um reine Eiweißlieferanten, weshalb der Eiweißgehalt eine untergeordnete Rolle spielt. Dieser bestimmt, wie gut sich ein Präparat für die Einnahme vor oder nach dem Training eignet. Vor dem Training benötigt der Körper nur kleine Eiweißportionen, weshalb sich ein Weight Gainer mit einem niedrigen Eiweißanteil besser eignet. Je niedriger der Anteil an Eiweiß ist, desto höher ist normalerweise der Anteil an Kohlenhydraten den primären Energielieferanten. Für die Einnahme nach dem Training ist ein Weight Gainer mit viel Eiweiß besser geeignet. Hier kann der Körper große Eiweißmengen nutzen, die die Regeneration und damit den Muskelaufbau in Gang setzen.

Zusammenfassung

Wer einen Weight Gainer benötigt, der unterwegs ohne Zubereitung verzehrt werden kann, könnte mit den Dymatize Super Bar Riegeln ein passendes Produkt finden. Diese liefern ein ausgewogenes Verhältnis von Eiweiß und Kohlenhydraten, womit sie sich für den Verzehr nach dem Training eignen. Die Weight-Gainer-Riegel enthalten kein Aspartam und liefern drei Aminosäuren, denen eine wichtige Bedeutung für den Muskelaufbau zugesprochen wird.

FAQ

Enthalten die Dymatize Super Bar Weight Gainer Vitamin- oder Mineralstoff-Zusätze?

Nein, Vitamin- oder Mineralstoff-Zusätze sind in diesen Weight-Gainer-Riegeln nicht enthalten.

Wie hoch ist der BCAA-Anteil dieses Weight Gainers?

Ein Riegel liefert 5,4 Gramm BCAAs.

Wo werden diese Riegel hergestellt?

Diese Weight-Gainer-Riegel werden in Deutschland hergestellt.

Können diese Weight-Gainer-Riegel einzeln bestellt werden?

Nein, diese Riegel können nicht einzeln bestellt werden.

10. BaseX Nutrition Weight Gainer mit Molkenproteinkonzentrat und Milchprotein

Bei dem BaseX Nutrition Weight Gainer handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel mit schnell verfügbaren Kohlenhydraten in Form von Maltodextrin, Fructose und Dextrose. Bei dem enthaltenen Eiweiß handelt es sich um Molkenproteinkonzentrat und Milchprotein. Der Weight Gainer hat einen hohen Eiweißgehalt von 24,6 Prozent und einen Kohlenhydratanteil von 69,2 Prozent. Dieses Präparat wird in einer verschraubbaren Kunststoffbox ausgeliefert. Eine 100-Gramm-Portion liefert folgende Nährwerte:

  • Brennwert: 385 Kalorien
  • Fett: 0,8 Gramm
  • Davon gesättigte Fettsäuren: 0,3 Gramm
  • Kohlenhydrate: 69,2 Gramm
  • Davon Zucker: 32,6 Gramm
  • Eiweiß: 24,6 Gramm
  • Salz: 0,08 Gramm
Mit elf Vitaminen und acht Mineralstoffen: Dieser Weight Gainer enthält die elf Vitamine E, A, C, B3, B6, B5, B2, B1, B9, B7, B12 und die acht Mineralstoffe Magnesium, Calcium, Eisen, Zink, Mangan, Kupfer, Jod und Selen.

Als Verzehrempfehlung für seinen Weight Gainer gibt BaseX Nutrition 70 Gramm pro Portion an. Wer sich für die 750-Gramm-Dose entscheidet, erhält zehn Portionen. Alternativ ist dieser Weight Gainer in einer 1.000-Gramm-Dose erhältlich. Dieses Präparat enthält Aromastoffe und Bata-Carotin als Farbstoff. Verdickungs- oder Konservierungsmittel sind auf der Zutatenliste nicht aufgeführt. Die Auswahl an Geschmacksrichtungen beschränkt sich auf Schokolade und Vanille.

Zusammenfassung

Der BaseX Nutrition Weight Gainer liefert schnell verfügbare Kohlenhydrate und einen hohen Eiweißgehalt von 24,6 Prozent. Es handelt sich um ein Nahrungsergänzungsmittel für die Einnahme nach dem Training. Neben Eiweiß und Kohlenhydraten liefert dieses Präparat elf Vitamine und acht Mineralstoffe. Diesen Weight Gainer gibt es in einer 750- oder in einer 1.000-Gramm-Dose.

FAQ

In welchem Land wird der BaseX Nutrition Weight Gainer hergestellt?

Dieses Präparat wird in Deutschland produziert.

Welche Allergene enthält dieser Weight Gainer?

Der Weight Gainer von BaseX Nutrition enthält Milcheiweiß und kann Spuren von Soja, Ei, Lupine und Gluten enthalten.

Ist dieser Weight Gainer in einer anderen Verpackung erhältlich?

Ja, dieses Präparat ist in einem wiederverschließbaren Standbeutel erhältlich.

Wie sollte dieser Weight Gainer zubereitet werden?

Der Hersteller empfiehlt, 70 Gramm des Pulvers in 300 Milliliter fettarme Milch zu geben und für 20 Sekunden zu vermischen.

Befindet sich ein Messlöffel im Lieferumfang?

Nein, dieser Weight Gainer wird ohne Messlöffel ausgeliefert.

Was sind Weight Gainer?

Weight Gainer TestBei Weight Gainern handelt es sich um Nahrungsergänzungsmittel, die eine gezielte Zufuhr von Kohlenhydraten ermöglichen – meistens in Kombination mit geringen Mengen Eiweiß. Das Ziel ist es, die Gesamtzufuhr an Kalorien zu erhöhen, um den Aufbau von Muskelmasse zu begünstigen. Weight Gainer finden hauptsächlich im Kraftsport und Bodybuilding Verwendung.

Wie funktioniert Muskelaufbau?

Der menschliche Körper ist ein Wunderwerk der Homöostase. Das bedeutet, er passt sich an alle innerlichen und äußerlichen Veränderungen an. Wer sich viel in der Sonne aufhält, wird braun. Das ist eine körperliche Anpassung zur Vermeidung von Zellschäden durch UV-Strahlung. Wenn schwere Gewichte bewegt werden, regt der Körper seine Muskeln zum Wachsen an, um Muskelschäden vorzubeugen. Muskelaufbau ist immer eine Anpassung an einen Trainingsreiz.

Um Muskeln aufzubauen, muss der Körper einer Belastung ausgesetzt werden, die er nicht gewohnt ist. Die Betonung liegt auf „nicht gewohnt“. Wichtig ist, dass von Training zu Training eine Steigerung stattfindet. Der menschliche Körper passt sich nur an überschwellige Reize an, die eine neue Belastung für ihn darstellen.

Nach dem Training beginnt der Regenerationsprozess. Dabei baut der Körper Proteine in Muskelzellen ein, die während des Trainings beschädigt wurden. Mit jedem Training werden die Muskeln etwas dicker. Damit der Regenerationsprozess ungehindert vonstattengehen und Muskeln aufgebaut werden können, benötigt der Körper Unterstützung. Entscheidend sind:

  1. Eine ausreichende Energiezufuhr
  2. Genügend Proteine
  3. Viel Schlaf
  4. Überlastung vermeiden

Indem der Sportler seinem Körper mehr Energie – also Kalorien – zuführt als er benötigt, signalisieren er ihm, dass derzeit kein Mangel besteht und bedenkenlos Muskeln aufgebaut werden können. Das ist notwendig, weil Muskeln theoretisch eine Belastung darstellen. Sie verursachen zusätzliches Körpergewicht und verbrauchen viel Energie. Aus diesem Grund kann der menschliche Körper im Rahmen eines Energiemangels keine Muskeln aufbauen. Ein Weight Gainer kann unterstützend zum Einsatz kommen, um den Körper mit ausreichend Energie für den Muskelaufbau zu versorgen.

Was sind Kalorien? Der Kaloriengehalt eines Lebensmittels gibt an, wie viel Energie daraus gewonnen werden kann. Eine Faustregel besagt, dass ein Überschuss von 7.000 Kalorien zur Einlagerung von 1 Kilogramm Körperfett führt. Um 1 Kilogramm Körperfett abzubauen, ist ein Defizit von 9.000 Kalorien erforderlich. Für das Ziel des Muskelaufbaus ist nur ein geringer Kalorienüberschuss in Höhe von rund 300 Kalorien nötig.

Bitte genau hinschauenNeben ausreichend Kalorien ist es essenziell, dem Körper genügend Eiweiß zuzuführen – den Baustoff der Muskelzellen. Ohne einen Überschuss an Eiweiß kann kein Muskelaufbau stattfinden. 1,5 bis 2 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht gelten als optimal für den Muskelaufbau. Damit der Körper die Proteine richtig verwenden kann, ist ausreichend Schlaf erforderlich. Denn im Schlaf sind die regenerativen Prozesse am aktivsten – der Körper baut die meisten Muskeln auf. Um einen optimalen Muskelaufbau zu gewährleisten, gilt es, jede Nacht mindestens 7 Stunden zu schlafen.

Die Muskeln brauchen Zeit, um sich von der Trainingsbelastung zu erholen. Wenn ein Muskel jeden Tag intensiv trainiert wird, kann er nicht wachsen, weil er sich nie vollständig erholen kann. Die Trainingseinheiten sollten sinnvoll geplant und mindestens 48 Stunden Pause zwischen dem Training einer bestimmten Muskelgruppe gelassen werden. Die optimalen Trainingspausen hängen von der Intensität des Trainings ab. Ein erfahrener Sportler, der seine Muskeln sehr intensiv trainieren kann, benötigt bis zu 96 Stunden Pause zwischen zwei Trainingseinheiten.

Was sind Kohlenhydrate?

Bei Kohlenhydraten handelt es sich um einen von drei Makronährstoffen. Während Eiweiß als Baustoff der Zellen dient und essenziell für körperliche Regenerationsprozesse ist, liefern Fette Energie und begünstigen enzymatische Prozesse. Kohlenhydrate sind reine Energielieferanten und ein wichtiger Treibstoff für Muskulatur und Gehirn. Sie erfüllen keine anderen Aufgaben. Im Gegensatz zu Fett und Eiweiß, ist der menschliche Körper nicht zwingend auf Kohlenhydrate angewiesen. Es handelt sich um Zuckermoleküle, die in Molekülketten gebunden sind und nicht immer süß schmecken. Die am häufigsten verzehrten Kohlenhydrat-Lieferanten sind zum Beispiel Brot, Kartoffeln oder Nudeln. Je nach Anzahl der Zuckermoleküle unterscheiden sich Kohlenhydrate in vier Gruppen:

  • Einfachzucker – Monosaccharide
  • Zweifachzucker – Disaccharide
  • Mehrfachzucker – Oligosaccharide
  • Vielfachzucker – Polysaccharide

Obwohl der menschliche Körper theoretisch ohne Kohlenhydrate auskommt, sind sie für Sportler nahezu unverzichtbar. Denn im Vergleich zu Fetten liefern Kohlenhydrate schnell verfügbare Energie. Mit 4 Kalorien pro Gramm haben Kohlenhydrate halb so viele Kalorien wie Fett. Diese weisen rund 9 Kalorien pro Gramm auf. Für Sportler besteht ein wesentlicher Vorteil der Kohlenhydrate darin, dass sie schnell verdaut werden und den Magen nicht lange belasten. Den meisten Menschen fällt es leichter, viele Kohlenhydrate zu verzehren als große Mengen an fettigen Speisen zu sich zu nehmen. Weight Gainer bieten eine gute Möglichkeit, um den Körper schnell mit großen Mengen an Kohlenhydraten und damit mit viel Energie zu versorgen.

Was ist der glykämische Index? Der glykämische Index sagt aus, wie schnell ein bestimmtes Kohlenhydrat verdaut wird und wie sich dieses auf den Blutzuckerspiegel auswirkt. Je höher der glykämische Index ist, umso schneller steigt der Blutzuckerspiegel an und fällt wieder ab. Ein niedriger glykämischer Index ist bei allen Lebensmitteln zu finden, die aus mehrkettigen Kohlenhydraten bestehen – zum Beispiel Vollkornprodukte, die meistens einen Wert von unter 55 haben. Agavendicksaft, der ausschließlich aus Einfachzucker besteht, hat einen glykämischen Index von 77.

Einfachzucker – Monosaccharide

Wie es die Bezeichnung vermuten lässt, besteht Einfachzucker aus einem einzelnen Zuckermolekül. Diese Kohlenhydrate gibt es in Früchten, Honig oder Haushaltszucker. Da der Körper einzelne Zuckermoleküle schnell aufspalten und in die Blutbahn leiten kann, steht die enthaltene Energie schnell zur Verfügung. Viele Weight Gainer enthalten Einfachzucker, um nach dem Training schnell verfügbare Energie zu liefern.

Zweifachzucker – Disaccharide

Der Zweifachzucker ist eine Verbindung von zwei Einfachzuckern. Zu diesen Kohlenhydraten zählen zum Beispiel Laktose, die in Milchprodukten zu finden ist oder Maltose, die in allen Malz-haltigen Lebensmitteln vorkommt. Zweifachzucker wird langsamer als Einfachzucker verdaut, verursacht aber trotzdem einen schnellen Anstieg des Blutzuckerspiegels.

Ein schneller Anstieg des Blutzuckerspiegels regt den Körper dazu an, viel Insulin auszuschütten. Nach einem harten Training ist das sinnvoll, da das Insulin die Kohlenhydrate schnell in die Zellen befördert und damit den Regenerationsprozess einleitet. Im Alltag sollte weitestgehend auf Einfach- und Zweifachzucker verzichtet oder diese nur in geringen Mengen aufgenommen werden. Denn ein schneller Anstieg führt immer zu einem schnellen Abfall des Blutzuckerspiegels und damit zu Müdigkeit. Aus diesem Grund sollten schnell verdauliche Kohlenhydrate gemieden werden, solange eine hohe Konzentrationsfähigkeit gefordert ist.

Mehrfachzucker – Oligosaccharide

Mehrfachzucker sind eine komplexe Aneinanderreihung von drei bis zehn Einfachzucker-Molekülen. Diese sind fast ausschließlich in Gemüse und Hülsenfrüchten zu finden. Der An- und Abstieg des Blutzuckerspiegels erfolgt bei diesen Kohlenhydraten langsamer, als es bei Ein- oder Zweifachzucker der Fall ist.

Vielfachzucker – Polysaccharide

Der Übergang von Mehrfachzucker zu Vielfachzucker ist fließend und Schwankungen unterlegen. Ab zehn Einfachzucker-Molekülen sprechen die meisten Quellen von Polysacchariden. Der am häufigsten verzehrte Vielfachzucker ist die Stärke, die zum Beispiel in Kartoffeln enthalten ist. Polysaccharide sind die Kohlenhydrate, die am Längsten sättigen und den Blutzuckerspiegel am langsamsten an- und absteigen lassen.

Die optimale Mischung aus kurz-, mittel- und langkettigen Kohlenhydraten in Kombination mit einem hohen glykämischen Index ermöglicht ein schnelles Auffüllen des Energiespeichers. Das trifft beispielsweise auf Maltodextrin zu.

Was sind Proteine?

AchtungViele Weight Gainer enthalten nicht nur Kohlenhydrate, sondern auch Proteine. Hierbei handelt es sich um Eiweißmolekülketten, die aus Aminosäuren bestehen. Der menschliche Körper kann zwar Energie aus Proteinen gewinnen, nutzt diese bei ausreichender Fett- und Kohlenhydrat-Zufuhr aber ausschließlich als Baustoff. Proteine werden während des Verdauungsprozesses aufgespalten und gelangen über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf. Anschließend werden sie zum Beispiel in Muskelzellen eingebaut, die im Training beschädigt wurden. Dadurch kommt es zur Verdickung der Muskelfasern. Proteine gelten als:

  1. Lebensnotwendig
  2. Baustein aller Körperzellen
  3. Essenziell für den Erhalt und Aufbau von Gewebe
  4. Beteiligt an vielen Stoffwechselprozessen

Protein ist nicht gleich Protein. Je nachdem, aus welchem Lebensmittel ein Protein stammt, besteht es aus unterschiedlichen Aminosäuren. Die Medizin unterscheidet rund 250 verschiedene Aminosäuren. Davon sind 20 dafür zuständig, Eiweiß-Bausteine zu bilden – die proteinogenen Aminosäuren. Von den 20 proteinogenen Aminosäuren gelten acht als essenziell. Aus den essenziellen Aminosäuren kann der menschliche Körper die restlichen zwölf proteinogenen Aminosäuren selbst herstellen. Zu den essenziellen Eiweiß-Bausteinen zählen:

  • Isoleucin
  • Leucin
  • Lysin
  • Methionin
  • Phenylalanin
  • Threonin
  • Tryptophan
  • Valin
Was ist die biologische Wertigkeit? Die biologische Wertigkeit eines Proteins gibt an, wie gut dieses zu körpereigenem Eiweiß umgewandelt werden kann. Es handelt sich um die Angabe der Eiweißqualität. Der Qualität aller anderen Proteine liegt die biologische Wertigkeit des Hühnereis zugrunde. Diese liegt bei 100. Höhere Wertigkeiten können nur durch Kombination unterschiedlicher Eiweißquellen erreicht werden. Die maximal erreichbare biologische Wertigkeit liegt bei 136 und entsteht durch die Kombination aus Eiern und Kartoffeln.

Für wen sind Weight Gainer geeignet?

Weight Gainer VergleichWer Schwierigkeiten beim Zunehmen oder Aufbauen von Muskeln hat, kann in Weight Gainern eine wertvolle Hilfe finden. Wie sinnvoll die Einnahme eines Weight Gainers ist, hängt vom eigenen Körpertypen ab. Wir unterscheiden zwischen den folgenden drei Typen:

  • Ektomorph – die „Hardgainer“
  • Endomorph – die „Softgainer“
  • Mesomorph – die Mischtypen

Ektomorph – die „Hardgainer“

Menschen mit ektomorphem Körpertyp wirken meistens sehr schlank. Sie haben nicht nur einen geringen Körperfettanteil, sondern auch wenig Muskelmasse. Die Ursache dafür ist eine hohe Stoffwechselaktivität. Die „Hardgainer“ können viel essen, ohne zuzunehmen. Um Muskeln aufzubauen, ist mehr Aufwand im Training und der Ernährung erforderlich, als es bei den anderen Körpertypen der Fall ist. Für Menschen, die sich in diese Gruppe einordnen, können Weight Gainer ein hilfreiches Nahrungsergänzungsmittel sein. Sie liefern dem Körper viele Kalorien, ohne die Verdauung stark zu belasten. Mit einem Weight Gainer können täglich problemlos 500 Kalorien mehr eingenommen werden.

Endomorph – die „Softgainer“

Sportler mit endomorphem Körpertyp haben keine Probleme dabei, an Körpergewicht zuzulegen. Deshalb werden sie häufig als „Softgainer“ bezeichnet. Problematisch ist, dass Softgainer nicht nur leicht Muskeln aufbauen können, sondern genauso schnell Fett ansetzen. Aus diesem Grund sollte ein hoher Kalorienüberschuss vermieden werden. Sofgainer sollten Sie beim Einsatz eines Weight Gainers vorsichtig sein. Wenn der Kalorienüberschuss zu hoch ist, kommt es zur Einlagerung von unerwünschtem Körperfett.

Mesomorph – die Mischtypen

Mesomorphe Körpertypen haben optimale Voraussetzungen für einen erfolgreichen Muskelaufbau. Es handelt sich um Mischtypen, die schnell Muskelmasse aufbauen aber nicht zur Einlagerung von Körperfett neigen. Menschen mit mesomorphem Körpertyp haben von Natur aus gut ausgeprägte Muskeln und einen niedrigen Körperfettanteil. Die Nutzung von Weight Gainern ist für den Aufbau von Muskelmasse meistens nicht erforderlich. Wer aus zeitlichen Gründen nicht genug essen kann, findet in Weight Gainern trotzdem eine sinnvolle Unterstützung.

Welche Vor- und Nachteile haben Weight Gainer?

Für den Muskelaufbau benötigt der Körper nicht nur Protein, sondern ausreichend Kalorien. Weight Gainer sind ein nützliches Hilfsmittel, um jeden Tag eine ausreichende Kalorienzufuhr zu gewährleisten. Vorteilhaft ist, dass ein Weight Gainer nicht aufwendig zubereitet werden muss. Ein solches Präparat kann mit Wasser vermischt und in wenigen Minuten getrunken werden. Weight Gainer können leicht transportiert werden, um sie direkt nach dem Training zu trinken oder als Zwischenmahlzeit einzusetzen, wenn unterwegs keine Zeit zum Essen bleibt. Viele Weight Gainer enthalten neben Kohlenhydraten und Eiweiß wichtige Vitamine oder Mineralien.

Weight Gainer gibt es in vielen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Von Klassikern wie Vanille, Schoko oder Erdbeere bis hin zu exotische Geschmäckern wie Kokosnuss oder „Cookies and Cream“ ist für alle Vorlieben etwas dabei.

Nachteilig ist, dass nicht jeder Sportler die Einnahme eines Weight Gainers gut verträgt. Große Mengen an schnell verfügbaren Kohlenhydraten können Magen-Darm-Beschwerden verursachen. Je nach Inhaltsstoffen kann es eventuell zu Unverträglichkeitsreaktionen kommen. Wer schnell Fett ansetzt, sollte bei der Einnahme von Weight Gainern vorsichtig sein. Anderenfalls werden nicht nur Muskeln, sondern viel Fett aufgebaut. Das folgende Video zeigt die Vor- und Nachteile von Weight Gainern auf:

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das YouTube-Video zu laden. Cookie-Einstellungen ändern
  • Unterstützung bei der Deckung des Kalorienbedarfs – hilft beim Muskelaufbau
  • Leicht zu transportieren und zu trinken
  • In zahlreichen Geschmacksrichtungen erhältlich
  • Oftmals mit wichtigen Vitaminen und Mineralien versetzt
  • Können Magen-Darm-Beschwerden verursachen
  • Bei Neigung zu Fetteinlagerungen ungeeignet

Welche Arten von Weight Gainern gibt es?

Die Unterschiede zwischen einzelnen Weight-Gainer-Präparaten liegen in Ihrer Zusammensetzung und ihrem Gehalt an Kohlenhydraten und Eiweiß. Es lässt sich zwischen Weight Gainern mit viel und solchen mit wenig Eiweiß unterschieden. Wodurch sich diese auszeichnen und welche Vor- und Nachteile die Präparate bieten, erläutern wir im folgenden Abschnitt.

Weight Gainer mit wenig Eiweiß
Die meisten Weight Gainer haben einen geringen Eiweißgehalt von unter 20 Gramm pro 100 Gramm. Der Anteil an Kohlenhydraten fällt dafür höher aus. Nicht selten enthalten 100 Gramm eines Weight Gainers mit wenig Eiweiß über 70 Gramm an Kohlenhydraten. Diese Präparate liefern dem Körper viel Energie und eignen sich für den Verzehr vor und nach dem Training. In den meisten Fällen sind sie kostengünstiger als Weight Gainer mit viel Eiweiß. Nachteilig ist, dass Sie diese Art des Weight Gainers nicht als alleinige Nährstoffversorgung nach dem Training eignet. Aufgrund des niedrigen Eiweißgehaltes sollte eine zusätzliche Proteinzufuhr erfolgen.

  • Viel Energie
  • Vor und nach dem Training geeignet
  • Kostengünstig
  • Nach dem Training ist eine zusätzliche Eiweißquelle erforderlich

Weight Gainer mit viel Eiweiß

Präparate mit viel Eiweiß stellen eine Kombination aus Weight Gainer und Eiweißpulver dar. Dadurch eignen sie sich optimal für den Verzehr nach dem Training. Sie liefern genug Energie, um die regenerativen Prozesse einzuleiten und bringen genügend Eiweiß als Baustoff für die Muskeln mit. Aufgrund der geringeren Energiemenge eignen sich Weight Gainer mit viel Eiweiß nicht optimal für den Einsatz vor dem Training. Durch den hohen Proteingehalt sind sie kostspieliger.

  • Optimal zum Verzehr nach dem Training
  • Für den Verzehr vor dem Training nicht optimal
  • Kostspieliger

In welchen Darreichungsformen sind Weight Gainer erhältlich?

Die meisten Weight Gainer sind pulverförmig. Alternativ gibt es Weight-Gainer-Snacks. Wo die Vor- und Nachteile dieser Darreichungsformen liegen, erläutern wir im folgenden Abschnitt:

Weight Gainer-Snacks

Bei Weight-Gainer-Snacks handelt es sich meistens um Riegel, die sich leicht mitnehmen und zwischendurch essen lassen. Wie Weight-Gainer-Shakes sind diese in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und Zusammensetzungen erhältlich. Der Vorteil im Vergleich zu Shakes besteht darin, dass die Snacks nicht zubereitet werden müssen. Sie können ohne Flüssigkeit verzehrt werden. Nachteilig ist, dass Weight-Gainer-Snacks bei vergleichbarer Kalorienmenge kostspieliger sind.

  • Optimal für unterwegs
  • Ohne Flüssigkeiten verzehrbar
  • Verschiedene Geschmacksrichtungen und Zusammensetzungen
  • Kostspieliger als Weight-Gainer-Shakes

Weight-Gainer-Shakes

Wer Schwierigkeiten dabei hat, größere Mengen an fester Nahrung zu sich zu nehmen, findet in Weight-Gainer-Shakes eine gute Unterstützung. Den meisten Sportlern fällt es leichter, ihre Kalorien zu trinken. Im Vergleich zu Weight-Gainer-Snacks sind Shakes bei vergleichbarer Kalorienmenge kostengünstiger. Der Nachteil besteht darin, dass das Pulver zuerst in Flüssigkeit aufgelöst werden muss, was unterwegs nicht immer möglich ist.

  • Flüssige Kalorienzufuhr fällt leichter
  • Zahlreiche Geschmacksrichtungen
  • Günstiger als Weight-Gainer-Snacks
  • Flüssigkeit und Mischbehälter erforderlich

Aus welchen Quellen werden Kohlenhydrate gewonnen?

Der beste Weight GainerDie Kohlenhydrate für Weight Gainer werden hauptsächlich aus pflanzlichen Quellen gewonnen. Bei hochwertigen Weight Gainern kommt häufig Maltodextrin zum Einsatz. Bei günstigeren Produkten wird Dextrose oder Fructose verwendet. Das Maltodextrin ist ein natürliches Abbauprodukt, das aus Mais- oder Weizenstärke extrahiert wird. Der Vorteil an Maltodextrin ist, dass es leicht verdaulich ist und schnell in die Muskeln gelangt. Die Dextrose oder Fructose wird aus unterschiedlichen Früchten gewonnen. Diese Kohlenhydrate werden sehr schnell vom Blut aufgenommen und liefern kurz nach der Einnahme viel Energie.

Aus welchen Quellen werden Proteine gewonnen?

Das Eiweißpulver in Weight Gainern besteht wie alle anderen Proteinquellen aus Aminosäuren, die aus natürlichen Lebensmitteln extrahiert werden. Die Quellen unterteilen sich in:

  • Eiweißpulver aus tierischen Quellen
  • Eiweißpulver aus pflanzlichen Quellen

Eiweißpulver aus tierischen Quellen

Eiweiß aus tierischen Produkten hat meistens ein hochwertigeres Aminosäuren-Profil, als es bei pflanzlichen Quellen der Fall ist. Für die Herstellung des Eiweißpulvers werden Eier oder Milch verwendet. Wenn es neben dem Kaloriengehalt des Weight Gainers auf eine hohe Eiweißqualität ankommt, sind tierische Produkte aufgrund der höheren biologischen Wertigkeit die bessere Wahl. Für Vegetarier oder Veganer sind diese Quellen keine Option.

Eiweißpulver aus pflanzlichen Quellen

Eiweißpulver mit pflanzlicher Herkunft sind hauptsächlich für Vegetarier und Veganer interessant, können aber bei diversen Lebensmittel-Unverträglichkeiten sinnvoll sein. Hinsichtlich der biologischen Wertigkeit ist pflanzliches Eiweiß dem aus tierischen Quellen unterlegen. Der Preis ist dafür etwas geringer. Eine der am häufigsten genutzten Pflanzen ist Soja. Diese hat einen hohen Eiweißgehalt von 36 Prozent und lässt sich gut verarbeiten. Andere Quellen sind Erbsen, Mandeln, Reis oder Hanf. Hochwertige Eiweißpulver bestehen oftmals aus mehreren Eiweißquellen, um die biologische Wertigkeit zu steigern.

Wie viel kosten Weight Gainer?

Bitte merken!Bei gleichem Inhalt gibt es große Preisunterschiede zwischen verschiedenen Weight-Gainer-Präparaten. Die Kosten variieren je nach Zusammensetzung und Füllmenge. Bei einem Packungsinhalt von 2.000 Gramm sind die günstigsten Weight Gainer für einen niedrigen zweistelligen Betrag erhältlich. Wer auf der Suche nach einem möglichst hochwertigen Nahrungsergänzungsmittel ist, sollte einen mittleren bis oberen zweistelligen Betrag einplanen. Ausgehend von einer Packungsgröße von 2.000 Gramm können beim Kauf eines Weight Gainers folgende Kosten entstehen:

  • Weight Gainer aus der unteren Preisklasse – 10 bis 20 Euro
  • Weight Gainer aus der mittleren Preisklasse – 20 bis 40 Euro
  • Weight Gainer aus der oberen Preisklasse – 40 bis 80 Euro

Wie viel sollte ich für Weight Gainer ausgeben?

Was die Qualität von Nahrungsergänzungsmitteln betrifft, sollten keine Kompromisse eingegangen werden. Auffällig günstige Präparate enthalten häufig minderwertiges Eiweiß oder Zusatzstoffe, die keine positiven Eigenschaften für den Muskelaufbau mitbringen. Im Bereich der mittleren und oberen Preisklasse bestehen gute Chancen, einen hochwertigen Weight Gainer zu finden. Wer keine Erfahrungen mit derartigen Nahrungsergänzungsmitteln hat, sollte vorerst zu einer kleinen Packungsgröße greifen. So lässt sich testen, ob der jeweilige Weight Gainer gut vertragen wird und ob die Einnahme eines solchen Nahrungsergänzungsmittels für den Einzelnen Vorteile hat.

Internet versus Fachhandel: Wo sollte ich meine Weight Gainer kaufen?

Wer Nahrungsergänzungsmittel kaufen möchte, stellt sich die Frage, wo das am besten geht – online oder im Sportgeschäft um die Ecke? Weight Gainer gibt es in Fachgeschäften für Nahrungsergänzungsmittel. Weitere Anlaufstellen sind Sportgeschäfte, Fitnessstudios, Drogerien und gut sortierte Supermärkte. Wer die persönliche Beratung als größten Vorteil des örtlichen Handels voll ausschöpfen möchte, sollte in ein spezialisiertes Fachgeschäft gehen. Wie gut die Mitarbeiter im Supermarkt oder in der Drogerie bezüglich Weight Gainern beraten können, ist Glückssache und hängt vom Wissensstand des Einzelnen ab. Abgesehen von der persönlichen Beratung gestaltet sich der Kauf im örtlichen Handel meist als mühselig. Die Auswahl an Präparaten ist häufig ähnlich begrenzt, wie die Möglichkeiten, die einzelnen Weight Gainer miteinander zu vergleichen.

Das Internet bietet bessere Voraussetzungen für den Kauf eines Weight Gainers. Hier gibt es nahezu alle erhältlichen Präparate und es bestehen gute Voraussetzungen, um sich vor dem Kauf ausgiebig zu informieren und die Zusammensetzung der einzelnen Nahrungsergänzungsmittel präzise miteinander zu vergleichen. Sobald das passende Weight-Gainer-Präparat gefunden ist, erfolgt die Bestellung bequem und zeitsparend von zu Hause aus. Damit überwiegen die Vorteile des Internets. Das heiß nicht, dass sich mit mehr Aufwand im örtlichen Einzelhandel kein geeigneter Weight Gainer finden lässt.

Worauf sollte ich beim Kauf von Weight Gainern achten?

Schon gewusst?Die Auswahl des geeigneten Weight Gainers ist eine individuelle Entscheidung, bei der einige Aspekte berücksichtigt werden sollten. Damit unsere Leser wissen, worauf es bei Weight Gainern ankommt, haben wir die wichtigsten Faktoren im folgenden Abschnitt zusammengetragen. Dazu zählen:

  1. Darreichungsform
  2. Brennwert
  3. Makronährstoffe
  4. Inhaltsmenge
  5. Geschmack
  6. Löslichkeit
  7. Kohlenhydratanteil und Typ
  8. Proteinanteil
  9. Fettanteil
  10. Zusätzliche Inhaltsstoffe
  11. Unverträglichkeiten oder Allergien

Die Darreichungsform

Vor der Suche nach einem geeigneten Weight Gainer sollte die Darreichungsform feststehen. Weight-Gainer-Snacks gibt es in Großpackungen, womit sie sich für eine langfristige Einnahme eignen. Da diese meistens kostspieliger als Weight-Gainer-Pulver sind, sollten Snacks nur in Erwägung gezogen werden, wenn unterwegs häufig eine kalorienreiche Zwischenmahlzeit benötigt wird. Für Sportler, die ihre Kalorienzufuhr effektiv und präzise erhöhen möchten, sind Weight-Gainer-Shakes eine gute Wahl. Diese sind kostengünstiger und lassen sich einfach dosieren. Der einzige Nachteil besteht darin, die Shakes vor dem Verzehr aus Pulver zubereitet werden müssen.

Der Brennwert

Anhand des Brennwertes eines Weight-Gainer-Präparates lässt sich einschätzen, wie gut dieses beim Aufbau von Muskelmasse unterstützt. Je mehr Kalorien ein Präparat enthält, desto besser. Denn von einem kalorienreichen Präparat muss weniger eingenommen werden, um die gewünschte Kalorienmenge zu erreichen. Auf lange Sicht macht sich das an den Kosten bemerkbar. Die meisten Weight Gainer liefern 350 bis 400 Kalorien pro 100 Gramm.

Die Makronährstoffe

Die besten Weight GainerWeight Gainer enthalten alle Makronährstoffe – Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate. Der Anteil an Kohlenhydraten und Eiweiß sollten danach ausgerichtet sein, wann der Weight Gainer eingenommen werden soll. Für den Verzehr vor dem Training sind geringe Eiweißmengen von rund 20 Gramm pro 100 Gramm ausreichend. Dafür sollte das Präparat mindestens einen 60-prozentigen Kohlenhydratanteil aufweisen. Für die Einnahme nach dem Training empfiehlt sich ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Eiweiß und Kohlenhydraten. Viele Präparate haben jeweils einen 40-prozentigen Eiweiß- und Kohlenhydratanteil.

Die meisten Weight Gainer enthalten wenig Fett. Für die Einnahme nach dem Training gilt: Je weniger Fett, desto besser. Nahrungsfette verlangsamen die Verdauung und können den Beginn der regenerativen Prozesse verzögern. Für die Einnahme vor dem Training spielt der Fettanteil eine untergeordnete Rolle. Hier kann ein hoher Fettanteil vorteilhaft sein, da der Weight Gainer damit mehr Kalorien enthält. Die meisten Präparate enthalten zwischen einem und 5 Gramm Fett pro 100 Gramm.

Die Inhaltsmenge

Weight Gainer sind in unterschiedlichen Verpackungsgrößen zwischen 750 und 5.000 Gramm erhältlich. Die kleineren Pulvermengen sind meistens in luftdichten Plastikbeuteln verpackt. Größere Mengen finden oftmals in einer Kunststoff-Box mit schraubbarem Deckel Platz. Packungsgrößen von unter 2.000 eignen sich gut für Sportler, die auf der Suche nach Ihrem persönlichen Favoriten sind und möglichst viele Präparate ausprobieren möchten. Wer seinen besten Weight Gainer gefunden hat, sollte zu größeren Packungsgrößen greifen. Die Kosten pro Gramm fallen meistens geringer aus als bei kleineren Packungen.

Wer Weight-Gainer-Riegel bevorzugt, kann diese einzeln kaufen, um seinen Favoriten zu finden. Anschließend besteht die Möglichkeit, den persönlichen Lieblingssnack in einer Großpackung zu kaufen.

Der Geschmack

Viele Hersteller bieten ihre Weight Gainer in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen an. Der Geschmack hat normalerweise nur geringe Auswirkungen auf die Zusammensetzung. Klassiker wie Vanille und Schokolade haben fast alle Hersteller im Angebot. Exotische Fruchtgeschmäcker oder beliebte Kombinationen wie „Chocolate Peanut Butter“ oder „Chocolate Mint“ haben nicht alle Anbieter im Angebot. Beim Ausprobieren einer neuen Geschmacksrichtung sollte zunächst eine kleine Packungsgröße ausgewählt werden. So kann der Geschmack ohne hohe Investition getestet werden. Beachtet werden sollte, dass die Geschmäcker nicht immer halten, was Sie versprechen. Vor der Bestellung eines Weight Gainers mit exotischer Geschmacksrichtung lohnt sich ein Blick in die Erfahrungsberichte anderer Nutzer.

Die Löslichkeit

Weight Gainer kaufenWie bei allen pulverförmigen Nahrungsergänzungsmitteln kann es passieren, dass ein Weight Gainer bei der Zubereitung Klumpen bildet. Das ist ein Zeichen für eine schlechte Löslichkeit und eine mindere Qualität. Es gibt keine speziellen Werte, die es erlauben, die Löslichkeit eines Weight-Gainer-Präparates einzuschätzen. Aus diesem Grund gilt es, sich vor dem Kauf eines Weight Gainers in den Kundenrezensionen zu informieren, wie es um die Löslichkeit des jeweiligen Präparates bestellt ist.

Zusätzliche Inhaltsstoffe

Wheigt Gainer bestehen meistens aus pflanzlichen Kohlenhydratquellen und tierischen Eiweißquellen. Was die Zusammensetzung der Grundzutaten betrifft, gibt es kaum Unterschiede. Anders bei den Zusatzstoffen. In diesem Bereich lassen sich häufig große Unterschiede zwischen einzelnen Präparaten feststellen. Viele Weight Gainer enthalten Geschmacksstoffe, Süßungs- und Säuerungsmittel oder Konservierungsstoffe. Diese sind nicht zwingend erforderlich und können sich auf Dauer negativ auf den menschlichen Organismus auswirken. Daher gilt es beim Kauf des Weight Gainers darauf zu achten, dass keine oder nur geringe Mengen an künstlichen Zusätzen enthalten sind.

Abgesehen von Geschmacksverstärkern oder Konservierungsmitteln gibt es Zusatzstoffe, die sich positiv auf den Erfolg beim Muskelaufbau auswirken können. Dazu zählen zum Beispiel Aminosäuren-Zusätze wie BCAAs, Beta-Alanin, Arginin oder Glutamin. Zusätze von Kreatin können sich als sinnvoll erweisen, da sie den Körper bei der Energiebereitstellung unterstützen.

Was ist Kreatin? Kreatin ist eine organische Säure, die auf natürliche Weise im menschlichen Körper vorkommt und in der Leber, den Nieren und der Bauchspeicheldrüse gebildet wird. Es kann die Kontraktionsfähigkeit der Muskelfasern unterstützen, die Energiebereitstellung innerhalb der Muskulatur verbessern und sich positiv auf die Funktion des Gehirns und der Nervenzellen auswirken.

Unverträglichkeiten oder Allergien

Beim Kauf eines Weight Gainers gilt es, darauf zu achten, dass dieser keine Substanzen enthält, auf die der Körper allergisch sind oder mit Unverträglichkeitsreaktionen reagieren könnte. Die meisten Hersteller machen Angaben dazu, ob ihre Produkte gluten- oder laktosefrei sind. Wer sich vegetarisch oder vegan ernährt, kann zu Weight Gainern greifen, die keinerlei tierische Inhaltsstoffe enthalten.

Welche bekannten Weight Gainer-Hersteller gibt es?

Es gibt zahlreiche Hersteller, die Weight Gainer und andere Nahrungsergänzungen für Sportler anbieten. Im folgenden Abschnitt möchten wir einige Unternehmen vorstellen, die sich mit hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln einen Namen gemacht haben.

Weider

Die Firma Weider ist einer der ältesten Vertreter in der Nahrungsergänzungsbranche. Das Unternehmen wurde im Jahre 1965 in den USA gegründet. Der in Kanada geborene Firmengründer Joe Weider gilt als Pionier des Bodybuildings und der US-amerikanischen Fitness-Bewegung. Heute agiert das Unternehmen weltweit und hat mit Weider Germany einen eigenen Produktionsstandort in Deutschland. Der Fokus von Weider liegt laut eigenen Angaben auf maximaler Effektivität, Innovation und hoher Qualität. Die Firma hat nicht nur Weight Gainer im Angebot, sondern viele verschiedene Arten von Nahrungsergänzungsmitteln. Dazu zählen beispielsweise Kreatin, Eiweißpulver, Fatburner, Fitness-Riegel und vieles mehr. Zusätzlich bietet Weider Sportbekleidung und weiteres Merchandise an.

Joe Weider gilt als einer der größten Förderer von Arnold Schwarzenegger. Diesen hatte Weider im Jahre 1968 zum ersten Mal in die USA zu einem gemeinsamen Training eingeladen und anschließend stets weiter unterstützt.

Optimum Nutrition

Weight Gainer kaufenDie Firma Optimum Nutrition wurde im Jahre 1986 von den Brüdern Tony und Micheal Costello in den USA gegründet – zuerst unter dem Namen „Costellos Health Distributors“. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt in Downers Grove im Bundesstaat Illinois. Im Kraftsport- und Bodybuilding-Bereich genießt Optimum Nutrition große Bekanntheit. Das liegt vor allem am Gold-Standard-Whey-Protein, das als das weltweit meistverkaufte Whey-Proteinpulver gilt. Im Jahre 2005 brachte Optimum Nutrition mit dem Gold Standard Casein eine Innovation auf den Markt – das erste Eiweißpulver, das hauptsächlich aus Caseinprotein bestand. Damit schuf das Unternehmen eine neue Art von Nahrungsergänzungsmitteln: Die langsam verdaulichen Eiweißpulver.

Zur Produktpalette des Unternehmens zählen die unterschiedlichsten Nahrungsergänzungsmittel für Sportler, wie zum Beispiel Weight Gainer, Proteinpulver, Multivitaminpräparate und vieles mehr. Die Herstellung der Produkte erfolgt in den Produktionsstandorten Aurora Illinois, Walterboro, South Carolina und Sunrise Florida. Die Produkte von Optimum Nutrition werden weltweit in Fachgeschäften, Fitnessstudios und Drogerie- und Supermärkten verkauft – in über 70 Ländern.

Body Attack Sports Nutrition

Body Attack Sports Nutrition wurde im Jahre 1994 von Jan Budde in Deutschland gegründet. Das Unternehmen stieg früh in den Online-Handel ein und veröffentlichte seine Webseite im Jahre 1997. 6 Jahre später eröffnete der erste Premium-Store von Body Attack. Seitdem schreitet die Expansion kontinuierlich voran. Das Unternehmen hat allein in Deutschland mehr als 20 Standorte und weitere Geschäfte in der Schweiz, Syrien und dem Iran. Body Attack bietet seine Produkte in weltweit über 40 Ländern an. Zur Produktpalette des Unternehmens gehören zum Beispiel Weight Gainer, Eiweißpulver und Sport-Booster. Insgesamt bietet das Unternehmen mehr als 2.000 unterschiedliche Produkte an.

Body Attack Sports Nutrition lässt seine Produkte regelmäßig von der Kölner Liste prüfen und auszeichnen. Auf dieser Liste befinden sich nur Nahrungsergänzungsmittel, die von einem auf Dopingsubstanzen spezialisierten Labor getestet wurden.

Wann sollte ich meinen Weight Gainer einnehmen?

Weight Gainer Test und VergleichUm einen bestmöglichen Effekt zu erzielen, sollte die Einnahme eines Weight Gainers geplant werden. Es gibt drei sinnvolle Zeitpunkte für die Anwendung eines solchen Nahrungsergänzungsmittels. Dazu zählen:

  1. Nach dem Aufstehen
  2. Vor dem Training
  3. Nach dem Training

Nach dem Aufstehen

Nach dem Aufstehen befindet sich der menschliche Körper in einem katabolen Stoffwechselzustand. Das heißt, es werden mehr Muskeln ab- als aufgebaut. Über die Nacht verwertet der Körper den Großteil aller Proteine, sodass sich kaum noch Aminosäuren in der Blutbahn befinden. Der Bedarf an Aminosäuren besteht trotzdem, weshalb der Körper diese aus den Muskeln zieht. Um den Muskelabbau zu verhindern, müssen dem Körper nach dem Aufstehen schnell verdauliche Kohlenhydrate und Proteine zugeführt werden. Ein Weight Gainer mit einem ausgewogenen Verhältnis aus Eiweiß und Kohlenhydraten ist hierfür eine gute Wahl.

Vor dem Training

Um ein anstrengendes, eventuell mehrstündiges Training absolvieren zu können, benötigt der Körper viel Energie. Auf eine große Mahlzeit sollte vor dem Sport verzichtet werden. Wenn der Magen voll ist und die Verdauung auf Hochtouren läuft, befindet sich viel Blut im Verdauungstrakt. Die Folge: Das Blut fehlt in der Muskulatur und der Sportler fühlt sich während des Trainings müde und motivationslos. Ein Weight Gainer mit mehrkettigen Kohlenhydraten und geringen Mengen an Eiweiß ist eine bessere Alternative. So erhält der Körper die benötigte Energie und ausreichend Protein, um einem Muskelabbau während des Trainings entgegenzuwirken.

Nach dem Training

In Kraftsport- und Bodybuilding-Kreisen gilt die Mahlzeit nach dem Training als die Wichtigste. Durch die Zufuhr von kurzkettigen, schnell verfügbaren Proteinen wird dem Körper signalisiert, dass die Belastungsphase zu Ende ist und er die Regeneration einleiten kann. In Kombination mit einer größeren Portion Eiweiß bekommt der Körper alles, was er für die muskuläre Regeneration benötigt. Viele Sportler essen nach dem Training eine Banane und mageres Fleisch. Ein Weight Gainer mit viel Eiweiß erfüllt den gleichen Zweck.

Weight Gainer sollten nur im Notfall als Zwischenmahlzeit eingesetzt werden. Viele Präparate enthalten nur geringe Mengen an Mikronährstoffen. Wer einen großen Anteil seines täglichen Kalorienbedarfs über einen Weight Gainer deckt, läuft Gefahr, einen Mikronährstoffmangel zu erleiden.

FAQ – häufig gestellte Fragen zu Weight Gainern

FrageIm folgenden Abschnitt möchten wir einige Fragen beantworten, die rund um die Weight Gainer häufig gestellt werden. Wir hoffen, dass wir unseren Lesern den Kauf und die Anwendung ihres Nahrungsergänzungsmittels dadurch erleichtern können.

Wie oft sollte ich einen Weight Gainer zu mir nehmen?

Bei der Einnahme eines Weight Gainers sollten die Herstellerangaben berücksichtigt werden. Die meisten Hersteller empfehlen die tägliche Einnahme einer Portion. Zwei Portionen pro Tag können bei einem hohen Kalorienbedarf sinnvoll sein. Nichtsdestotrotz sollte Rücksprache mit einem Arzt gehalten werden, bevor die Verzehrempfehlung des Herstellers überschritten wird.

Wie lange sind Weight Gainer haltbar?

Die meisten Weight-Gainer-Präparate haben eine Haltbarkeit von rund einem Jahr. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist auf der Verpackung jedes Nahrungsergänzungsmittels zu finden. Diese Angaben gelten nur, solange das Produkt nicht geöffnet ist. Nach dem Öffnen haben die meisten Weight Gainer eine Haltbarkeit von 4 Monaten. Berücksichtigt werden sollte, dass es nicht die Kohlenhydrate oder Proteine sind, die verderben. Es sind die enthaltenen Fette, die ranzig werden und die Eigenschaften des Pulvers verändern. Wer Wert auf eine lange Haltbarkeit legt, sollte zu einem möglichst fettarmen Weight Gainer greifen.

Die Anzeichen für einen verdorbenen Weight Gainer sind ein veränderter Geschmack, eine verminderte Löslichkeit oder Beschwerden wie Übelkeit, Durchfall und Erbrechen.

Wie sollte ich Weight Gainer lagern?

Um eine möglichst lange Haltbarkeit zu gewährleisten, ist die richtige Lagerung entscheidend. Pulverförmige Nahrungsergänzungsmittel sollten trocken, lichtgeschützt und möglichst kühl gelagert werden. Die Lagerung in einem Kühlschrank ist möglich, aber nicht erforderlich. Wichtig ist, dass eine Temperatur von 23 Grad nicht überschritten wird. Die Lagerung in einem Küchenschrank ist hierfür meistens ausreichend. An heißen Sommertagen kann der Weight Gainer zur Sicherheit im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Was benötige ich für die Zubereitung eines Weight Gainers?

Es gibt kein Zubehör, dass für die Zubereitung eines Weight Gainers zwingend erforderlich ist. Mit einem sogenannten „Shaker“ lassen sich die Zubereitung, der Verzehr und der Transport des Nahrungsergänzungsmittels erleichtern. Hierbei handelt es sich um Trinkflaschen mit großer Öffnung, die sich gut zum Trinken von dickflüssigen Weight-Gainer-Shakes eignen. Häufig befinden sich im Inneren derartiger Shaker kleine Kugeln aus Draht, die verhindern, dass die Shakes verklumpen. Ein Messbecher und ein Mixer können sich für die Zubereitung eines Weight Gainers ebenfalls als nützlich erweisen.

Kann ich Weight Gainer selbst herstellen?
Ja, Weight-Gainer-Shakes lassen sich leicht zubereiten. Aus zeit- und kostentechnischer Sicht ist das meistens nicht lohnenswert. Das folgende Weight Gainer-Rezept lässt sich einfach zubereiten:

  • 400 Milliliter fettarme Milch oder eine Milchalternative – zum Beispiel Hafer-, Mandel- oder Sojamilch
  • 100 Gramm zarte Haferflocken
  • 150 Gramm Magerquark
  • Eine reife Banane – alternativ Himbeeren, Heidelbeeren oder Erdbeeren
  • Ein Esslöffel Honig
  • Ein Esslöffel Erdnuss- oder Mandelmus

Die gesamte Menge liefert rund 1.200 Kilokalorien, 5 Gramm Eiweiß, 130 Gramm Kohlenhydrate und 35 Gramm Fett. Im folgenden Video ist zu sehen, wie sich ein Weight Gainer selber machen lässt:

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das YouTube-Video zu laden. Cookie-Einstellungen ändern

Gibt es einen Weight-Gainer-Test der Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest hat bisher keinen Weight-Gainer-Test veröffentlicht. Uns ist es wichtig, unsere Vergleiche auf einem aktuellen Stand zu halten. Sollte die Stiftung Warentest in Zukunft einen Weight-Gainer-Test veröffentlichen, werden wir unseren Vergleich aktualisieren.

Gibt es einen Weight Gainer-Test von Öko Test?

Öko Test hat sich bislang nicht mit Weight Gainern beschäftigt. Sollte in Zukunft ein Weight-Gainer-Test von Öko Test erscheinen, werden wir unseren Vergleich aktualisieren. Es kann sich lohnen, ab und zu wieder hier vorbeizuschauen.

Glossar

Applikation

Die Applikation beschreibt die Art und Weise, wie ein Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden kann. Ein Weight Gainer lässt sich in flüssiger Form trinken oder in fester Form essen.

Maltodextrin

Maltodextrin ist ein Kohlenhydrat, das aus Stärke gewonnen wird und ähnlich schnell wie Traubenzucker verwertet werden kann. Die Süßkraft von Maltodextrin ist gering, weshalb es in großen Mengen in Sportnahrung verwendet werden kann, ohne dass diese einen unangenehm süßen Geschmack annimmt. Kohlenhydrate in Form von Maltodextrin haben nur geringe verdickende Eigenschaften. Dadurch lassen sich Weight-Gainer-Shakes mit diesem Kohlenhydrat leichter trinken.

Laktose

Laktose ist Milchzucker, der in fast allen Arten von Milchprodukten enthalten ist. Es handelt sich um einen Zweifachzucker, der aus jeweils einem Zuckermolekül Galaktose und Glukose besteht. Dieses Kohlenhydrat wird im Darm durch das Enzym Laktase gespalten und über die Dünndarmwand in den Blutkreislauf aufgenommen. Wenn zu wenig dieses Enzyms vorhanden ist, kommt es zu der häufig auftretenden Laktoseintoleranz, die mit Übelkeit, Blähungen und Durchfall einhergehen kann.

Gluten

Gluten ist ein natürliches Eiweiß, das in Weizen und anderen Getreidearten wie Roggen, Dinkel oder Gerste vorkommt. Glutenhaltiges Mehl hat in Kombination mit Wasser die Eigenschaft, eine klebrige Konsistenz zu entwickeln. Aus diesem Grund wird es häufig als Klebeeiweiß bezeichnet. Gluten wird nachgesagt, dass es schwer im menschlichen Verdauungstrakt verstoffwechselt werden kann. Viele Menschen leiden an einer Glutenintoleranz, die mit Beschwerden wie Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall oder Blähungen einhergehen kann.

Aspartam

Aspartam ist ein chemischer Süßstoff, über den kontrovers diskutiert wird. Der Vorteil von Aspartam ist, dass es 200 Mal süßer als herkömmlicher Zucker ist. Geringe Mengen reichen aus, um einem Lebensmittel eine starke Süße zu verleihen. In den letzten Jahren ist Aspartam stark in Verruf geraten, da der Stoff in Verdacht steht, die Entstehung von Krebserkrankungen zu begünstigen und für Menschen mit der Stoffwechselerkrankung Phenylketonurie ein hohes Gesundheitsrisiko darzustellen. Aus diesen Gründen enthalten die meisten Weight Gainer kein Aspartam.

Konservierungsstoffe

Konservierungsstoffe ist ein Sammelbegriff für Stoffe, die die Haltbarkeit von Lebensmitteln verlängern. Das tun sie, indem sie Mikroorganismen in ihrem Wachstum hindern. Die Verwendung von Konservierungsmittel unterliegt gesetzlichen Regelungen. Zu den Konservierungsstoffen gehören unter anderem Sorbinsäure – E 200, Natamycin – E 235 oder Kaliumnitrat – E 252. In Deutschland sind 37 Konservierungsmittel gelistet, die mit einer E-Nummer gekennzeichnet sind und bei der Verwendung angegeben werden müssen.

EEAs

EEA steht für Essential-Amino-Acids und meint die acht lebensnotwendigen Aminosäuren. Umgangssprachlich werden Konzentrate mit diesen Aminosäuren als EEAs bezeichnet. Die EEAs sind laut Experten im Rahmen einer Diät oder als Proteinzufuhr bei sportlichen Aktivitäten sinnvoll.

BCAAs

Die Abkürzung BCAAs steht für Branched-Cahin-Amino-Acid – zu Deutsch: Verzweigtkettige Aminosäuren. Es handelt sich um die drei essenziellen Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin, denen eine wichtige Bedeutung für den Erhalt und Aufbau von Muskelmasse zugesprochen wird.

Emulgatoren

Bei Emulgatoren handelt es sich um Hilfsstoffe, die zwei miteinander mischbare Flüssigkeiten zu einer homogenen Masse werden lassen – zum Beispiel Öl und Wasser. Ein häufig verwendeter Emulgator ist Lecithin. Dieser kann zum Beispiel aus Sojabohnen, Rapssaat oder Erdnüssen gewonnen werden.

Weitere interessante Links

Weight-Gainer Vergleich 2021: Finden Sie Ihren besten Weight-Gainer

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. Optimum Nutrition ON Serious Mass Weight Gainer 08/2020 29,99€ Zum Angebot
2. Gym Nutrition Delicious Chocolate Weight Gainer 08/2020 24,99€ Zum Angebot
3. ESN Massive Weight Gainer 08/2020 31,67€ Zum Angebot
4. PBN Weight Gainer 08/2020 20,99€ Zum Angebot
5. Body Attack Power Weight Gainer 08/2020 20,90€ Zum Angebot
6. Mammut Crash 5000 Cookies Weight Gainer 08/2020 25,49€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Optimum Nutrition ON Serious Mass Weight Gainer