Samsung-Tablet Test bzw. Vergleich 2020: Mit unserer Kaufberatung sowie 11 Tipps & Tricks zu Ihrem besten Samsung-Tablet

Sie können sich einfach nicht zwischen Laptop und Smartphone entscheiden? Dann gibt es einen guten Mittelweg – das Tablet. Um komfortabel Videos zu schauen, im Internet zu surfen oder E-Mails zu beantworten, sind die modernen Tablet-Computer hervorragend geeignet. Der Unterschied zu einem Smartphone liegt vor allem in dem größeren Display, das nicht nur Ihre Filme und Serien in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt, sondern Ihnen auch eine deutlich leichtere Bedienung ermöglicht, als es bei den deutlich kompakteren Smartphones der Fall ist. Der beliebte Hersteller Samsung ist für viele Nutzer die erste Anlaufstelle. Hier finden Sie stets hochwertige und optisch ansprechende Geräte aus allen Preisbereichen.

Um Ihnen einen ersten Überblick über das derzeitige Angebot zu verschaffen, haben wir 11 verschiedene Samsung-Tablets für Sie verglichen und klären Sie dabei über die wichtigsten Eigenschaften jedes einzelnen Modells auf. Danach erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber, wodurch sich die beliebten Samsung-Tablets eigentlich auszeichnen, welche Vor- und Nachteile sie Ihnen bieten und was Sie bei der Anschaffung eines solchen Gerätes beachten sollten. Zum Schluss beantworten wir Ihnen noch einige häufig gestellte Fragen und verraten Ihnen auch, ob Öko Test oder die Stiftung Warentest bereits einen interessanten Samsung-Tablet-Test veröffentlicht haben.

4 unterschiedliche Samsung-Tablets mit unterschiedlicher Bildschirmgröße im großen Vergleich

Samsung Galaxy A SM T585NZKADBT Samsung-Tablet
Bildschirmdiagonale
10,1 Zoll bzw. 25,54 Zentimeter
Auflösung
1.920 x 1.200 Pixel – WUXGA-Auflösung
Panel-Art
TFT
Prozessor
1,6 Gigahertz Octa-Core
Arbeitsspeicher
2 Gigabyte DDR3
Speicherkapazität
16 Gigabyte
Akkulaufzeit
bis zu 13 Stunden
Gewicht
526 Gramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon319,99€ Ebay215,00€
Samsung Galaxy Tab A T550N Samsung-Tablet
Bildschirmdiagonale
9,7 Zoll bzw. 24,58 Zentimeter
Auflösung
1.024 x 768 Pixel – XGA-Auflösung
Panel-Art
TFT
Prozessor
1,2 Gigahertz Quad-Core
Arbeitsspeicher
1,5 Gigabyte DDR3
Speicherkapazität
16 Gigabyte
Akkulaufzeit
bis zu 14 Stunden
Gewicht
449 Gramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon149,00€ Ebay5,89€
Samsung Galaxy Tab E T560N Samsung-Tablet
Bildschirmdiagonale
9,6 Zoll bzw.24,34 Zentimeter
Auflösung
1.280 x 800 Pixel – WXGA-Auflösung
Panel-Art
TFT
Prozessor
1,3 Gigahertz Quad-Core
Arbeitsspeicher
1,5 Gigabyte DDR3
Speicherkapazität
8 Gigabyte
Akkulaufzeit
bis zu 7 Stunden
Gewicht
490 Gramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon110,00€ Ebay129,90€
Samsung Galaxy A T580 Samsung-Tablet
Bildschirmdiagonale
10,1 Zoll bzw. 25,54 Zentimeter
Auflösung
1.920 x 1.200 – WUXGA-Auflösung
Panel-Art
TFT
Prozessor
1,6 GHz Octa-Core-Prozessor
Arbeitsspeicher
2 Gigabyte DDR2
Speicherkapazität
32 Gigabyte
Akkulaufzeit
bis zu 13 Stunden
Gewicht
525 Gramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon259,00€ EbayPreis prüfen
Abbildung
Modell Samsung Galaxy A SM T585NZKADBT Samsung-Tablet Samsung Galaxy Tab A T550N Samsung-Tablet Samsung Galaxy Tab E T560N Samsung-Tablet Samsung Galaxy A T580 Samsung-Tablet
Bildschirmdiagonale
10,1 Zoll bzw. 25,54 Zentimeter 9,7 Zoll bzw. 24,58 Zentimeter 9,6 Zoll bzw.24,34 Zentimeter 10,1 Zoll bzw. 25,54 Zentimeter
Auflösung
1.920 x 1.200 Pixel – WUXGA-Auflösung 1.024 x 768 Pixel – XGA-Auflösung 1.280 x 800 Pixel – WXGA-Auflösung 1.920 x 1.200 – WUXGA-Auflösung
Panel-Art
TFT TFT TFT TFT
Prozessor
1,6 Gigahertz Octa-Core 1,2 Gigahertz Quad-Core 1,3 Gigahertz Quad-Core 1,6 GHz Octa-Core-Prozessor
Arbeitsspeicher
2 Gigabyte DDR3 1,5 Gigabyte DDR3 1,5 Gigabyte DDR3 2 Gigabyte DDR2
Speicherkapazität
16 Gigabyte 16 Gigabyte 8 Gigabyte 32 Gigabyte
Akkulaufzeit
bis zu 13 Stunden bis zu 14 Stunden bis zu 7 Stunden bis zu 13 Stunden
Gewicht
526 Gramm 449 Gramm 490 Gramm 525 Gramm
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Amazon319,99€ Ebay215,00€ Amazon149,00€ Ebay5,89€ Amazon110,00€ Ebay129,90€ Amazon259,00€ EbayPreis prüfen

Im nachfolgenden Vergleich können Tablet-Fans weitere interessante Produkte finden

TabletAndroid-TabletWindows-TabletKinder-Tablet
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading the rating starsLoading...

1. Samsung-Tablet Galaxy A SM T585NZKADBT mit Wi-Fi-Direct-Technolgie zur Vernetzung mit Ihrem Smart-TV

Als Erstes möchten wir Ihnen das Galaxy A SM T585NZKADBT Samsung-Tablet vorstellen, bei dem es sich um eines der kostengünstigsten Modelle in unserem Vergleich handelt. Hier bekommen Sie ein 10,1-Zoll-TFT-Display mit einer WUXGA-Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln. Darüber hinaus stehen Ihnen eine 8-Megapixel-Hauptkamera mit Autofokus und Blitzlicht sowie eine 2-Megapixel-Frontkamera zur Verfügung.

Dank Wi-Fi-Direct-Technolgie können Sie dieses Tablet leicht mit Ihrem Smart-TV verbinden und beliebig Inhalte zwischen den beiden Geräten teilen.

Was die Leistung betrifft, ist das kostengünstige Samsung Galaxy A SM T585NZKADBT recht gut aufgestellt. Es bietet Ihnen einen 1,6-Gigahertz-Octa-Core-Prozesssor und 2 Gigabyte DDR3-Arbeitsspeicher. Weiterhin steht Ihnen hier eine interne Speicherkapazität von 16 Gigabyte und Kompatibilität zu microSD-Karten mit einer Speicherkapazität von bis zu 200 Gigabyte zur Verfügung. Die Akkulaufzeit liegt laut Hersteller bei soliden 13 Stunden. Zudem bietet Ihnen dieses Samsung-Tablet:

  • Android 6.0
  • WLAN
  • Bluetooth
  • GPS
  • Kopfhöreranschluss
  • Kindermodus 4.0

Äußerlich macht das flache Galaxy A mit seinen abgerundeten Kanten einen sehr eleganten und hochwertigen Eindruck. Was die Farbgebung betrifft, haben Sie hier Schwarz und Weiß zur Auswahl. Die Abmessungen liegen bei 25,4 x 15,5 x 0,8 Zentimetern und das Gewicht beträgt 526 Gramm.

Was ist das Besondere an Samsung-Tablets? Tablets aus dem Hause Samsung zeichnen sich neben ihrem eleganten Design auch durch die Tatsache aus, dass sie in allen Preisbereichen vertreten sind. Mit der Samsung-Galaxy-A-Reihe bietet das Unternehmen Tablets aus den unteren und mittleren Preisklassen an. Die Galaxy-S-Reihe hingegen beinhaltet leistungsstarke Mittel- und Oberklasse-Modelle mit modernen Prozessoren und hochauflösenden Displays. Mehr über Samsung und seine Tablets verraten wir Ihnen in unserem Ratgeber. Diesen finden Sie wiederum direkt im Anschluss an unseren Produktvergleich.

Zusammenfassung

Mit dem Samsung Galaxy A SM T585NZKADBT erhalten Sie ein solides Tablet zu einem vergleichsweise günstigen Preis. In Sachen Display-Auflösung und Leistung kann es sich zwar nicht mit den Oberklasse-Modellen in unserem Vergleich messen, aber für den durchschnittlichen Nutzer ist dieses Modell vollkommen ausreichend.

FAQ

Mit welcher Taktfrequenz arbeitet der verbaute Arbeitsspeicher?

Der Arbeitsspeicher des Samsung Galaxy A SM T585NZKADBT verfügt über eine Speichertaktfrequenz von 1.866 Megahertz.

Was ist im Lieferumfang des Samsung-Tablets Galaxy A SM T585NZKADBT enthalten?

Im Lieferumfang finden Sie neben dem Tablet auch einen Netzstecker, ein Datenkabel, eine Kurzanleitung und einen Akku.

Welches Seitenverhältnis hat das Display?

Das Display verfügt über ein Seitenverhältnis von 16:10.

Wie hoch ist die Kapazität des integrierten Akkus?

Der integrierte Akku hat eine Kapazität von 7.300 Milliamperestunden.

Über welche Bluetooth-Version verfügt dieses Modell?

Dieses Samsung-Tablet arbeitet mit Bluetooth 4.2.

2. Samsung Galaxy Tab A T550N – Samsung-Tablet mit dem lesefreundlichen Display-Format 4:3

Weiter geht es mit dem Samsung Galaxy Tab A T550N Samsung-Tablet, das sich preislich in einem ähnlichen Bereich wiederfindet wie auch das zuletzt vorgestellte Modell. Die verfügbare XGA-Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln fällt hier zwar deutlich niedriger aus, sollte auf dem kleinen 9,7-Zoll-TFT-Display aber trotzdem scharfe Darstellungen erzeugen. Auch die Kameraqualität ist bei diesem Samsung-Tablet leider etwas geringer angesetzt. Es verfügt über eine 5-Megapixel-Hauptkamera und eine 2-Megapixel-Frontkamera.

Dieses Samsung-Tablet hat das Display-Format 4:3 und eignet sich laut Hersteller hervorragend zum Lesen von digitalen Medien oder EBooks.

Auch was die Leistung betrifft, muss sich das Samsung Galaxy Tab A T550N dem zuletzt vorgestellten Modell geschlagen geben. Hier steht Ihnen lediglich ein 1,2-Gigahertz-Quad-Core-Prozessor sowie 1,5 Gigabyte DDR3-RAM zur Verfügung. Die Speicherkapazität von 16 Gigabyte fällt dafür aber recht gut aus. Zusätzlich können Sie diese mithilfe einer microSD-Karte auch um weitere 128 Gigabyte erweitern. Die Akkulaufzeit soll laut Hersteller bei bis zu 14 Stunden liegen. Darüber hinaus bietet Ihnen dieses Modell:

  • Android 5.0
  • WLAN
  • Bluetooth
  • GPS
  • Kopfhöreranschluss
  • Serienaufnahme-Funktion
  • WiFi-Direct-Technolgie zur Verbindung mit Smart-TVs
  • Vorinstallierte meinGalaxy-App – Aktionen und Neuigkeiten rund um das Samsung-Tablet

Äußerlich unterscheidet sich das Galaxy Tab A T550N vor allem durch sein breites Display von dem zuletzt vorgestellten Modell. Ansonsten überzeugt auch dieses Gerät durch ein modernes, flaches Design mit abgerundeten Kanten – wahlweise in Schwarz oder Weiß. Die Abmessungen belaufen sich hier auf 24,25 x 16,68 x 0,75 Zentimeter und das Gewicht beträgt 449 Gramm.

Zusammenfassung

Wollen Sie mit Ihrem neuen Samsung-Tablet vor allem im Internet surfen und EBooks lesen? Dann sind Sie bei dem Samsung Galaxy Tab A T550N auf jeden Fall an der richtigen Adresse. Dieses ist zwar nicht besonders leistungsstark, kommt dafür aber im lesefreundlichen 4:3-Format daher und ist schon sehr günstig zu haben.

FAQ

Unterstützt das Galaxy Tab A T550N Samsung-Tablet auch LTE für mobiles surfen?

Dieses Modell ist wahlweise mit LTE oder Wi-Fi erhältlich. Für eine mobile LTE-Verbidnung ist zusätzlich jedoch eine SIM-Karte mit entsprechendem Datenvolumen erforderlich.

Verfügt dieses Samsung-Tablet über S-Pen-Unterstützung?

Nein, den S-Pen unterstützt dieses Samsung-Tablet leider nicht.

Hat die Hauptkamera eine Blitzlicht-Funktion?

Nein, die Hauptkamera verfügt leider über keine Blitzlicht-Funktion.

Welche Audioformate unterstützt dieses Samsung-Tablet?

Das Samsung Galaxy Tab A T550N unterstützt folgende Audioformate: MP3, M4A, 3GA, AAC, OGG, OGA, WAV, WMA, AMR, AWB, FLAC, MID, MIDI, XMF, MXMF, IMY, RTTTL, RTX und OTA.

Ist der Akku dieses Samsung-Tablets austauschbar?

Nein, den Akku können Sie bei diesem Modell leider nicht austauschen.

3. Samsung Galaxy Tab E T560N Samsung-Tablet mit Multi-Window-Funktion

Als Nächstes möchten wir Ihnen das Galaxy Tab E T560N Samsung-Tablet vorstellen, das sich preislich gerade so noch in die unteren Bereiche einordnen lässt. Dieses Modell bietet Ihnen ein 9,6-Zoll-TFT-Display mit einer soliden Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Außerdem verfügt es über eine 5-Megapixel-Hauptkamera und eine 2-Megapixel-Frontkamera.

Dieses Samsung-Tablet ist mit einer Multi-Window-Funktion ausgestattet, die es Ihnen ermöglicht, mehrere Anwendungen nebeneinander auf dem Bildschirm zu öffnen.

In Sachen Leistung ist das kostengünstige Galaxy Tab E T560N eher durchschnittlich aufgestellt. Dieses bietet Ihnen einen 1,3-Gigahertz-Quad-Core-Prozessor und 1,5 Gigabyte DDR3-Arbeitsspeicher. Zusätzlich steht Ihnen hier auch die Wi-Fi-Direct-Technolgie zur Verfügung, mit der Sie das Tablet spielend leicht mit Ihrem Smart-TV verbinden können. Was die Speicherkapazität betrifft, ist dieses Modell mit 8 Gigabyte leider nicht besonders gut aufgestellt. Diese können Sie jedoch mithilfe einer microSD-Karte um bis zu 128 Gigabyte erweitern. Die durchschnittliche Akkulaufzeit liegt laut Hersteller bei etwa 8 Stunden. Außerdem bietet Ihnen dieses Tablet:

  • Android 4.4
  • WLAN
  • Bluetooth
  • GPS
  • Kopfhöreranschluss
  • Kinder-Modus

Was das Design betrifft, hebt sich das Galaxy Tab E T560N kaum von den bisher vorgestellten Modellen ab. Außerdem stehen Ihnen auch hier Schwarz und Weiß zur Farbauswahl. Die Abmessungen belaufen sich auf 24,19 x 14,95 x 0,85 Zentimeter und das Gewicht liegt bei 490 Gramm.

Wie funktioniert ein Tablet? Die grundlegende Funktionsweise eines Tablets unterscheidet sich nicht von der eines Computers. Die wesentlichen Bauteile sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Festplatte. Das Zusammenspiel dieser Komponenten ermöglicht Ihnen die Nutzung Ihres Tablet-PCs. Der große Unterschied zu herkömmlichen Desktop-PCs oder Laptops liegt darin, dass Tablets grundsätzlich mit Touchscreens ausgestattet sind, wodurch sie sich vollkommen ohne externe Bedienelemente steuern lassen. Genaueres zur Funktionsweise von Tablets erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Das Galaxy Tab E T560N kann sich zwar in keinem Bereich besonders hervorheben, aber dafür handelt es sich hierbei um ein grundsolides Samsung-Tablet zu einem vergleichsweise günstigen Preis.

FAQ

Welche Bluetooth-Version kommt bei dem Samsung Galaxy Tab E T560N Samsung-Tablet zum Einsatz?

Dieses Modell verfügt über Bluetooth 4.0.

Unterstützt dieses Samsung-Tablet auch LTE?

Dieses Tablet ist wahlweise mit LTE oder Wi-Fi-Technologie erhältlich.

Welche Videoformate unterstützt dieses Samsung-Tablet?

Dieses Samsung-Tablet unterstützt die Videoformate MP4, M4V, 3GP, 3G2, MKV und WEBM.

Verfügt die Hauptkamera über eine Autofokus-Funktion?

Ja, die Hauptkamera bietet Ihnen auch eine Autofokus-Funktion.

Ist dieses Samsung-Tablet mit einer MHL-Schnittstelle ausgestattet?

Nein, eine MHL-Schnittstelle hat dieses Modell leider nicht.

4. Samsung Galaxy A T580 Samsung-Tablet mit starkem 1,6-Gigahertz-Octa-Core-Prozessor

Kommen wir nun zum ersten Mittelklasse-Modell in unserem Vergleich – dem Galaxy A T580 Samsung-Tablet. Dieses bietet Ihnen ein 10,1-Zoll-TFT-Display und eine gute WUXGA-Auflösung mit 1.920 x 1.200 Pixeln. Außerdem steht Ihnen hier eine 8-Megapixel-Hauptkamera mit Autofokus und Blitzlicht sowie eine Frontkamera für Ihre Video-Chats zur Verfügung.

Dieses Samsung-Tablet verfügt über einen stattlichen 7.300-Milliamperestunden-Akku, der selbst bei der Videowiedergabe bis zu 13 Stunden durchhalten soll.

In Sachen Leistung ist das Galaxy A T580 ziemlich gut aufgestellt. Besonders hervorzuheben ist hier der starke Octa-Core-Prozessor mit achtmal 1,6 Gigahertz. Darüber hinaus stehen Ihnen hier auch 2 Gigabyte DDR2-RAM zur Verfügung. Auch die integrierte Speicherkapazität von 32 Gigabyte kann sich hier durchaus sehen lassen. Zusätzlich steht Ihnen hier auch eine solide Akkulaufzeit von bis zu 13 Stunden zur Verfügung. Darüber hinaus bietet Ihnen dieses Samsung-Tablet:

  • Android 4.4
  • WLAN
  • Bluetooth
  • GPS
  • Kopfhöreranschluss
  • Wi-Fi-Direct-Technologie
  • Kindermodus 3.0

Auch das Galaxy A T580 zeichnet sich äußerlich durch sein flaches Design mit abgerundeten Kanten aus, womit es zwar modern und hochwertig wirkt, sich aber kaum von den bislang vorgestellten Geräten abheben kann. Die Abmessungen liegen hier bei 25,4 x 15,5 x 0,82 Zentimetern und das Gewicht beträgt 525 Gramm.

Zusammenfassung

Sie suchen ein leistungsfähiges Tablet, wollen aber nicht so viel Geld ausgeben? Dann sind Sie bei dem Samsung Galaxy A T580 aus der preislichen Mittelklasse genau an der richtigen Adresse. Neben seinem starken Prozessor überzeugt dieses auch durch seine stattliche Speicherkapazität.

FAQ

Verfügt das Samsung Galaxy A T580 Samsung-Tablet über S-Pen-Unterstützung?

Nein, den S-Pen unterstützt dieses Modell leider nicht.

Wie viele Farben kann das Display darstellen?

Laut Hersteller kann das Display bis zu 16 Millionen Farben darstellen.

Kann ich den Akku dieses Samsung-Tablets austauschen?

Nein, laut Angaben des Herstellers kann der Akku leider nicht ausgetauscht werden.

Was ist im Lieferumfang enthalten?

Im Lieferumfang finden Sie neben dem Samsung-Tablet auch einen Netzstecker, ein Datenkabel und eine Kurzanleitung.

Mit welchen Sensoren ist dieses Samsung-Tablet ausgestattet?

Dieses Samsung-Tablet verfügt über einen Beschleunigungssensor, einen Hallsensor und einen Umgebungslichtsensor.

5. Samsung Galaxy Tab S3 T820 Samsung-Tablet mit HDR-Unterstützung für intensive Kontraste

Weiter geht es mit dem Galaxy Tab S3 T820 Samsung-Tablet, das sich preislich bereits in die oberen Bereiche einordnen lässt. Dieses bietet Ihnen ein erstaunliches Super-AMOLED-Display mit einer Bildschirmdiagonale von 9,68 Zoll und einer hohen QXGA-Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln. Darüber hinaus bietet Ihnen dieses Modell eine Hauptkamera mit 13 Megapixeln sowie eine Frontkamera mit soliden 5 Megapixeln.

Dieses Samsung-Tablet unterstützt HDR-Inhalte, wobei es mehrere Bilder zu einem Bild kombiniert und für eine harmonische Helligkeitsverteilung und starke Kontraste sorgen soll.

Was die Leistung betrifft, handelt es sich bei dem Galaxy Tab S3 T820 um das bisher am besten ausgestattete Modell in unserem Vergleich. Dieses bietet Ihnen einen starken Quad-Core-Prozessor mit viermal 2,15 Gigahertz sowie 4 Gigabyte DDR4-Arbeitsspeicher. Die Speicherkapazität fällt mit 32 Gigabyte sehr großzügig aus und lässt sich mit einer microSD-Karte sogar noch um weitere 256 Gigabyte erweitern. Die Akkulaufzeit liegt laut Hersteller bei bis zu 12 Stunden. Außerdem bietet Ihnen dieses Modell:

  • Android 7.0
  • WLAN
  • Bluetooth
  • GPS
  • Kopfhöreranschluss
  • Schnellladefunktion
  • Blaufilter
  • Inklusive S-Pen
  • Satten Sound mit vier Lautsprechern optimiert durch AKG by Harman

Obwohl es sich hierbei um ein vergleichsweise kostspieliges Gerät handelt, zeigt das Galaxy Tab S3 T820 keine nennenswerten Unterschiede zu den bereits vorgestellten Geräten. Neben Schwarz ist das Tablet wahlweise auch in Silber zu haben. Außerdem ist es überaus flach, was sich auch an den Abmessungen von 23,7 x 16,9 x 0,6 Zentimetern zeigt. Das Gewicht beläuft sich derweil auf lediglich 434 Gramm.

Welche Arten von Samsung-Tablets gibt es? Verschiedene Arten von Samsung-Tablets gibt es zwar nicht, aber dafür lassen sich die Geräte in drei verschiedene Kategorien unterteilen. Dazu gehören Einsteiger-Tablets, Multimedia-Tablets und High-End-Tablets. Wo hier die Unterschiede liegen, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Sie suchen ein leistungsfähiges Samsung-Tablet mit einer hohen Bildqualität und sind bereit, dafür auch etwas tiefer in die Tasche zu greifen? Dann könnte das Samsung Galaxy Tab S3 auf jeden Fall interessant für Sie sein.

FAQ

Was befindet sich im Lieferumfang des Galaxy Tab S3 T820 Samsung-Tablet?

Im Lieferumfang finden Sie auch einen Netzstecker, ein Datenkabel, eine Steckplatzwerkzeug, eine Kurzanleitung und einen S Pen.

Wie lange dauert es, denn Akku vollständig aufzuladen?

Den Akku des Galaxy Tab S3 T820 können Sie laut Hersteller innerhalb von ungefähr 170 Minuten komplett aufladen.

Mit welcher Taktfrequenz rechnet der Arbeitsspeicher dieses Samsung-Tablets?

Die Taktfrequenz des Arbeitsspeichers bewegt sich bei 1.800 Megahertz.

Wie viel frei verfügbarer Speicher steht mir bei diesem Samsung-Tablet zur Verfügung?

Nach Abzug des Betriebssystems und aller vorinstallierten Apps bleiben Ihnen noch 23,1 Gigabyte interner Speicherplatz.

Wie hoch ist die Pixeldichte dieses Samsung-Tablets?

Die Pixeldichte liegt bei 264 Bildelementen pro Zoll.

6. Samsung Galaxy Tab 4 10.1 Samsung-Tablet mit Multi-User-Mode für bis zu acht Personen

Als Nächstes möchten wir Ihnen das Galaxy Tab 4 10.1 Samsung-Tablet vorstellen, das sich preislich wieder in die unteren Bereiche einordnen lässt. Hier bekommen Sie ein 10,1-Zoll-TFT-Display mit einer WXGA-Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. In Sachen Kameraqualität müssen Sie bei diesem Gerät allerdings einige Abstriche machen. Denn hier stehen Ihnen lediglich eine 3-Megapixel-Hauptkamera und eine 1,3-Megapixel-Frontkamera zur Verfügung.

Dank Multi-User-Mode handelt es sich hierbei um ein hervorragendes Tablet für die ganze Familie. Denn dieser ermöglicht Ihnen personalisierte Nutzeroberflächen für bis zu acht Personen.

Mit seinem 1,2-Gigahertz-Quad-Core-Prozessor und 1,5 Gigabyte Arbeitsspeicher bietet Ihnen das Galaxy Tab 4 10.1 eine recht solide Leistung. Die interne Speicherkapazität beläuft sich hier auf 16 Gigabyte und kann bei Bedarf über microSD-Karten mit einer Speicherkapazität von bis zu 256 Gigabyte erweitert werden. Die Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden liegt hier in einem durchschnittlichen Bereich. Weiterhin bietet Ihnen dieses Modell:

  • Android 4.4
  • WLAN
  • Bluetooth
  • GPS
  • Kopfhöreranschluss

Äußerlich fällt bei dem Galaxy Tab 4 10.1 zuerst auf, dass es sich hierbei um ein Tablet im Querformat handelt. Die Bedienelemente und die Frontkamera sind also an den länglichen Seiten des Gerätes angebracht. Ansonsten ist das Tablet wahlweise in Schwarz oder Weiß zu haben und besticht durch sein flaches Design und die abgerundeten Kanten. Die Abmessungen betragen 24,3 x 17,6 x 0,7 Zentimeter und das Gewicht liegt bei 485 Gramm.

Zusammenfassung

Trotz vergleichsweise niedrigen Anschaffungskosten bietet Ihnen das Galaxy Tab 4 10.1 eine solide Display-Qualität und recht leistungsfähige Hardware-Komponenten. Im Bereich der Kameraqualität müssen Sie hier allerdings einige Abstriche machen.

FAQ

Über welche Bluetooth-Version verfügt das Galaxy Tab 4 10.1 Samsung-Tablet?

Dieses Modell arbeitet mit Bluetooth 4.0.

Mit welcher Auflösung nimmt die Frontkamera Videos auf?

Die Frontkamera nimmt Videos mit 640 x 490 Pixeln auf.

Wie hoch ist der digitale Zoom der 3,2-Megapixel-Hauptkamera?

Die Hauptkamera verfügt über einen vierfachen digitalen Zoom.

Wie viel Speicherplatz nehmen das Betriebssystem und die vorinstallierten Apps ein?

Das Betriebssystem und die vorinstallierten Apps nehmen 5,09 Gigabyte der verfügbaren Speicherkapazität ein.

Wie lange hält der Akku, wenn ich nur Musik höre?

Bei der Musikwiedergabe hält der Akku bis zu 208 Stunden.

7. Samsung Galaxy Tab S2 T810N Samsung-Tablet mit zwei starken Quad-Core-Prozessoren

Kommen wir nun zu einem der kostengünstigen Geräte in unserem Vergleich – dem Galaxy Tab S2 T810N. Trotz niedriger Anschaffungskosten bietet Ihnen dieses ein Super-AMOLED-Display mit einer Bildschirmdiagonale von 9,7 Zoll und einer hohen QXGA-Auflösung mit 2.048 x 1.536 Pixeln. Auch die Kameraqualität fällt hier recht gut aus. Neben der 2,1-Megspixel-Frontkamera steht Ihnen hier auch eine 8-Megapixel-Hauptkamera zur Verfügung.

Dieses Samsung-Tablet verfügt über zwei leistungsfähige Quad-Core-Prozessoren – einen mit 1,3 Gigaherz und einen mit 1,9 Gigahertz. In Sachen Prozessorleistung handelt es sich damit um eines der leistungsstärksten Geräte in unserem gesamten Vergleich.

Die gute Prozessorleistung wird bei dem Galaxy Tab S2 T810N durch 3 Gigabyte Arbeitsspeicher abgerundet: Auch was die Speicherkapazität betrifft, ist dieses Modell mit 32 Gigabyte internem Speicher ziemlich gut aufgestellt. Wahlweise können Sie diese mithilfe einer microSD-Karte sogar noch um weitere 128 Gigabyte erweitern. Die durchschnittliche Akkulaufzeit soll hier bei bis zu 10 Stunden liegen. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Samsung-Tab:

  • Android 5.0
  • WLAN
  • Bluetooth
  • GPS
  • Kopfhöreranschluss

Auch das Galaxy Tab S2 T810N kann sich äußerlich kaum von den bereits vorgestellten Geräten abheben. Mit einer Tiefe von nur 0,5 Zentimetern handelt es sich hierbei aber um das bislang flachste Samsung-Tablet in unserem Vergleich. Außerdem ist das Gerät wahlweise in Schwarz oder Weiß erhältlich. Die Abmessungen belaufen sich hier auf 23,73 x 16,9 x 0,5 Zentimeter und das Gewicht liegt bei 389 Gramm.

Wie viel kostet ein Samsung-Tablet?Die kostengünstigsten Modelle sind bereits im unteren dreistelligen Bereich zu finden. Für ein leistungsstarkes Tablet mit hoher Speicherkapazität, einem starken Prozessor und einem hochwertigen Display sollten Sie jedoch eher einen mittleren dreistelligen Betrag einplanen. Damit Sie einen ungefähren Überblick erhalten, haben wir die zu erwartenden Preise für die einzelnen Kategorien von Samsung-Tablets in unserem Ratgeber übersichtlich für Sie aufgelistet.

Zusammenfassung

Sie suchen ein leistungsstarkes Samsung-Tablet, haben aber nur ein begrenztes Budget zur Verfügung? Dann könnte das Galaxy Tab S2 T810N auf jeden Fall interessant für Sie sein. Dieses überzeugt besonders durch seine hohe Prozessorleistung und das moderne Super-AMOLED-Display.

FAQ

Verfügt das Galaxy Tab S2 T810N Samsung-Tablet über S-Pen-Unterstützung?

Nein, S-Pen-Unterstützung ist bei diesem Modell leider nicht vorhanden.

Hat dieses Samsung-Tablet eine MHL-Schnittstelle?

Ja, das Samsung Galaxy Tab S2 T810N ist mit einer MHL-Schnittstelle ausgestattet.

Welche WLAN-Technologie kommt bei diesem Samsung-Tablet zum Einsatz?

Bei diesem Samsung-Tablet kommt die WLAN-Verbindung 802.11a/b/g/n/ac 2,4 + 5 Gigahertz zum Einsatz.

Welche Audioformate unterstützt dieses Samsung-Tablet?

Dieses Samsung-Tablet unterstützt die Audioformate MP3, M4A, 3GA, AAC, OGG, OGA, WAV, WMA, AMR, AWB, FLAC, MID, MIDI, XMF, MXMF, IMY, RTTTL, RTX und OTA.

Über welches Seitenverhältnis verfügt das Display?

Dieses Samsung-Tablet verfügt über ein Display im 4:3-Format, das ideal zum Lesen von Webseiten, Ebooks und digitalen Magazinen geeignet ist.

8. Samsung-Tablet Galaxy Tab S2 T813 mit einer Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden

Weiter geht es mit dem Galaxy Tab S2 T813 Samsung-Tablet, das sich preislich ebenfalls in die unteren Bereiche einordnen lässt. Wie für die Samsung-Galaxy-S-Reiche üblich bietet Ihnen auch dieses Modell ein hochwertiges Super-AMOLED-Display mit einer hohen QXGA-Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln. Die Kameraqualität macht hier aber einen eher durchschnittlichen Eindruck. Das Tablet verfügt über eine 8-Megapixel-Hauptkamera und eine 2,1-Megapixel-Frontkamera.

Dieses Tablet verfügt über das lesefreundliche Display-Format 4:3, womit es sich auch hervorragend zum Lesen von EBooks oder verschiedenen Online-Medien eignet.

Was die Leistung betrifft, kann das Galaxy Tab S2 T813 durch seine zwei verfügbaren Quad-Core-Prozessoren mit einer Leistung von jeweils 1,4 und 1,8 Gigahertz aufwarten. Darüber hinaus bietet es Ihnen stattliche 3 Gigabyte Arbeitsspeicher. Die interne Speicherkapazität beläuft sich hier auf recht großzügige 32 Gigabyte und kann bei Bedarf auch mithilfe einer microSD-Karte um weitere 128 Gigabyte erweitert werden. Auch die durchschnittliche Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden kann sich durchaus sehen lassen. Weiterhin bietet Ihnen dieses Modell:

  • Android 6.0
  • WLAN
  • Bluetooth
  • GPS
  • Kopfhöreranschluss
  • Lesemodus
  • Multi-Window-Funktion
  • WiFi-Direct-Technologie
  • Smart-View-Funktion

Aus optischer Sicht handelt es sich bei dem Galaxy Tab S2 T813 um ein typisches Samsung-Tablet mit einem flachen Gehäuse und abgerundeten Kanten. Zur Farbauswahl stehen hier abermals Schwarz und Weiß zur Verfügung. Die Abmessungen liegen bei 23,73 x 16,9 x 0,56 Zentimetern und das Gewicht beträgt 378 Gramm.

Zusammenfassung

Wenn Sie auf der Suche nach einen kostengünstigen aber gleichzeitig auch leistungsfähigen Samsung-Tablet sind, ist auch das Galaxy Tab S2 T813 eine gute Wahl. Dieses bietet Ihnen zwar nur eine durchschnittliche Kameraqualität, punktet dafür aber mit einem hochwertigen Display und zwei starken Quad-Core-Prozessoren.

FAQ

Mit welcher Bluetooth-Version arbeitet das Galaxy Tab S2 T813 Samsung-Tablet?

Dieses Tablet verfügt über Bluetooth 4.1.

Welche Prozessorarchitektur kommt bei diesem Samsung-Tablet zum Einsatz?

Dieses Modell verfügt über eine 64-Bit-Prozessorarchitektur.

Welche Sensoren sind in diesem Samsung-Tablet verbaut?

In dem Samsung Galaxy Tab S2 T813 ist ein Beschleunigungssensor, ein Fingerabdrucksensor, ein Lagesensor, ein Hallsensor, und ein Umgebungslichtsensor verbaut.

Welche Videoformate unterstützt dieses Samsung-Tablet?

Dieses Tablet unterstützt die Videoformate MP4, M4V, 3GP, 3G2, WMV, ASF, FLV, MKV und WEBM.

Unterstützt dieses Samsung-Tablet NFC?

Nein, über NFC-Unterstützung verfügt dieses Modell leider nicht.

9. Samsung SM-T590 Galaxy Tab A 10.5 – Samsung-Tablet mit einer großzügigen Speicherkapazität von 32 Gigabyte

Als Nächstes möchten wir Ihnen wieder ein Gerät aus der preislichen Mittelklasse vorstellen – das SM-T590 Galaxy Tab A 10.5 Samsung-Tablet. Bei diesem Modell steht Ihnen ein 10.5-Zoll-TFT-Display mit einer guten Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln zur Verfügung. In Sachen Kameraqualität überzeugt vor allem die integrierte 5-Megapixel-Forntkamera, die Ihnen hochauflösende Video-Chats garantiert. Die 8-Megapixel-Auflösung der Hauptkamera liegt in einem eher durchschnittlichen Bereich.

Dieses Samsung-Tablet verfügt über die Dolby-Atmos-Surround-Sound-Technologie, womit es Ihnen bei jeder Lautstärke eine herausragende Klangqualität verspricht.

Auch was die Leistung betrifft, ist das SM-T590 Galaxy Tab A 10.5 auf jeden Fall einen Blick wert. Hier steht Ihnen ein starker Octa-Core-Prozessor mit achtmal 1,8 Gigahertz sowie 3 Gigabyte DDR3-RAM zur Verfügung. Die Speicherkapazität liegt hier bei recht hohen 32 Gigabyte und lässt sich mithilfe einer microSD-Karte sogar um weitere 400 Gigabyte erweitern. Außerdem soll Ihnen dieses Modell eine herausragende Akkulaufzeit von bis zu 15 Stunden bieten. Weiterhin steht Ihnen bei diesem Samsung-Tablet zur Verfügung:

  • Android 8.1
  • WLAN
  • Bluetooth
  • GPS
  • Kopfhöreranschluss
  • Wi-Fi-Direct-Technolgie
  • Samsung-Knox als Sicherheitsplattform
  • Kindermodus

Äußerlich überzeugt das moderne SM-T590 Galaxy Tab A 10.5 durch seine abgerundeten Kanten und das komplett in Schwarz gehaltene Design. Alternativ ist das Gerät jedoch auch in einer grauen Ausführung erhältlich. Die Abmessungen belaufen sich hier auf 26,0 x 16,1 x 0,8 Zentimeter und das Gewicht beträgt 529 Gramm.

Was gibt es beim Kauf eines Samsung-Tablets zu beachten? Bevor Sie eine Kaufentscheidung treffen, sollten Sie unbedingt einige Faktoren berücksichtigen. Dazu zählt vor allem das Display, die Leistung und die Speicherkapazität Ihres neuen Samsung-Tablets. Ebenfalls nicht zu vernachlässigen sind das Betriebssystem, die Akkulaufzeit, die Internet-Konnektivität sowie die Kamera und der Sound. Was es bei diesen Faktoren genau zu berücksichtigen gilt, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Neben seiner hohen Leistung kann sich das SM-T590 Galaxy Tab A 10.5 auch durch die verfügbare Dolby-Atmos-Surround-Sound-Technologie hervortun, die Ihnen eine erstklassige Klangqualität verspricht.

FAQ

Wie hoch ist die Akkukapazität des Samsung SM-T590 Galaxy Tab A 10.5 Samsung-Tablets?

Dieses Modell verfügt über eine Akkukapazität von 7.300 Milliamperestunden.

Welche Audioformate unterstützt dieses Samsung-Tablet?

Dieses Samsung-Tablet unterstützt die Audioformate MP3, M4A, 3GA, AAC, OGG, OGA, WAV, WMA, AMR, AWB, FLAC, MID, MIDI, XMF, MXMF, IMY, RTTTL, RTX und OTA.

Verfügt dieses Tablet über eine Schnellladefunktion?

Ja, das Samsung SM-T590 Galaxy Tab A 10.5 verfügt auch über eine Schnellladefunktion.

Wie lange hält der Akku dieses Samsung-Tablets, wenn ich nur Musik abspiele?

Bei der Musikwiedergabe soll der Akku bis zu 183 Stunden durchhalten.

Hat die Hauptkamera eine Autofokus-Funktion?

Ja, bei der Hauptkamera steht Ihnen auch eine Autofokus-Funktion zur Verfügung.

10. Samsung T835 Galaxy Tab S4 LTE Samsung-Tablet mit Iris- und Gesichtserkennung

Kommen wir nun wieder zu einem recht kostspieligen Modell – dem T835 Galaxy Tab S4 LTE Samsung-Tablet. Dieses Gerät bietet Ihnen ein erstklassiges Super-AMOLED-Display mit einer Bildschirmdiagonale von 10.5 Zoll und einer sehr hohen WQXGA-Auflösung mit 2.560 x 1.600 Pixeln. Auch die beiden Kameras betreffend, braucht sich das Galaxy Tab S4 nicht zu verstecken. Denn neben der 13-Megapixel-Hauptkamera kann selbst die Frontkamera mit einer hohen Auflösung von 8 Megapixeln überzeugen.

Zum Entsperren des Tablets steht Ihnen eine moderne Iris- und Gesichtserkennung zur Verfügung. Sie müssen also nur in die Kamera schauen und schon entsperrt sich das Gerät automatisch.

Das Samsung T835 Galaxy Tab S4 kann wieder mit zwei verfügbaren Prozessoren aufwarten – diesmal aber zwei Octa-Core-Prozessoren mit einer Leistung von 2,35 und 1,9 Gigahertz. Darüber hinaus stehen Ihnen hier sagenhafte 4 Gigabyte Arbeitsspeicher zur Verfügung. Die Speicherkapazität von 64 Gigabyte ist die höchste in unserem gesamten Vergleich und kann mithilfe einer microSD-Karte sogar noch um weitere 400 Gigabyte erweitert werden. Zudem steht Ihnen hier eine beträchtliche Akkulaufzeit von bis zu 15 Stunden zur Verfügung. Weiterhin bietet Ihnen dieses Modell:

  • Android 8.1
  • WLAN
  • Bluetooth
  • GPS
  • Kopfhöreranschluss
  • WiFi-Direct-Technolgie
  • Vier AKG-Lautsprecher für erstklassigen Surround-Sound
  • Inklusive Samsung S-Pen

Optisch gibt es bei dem Galaxy Tab S4 keinen erkennbaren Unterschied zu dem zuletzt vorgestellten Modell. Auch dieses Gerät ist wahlweise in Schwarz oder Grau erhältlich und macht mit seinem flachen Design und den abgerundeten Kanten auf jeden Fall einen modernen und hochwertigen Eindruck. Die Abmessungen belaufen sich hier auf 24,9 x 16,4 x 0,7 Zentimeter und das Gewicht liegt bei 483 Gramm.

Zusammenfassung

Bei dem Galaxy Tab S4 handelt es sich mit Abstand um das leistungsstärkste Gerät in unserem gesamten Vergleich. Hier müssen Sie allerdings eine deutlich höhere Investition einplanen, als es bei den meisten anderen Geräten in unserem Vergleich der Fall ist.

FAQ

Verfügt das T835 Galaxy Tab S4 LTE Samsung-Tablet über NFC?

Nein, mit NFC ist dieses Modell leider nicht ausgestattet.

Wie hoch ist die Akkukapazität bei diesem Samsung-Tablet?

Dieses Tablet bietet Ihnen eine Akkukapazität von 7.300 Milliamperestunden.

Welche Sensoren sind in diesem Samsung-Tablet verbaut?

In diesem Samsung-Tablet finden sie einen Beschleunigungs-, Lage-, Hall-, Umgebungslicht- und Annäherungssensor.

Unterstützt dieses Samsung-Tablet LTE?

Dieses Modell ist wahlweise mit WiFi- oder LTE-Technologie erhältlich.

Über welche Bluetooth-Version verfügt dieses Modell?

Dieses Samsung-Tablet arbeitet mit Bluetooth 5.0.

11. Samsung Galaxy Tab A T280 Samsung-Tablet mit Kindermodus für die Entwicklung digitaler Kompetenzen

Mit dem letzten Modell möchten wir Ihnen auch gleichzeitig eines der kostengünstigsten Geräte in unserem Vergleich vorstellen – das Galaxy Tab A T280 Samsung-Tablet. Dieses bietet Ihnen ein vergleichsweise kleines 7-Zoll-TFT-Display und eine solide WXGA-Auflösung mit 1.280 x 800 Pixeln. Entsprechend der geringen Anschaffungskosten ist die Kameraqualität bei diesem Tablet noch etwas ausbaufähig. Hier stehen Ihnen lediglich eine 5-Megapixel-Hauptkamera und eine 2 Megapixel-Frontkamera zur Verfügung.

Dieses kostengünstige Tablet verfügt über einen speziellen Kindermodus, der Ihren Kindern laut Hersteller die Entwicklung von digitalen Kompetenzen ermöglichen soll.

Auch in Sachen-Leistung müssen Sie bei dem Galaxy Tab A T280 einige Abstriche machen. Hier stehen Ihnen ein Quad-Core-Prozessor mit viermal 1,3 Gigahertz sowie 1,5 Gigabyte Arbeitsspeicher zur Verfügung, was für herkömmliche Einsatzzwecke vollkommen ausreichend sein sollte. Die interne Speicherkapazität von 8 Gigabyte ist zwar noch ausbaufähig, lässt sich aber mithilfe einer microSD-Karte um bis zu 200 Gigabyte erweitern. Die Akkulaufzeit von 7 Stunden ist leider nicht besonders gut aufgestellt, entspricht aber dem günstigen Preis des Galaxy Tab A T280. Weiterhin bietet Ihnen dieses Gerät:

  • Android 5.1
  • WLAN
  • Bluetooth
  • GPS
  • Kopfhöreranschluss
  • Wi-Fi-Direct-Technolgie

Äußerlich handelt es sich bei dem Galaxy Tab A T280 um ein typisches Samsung-Tablet, das vor allem durch seine geringe Größe auffällt. Wie die meisten Geräte in unserem Vergleich ist auch dieses Modell wahlweise in Schwarz oder Weiß erhältlich. Die Abmessungen liegen hier bei kompakten 18,6 x 10,8 x 0,8 Zentimetern und das Gewicht beträgt 283 Gramm.

Welches Zubehör gibt es für Samsung-Tablets? Für Samsung-Tablets gibt es eine ganze Menge an nützlichen Zubehör-Teilen, die Ihr Tablet nicht nur schützen, sondern auch Ihren Nutzungskomfort positiv beeinflussen können. Zu dem beliebtesten Tablet-Zubehör zählen zum Beispiel Display-Folien und Schutzhüllen, Powerbanks, Digitizer, Tastaturen, Kickstands und Schultergurte. Was Sie mit diesem Zubehör anfangen können, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Falls Sie auf der Suche nach einem besonders kostengünstigen Tablet sind und keine hohen Anforderungen an dessen Ausstattung legen, könnte das Galaxy Tab A T280 auf jeden Fall interessant für Sie sein.

FAQ

Verfügt die Hauptkamera des Samsung Galaxy Tab A T280 Samsung-Tablets über eine Blitzlicht-Funktion?

Nein, auf eine Blitzlicht-Funktion müssen Sie bei diesem Modell leider verzichten.

Unterstützt dieses Modell den Samsung S-Pen?

Nein, den Samsung S-Pen unterstützt das Galaxy Tab A T280 leider nicht.

Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet der Akku dieses Samsung-Tablets?

Der Akku arbeitet mit einer Spannung von 3,7 Volt.

Kann ich die Android-Version dieses Geräts auf die neueste Version upgraden?

Nein, dieses Modell unterstützt leider keine aktuelleren Android-Versionen.

Verfügt dieses Samsung-Tablet über eine MHL-Schnittstelle?

Nein, eine MHL-Schnittstelle ist bei diesem Modell leider nicht vorhanden.

Tablets von Samsung

Samsung-Tablet TestDer Mischkonzern Samsung wurde am 1. März 1938 in Südkorea gegründet und kann seitdem auf eine erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Samsung Electronics zählt als Subunternehmen mittlerweile zu den weltweit größten Herstellern von Flashspeichern, SSD-Festplatten, Fernsehern, Kühlschränken, Smartphones und Tablets. Der Firmenname stammt aus dem Koreanischen und bedeutet frei übersetzt „Drei Sterne“. Die Zahl Drei gilt im koreanischen Kulturkreis als Glücksbringer, was bei der Namensfindung des traditionsreichen Unternehmens vermutlich eine Rolle gespielt hat.

Wie auch im Bereich der Smartphones hat Samsung stets aktuelle Tablets in unterschiedlichen Preisklassen parat. Die Samsung-Galaxy-A-Reihe beinhaltet beispielsweise Tablets aus der unteren und mittleren Preisklasse. Hier wird häufig an den verarbeiteten Materialien, der Kameraqualität oder der Prozessorleistung gespart. Dafür bieten Ihnen die Galaxy-A-Tablets einen kostengünstigen Einsteig in die Welt der Tablet-Computer.

Die preisliche Mittel- und Oberklasse stellt Samsung mit der Galaxy-S-Reihe. Hier finden Sie leistungsfähige Tablets mit hohen Bildschirmauflösungen, stattlichen Speicherkapazitäten und langen Akkulaufzeiten. Dafür müssen Sie aber meistens auch etwas tiefer in die Tasche greifen. Allerdings sind ältere Modelle aus der Samsung-Galaxy-S-Reihe mittlerweile auch schon vergleichsweise günstig zu haben.

Der Firmengründer Lee Byung-Chull wählte den Namen Samsung auch in Anlehnung an die beiden japanischen Unternehmen Mitsubishi – drei Rauten – sowie Mitsui – drei Quellen – und zwar in der Hoffnung, dass auch sein Unternehmen solch großen Erfolg hat.

Wie funktioniert ein Tablet?

Die allgemeine Funktionsweise von Tablets unterscheidet sich kaum von der eines herkömmlichen Laptops oder Desktops-PCs. Auch Tablets arbeiten mit integrierten Prozessoren, die die absolute Hauptlast der Rechenprozesse übernehmen. Damit die errechneten Daten auch in Bildsignale umgewandelt und an den Bildschirm weitergeleitet werden können, kommen im Mainboard integrierte Onboard-Grafikkarten zum Einsatz. Für kurzfristig benötigte Daten ist außerdem jedes Tablet mit integriertem Arbeitsspeicher ausgestattet. Zur langfristigen Unterbringung Ihrer Daten verfügen Samsung-Tablets über kleine Festplatten mit Speicherkapazitäten zwischen 8 und 64 Gigabyte.

Die Speicherkapazität ist bei Tablets meistens vergleichsweise niedrig angesetzt. Viele Modelle verfügen jedoch über SD-Karten-Slots, womit Sie den verfügbaren Speicher meist um 128 bis 256 Gigabyte erweitern können.

Der wesentliche Unterschied zwischen Tablets und herkömmlichen Computern liegt in der Bedienung. Denn jedes Tablet verfügt über einen Touchscreen, sodass Sie es vollkommen ohne externe Bedienelemente steuern können. Als Betriebssystem fungiert bei Samsung-Tablets AndroidOS, das auch bei den meisten Smartphones zum Einsatz kommt.

Im folgenden Video erfahren Sie, wie die ersten Schritte mit Ihrem neuen Samsung-Tablet aussehen könnten:

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das YouTube-Video zu laden. Cookie-Einstellungen ändern

Welche Vorteile bieten Samsung-Tablets?

FrageIhr Smartphone ist Ihnen zu klein, um unterwegs Filme zu schauen, Spiele zu spielen oder Ebooks zu lesen? Sie wollen aber auch nicht ständig einen großen Laptop mit sich herumschleppen? Dann ist ein kompaktes Tablet die perfekte Alternative. Im direkten Vergleich zu einem Smartphone bietet das Tablet natürlich ein größeres Display, was Ihnen gleichzeitig auch einen weitaus höheren Nutzungskomfort verspricht.

Im Vergleich zu einem Laptop punkten Tablets durch ihre Kompaktheit, die Ihnen einen sehr einfachen Transport ermöglicht. Darüber hinaus sind sie auch deutlich kostengünstiger und überzeugen mit längeren Akkulaufzeiten. Der Hersteller Samsung ist dabei für viele Nutzer die erste Wahl. Denn Samsung-Tablets stehen nicht nur für Qualität und modernes Design, sondern sind auch in allen Preisklassen vertreten.

  • Einfach zu transportieren
  • Größeres Display als Smartphones
  • Kompakter als Laptops
  • Lange Akkulaufzeiten
  • Großes Angebot
  • Defekte Hardware kann häufig nicht ausgetauscht werden

Welche Arten von Samsung-Tablets gibt es?

Schon gewusst?Grundsätzlich lassen sich Samsung-Tablets in drei verschiedene Kategorien einteilen, die wir Ihnen im folgenden Abschnitt kurz erläutern möchten. Dazu zählen:

  • Einsteiger-Tablets
  • Multimedia-Tablets
  • Gaming-Tablets

Einsteiger-Tablets

Samsung-Tablets aus dem Einsteiger-Bereich stammen vor allem aus der Galaxy-A-Reihe und beschränken sich in Sachen Leistung, Bildschirmauflösung und Kameraqualität auf ein Minimum. Dafür sind die Geräte jedoch schon sehr günstig zu haben und bieten Ihnen alle wesentlichen Funktionen eines Tablets. Falls Sie nur im Internet surfen, EBooks lesen oder Ihr Online-Banking erledigen wollen, könnten Tablets aus der Einsteigerklasse auf jeden Fall interessant für Sie sein.

Eine spezielle Unterkategorie der Tablets sind die sogenannten Convertibles oder Detachables. Hierbei handelt es sich um Tablets mit abnehmbarer Tastatur, die streng genommen jedoch eher in den Bereich der Notebooks gehören.

Multimedia-Tablets

Mutlimedia-Tablets sind vor allem in der mittleren Preisklasse zu finden und komplett auf die Wiedergabe von Filmen oder Fotos ausgelegt. Dafür verfügen derartige Geräte nicht nur über hochauflösende Displays, sondern häufig auch über eine gute Kameraqualität. In Sachen Leistung müssen Sie zwar meistens einige Abstriche machen, aber dafür sind im Bereich der Multimedia-Tablets auch schon einige Schnäppchen zu finden.

High-End-Tablets

Die sogenannten High-End- oder Gaming-Tablets bilden die technische Spitze der kompakten Tablet-Computer. Dafür verfügen Sie über hochwertige Displays, starke Prozessoren und große Arbeitsspeicher. Außerdem kommen hier häufig verschiedene innovative Technologien zum Einsatz, wie zum Beispiel eine Gesichtserkennung oder ein Fingerabdrucksensor. Für derartige Geräte müssen Sie allerdings eine deutlich höhere Investition einplanen.

In unserem Vergleich finden Sie an 10. Stelle zum Beispiel das Galaxy Tab S4, das auf jeden Fall in die Kategorie der High-End-Tablets gehört und über die höchste Leistung in unserem Vergleich verfügt.

Die verschiedenen Displays von Samsung-Tablets

Samsung-Tablet VergleichBei Samsung-Tablets kommen in erster Linie zwei verschiedene Display-Technologien zum Einsatz, die wir Ihnen im folgenden Abschnitt etwas näher erläutern möchten. Dazu zählen:

  • TFT-Displays
  • Super-AMOLED-Displays

Die TFT-Displays

Gerade Samsung-Tablets aus den unteren und mittleren Preisklassen ist zumeist mit sogenannten TFT-Displays ausgestattet, die in den Bereich der LCD- beziehungsweise Flüssigkeitskristall-Bildschirme zählen. TFT steht dabei für „Thin-Film-Transistor“ und beschreibt eine spezielle LCD-Technologie, die vor allem bei kleineren Bildschirmen verwendet wird. Für die Bilddarstellungen kommen hier sogenannte Flüssigkeitskristalle zum Einsatz, die sich je nach elektrischer Spannung unterschiedlich ausrichten. Bei einer bestehenden Stromversorgung werden sie durchlässig für das Licht der in TFT-Displays verbauten Leuchtstoffröhren.

Jeder Bildpunkt verfügt über einen roten, blauen und grünen Filter, wodurch jede für das menschliche Auge wahrnehmbare Farbe erzeugt werden kann.

Der Vorteil von TFT-Displays liegt vor allem in ihren günstigen Produktionskosten. Weniger erfreulich ist, dass durch die starke Hintergrundbeleuchtung leider keine besonders hohen Schwarz- und Kontrastwerte möglich sind. Dadurch kann es passieren, dass schwarze Bildbereiche eher Grau oder Anthrazit wirken.

Super AMOLED

Das beste Samsung-TabletSamsung ist bekannt dafür, in seinen Oberklasse-Geräten vernehmlich die hochwertigen Super-AMOLD-Displays zu verbauen. AMOLED bedeutet übrigens „Active-Matrix-Organic-Light-Emitting-Diode“, was sich auf die organischen Halbleiterschichten bezieht, die hier als Leuchtmittel zum Einsatz kommen. Außerdem verfügt jedes Pixel eines Super-AMOLED-Displays über eine separate Stromversorgung, wodurch es auch möglich ist, die Hintergrundbeleuchtung jedes Bildpunktes einzeln zu steuern. Dadurch bieten sie Ihnen sehr tiefe Schwarzwerte, starke Kontraste und sehr naturgetreue Farbdarstellungen.

Der Unterschied zu herkömmlichen AMOLED-Displays liegt darin, dass die Touchscreen-Technik bei der Super-AMOLED-Variante direkt im Display verbaut ist und nicht auf einer separaten Folie. Dadurch profitieren Sie von einer höheren Präzision und schnelleren Reaktionszeiten. Der einzige Nachteil liegt darin, dass Samsung-Tablets mit Super-AMOLED-Display für gewöhnlich etwas kostspieliger sind.

In unserem großen Samsung-Tablet-Vergleich finden Sie sieben Geräte mit TFT-Display und vier Super-AMOLED-Modelle.

Wie viel kostet ein Samsung-Tablet?

Je nach Modell und Ausstattung können die Preise für ein neues Samsung-Tablet enorm variieren. Damit Sie einen ungefähren Eindruck erhalten, möchten wir Ihnen im Folgenden einen kurzen Überblick über die zu erwartenden Kosten in den einzelnen Kategorien geben.

  • Einsteiger-Tablets: 120 bis 250 Euro
  • Multimedia-Tablets: 250 bis 375 Euro
  • High-End-Tablets: 375 bis 600 Euro

Internet versus Fachhandel: Wo sollte ich mein neues Samsung-Tablet kaufen?

BestellungSamsung-Tablets finden Sie vor allem in Elektronik-Fachgeschäften, Handy-Shops und manchmal sogar im Supermarkt. Der Vorteil liegt hier natürlich in der persönlichen Beratung. Wie hilfreich diese tatsächlich ausfällt, ist jedoch davon abhängig, wie gut sich der jeweilige Mitarbeiter überhaupt mit Tablets auskennt. Außerdem ist die Auswahl an unterschiedlichen Modellen meistens ähnlich begrenzt, wie Ihre Möglichkeiten, diese miteinander zu vergleichen. Schlimmstenfalls müssen Sie erst einige Geschäfte abklappern, bis Sie ein geeignetes Samsung-Tablet finden.

Das Internet hingegen bietet Ihnen deutlich bessere Voraussetzungen für den Kauf Ihres neuen Samsung-Tablets. Immerhin stehen Ihnen hier so gut wie alle momentan verfügbaren Modelle zur Verfügung. Der größte Vorteil liegt aber darin, dass Sie die einzelnen Tablets perfekt miteinander vergleichen und schnell ein geeignetes Gerät finden können. Sobald das erledigt ist, tätigen Sie Ihre Bestellung bequem und zeitsparend von zu Hause aus. Unter dem Strich überwiegen also die Vorteile des Internets. Das heißt aber nicht, dass Sie mit etwas mehr Aufwand nicht auch im örtlichen Handel ein geeignetes Modell finden können.

Darauf sollten Sie beim Kauf Ihres neuen Samsung-Tablets achten

Damit Sie eine wirklich fundierte Entscheidung treffen und ein Samsung-Tablet finden können, das Ihren Anforderungen voll und ganz gerecht wird, sollte Sie auf Ihrer Suche einige Faktoren berücksichtigen. Damit Sie genau wissen, worauf es hierbei ankommt, möchten wir Ihnen diese im folgenden Abschnitt etwas näher erläutern. Dazu zählen:

  1. Bildschirm
  2. Leistung
  3. Speicherkapazität
  4. Betriebssystem
  5. Nutzungsdauer
  6. Internet-Konnektivität
  7. Sound und Kamera

Der Bildschirm

Bitte beachten!Das Display Ihres neuen Tablets stellt den Faktor dar, bei dem es am meisten zu berücksichtigten gibt. Die wichtigsten Kriterien sind:

  • Die Bildschirmdiagonale
  • Die Auflösung
  • Die Display-Technologie

Wie groß Ihr neues Tablet sein sollte, ist ausschließlich von Ihren persönlichen Vorlieben abhängig. An dieser Stelle sei aber gesagt, dass sich kleine Tablets bei der mobilen Nutzung als etwas komfortabler erweisen. Bei Tablets von Samsung liegt die Bildschirmdiagonale zumeist in einem Bereich zwischen 7 und 11 Zoll. Hier ist für alle Anforderungen etwas dabei.

Die Auflösung des Displays ist ausschlaggebend dafür, mit welcher Bildschärfe Ihre Inhalte später angezeigt werden. Grundsätzlich gilt: Je mehr Bildpunkte ein Bildschirm hat, desto schärfer sind die Darstellungen. Allerdings steht die Auflösung auch in einem engen Verhältnis zur Größe eines Displays. Denn ein großer Bildschirm benötigt auch mehr Bildpunkte, um wirklich scharfe Darstellungen zu erzeugen.

Wenn Sie großen Wert auf die Display-Qualität Ihres neuen Tablets legen, sollten Sie neben der Auflösung auch auf die Display-Technologie achten. Wie bereits erwähnt, stehen Ihnen bei Samsung-Tablets TFT- und Super-AMOLED-Displays zur Verfügung. Für eine möglichst hohe Bildqualität sind die Super-AMOLED-Modelle auf jeden Fall die bessere Wahl. Samsung-Tablets mit TFT-Display sind dafür aber meistens deutlich kostengünstiger.

Die Bildschirmdiagonale bezieht sich auf die Distanz zwischen der unteren linken und der oberen rechten Ecke eines Displays und wird für gewöhnlich in Zoll angeben. Ein Zoll entspricht dabei genau 2,54 Zentimetern.

Die Leistung

Samsung-Tablets TestWie leistungsfähig Ihr neues Tablet sein sollte, hängt in erster Linie davon ab, wie Sie das Gerät später nutzen möchten. Für herkömmliche Anwendungen und das Surfen im Internet sind normalerweise keine besonders leistungsstarken Geräte notwendig. Falls Sie auch anspruchsvolle Spiele spielen oder moderne Programme zur Bildbearbeitung verwenden möchten, ist die Leistung aber durchaus von Bedeutung. Außerdem reagiert ein leistungsfähiges Tablet auch schneller auf Ihre Eingaben und bietet Ihnen den Vorteil kürzerer Ladezeiten.

Für die Leistung eines Tablets ist vor allem der verbaute Prozessor zuständig. Bei aktuellen Samsung-Modellen kommen vor allem Quad- und Octa-Core-Prozessoren zum Einsatz, die jeweils über vier oder acht separate Prozessorkerne verfügen. Die Anzahl und der Gigahertz-Wert der Prozessoren gibt Ihnen Aufschluss über die zu erwartende Leistung des jeweiligen Gerätes. In unserem Vergleich finden Sie sogar Samsung-Tablets, die über zwei integrierte Prozessoren verfügen.

Wie schnell Ihr neues Samsung-Tablet arbeitet, ist neben dem Prozessor auch vom Arbeitsspeicher abhängig. Grundsätzlich gilt: Je mehr Arbeitsspeicher, desto besser. Während besonders kostengünstige Modelle nur über vergleichsweise niedrige 1,5 Gigabyte verfügen, bieten Ihnen Tablets aus der Samsung-Galaxy-S-Reihe nicht selten bis zu 4 Gigabyte Arbeitsspeicher. Damit können Sie die Geräte sogar mit so manchem Laptop messen.

Die Speicherkapazität

Anders als bei Desktop-PCs oder Laptops können Sie die integrierte Festplatte eines Tablets nicht austauschen. Daher ist es ratsam, beim Kauf auf eine ausreichende Menge an Speicherplatz zu achten. Berücksichtigen Sie dabei auch, dass das Betriebssystem und alle vorinstallierten Anwendungen teilweise bis zu 10 Gigabyte einnehmen können.

Samsung-Tablets aus der unteren Preisklasse verfügen zumeist über Speicherkapazitäten zwischen 8 und 16 Gigabyte. In den mittleren und oberen Preisklassen finden Sie jedoch auch Modelle mit 32 oder gar 64 Gigabyte internem Speicher. Außerdem haben Sie bei den meisten Geräten die Möglichkeit, die Speicherkapazität mithilfe einer microSD-Karte zu erweitern. Wie viel Speicherplatz diese haben darf, ist jedoch von Modell zu Modell verschieden – in der Regel sind es zwischen 128 und 254 Gigabyte.

Das Betriebssystem

Samsung-Tablets VergleichSamsung-Tablets arbeiten ausschließlich mit dem Betriebssystem Android, das auch bei den meisten Smartphones zum Einsatz kommt. An dieser Stelle sollten Sie vor allem auf die Version achten, in der das Betriebssystem vorliegt. Die Samsung-Tablets in unserem Vergleich nutzen beispielsweise die Android-Versionen zwischen 4.0 und 8.0. Der Vorteil an einem aktuellen Betriebssystem besteht neben der höheren Kompatibilität zu verschiedenen Apps auch darin, das es auch für die Zukunft noch lange nutzbar sein wird.

Die Akkulaufzeit

Falls Sie Ihr neues Tablet vor allem zu Hause nutzen werden, spielt die Akkulaufzeit nur eine untergeordnete Rolle. Für die mobile Nutzung könnte sie aber gar nicht lang genug sein. Samsung-Tablets verfügen für gewöhnlich über Akkulaufzeiten zwischen 7 und 15 Stunden. Wie lange der Akku Ihres neuen Tablets tatsächlich hält, ist jedoch maßgeblich davon abhängig, was Sie damit machen. Videos mit hoher Auflösung und Helligkeit verbrauchen zum Beispiel deutlich mehr Strom, als das Musikhören mit ausgeschaltetem Display. Die Leistung eines Akkus erkennen Sie an dessen Kapazität, die für gewöhnlich in Milliamperestunden angegeben wird.

Die Internet-Konnektivität

Die meisten Samsung-Tablets verfügen für die Verbindung zum Internet lediglich über die drahtlose WLAN-Technologie. Einige Modelle sind alternativ jedoch auch mit LTE-Unterstützung erhältlich. Hier haben Sie die Möglichkeit, eine SIM-Karte einzulegen und das mobile Internet Ihres Handytarifes zu nutzen. Das bietet den Vorteil, dass Sie auch unterwegs jederzeit Internetzugriff haben. Auch in unserem Samsung-Tablet-Vergleich finden Sie LTE-fähige Geräte.

Bei vielen Handytarifen besteht die Möglichkeit, eine zweite SIM-Karte anzufordern. So können Sie das mobile Datenvolumen Ihres Handytarifes gleichzeitig mit Ihrem Smartphone und Tablet nutzen.

Die Kamera

Jedes Samsung-Tablet ist sowohl mit einer Hauptkamera auf der Rückseite, als auch mit einer Frontkamera an der Vorderseite ausgestattet. Welche Bildqualität hier zu erwarten ist, lässt sich am besten anhand des Megapixel-Wertes festmachen. Je höher dieser ist, desto hochauflösender werden die Bilder. Je nach Preisklasse verfügen Samsung-Tablets über Hauptkameras mit 5 bis 13 Megapixeln. Die Auflösung der Frontkamera fällt mit 1,3 bis 8 Megapixeln etwas niedriger aus.

Die Soundqualität

Die besten Samsung-TabletsÄhnlich wie bei Smartphones sollten Sie aufgrund der kompakten Bauweise keine besonders hochwertige Klangqualität von Ihrem neuen Tablet erwarten. Einige Samsung-Tablets sind jedoch mit mehreren Lautsprechern und speziellen Surround-Sound-Technologien ausgestattet. Falls Sie bei der Nutzung Ihres neuen Tablets lieber auf Kopfhörer verzichten möchten, sind derartige Eigenschaften auf jeden Fall von Vorteil.

Nützliches Zubehör für Ihr Samsung-Tablet

Für Samsung-Tablets gibt es ein riesiges Angebot an mehr oder weniger nützlichem Zubehör. Dieses dient entweder zum Schutz des Tablets oder zur Steigerung Ihres Nutzungskomforts und ist sowohl von Samsung selbst, als auch von verschiedenen Drittanbietern erhältlich. Die beliebtesten Zubehör-Teile möchten wir Ihnen im folgenden Abschnitt kurz vorstellen. Dazu zählen:

Display-Folien und Schutzhüllen

Zum Schutz Ihres Displays sind verschiedene Folien im Angebot. Auf der einen Seite sind da die dünnen und flexiblen Folien, die schon sehr günstig zu haben sind und den Bildschirm Ihres Tablets ausschließlich vor Kratzern bewahren sollen. Andererseits gib es aber auch die sogenannten „Panzerglas-Folien“, die deutlich dicker sind und Ihr Display auch vor Rissen bewahren. Diese sind allerdings deutlich kostspieliger.

Bei der Anschaffung einer Display-Folie oder Schutzhülle sollten Sie genau darauf achten, dass diese auch Ihrem jeweiligen Modell entsprechen.

Um das Gehäuse Ihres Tablets zu schützen, können Sie sich eine entsprechende Hülle anschaffen. Hier können Sie sich zwischen den sogenannten Hard-Covers entscheiden, die lediglich das Gehäuse Ihres Tablets umschließen, oder den Schutzhüllen mit zusätzlicher Schutzklappe für das Display.

Powerbanks

Bitte merken!Falls Sie Ihr neues Samsung-Tablet vor allem mobil nutzen möchten, lohnt sich der Kauf einer leistungsfähigen Powerbank. Hierbei handelt es sich um mobile Akkus, mit denen Sie Ihr Tablet unterwegs jederzeit aufladen können. Beim Kauf sollten Sie vor allem auf die verfügbare Akkukapazität achten. Mit einer 21.000-Milliamperestunden-Powerbank können Sie die meisten Samsung-Tablets beispielsweise drei- bis viermal komplett aufladen.

Digitizer

Digitizer sind spezielle Eingabestifte, die Ihnen eine deutlich höhere Präzision bei der Bedienung Ihres Tablets versprechen. Die simpleren Ausführungen können Sie bereits recht kostengünstig erstehen. Hochwertige Modelle sind aber meistens schon mit einer dreistelligen Investition verbunden. Auch Samsung bietet einen solchen Digitizer an – den Samsung S-Pen. Allerdings wird dieser nicht von jedem Samsung-Tablet unterstützt. Als besonders nützlich erweisen sich die elektronischen Stifte für digitales Zeichnen oder die Bildbearbeitung. Der durchschnittliche Nutzer kommt mit der Bedienung per Zeigefinger aber meist problemlos zurecht.

Tastaturen

Falls Sie an Ihrem neuen Samsung-Tablet auch Dokumente bearbeiten oder ganze Texte schreiben wollen, empfehlen sich externe Tastaturen. So gelingt Ihnen diese Arbeit wesentlich schneller und angenehmer, als es mit einem bloßen Touchscreen der Fall ist. Diese werden zumeist kabellos via Bluetooth verbunden und sind deutlich kompakter als herkömmliche Computer-Tastaturen. Allerdings sollten Sie sich vor dem Kauf umfassend zur Kompatibilität informieren. Den längst nicht jedes Tablet unterstützt die Nutzung von externen Tastaturen.

„Kickstands“

Bei den sogenannten „Kickstands“ handelt es sich um spezielle Halterungen, mit denen Sie Ihr Tablet einfach auf den Tisch stellen können. Das lohnt sich nicht nur zum Filme schauen, sondern kann auch in Kombination mit einer Tastatur sehr nützlich sein. Denn so können Sie Ihr Tablet fast so nutzen, wie einen Laptop.

Schultergurte

Wichtig!Für Samsung-Tablets gibt es auch spezielle Schultergurte, mit denen Sie Ihr Tablet immer Griffbereit haben. Das lohnt sich vor allem dann, wenn Sie Ihr neues Tablets unter anderem auch als Fotoapparat nutzen wollen.

So reinigen Sie Ihr Samsung-Tablet

Die Reinigung Ihres neuen Samsung-Tablets muss grundsätzlich nur im Bedarfsfall erfolgen und geht normalerweise sehr leicht von der Hand. Dennoch gibt es einige Dinge, die Sie dabei berücksichtigen sollten:

Nutzen Sie für die Reinigung des Bildschirms und Gehäuses ausschließlich weiche Mikrofasertücher, die keine Kratzer auf dem empfindlichen Material hinterlassen. Bei Bedarf können Sie Ihr Mikrofasertuch leicht anfeuchten. Nutzen Sie anderenfalls nur dafür vorgesehene Display-Reinigungsmittel und verzichten Sie auf besonders aggressive oder alkoholhaltige Reiniger.

Zur Reinigung des Kopfhöreranschlusses eignen sich herkömmliche Wattestäbchen. Eventuell müssen Sie diese zuvor noch etwas mit einer Schere stutzen. Schwer erreichbare Zwischenräume lassen sich meistens leicht mit einem Zahnstocher von Staubansammlungen befreien.

Anders als bei Computern, ist bei Tablets für gewöhnlich keine Reinigung des Innenlebens erforderlich. Falls doch, sollten Sie das in jedem Fall einem lizenzierten Experten überlassen, da anderenfalls auch Ihre Gewährleistung erlischt.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Samsung-Tablet kaufenZum Abschluss unseres Ratgebers möchten wir uns noch mit einigen Fragen befassen, die häufig im Zusammenhang mit Samsung-Tablets aufkommen. Wir hoffen, dass wir Ihnen den Kauf und die spätere Nutzung des neuen Gerätes dadurch etwas erleichtern können.

Wie kann ich die Akkulaufzeit meines Samsung-Tablets verbessern?

Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten. Das höchste Potenzial zur Verbesserung Ihrer Akkulaufzeit bietet Ihnen der größte Stromfresser – das Display. Indem Sie die Helligkeit reduzieren, können Sie den Stromverbrauch bereits im bis zu 20 Prozent reduzieren. Aktuelle Tablets bieten Ihnen sogar die Möglichkeit, die Bildschirmauflösung zu reduzieren, was ebenfalls eine ordentliche Stromersparnis verspricht.

Weiterhin haben Sie auch die Möglichkeit, derzeit nicht benötigte Anwendungen zu schließen sowie die WLAN- oder Bluetooth-Funktion Ihres Tablets zu deaktivieren. Alternativ können Sie auch einfach den Flugzeugmodus einschalten, der alle drahtlosen Technologien automatisch ausschaltet.

Die meisten Tablets sind mit einem Energiesparmodus ausgestattet. Dieser macht im Grunde nichts anderes, als die Helligkeit und die Auflösung zu reduzieren sowie verschiedene Hintergrundprozesse zu deaktivieren.

Was ist ein WLAN-Hotspot?

WLAN-Hotspots sind öffentliche Internet-Zugänge, die beispielsweise an Bahnhöfen und Flughäfen, in Einkaufszentren oder Restaurants zu finden sind. Hierfür müssen Sie lediglich die Nutzungsbedingungen des jeweiligen Anbieters akzeptieren und können sich anschließend kostenlos in das WLAN-Netz einwählen. Die Nutzung ist allerdings meistens zeitlich begrenzt und auch die Geschwindigkeit fällt häufig ziemlich gering aus. Für die mobile Nutzung sind Samsung-Tablets mit LTE eine deutlich bessere Alternative.

Wie installiere ich Apps auf meinem Samsung-Tablet?

Für die Installation von verschiedenen Apps steht Ihnen bei jedem Samsung-Tablet der vorinstallierte Google-Play-Store zur Verfügung, der bei jedem Android-Gerät zum Einsatz kommt. Hier finden Sie zahlreiche kostenlose Apps, die Sie mit einem Klick herunterladen und installieren können. Für kostenpflichtige Apps müssen Sie entweder Ihre Zahlungsinformationen hinterlegen oder Google-Play-Guthaben an der nächsten Tankstelle oder im Drogerie-Markt erwerben.

Eignen sich Samsung-Tablets für Kinder?

Samsung-Tablet Test und VergleichGrundsätzlich schon. Einige Modelle verfügen sogar über einen speziellen Kindermodus, mit dem Sie die nutzbaren Inhalte oder die Nutzungsdauer beschränken können. In welchem Rahmen Ihr Kind das Internet nutzen darf, bestimmen Sie also selbst.

Brauche ich ein Virenschutzprogramm auf meinem Samsung-Tablet?

Mit der wachsenden Beliebtheit moderner Tablets sind leider auch die Hackerangriffe auf die tragbaren Computer angestiegen, weshalb die Nutzung eines vollwertigen Antiviren-Programms in jedem Fall ratsam ist. Im Google Play Store finden Sie verschiedene kostenlose und kostenpflichtige Virenscanner. Diese überprüfen Downloads und E-Mails auf ungewollte Internet-Schädlinge und schlagen im Notfall Alarm.

Ich möchte ein Update für Android herunterladen, habe aber nicht mehr genug freien Speicherplatz. Was kann ich tun?

Öffnen Sie zunächst den Reiter „Einstellungen“ und wählen Sie anschließend den Punkt „Speicher“. Hier können Sie exakt nachvollziehen, welche Daten und Programme wie viel Speicherplatz belegen. Wenn Sie nun auf „Speicherplatz freigeben“ drücken, löscht Ihr Tablet alle zwischengespeicherten Daten, die nicht mehr benötigt werden. Unter Umständen kann das schon reichen, um das neue Update zu installieren. Anderenfalls können Sie in diesem Menü auch einzelne Apps, Videos oder Bilder löschen, um weiteren Speicherplatz freizugeben.

Was ist eine MHL-Schnittstelle?

Die sogenannte MHL-Schnittestelle – „Mobile-High-Definition-Link“ – ist ein Anschluss für Mobilgeräte. Damit können Sie hochauflösende Video- und Audiodaten vom Tablet auf einen Monitor übertragen. Gleichzeitig kann Ihr Tablet über diesen Anschluss auch aufgeladen werden.

Gibt es einen Samsung-Tablet-Test der Stiftung Warentest?

Einen spezifischen Samsung-Tablet-Test hat die Stiftung Warentest derzeit zwar nicht auf Lager, aber dafür gibt es einen allgemeinen Tablet-Test, der in regelmäßigen Abständen aktualisiert wird und mittlerweile 183 verschiedene Geräte umfasst – darunter auch Samsung-Tablets. Die letzte Aktualisierung erfolgte im Juni 2020, als 16 weitere Tablets getestet wurden.

Wie der Testbericht ausgefallen ist, können wir Ihnen leider nicht sagen. Für eine kleine Pauschale in Höhe von 3 Euro steht Ihnen dieser jedoch in vollem Umfang zur Verfügung. Falls Sie mal einen Blick hineinwerfen möchten, finden Sie den Testbericht hier. Anderenfalls halten wir Sie natürlich darüber auf dem Laufenden, falls die Stiftung Warentest zukünftig einen speziellen Samsung-Tablet-Test veröffentlicht. Sollten Sie hingegen mehr an Tablets mit Tastatur interessiert sein, finden Sie an dieser Stelle den regelmäßig aktualisierten Test mit mobilen Computern der Stiftung Warentest, der unter anderem auch 19 Tablets mit Tastatur beinhaltet. Im folgenden Video der Stiftung Warentest finden Sie außerdem die besten Tablets aus dem Frühjahr 2018:

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das YouTube-Video zu laden. Cookie-Einstellungen ändern

Gibt es einen Samsung-Tablet-Test von Öko Test?

Öko Test hat bislang weder einen Samsung-Tablet-Test veröffentlicht, noch einen anderen Artikel, der für unseren Vergleich relevant sein könnte. Wir sind jedoch stets bestrebt, unseren Artikel auf einem möglichst aktuellen Stand zu halten. Falls Öko Test zukünftig einen entsprechenden Samsung-Tablet-Test veröffentlicht, werden wir unseren Vergleich aktualisieren.

Weitere interessante Links

Samsung-Tablets Vergleich 2020: Finden Sie Ihr bestes Samsung-Tablet

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. Samsung Galaxy A SM T585NZKADBT Samsung-Tablet 11/2019 319,99€ Zum Angebot
2. Samsung Galaxy Tab A T550N Samsung-Tablet 11/2019 149,00€ Zum Angebot
3. Samsung Galaxy Tab E T560N Samsung-Tablet 11/2019 110,00€ Zum Angebot
4. Samsung Galaxy A T580 Samsung-Tablet 11/2019 259,00€ Zum Angebot
5. Samsung Galaxy Tab S3 T820 Samsung-Tablet 11/2019 579,99€ Zum Angebot
6. Samsung Galaxy Tab 4 10.1 Samsung-Tablet 11/2019 149,90€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Samsung Galaxy A SM T585NZKADBT Samsung-Tablet