Jetzt zinsgünstigen 50.000 Euro Kredit sichern

Nettodarlehensbetrag
Laufzeit
Verwendung
  • 500 - 100.000€ möglich
  • TÜV-geprüft und sicher
  • Schnelle Auszahlung
  • Transparent und kompetent

50.000 Euro Kredit – Jetzt Kreditangebote vergleichen und Ihren günstigsten Kredit über 50.000 Euro ausfindig machen

Für die meisten deutschen Verbraucher sind 50.000 Euro eine Menge Geld. Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, eine solche Summe bei einer Bank oder einem Kreditinstitut aufzunehmen, sprechen wir nicht mehr über einen Minikredit oder Kleinkredit, sondern bewegen uns langsam in die Richtung der Darlehen, welche deutsche Verbraucher noch immer mit einer langfristigen Finanzierung verbinden. Natürlich reicht ein 50.000 Euro Kredit noch lange nicht aus, um damit ein Eigenheim zu finanzieren oder gar ein Grundstück zu erwerben, aber dennoch handelt es sich um eine enorme Summe, die wir nicht einfach so in die Kategorie „Ratenkredit“ stecken wollen.

Die Zwecke, für welche die Verbraucher in der Bundesrepublik einen Kredit über 50.000 Euro nutzen, sind ganz unterschiedlich. Manchen geht es darum, Renovierungen oder Anbauten am Haus vorzunehmen, andere wollen sich endlich den Traum vom Oberklasse-Wagen erfüllen, während wiederum andere einfach nur eine Finanzspritze brauchen, um endlich den lange geplanten Schritt in die Selbstständigkeit wagen zu können. Auch für gewerbliche Zwecke ist die Aufnahme eines 50.000 Euro Kredits nicht unüblich.

Allerdings kann nicht jeder deutsche Verbraucher einfach so in eine Bank spazieren und sich einfach mal nebenbei 50.000 Euro leihen. Wenn Sie einen 50.000 Euro Kredit aufnehmen wollen, benötigen Sie bei allen seriösen Banken eine saubere SCHUFA sowie ein geregeltes Einkommen aus einer sicheren Arbeitssituation. Die Haupt-Zielgruppe für Ratenkredite oder Konsumentenkredite in Höhe von 50.000 Euro sind also Beamte, Juristen, Ärzte oder andere Berufsgruppen, die über ein überdurchschnittliches Einkommen verfügen.

Gerade in Zeiten von niedrigen Zinsen haben aber auch „normale“ Angestellte eine Chance, einen etwas höheren Ratenkredit gewährt zu bekommen. Hier ist die richtige Planung und Vorbereitung entscheidend. Viele Verbraucher stürzen sich unbedacht in das Abenteuer „Kredit“, was im schlimmsten Fall dazu führen kann, dass Sie sich so sehr überschulden, dass Ihre Existenz in Gefahr ist. Lesen Sie also unbedingt diesen Ratgeber, in dem wir Ihnen alle wichtigen Faktoren und Aspekte rund um den 50.000 Euro Kredit erklären.

Der 50.000 Euro Kredit im Überblick

  • Kredit 50.000Bei einem 50.000 Euro Kredit handelt es sich im Prinzip um einen klassischen Ratenkredit, den Sie über eine festgelegte Kreditsumme von 50.000 Euro bei einer Bank oder einem anderen Kreditinstitut aufnehmen.
  • Die Anforderungen an einen Kredit über 50.000 Euro sind wesentlich strenger als an einen 1.000 Euro Kredit oder 5.000 Euro Kredit. Ohne eine saubere SCHUFA und ein regelmäßiges, ausreichendes Einkommen haben Sie nur geringe Chancen auf eine Bewilligung des Kredits.
  • Die Zinsen und Konditionen eines 50.000 Euro Kredits sind nicht bei jeder Bank gleich, sondern unterscheiden sich teilweise sogar stark. Daher lohnt sich in jedem Fall ein Angebotsvergleich, damit Sie immer den günstigen Kredit auf dem Markt finden.
  • Neben dem effektiven Jahreszins, der eine wichtige Rolle bei jeder Kreditvergabe einnimmt, haben gerade bei höheren Kreditsummen auch andere Faktoren eine große Bedeutung. Mehr Informationen dazu finden Sie im folgenden Ratgeber.

Das Wichtigste rund um den 50.000 Euro Kredit – eine Begriffsklärung

Pfeil zum InhaltBei einem 50.000 Euro Kredit handelt es sich in der Regel um einen klassischen Ratenkredit, den Sie bei jeder seriösen deutschen Bank aufnehmen können. Sie leihen sich dabei die Summe von der Bank und zahlen sie anschließend in gleichbleibenden, monatlichen Raten zurück. Eine solche Rate setzt sich immer aus einem Zins- und einem Tilgungsteil zusammen, wobei sie beide mit der Wahl der passenden Laufzeit beeinflussen können. Mehr dazu finden Sie später in diesem Abschnitt.

Banken vergeben Ratenkredite entweder zur freien Verwendung oder zweckgebunden. Bei einer freien Verwendung genießen Sie maximale Flexibilität und können die 50.000 Euro im Prinzip nutzen, wofür Sie wollen. Dennoch ergibt es häufig viel Sinn, gerade bei höheren Kreditsummen einen Verwendungszweck in den Kreditvertrag aufzunehmen.

Dann dürfen Sie den Kredit ausschließlich für den vereinbarten Zweck nutzen. Das ist etwa oft bei Autokrediten der Fall. Ihr Vorteil: Die Bank kann das Auto als zusätzliche Sicherheit nutzen und belohnt Sie aus diesem Grund mit teils deutlich niedrigeren Zinsen und Konditionen.

Für wen eignet sich ein Kredit über 50.000 Euro?

Prinzipiell eignet sich ein Ratenkredit über 50.000 Euro für jeden Verbraucher, der plötzlich einen größeren Finanzierungsbedarf hat, für den ihm aber die eigenen finanziellen Mittel fehlen. Sie sollten dabei aber nie vergessen, dass Sie als Kreditnehmer über entsprechend hohe Einnahmen verfügen müssen, um die monatliche Rate auch immer pünktlich und ohne Schwierigkeiten zahlen zu können. Bei Krediten mit 50.000 Euro oder einer höheren Kreditsumme legen Banken meist besonders hohe Maßstäbe an, weswegen Geringverdiener meist keine Chance auf einen solchen Kredit haben.

Bestimmte Berufsgruppen erfüllen aber meist die Voraussetzungen für einen 50.000 Euro Kredit. Zu diesen zählen unter anderem Beamte, Juristen, Ärzte oder auch andere Angestellte im öffentlichen Dienst aufgrund ihrer sehr sicheren Arbeitssituation. Diese Gruppen sind daher auch die Haupt-Zielgruppe von Banken, die Kredite über 50.000 Euro vergeben.

Welche Laufzeit ist die richtige?

Bei einer Kreditsumme von 50.000 Euro reden wir nicht mehr von einem Kleinkredit, weswegen die meisten Verbraucher hier auch die Laufzeit deutlich länger wählen, um die monatliche Belastung in erträglichen Grenzen zu halten. Pauschal können wir aber nicht sagen, welche Laufzeit die beste ist, da das immer stark auf den Verbraucher selbst ankommt. Nicht jeder Deutsche hat die gleichen monatlichen Einkünfte und nicht jeder kann sich auch die gleiche Monatsrate leisten. Hier hilft es nur, Berechnungen anzustellen, wie hoch das monatliche Budget im Einzelfall ist – mehr dazu finden Sie weiter unten im Ratgeber.

Typische Laufzeiten bei einem Kredit über 50.000 Euro bewegen sich aber zwischen 24 und 120 Monaten. Mithilfe unseres kostenlosen Kreditrechners haben Sie die Option, verschiedene Szenarien durchzuspielen, in denen Sie die Laufzeit verändern, um so eine passende Monatsrate zu finden. Ist die Rate allerdings auch bei einer Laufzeit von 120 Monaten noch deutlich zu hoch, sollten Sie vielleicht mit dem Gedanken spielen, dass Sie die Kreditsumme zu hoch angesetzt haben. Meist sind Sie dann mit einem 20.000 Euro Kredit oder einem 30.000 Euro Kredit besser beraten.

Das sind die wichtigsten Bedingungen für die Kreditvergabe

50.000 Euro KreditMit einem Kreditrechner auf einem Vergleichsportal wie unserem können Sie schnell und einfach online einen Kredit über 50.000 Euro beantragen. Da eine Kreditvergabe für eine Bank aber immer ein gewisses Risiko aufgrund eventueller Zahlungsausfälle darstellt, gibt es einige allgemeine Voraussetzungen, die Sie bei allen seriösen Banken erfüllen müssen. Selbstverständlich kann eine Bank auch mal eine zusätzliche Anforderung stellen, aber auf diese können wir nicht alle eingehen. Achten Sie einfach auf die Vertragsdetails, wenn Sie einen Kreditvertrag unterschreiben.

In Deutschland müssen Sie als Kreditnehmer grundsätzlich diese Kriterien erfüllen:

  • Volljährigkeit und volle Geschäftsfähigkeit
  • Fester Wohnsitz in Deutschland
  • Konto bei einer deutschen Bank
  • Regelmäßiges Einkommen aus fester Anstellung
  • Ausreichende Bonität, also keine negativen SCHUFA-Einträge

Kredit 50.000 online beantragen: Die wesentlichen Vor- und Nachteile

Selbstverständlich haben Sie als Verbraucher jederzeit die Möglichkeit, sich für die Aufnahme eines 50.000 Euro Kredits an die eigene Hausbank zu wenden. Dort erhalten Sie auch eine persönliche Beratung. Das Problem an dieser Vorgehensweise ist: Die Hausbank bietet Ihnen nur in den seltensten Fällen tatsächlich die besten Kreditkonditionen an. Daher empfehlen Ihnen führende Experten auf dem Kreditmarkt, vor dem Abschluss eines Kredits immer einen Angebotsvergleich durchzuführen. Am einfachsten gelingt dieser mithilfe eines Online-Rechners wie auf unserer Webseite.

Wir haben Ihnen die wesentlichen Vor- und Nachteile der Online-Aufnahme eines 50.000 Euro Kredits an dieser Stelle übersichtlich zusammengefasst:

  • Gute Chancen auf Bewilligung des Kredits: Viele Direktbanken verlangen bei Krediten über 50.000 Euro keine zusätzlichen Sicherheiten, weswegen Sie auch ohne großen Summen an Eigenkapital eine realistische Chance auf eine Bewilligung haben, wenn Sie die Anforderungen sonst erfüllen.
  • Zügige Bearbeitung: Direktbanken können Ratenkredite über 50.000 Euro ziemlich schnell bearbeiten, da Sie den ganzen Prozess mittlerweile volldigital erledigen können. Meist haben Sie die 50.000 Euro bereits nach spätestens 3 Werktagen auf Ihrem Konto.
  • Flexible Laufzeiten: Die Laufzeit bei Krediten von 50.000 Euro liegt in der Regel zwischen 24 und 120 Monaten. Je nachdem, welche monatliche Belastung Sie eingehen können und wollen, sind Sie bei der Wahl der Laufzeit also sehr flexibel.
  • Gewisses Restrisiko bleibt: Jede Kreditaufnahme stellt stets ein geringes finanzielles Risiko dar. Bei einer Summe von 50.000 Euro können Sie die meisten Risiken aber mit einer guten Planung und Vorbereitung gut vermeiden.
  • Keine persönliche Beratung: Wenn Sie einen 50.000 Euro Kredit online beantragen, profitieren Sie leider nicht von einer persönlichen Beratung. Dafür können Sie die meisten Ihrer Fragen bei Direktbanken per Mail oder Telefon stellen und erhalten eine umgehende Antwort.

Für diese Zwecke können Sie einen 50.000 Euro Kredit ideal verwenden

Bitte genau hinschauenDie Möglichkeiten, für welche Zwecke Sie einen Kredit über 50.000 Euro ausgeben bzw. aufnehmen können, sind sehr vielfältig – gerade, wenn Sie einen solchen Kredit zur „freien Verwendung“ beantragen. Neben Privatpersonen sind auch immer wieder Geschäftsleute, Unternehmer und Selbstständige an einer 50.000 Euro Kreditsumme interessiert, um damit ihr Unternehmen auf das nächste Level zu heben. Wofür Sie den Kredit letztlich verwenden, bleibt selbstverständlich Ihnen überlassen. An dieser Stelle wollen wir Ihnen aber ein paar der populärsten Verwendungen der deutschen Verbraucher vorstellen:

  • Oberklasse-Wagen: Mehr als die Hälfte aller Ratenkredite, welche die deutschen Verbraucher in den vergangenen Monaten und Jahren aufgenommen haben, wurden für die Finanzierung eines Autos verwendet. Nun sind 50.000 Euro eine Menge Geld, die Verbraucher nur dann aufnehmen, wenn Sie sich einen Oberklasse-Wagen als Neuwagen zulegen wollen. Als Kreditnehmer profitieren Sie dabei vom hohen Wert der Fahrzeuge, die Banken als Sicherheit dienen, wenn Sie eine Zweckbindung auswählen. Alles Weitere rund um die passende Autofinanzierung finden Sie auch in unserem speziellen Ratgeber unter diesem Link.
  • Startkapital für die Selbstständigkeit: Mit einem Startkapital von 50.000 Euro können Sie auch den ersten Schritt in die Selbstständigkeit wagen. Falls Sie schon lange planen, sich mit einer kreativen Idee selbstständig zu machen, können Sie sich diesen Wunsch mit einem 50.000 Euro Kredit erfüllen und legen so die Grundlage für den zukünftigen Geschäftserfolg. Bedenken Sie aber, dass es gerade von staatlicher Seite aus auch viele Zuschüsse für Unternehmensgründer gibt, von denen Sie profitieren können. Alle Informationen dazu erhalten Sie auch kostenlos unter diesem Link.
  • Eigenheim: Laut neuester Untersuchungen liegt die durchschnittlich angefragte Kredithöhe für die Finanzierung eines Eigenheims bei knapp über 210.000 Euro. Mit einem 50.00 Euro Kredit sind Sie davon zwar weit entfernt, dennoch nutzen viele Verbraucher diese Summe gerne für das Eigenheim. Das ist meist dann der Fall, wenn nach Ablauf der ersten Zinsbindung eine Anschlussfinanzierung ansteht. Nach einer Zinsbindung von etwa 15 Jahren kann etwa eine Restschuld von 50.000 Euro anstehen, die Sie mit der Aufnahme eines 50.000 Euro Kredits tilgen können. Da hier die finanzierte Immobilie als Sicherheit dient, erhalten Sie in der Regel deutlich günstigere Zinsen als bei einem herkömmlichen Ratenkredit über 50.000 Euro.
  • Hochwertige Konsumgüter: Auch hochwertige „Konsumgüter“ – in Ermangelung eines besseren Wortes – wie Designermöbel oder teure Einbau-Küchen können das eigene Portemonnaie ganz schön strapazieren. Mit einem 50.000 Euro Kredit können Sie diese Anschaffungen ganz bequem in monatlichen Raten abzahlen. Diese Verwendung ist zwar eher untypisch, soll aber von Zeit zu Zeit durchaus vorkommen, weswegen wir sie einfach mal mit in den Ratgeber übernommen haben.

Kredit 50.000 Euro: Die Bedeutung der Kreditzinsen

Die Kreditzinsen nehmen bei jeder Kreditaufnahme eine wichtige Rolle ein, bei einem Kredit über 50.000 Euro sind sie aufgrund der relativ hohen Kreditsumme aber besonders wichtig. Direktbanken im Internet können Ihnen als Verbraucher im Vergleich zu Hausbanken oder Filialbanken vor Ort meist die günstigeren Konditionen anbieten, da sie eingesparte Kosten im Personal und dem Filialnetz direkt an die Kunden weitergeben können. Alles Weitere rund um die Bedeutung der Kreditzinsen finden Sie in den folgenden beiden Absätzen.

Was ist der effektive Jahreszins?

50000 KreditViele Banken werben oftmals mit dem Sollzins für einen Kredit – dabei handelt es sich um den Zinssatz, den eine Bank für die Bereitstellung der angefragten Kreditsumme verlangt. Wichtig für Sie als Kreditnehmer sind aber die tatsächlich anfallenden Gesamtkosten für die Finanzierung und diese gibt nur der effektive Jahreszins an. Der Effektivzins enthält neben dem Sollzins auch alle Nebenkosten des Kredits und eignet sich somit als einziger Parameter für einen effizienten Vergleich von Kreditofferten. Achten Sie beim Vergleich verschiedener Angebote daher immer auf den Effektivzins!

Die meisten Banken vergeben die Zinsen bei ihren 50.000 Euro Krediten zudem bonitätsabhängig. Das bedeutet: Je besser Ihre persönliche Kreditwürdigkeit ist, desto besser sind auch die Konditionen, die Sie bei der Bank erhalten. Eine gute Orientierung vor der Kreditanfrage, welche Zinsen Sie wohl erhalten werden, bietet Ihnen der sogenannte Zwei-Drittel-Zins. Dabei handelt es sich um den Zins, den mindestens zwei Drittel aller Kreditnehmer bei der finanzierenden Bank erhalten haben.

Wie hoch sind die Kreditzinsen für einen 50.000 Euro Kredit?

Nur mit einem Kreditvergleich können Sie ein passendes Kreditangebot zu guten Konditionen schnell und einfach finden. Als Grundlage sollte dabei, wie erwähnt, immer der effektive Jahreszins dienen. In der folgenden Tabelle haben wir Ihnen ein aktuelles repräsentatives Beispiel für einen 50.000 Euro Kredit aus unserem Zinsrechner vorgestellt:

Netto-Kreditsumme50.000 Euro
Effektivzinsca. 4,20 % p.a.
Laufzeit 120 Monate
Verwendungszweckfreie Verwendung
Gesamtkostenca. 60.500 Euro

Beachten Sie bitte, dass es sich bei diesen Werten um Orientierungswerte handelt, die sich je nach Marktlage stark ändern können. Das oben angegebene Beispiel stammt aus dem Kreditrechner zum Zeitpunkt 11/2019.

So finden Sie den passenden Kredit über 50.000 Euro

Damit Sie aber eine geeignete Finanzierung finden, die zu Ihren individuellen Vorstellungen passt, sollten Sie einige Punkte bei der Suche nach einem 50.000 Euro Kredit beachten.

1: Wie viel Geld steht mir monatlich zur Verfügung?

Das können Sie kinderleicht feststellen, indem Sie eine Haushaltsrechnung durchführen. Notieren Sie sich dafür auf einem Blatt Papier einfach Ihre festen monatlichen Einnahmen und Ausgaben. Typische Einnahmen sind neben dem Gehalt etwa soziale Zuschüsse wie Kindergeld, während wir zu den festen Ausgaben neben der Miete vor allem Lebenshaltungskosten und Versicherungskosten zählen. Ziehen Sie anschließend die Ausgaben von den Einnahmen ab – so erhalten Sie das Budget, welches Ihnen monatlich zur Verfügung steht.

Die Monatsrate des 50.000 Euro Kredits sollten Sie jetzt so wählen, dass Sie sie mit Ihrem Budget locker tilgen können, ohne dabei finanziell zu eng eingespannt zu sein. Lassen Sie sich immer einen kleinen Puffer für unerwartete Ausgaben übrig!

2: Vergleichen Sie die Kreditkonditionen!

Führen Sie nun einen Kreditvergleich durch, indem Sie in unseren Rechner die neu gewonnenen Informationen rund um Kreditsumme, Laufzeit und Verwendungszweck eingeben. Klicken Sie auf „Jetzt berechnen“ und Sie werden automatisch auf die Angebotsseite weitergeleitet. Dort finden Sie nun passende Angebote für Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen.

Mittlerweile ist es gängige Praxis, online einen Kreditvergleich durchzuführen, führende Experten raten Ihnen sogar dazu. Denn nur so erhalten Sie eine einzigartige Marktübersicht und finden heraus, welche Bank Ihnen gute, und welche Ihnen schlechte Zinskonditionen anbietet.

3: Auf Zusatzleistungen achten!

Achten Sie bei der Beantragung des Kredits über 50.000 Euro nicht nur auf günstige Zinssätze, sondern immer auch auf die restlichen Konditionen, die Ihnen die Onlinebank anbietet. So können etwa kostenlose Sondertilgungen gerade bei Krediten von 50.000 Euro oder mehr sehr vorteilhaft sein, da Sie so die Laufzeit und Restschuld des Darlehens verringern und somit auch die Gesamtkosten des Kredits senken können.

In jedem Fall ist auch die Option einer kostenlosen Ratenpause begrüßenswert, bei der Sie in Absprache mit der Bank einmal im Jahr mit einer Rate aussetzen können, solange Sie die anderen Raten rechtzeitig gezahlt haben. Haben Sie also einmal kurzfristige finanzielle Probleme, verschafft Ihnen diese Option den Wichtiger Hinweisnotwendigen Spielraum.

4: Kredit über 50.000 Euro beantragen!

Haben Sie über unseren Rechner ein geeignetes Kreditangebot gefunden? Dann können Sie die Finanzierung ganz einfach aus dem Kreditrechner heraus beantragen und abschließen. Dazu sind nur wenige Schritte notwendig, die wir Ihnen in unserem Ratgeber zum Thema „Kreditvergleich“ unter diesem Link ausführlich erklärt haben. Achten Sie nur darauf, beim Rechner auf der verlinkten Webseite die richtige Kreditsumme von 50.000 Euro anzugeben.

FAQs: Hier finden Sie kompakte Antworten auf die wichtigsten Fragen deutscher Verbraucher

Hat ein Kreditvergleich mit dem Kreditrechner Einfluss auf Ihren SCHUFA-Score?

Nein, hat er nicht, da wir stets nur eine Anfrage der Kreditkonditionen stellen und keine Kreditanfrage per se. Eine Konditionsanfrage hat keinen Einfluss auf Ihren Bonitätsscore bei der SCHUFA oder anderen Auskunfteien. Daher ist unser Kreditvergleich zu 100 Prozent SCHUFA-neutral.

Ergibt eine Restschuldversicherung bei einem 50.000 Euro Kredit Sinn?

Wer eine Restschuldversicherung abschließt, sichert sich für den Fall einer plötzlichen Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfähigkeit ab. Eine solche Versicherung geht aber immer mit zusätzlichen Kosten einher, die sich meist erst bei sehr langfristigen Finanzierungen lohnen – und selbst da nicht immer! Wir würden Ihnen daher bei einem 50.000 Euro Kredit von einem Abschluss abraten.

Was kostet ein typischer 50.000 Euro Kredit?

Das können wir pauschal leider so nicht sagen, da die Gesamtkosten eines Kredits immer von der genauen Kreditsumme, den Kreditzinsen sowie der Laufzeit und weiteren Faktoren abhängen. Eine gute Orientierung bietet Ihnen unser repräsentatives Beispiel aus dem Ratgeber, auch wenn Sie die Zahlen, je nachdem, wann Sie diesen Ratgeber lesen, mit Vorsicht genießen sollten.

Gibt es auch einen Kredit über 50.000 Euro mit Sofortauszahlung?

Das kommt ganz darauf an, ob Sie den 50.000 Euro Kredit online oder bei einer Filialbank vor Ort beantragen. Online erhalten Sie die Kreditsumme aufgrund des volldigitalen Antrags spätestens nach 2 bis 3 Werktagen, oft sogar noch am selben Tag. Bei Filialbanken kann der ganze Prozess dagegen oft mehr als 2 Wochen andauern, die Wartezeit für eine Terminfindung noch gar nicht mit eingeschlossen.

Fazit: So können Sie Ihre Chancen auf einen 50.000 Euro Kredit erhöhen!

Wichtig!Zum Ende dieses Ratgebers wollen wir Ihnen noch ein paar Tipps mit auf den Weg geben, wie Sie Ihre Chancen auf eine Bewilligung eines 50.000 Euro Kredits erhöhen können, wenn Sie vielleicht bereits eine oder mehrere Absagen erhalten haben:

  1. Zweiten Kreditnehmer hinzufügen: Es kann sehr sinnvoll sein, einen zweiten Kreditnehmer hinzuzufügen, der ein zweites Einkommen für die Haushaltsrechnung liefert. So bessert sich Ihre Bonität, das Ausfallrisiko für die Bank sinkt und Ihre Kreditchancen steigen signifikant.
  2. Eigene Bonität verbessern: Sie können Ihre Bonität verbessern, indem Sie bereits laufende Kredite zu einem einzigen, neuen Kredit umschulden und allgemein darauf achten, Rechnungen pünktlich zu zahlen und Mahnverfahren zu vermeiden.
  3. Verwendungszweck festlegen: Da bei zweckgebundenen Krediten die zu finanzierende Sache – etwa ein Auto oder Motorrad – der Bank als Sicherheit dient, steigen so Ihre Chancen für eine Kreditzusage an!
  4. Längere Laufzeit wählen: Da die monatlichen Raten bei längeren Kreditlaufzeiten geringer sind, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Sie diese rechtzeitig zahlen können. Dadurch sind Ihre Chancen auf eine Zusage dementsprechend höher.

Häufig angefragte Kreditsummen im Überblick