32-Zoll-Fernseher Test bzw. Vergleich 2021: Mit unserer Kaufberatung sowie 9 Tipps & Tricks zu Ihrem besten 32-Zoll-TV

Wenn es um Fernseher geht, folgen viele Nutzer dem Leitsatz: Je größer, desto besser. Es gibt jedoch auch viele gute Gründe für die Anschaffung eines verhältnismäßig kleinen 32-Zoll-Fernsehers. Diese Fernsehapparate eignen sich gut als Zweitgerät für Ihr Schlafzimmer, Gästezimmer oder Ihre Küche. Außerdem können Sie einen 32-Zoll-Fernseher mit seiner Bildschirmdiagonale von rund 80 Zentimetern gut auf Ihrem Schreibtisch platzieren, wo er Ihnen als Computer-Monitor dienen kann. Bei der Anschaffung eines „32-Zollers“ profitieren Sie von einem weiteren wesentlichen Vorteil: Deutlich geringeren Anschaffungskosten als bei den beliebten 55- oder 60-Zoll-Fernsehern.

Um Ihnen einen ersten Überblick zu verschaffen, haben wir 9 verschiedene 32-Zoll-Fernseher aus unterschiedlichen Preisklassen für Sie verglichen und klären Sie über die wichtigsten Eigenschaften jedes einzelnen Modells auf. Damit Sie eine fundierte Kaufentscheidung treffen können, erfahren Sie anschließend in unserem Ratgeber allerhand Wissenswertes rund um die kompakten TV-Geräte. Dort erklären wir Ihnen zum Beispiel, wie ein 32-Zoll-Fernseher funktioniert, welche verschiedenen Arten es gibt und welche Kriterien Sie vor dem Kauf berücksichtigen sollten. Zum Schluss beantworten wir Ihnen eine Reihe an häufig gestellten Fragen und verraten Ihnen, ob Öko Test oder die Stiftung Warentest bereits einen interessanten 32-Zoll-Fernseher-Test durchgeführt haben.

4 beliebte 32-Zoll-Fernseher mit LED-Panel im großen Vergleich

Dyon Enter 32 Pro 32-Zoll-Fernseher
Auflösung
HD-Ready 1.366 x 768 Pixel
Panel-Art
LED
Frequenz der Bildwiederholung
50/60 Hertz
Energieeffizienzklasse
A+
VESA-Wandhalterung
200 x 200 Millimeter
Abmessungen
73,7 x 47,8 x 22,0 Zentimeter
Gewicht
6,0 Kilogramm
Marke
Dyon
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
AmazonPreis prüfen Ebay15,00€
Philips 4100 PFS4132/12 32-Zoll-Fernseher
Auflösung
Full-HD 1.920 x 1080 Pixel
Panel-Art
LED
Frequenz der Bildwiederholung
60 Hertz
Energieeffizienzklasse
A
VESA-Wandhalterung
100 x 100 Millimeter
Abmessungen
72,6 x 47,9 x 18,4 Zentimeter
Gewicht
4,8 Kilogramm
Marke
Philips
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
AmazonPreis prüfen EbayPreis prüfen
Samsung J4570 32-Zoll-Fernseher
Auflösung
HD-Ready 1.366 x 768 Pixel
Panel-Art
LED
Frequenz der Bildwiederholung
60 Hertz
Energieeffizienzklasse
A
VESA-Wandhalterung
200 x 200 Millimeter
Abmessungen
74,5 x 46,6 x 15,0 Zentimeter
Gewicht
4,0 Kilogramm
Marke
Samsung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
AmazonPreis prüfen EbayPreis prüfen
Grundig Vision 6 32-Zoll-Fernseher
Auflösung
Full-HD 1.920 x 1080 Pixel
Panel-Art
LED
Frequenz der Bildwiederholung
50 Hertz
Energieeffizienzklasse
A
VESA-Wandhalterung
keine Angabe
Abmessungen
17,8 x 73,5 x 48,4 Zentimeter
Gewicht
5,6 Kilogramm
Marke
Grundig
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon259,00€ EbayPreis prüfen
Abbildung
Modell Dyon Enter 32 Pro 32-Zoll-Fernseher Philips 4100 PFS4132/12 32-Zoll-Fernseher Samsung J4570 32-Zoll-Fernseher Grundig Vision 6 32-Zoll-Fernseher
Auflösung
HD-Ready 1.366 x 768 Pixel Full-HD 1.920 x 1080 Pixel HD-Ready 1.366 x 768 Pixel Full-HD 1.920 x 1080 Pixel
Panel-Art
LED LED LED LED
Frequenz der Bildwiederholung
50/60 Hertz 60 Hertz 60 Hertz 50 Hertz
Energieeffizienzklasse
A+ A A A
VESA-Wandhalterung
200 x 200 Millimeter 100 x 100 Millimeter 200 x 200 Millimeter keine Angabe
Abmessungen
73,7 x 47,8 x 22,0 Zentimeter 72,6 x 47,9 x 18,4 Zentimeter 74,5 x 46,6 x 15,0 Zentimeter 17,8 x 73,5 x 48,4 Zentimeter
Gewicht
6,0 Kilogramm 4,8 Kilogramm 4,0 Kilogramm 5,6 Kilogramm
Marke
Dyon Philips Samsung Grundig
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
AmazonPreis prüfen Ebay15,00€ AmazonPreis prüfen EbayPreis prüfen AmazonPreis prüfen EbayPreis prüfen Amazon259,00€ EbayPreis prüfen

Interessante TV-Geräte finden Sie auch in diesen Vergleichen

Fernseher40-Zoll-Fernseher55-Zoll-Fernseher65-Zoll-Fernseher75-Zoll-Fernseher4K-FernseherSmart-TV
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,00 Sterne aus 1 Bewertungen
Loading the rating starsLoading...

1. Dyon Enter 32 Pro 32-Zoll-Fernseher mit Hotel-Modus für Gewerbetreibende

Der Dyon Enter 32 Pro 32-Zoll-Fernseher arbeitet mit einem LED-Panel und einer HD-ready -Auflösung von 1.366 × 768 Pixeln. Die Bildwiederholungsrate beträgt 50 bis 60 Hertz und ist laut Hersteller für herkömmliche Anwendungszwecke vollkommen ausreichend. Darüber hinaus steht Ihnen bei diesem Modell ein Triple-Tuner mit Empfang für DVB-T2, DVB-C und DVB-S zur Verfügung.

Gemäß Herstellerangaben ist dieser 32-Zoll-Fernseher mit einem speziellen Hotel-Modus ausgestattet, der vor allem für Gewerbetreibende interessant ist. Der Hotel-Modus ermöglicht Ihnen eine Eingrenzung des Lautstärke-Bereiches und das Sperren einiger Funktionen.

Was die Anschlussmöglichkeiten betrifft, ist der 32-Zoll-Fernseher von Dyon solide ausgestattet. Er bietet Ihnen drei HDMI-Anschlüsse, einen VGA-Anschluss, einen Scart-Anschluss, einen USB-Anschluss, einen Mini-YPbPr-Anschluss, einen Mini-AV-Anschluss, einen Kopfhörer-Anschluss und einen CI+-Slot. Außerdem bietet Ihnen das Gerät einen elektronischen Programmführer und eine Kindersicherung. Der 32-Zoll-Fernseher hat die Energieeffizienzklasse A+ und er arbeitet damit laut Hersteller sehr energieeffizient. Smart-TV-Funktionen stehen Ihnen bei diesem Modell nicht zur Verfügung.

Optisch zeichnet sich der komplett in Schwarz gehaltene Dyon Enter 32 Pro durch seine zwei kompakten Standfüße aus. Entsprechend der Herstellerangaben können Sie dieses Modell auch mithilfe einer 200-x-200-Millimeter-VESA-Wandhalterung an eine Wand montieren. Die Abmessungen belaufen sich auf 73,7 × 47,8 × 22,0 Zentimeter und das Gewicht beträgt 6 Kilogramm.

Zusammenfassung

Wenn Sie einen 32-Zoll-Fernseher suchen und auf Smart-TV-Funktionen verzichten könnten, sollte der Dyon Enter 32 Pro durchaus interessant für Sie sein. In Hotels oder Pensionen ist der Hotelmodus von Vorteil.

FAQ

Welche Helligkeitswerte hat der Dyon Enter 32 Pro 32-Zoll-Fernsehers?

Das Display verfügt über eine Helligkeit von 220 Candela pro Quadratmeter.

Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet dieser 32-Zoll-Fernseher?

Der Dyon Enter 32 Pro arbeitet mit einer Spannung von 100 bis 240 Volt.

Über welche Kontrastwerte verfügt dieser 32-Zoll-Fernseher?

Nach Angaben des Herstellers belaufen sich die Kontrastwerte auf 1.200:1.

Wie viele Farben kann dieser 32-Zoll-Fernseher darstellen?

Den Angaben des Herstellers zufolge kann dieser Fernseher bis zu 16,7 Millionen Farben darstellen.

Über welche Ausgangsleistung verfügen die integrierten Lautsprecher dieses 32-Zoll-Fernsehers?

Die Ausgangsleistung der beiden Lautsprecher liegt bei jeweils 3 Watt.

2. Philips 4100 PFS4132/12 32-Zoll-Fernseher mit Digital-Remstal-Clear-Technologie zur Optimierung von Kontrast, Farbe und Bildschärfe

Mit dem Philips 4100 PFS4132/12 erhalten Sie einen 32-Zoll-Fernseher mit LED-Panel und einer Full-HD-Auflösung von 1.920 × 1080 Pixeln. Die Bildwiederholungsfrequenz liegt bei 60 Hertz. Aus den Herstellerangaben geht außerdem hervor, dass Ihnen dieses Modell einen Triple-Tuner für DVB-T2-, DVB-C- und DVB-S-Empfang bietet.

Laut Hersteller steht Ihnen bei diesem 32-Zoll-Fernseher die spezielle Digital-Remstal-Clear-Technologie zur Verfügung, die bei allen Inhalten für optimale Kontraste, brillante Farben und eine hohe Bildschärfe sorgen soll.

Bei dem Philips 4100 PFS4132/12 stehen nur zwei HDMI-Anschlüsse zur Verfügung. Als alternativen Quellgerät-Anschluss bietet Ihnen das TV-Gerät einen Scart-Anschluss für die Verbindung zu älteren Receivern oder DVD-Playern. Darüber hinaus dieses Modell einen USB-Anschluss, einen digitalen Audioausgang, einen Kopfhöreranschluss, einen DVI-Audio-Eingang und einen CI+-Slot. Positiv hervorzuheben ist die Philips-EasyLink-Funktion, die Ihnen laut Hersteller die Bedienung angeschlossener Geräte über die Philips-Fernbedienung ermöglichen soll. Der Fernseher verfügt über eine Bass-Control-Funktion, die laut Hersteller zur Optimierung der Klangkulisse beitragen soll. Entsprechend der Herstellerangaben arbeitet der Fernseher mit der Energieeffizienzklasse A.

Der Philips 4100 PFS4132/12 ist komplett in Schwarz gehalten und verfügt über zwei kompakte, auffällig nahe beieinanderliegende Standfüße. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, den Fernseher über eine VESA-Wandhalterung mit Lochabständen von 100 × 100 Millimetern an eine Wand zu montieren. Die Abmessungen liegen bei 72,6 × 47,9 × 18,4 Zentimetern und das Gewicht beträgt 4,8 Kilogramm.

Wie stellt ein 32-Zoll-Fernseher das Fernsehbild dar? Die Bilddarstellung eines Fernsehers beruht auf sogenannten „Pixeln“. Gemeint sind winzige Bildpunkte, die mithilfe von speziellen Filtern und der Hintergrundbeleuchtung des Fernsehapparates jede erdenkliche Farbe erzeugen können. Die Anzahl der Bildpunkte bestimmt die Auflösung. Je nach Display-Technologie gibt es bei der Bilddarstellung geringfügige Unterschiede. Im Bereich der 32-Zoll-Fernseher kommen vor allem LC-, LED und OLED-Displays zum Einsatz. Wodurch sich diese auszeichnen, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber. Diesen finden Sie direkt im Anschluss an unseren Produktvergleich.

Zusammenfassung

Der Philips 4100 PFS4132/12 bietet Ihnen eine solide Auflösung und eine gute Bildwiederholungsrate. Außerdem soll die Digital-Crystal-Clear-Technologie stets für eine optimale Bildqualität sorgen. Auf Smart-TV-Funktionen müssen Sie bei diesem Modell verzichten.

FAQ

Wie hoch ist der durchschnittliche Energieverbrauch des Philips 4100 PFS4132/12 32-Zoll-Fernsehers?

Gemäß Hersteller liegt der jährliche Durchschnittsverbrauch bei 52 Kilowattstunden.

Wie viel Strom verbraucht dieser 32-Zoll-Fernseher im Standby-Modus?

Philips beziffert den Stromverbrauch im Standby-Modus mit weniger als 0,3 Watt.

Was befindet sich im Lieferumfang dieses 32-Zoll-Fernsehers?

Im Lieferumfang finden Sie neben dem Philips 4100 PFS4132/12 eine Fernbedienung, zwei AAA-Batterien, ein Netzkabel, eine Kurzanleitung und einen Tischfuß.

Wie lang sind die Standfüße?

Laut Amazon-Kundenberichten haben die Standfüße eine Länge von jeweils 200 Millimetern.

Verfügt dieser 32-Zoll-Fernseher über einen Ausschalt-Timer?

Ja, dieser Fernseher verfügt über einen Ausschalt-Timer.

3. Samsung J4570 32-Zoll-Fernseher mit Wide-Color-Enhancer-Technologie zur Bildoptimierung

Der 32-Zoll-Fernseher Samsung J4570 bietet Ihnen ein LED-Panel mit einer HD-ready-Auflösung von 1.366 × 768 Pixeln. Zur Bildrate macht der Hersteller keine genauen Angaben. Für den Empfang des Fernsehprogramms ist der Fernseher mit einem Triple-Tuner mit Empfang für DVB-T2, DVB-C und DVB-S ausgestattet.

Laut Angaben des Herstellers verfügt dieser 32-Zoll-Fernseher über die spezielle Wide-Color-Enhancer-Technologie, die maßgeblich zur Verbesserung der Bildqualität beitragen und selbst bei winzigen Details für scharfe Darstellungen sorgen soll.

Bei dem J4570 stehen Ihnen vielfältige Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung:

  • 2x HDMI-Anschlüsse
  • 1x USB-Anschluss
  • 1x LAN-Anschluss
  • 1x digitaler Audioausgang
  • 1x Kopfhöreranschluss
  • 1x CI+-Slot
  • 1x Scart-Anschluss
  • 1x MHL-Schnittstelle
  • WLAN

Anhand der Verbindungsmöglichkeiten zum Internet können Sie bereits erahnen, dass es sich bei diesem Modell um ein Smart-TV handelt, den Sie in Ihr Heimnetz einbinden können. Der Fernseher ist mit der Dolby-Digital-Plus-Technologie ausgestattet, die gemäß Herstellerangaben zur Optimierung der Klangkulisse beitragen soll. Falls Sie auf Ihrem neuen Fernseher Konsolenspiele spielen möchten, profitieren Sie laut Samsung von einem speziellen Spielmodus. Der Fernseher hat die Energieeffizienzklasse A.

Der schwarze Samsung J4570 fällt optisch besonders durch seine zwei silberfarbenen, schräg angebrachten Standfüße auf, die ihm ein recht modernes Design verleihen. Laut Datenblatt haben Sie die Möglichkeit, den Fernseher mithilfe einer 200-x-200-Millimeter-VESA-Wandhalterung an einer Wand zu befestigen. Die Abmessungen des Samsung-Fernsehers liegen bei 74,5 × 46,6 × 15 Zentimetern. Das Gewicht beträgt 4 Kilogramm.

Mit welcher Auflösung arbeiten 32-Zoll-Fernseher? Aufgrund der vergleichsweise geringen Bildschirmdiagonale benötigen 32-Zoll-Fernseher für scharfe Darstellungen keine besonders hohen Auflösungen. In der Regel arbeiten derartige TV-Geräte mit einer HD-ready-Auflösung von 1.280 × 720 Pixeln oder einer Full-HD-Auflösung mit 1.920 × 1.080 Pixeln. Mehr zur Auflösung von 32-Zoll-Fernsehern erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Der Samsung J4570 überzeugt vor allem durch die Tatsache, dass es sich bei dem Gerät um ein Smart-TV handelt, der Ihnen Internetzugang gewährt und die Nutzung von verschiedenen Anwendungen ermöglicht. Zwar verfügt der Fernseher „nur“ über eine HD-ready-Auflösung, er sollte Ihnen dank der Wide-Color-Enhancer-Technologie aber trotzdem eine hochwertige Bildqualität liefern.

FAQ

Wie viele Sprachen unterstützt das Menü des 32-Zoll-Fernsehers Samsung J450?

Laut Hersteller steht Ihnen das Menü in 27 verschiedenen Sprachen zur Verfügung – darunter natürlich Deutsch und Englisch.

Verfügt dieser Fernseher über eine Bild-in-Bild-Funktion?

Ja, der Samsung J450 hat eine Bild-in-Bild-Funktion.

Welche Audioformate kann dieser Fernseher wiedergeben?

Den Angaben des Herstellers zufolge kann dieser Fernseher folgende Audioformate wiedergeben: MPEG, MPEG4, FLAC, OGG, WMA, wav, midi, ape, AIFF und ALAC.

Wie hoch ist die Leistung dieses 32-Zoll-Fernseher?

Samsung beziffert die Leistung beim J4570 mit 66 Watt.

Verfügt der Samsung J4570 über eine Gestensteuerung?

Nein, über eine Gestensteuerung verfügt dieser 32-Zoll-Fernseher nicht.

4. Grundig Vision 6 32-Zoll-Fernseher mit Magic-Fidelity-Pro-Soundsystem inklusive Woofer

Wenn Sie sich für den Grundig Vision 6 entscheiden, erhalten Sie einen 32-Zoll-LED-Fernseher mit einer Full-HD-Auflösung von 1.920 × 1.080 Pixeln und einer Bildwiederholungsfrequenz von 50 Hertz. Für den Empfang Ihrer Fernsehsender bietet Ihnen der Vision 6 von Grundig einen Triple-Tuner für DVB-T2, DVB-C und DVB-S.

Für eine hochwertige Klangkulisse ist dieser 32-Zoll-Fernseher den Angaben des Herstellers zufolge mit einem Magic-Fidelity-Pro-Soundsystem ausgestattet. Hierbei handelt es sich um Lautsprecher in einer speziellen Anordnung inklusive zusätzlichem Woofer, womit ihnen dieses Modell einen brillanten Klang bieten soll.

Was die Anschlussmöglichkeiten betrifft, beschränkt sich der Grundig Vision 6 auf das Wesentliche, bietet Ihnen aber trotzdem alle gängigen Schnittstellen. Ihnen stehen bei diesem 32-Zoll-Fernseher drei HDMI-Anschlüsse, zwei USB-Anschlüsse, ein LAN-Anschluss, ein CI+-Slot und ein digitaler Audioausgang zur Verfügung. Eine kabellose Internetverbindung können Sie mit diesem Smart-TV nicht herstellen. Dafür bietet Ihnen das Gerät Angaben des Herstellers zufolge Kompatibilität zu Amazons Alexa-Sprachsteuerung und es unterstützt Live-Fernsehkanäle und verschiedene Streaming-Anwendungen. Der Grundig-Fernseher hat die Energieeffizienzklasse A.

Der Grundig Vision 6 fällt optisch vor allem durch seine schmalen Bildschirmränder auf. Dabei ist das Gerät komplett in Schwarz gehalten und verfügt über zwei kompakte Standfüße. Wahlweise ist dieses Modell jedoch auch in Weiß oder Titan-Optik zu haben. Sie können den Fernseher mit einer Halterung an die Wand hängen, das VESA-Maß beträgt 100 × 100 Millimetern. Die Abmessungen des Fernsehers belaufen sich auf 73,5 × 48,4 × 17,8 Zentimeter. Das Gewicht beträgt 5,6 Kilogramm.

Zusammenfassung

Mit dem Grundig Vision 6 erhalten Sie einen „smarten“ 32-Zoll-Fernseher, der Ihnen eine solide Bildqualität bietet und dank Magic-Fidelity-Pro-Soundsystem sogar eine hochwertige Klangkulisse erzeugen soll. Die Verbindung zum Internet lässt sich bei diesem Modell nur via LAN-Anschluss bewerkstelligen.

FAQ

Über welche Bild-Modi verfügt der Grundig Vision 6?

Dieser 32-Zoll-Fernseher hat die Bild-Modi Dynamisch, Standard, Spielfilm und Spiel.

Welche Menüsprachen hat dieser 32-Zoll-Fernseher?

Laut Hersteller können Sie das Menü in Deutsch, Englisch und Französisch nutzen.

Ist dieser 32-Zoll-Fernseher in anderen Ausführungen erhältlich?

Ja, Sie können dieses Modell mit größeren Bildschirmdiagonalen kaufen.

Wie groß ist der Abstand zwischen den Standfüßen?

Nach Aussagen des Herstellers beläuft sich der Abstand zwischen den Standfüßen auf 66,4 Zentimeter.

Über welche Ausgangsleistung verfügen die integrierten Lautsprecher dieses Fernsehers?

Grundig zufolge liegt die Ausgangsleistung beim Vision 6 bei insgesamt 28 Watt.

5. Thomson 32 HC3106 32-Zoll-Fernseher – als normaler Fernseher oder Smart-TV erhältlich

Mit dem Thomson 32 HC3106 erhalten Sie einen 32-Zoll-Fernseher, der sich durch ein LCD-Panel und eine HD-ready-Auflösung von 1.366 × 768 Pixeln auszeichnet. Zur Bildwiederholungsfrequenz konnten wir keine näheren Angaben finden. Als Empfangsgerät kommt ein Triple-Tuner zum Einsatz, mit dem Sie sowohl DVB-T2 als auch DVB-C und DVB-S empfangen können.

Dieser Fernseher verfügt über die Dolby-Digital-Plus-Technologie, mit der Sie gemäß Herstellerangaben auch ohne Stereo-Anlage eine solide Klangkulisse genießen können.

Im Bereich der Anschlussmöglichkeiten bietet Ihnen der Thomson 32 HC3106 eine durchschnittliche Ausstattung. Der Fernsehapparat verfügt über zwei HDMI-Anschlüsse, einen USB-Anschluss, einen Scart-Anschluss, einen CI+-Slot, einen Kopfhöreranschluss und einen digitalen Audioausgang. Darüber hinaus bietet Ihnen der 32-Zoll-TV die Pure-Image-Picture-Processing-Bildoptimierungstechnologie und einen speziellen Hotel-Modus. Ebenfalls positiv hervorzuheben ist die Energieeffizienzklasse A+. Bei Amazon steht Ihnen dieses Modell sowohl als herkömmlicher Fernsehapparat, als auch – gegen einen entsprechenden Aufpreis – als Smart-TV zur Verfügung.

Optisch macht der komplett in Schwarz gehaltene Thomson 32 HC3106 mit seinen zwei kompakten Standfüßen einen eher unauffälligen Eindruck. Mithilfe einer 200-x-100-Millimeter-VESA-Wandhalterung können Sie den Fernsehapparat an eine Wand montieren. Die Abmessungen belaufen sich auf 73,5 × 48,0 × 18,0 Zentimeter und das Gewicht beträgt 4,4 Kilogramm.

Welche Arten von 32-Zoll-Fernsehern gibt es? Neben herkömmlichen Flachbildfernsehern gibt es Fernsehapparate mit einer leichten Bildschirmkrümmung – die sogenannten Curved-TVs. Der wesentliche Vorteil derartiger Geräte besteht darin, dass Sie sich besser in Filme, Serien und Spiele hineinversetzen können sollen. Allerdings sind Curved-Fernseher für gewöhnlich etwas kostspieliger und eignen sich weniger gut für größere Zuschauergruppen. Mehr zu den verschiedenen Arten von 32-Zoll-Fernsehern erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Bei dem Thomson 32 HC3106 haben Sie die Wahl: Möchten Sie einen vielseitig nutzbaren Smart-TV oder reicht Ihnen ein herkömmlicher Fernsehapparat? Dank Pure-Image-Picture-Processing- und Dolby-Digital-Plus-Technologie können Sie von diesem Modell laut Hersteller eine gute Bild- und Ton-Wiedergabe erwarten.

FAQ

Wie hoch sind die Helligkeitswerte des Thomson 32 HC3106 32-Zoll-Fernsehers?

Dieser Fernseher verfügt über Helligkeitswerte von 210 Candela pro Quadratmeter.

Wie lang ist das Netzkabel dieses 32-Zoll-Fernsehers?

Das Netzkabel ist 1,5 Meter lang.

Wie hoch ist der Stromverbrauch dieses 32-Zoll-Fernsehers?

Thomson zufolge verbraucht der 32 HC3106 rund 60 Kilowattstunden pro Jahr.

Ist dieser 32-Zoll-Fernseher mit einer 3D-Funktion ausgestattet?

Nein, über eine 3D-Funktion verfügt dieses TV-Gerät nicht.

6. Samsung N5375 32-Zoll-Fernseher mit Autodetection-Funktion zur einfachen Verbindung externer Geräte

Der 32-Zoll-Fernseher Samsung N5375 bietet Ihnen gemäß Herstellerangaben ein LED-Panel mit einer soliden Full-HD-Auflösung von 1.920 × 1.080 Pixeln. Zur verfügbaren Bildwiederholungsfrequenz macht der Hersteller leider keine genauen Angaben. Dafür bietet Ihnen dieses Modell laut Samsung nicht nur den gewohnten Triple-Tuner für DVB-T2, DVB-C und DVB-S, sondern auch einen analogen Tuner.

Den Herstellerangaben zufolge bietet Ihnen dieser Fernseher eine praktische Autodetection-Funktion, mit der extern verbundene Geräte automatisch erkannt werden sollen.

Besonders positiv hervorzuheben sind die vielseitigen Anschlussmöglichkeiten des Samsung N5375. Der Fernseher ist ausgestattet mit

  • 3x HDMI-Anschlüssen
  • 2x USB-Anschlüssen
  • 1x Komponenteneingang
  • 1x AV-Anschluss
  • 1x digitalen Audioausgang
  • 1x CI+-Slot
  • 1x LAN-Anschluss
  • WLAN

Darüber hinaus handelt es sich bei diesem Modell um ein vollwertiges Smart-TV, der Ihnen laut Samsung sogar Kompatibilität zu den Alexa- und Google-Assistent-Sprachsteuerungen sowie zu Airplay 2 bieten soll. Zusätzlich gehen aus den Herstellerangaben zahlreiche nützliche Funktionen hervor. Dazu zählen:

  • Contrast-Enhancer-Funktion –sie soll Samsung zufolge für eine Verstärkung der unterschiedlichen Kontrastlevel sorgen
  • Micro-Dimming-Pro-Technologie – für präzise Details und Farbdarstellungen auch in dunklen Szenen
  • Ultra-Clear-View-Funktion – Bildinhalte werden mit neuesten Bildverbesserungsalgorithmen analysiert, was laut Samsung für qualitativ hochwertige Bilddarstellungen mit vermindertem Bildrauschen sorgen soll
  • Dolby-Digital-Plus-Technologie zur Optimierung der Klangkulisse
  • PurColor-Technologie für möglichst naturgetreue Farbdarstellungen
  • HDR-Technologie für klare Bilder und detailliertere Farbintensität
  • Energieeffizienzklasse A

Der in Schwarz gehaltene Samsung N5375 macht optisch einen sehr modernen Eindruck. Dafür sorgen neben der gebürsteten Oberfläche die beiden schräg angebrachten Standfüße. Außerdem ist der Fernseher mit 100-x-100-Millimeter-VESA-Wandhalterungen kompatibel. Die Abmessungen liegen bei 73,0 × 48,7 × 20,7 Zentimetern. Das Gewicht beträgt 6,2 Kilogramm.

Zusammenfassung

Bei dem Samsung N5375 handelt es sich um einen „smarten“ 32-Zoll-Fernseher, der neben seiner hohen Auflösung und den vielseitigen Anschlussmöglichkeiten vor allem durch seine Vielzahl an nützlichen Technologien überzeugen kann. Einzig die fehlenden Angaben zur Bildrate sind hier weniger positiv anzumerken.

FAQ

Verfügt der 32-Zoll-Fernseher N5375 über Samsungs Content-Sync-&-Share-Funktion?

Ja, Samsung zufolge verfügt dieser Fernseher über die Content-Sync-&-Share-Funktion. Mit dieser Funktion ist es Ihnen möglich, den Fernsehapparat mit anderen Samsung-Geräten zu verbinden, um beispielsweise Fotos zu teilen.

Wozu dient die SmartThings-App?

Die SmartThings-App soll dem Hersteller zufolge zu einer noch leichteren Vernetzung, Steuerung und Interaktion aller Smart-Things-Geräte in Ihrem Heimnetzwerk beitragen.

Verfügt dieser 32-Zoll-Fernseher über einen 360-Grad-Video-Player?

Nein, dieser Fernseher hat keinen 360-Grad-Video-Player.

Wie hoch ist der Energieverbrauch im Standby-Modus?

Samsung zufolge verbraucht der N5375 im Standby-Modus lediglich 0,5 Watt.

Kann ich die Sky-Q-App problemlos auf diesem Fernseher installieren?

Ja, gemäß Amazon-Kundenberichten ist das problemlos möglich.

7. LG 32LJ610V 32-Zoll-Fernseher mit Resolution-Upscaler-Funktion zur Verbesserung der Bildqualität unabhängig von der Ausgangsqualität

Anders als die meisten 32-Zoll-Fernseher, verfügt der LG 32LJ610V über ein modernes IPS-Panel, das laut Hersteller für kräftige Farbdarstellungen und stabile Blickwinkel bekannt ist. Darüber hinaus bietet Ihnen dieses Modell eine Bildwiederholungsfrequenz von 50 Hertz und eine Full-HD-Auflösung mit 1.920 × 1.080 Pixeln. Außerdem steht Ihnen den Angaben nicht nur ein Triple-Tuner für DVB-T2, DVB-C und DVB-S zur Verfügung, sondern auch ein analoger Tuner.

Dieser 32-Zoll-Fernseher ist mit der speziellen Resolution-Upscaler-Funktion ausgestattet, die die Bildqualität Ihrer Inhalte gemäß Herstellerangaben unabhängig von der Ausgangsqualität verbessern und optimieren soll.

Die Anschlussmöglichkeiten des LG 32LJ610V können sich sehen lassen. Der Fernseher hat drei HDMI-Anschlüsse, zwei USB-Anschlüsse, einen LAN-Anschluss, WLAN, einen AV-Anschluss, einen CI+-Slot und einen digitalen Audioausgang. Ebenfalls positiv anzumerken ist die Color-Master-Engine, die laut LG durch einen einzigartigen Verarbeitungsprozess die Farbsättigung, Leuchtkraft und den Farbton der Inhalte optimieren soll. Bei dem 32-Zoll-Fernseher von LG handelt es sich um ein Smart-TV, der Streaming-Dienste wie Netflix, Amazon-Video oder Maxdome unterstützt. Die Virtual-Surround-Plus-Technologie soll laut Hersteller bei diesem Gerät für eine bemerkenswerte Verbesserung der Soundsteuerung sorgen. Der Fernseher hat die Energieeffizienzklasse A.

Was das Design betrifft, macht der LG 32LJ610V einen unauffälligen, aber hochwertigen Eindruck. Das Gerät ist komplett in Schwarz gehalten und hat zwei kompakte Standfüße. Der Fernseher ist kompatibel mit 200-x-200-Millimeter-VESA-Wandhalterungen. Die Abmessungen liegen bei 73,9 × 47,2 × 16,8 Zentimetern und das Gewicht beträgt 4,9 Kilogramm.

Was gibt es beim Kauf eines 32-Zoll-Fernsehers zu beachten? Um eine fundierte Entscheidung treffen zu können, sollten Sie vor dem Kauf Ihres neuen 32-Zoll-Fernsehers einige Faktoren berücksichtigen. Dazu zählen vor allem die Auflösung, die verfügbaren Anschlussmöglichkeiten, der Fernsehempfang und die Bildwiederholungsrate. Welche Kriterien außerdem von Bedeutung sind und was Sie dabei genau beachten sollten, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Der LG 32LJ610V kann sich vor allem durch sein blickwinkelstabiles IPS-Panel hervortun. Ebenfalls positiv hervorzuheben sind die Resolution-Upscaler- und Virtual-Surround-Plus-Funktionen, die dieses Modell zu einem echten Allrounder machen.

FAQ

Über welches Seitenverhältnis verfügt der LG 32LJ610V 32-Zoll-Fernseher?

Dieser Fernseher hat ein Seitenverhältnis von 16:9.

Ist dieser Fernseher auch mit einer größeren Bildschirmdiagonale erhältlich?

Ja, es gibt dieses TV-Gerät in weiteren Versionen mit einer Bildschirmdiagonale von 43, 49 oder 55 Zoll.

Unterstützt der Webbrowser dieses 32-Zoll-Fernsehers HTML?

Ja, Angaben des Herstellers zufolge unterstützt der Webbrowser dieses Fernsehers HTML 5.

Hat dieser Fernseher eine Timeshift-Funktion?

Ja, dieser Fernseher hat eine Timeshift-Funktion. Dadurch haben Sie auch beim normalen TV-Programm die Möglichkeit, die Wiedergabe zu pausieren.

Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet dieser 32-Zoll-Fernseher?

Der LG 32LJ610V arbeitet mit einer Spannung von 110 bis 230 Volt.

8. TCL 32DS520F 32-Zoll-Fernseher mit T-Cast-Funktion zur Bedienung per Smartphone

Der TCL 32DS520F 32-Zoll-Fernseher hat eine Full-HD-Auflösung mit 1.920 × 1080 Pixeln. Laut Amazon-Kundenberichten stehen Ihnen diese auf einem leuchtstarken LED-Panel zur Verfügung. Die Bildwiederholungsfrequenz beträgt Amazon-Kunden zufolge 50 Hertz. Für den TV-Empfang steht Ihnen ein Triple-Tuner mit DVB-T2-, DVB-C- und DVB-S-Unterstützung zur Verfügung.

Dieser 32-Zoll-Fernseher hat die nützliche T-Cast-Funktion, dank der Sie das TV-Gerät gemäß Herstellerangaben bei Bedarf auch über Ihr Smartphone bedienen können.

Der TCL 32DS520F ist mit zwei HDMI-Anschlüssen ausgestattet. Darüber hinaus stehen Ihnen zwei USB-Anschlüsse, ein LAN-Anschluss, WLAN, ein digitaler Audioausgang, ein Kopfhörer-Anschluss und ein CI+-Slot zur Verfügung. Bei diesem Fernseher handelt es sich um ein echtes Smart-TV, der Ihnen laut Hersteller einfachen und bequemen Zugriff auf eine Vielzahl an Apps bietet. Die Dolby-Digital-Plus-Technologie soll den Herstellerangaben zufolge für eine hochwertige Klangkulisse sorgen. Der Fernseher Angaben hat die Energieeffizienzklasse A.

Der TCL 32DS520F ist ein echter Hingucker, der sich vor allem durch seinen in Grau gehaltenen unteren Bildschirmrand auszeichnet. Mithilfe einer 100-x-100-Millimeter-VESA-Wandhalterung können sie den Fernseher an einer Wand befestigen. Die Abmessungen belaufen sich auf 73,2 × 48,5 × 18,2 Zentimeter und das Gewicht beträgt 4,6 Kilogramm.

Zusammenfassung

Der 32-Zoll-Fernseher von TCL bietet Ihnen eine solide Ausstattung und Sie können ihn bei Bedarf sogar via Smartphone bedienen. Anders als bei vielen vergleichbaren Modellen stehen Ihnen bei diesem Gerät allerdings nur zwei HDMI-Anschlüsse zur Verfügung.

FAQ

Kann ich auf dem TCL 32DS520F Spotify installieren?

Nein, laut Amazon-Kundenberichten wird Spotify für dieses Modell nicht angeboten.

Hat dieser 32-Zoll-Fernseher Bluetooth?

Nein, über eine Bluetooth-Funktion verfügt dieses Modell nicht.

Wie groß ist der Abstand zwischen den Standfüßen?

Angaben des Herstellers zufolge beträgt der Abstand zwischen den Standfüßen 61 Zentimetern.

Wie hoch ist der durchschnittliche Stromverbrauch dieses 32-Zoll-Fernsehers?

Gemäß Herstellerangaben verbraucht der TCL 32DS520F etwa 59 Kilowattstunden pro Jahr.

Verfügt dieser Fernseher über eine Sleeptimer-Funktion?

Ja, laut Angaben eines Amazon-Kunden verfügt dieses Modell über einen Sleeptimer.

9. Hitachi F32L4001 32-Zoll-Fernseher – Smart-TV mit Alexa-Kompatibilität

Mit dem Hitachi F32L4001 erhalten Sie einen 32-Zoll-Fernseher mit LED-Panel und einer Full-HD-Auflösung von 1.920 × 1.080 Pixeln. Die Bildwiederholungsfrequenz beträgt 400 BPI. Als Empfangsgerät verfügt der Fernseher über einen Triple-Tuner für DVB-T2, DVB-C und DVB-S.

Angaben des Herstellers zufolge bietet Ihnen dieser 32-Zoll-Fernseher die PVR-Ready- und Timeshift-Funktion. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, das TV-Programm anzuhalten, vor- und zurück zu spulen sowie auf einem USB-Stick aufzunehmen.

Im Bereich der Anschlussmöglichkeiten ist der Hitachi F32L4001 solide ausgestattet. Er bietet Ihnen drei HDMI-Anschlüsse, einen USB-Anschluss, einen LAN-Anschluss, WLAN, einen CI+-Slot, einen Kopfhöreranschluss, einen digitalen Audioausgang und einen VGA-Anschluss sowie einen USB-Anschluss. Positiv hervorzuheben ist, dass es sich bei diesem Modell um ein Smart-TV mit Alexa-Kompatibilität handelt. Außerdem ist der Fernseher den Herstellerangaben zufolge eines der wenigen Modelle, die mit einer Bluetooth-Funktion ausgestattet sind. Der Fernseher hat die Energieeffizienzklasse A+.

Optisch macht der größtenteils in Schwarz gehaltene Hitachi F32L4001 mit seinem flachen, silberfarbenen Standfuß einen modernen Eindruck. VESA-Kompatibilität ist gegeben und Sie können für dieses Modell Wandhalterungen mit Lochabständen von 200 × 100 Millimetern verwenden. Die Abmessungen betragen 72,8 × 47,7 × 22,0 Zentimeter und das Gewicht liegt bei 6,5 Kilogramm.

Welches Zubehör gibt es für 32-Zoll-Fernseher? Für TV-Geräte gibt es allerhand nützliches Zubehör, wie zum Beispiel Universalfernbedienungen, Sound-Anlagen oder kabellose Mäuse und Tastaturen. Damit sowie mit einer Spielekonsole oder einem Blu-Ray-Player können Sie nicht nur Ihren Nutzungskomfort steigern, sondern auch den Funktionsumfang Ihres 32-Zoll-Fernsehers erweitern. Wann sich die einzelnen Zubehör-Teile tatsächlich lohnen, verraten wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Der 32-Zoll-Fernseher von Hitachi bietet Ihnen eine solide Bildqualität und kann sich vor allem durch die PVR-Ready- und Timeshift-Funktionen hervortun. Der Fernseher ist mit allen gängigen Anschlussmöglichkeiten ausgestattet. Für Ihre externen Speichermedien steht Ihnen bei diesem Gerät allerdings nur ein USB-Anschluss zur Verfügung.

FAQ

Welche Streaming-Anbieter unterstützt der Hitachi F32L4001 32-Zoll-Fernseher?

Gemäß Hersteller unterstützt dieser Fernsehapparat die Streaming-Anbieter Prime-Video, Netflix, Maxdome, YouTube und viele mehr.

Was befindet sich im Lieferumfang dieses Fernsehers?

Im Lieferumfang befinden sich neben dem Hitachi F32l4001 eine Fernbedienung inklusive zwei AAA-Batterien und eine Bedienungsanleitung.

Welche Formate unterstützt dieser 32-Zoll-Fernseher?

Gemäß Datenblatt unterstützt dieser Fernseher die Formate H.264, 3GP, AVI, FLV, MKV, MOV, MP4, MPEG und VOB.

Wie hoch ist die Ausgangsleistung der integrierten Lautsprecher?

Dem Datenblatt zufolge arbeiten die Lautsprecher mit jeweils 6 Watt.

Was ist ein 32-Zoll-Fernseher?

32-Zoll-Fernseher TestBei 32-Zoll-Fernsehern handelt es sich um vergleichsweise kleine Flatscreen-TV-Geräte mit einer Bildschirmdiagonale von 81,28 Zentimetern, die sich für kleine Räume oder als Computer-Monitore eignen. Außerdem sind die Geräte oft „smart“ und eröffnen Ihnen einen Zugang zum Internet sowie die Nutzung von zahlreichen Anwendungen.

Wie funktioniert ein 32-Zoll-Fernseher?

Die genaue Funktionsweise Ihres neuen 32-Zoll-Fernsehers hängt davon ab, welche Display-Technologie zum Einsatz kommt. Hierbei ist häufig auch von „Display-Panels“ die Rede, von denen bei 32-Zoll-Fernsehern vor allem drei verschiedene eingesetzt werden. Dazu zählen:

  • LCD-Panels
  • LED-Panels
  • OLED-Panels

LCD-Panels

Das Kürzel „LCD“ stammt aus dem Englischen und steht für „Liquid-Crystal-Display“. Diese Display-Technologie basiert auf Flüssigkeitskristallen, die ihre Ausrichtung je nach elektrischer Spannung anpassen. Sobald Spannung vorhanden ist, werden die Bildpunkte durchlässig für die Hintergrundbeleuchtung Ihres Monitors. In Kombination mit grünen, blauen und roten Filtern können diese jede vom menschlichen Auge wahrnehmbare Farbe erzeugen. Schwarze Bildpunkte werden hingegen durch das Fehlen von elektrischer Spannung erzeugt. In diesem Fall werden die sogenannten „Pixel“ nämlich undurchlässig für die Hintergrundbeleuchtung und bleiben Schwarz.

Die beschriebene Funktionsweise ist bei allen Display-Technologien gleich. Die Unterschiede sind vor allen in der Form und Beschaffenheit der Bildpunkte sowie der Hintergrundbeleuchtung zu finden.

Wichtig!Der große Vorteil von LCD-Panels liegt in den recht geringen Produktionskosten, was sich bei den Anschaffungskosten Ihres neuen 32-Zoll-Fernsehers bemerkbar macht. Des Weiteren benötigen LCDs nicht viel Platz und ermöglichen eine sehr dünne Bauweise. Die in LC-Displays verbauten Leuchtstoffröhren sind sehr leuchtstark und können Ihnen kräftige Farbdarstellungen bieten. Nachteilig ist, dass die starke Hintergrundbeleuchtung schwarze Bildbereiche eher als Grau oder Anthrazit darstellt. Was die Schwarzwerte betrifft, sind LCD-Panels nicht besonders gut aufgestellt.

LED-Panels

Die Abkürzung „LED“ stammt aus dem englischen Sprachraum und steht für „Light-Emitting-Diode“. Die allgemeine Funktionsweise hat große Ähnlichkeit mit den bereits beschriebenen LCD-Panels. Der Unterschied besteht darin, dass anstelle von Leuchtstoffröhren die namensgebenden LED-Leuchten zum Einsatz kommen, was eine günstigere und effizientere Hintergrundbeleuchtung ermöglicht. Ein weiterer bedeutender Vorzug liegt darin, dass die LED-Beleuchtung einzelne Bildbereiche separat ansteuern kann. Damit sind LED-Panels in der Lage, intensivere Schwarzwerte zu erreichen, als es bei LCD-Panels der Fall ist. Außerdem profitieren Sie für gewöhnlich von einem geringeren Stromverbrauch. In die Anschaffung sind LED-Fernseher meistens etwas kostspieliger als LCD-Modelle.

Schwarz ist keine Farbe, sondern lediglich das Fehlen von Licht. Je schwächer die Hintergrundbeleuchtung eines Bildschirms ist, umso tiefer sind seine Schwarzwerte.

OLED-Panels

Der Sprung von LED-Panels zu OLED-Panels ist nicht besonders groß. Der hauptsächliche Unterschied liegt darin, dass OLED-Panels aus organischen Halbleiterschichten bestehen – deshalb auch das O in der Bezeichnung – und jeder Pixel individuell ansteuerbar ist. Dadurch profitieren Sie wiederum von noch höheren Kontrasten und tieferen Schwarzwerten. Bei dem OLED-Display handelt es sich um die kostspieligste Display-Technologie, die bei einem 32-Zoll-Fernseher zur Anwendung kommt. Nachteilig ist, dass Sie bei einem OLED-Panel eine kürzere Lebensdauer in Kauf nehmen müssen. Zum Vergleich: LED- und LCD-Panels erreichen im Durchschnitt eine Nutzungszeit von bis zu 100.000 Stunden. OLED-Panels hingegen halten häufig nur 30.000 Stunden durch.

Mit welcher Auflösung arbeiten 32-Zoll-Fernseher?

Bei 32-Zoll-Fernsehern kommen vor allem zwei unterschiedliche Auflösungen zum Einsatz – Full HD und HD ready. Worin der Unterschied liegt, erklären wir Ihnen im folgenden Abschnitt.

Für die Bildqualität ist das Zusammenspiel aus Bildschirmdiagonale und Auflösung sehr entscheidend. Je größer ein Bildschirm ist, desto mehr Pixel benötigt er für scharfe Darstellungen. Mit ihrer überschaubaren Größe können 32-Zoll-Fernseher bereits mit einer HD-ready-Auflösung sehr realitätsnahe Darstellungen erzeugen.

Full HD

Bitte genau hinschauenTV-Apparate, die über eine Full-HD-Auflösung verfügen, arbeiten mit 1.920 × 1.080 Pixeln – also 2.073.600 Bildpunkten. Hinsichtlich der Bildqualität war Full HD lange Zeit das Beste, was der Handel zu bieten hatte. Mittlerweile gibt es höhere Auflösungen, wie zum Beispiel 2K oder 4K, die mit zwei- bis viermal so vielen Bildpunkten arbeiten. Selbst die ersten 8K-Fernseher stehen bereits im Handel bereit. Bei 32-Zoll-Fernsehern sind diese Auflösungen nicht notwendig, da das menschliche Auge keinen Unterschied erkennen würde und dementsprechend eher selten zu finden.

HD ready

Fernseher mit HD-ready-Auflösung verfügen über mindestens 1.280 × 720 Pixel genauer gesagt 912.600 Bildpunkte. Im Vergleich zu einem Full-HD-Fernseher steht Ihnen hier also nicht einmal die Hälfte an Bildpunkten zur Verfügung. Falls Sie bei Ihrem neuen 32-Zoll-Fernseher Wert auf eine höchstmögliche Bildqualität legen, sollten Sie besser zu einem Modell mit Full-HD-Auflösung greifen.

Welche Arten von 32-Zoll-Fernsehern gibt es?

Neben gewöhnlichen Flatscreen-Fernsehern gibt es noch eine andere Art von TV-Gerät – die modernen Curved-TV-Geräte. Welche Vor- und Nachteile Ihnen die beiden Varianten bieten, verraten wir Ihnen im folgenden Abschnitt.

Flatscreen-Fernseher

Bei dem Großteil der 32-Zoll-Fernseher handelt es sich um Flatscreen-Modelle, die Ihnen zwei wesentliche Vorteile versprechen: Sie sind günstiger in der Anschaffung und eignen sich besser für größere Zuschauergruppen. Allerdings bieten Ihnen Flatscreens keine so tiefe Immersion wie es mit den gekrümmten Curved-TV-Geräte möglich ist.

  • Kostengünstig
  • Gut für größere Zuschauergruppen
  • Keine tiefe Immersion
Was bedeutet Immersion? Immersion steht in der Fachsprache für „Eintauchen“. Im Bereich der Unterhaltungselektronik wird dieser Begriff für das Eintauchen und Hineinversetzen in Filme, Serien oder Computerspiele genutzt.

Curved-Fernseher

Der große Unterschied zwischen Curved- und Flatscreen-Fernsehern besteht in dem leicht gebogenen Display. Dadurch sehen Curved-Fernseher nicht nur futuristisch aus, sondern sie ermöglichen Ihnen eine erheblich tiefere Immersion, als es mit gewöhnlichen Flatscreen-Fernsehern möglich wäre. Aus der Bildschirmkrümmung ergibt sich jedoch auch der größte Nachteil moderner Curved-Fernseher: Sie eignen sich nicht für größere Zuschauergruppen. Für eine bestmögliche Bildqualität sollte Ihre Sitzposition stets mittig zum Bildschirm ausgerichtet sein. Blicken Sie seitlich auf Ihren Curved-Fernseher, erscheinen die Darstellungen aufgrund der Bildschirmkrümmung verzerrt. Darüber hinaus sind derartige Modelle grundsätzlich etwas kostspieliger als herkömmliche Flachbildfernseher.

  • Tiefe Immersion
  • Nicht für Zuschauergruppen geeignet
  • Kostspieliger als Flatscreen-Fernseher

DVB-S, DVB-C und DVB-T2 – der Empfang Ihres 32-Zoll-Fernsehers

AchtungDamit Sie das lineare Fernsehprogramm überhaupt empfangen können, muss Ihr neuer 32-Zoll-Fernseher über entsprechende Empfangsgeräte verfügen – die sogenannten Tuner. Diese sind in so gut wie jedem Modell integriert. Es gibt drei verschiedene Arten von Tunern, die jeweils andere Signale verarbeiten.

  1. DVB-T2 steht für „Digital-Video-Broadcasting-Terestrial-2“ und empfängt das gewöhnliche Antennenfernsehen. Dieser Tuner empfängt die Fernseh- und Radiosignale über eine Haus- oder Zimmerantenne. Bei DVB-T2 handelt es sich um die Weiterentwicklung des altgedienten DVB-T-Standards.
  2. DVB-C bedeutet „Digital-Video-Broadcasting-Cable“. DVB-C ist das klassische Kabelfernsehen, das jedoch nicht in allen Regionen Deutschlands verfügbar ist.
  3. DVB-S steht für „Digital-Video-Broadcasting-Satellite“. Mit diesem Tuner empfangen Sie die Signale des Satellitenfernsehens. Die bekanntesten Fernseh-Satelliten sind Astra und Eutelsat.
In den meisten Fällen sind 32-Zoll-Fernseher mit sogenannten „Triple-Tunern“ ausgerüstet. Diese ermöglichen es Ihnen, sowohl DVB-T2-, als auch DVB-C- und DVB-S-Signale zu empfangen.

Wie viel kostet ein 32-Zoll-Fernseher?

Auf der Suche nach Ihrem neuen 32-Zoll-Fernseher werden Sie schnell feststellen, dass es nicht unwesentliche Preisunterschiede zwischen den einzelnen Modellen gibt. Wie viel ein 32-Zoll-TV kostet, richtet sich in erster Linie nach der Auflösung, der Display-Technologie und den verfügbaren Zusatzfunktionen. Grundsätzlich lassen sich die kompakten Fernseher in die folgenden drei Preisklassen einordnen:

  • 32-Zoll-Fernseher im niedrigen dreistelligen Bereich
  • 32-Zoll-Fernseher im mittleren dreistelligen Bereich
  • 32-Zoll-Fernseher im oberen dreistelligen Bereich

Internet versus Fachhandel: Wo sollte ich meinen neuen 32-Zoll-Fernseher kaufen?

32-Zoll-Fernseher VergleichWenn Sie für den Kauf Ihres neuen 32-Zoll-Fernsehers einen örtlichen Elektronik-Handel oder ein Kaufhaus aufsuchen, profitieren Sie dort vor allem von einer persönlichen Beratung. Zusätzlich haben Sie oft die Möglichkeit, verschiedene Modelle auszuprobieren und einen ersten Eindruck von der Bild- und Klangqualität zu erhalten. Negativ ist die im Vergleich zum Kauf im Internet geringere Auswahlmöglichkeit. Im Netz finden Sie nahezu alle derzeit erhältlichen Modelle, können sich umfassend informieren und die einzelnen Geräte präzise miteinander vergleichen. Sobald Sie Ihren 32-Zoll-Fernsehern gefunden haben, bestellen Sie ihn bequem und zeitsparend von zu Hause aus.

Worauf sollte ich beim Kauf eines 32-Zoll-Fernsehers achten?

Beim Kauf Ihres neuen 32-Zoll-Fernsehers sollten Sie einige Faktoren berücksichtigen. So können Sie sicherstellen, dass Sie ein Modell finden, welches Ihren persönlichen Anforderungen voll und ganz gerecht wird. Die wichtigsten Kriterien sind:

  1. Auflösung
  2. Anschlüsse
  3. Bildwiederholungsrate
  4. Empfang
  5. Farbqualität
  6. Betriebssystem
  7. Soundqualität
  8. Allgemeiner Funktionsumfang
  9. Energieverbrauch

Die Auflösung

Was die Auflösung betrifft, können Sie sich im Bereich der 32-Zoll-Fernseher für gewöhnlich zwischen Full HD und HD ready entscheiden. Falls Sie sich die bestmögliche Bildqualität für Filme, Serien und Spiele wünschen, sollten Sie zu einem Full-HD-Modell greifen. Wenn Sie die Anschaffungskosten möglichst gering halten möchten, bieten Ihnen jedoch auch 32-Zoll-Fernseher mit HD-ready-Auflösung eine solide Bildqualität.

Die Anschlüsse

Um bei der Nutzung Ihres neuen 32-Zoll-Fernsehers möglichst flexibel zu sein, sollten Sie beim Kauf auf die verfügbaren Anschlussmöglichkeiten achten. Besonders wichtig ist der HDMI-Anschluss. Im besten Fall ist Ihr zukünftiges TV-Gerät mit drei HDMI-Anschlüssen ausgestattet. Per HDMI schließen Sie Geräte wie DVD- und Blu-Ray-Player, Computer oder Spielekonsolen an und ein oder zwei Anschlüsse sind schnell belegt. Ist Ihr neuer Fernseher mit drei HDMI-Anschlüssen ausgestattet, können Sie Ihre wichtigsten Quellgeräte nutzen, ohne die Kabel immer wieder mühselig umstecken zu müssen.

Als alternative Anschlussmöglichkeiten für Ihre Quellgeräte sind viele 32-Zoll-Fernseher mit VGA-, DVI- oder DisplayPort-Anschlüssen ausgestattet.

Der beste 32-Zoll-FernseherEbenfalls nicht zu vernachlässigen sind die USB-Anschlüsse. Auch hier gilt: je mehr, desto besser. Die USB-Anschlüsse ermöglichen Ihnen eine Verbindung zu unterschiedlichen Speichermedien, wie zum Beispiel USB-Sticks, externen Festplatten oder Ihrem Smartphone. Damit Sie mit Ihrem neuen TV-Gerät online gehen können, sollte außerdem ein LAN-Anschluss oder eine drahtlose WLAN-Technologie verfügbar sein. Außerdem kann sich eine Bluetooth-Funktion als sehr nützlich erweisen. Damit können Sie kabellose Mäuse, Tastaturen oder Kopfhörer sowie auch das Smartphone mit Ihrem Fernseher verbinden.

Die Bildwiederholungsrate

Die Bildwiederholungsrate wird in Hertz angegeben und sagt aus, wie viele Bildwechsel Ihr Fernseher pro Sekunde schafft. Dabei steht ein Hertz für einen Bildwechsel pro Sekunde. Die meisten 32-Zoll-Fernseher verfügen über eine Bildwiederholungsrate von 60 Hertz. Grundsätzlich gilt: Für flüssige Darstellungen sollte Ihr zukünftiger Fernseher über eine Bildwiederholungsrate von mindestens 50 Hertz verfügen. Wenn der Hertz-Wert niedriger ausfällt, werden Sie ein deutlich wahrnehmbares Flimmern auf dem Display feststellen. Für Filme und Serien benötigen Sie für gewöhnlich nicht mehr als 60 Hertz. Falls Sie an Ihrem neuen Fernseher Konsolenspiele spielen möchten, kann eine höhere Frequenz für einen flüssigeren Ablauf sorgen.

Vereinzelt sind 32-Zoll-TVs mit der AMD-FreeSync-Technologie ausgestattet, die für eine automatische Optimierung der Bildwiederholungsrate sorgt. Ein Fernseher, der lediglich über 50 Hertz verfügt, kann damit eine Bildwiederholungsratte von 100 Hertz aufbringen.

Der Empfang

Die meisten 32-Zoll-Fernseher sind mit modernen Triple-Tunern ausgestattet, die alle gängigen TV-Signale empfangen können.

Die Farbqualität

Die Farbqualität eines Fernsehers wird von vielen Faktoren beeinflusst. Dazu gehören neben dem eigentlichen Farbspektrum auch die Kontrast-, Schwarz- und Helligkeitswerte. Des Weiteren hat die Display-Technologie einen großen Einfluss auf die Qualität der Farbwiedergabe.

Der Funktionsumfang

Die besten 32-Zoll-FernseherWenn Sie sich für einen „smarten“ 32-Zoll-Fernseher entscheiden, können Sie zusätzlich zum Fernsehempfang viele weitere Funktionen nutzen. Mit einem Smart-TV können Sie YouTube, Netflix oder Amazon Video nutzen und sind nicht auf das TV-Programm angewiesen. Zusätzlich stehen Ihnen bei modernen Smart-TVs noch zahlreiche weitere nützliche Anwendungen zur Verfügung, wie zum Beispiel Wetter- und Nachrichten-Apps, programmierbare Aufnahme-Funktionen oder praktische TV-Guides mit Kurzbeschreibungen.

Das Betriebssystem

Jedes Smart-TV-Gerät verfügt über ein spezielles Betriebssystem, das Ihnen Internetzugang eröffnet und verschiedene Anwendungen unterstützt. In erster Linie kommen vier verschiedene Betriebssysteme zum Einsatz, wobei die Unterschiede in der Nutzeroberfläche, der Auswahl an unterschiedlichen Apps und dem allgemeinen Funktionsumfang liegen. Die am häufigsten genutzten Betriebssysteme sind:

  • Android TV – basiert auf dem Smartphone Betriebssystem Android und kommt bei den meisten Smart-TVs zum Einsatz
  • WebOS 4.0 – kommt größtenteils bei LG-Fernsehern zum Einsatz und basiert auf Linux
  • Tizen – wird hauptsächlich bei Samsung-Fernsehern verwendet und basiert ebenfalls auf Linux
  • My-Home-Screen – hauseigenes Betriebssystem für Panasonic-Fernseher

Zum Funktionsumfang der verschiedenen Betriebssysteme können wir keine allgemeingültigen Aussagen treffen. Diese sind in unterschiedlichen Versionen verfügbar und können dementsprechend große Funktions- und Kompatibilitätsunterschiede aufweisen.

Die Soundqualität

Moderne 32-Zoll-Fernseher sind so flach, dass kaum Platz für leistungsfähige Lautsprecher vorhanden ist. Aus diesem Grund lässt die Soundqualität von modernen Flachbildfernsehern häufig zu wünschen übrig. Es gibt jedoch verschiedene Technologien, mit denen TV-Geräte trotzdem eine hochwertige Klangkulisse erreichen sollen. Falls Sie sich nicht nur ein bestmögliches Bild, sondern auch eine gute Tonwiedergabe wünschen, sollten Sie in jedem Fall darauf achten, dass derartige Technologien vorhanden sind.

Der Energieverbrauch

Wenn Sie Ihren neuen 32-Zoll-Fernseher häufig nutzen werden, sollten Sie auch den zu erwartenden Energieverbrauch beachten. Er lässt sich über die Leistung Ihres TV-Gerätes einschätzen. Je mehr Watt das Gerät benötigt, desto höher ist der Stromverbrauch. Die Hersteller geben häufig allgemeine Durchschnittswerte an, die sich auf den Jahresverbrauch bei einer täglichen Nutzung von vier Stunden beziehen.

Bekannte Hersteller von 32-Zoll-Fernsehern

AchtungEs gibt zahlreiche Hersteller von 32-Zoll-Fernsehern, die sich mit ihren Produkten einen Namen machen konnten. Im folgenden Abschnitt möchten wir Ihnen drei dieser Unternehmen vorstellen.

Philips

Das niederländische Unternehmen Philips wurde bereits 1891 gegründet und setzte seinen Fokus zunächst auf die Produktion von Glühlampen. Mittlerweile konnte Philips sein Produktportfolio deutlich erweitern. Heute produziert die Firma nicht nur Unterhaltungstechnik, sondern auch die unterschiedlichsten Haushaltsgeräte sowie spezielle Medizintechnik – zum Beispiel Röntgengeräte. Die 32-Zoll-Fernseher von Philips verfügen unter anderem über die sogenannte Digital-Crystal-Clear-Technologie, die dafür sorgen soll, dass alle Inhalte mit optimalem Kontrast, brillanten Farben und hoher Bildschärfe wiedergegeben werden. Preislich sind Philips-Fernseher in allen Bereichen vertreten.

Samsung

Die Firmengeschichte des südkoreanischen Unternehmens Samsung begann bereits im Jahre 1938 – damals noch als Lebensmittelhandel. Schnell verlegte Samsung seinen Fokus auf den technischen Bereich, wo sich die Firma im Laufe der Zeit in den unterschiedlichsten Sparten beweisen konnte. Mittlerweile gibt es fast kein technisches Gerät, das Samsung nicht anbietet. Der Hauptfokus der Firma liegt im Bereich der Haushalts- und Küchengeräte. Besonders zum guten Ruf beigetragen hat die beliebte Samsung-Galaxy-Smartphone-Reihe, die jedes Jahr neue Modelle hervorbringt. 32-Zoll-Fernseher von Samsung können unter anderem durch die spezielle Content-Sync-&-Share-Funktion überzeugen, die es Ihnen ermöglicht, vollkommen unkompliziert Videos oder Bilder zwischen Samsung-Geräten hin- und herzuschicken. Preislich sind Samsung-Fernseher vor allem in den mittleren und oberen Bereichen zu finden.

Eine weitere Besonderheit von Samsung-Fernsehern sind die hauseigenen QLED-Panels – eine besondere Display-Technologie, die vor allem durch auffällig kräftige und realitätsnahe Farbdarstellungen überzeugen kann.

Im folgenden Video finden Sie eine Gegenüberstellung der OLED- und QLED-Panels.

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das YouTube-Video zu laden. Cookie-Einstellungen ändern

LG

Die Firma LG hat ihren Ursprung ebenfalls in Südkorea und wurde im Jahre 1947 gegründet – zunächst als Hersteller von Kosmetikprodukten. Die Produktpalette hat sich im Laufe der Zeit enorm gewandelt. Heute zählt die Firma zu den führenden Herstellern im Elektronik-Bereich und bietet zum Beispiel Audio-Systeme, Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte an. Die Fernseher aus dem Hause LG sind dem Unternehmen zufolge mit benutzerfreundlichen und intuitiv nutzbaren Systemoberflächen ausgestattet.

Welches Zubehör erhalte ich für 32-Zoll-Fernseher?

Schon gewusst?Für Fernseher gibt es einiges an Zubehör, das Ihren Nutzungskomfort steigern oder den Funktionsumfang Ihres TV-Gerätes erweitern kann. Die beliebtesten Zubehör-Teile möchten wir Ihnen im folgenden Abschnitt kurz vorstellen. Dazu zählen:

  • Universalfernbedienungen
  • Sound-Anlagen
  • Streaming-Sticks
  • Mäuse und Tastaturen

Universalfernbedienungen

Wenn Sie ein umfassendes Heimkino-System mit Blu-Ray-Player, Sound-Anlage und Beleuchtung besitzen, kann sich eine Universalfernbedienung als überaus praktisch erweisen. Damit haben Sie die Möglichkeit, alle Ihre Geräte mit nur einer Fernbedienung zu steuern. Mit einem entsprechenden Steckdosen-Empfänger können Sie über eine Universalfernbedienung sogar Ihre Raumbeleuchtung regulieren. Die einfachsten Modelle sind sehr günstig zu haben. Für eine hochwertige Universalfernbedienung mit Display und Touch-Funktion müssen Sie allerdings eine Investition im dreistelligen Bereich einplanen.

Achten Sie bei der Anschaffung einer Universalfernbedienung unbedingt auf die Kompatibilität zu Ihrem TV-Gerät. Nicht jede Fernbedienung ist mit jedem Fernseher kompatibel.

Sound-Anlagen

Von den integrierten Lautsprechern eines Flachbild-Fernsehers können Sie meist keine hochwertige Klangkulisse erwarten. Mithilfe einer entsprechenden Sound-Anlage haben Sie jedoch die Möglichkeit, trotzdem eine angenehme Klangkulisse in Ihrem Wohnzimmer schaffen.

Streaming-Sticks

Mit einem Streaming-Stick wie Amazons Fire-TV-Stick machen Sie Ihren Fernseher smart und nutzen Streamingdienste wie Prime Video, Netflix oder zahlreiche Apps.

Mäuse und Tastaturen

Moderne Fernseher sind vollwertige Multimedia-Geräte und längst nicht mehr nur zum Fernsehen gedacht. Wenn Sie auf Ihrem neuen 32-Zoll-Fernseher komfortabel im Internet surfen möchten, empfiehlt sich die Anschaffung einer kabellosen Maus und Tastatur. Das funktioniert wahlweise über einen USB-Funk-Adapter oder eine drahtlose Bluetooth-Technologie.

Worauf sollte ich bei der Pflege meines 32-Zoll-Fernsehers achten?

32-Zoll-Fernseher kaufenFernseher zählen zu den größten Staubmagneten in jedem Haushalt, weshalb Sie eine regelmäßige Reinigung einplanen sollten – am besten zweimal pro Monat. Wie Sie dabei vorgehen sollten, erklären wir Ihnen im folgenden Abschnitt:

  • Um Kurzschlüssen entgegenzuwirken, sollten Sie Ihren Fernseher zunächst vom Strom nehmen und ein paar Minuten warten, damit auch etwaiger Reststrom entweichen kann.
  • Zellulose-Tücher oder herkömmliche Haushaltslappen sollten Sie für die Reinigung Ihres neuen 32-Zoll-Fernsehers besser nicht verwenden, da diese unter Umständen Kratzer oder Fusseln auf der empfindlichen Displayoberfläche hinterlassen können. Greifen Sie stattdessen zu einem weichen Mikrofasertuch, mit dem Sie den Staub auf Ihren Fernseher leicht entfernen können.
  • Bei der Reinigung des Bildschirms arbeiten Sie am besten mit sanften, kreisenden Wischbewegungen. So können Sie einer unansehnlichen Schlierenbildung entgegenwirken.
  • Bei hartnäckigen Verschmutzungen können Sie mit einem leicht angefeuchteten Tuch arbeiten. Achten Sie darauf, dass das Tuch nicht zu nass ist. Auch ohne Stromzufuhr kann Flüssigkeit im Inneren Ihres Fernsehers zu nachhaltigen Beschädigungen führen.
  • Die ungünstig zu erreichenden Ecken des Displays reinigen Sie am besten mit einem weichen Pinsel oder einem Wattestäbchen.
Bei besonders schwerwiegenden Verschmutzungen nutzen Sie spezielle Display-Reiniger. Verzichten Sie auf aggressive, scheuernde oder alkoholhaltige Reiniger.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu 32-Zoll-Fernsehern

FrageZum Abschluss unseres Ratgebers beantworten wir Ihnen einige Fragen, die in Bezug auf 32-Zoll-Fernseher immer wieder aufkommen. Wir hoffen, dass wir Ihnen den Kauf und die spätere Nutzung Ihres neuen TV-Gerätes dadurch etwas angenehmer gestalten können.

Wie bestimme ich den idealen Sitzabstand zum Fernseher?

Für die Bestimmung des idealen Sitzabstandes können Sie eine einfache Rechenformel verwenden. Je nach Auflösung Ihres Fernsehers gibt es allerdings leichte Abweichungen. Bei 32-Zoll-Fernsehern gelten folgende Faustformeln für den minimalen und maximalen Sitzabstand:

  • Full-HD-Auflösung – Bildschirmdiagonale in Zentimetern multipliziert mit 2,5 beziehungsweise 2,8
  • HD-ready-Auflösung – Bildschirmdiagonale in Zentimetern multipliziert mit 2,9 beziehungsweise 3,2

Bei einem 32-Zoll-Fernseher mit Full-HD-Auflösung ergibt sich aus diesem Rechenweg ein minimaler Sitzabstand von 203 Zentimetern. Der maximale Sitzabstand liegt hingegen bei 227 Zentimetern.

Wie kann ich meinen 32-Zoll-Fernseher an einen Computer anschließen?

Wenn Sie planen, Ihren neuen 32-Zoll-Fernseher als Monitor für Ihren Computer zu verwenden, sollten Sie sich vor dem Kauf einen Überblick über die Anschlussmöglichkeiten Ihres PCs verschaffen. Gängige Verbindungsmöglichkeiten sind HDMI-, DVI- und VGA-Anschlüsse. Achten Sie darauf, dass Ihr neuer Fernsehapparat über mindestens einen Anschluss verfügt, der Ihnen bei Ihrem Computer zur Verfügung steht.

Wie kann ich meinen 32-Zoll-Fernseher an einer Wand befestigen?

Mithilfe einer passenden Wandhalterung können Sie Ihren Fernseher an der Wand befestigen. Damit Halterung und TV-Gerät zusammenpassen, orientieren Sie sich am VESA-Maß Ihres Fernsehers und kaufen Sie eine passende Halterung. Mit dem VESA-Maß haben die Hersteller eine Norm erschaffen, die es Ihnen erleichtert, die passende Halterung für Ihren Fernseher zu finden. Im folgenden Video sehen Sie, wie Sie eine Wandhalterung montieren können:

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das YouTube-Video zu laden. Cookie-Einstellungen ändern

Was sagt das Kontrastverhältnis eines Fernsehers aus?

Das Kontrastverhältnis eines Fernsehers sagt aus, wie groß der Helligkeitsunterschied zwischen schwarzen und weißen Bildpunkten ausfällt. Bei einem Kontrastverhältnis von 1.500:1 sind die weißen Pixel beispielsweise 1.500 Mal heller als schwarze Bildpunkte.

Wie viel Strom verbraucht ein 32-Zoll-Fernseher?

Der durchschnittliche Stromverbrauch wird von den Herstellern in Kilowattstunden angeben. Im Durchschnitt können Sie bei 32-Zoll-Fernsehern mit einem Verbrauch von 44 bis maximal 115 Kilowattstunden rechnen. Das entspräche jährlichen Kosten von ungefähr 12,50 bis 32 Euro.

Der deutsche Durchschnittsverbraucher benötigt etwa 1.900 Kilowattstunden pro Jahr. Selbst bei einem Verbrauch von 115 Kilowattstunden pro Jahr würde Ihr neuer 32-Zoll-Fernsehers lediglich sechs Prozent des Jahresverbrauchs beanspruchen.

Gibt es einen 32-Zoll-Fernseher-Test der Stiftung Warentest?

Pfeil zum InhaltEinen 32-Zoll-Fernseher-Test der Stiftung Warentest gibt es leider nicht. Stattdessen gibt es einen allgemeinen Testbericht, der zuletzt im März 2021 aktualisiert wurde. Zuletzt nahmen die Tester der Verbraucherorganisation 31 Fernseher genau unter die Lupe. Insgesamt umfasst die Datenbank der Stiftung Warentest 521 Geräte.

Die aktuellen Testergebnisse des Fernseher-Tests der Stiftung Warentest müssen Sie kostenpflichtig freischalten. Falls Sie sich selbst ein Bild von den Ergebnissen machen möchten, finden Sie den Fernseher-Test der Stiftung Warentest hier. Falls die Stiftung Warentest zukünftig einen speziellen 32-Zoll-Fernseher-Test veröffentlicht, werden wir unseren Vergleich entsprechend aktualisieren.

Gibt es einen 32-Zoll-Fernseher-Test von Öko Test?

Auch Öko Test hat keinen 32-Zoll-Fernseher-Test im Angebot. Es gibt jedoch einen LCD-Fernseher-Test aus dem Jahre 2013, der zehn verschiedene Modelle umfasst. Der Test wurde in Kooperation mit der Computer-Fachzeitschrift „Chip“ durchgeführt. Die Testergebnisse sollen laut Öko Test gut ausgefallen sind – bei zwei Modellen sogar sehr gut. Gegen eine geringe Gebühr können Sie den Test hier freischalten.

Weitere interessante Links

32-Zoll-Fernseher Vergleich 2021: Finden Sie Ihren besten 32-Zoll-Fernseher

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. Dyon Enter 32 Pro 32-Zoll-Fernseher 02/2020 Preis prüfen Zum Angebot
2. Philips 4100 PFS4132/12 32-Zoll-Fernseher 02/2020 Preis prüfen Zum Angebot
3. Samsung J4570 32-Zoll-Fernseher 02/2020 Preis prüfen Zum Angebot
4. Grundig Vision 6 32-Zoll-Fernseher 02/2020 259,00€ Zum Angebot
5. Thomson 32 HC3106 32-Zoll-Fernseher 02/2020 222,62€ Zum Angebot
6. Samsung N5375 32-Zoll-Fernseher 02/2020 Preis prüfen Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Dyon Enter 32 Pro 32-Zoll-Fernseher