Reisetipps Weimar

Praktische Hinweise Weimar

Auto

Von Osten und von Westen erreichen Sie die Stadt am günstigsten über die A 4. Wer aus dem Süden oder dem Norden kommt, fährt auf der A 9 bis zum Hermsdorfer Kreuz und von dort weiter auf der A 4. Von der Autobahn-Anschlussstelle Weimar sind es auf der B 85 lediglich 5 km bis zur Stadt.

Das grün-weiße Hotelleitsystem führt Sie zur ausgewählten Unterkunft.

Bahn

Weimar liegt an der ICE-Strecke Frankfurt/Main-Leipzig-Dresden. Von Berlin besteht eine IC-/ICE-Verbindung im Stunden-Takt. Aus dem Südwesten ist die An- und Abreise mit dem modernen Nachtreisezug „Semper“ der City-Night-Line angenehm und zu empfehlen. Ab Zürich geht es mit Zustiegen in Basel, Freiburg, Offenburg, Karlsruhe, Mannheim und Frankfurt/Main nach Erfurt und Weimar. Der Hauptbahnhof liegt am nördlichen Rand des Stadtzentrums. Von dort fahren die Buslinien 1, 3A, 3B, 5, 6, 7 und 8 ab. Taxis stehen immer bereit.

Flugzeug

Der nächstgelegene Flughafen befindet sich in der 25 km entfernten Landeshauptstadt Erfurt.

Tourist-Information Weimar

Auskünfte, Stadtführungen, Versand von Informationsmaterial, Vermittlung von Hotel-, Pensions- und Privatzimmern, Veranstaltungsinformationen und Ticketverkauf für Museen und das Deutsche Nationaltheater sowie für Veranstaltungen in Weimar und Thüringen.

April-Okt. Mo-Sa 9.30-19, So 9.30-15, Nov.-März Mo-Fr 9.30-18, Sa/So 9.30-14 Uhr | Markt 10 | 99423 Weimar | Tel. 03643/7450 | Fax 745420 | www.weimar.de

Filiale im Welcome Center des Atriums: April-Okt. Mo-Sa 10-18, Nov-März Mo-Fr 10-18, Sa 10-14 Uhr

Gästeinformation Weimarer Land

Informationen zur Region.

Geöffnet wie Tourist-Information Weimar | Markt 10 | Tel. 03643/745433 | Fax 745432

Anschrift: Bahnhofstr. 28 | 99510 Apolda | www.im-weimarer-land.de

Besucherinformation Klassik Stiftung Weimar

Auskünfte, Organisation von Führungen, Museumsgespräche, Vorträge. Markt 10 (in der Tourist-Information) | Tel. 545407 | geöffnet wie Tourist-Information | Frauentorstr. 4 | Tel. 545401 | Tel. 545402 | Tel. 545403 | Fax 419816 | Mo-Fr 9-16 Uhr | www.klassik-stiftung.de

Städtisches Fundbüro

Schwanseestr. 17 | Tel. 762255

Internet

Die offiziellen Websites der Stadt Weimar sind www.weimar.de und www.stadt.weimar.de. Gute Infos gibt es auch unter www.weimartourist.de und unter www.meinestadt.de/weimar-thueringen/home, über die nähere Umgebung informiert www.im-weimarer-land.de. Fast alles über die Bauhaus-Universität Weimar steht unter www.uni-weimar.de, über die Hochschule für Musik „Franz Liszt“ unter www.hfm-weimar.de, über das Deutsche Nationaltheater unter www.nationaltheater-weimar.de. Unter den Sites www.meine-schillerstrasse.de, www.meine-kaufstrasse.de und www.markt-weimar.de haben sich Gewerbetreibende der Stadt Weimar zusammengeschlossen.

Internetcafés

Am Markt befindet sich das Internetcafé Roxanne (Markt 21 | Tel. 800194 | www.markt21.org/roxanne. WLAN-Hotspots sind in Weimar erst in einigen Hotels, Restaurants und Cafés zu finden.

Mietwagen

Von den großen Autovermietungen sind in Weimar vertreten: Avis Autovermietung (www.avis.de); Hertz Autovermietung (www.hertz.de); Holiday Autos (www.holidayauto.de); World of TUI Cars (Tel. 0511/5678917 | www.tuicars.com) und Sixt AG (www.e-sixt.de).

Notrufe

Polizei: Tel. 110

Feuerwehr: Tel. 112

Über den Bereitschaftsdienst der Apotheken und Zahnärzte informiert täglich die lokale Presse.

Öffentliche Verkehrsmittel

Weimar hat ein gutes Netz öffentlicher Buslinien, die alle über den Goetheplatz führen. Einzelfahrscheine und Einzelabschnitte der 7-Fahrten-Karten berechtigen zum einmaligen Umsteigen ohne Aufenthalt. Verkehrsbetrieb Weimar GmbH | Tel. 24200 | www.verkehrsbetrieb-weimar.de

Öffnungszeiten

Wer bei den Restaurants sichergehen möchte, ob geöffnet ist, sollte sich telefonisch erkundigen. Kleinere Restaurants haben, vor allem im Winter, oftmals einen Ruhetag.

In den Museen erfolgt der letzte Einlass 30 Minuten vor der genannten Schließung. Ungeachtet der aufgehobenen Ladenschlusszeiten öffnen die Geschäfte Mo-Sa meist zwischen 9-10 Uhr. Sie schließen Mo-Fr 19-20 Uhr, Sa zwischen 14-20 Uhr.

Parkplätze

In der Weimarer Innenstadt ist das Parken problematisch. Es empfiehlt sich, den kostenfreien Großparkplatz an der Marcel-Paul-Straße in Weimar-Nord zu nutzen. Kostenfrei für Pkw ist ebenfalls der Parkplatz Hermann-Brill-Platz. Kostenpflichtig sind die Parkplätze am Friedhof, Berkaer Straße, bei der Weimarhalle und Bertuchstraße. Parkhäuser gibt es am Beethovenplatz, am Atrium, an der Hauptpost und bei der Weimarhalle. An den Stadteingängen beginnt das Parkleitsystem.

Stadtführungen

Stadtführungen werden in Weimar meist zu Fuß durchgeführt. Für Einzeltouristen finden von März-Okt. tgl. um 10 und 14 Uhr (Nov.-Febr. tgl. um 11 Uhr) Stadtführungen ohne Voranmeldung statt. Es gibt neben den Standard- auch thematische Führungen, so zur Geschichte des Bauhauses, oder Kostümführungen, u. a. mit dem Diener Rudolf auf Schillers Spuren. Treffpunkt ist die Tourist-Information, die Führungen dauern etwa zwei Stunden.

Der Belvedere-Express, die Replik eines Talbot von 1925, fährt mehrmals am Tag (außer Mi) zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt und nach Belvedere, mit Filmerklärungen. Tickets in der Tourist-Information | www.belvedere-express.de

Eine multimediale Stadtführung bietet der I-Guide. Per Mini-Computer können 30 Sehenswürdigkeiten der Stadt auf eigene Faust erkundet werden. Verleih in der Tourist-Information (Markt 10) und im Welcome Center (Friedensstraße 1).

Taxi

Wie überall: Auch in Weimar rufen Hotels und Restaurants gern ein Taxi. Wer das selbst tun möchte, wählt Tel. 903600 oder Tel. 59555. Taxistände gibt es u.a. am Theaterplatz, am Goetheplatz und am Hauptbahnhof.

Telefon & Handy

Vorwahl Weimar: Tel. 03643

In den öffentlichen Telefonzellen gibt es meist Kartentelefone. Handybesitzer haben in allen Netzen guten Empfang.

Veranstaltungshinweise

Zweimonatlich erscheint ein Veranstaltungskalender heraus, der bei der Tourist-Information, aber auch in Hotels zu haben ist. Außerdem erscheinen monatlich die live-Stadtinformationen (60 Cent), die auch einen Veranstaltungskalender enthalten. Sechsmal im Jahr kommt das anspruchsvolle Kultur Journal Mittelthüringen für Weimar, Erfurt, Jena und Apolda heraus, das 2,30 Euro kostet (www.verlag-bus.de).

Kaffee

Ca. 3 Euro für ein Kännchen

Museum

4 Euro Eintritt für die Besichtigung von Schillers Wohnhaus

Fahrrad

6 Euro Miete für einen Tag

Rostbratwurst-

1,60 Euro auf dem Marktplatz

Busfahrt

1,60 Euro für eine Einzelfahrt

Stadtführung

7 Euro für einen Erwachsenen