Reisetipps Mauritius

Einkaufen Mauritius Dodos und Schiffsmodelle

Vor allem vom Direktverkauf in den Fabriken können Touristen profitieren

Ohne den Dodo geht gar nichts auf Mauritius. Kein Souvenirgeschäft ohne den ausgestorbenen Vogel - ob als Plüschtier aus Holz oder auf T-Shirts, Kaffeetassen. Doch Mauritius bietet nicht nur eine Handvoll kitschiger Mitbringsel. Von der Regierung gefördert, um neben dem Zuckerrohranbau und dem Tourismus weitere Standbeine der Wirtschaft zu schaffen, entstanden immer mehr Industriezweige. Die drei wichtigsten sind die Textilherstellung, die Schmuckbranche und der Modellschiffbau.

Blumen

Die herzförmige Anthurie ist ein beliebtes Mitbringsel. Man bestellt sie telefonisch bei Sun Souvenir (Tel. 637/3784) und erhält am Flughafen seinen Strauß in einer flugtauglich verpackten Kiste.

Einkaufszentren

Das beste Angebot findet man in Grand Baie am Sunset Boulevard. Entlang der Autobahn und rund um die Städte Rose Hill, Quatre Bornes, Phoenix und Curepipe gibt es moderne Einkaufsmöglichkeiten mit großen Parkplätzen, Flanierzonen, jeder Menge Schnellimbissen und eleganten Geschäften. Zu den beliebtesten gehören das Orchard Centre in der St. Jean Road in Quatre Bornes, das Phoenix Commercial Centre in Phoenix, die Arcades Curimjee in Curepipe, die Galleries Evershine in Rose Hill und das Trianon Shopping Centre in Quatre Bornes (direkt an der Autobahn). Am schönsten sind die Caudan und die Port Louis Waterfront im alten Hafen von Port Louis. Alle großen Firmen haben hier eine Filiale, auch im Happy World House befinden sich elegante Boutiquen.

Märkte

Sehr preiswert kauft man auf Märkten. Dort gibt es vor allem Lebensmittel, aber auch Kleidung, Stoffe, Hüte, Körbe, Geschirr und Schuhe. Bei Lebensmitteln ist Handeln nicht üblich, alle anderen Preise aber sind diskutabel.

Märkte: Abercrombie (Di, Do, Sa); Centre de Flacq (Mi, So); Curepipe (Mi, Sa); Goodlands (Di, Fr); Mahébourg (Mo); Port Louis (täglich); Quatre Bornes (Do, So Kleidermarkt; Mi, Sa reiner Gemüsemarkt)

Schiffsmodelle

Die Qualität der Modelle ist generell sehr hoch. Sie werden nach historischen Bauplänen aus Tausenden von Teilen in Hunderten von Stunden zusammengesetzt, trotzdem sind die Preise niedrig; sie beginnen bei 50 Euro, und schon für 300 Euro bekommt man hervorragende Stücke. Es stehen Dutzende von historischen Schiffen zur Auswahl. Gerne bauen die Fabriken aber auch Schiffe nach Vorlagen der Kunden - ob sich nun um deren private Yacht handelt oder um ein frühes Expeditionsschiff. Das umfangreichste Angebot gibt es in der Fabrik Historic Marine (Zone Industrielle de St. Antoine | Goodlands | Mo bis Fr 9-12 u. 13-17, Sa, So 9-12 Uhr | Tel. 283/9304 | www.historic-marine.com).

Schmuck

Obwohl auf Mauritius keine Diamanten gefunden werden, hat sich das Schleifen eingeführter Edelsteine als ertragreiches Geschäft erwiesen. Einige Fabriken haben Verkaufsräume, in denen Touristen für den Export hergestellten Schmuck zollfrei einkaufen können. Die bekanntesten Diamantschleifereien und Juweliere sind Adamas, Caunhye Bijoux und Poncini. Alle haben mehrere Filialen in Hotels und großen Einkaufszentren.

Textilien

Die Textilfabriken der Insel produzieren ebenso Massenware wie elegante Anzüge und Kostüme für den Export.

Überschussproduktion und fehlerhafte Ware landet im Fabrikverkauf: T-Shirts und Pullover bei der Knitwear-Boutique in Floréal, hochwertige Konfektionsware bei Corona Clothing in Curepipe, Bademode zahlreicher Hersteller im Ozean Factory Shop in Phoenix. Kaschmir und edle Strickwaren erhält man im Shibani Centre bei Floréal oder in den vielen Filialen. Die Boutiquen der Gruppe Tara verkaufen hochwertige Pullover und andere Wollartikel zu günstigen Preisen.

Region: Pamplemousses

Maritime Models Co. Ltd.

In dieser Modellbaufirma können Sie bei der Herstellung von Segelschiffmodellen zuschauen. Royal Road, hinter dem Botanischen Garten. Im Commercial Centre von Pamplemousse hat die Fabrik einen Laden (Tel. 243/9347).

Region: Curepipe & Floréal

Shopping in Curepipe

Curepipe ist die Stadt mit den besten Einkaufsmöglichkeiten auf der Insel. Es gibt Markthallen, Einkaufspassagen und die Möglichkeit, direkt in Fabriken Waren zu erwerben.

Die Passagen erstrecken sich entlang der Royal Road: Die Arcades Salaffa bestehen aus etwa drei Dutzend Läden der unteren und mittleren Preiskategorie, vor allem Boutiquen. In der Galerie Dabee sowie den Arcades Continental und Arcades Currimjee, kurz Les Arcades genannt, findet man Designerkonfektion, junge Mode, Antiquitäten und Souvenirs. | Do sind die Geschäfte ab 13 Uhr geschlossen, Mi u. Sa ist Markttag

Antiquitäten

L'Antiquaire bietet Kleinmöbel, Lampen, Bettwäsche und Geschirr an. | Emile Sauzier Street | Mo-Mi u. Fr/Sa 9.30-17.30, Do 9.30-13 Uhr

Chinaprodukte

Beautés de Chine verkauft chinesisches Porzellan, Schnitzereien, Tischwäsche, Jade, Kupfer sowie kleine Antiquitäten aus China. | Les Arcades | Route du Jardin | Mo-Sa 9.30 bis 17.30 | Do 9.30-13 Uhr

Maritimes

Schiffskoffer, Reiseschreibtische und Schubladenkästen gibt es in der Galerie de la Marine. Hier werden auch sehr schöne Schiffsmodelle angeboten. | Royal Road | neben der Kathedrale | Mo-Sa 9.30-17.30, Do 9.30-13 Uhr

Schiffsmodelle

In der Company Maquette José Ramar, kurz: Comajora, der ältesten und größten Schiffsmodellfabrik der Insel, kann man bei der Herstellung der handgearbeiteten maquettes zusehen, direkt einkaufen und Modelle bestellen. Ab 200 Euro. | Am südlichen Ortsausgang rechts einbiegen in die Brasserie Road | Forest Side (ausgeschildert) | Mo-Fr 9-16 | Sa 9-13 Uhr

Schmuck

In der Diamantenschleiferei Adamas kann man Schmuck, Uhren und Diamanten zollfrei einkaufen. Im Atelier darf man bei der Herstellung von Schmuck zuschauen. | Mangalkhan Lane | Mo-Fr 9-16 | Sa 9-12 Uhr

Strickwaren

Im Floréal Square werden auf zwei Etagen günstig Pullover, Polohemden und T-Shirts verkauft, zum Teil handelt es sich dabei um Markenware. Außerdem gehört ein interessantes Textilmuseum zum Geschäft. | Mangalkhan Lane | in unmittelbarer Nähe der Diamantenschleiferei | Mo-Fr 9.30-17, Sa 9.30-13 Uhr

Region: Phoenix-Vacoas

Glas

Die Phoenix Glass Gallery stellt Souvenirs aus Altglas her. Sie können bei der Produktion zusehen. | Pont Fer | Phoenix | Mo-Sa 9-11 u. 13-15 Uhr

Textilien

Der Ozean Factory Shop hat sich auf Bade- und Freizeitmode spezialisiert und immer interessante Angebote. | Nalletamby Road 56 | Phoenix | Mo-Sa 8.30-17.30 Uhr | Tel. 697/7985

Region: Port Louis

Einkaufszentren

In den Einkaufszentren am Hafen - Caudan Waterfront und Port Louis Waterfront - sind in der verspielten Architektur zwischen Kolonialstil und Postmoderne viele Geschäfte, ein Kasino, mehrere Kinos, ein Hotel sowie Restaurants und Straßencafés untergebracht. Alle führenden Designer von Mode- und Freizeitkleidung der Insel haben hier ihre eigene Boutique. | Mo-Fr 9.30-17.30, Sa 9.30-19, So 9.30-12 Uhr

Gesundheitstees

Kein Zipperlein, gegen das nicht ein Kraut gewachsen ist, lautet das Motto der beiden Kräuterhändler auf dem Zentralmarkt, die seit nunmehr fast 50 Jahren nicht nur Teemischungen gegen Gastritis und Asthma, Zellulitis und Hämorrhoiden zubereiten, sondern aus ihren Stapeln von raschelndem Laub und verdorrten Früchten auch ein Aphrodisiakum zaubern. Stolz zeigen die Händler Bestellungen aus aller Welt und die Briefe ihrer genesenen Kunden. K. G. Naiken, Stand Nr. 460. N. Mootoosamy, Stand Nr. 2 und 3. Die Stände liegen in der Halle für Obst und Gemüse direkt am Eingang zum Hafen

Schmuck

Markenuhren, Diamant- und Goldschmuck werden zu günstigen Preisen bei Poncini angeboten. Um die Artikel zollfrei zu kaufen, müssen Sie Ihren Reisepass sowie Ihr Flugticket vorlegen und in einer westlichen Währung (oder mit Kreditkarte) zahlen. Die gekaufte Ware wird Ihnen dann vor dem Abflug am Flughafen ausgehändigt. | Mo-Fr 8.30-16.15, Sa 8.30-12 Uhr | Jules Koenig Street | gegenüber vom Stadttheater und Caudan Waterfront

Region: Grand Baie

Royal Road

Die kleinen Boutiquen entlang der Royal Road wenden sich mit ihrer riesigen Auswahl an Strand- und Freizeitbekleidung in erster Linie an ein jugendliches Publikum.

Bazar de Grand Baie

Versteckt in den kleinen Gassen auf Höhe des Restaurants La Jonque liegt ein kleiner Markt mit Ständen für Obst, Gemüse, Bekleidung, modische Accessoires. | Tgl. 9-17 Uhr | Racket Road

Grand Baie Centre Commercial

Moderne Geschäfte, ein Internetcafé, eine Apotheke, ein Schlüsselservice und ein Kinderspielplatz gruppieren sich rund um einen gut ausgestatteten Supermarkt.

Sunset Boulevard

Einkaufspassage mit Flair und erstklassigen Geschäften, die überwiegend Bekleidung verkaufen. Schönes Café am Ufer der Bucht. | Royal Road | Mo-Sa 9.30-18 Uhr, So nur tw. geöffnet

Region: Mahébourg

Wochenmarkt

Jeden Montag findet ein bunter Wochenmarkt entlang der Rue Hollandaise statt. Das Angebot richtet sich hauptsächlich an Einheimische, was einen Besuch des Markts besonders attraktiv macht.