bedeckt München 11°

Reiseführer Türkei:Events, Feste & mehr

İstanbul war 2010 Kulturhauptstadt Europas (zusammen mit dem Ruhrgebiet). Hier finden auch weiterhin die meisten Events statt – empfehlenswert sind das İstanbuler Musikfestival und die Jazztage. Aber auch andere Städte wie İzmir oder Antalya haben aufgeholt. Feste und Festivals auf dem Land sind oft bescheiden, aber herzlich. Informationen über die İstanbuler Festivals unter www.istfest.org. Karten gibt es bei www.biletix.com.

Offizielle Feiertage

1. Januar

Yılbaşı (Neujahr)

23. April

Ulusal Egemenlik ve Çocuk Bayramı (Fest der Nationalen Souveränität und der Kinder)

19. Mai

Gençlik ve Spor Bayramı (Fest der Jugend und des Sports)

30. August

Zafer Bayramı (Feiertag der Befreiung)

29. Oktober

Cumhuriyet Bayramı (Feiertag der Republik, Nationalfeiertag)

Religiöse Feiertage

27. Mai–24. Juni 2017, 16. Mai–14. Juni 2018, 06. Mai–04. Juni 2019

Ramazan (zu Deutsch Ramadan) ist der jährliche Fastenmonat der Muslime.

25.–27. Juni 2017, 15. Juni–17. Juni 2018, 05. –07. Juni 2019

Ramazan Bayramı (Zuckerfest): dreitägiges Fest zum Ende des Fastenmonats Ramadan.

1.–4. Sept. 2017, 21. –24. Aug. 2018, 11. –14. Aug. 2019

Kurban Bayramı (Opferfest), das höchste islamische Fest, dauert vier Tage.

Festivals

Januar

Kamelkämpfe in Kale/Myra: Sieger ist das Kamel, das alle anderen umgeworfen hat. Es wird streng darauf geachtet, dass sich kein Tier verletzt

März

European Jazz Festival in İzmir: erste Märzwoche; www.iksev.org

Newroz : ursprünglich das Neujahrsfest der Kurden (21. März), wird mittlerweile überall im Land gefeiert

April

Internationale Filmfestspiele İstanbul : In der ersten Aprilhälfte wird İstanbul zur Filmstadt; www.iksv.org/film

Internationales Musikfestival Ankara : glänzt vor allem mit Klassik aus aller Welt; www.ankarafestival.com

Mai

Internationale Theaterbiennale İstanbul 2018 : Shakespeare und Brecht stehen oft auf dem Spielplan

Silifke Festivali : an der Südküste mit lokalen Folkloretänzen

Juni

Aspendos Opern- & Ballett-Festival : Aufführungen in den spektakulären Kulissen des antiken Theaters; www.dobgm.gov.tr

Internationales Musikfestival İstanbul : Klassik vom Feinsten in exklusiven Orten wie der Kirche Hagia Irene am Topkapı-Palast; www.iksv.org

Internationale Festspiele İzmir : Klassische Musik in Ephesos ist ein einmaliges Erlebnis! www.iksev.org

Juli

Kırkpınar Güreşleri : Traditionelles Ringen im Freien nahe der bulgarischen Grenze; www.kirkpinar.com

Internationale Jazztage in İstanbul

September/Oktober

Kunst-Biennale İstanbul 2017, 2019 : eine der europaweit wichtigsten Ausstellungen der Gegenwartskunst

Antalya Klaviertage : Sechs Tage lang spielen Virtuosen open air; www.antalya.bel.tr

November

Efes Pilsen Bluesfestival İstanbul : Mit vielen US-Größen; www.efespilsen.com.tr

Dezember

Şeb-i-Aruz : Derwische in Konya führen ihren meditativen Tanz am Todestag (12. Dez.) des Ordengründers auf

Am Ersten Weihnachtstag (25. Dez.) findet eine große Messe in der Petrus-Grotte (Antakya) statt

Weiter zu Kapitel 11

Unsere Autoren leben und arbeiten seit 12 Jahren in der Türkei. Während Zaptçioğlu (Studium der Geschichte und Politik in İstanbul und Göttingen) in İstanbul geboren wurde, ist Gottschlich (Studium der Philosophie und Publizistik in Berlin) ein echter Einwanderer. Beide arbeiten als Schriftsteller und Journalisten, die Zeitungen und Sender in Deutschland mit Nachrichten aus der Türkei versorgen.

Der SZ.de-Reiseführer wird Ihnen in Kooperation mit Marco Polo präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich bei Marco Polo.

Quelle: www.marcopolo.de