Süddeutsche Zeitung

Reiseführer Rügen - Hiddensee - Stralsund:Im Trend

Auf Rügen gibt es viel Neues zu entdecken. Das Spannendste auf dieser Seite

Inselkunst

Schönes zum Ansehen

Rügens Ateliers sind oft ausgefallene Gebäude. Nils Peters arbeitet im Peilturm am Kap Arkona: Nils Peters Sonnenschmuck Putgarten www.sonnenschmuck.de . Dort können Sie verfolgen, wie er Kristalle, Feuersteine oder Seeglas mit Edelsteinen und -metallen zu ausgefallenen Kreationen kombiniert. Die Alte Wassermühle Kastanienallee 2 www.kunstort.net in Putbus ist Galerie, Werkstatt und Skulpturenpark. Metallplastiker Bernard Misgajski präsentiert dort seine modernen Skulpturen.

Schlossherr(in)

Für kleines Geld

Auf Rügen residieren Hobbyaristokraten günstig in noblen Anwesen, die zu Herbergen umgewandelt wurden. Zur Auswahl stehen Gut Tribbevitz Neuenkirchen www.gut-tribbevitz.de das Schlosshotel Ralswiek Parkstr. 35 Ralswiek www.schlosshotel-ralswiek.de oder Gut Reischvitz 03838 251618 . Auch das Herrenhaus Boldevitz Boldevitz www.ruegenkaten.de mit Landschaftspark sowie das ziegelrote Schlosshotel Spyker Schlossallee 1 Spyker www.schloss-spyker.de sind bewohnbar.

Ostalgie

Relikte der DDR

Die Insel erinnert sich ihrer DDR-Zeiten. Im Kino des Cliff Hotels Cliff am Meer 1 Ostseebad Sellin www.cliff-hotel.de sitzt man auf klassischen grünen Velourssitzen. Die ehemalige Ferienanlage ist heute als Jugendherberge Prora www.prora.jugendherbergen-mv.de die längste Jugendherberge der Welt. Für Fans der Kultmopeds von Simson ist die jährliche www.simson-ruegentour.de ein Muss, per Trabbi erkundet man die Geschichte der Insel wie zu DDR-Zeiten www.meereslust.de .

Eine neue Spezies

E-Bikes of Rügen

2010 hielt eine neue Fahrradspezies Einzug auf der Ferieninsel. Ein Netz an Verleih- und Ladestation sowie 600 Radweg-Kilometer ermöglichen es, die Ostseeinsel umweltfreundlich zu erkunden. Movelo betreibt 50 E-Bike-Stationen auf Rügen Rental-Station im Seepark Parkstr. 2 Sellin www.movelo.com . Auch Freizeitunternehmen konnten als Partner gewonnen werden: Die Weiße Flotte www.weisse-flotte.de nimmt movelo-Räder kostenlos auf den Ausflugslinien an Bord. Pedelecs verleiht auch Ikarus Rad Seestr. 23 Dranske www.ikarus-rad.de . Verschiedene Anbieter wie Inselreich Rügen Bahnhofstr. 15 Bergen www.insel-reich-ruegen.de bieten mehrtägige Touren mit den E-Bikes.

Hot Summer

Ostsee oder Karibik?

Mit exotischen Cocktails und heißen Rhythmen kommt Karibikfeeling an die Ostsee, kunstvoll verzierte Drinks zaubern den Charme des Südens an die deutsche Küste. Eine Metamorphose von Ostseelokation und Karibikbar ist der Club Mah k'ina Industriestr. 5 www.mahkina.de der Temple of Sounds bietet Cuba Latino-Konzerte. Im Sund-Beach-Club 24 in Stralsund genießen Szenegänger im Sommer Cocktails und Longdrinks direkt am Wasser, im Winter trifft man sich in der Homebase der Beachclubbetreiber, dem Papa's 511 Wasserstraße 9 www.papas-stralsund.de . Die Kneipe ist eine Hommage an den Kubafan Ernest Hemingway. Den Zuckerhut holt die Cocktailbar Brazil Am Querkanal 4 auf die Hafeninsel Stralsunds, Freunde der Nacht treffen sich hier täglich ab 20 Uhr bei leckeren Drinks und entspannten Sounds.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/tg.182270.2470073
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal