bedeckt München 11°

Reiseführer Dublin:Spezialitäten

Bangers and Mash

Bratwürstchen mit Kartoffelpüree. Typisches Pubgericht

Boxty

Pfannkuchen oder Knödel, aus Kartoffelteig mit Mehl und wahlweise Buttermilch, Ei oder Butter gemacht

Coddle

Eintopf mit Kartoffeln, Zwiebeln, Speck und Wurst

Colcannon

Kartoffelpüree mit Kohl, dazu evt. Milch, Sahne, Porree oder Zwiebeln

Dublin Bay Prawns

Garnelen aus der Bucht von Dublin, stehen oft und unterschiedlich zubereitet auf der Karte

Fish and Chips

eigentlich das englische Nationalgericht, aber hier lassen die Iren ihren Patriotismus beiseite und essen gern paniertes, gebratenes Fischfilet mit Pommes Frites, gewürzt mit Malzessig

Irish Breakfast

üppiges Frühstück, das auch den Lunch ersetzt. Zur Vollversion gehören Fruchtsaft, Cornflakes oder Müsli, Spiegelei, gebratener Speck und Würstchen, Black and White Pudding (Blut- und Leberwurst), gebackene Bohnen und Tomaten, anschließend reichlich Toast mit Marmelade; dazu gibt es starken Tee, auf Wunsch Kaffee

Irish Stew

Lammfleischeintopf mit Kartoffeln, Möhren, Zwiebeln

Pie

Teigtasche mit herzhafter oder süßer Füllung. Besonders köstlich: Fish Pie. Klassiker zum Dessert ist Apple Pie

Stout

dunkles obergäriges Bier, z. B. Guinness oder Murphy's

Whiskey

Irische Sorten schmecken oft weicher als die schottischen. Die bekanntesten Marken Jameson und Bushmills stellt heute ein Spirituosenmulti her, aber ihre Qualität und Eigenart sind nach wie vor gut. Es gibt auch viele kleinere Produzenten

Weiter zu Kapitel 16

Der gebürtige Berliner reiste 1974 zum ersten Mal nach Irland. Zwei Jahre später zog er nach Belfast, wo er als Deutschlehrer arbeitete. Anfang 1985 ließ sich der Wirtschaftspädagoge mit seiner irischen Frau und zwei Kindern in Dublin nieder. Seitdem berichtet er für die taz und die Tageszeitung über irische Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und vor allem über den manchmal skurrilen Alltag in Irland.

Der SZ.de-Reiseführer wird Ihnen in Kooperation mit Marco Polo präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich bei Marco Polo.

Quelle: www.marcopolo.de