bedeckt München

Reiseführer Dominikanische Republik:Was kostet wie viel?

Bier

2,20 Euro für eine große Flasche „Presidente“ in der Bar

Espresso

0,80 Euro im Café und Restaurant

Zigarren

40 Euro für 10 Don Diego Coronas

Imbiss

2,40 Euro für ein Sandwich mit Käse und Schinken

Benzin

0,94 Euro für einen Liter Normal

Kutschfahrt

21 Euro für eine Stunde in der Altstadt Santo Domingos

Weiter zu Kapitel 7

Lateinamerika fasziniert Gesine Froese nicht erst seit 1992. Doch damals kündigte sie ihre Redakteursstelle und flog über den Ozean, um sich als freie Korrespondentin auf ihr Lieblingsthema zu spezialisieren. Kaum ein Land, das sie dort nicht gründlich bereiste. Aber über keines schrieb sie so viele Artikel und Bücher wie über ihr liebstes Ziel: die Dominikanische Republik. Schließlich fing dort alles an – auch für sie.

Der SZ.de-Reiseführer wird Ihnen in Kooperation mit Marco Polo präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich bei Marco Polo.

Quelle: www.marcopolo.de